Results 1 to 3 of 3

BigBrotherAwards 2019

  1. #1 Reply With Quote
    Cheflobbyist WoP
    Join Date
    May 2014
    Posts
    2,938
    Letzten Samstag fanden die diesjährigen BigBrotherAwards statt. Hier werden Negativpreise an große Datensündern mit gut ausgearbeiteten Vorträgen verteilt. Was daran jeweils so preiswürdig ist und wo die Gefahren für die Menschen bestehen wird leichtverständlich erklärt. Die Awards werden im übrigen immer völlig unabhängig mit Spenden finanziert.

    https://media.ccc.de/v/bigbrotherawa...r-ueberwachung

    Es ist jedesmal aufs Neue erschreckend, was alles mit Daten gemacht wird und noch erschreckender ist, dass die Eingriffe von Jahr zu Jahr tiefgreifender werden. Dieses mal gibt es sogar eine neue Kategorie: Biotechnik. Ich kann jedem nur raten, schaut es euch an, einige Punkte werden euch (und auch mich) selbst betreffen können.

    Beeindruckend fande ich auch das Angebot von Google an die Veranstalter und noch beeindruckender die Reaktion darauf.

    Ein ganz spezieller Hinweis für WoP-Admins: Wenn der Unterschied zwischen TLS1.3 und ETS nicht bekannt ist, schaut euch die Kategorie "Technik" an. Damit wird sich in den kommenden Jahren jede Internetplattform beschäftigen müssen.

    Edit:
    Ein Preis wurde übrigens auch entgegengenommen.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline Last edited by Xarthor; 10.06.2019 at 16:47.

  2. #2 Reply With Quote
    Forenkater Matteo's Avatar
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    Khorinis
    Posts
    13,740
    Quote Originally Posted by Xarthor View Post
    Beeindruckend fande ich auch das Angebot von Google an die Veranstalter und noch beeindruckender die Reaktion darauf.
    Ich habe gerade keine Zeit mir ein 2h-Video anzuschauen, kannst du kurz beschreiben wie Angebot und Reaktion aussahen?
    Matteo is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Cheflobbyist WoP
    Join Date
    May 2014
    Posts
    2,938
    Ich habe das gerade nur noch so ungefähr im Kopf. Google hat sich wohl an Digitalcourage gewendet um gemeinsam in einer Datenschutzirgendwasorganisation (von Google glaub ich) zusammenzuarbeiten. Digitalcourage lehnte ab mit der Begründung (sinngemäß): "dann könnte Google von sich behaupten, dass sie die Guten sind, da sie mit Digitalcourage zusammenarbeiten". Und ich denke der Verein hat es richtig erkannt. Bevor Google ihr Geschäftsmodell ändern wird, werden sie nur Marketing für den guten Firmenruf im Sinn haben und Digitalcourage als jahrzehntealter Datenschutzverein gleichzeitig ruflich schädigen (da sie soetwas wie Google mit tragen würden).

    Aber das war eigentlich nur so eine Nebeninformation im Video, die ich ganz spannend fande. Ich würde es trotzdem empfehlen mal selbst zu schauen (muss ja nicht an einem Stück sein und die künstlerischen Einlagen kann man auch überspringen). Einer der Negativpreisgewinner (Ancestry) hat übrigens schon reagiert und den Veranstaltern "Fakenews" nachgesagt.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •