Page 4 of 4 « First 1234
Results 61 to 66 of 66

Eure Gedanken zu FridaysForFuture

  1. #61 Reply With Quote
    Cheflobbyist WoP
    Join Date
    May 2014
    Posts
    2,938
    Und diese Zeit haben wir nicht mehr. Wenn wir jetzt noch 30 Jahre versuchen den überwiegenden Rest zu überzeugen ist das Klima bereits so zerstört, dass wir dem nicht mehr viel entgegenwirken können.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

  2. #62 Reply With Quote
    Mythos Seelenschnitte's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Posts
    8,916
    Wenn du einen besseren Weg weißt, die Menschen zu überzeugen, dann nur immer heraus damit.

    Les habitants du soleil jettent sur nous
    un regard impassible;
    Nous appartenons definitivement a la Terre
    Et nous y pourrirons, mon amour impossible
    Jamais nos corps meurtris ne deviendront lumiere.

    Michel Houellebecq
    Seelenschnitte is offline

  3. #63 Reply With Quote
    Burgherrin Faye's Avatar
    Join Date
    Apr 2013
    Location
    Mater Tenebrarum
    Posts
    1,520
    Quote Originally Posted by Seelenschnitte View Post
    Wenn du einen besseren Weg weißt, die Menschen zu überzeugen, dann nur immer heraus damit.

    Vielleicht ist es auch einfach hoffnungslos. Und die Menschen (der Großteil) lässt sich nicht mehr rechtzeitig überzeugen. Ist ja traurig genug, dass wir immer noch "Klimwandel Leugner" haben, auch in der Politik.

    Möglicherweise steuern wir auf unsere Ruin zu, und verwandeln unseren Planeten in eine riesige Müllkippe, mit Temperaturen und Wettergegebenheiten, die uns immer mehr zu schaffen machen werden.
    Die Menschen sind einfach zu bequem geworden, und haben sich an den ganzen Luxus in ihrem Leben gewöhnt.
    Und keiner von ihnen ist wirklich bereit dazu, zu verzichten, mehr zu tun (zu bezahlen) für den Klimaschutz.
    Lieber entscheiden sie sich dafür, unsere Spezies langsam dahin siechen zu lassen.

    "Eines Tages, wenn die Erde stirbt und der letzte Mensch mit ihr. Dann bleibt nichts zurück, nur die große Leere, einer unstillbaren Gier."
    Mater Tenebrarum. Mater Suspiriourm. Mater Lachrymarum.

    Normal people have no idea how beautiful the Darkness is!

    Faye is offline

  4. #64 Reply With Quote
    Cheflobbyist WoP
    Join Date
    May 2014
    Posts
    2,938
    Hätte ich einen besseren Weg, hätte ich es bereits mit dazugeschrieben. Ich denke man darf nicht mehr auf die letzten Leute warten und sollte über ihre Köpfe hinweg handeln. Das ist zwar etwas, was ich selbst normalerweise auch ablehne, aber in dem Fall ist es quasi ein Notfall. Die Natur diskutiert nämlich auch nicht, sie reagiert einfach. Aber damit sollte der Bundestag eigentlich keine Probleme haben. Das macht er ja sonst auch immer und das oftmals mit weit weniger konstruktiven Zielen. Ich sehe zumindest keine Alternative, wie wir auf irgendeine andere Weise das Ruder noch rumziehen können.

    Aber wenn sich die Gelegenheit bietet versuche ich natürlich auch die Leute davon zu überzeugen, dass der Klimawandel vom Menschen gemacht echt und keine Erfindung der Industrie ist. Ganz gut bewährt hat sich das, indem ich paar wissenschaftliche Fakten aufzeige, die man kaum widerlegen kann und ordentliches Gewicht aufweisen und gleichzeitig in Frage stelle, ob denn politisch und wirtschaftlich wirklich alle Pläne sinnvoll sind oder doch vielleicht finanzielle Aspekte dahinter stehen. Damit zeige ich zwar keine Lösung auf, aber sorge dafür, dass der Handlungsbedarf verstanden wird. Das dürfte im ersten Schritt zumindest dafür sorgen, dass es weniger Widerstand gegen die Klimabewegung gibt.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

  5. #65 Reply With Quote
    Trillionär  void's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Posts
    10,668
    Quote Originally Posted by Seelenschnitte View Post
    Wenn du einen besseren Weg weißt, die Menschen zu überzeugen, dann nur immer heraus damit.
    Manipulation und Zwang?
    void is offline

  6. #66 Reply With Quote
    Deus DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    11,818
    Ich liebe Ellipsen. Mit CO2-Kompensation.
    DWS is offline

Page 4 of 4 « First 1234

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •