Results 1 to 4 of 4

Akira-Realfilm

  1. #1 Reply With Quote
    Abenteurer Joel Sundberg's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    71
    Am 21. Mai 2021, also in knapp zwei Jahren, soll laut Warner Bros., die Realverfilmung von Akira über die Leinwände flimmern. Die Regie wird Taika Waititi (Thor: Ragnarok) führen. Als Produzenten sind Andrew Lazar (American Sniper) und Leonardo DiCaprio, mit seiner Filmproduktionsgesellschaft Appian Way mit an Bord. Ein Cast gibt es bislang noch nicht.

    https://de.ign.com/akira/133582/news...titi-bestatigt

    Keine Ahnung was ich davon halten soll einerseits, wünsche ich mir schon sehr lange einen würdigen Realfilm andererseits, bin ich äußerst skeptisch, dass er mich auch begeistern oder zumindest zufriedenstellen wird. Daumen drücken, ein Stoßgebet zum Himmel senden und abwarten ...

    Es überrascht mich übrigens nicht das DiCaprio hier mitmischt, er soll ja ein riesiger Fan von japanischen Filmen und Animes sein.

    Interwiew mit Taika Waititi (2018):
    https://www.forbes.com/sites/ollieba.../#50269dc4202d
    Joel Sundberg is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Halbgott Takeda Shingen's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    Provinz: Kai
    Posts
    9,242
    Quote Originally Posted by Joel Sundberg View Post
    Am 21. Mai 2021, also in knapp zwei Jahren, soll laut Warner Bros., die Realverfilmung von Akira über die Leinwände flimmern. Die Regie wird Taika Waititi (Thor: Ragnarok) führen. Als Produzenten sind Andrew Lazar (American Sniper) und Leonardo DiCaprio, mit seiner Filmproduktionsgesellschaft Appian Way mit an Bord. Ein Cast gibt es bislang noch nicht.

    https://de.ign.com/akira/133582/news...titi-bestatigt

    Keine Ahnung was ich davon halten soll einerseits, wünsche ich mir schon sehr lange einen würdigen Realfilm andererseits, bin ich äußerst skeptisch, dass er mich auch begeistern oder zumindest zufriedenstellen wird. Daumen drücken, ein Stoßgebet zum Himmel senden und abwarten ...

    Es überrascht mich übrigens nicht das DiCaprio hier mitmischt, er soll ja ein riesiger Fan von japanischen Filmen und Animes sein.

    Interwiew mit Taika Waititi (2018):
    https://www.forbes.com/sites/ollieba.../#50269dc4202d

    wäre cool wenn sie Japaner casten würden und es in Japan drehen
    Schnell wie der Wind || Stark wie das Feuer
    Standhaft wie der Berg || Verschwiegen wie der Hain
    Takeda Shingen is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Abenteurer Joel Sundberg's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    71
    Tokio als Location wäre natürlich super, aber soviel ich weiß, sollen die Dreharbeiten am 15. Juli in Los Angeles beginnen - leider. Beim Cast könnten wir dagegen mehr Glück haben, denn Waititi soll ein japanischen Cast (besonders in den Hauptrollen) bevorzugen. Aber warten wir erstmal ab, bis weitere Informationen auftauchen - in zwei Jahren kann ja noch so viel passieren.

    Edit:

    Als Shataro Kaneda, könnte ich mir übrigens Masaki Okada sehr gut vorstellen - als Tetsuo Shima, wäre Takeru Satoh eine gute Wahl und für Kei, würde ich Rinko Kikuchi (Pacific Rim, Westworld) favorisieren vor allem, weil sie auch außerhalb Japans relativ bekannt ist.

    Masaki Okada:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Masaki_Okada

    Takeru Satoh:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Takeru_Satoh

    Rinko Kikuchi:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Rinko_Kikuchi
    Joel Sundberg is offline Last edited by Joel Sundberg; 12.06.2019 at 09:11.

  4. #4 Reply With Quote
    Abenteurer Joel Sundberg's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    71
    So wie es ausschaut, können wir uns über einem asiatischen Cast freuen - jedenfalls deutet dieser Casting-Aufruf darauf hin, dass der Whitewashing-Train an Akira vorbeirauscht.

    http://www.filmstarts.de/nachrichten/18526127.html
    Joel Sundberg is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •