Page 2 of 6 « First 123456 Last »
Results 21 to 40 of 106

Whlen gehen und andere zum Whlen berreden - ein Aufruf

  1. #21 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    2,784
    Quote Originally Posted by lucigoth View Post
    Gibt es denn berhaupt Parteien, die gegen so eine Regelung wren?
    Es wrde ja nichts bringen, wenn ich Partei xxx whle und genau DIESE Partei treibt den Wahnsinn noch voran.
    Da ich politisch nicht ganz so firm drauf bin- welche Parteien KNNTE man whlen, damit dieses Forum ohne wenn und aber noch lange bestehen bleiben wird?
    Es mu nicht zwingend hier eine Partei genannt werden, aber es gibt doch bestimmt links, wo man dieses nachlesen kann, oder?
    Ich bin mir ziemlich sicher dass diese Frage fr dich schon beantwortet ist.
    https://forum.worldofplayers.de/foru...1#post26091045
    Es gibt kein gut und bse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  2. #22 Reply With Quote
    Metasyntaktische Variable  foobar's Avatar
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Direkt hinter dir! Buh!
    Posts
    21,065
    Quote Originally Posted by Xarthor View Post
    Genau deshalb sollte man nicht whlen, wenn man keine Ahnung hat.
    Richtig sicher bin ich mir nicht, neige bei dieser Aussage aber eher zu Skepsis.

    Natrlich ist eine informierte Whlerschaft besser und die Geiel der Politik. Andererseits fhren Aussagen wie diese zu einem lhmenden Effekt. Wieviel muss man denn wissen, bevor man whlen "darf"? Wann hat man sich genug informiert? Was ist, wenn ich mit nur einer Google-Suche mehr die Information gefunden htte, die mich realisieren lsst, dass mein bisheriger Favorit doch ein Fehler wre?

    Da haben die Leute kein klares Ende, kein definiertes Ziel vor Augen und dann lassen sie's lieber gleich bleiben. Weil das bequemer ist und wenn ich nicht whlen gehe, kann ich ja wenigstens nichts falsch machen. Denken sie zumindest. Aber was passiert, wenn die Leute nicht whlen gehen, sieht man z.B. an Donald Trump. Nicht whlen ist keine neutrale Entscheidung, sondern kann am Ende genau so falsch sein wie jedes gemachte Kreuz.

    Also neige ich eher zu der Empfehlung: Geht whlen. Informiert euch, so gut ihr knnt und lieber spt als nie. Habt keine Angst, Fehler zu machen. Die passieren. Jedem. Und aller Anfang ist schwer. Solange ihr aus ihnen lernt, ist langfristig alles in Butter.
    foobar is online now

  3. #23 Reply With Quote
    Pommes Fritz lucigoth's Avatar
    Join Date
    May 2012
    Location
    Witten
    Posts
    16,503
    Quote Originally Posted by Xarthor View Post
    Genau deshalb sollte man nicht whlen, wenn man keine Ahnung hat. Man verfolgt am besten das politische Geschehen wrend es passiert und nicht erst kurz vor der Wahl. Jetzt sollte man eigentlich schon wissen, wen man whlt (oder wenigstens die Auswahl auf 2 oder 3 Parteien reduziert haben).

    Allerdings hat foobar recht. Diese Wahl ist besonders wichtig. Neben dem Aufruf zu whlen finde ich es deshalb sogar noch weitaus wichtiger ber die Parteien aufzuklren - ansonsten kann man sich den Aufruf auch gleich sparen.
    Das ist zu krass!
    Nicht whlen gehen, wenn man keine Ahnung hat.
    Glaubst du wirklich ein Wort von dem, was Politiker VOR der Wahl versprechen?
    Ich nicht- siehe alleine die Wortbrchigkeit der SPD nach der letzten Wahl: NIE mit CDU mehr zusammen regieren.
    Frher war whlen einfach- Arbeiter haben SPD gewhlt (Willy z.B.) und die "oberen" eben CDU.
    lucigoth is offline

  4. #24 Reply With Quote
    Cheflobbyist WoP
    Join Date
    May 2014
    Posts
    2,997
    Quote Originally Posted by foobar View Post
    Natrlich ist eine informierte Whlerschaft besser und die Geiel der Politik. Andererseits fhren Aussagen wie diese zu einem lhmenden Effekt. Wieviel muss man denn wissen, bevor man whlen "darf"? Wann hat man sich genug informiert? Was ist, wenn ich mit nur einer Google-Suche mehr die Information gefunden htte, die mich realisieren lsst, dass mein bisheriger Favorit doch ein Fehler wre?
    Es ist grundstzlich schwierig zu sagen ab wann man genug wei und deshalb will ich mich dort auch gar nicht festlegen. Aber die CDU zu whlen, weil die Merkel "ein sympatisches ffentliches Auftreten" besitzt (unabhngig vom politischen Inhalt) ist halt definitiv nicht der richtige Weg. Ein bisschen Arbeit muss man schon investieren, wenn man seine Anliegen vertreten haben mchte. Ich selber sehe es am sinnvollsten an sich 1-2 Jahre (oder gerne auch bisschen lnger) damit zu befassen, welche Parteien bei welchen Themen wie abstimmen und wie welche Parteien zu ihren versprechen stehen. Aber wer jetzt handeln mchte, hat leider kaum Zeit sich wirklich zu informieren. Wahlprogramme sind nicht wirklich hilfreich - im Zweifelsfall wird dann doch alles anders gemacht. Die eigenen Interessen abzuklappern ist zwar nicht verkehrt, schliet dann aber a) Themen aus, die man gerade nicht auf dem Schirm hat (aber ebenfalls entscheidend sein knnen) und b) denkt whlt man vielleicht eine Partei, die in anderen Themen genau das Gegenteil tun, was man eigentlich mchte. Das passiert z.B. mit vielen AfD-Whlern, die sich lediglich fr Asylpolitik der AfD interessieren und vergessen, dass diese Partei noch andere Themen besitzt, die ihren Alltag ndern knnten. Eine Diskussion (etwa im WoP-Politikforum) kann auch eine Grundlage sein, wenn ein paar informiertere Leute anwesend sind (mssen ja keine Experten sein). Aber auch hier besteht zumindest die Gefahr einseitig informiert zu werden. Derjenige, der sich informieren mchte, muss also viel Vertrauen in die Informationen setzen, die er kurzfristig bekommt, egal aus welcher Quelle diese stammen. Letztlich sollte man aber einen groben berblick darber haben, fr was welche Partei grundstzlich steht, also wer oder was im Fokus der Partei steht. Wer wenigstens das ber alle Groparteien wei, dem wrde ich auch keine Wahl ausreden wollen (mache ich sowieso nicht, ich vermittel lieber direkt das Wissen, sofern mglich). Empfehlen wrde ich dennoch eine lngerfristige Beobachtung der Politik vor der ersten Wahl. In vielen Fllen wei man dann schon recht gut, welche Partei zu einem passt und welche man auf jeden Fall vermeiden sollte.

    Quote Originally Posted by lucigoth View Post
    Das ist zu krass!
    Nicht whlen gehen, wenn man keine Ahnung hat.
    Glaubst du wirklich ein Wort von dem, was Politiker VOR der Wahl versprechen?
    Warum ist das "krass"? Ich finde es uerst verantwortungslos uninformiert whlen zu gehen, nur weil alle fr die Wahlen werben und Sprche klopfen wie "wer nicht whlt darf nicht mitreden". Ich sage das ja auch gerade deshalb, weil man nichts auf die Wahlversprechen geben kann.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht fr sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein hheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine hhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkrpert das uere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in vlliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

  5. #25 Reply With Quote
    Veteran
    Join Date
    Jun 2005
    Posts
    549
    Quote Originally Posted by foobar View Post
    Whlen ist wichtig - auch fr die Zukunft der WoP!

    Auf Bitten der Rotsterne hier mal eine Zusammenfassung der Grnde, warum Wahlen im Allgemeinen und die anstehende Europawahl im Besonderen so wichtig sind.
    Ist nicht bse gemeint, nur wie kann man so etwas wirklich ernst nehmen ?

    Wie sagte mal ein bekannter deutscher Politiker, Die man whlen kann haben nichts zu entscheiden, und die entscheiden, kann man nicht whlen.

    Oder auch, knnten Wahlen etwas ndern, wren sie verboten.

    Ist schon irritierend das die Leute immer noch glauben zu whlen wrde irgend etwas in ihren sinne verndern.
    Ich mein wer hat denn den grten Sozialabbau der Nachkriegszeit beschlossen, ein Bndnis aus SPD und grne, die im Vorfeld hoch und heilig das genaue gegen teil versprochen haben.
    Oder auch die grnen die aktuell ffentlich das eine sagen, nein das geht nicht mit uns da sind wir gegen, und wenn es denn zur Abstimmung kommt stimmen sie doch fr ja.

    Naja auch egal, einige mchten an ihren Illusionen festhalten, auf biegen und brechen, was auch okay ist, da leben ist fr sie wohl einfacher so wie es realistisch zu betrachten.
    In Deutschland leben mehr als 82,000,000 versteckte Terroristen !
    Auch du bist Terrorist.
    Die neuen Faschisten werden nicht die sein die sagen wir sind die neuen Faschisten, sondern jene die Behaupten wir sind die Antifaschisten.
    berwachungsstaat - Was ist das ?
    joneleth is offline

  6. #26 Reply With Quote
    Ehrengarde BreaZ's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Bremen \o/
    Posts
    2,881
    Quote Originally Posted by joneleth View Post
    Ist nicht bse gemeint, nur wie kann man so etwas wirklich ernst nehmen ?

    Wie sagte mal ein bekannter deutscher Politiker, Die man whlen kann haben nichts zu entscheiden, und die entscheiden, kann man nicht whlen.

    Oder auch, knnten Wahlen etwas ndern, wren sie verboten.

    Ist schon irritierend das die Leute immer noch glauben zu whlen wrde irgend etwas in ihren sinne verndern.
    Ich mein wer hat denn den grten Sozialabbau der Nachkriegszeit beschlossen, ein Bndnis aus SPD und grne, die im Vorfeld hoch und heilig das genaue gegen teil versprochen haben.
    Oder auch die grnen die aktuell ffentlich das eine sagen, nein das geht nicht mit uns da sind wir gegen, und wenn es denn zur Abstimmung kommt stimmen sie doch fr ja.

    Naja auch egal, einige mchten an ihren Illusionen festhalten, auf biegen und brechen, was auch okay ist, da leben ist fr sie wohl einfacher so wie es realistisch zu betrachten.
    Es gibt weit mehr als 5 parteien. Wenn man natrlich immer dss gleichre whlt kann sich nichts ndern
    Das grsste Hindernis des Lebens ist die Erwartung, die sich auf den naechsten Tag richtet.
    Du verlierst dadurch das Heute.
    BreaZ is offline

  7. #27 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    2,784
    Quote Originally Posted by joneleth View Post
    Ich mein wer hat denn den grten Sozialabbau der Nachkriegszeit beschlossen, ein Bndnis aus SPD und grne, die im Vorfeld hoch und heilig das genaue gegen teil versprochen haben.
    Wer war dagegen?
    Es gibt kein gut und bse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  8. #28 Reply With Quote
    Metasyntaktische Variable  foobar's Avatar
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Direkt hinter dir! Buh!
    Posts
    21,065
    Quote Originally Posted by joneleth View Post
    Oder auch, knnten Wahlen etwas ndern, wren sie verboten.
    FUD.

    Wahlen haben Konsequenzen. Insbesondere, wenn man sie nicht ernst nimmt.

    Ich komme immer wieder auf Trump zurck, weil er wirklich ein Paradebeispiel ist. Vor der Wahl in 2016 haben viele genau diese dummen Sprche abgelassen. Die (Hillary und Trump) sind doch beide gleich, macht doch eh keinen Unterschied, spielt keine Rolle. Man kann ber Clinton denken, was man will. Aber sie htte den Surpreme Court nicht mit erzkonservativen Extremisten und sexuellen Belstigern bestckt. Konsequenz: Da Richter am Obersten Gerichtshof auf Lebenszeit ernannt werden, ist dieser nun fr die kommenden Jahrzehnte (und lange, nachdem Trump selbst nicht mehr da ist) nach rechts gekippt. Was u.a. heit, dass Abtreibung womglich nicht mehr lange legal ist. berall verstrken die konservativen Staaten ihre Bestrebungen, die Gesetze bzgl. Abtreibung wieder zu verschrfen. Mit dem Ziel, eines davon bis vor den Obersten Gerichtshof zu kriegen. Der dann die Gelegenheit hat, das alte Grundsatz-Urteil Roe v. Wade aufzuheben, mit dem Abtreibung grundstzlich legalisiert wurde. Mit Clinton im Amt wre zumindest das schon mal nicht passiert. Die htte auch den Iran-Deal nicht aufgekndigt, das Pariser Klimaabkommen nicht verlassen und keine Handelskriege angefangen.

    Auch die Brexit-Abstimmung ist ein schnes Beispiel.
    foobar is online now Last edited by foobar; 14.05.2019 at 10:29. Reason: Fipptehler

  9. #29 Reply With Quote
    Ritter Thorn1030's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Posts
    1,552
    Quote Originally Posted by Xarthor View Post
    Genau deshalb sollte man nicht whlen, wenn man keine Ahnung hat.
    Treffer. Auf diese Weise kommen nmlich Ergebnisse zustande wie z.B. der laufende Brexit in GB. Da sind auch zuviele losgezogen um zu whlen, die kaum informiert waren... und jetzt ist das Geheule gro. Ganz ehrlich, ich habe noch letztens gedacht, ein Test in Allgemeinbildung + Politikwissen sollte verflichtend sein, um teilnehmen zu knnen. Wer sich nicht bilden will, kann das dann ja immer noch lassen und weiter RTL gucken - bleibt aber bei Wahlen bitte drauen. Htte uns so manches erspart.

    Quote Originally Posted by joneleth View Post
    Ich mein wer hat denn den grten Sozialabbau der Nachkriegszeit beschlossen, ein Bndnis aus SPD und grne, die im Vorfeld hoch und heilig das genaue gegen teil versprochen haben.
    Das ist leider der Punkt. Es gab mal Gewissheiten, das eine Partei auch fr eine bestimmte Politikrichtung steht. Aber die sind tatschlich inzwischen teilweise weg. SPD + Grne haben unter Schrder alles mgliche getan - nur nicht das wofr sie gewhlt wurden. Die CDU stand eigentlich auch mal fr konservative Werte (egal was man davon halten mag, aber das wars eben fr das sie gewhlt wurde), nicht nur fr Wirtschaftsfreundlichkeit und brig geblieben ist - nichts...

    Da stellt sich irgendwo schon die durchaus berechtigte Frage, ob man nicht gleich Lotto spielen gehen kann. Aber die Hoffnung stirbt eben zuletzt...

    Quote Originally Posted by joneleth View Post
    Naja auch egal, einige mchten an ihren Illusionen festhalten, auf biegen und brechen, was auch okay ist, da leben ist fr sie wohl einfacher so wie es realistisch zu betrachten.
    -> Thematischer Einschub: Darauf kannst du wetten. Glaub mir, manche machen das aus reinem Selbstschutz; funktioniert natrlich nur begrenzt - die Realitt lt sich nicht unbegrenzt verdngen - und dann kann man zusehen, wie sie daran kaputt gehen. Nur haben sie bis dahin durch ignorantes Verhalten etliche andere Dinge kaputt gemacht. Mitleid haben fllt mir persnlich da immer schwer...
    Thorn1030 is offline

  10. #30 Reply With Quote
    Pommes Fritz lucigoth's Avatar
    Join Date
    May 2012
    Location
    Witten
    Posts
    16,503
    Quote Originally Posted by Xarthor View Post
    Ich sage das ja auch gerade deshalb, weil man nichts auf die Wahlversprechen geben kann.
    OK, das hrt sich so nun besser an.
    War ja vorher nicht ganz klar, bei deinem Post.
    Da stellt sich dann die Frage fr Neuwhler:
    Wonach richten und was glauben?
    Dieses ist nicht einfach und die Politiker nutzen sowas schamlos aus.
    Vor der Wahl ist nach der Wahl- wir werden es bald wissen.
    lucigoth is offline

  11. #31 Reply With Quote
    Halbgott Seelenschnitte's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Posts
    9,123
    Quote Originally Posted by Thorn
    Treffer. Auf diese Weise kommen nmlich Ergebnisse zustande wie z.B. der laufende Brexit in GB. Da sind auch zuviele losgezogen um zu whlen, die kaum informiert waren... und jetzt ist das Geheule gro. Ganz ehrlich, ich habe noch letztens gedacht, ein Test in Allgemeinbildung + Politikwissen sollte verflichtend sein, um teilnehmen zu knnen. Wer sich nicht bilden will, kann das dann ja immer noch lassen und weiter RTL gucken - bleibt aber bei Wahlen bitte drauen. Htte uns so manches erspart.
    Klar, Adelsrepubliken haben sich schlielich in der Geschichte bewhrt.

    Die Menschen bedienen sich ihrer Vernunft nur dazu, um ihre Ungerechtigkeiten zu rechtfertigen, und die Sprache dient ihnen allein dazu, ihre Gedanken zu verbergen.

    Charles-Maurice de Talleyrand-Prigord
    Seelenschnitte is offline

  12. #32 Reply With Quote
    Ritter Thorn1030's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Posts
    1,552
    Der Erwerb von Bildung ist deiner Meinung nach nur "dem Adel" mglich?!? Ernsthaft? Na, du traust den Menschen ja was zu... *hust*
    Thorn1030 is offline

  13. #33 Reply With Quote
    Making love with his ego  smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    73,624
    Ich mchte wetten, dass alle, welche sich fr einen Kopplung des Wahlrechtes an einen wie auch immer gearteten Test der politischen Kompetenz aussprechen, sich selbst fr ausreichend informiert halten! Falls dem so ist, warum haltet ihr euch selbst fr so kompetent, dass ihr whlen solltet, andere aber nicht?
    smiloDon is offline

  14. #34 Reply With Quote
    Veteran naddy's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    515
    Hi smiloDon,

    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Falls dem so ist, warum haltet ihr euch selbst fr so kompetent, dass ihr whlen solltet, andere aber nicht?
    Ist vermutlich ein Bildungsproblem. Denn die sollte ja eigentlich dazu verhelfen, die eigenen Fhigkeiten und Kompetenzen realistisch einzuschtzen.

    Kurioserweise waren einige der wenigen Genies, welche die Menschheit bisher hervorzubringen im Stande war, gar nicht so sehr von den eigenen Fhigkeiten berzeugt, beispielsweise Sokrates oder Einstein. Eine derartige Nonchalance blieb dem Bildungsbrgertum vorbehalten. Das geflissentlich bersieht, dass es selber das Produkt des von ihm beklagten Bildungsnotstandes ist.

    Wie brigens unsere politische Klasse die durchschnittliche Vernunftbegabung ihrer Brger einschtzt, sieht man an den "Horror"-Bildchen auf Zigarettenschachteln. Konsequenterweise sollte man dann auch Wahlwerbung als Comic-Strip prsentieren.
    Er versuchte den Mangel an Intelligenz mit dem Mangel an Charakter auszugleichen
    naddy is offline

  15. #35 Reply With Quote
    foobar is online now

  16. #36 Reply With Quote
    Ritter Thorn1030's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Posts
    1,552
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Ich mchte wetten, dass alle, welche sich fr einen Kopplung des Wahlrechtes an einen wie auch immer gearteten Test der politischen Kompetenz aussprechen, sich selbst fr ausreichend informiert halten! Falls dem so ist, warum haltet ihr euch selbst fr so kompetent, dass ihr whlen solltet, andere aber nicht?
    Du immer mit deinen Annahmen...

    Hr doch mal mit diesen Versuchen auf, den Themenschwerpunkt stndig auf etwas verschieben zu wollen was du gut auseinanderpflcken kannst, nur wenns mit dem originren Thema gerade nicht so einfach geht, okay?

    Quote Originally Posted by naddy View Post
    Kurioserweise waren einige der wenigen Genies, welche die Menschheit bisher hervorzubringen im Stande war, gar nicht so sehr von den eigenen Fhigkeiten berzeugt, beispielsweise Sokrates oder Einstein.
    Da ist nichts kurioses dran. Echtes Wissen setzt voraus, das man den Grad seiner Kompetenz immer wieder anzweifelt. Wie sonst soll man dazulernen? Wer glaubt alles - oder genug - zu wissen, hat aufgehrt zu lernen.
    Thorn1030 is offline Last edited by Thorn1030; 15.05.2019 at 15:54.

  17. #37 Reply With Quote
    Halbgott Seelenschnitte's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Posts
    9,123
    Quote Originally Posted by Thorn1030 View Post
    Der Erwerb von Bildung ist deiner Meinung nach nur "dem Adel" mglich?!? Ernsthaft? Na, du traust den Menschen ja was zu... *hust*
    Rede keinen Unsinn. Das war ein sarkastischer Kommentar.

    Das aktive Wahlrecht muss fr alle mndigen Brger gleichermaen gelten, oder unsere Demokratie grbt sich selber das Wasser ab.

    Die Menschen bedienen sich ihrer Vernunft nur dazu, um ihre Ungerechtigkeiten zu rechtfertigen, und die Sprache dient ihnen allein dazu, ihre Gedanken zu verbergen.

    Charles-Maurice de Talleyrand-Prigord
    Seelenschnitte is offline

  18. #38 Reply With Quote
    Veteran naddy's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    515
    Quote Originally Posted by Thorn1030 View Post
    Da ist nichts kurioses dran. Echtes Wissen setzt voraus, das man den Grad seiner Kompetenz immer wieder anzweifelt. Wie sonst soll man dazulernen? Wer glaubt alles - oder genug - zu wissen, hat aufgehrt zu lernen.
    Aber sicher. Das Kuriose daran ist, dass man einen solchen Satz ohne jede Selbstreferenz aussagen, und weiterhin an seinen ultimativen Wahrheitsansprchen festhalten kann.
    Er versuchte den Mangel an Intelligenz mit dem Mangel an Charakter auszugleichen
    naddy is offline

  19. #39 Reply With Quote
    Cheflobbyist WoP
    Join Date
    May 2014
    Posts
    2,997
    Quote Originally Posted by Seelenschnitte View Post
    Das aktive Wahlrecht muss fr alle mndigen Brger gleichermaen gelten, oder unsere Demokratie grbt sich selber das Wasser ab.
    Sind uninformierte Brger mndig in der Wahl?
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht fr sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein hheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine hhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkrpert das uere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in vlliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

  20. #40 Reply With Quote
    Making love with his ego  smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    73,624
    Quote Originally Posted by Thorn1030 View Post
    Du immer mit deinen Annahmen...

    Hr doch mal mit diesen Versuchen auf, den Themenschwerpunkt stndig auf etwas verschieben zu wollen was du gut auseinanderpflcken kannst, nur wenns mit dem originren Thema gerade nicht so einfach geht, okay?
    Nur um mal etwas klarzustellen, ich habe hier nicht den Themenschwerpunkt verschoben, um ber Beschrnkungen des Wahlrechts zu fabulieren - das warst du und andere hier im Thread.
    Sieh daher meine Frage als Bitte zur Selbstreflektion an und Aufforderung wieder zum Thema zurckzukehren!
    smiloDon is offline

Page 2 of 6 « First 123456 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •