Page 8 of 9 « First ... 456789 Last »
Results 141 to 160 of 170
  1. #141 Reply With Quote
    Krieger
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    456

    Grööööhl!!! Der war gut!!! Na ja, Eorlund ist ja nicht mehr der Jüngste...
    Brida is offline
  2. #142 Reply With Quote
    Veteran naddy's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    507
    Moin,

    ja, ich hab' mir vom "besten Schmied in Himmelsrand" auch mehr versprochen. Und warum braucht man zur Herstellung äußerst mittelmäßiger Waffen auch noch eine "Himmelsschmiede"...? Hätte es "Eorlunds-Reste-Rampe" nicht auch getan?

    Man könnte fast meinen, diesen Part habe ein Typ aus der Werbebranche programmiert.

    LG naddy
    Er versuchte den Mangel an Intelligenz mit dem Mangel an Charakter auszugleichen
    naddy is offline
  3. #143 Reply With Quote
    Kämpfer Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    325


    Ich habe das Schwert auch nur genommen, weil ich zu Pferd keine Zauber einsetzen kann.

    Ich spiele ja jetzt zum dritten Mal und finde es äußerst interessant, wie unterschiedlich (und doch gleich) die Spielverläufe sind. Beim zweiten Durchgang hatte ich mich nach dem Ebenerzritter darüber geärgert, dass ich viele interessante Quests und Dungeons noch offen hatte, die mir mit einem so hohen Level keinen Spass mehr machen. Bei dem derzeitigen Durchgang habe ich mir daher vorgenommen, zuerst alle die Dinge zu tun, die ich mag! Zum Beispiel wird die Diebesgilde zunächst auf mich verzichten müssen. Ich habe mir überlegt, dass diese Questreihe auch noch mit einem hohen Level interessant sein könnte, da ich ja die entsprechenden Fähigkeiten so überhaupt gar nicht benutze.
    Auch habe ich die ersten 23 Level fast nur im Alleingang gespielt. Für mich auch was ganz neues. Gestern abend habe ich beispielsweise zum ersten Mal alleine eine Abgeschworenen-Schanze zerlegt. Mit Geisterpfeil links, Weislauf-Axt rechts und der Unterstützung durch einen Feuer-Atronach ging es dann recht gut (nachdem ich x-mal das Zeitliche gesegnet hatte).
    Heute jedoch gehe ich erstmal mein zukünftiges Ehegespons abhholen und dann besuche ich Falskaar. Bin schon ganz gespannt. Jalamar habe ich in Rifton schon getroffen....
    Tharisa is offline
  4. #144 Reply With Quote
    Provinzheld
    Join Date
    Mar 2017
    Location
    kleines Dorf in Mittelsachsen
    Posts
    211
    Verflixt, was hab ich denn hier erzählt. Der Spruch kommt ja gar nicht von Eorlund Grau-, sondern von Kodlak Weiß-Mähne. BTW: Obwohl die Namen so verdammt ähnlich klingen, haben die verwandschaftlich wohl nix miteinander zu tun. Die Familie Graumähne siedelt schon seit mindestens einigen hundert Jahren in Weißlauf, während Kodla einem mal erzählt, dass er aus Hochfels stammt.

    Übrigens: Falskaar steht bei mir auch noch auf der To-Do-Liste, also spoilert mich da bitte nicht allzu sehr...
    Fusselbirne is offline
  5. #145 Reply With Quote
    Kämpfer Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    325
    Ich bin ja noch immer nicht hingekommen
    Tharisa is offline
  6. #146 Reply With Quote
    Krieger
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    456
    Oh, Falskaar gibt es ja auch in Deutsch! Wie schön!!!

    Ich war gestern schwer am Ackern:
    Hab die Quest mit der Diebesgilde und dem verräterischen Mercer angefangen.
    Die Suche nach Karliah in dieser Draugr-Höhle gestaltete sich wirklich brutal! 3 Todesfürsten auf einmal von vorne und noch welche von hinten!
    Alter Schwede!!!! Wenn man die Quest auf einer höheren Stufe spielt, kommt die wirklich heavy! Hat aber Spaß gemacht.
    Brida is offline
  7. #147 Reply With Quote
    Kämpfer Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    325
    Die Hauptquest der Diebesgilde hat mich ein bisschen genervt. Gut gefallen haben mir dagegen die Aufträge von Vex und Delvin. Nie mehr Geldsorgen
    Tharisa is offline
  8. #148 Reply With Quote
    Krieger
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    456
    Da geht es mir eher umgekehrt. Ich mag diese Auftrags-Quests nicht so gerne, irgendwie finde ich die recht fade, wenn man mal den Dreh raus hat...
    Brida is offline
  9. #149 Reply With Quote
    Kämpfer Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    325
    Ich spiele diesen Durchgang ja ohne einen Wächterstein ausgewählt zu haben und ich muss sagen, dass macht mehr Spass, als sich in nullkommanix hochzuleveln. Schmieden und Verzauberung habe ich auch noch so gut wie gar nicht geskillt. Das erste nicht, weil ich zur Zeit noch Robenträger bin und das zweite mangels Seelensteinen Ich spiele also nur mit Waffen und Bekleidung, die ich entweder gefunden habe oder die man kaufen kann. Des Weiteren nutze ich gleichzeitig Magie, Schwerter oder Äxte und bevorzugt Bögen. Das alles hat den Vorteil, dass man seinen Gegnern höchstens ebenbürtig, aber nicht überlegen ist. Zumindest bis jetzt. Außerdem tauchen sie derzeit immer in Horden auf, so dass ich als Magier durchaus desöfteren mal in die Bredouille gerate. Sanguines Stab habe ich versäumt mir zu holen (großer Fehler ) und da ich derzeit nicht in Himmelsrand bin, komme ich da so schnell nicht dran. Dremora selbst beschwören kann ich noch nicht und so bleibt zur Zeit nur der Feuer-Atronach als zusätzliche Unterstützung. Zum Glück habe ich Argis auf unsterblich gesetzt, der wäre mir sonst schon mehrfach gestorben
    Manche werden jetzt sagen, dass man auf diese Weise von allem nur ein bisschen, aber nichts richtig kann. Ich finde jedoch, dass sich mein Spielespass merklich erhöht hat. Es ist einfach langweilig, wenn man eine Horde Banditen mit zwei Feuerbällen auslöschen kann
    Tharisa is offline
  10. #150 Reply With Quote
    Krieger
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    456
    Dieses "von allem nur ein bischen" mache ich auch gerade so ansatzweise, wenn auch mein Schwerpunkt nach wie vor im Hau-drauf besteht.
    Aber so hier und da ein wenig Zauber und Beschwörung lernen macht schon Laune!
    Brida is offline
  11. #151 Reply With Quote
    Kämpfer Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    325
    Beschwörung habe ich zu Anfang immer gemieden. Bis ich gemerkt habe, dass Atronachen und Dremoras gute Unterstützung sind. Die beschworenen Waffen sind für Magier eh ein Muss. Von "Zombie erwecken" und " Leichnam wiederbeleben" kann ich nur abraten - die machen fürchterlich eklige Geräusche [Bild: igitt.gif] nein, nein, Totenbeschwörung ist nichts für mich (außerdem kann Argis es nicht leiden )
    Tharisa is offline
  12. #152 Reply With Quote
    Krieger
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    456
    Die machen ecklige Geräusche? Cool, das muss ich ausprobieren!
    Brida is offline
  13. #153 Reply With Quote
    Veteran Nagual-Adynata's Avatar
    Join Date
    Jan 2018
    Posts
    541
    Quote Originally Posted by Tharisa View Post
    Die Hauptquest der Diebesgilde hat mich ein bisschen genervt. Gut gefallen haben mir dagegen die Aufträge von Vex und Delvin. Nie mehr Geldsorgen
    Interessant! Ich empfand das genau andersherum...
    Nagual-Adynata is offline
  14. #154 Reply With Quote
    Kämpfer Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    325
    Liegt hauptsächlich daran, dass ich es nicht mag, mit Leuten in den Kampf zu ziehen, die ich nicht leiden kann siehe Serana und Dämmerwacht
    Tharisa is offline
  15. #155 Reply With Quote
    Veteran Nagual-Adynata's Avatar
    Join Date
    Jan 2018
    Posts
    541
    Quote Originally Posted by Tharisa View Post
    Liegt hauptsächlich daran, dass ich es nicht mag, mit Leuten in den Kampf zu ziehen, die ich nicht leiden kann siehe Serana und Dämmerwacht
    O.K., das ist natürlich ein Argument. Ich selbst bin ohnehin am liebsten allein am Start. Nur habe ich mich durch Fallout 4 an die
    Hunde gewöhnt. Habe dafür in Skyrim extra eine Husky-Mod installiert (man kann dem Tier hier ja mehr als genug Bewegung verschaffen)...
    Nagual-Adynata is offline
  16. #156 Reply With Quote
    Waldläuferin Sousannah's Avatar
    Join Date
    Nov 2016
    Posts
    109
    Ich mochte die Nebenquests auch sehr gerne in der Diebesgilde, aber die Haupstory hatte mir auch viel Spass gemacht. Insgesamt gefällt mir die Reihe mit der Diebesgilde mit am besten. Gefolgt von der Dunklen Bruderschaft.
    Ich war nur ein wenig enttäuscht, irgendwie dachte ich, wenn ich Gildenmeister wäre, das die Schatzkammer sich dann auch wieder fühlen würde. Nett finde ich bei den Dieben, habe ich die Rüstung der Diebe an, bekomme ich von anderen Dieben Dietriche und mit der Rüstung der Nachtigall Geld.
    Sousannah is offline
  17. #157 Reply With Quote
    Kämpfer Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    325
    Wie unterschiedlich doch die Vorlieben sind Die dunkle Bruderschaft wird von mir regelmäßig ausgelöscht Für die Hauptquest der Diebesgilde muss ich schon wirklich Lust haben oder pleite sein. Am allerliebsten spiele ich Solstheim (Dragonborn) oder ich ziehe einfach so los ohne irgendwelche Gildenquests (außer der Magier-Akademie, die ist ein Muss)
    Tharisa is offline
  18. #158 Reply With Quote
    Krieger
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    456
    Die dunkle Bruderschaft hab ich im ersten Durchgang gespielt, aber ungern.
    Dieses Mal sind sie meinem Streithammer zum Opfer gefallen. Harharhar!
    Allerdings war es schon etwas befremdlich, ehemalige "Geschwister" einfach so abzumurksen...
    Brida is offline
  19. #159 Reply With Quote
    Waldläuferin Sousannah's Avatar
    Join Date
    Nov 2016
    Posts
    109
    Dragonborn habe ich noch nicht getestet. Ich bin irgendwie nie dort angekommen weil ich dauernd was neues im Sinn hatte ;p
    Wie die Dunkle Bruderschaft ausgelöscht wird, habe ich mir mal bei meinem Freund angeschaut aber ich war irgendwie enttäuscht. Ich weiß nicht was ich erwartet hatte aber das war so schnell vorbei. Meine Diebin würde die Bruderschaft aber niemals auslöschen und ich will es an sich auch nicht. Ist wirklich irgendwie komisch wenn man die schon mal gespielt hat.
    Ganz schlimm fand ich es, als ich paarthurnax getötet habe. Ich hatte mir damals die Rolle eines Machtbessenenen Magier gespielt und da muste paarthurnax weichen. Nie wieder. Ich bin mir vorgekommen als würde ich einen Welpen treten grade weil er sich so gar nicht gewehrt hatte. Hinterher war ich sauer auf mich selbst weil das so gar keinen Spass gemacht hatte.
    Sousannah is offline
  20. #160 Reply With Quote
    Veteran naddy's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    507
    Hi,

    Quote Originally Posted by Brida View Post
    Die dunkle Bruderschaft hab ich im ersten Durchgang gespielt, aber ungern.
    Na ja, letztlich kauft man sich ja ein Spiel um es auch zu spielen, und nicht, um sich durch Verweigerung aller Optionen der eigenen edlen moralischen Gesinnung zu vergewissern. Sonst wäre auch ein Spiel denkbar, in dem ein Lösungsweg für die Hauptquest die Ablehnung aller angebotenen Aufträge ist.

    Da hilft es manchmal, sich die Beteiligten ein wenig "schön zu saufen", wie auch im echten Leben. SKYRIM bietet ja auch mehr oder weniger herzergreifende Hintergrundgeschichten an, warum die armen Seelen in solche Verhältnisse geraten konnten.

    Allerdings war es schon etwas befremdlich, ehemalige "Geschwister" einfach so abzumurksen...
    Fand ich in OBLIVION härter, weil da die emotionale Bindung zur Truppe etwas ausgeprägter war. Vielleicht auch, weil man sich in OBLIVION generell etwas einsamer fühlte.

    Allerdings hat SKYRIM einige Entscheidungen auf der Pfanne, die sich gewaschen haben. Man denke nur an Namiras oder Boethias Quest, die man als RPG'ler natürlich mindestens einmal durchspielen muß. Ich erinnere mich noch, wie ich tatsächlich stundenlang überlegt habe, welchen der möglichen Akteure ich diesem Psychopathen opfern könne. Und hab' die Quest dann x-mal aufgeschoben, in der Hoffnung, im Laufe des Spiels auf einen Widerling zu treffen, bei dem mir das leichter fallen würde. Eine echte Nagelprobe...

    Einige Storylines und Items, wie beispielsweise die "Ebenerzklinge" (samt ihrer "Nahrung"), lassen allerdings den Verdacht nicht unbegründet erscheinen, dass sich im Entwicklerteam von SKYRIM möglicherweise auch Personen mit sehr "speziellen" psychischen Neigungen befunden haben könnten...

    LG naddy
    Er versuchte den Mangel an Intelligenz mit dem Mangel an Charakter auszugleichen
    naddy is offline
Page 8 of 9 « First ... 456789 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •