Page 3 of 7 « First 1234567 Last »
Results 41 to 60 of 128

Griechenland fordert... (aus PE)

  1. #41 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    2,784
    Quote Originally Posted by Lina View Post
    Wer Schulden macht muss Zinsen zahlen. Etwas übertrieben aber im Grunde ist Griechenland zu einem sehr sehr großen Teil selbst schuld an seiner Lage. Aus deren Lage nun so imens Kapital zu schlagen ist natürlich äußerst fragwürdig ... trotzdem sind die Griechen selbst schuld.

    Außerdem sind es nicht nur die bösen Deutschen, in deren Natur es liegt andere auszubeuten, sondern es sind genausogut die Griechen selbst die zb 2011 30 Milliarden Steuern hinterzogen haben und 2016 war es sogar ein historischer Höchststand von 85 Milliarden. Hinzu kommt dass die Griechen auch kaum in die Zukunft investiert haben etc. Griechenland selbst hat einfach so unglaublich viel falsch gemacht ....
    Erzähle uns mehr über die, selbst schuld!
    Wie kam es zum Beitritt Griechenlands in die EU, was war der Grund?
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  2. #42 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    11,437
    Quote Originally Posted by Lina View Post
    Wer Schulden macht muss Zinsen zahlen. Etwas übertrieben aber im Grunde ist Griechenland zu einem sehr sehr großen Teil selbst schuld an seiner Lage. Aus deren Lage nun so imens Kapital zu schlagen ist natürlich äußerst fragwürdig ... trotzdem sind die Griechen selbst schuld.
    Griechenland ist selbst Schuld, dass die Nazis das Land massiv ausgebeutet haben, und es dafür nie eine auch nur annähernd angemessene Entschädigung gab?
    Interessant. Wie gesagt: inflationsbereinigt etwa 250 Millionen Euro gab es 1961, ausgehandelt von der BRD mit einer unrechtmäßigen, undemokratischen Militärdiktatur.

    250 Millionen Euro. Weißt du wie wenig das ist? Ich habe ja schonmal gesagt, dass die hundertfache Summe nichtmal annähernd angemessen wäre, aber es wäre immerhin mal ein Anfang.

    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Nein.
    Das sieht selbst der wissenschaftliche Dienst des Bundestages anders. Die Chancen für Griechenland vor einem internationalen Gericht stehen gut, auf mindestens ein paar dutzend Milliarden.
    ulix is online now Last edited by ulix; 21.04.2019 at 01:09.

  3. #43 Reply With Quote
    Halbgott Lina's Avatar
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    In your heart
    Posts
    9,141
    Unter dem Strich muss man aber leider auch sagen, dass wer heute (70 jahre nach dem 2 WK) noch Reparationen fordert, den Sinn der EU nicht verstanden hat. Die Polen haben es ja auch schon versucht, die Griechen immer wieder. Soweit ich weiß steht die EU 70 Jahre nach dem 2.WK für eine Gemeinschaft ...

    Dann kommt hinzu dass ohnehin alles vertraglich geregelt ist.

    Außerdem würden Entschädigungen an die Griechen nur wieder der AfD helfen. Man stelle sich nur mal vor die deutsche Regierung würde Entschädigungen an die Griechen zahlen ... die zum Teil 4te Generation nach dem 2. WK würde das nicht gutheißen und es würden sicher viele für eine Partei stimmen die Reparationen ablehnt.

    Also meiner Meinung nach sollte es Möglichkeiten geben, Länder die solche Forderungen nach Reparationen heute noch stellen, aus der EU zu werfen ....
    Lina is online now

  4. #44 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    2,784
    Quote Originally Posted by Lina View Post
    Die Polen haben es ja auch schon versucht, die Griechen immer wieder. ...
    Dir ist schon bewusst was der Unterschied zwischen Reparationen und Zwangsanleihe ist.
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  5. #45 Reply With Quote
    Mythos Orkjäger XD's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Location
    Dresden
    Posts
    8,813
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Schauen wir mal!

    Griechenland ist kein Vertragspartner, eben so wenig wie die anderen insgesamt 50 - inklusive Griechenland. Eigentlich logisch oder nicht?
    Natürlich, und genau daraus resultiert ja auch meine Frage. Was bedeutet der Vertrag für den Umgang mit Griechenland?

    Kann man den Vertrag als Begründung herhalten Griechenland die Forderungen nicht zuzugestehen, wie es ja u.a. getan wird?

    Ist ja schön, dass Deutschland den Vertrag geschlossen hat und somit Reparationsforderungen der anderen Länder umgehen wollte, aber wie soll dieser Vertrag rechtlich bindend für Griechenland sein, wenn Griechenland kein Vertragspartner ist.
    Orkjäger XD is offline

  6. #46 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,172
    Quote Originally Posted by Lina View Post
    Wer Schulden macht muss Zinsen zahlen. Etwas übertrieben aber im Grunde ist Griechenland zu einem sehr sehr großen Teil selbst schuld an seiner Lage. Aus deren Lage nun so imens Kapital zu schlagen ist natürlich äußerst fragwürdig ... trotzdem sind die Griechen selbst schuld.

    Außerdem sind es nicht nur die bösen Deutschen, in deren Natur es liegt andere auszubeuten, sondern es sind genausogut die Griechen selbst die zb 2011 30 Milliarden Steuern hinterzogen haben und 2016 war es sogar ein historischer Höchststand von 85 Milliarden. Hinzu kommt dass die Griechen auch kaum in die Zukunft investiert haben etc. Griechenland selbst hat einfach so unglaublich viel falsch gemacht ....

    Du schreibst das so als wäre Griechenland eine Person die etwas geklaut und dafür eine Strafe zahlen muss.

    ich finde zum Thema passt die Prognose die Gysi bereits 1998 vor der Einführung des Euros gemacht hat. Faszinierend wie es 1:1 so eingetreten ist, war vermutlich auch so geplant.

    [Video]

    Um es zu erklären: Er hat bereits vor 20 Jahren vorausgesehen dass wir Griechenland und andere Länder der EU in die Schulden reiten und ausbeuten werden :=)
    Des weiteren hat er erkannt dass die EU undemokratisch ist und durch diese Politik der Rassismus gefördert wird. genialer Mann würde ihn am liebsten umarmen
    EfBieEi is offline Last edited by EfBieEi; 21.04.2019 at 14:01.

  7. #47 Reply With Quote
    Halbgott Lina's Avatar
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    In your heart
    Posts
    9,141
    Quote Originally Posted by EfBieEi View Post
    Du schreibst das so als wäre Griechenland eine Person die etwas geklaut und dafür eine Strafe zahlen muss.
    Zinsen sind keine Strafe. Keine Ahnung wie du von Schulden/Zinsen auf klauen und/oder Strafe kommst. Du wirst aber wohl sicher deine Gründe haben.

    Zum Video: Ich schaue mir nicht freiwillig ein Video von Herrn Gysi an.
    Lina is online now

  8. #48 Reply With Quote
    General Ciao's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Posts
    3,870
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Dir ist schon bewusst was der Unterschied zwischen Reparationen und Zwangsanleihe ist.
    Reparationen werden unter anderem für die Morde bezahlt.
    Die Zwangsanleihe kostete Griechenland "nur" Geld.

    Ergo sind Reparationen wichtiger

    Desweiteren hat Deutschland in den 60ern nur deshalb mit einer Militärdiktatur verhandelt, weil es keinen anderen Vertragspartner gab.
    Die Verantwortung für den innergriechischen Bürgerkrieg und die Militärdiktatur kann die BRD nicht übernehmen.

    Im Übrigen wäre es an der Zeit, dass Griechenland Entschädigungen an die Türkei zahlt.
    Immerhin wurden hunderttausende Muslime in die Türkei vertrieben.
    Und nach Gründung der Republik Türkei verwüsteten griechische Truppen große Teile der Türkei. Inklusive etlicher Massaker an türkischen Zivilisten.

    Damit mich keiner falsch versteht:
    Der Umgang mit der griechischen Misere ist unerträglich.
    Ein viel weitergehender Schuldenerlass wäre zwingend erforderlich (gewesen).
    Die Diskussion um die Zwangsanleihe ist jedoch reichlich sinnlos.


    Quote Originally Posted by EfBieEi View Post
    Du schreibst das so als wäre Griechenland eine Person die etwas geklaut und dafür eine Strafe zahlen muss.

    ich finde zum Thema passt die Prognose die Gysi bereits 1998 vor der Einführung des Euros gemacht hat. Faszinierend wie es 1:1 so eingetreten ist, war vermutlich auch so geplant.

    [Video]

    Um es zu erklären: Er hat bereits vor 20 Jahren vorausgesehen dass wir Griechenland und andere Länder der EU in die Schulden reiten und ausbeuten werden :=)
    Des weiteren hat er erkannt dass die EU undemokratisch ist und durch diese Politik der Rassismus gefördert wird. genialer Mann würde ihn am liebsten umarmen
    Die Rede Gysis war ein Meilenstein an Vernunft und Vorausschau.
    Jedoch hat niemand die Griechen gezwungen den Euro einzuführen.
    Griechenland hat sogar betrogen um in die Euro-Gruppe aufgenommen zu werden.
    Die Schuld liegt folglich bei den griechischen Eliten, nicht bei irgendeinem anderen Volk.

    Der Umgang mit der Misere ist sehr wohl eine Schweinerei.
    Verluste muss man abscheiben, anstatt die überforderten und unwissenden Normalos zu bestrafen.
    Ist Euch eigentlich klar, dass wir zu den reichsten 10% der Welt gehören?
    10% von 9 Milliarden sind 900 Millionen. Und unter diesen 900 Millionen gehören unsere 80 Millionen klar zu den reicheren unter den reichsten 10%.
    Also, wie verbessern WIR die Welt? Und keine Ausreden.
    Ciao is offline Last edited by Ciao; 21.04.2019 at 18:30.

  9. #49 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    2,784
    Quote Originally Posted by Ciao View Post
    Reparationen werden unter anderem für die Morde bezahlt.
    Die Zwangsanleihe kostete Griechenland "nur" Geld.
    Das eine haben sie ja getan, zwar nicht annähernd angemessen aber dennoch - erledigt.

    Es geht um diese Zwangsanleihe. Das Griechenland zurückfordert.
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Darum geht es doch überhaupt nicht, von Seiten Griechenlands.
    Sondern um die Zwangsanleihen.
    Diese fordern sie ein! Siehe Beitrag 1 und 4
    https://www.youtube.com/watch?v=X0yoa2t4qgA
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  10. #50 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,172
    Quote Originally Posted by Lina View Post
    Zinsen sind keine Strafe. Keine Ahnung wie du von Schulden/Zinsen auf klauen und/oder Strafe kommst. Du wirst aber wohl sicher deine Gründe haben.

    Zum Video: Ich schaue mir nicht freiwillig ein Video von Herrn Gysi an.
    Naja die Griechischen Bürger bzw die komplette lokale Wirtschaft fühlt sich sicher bestraft.

    Die Banken und Politiker werden durch die Misere sicher kaum in ihren Lebensstandart beeinflusst aber der Großteil der Bevölkerung muss die Sache ausbaden und ich würde nicht sagen dass diese Schuld ist.
    EfBieEi is offline

  11. #51 Reply With Quote
    General Ciao's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Posts
    3,870
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Das eine haben sie ja getan, zwar nicht annähernd angemessen aber dennoch - erledigt.

    Es geht um diese Zwangsanleihe. Das Griechenland zurückfordert.
    Wer ist denn "sie"
    Doch nicht etwa wir?

    Also ich bin etliche Jahrzehnte nach WK II geboren worden.

    Es gab keine Ausgleichszahlungen für all die Schäden?
    Korrekt.
    Dafür gab es 6 Millionen Tote, komplett zerstörte Städte und enorme Landverluste.
    Das sollte Strafe und Sühne genug sein.
    Ist Euch eigentlich klar, dass wir zu den reichsten 10% der Welt gehören?
    10% von 9 Milliarden sind 900 Millionen. Und unter diesen 900 Millionen gehören unsere 80 Millionen klar zu den reicheren unter den reichsten 10%.
    Also, wie verbessern WIR die Welt? Und keine Ausreden.
    Ciao is offline

  12. #52 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    2,784
    Quote Originally Posted by Ciao View Post
    Wer ist denn "sie"
    Doch nicht etwa wir?
    Um was geht es denn hier überhaupt? Ägypten!
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  13. #53 Reply With Quote
    General Ciao's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Posts
    3,870
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Um was geht es denn hier überhaupt? Ägypten!
    Ich vermute Du hast die Ironie in meiner Aussage nicht als solche erkannt.
    Ist auch nicht immer einfach.

    Deshalb noch einmal anders:
    das "sie" können heute nur "wir" sein.

    Jedoch wirst Du z.B. in diesem Forum keinen finden, der an irgendeinem Nazi-Verbrechen mitschuldig ist.
    Deshalb kann von der Pflicht zur Schadenersatzzahlung keine Rede sein.
    Es sei denn man führt die Sippenhaftung wieder ein.
    Ist Euch eigentlich klar, dass wir zu den reichsten 10% der Welt gehören?
    10% von 9 Milliarden sind 900 Millionen. Und unter diesen 900 Millionen gehören unsere 80 Millionen klar zu den reicheren unter den reichsten 10%.
    Also, wie verbessern WIR die Welt? Und keine Ausreden.
    Ciao is offline

  14. #54 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    2,784
    Quote Originally Posted by Ciao View Post

    Jedoch wirst Du z.B. in diesem Forum keinen finden, der an irgendeinem Nazi-Verbrechen mitschuldig ist.
    Jetzt reden wir schon von Nazi-Verbrechen, die damit gar nichts zu tun haben.
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  15. #55 Reply With Quote
    General Ciao's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Posts
    3,870
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Jetzt reden wir schon von Nazi-Verbrechen, die damit gar nichts zu tun haben.
    Der Zwang war ein Verbrechen.
    Die Heilsarmee hat die Anleihe nicht erzwungen.
    Ergo waren es die Nazis mit Hilfe der Nazideutschlandarmee.
    Ist Euch eigentlich klar, dass wir zu den reichsten 10% der Welt gehören?
    10% von 9 Milliarden sind 900 Millionen. Und unter diesen 900 Millionen gehören unsere 80 Millionen klar zu den reicheren unter den reichsten 10%.
    Also, wie verbessern WIR die Welt? Und keine Ausreden.
    Ciao is offline

  16. #56 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    2,784
    Quote Originally Posted by Ciao View Post
    Der Zwang war ein Verbrechen.
    Die Heilsarmee hat die Anleihe nicht erzwungen.
    Ergo waren es die Nazis mit Hilfe der Nazideutschlandarmee.
    Das ist zwar so nicht ganz richtig, es war Johann Ludwig Graf Schwerin von Krosigk nicht die Armee.

    Aber ich Verstehe jetzt!
    Ohne Geld kein Krieg und das ganze auf Kosten anderer.
    Die besetzten Länder müssen für die Kosten der eigenen Unterdrückung aufkommen.
    Gut das es heute im Krieg noch überall auf der Welt funktioniert
    Deutschland Subventioniert auch keine US Basen, das machen die USA alles selbst.

    Was wollen die Griechen eigentlich von uns, schließlich sind wir nicht die Heilsarmee.
    Richtig!
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  17. #57 Reply With Quote
    General Ciao's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Posts
    3,870
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Das ist zwar so nicht ganz richtig, es war Johann Ludwig Graf Schwerin von Krosigk nicht die Armee.
    Ein Nazi...
    Erzwungen mit Hilfe der Armee

    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Aber ich Verstehe jetzt!
    Ohne Geld kein Krieg und das ganze auf Kosten anderer.
    Die besetzten Länder müssen für die Kosten der eigenen Unterdrückung aufkommen.
    Gut das es heute im Krieg noch überall auf der Welt funktioniert
    Deutschland Subventioniert auch keine US Basen, das machen die USA alles selbst.

    Was wollen die Griechen eigentlich von uns, schließlich sind wir nicht die Heilsarmee.
    Richtig!
    Ich persönlich unterstütze die Heilsarmee.
    Aber ich habe keine Verantwortung für Taten, die Jahrzehnte vor meiner Geburt datieren.
    Ist Euch eigentlich klar, dass wir zu den reichsten 10% der Welt gehören?
    10% von 9 Milliarden sind 900 Millionen. Und unter diesen 900 Millionen gehören unsere 80 Millionen klar zu den reicheren unter den reichsten 10%.
    Also, wie verbessern WIR die Welt? Und keine Ausreden.
    Ciao is offline

  18. #58 Reply With Quote
    Ehrengarde Lord Kaktus's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Bikini Bottom
    Posts
    2,255
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Das ist zwar so nicht ganz richtig, es war Johann Ludwig Graf Schwerin von Krosigk nicht die Armee.

    Aber ich Verstehe jetzt!
    Ohne Geld kein Krieg und das ganze auf Kosten anderer.
    Die besetzten Länder müssen für die Kosten der eigenen Unterdrückung aufkommen.
    Gut das es heute im Krieg noch überall auf der Welt funktioniert
    Deutschland Subventioniert auch keine US Basen, das machen die USA alles selbst.

    Was wollen die Griechen eigentlich von uns, schließlich sind wir nicht die Heilsarmee.
    Richtig!
    Dessen Enkelin Beatrix von Storch heißt und heute wieder rumgeistert.
    Leben und Tod des Erdogan. Stolzer Windows 10 Verweigerer. In Stahlgewittern Gott ist tot. Milionen sind verreckt. Alte Wunden.
    Kakteen aller Länder vereinigt euch. Hymne der Kakteen. Wenn Wahlen wirklich etwas verändern würden, wären sie verboten.

    [Bild: fRPKU.gif][Bild: 220yI.gif][Bild: whgM2.gif][Bild: 4cLwt.gif][Bild: uYTzu.gif][Bild: kipsz.gif][Bild: KI6RA.gif]
    Lord Kaktus is online now

  19. #59 Reply With Quote
    Ritter Kaleva's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Mainz
    Posts
    1,423
    Sorry, Ihr könnt diskutieren, was Ihr wolt, aber der Erfinder der Vetternwirtschaft dürfte ein Grieche gewesen sein. Die griechischen Reeder sind nicht umsonst auch heute noch unter den reichsten Leuten der Welt. Ein griechisches Finanzamt gab es zwar, aber die waren eher mit sich selbst beschäftigt. Vor dem Zusammenbruch galt man sogar als "komisch" oder "bescheuert", wenn man als Grieche Steuern bezahlt hat. Und so Sachen wie 14 offizell zumindest beschäftigte Gärtner auf einem Anwesen mit nicht mal einem Schrebergarten, das wäre in vielen anderen Ländern aufgefallen, aber bei denen war das vollkommen normal. Dass natürlich nur die Banken verdient haben, ist allerdings über das Ziel hinausgeschossen. Reparationen? Da bin ich etwas zwiegespalten. Das fällt denen reichlich früh ein. Da werden anscheinend nur rechte Stammtischkreise bedient und daher quasi der Teufel mit dem Beelzebub vertrieben. Just my 2 Cents. Ich kenne übrigens einen Griechen, für seine Verwandtschaft ist er "der Deutsche", der hat Sachen erzählt, wie die den angegangen sind, so nach dem Motto, da er ja jetzt Nazi sei, solle er gefälligst die heimische Verwandtschaft durchfüttern von wegen Reparationen (auch wenn es nicht so direkt formuliert wurde, wie ich es jetzt zusammenfasse, der Tenor war deutlich) Da wird zwischen Polemik, Stammtischgegröhle, Fakten und sich an die eigene Nase fassen nicht groß unterschieden, scheint mir. Der hat denen nur den Vogel gezeigt

    Quote Originally Posted by Lina View Post
    Zum Video: Ich schaue mir nicht freiwillig ein Video von Herrn Gysi an.
    Da hast Du was versäumt. Man muss nicht auf seiner Linie liegen, aber er ist ein brillianter und kurzweiliger Redner
    Kaleva is offline Last edited by smiloDon; 23.04.2019 at 17:56.

  20. #60 Reply With Quote
    Ehrengarde Lord Kaktus's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Bikini Bottom
    Posts
    2,255
    Ich habe mir schon gedacht, das Griechenland seine desolate Kasse mit Reparationsgeldern füllen möchte.
    Leben und Tod des Erdogan. Stolzer Windows 10 Verweigerer. In Stahlgewittern Gott ist tot. Milionen sind verreckt. Alte Wunden.
    Kakteen aller Länder vereinigt euch. Hymne der Kakteen. Wenn Wahlen wirklich etwas verändern würden, wären sie verboten.

    [Bild: fRPKU.gif][Bild: 220yI.gif][Bild: whgM2.gif][Bild: 4cLwt.gif][Bild: uYTzu.gif][Bild: kipsz.gif][Bild: KI6RA.gif]
    Lord Kaktus is online now

Page 3 of 7 « First 1234567 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •