Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 27
  1. #1 Reply With Quote
    Moderator Khoronis's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Irgendwo über NRW
    Posts
    11,643
    Khoronis is offline
    [Bild: News_TW3BAW-Palast_von_Beauclair_900x322.jpg]

    Diese Faktum gab Level Designer Miles Tost von CD Projekt im Podcast von der Gamestar bekannt.

    Ursprünglich war zum Beispiel noch ein Besuch des Sumpfgebiet auf der Karte von "Blood and Wine" geplant.
    Auch das Hauptspiel hat nach Angaben von Miles Tost über 10h an Spielzeit eingebüßt.
    Der größte Anteil entfiel dabei auf die Skellige Inseln.
    Gut ein Drittel der Landmasse fielen der Schere zum Opfer.
    Die Hauptquest die auf diese herausgeschnittenen Inseln spielen sollten, mussten entsprechend auf den anderen Hauptinseln verlagert werden.

    Eine Nebenwirkung dieser Sparmaßnahme sind die berühmt berüchtigten Fragezeichenfässer auf den Meeren.
    Diese wurde eingesetzt damit die Landschaft, beziehungsweise das Meer nicht ganz so leer erscheint..

    Mit Wehmut werden diese Infos jene vernehmen die gerne das Komplette Spiel in der Ursprungsfassung gespielt hätten.

    Zu News
    Last edited by Khoronis; 29.03.2019 at 16:59.
  2. #2 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    5,098
    Schnurz is offline
    Oh, interessant.
    Auch wenn diese Angaben vielleicht ein klein wenig übertrieben sein sollten, so ist's doch 'ne ganze Menge.
    Aber ich denke, dass TW3 und die DLC trotzdem ein ordentliches Paket sind.

    Zum Anderen, bei Filmen wird ja nach den Dreharbeiten auch immer zurecht geschnitten, wobei mehr oder weniger wegfällt.

    Das ist aber interessant. Bei manchen Spielen haben Mods es in der Vergangenheit geschafft solche "stillen Reserven" zu aktivieren.
    Da wären z.B. KotoR, (Gothic 3?) und Sacred 2. Welche noch, fällt mir gerade nicht ein.

    Dass das in TW3 möglich ist, kann ich mir kaum vorstellen. Diese Reserven müssten ja dann schon mit bei uns sein.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
  3. #3 Reply With Quote
    Ritter
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    1,767
    Wolf13 is offline
    Es ist aber nicht so einfach auch für einen guten Spannungsbogen im Spiel zu sorgen.
    Also so ein Gleichgewicht zwischen Erkunden, MQ und Charakterentwicklung.
    Ich weiß so gar nicht, ob es dem Gesamteindruck oder dem allgemeinen Spielgefühl wirklich etwas nutzen würde, wenn man zB. in Skellige noch so viel mehr zu tun hätte.
    Würde dann einfach einen Teil des Spiels in die Breite treten, bei dem man eigentlich keine Exp oder Ausrüstung vergeben kann, da sie schon woanders verplant sind.

    Gruß Wolf
  4. #4 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,105
    Alexander-JJ is offline
    im Hauptspiel habe ich Shani und Iorweth vermisst. Shani bekam dann ja noch ihren großen Auftritt. Nur Iorweth blieb verschollen. Das war schade. Aber ansonsten haben mir die Quests ausgereicht. Insgesamt finde ich das TW3 ein rundes Spiel geworden ist. Wirklich vermisst habe ich nichts, außer eben Iorweth.
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
  5. #5 Reply With Quote
    Schwertmeister Ghost Rider's Avatar
    Join Date
    May 2005
    Location
    Halle Westf.
    Posts
    939
    Ghost Rider is offline
    Quote Originally Posted by Alexander-JJ View Post
    im Hauptspiel habe ich Shani und Iorweth vermisst. Shani bekam dann ja noch ihren großen Auftritt. Nur Iorweth blieb verschollen. Das war schade. Aber ansonsten haben mir die Quests ausgereicht. Insgesamt finde ich das TW3 ein rundes Spiel geworden ist. Wirklich vermisst habe ich nichts, außer eben Iorweth.
    Genau, Iorweth hat mir auch sehr gefehlt. Ebenso Saskia und auch ein paar andere Charaktere aus den ersten beiden Teilen und den Büchern. Und ich fand auch, dass Vernon Roche zu kurz kam, dafür dass er in Teil 2 eine so wichtige Person war, ebenso wie Iorweth und Saskia. Und gerade die Geschichte um Saskia war einfach noch nicht zu Ende erzählt. Echt schade.
  6. #6 Reply With Quote
    Deus Gothaholic's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Posts
    12,340
    Gothaholic is offline
    Quote Originally Posted by Khoronis View Post
    Mit Wehmut werden diese Infos jene vernehmen die gerne das Komplette Spiel in der Ursprungsfassung gespielt hätten.
    nicht unbedingt, denn ich gehe mal davon aus dass das "Straffen" der Inhalte der Dichte des Spiels gut getan hat. ich denke das so etwas am Ende der Entwicklung eines solch umfangreichen Spiels sogar unumgänglich ist, schließlich bedeutet mehr "Masse" nicht automatisch ein besseres Spiel. gut, ich gehöre zugegeben auch zu der Fraktion die der Meinung ist dass Spiele auch zu lang (sprich vor allem zu langatmig) sein können, unter diesem Aspekt hätte TW3 für mich wirklich nicht länger sein müssen, war eh schon am oberen Rand dessen was ich an Spielzeit vertrage.
  7. #7 Reply With Quote
    Schwertmeister Ghost Rider's Avatar
    Join Date
    May 2005
    Location
    Halle Westf.
    Posts
    939
    Ghost Rider is offline
    Quote Originally Posted by Gothaholic View Post
    nicht unbedingt, denn ich gehe mal davon aus dass das "Straffen" der Inhalte der Dichte des Spiels gut getan hat. ich denke das so etwas am Ende der Entwicklung eines solch umfangreichen Spiels sogar unumgänglich ist, schließlich bedeutet mehr "Masse" nicht automatisch ein besseres Spiel. gut, ich gehöre zugegeben auch zu der Fraktion die der Meinung ist dass Spiele auch zu lang (sprich vor allem zu langatmig) sein können, unter diesem Aspekt hätte TW3 für mich wirklich nicht länger sein müssen, war eh schon am oberen Rand dessen was ich an Spielzeit vertrage.
    Was die Gesamtlänge des Spiels angeht, stimme ich dir zu. Mein letzter Durchgang mitsamt Add-Ons hat knapp 200 Stunden gedauert. Da war die Luft dann auch raus. Aber in meinen Augen hätte man einige Charaktere und Quests hinzufügen und stattdessen Sachen wie die unendlich vielen Schmugglerkisten rausnehmen können, denn genau die waren es, die die Spielzeit in meinen Augen künstlich gestreckt haben. Aber als Perfektionist müssen alle Fragezeichen weg, aber bei der Menge an Kisten im Meer dauert das viele Stunden. Ohne diese Kisten hätte ich vielleicht nur 185 Stunden gebraucht. Was mich zudem gestört hat, ist das immer wieder Respawnen der Gegner, ebenfalls ein künstlicher Spielzeitstrecker und auf Dauer ziemlich nervtötend.
  8. #8 Reply With Quote
    pink coloured elephant  Untitled's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Posts
    19,299
    Untitled is offline
    Quote Originally Posted by Ghost Rider View Post
    Was die Gesamtlänge des Spiels angeht, stimme ich dir zu. Mein letzter Durchgang mitsamt Add-Ons hat knapp 200 Stunden gedauert. Da war die Luft dann auch raus. Aber in meinen Augen hätte man einige Charaktere und Quests hinzufügen und stattdessen Sachen wie die unendlich vielen Schmugglerkisten rausnehmen können, denn genau die waren es, die die Spielzeit in meinen Augen künstlich gestreckt haben. Aber als Perfektionist müssen alle Fragezeichen weg, aber bei der Menge an Kisten im Meer dauert das viele Stunden. Ohne diese Kisten hätte ich vielleicht nur 185 Stunden gebraucht. Was mich zudem gestört hat, ist das immer wieder Respawnen der Gegner, ebenfalls ein künstlicher Spielzeitstrecker und auf Dauer ziemlich nervtötend.
    Lies Mal den Gamestar Artikel - umgekehrt wird ein Schuh draus 😁 die Millionen Küsten gab es deshalb, weil dort andere Inhalte fehlten und die Designer keine leeren Flecken wollten.
    "Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten."
    - Paul Watzlawick
  9. #9 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,105
    Alexander-JJ is offline
    Quote Originally Posted by Ghost Rider View Post
    Genau, Iorweth hat mir auch sehr gefehlt. Ebenso Saskia und auch ein paar andere Charaktere aus den ersten beiden Teilen und den Büchern. Und ich fand auch, dass Vernon Roche zu kurz kam, dafür dass er in Teil 2 eine so wichtige Person war, ebenso wie Iorweth und Saskia. Und gerade die Geschichte um Saskia war einfach noch nicht zu Ende erzählt. Echt schade.
    Stimmt, Saskia hätte auch mal kurz mitspielen können. Vielleicht ein kleiner Cameo-Auftritt in Kaer Morhen. Ihre Geschichte hätte man aber meiner Meinung nach in einem separaten DLC erzählen sollen.
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
  10. #10 Reply With Quote
    Held HerrFenrisWolf's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Wolperting
    Posts
    5,196
    HerrFenrisWolf is offline
    Ich hätte sehr gern mehr über die rausgeschnittenen Iorveth Inhalte aus dem Hauptspiel gewusst. Wenn ich es recht verstanden habe, dann hatte der mit der Seuche zu tun, um die es in der Turmsache mit Keira Metz ging.
  11. #11 Reply With Quote
    fr.rasende Reporterin WOP Jussylein's Avatar
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    In meiner eigenen Welt :)
    Posts
    17,095
    Jussylein is offline


    nun ich finde es auch schade wenn man dass so liest, aber was ich finde was mich an The Witcher 3 wirklich genervt hatte waren die Fragezeichen abklappern, dass ermüdet mich bei ac odyssey auch so langsam..

    aber ansonsten mag ich The Witcher 3 ich spiele es zurzeit wieder durch, nach langer Pause, die Faszination des Titels ist bei mir ungebrochen...

    ich möchte jetzt mal alle Enden und entscheidungen ausprobieren.

    das Spiel hat für mich die richtige länge und wurde nicht unötig gestreckt..

    aber den podcast muss ich mir wirklich mal anhören, deswegen hab ich mal das Plus abonniert
  12. #12 Reply With Quote
    Waldläufer
    Join Date
    Mar 2017
    Posts
    123
    Scáth is offline
    Quote Originally Posted by Alexander-JJ View Post
    im Hauptspiel habe ich Shani und Iorweth vermisst.
    Iorweth war ursprünglich geplant, zusammen mit einer sehr umfangreichen Questreihe - Ging dabei um die Katriona-Pest*. Ein klitzekleines Überbleibsel davon ist die kleine Quest in Weißgarten mit dem überfallenen Medikamenten Transport (wo man die einen Typen mit dem Pferd nachjagen muss).

    https://witcher.fandom.com/wiki/The_...ent#Characters


    * Das was man in den Spieldateien darüber finden kann, ging es wohl darum das diese Krankheit von den Nilfgaardern als biologische Waffe eingesetzt worden ist - die Questreihe war übrigens bereits weit fortgeschritten, also erst recht spät in der Entwicklung des Spiels entfernt worden - daher doppelt schade und auch irgendwie unverschämt das sie das nicht nachträglich z. B. mittels eines DLCs, oder sogar wie bei den älteren Teilen als Enhanced Edition nachgereicht haben. Ich finde es unverschämt das ein so wichtiger Charakter aus Teil 2 einfach ignoriert wird, selbst wenn man nie auf seiner Seite gespielt haben sollte.
    Last edited by Scáth; 12.04.2019 at 20:42.
  13. #13 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    5,098
    Schnurz is offline
    Quote Originally Posted by Jussylein View Post


    nun ich finde es auch schade wenn man dass so liest, aber was ich finde was mich an The Witcher 3 wirklich genervt hatte waren die Fragezeichen abklappern, dass ermüdet mich bei ac odyssey auch so langsam..

    .........
    Aber Du musst ja lange nicht alle Fragezeichen abklappern. Besonders die meisten unter Wasser sind ja nur eine Opdion für die Perfektionisten.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
  14. #14 Reply With Quote
    fr.rasende Reporterin WOP Jussylein's Avatar
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    In meiner eigenen Welt :)
    Posts
    17,095
    Jussylein is offline
    Quote Originally Posted by Schnurz View Post
    Aber Du musst ja lange nicht alle Fragezeichen abklappern. Besonders die meisten unter Wasser sind ja nur eine Opdion für die Perfektionisten.


    Hi



    ich gebe dir recht natürlich, aber manchmal möchte ich alles sehen und 100 % haben.. aber ja ich gebe dir recht die unterwasser Fragezeichen sind wirklich nicht relevant. bei The Witcher mache ich mittlerweile auch nur die Quest und lasse die schätze links liegen.. manches wirkt einfach zu Repetetiv!

    und was AC betrifft, tragen sie auch nichts zu Story bei
  15. #15 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,105
    Alexander-JJ is offline
    Quote Originally Posted by Scáth View Post
    Iorweth war ursprünglich geplant, zusammen mit einer sehr umfangreichen Questreihe - Ging dabei um die Katriona-Pest*. ...
    Danke für die Info. Und ja, es ist sehr schade das Iorweth nicht mitspielt. Man hätte die Quest sicher fertigstellen können. Oder man hätte Iorweth in eine der beiden Story-DLCs einbauen können. Aber na ja, es ist nicht zu ändern.
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
  16. #16 Reply With Quote
    Deus Gothaholic's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Posts
    12,340
    Gothaholic is offline
    Quote Originally Posted by Scáth View Post
    * Das was man in den Spieldateien darüber finden kann, ging es wohl darum das diese Krankheit von den Nilfgaardern als biologische Waffe eingesetzt worden ist - die Questreihe war übrigens bereits weit fortgeschritten, also erst recht spät in der Entwicklung des Spiels entfernt worden - daher doppelt schade und auch irgendwie unverschämt das sie das nicht nachträglich z. B. mittels eines DLCs, oder sogar wie bei den älteren Teilen als Enhanced Edition nachgereicht haben.
    wieso ist das "unverschämt"? sie waren anscheinend der Meinung dass die Questreihe nicht ins Spiel passt (Nilfgaard spielt ja in TW3 bis auf den Kaiser auch praktisch keine Rolle) und haben es deswegen weggelassen. das fällt ja wohl immer noch unter künstlerische Freiheit.
  17. #17 Reply With Quote
    Neuling Rightsword's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    4
    Rightsword is offline
    Quote Originally Posted by Jussylein View Post


    Hi



    ich gebe dir recht natürlich, aber manchmal möchte ich alles sehen und 100 % haben.. aber ja ich gebe dir recht die unterwasser Fragezeichen sind wirklich nicht relevant. bei The Witcher mache ich mittlerweile auch nur die Quest und lasse die schätze links liegen.. manches wirkt einfach zu Repetetiv!

    und was AC betrifft, tragen sie auch nichts zu Story bei
    Naja, die Schätze bringen einem halt extrem schnell, extrem viele Kronen.

    Für einen normalen Hexerauftrag benötigt man im Schnitt 20 Minuten und bekommt dafür meist um die 200 Kronen. Wenn man aber in 20 Minuten zehn Schätze lootet hat man sicher 7-8 Relikt Ausrüstungsgegenstände die beim Händler pro Stück für 500-2000 Kronen weggehen.

    Wenn man sich jetzt wirklich einen verregneten Tag am Wochenende Zeit nimmt um alle Schätze zu bergen wird man mit um die circa 50.000 Kronen belohnt und hat das restliche Spiel keine Geldsorgen mehr, Runenschmied und Corvo Bianco sind abbezahlt. Ich selbst habe es mir angewöhnt alles schon im ersten Kapitel zu sammeln.

    Das Problem ist nur das es furchtbar eintönig ist, und die meisten Schätze extrem deplatziert wirken. So gibt es zwar extrem viele einzigartige Schwerter aber im Vergleich dazu fast keine Rüstungen. Wenn man zum Beispiel in einer alten Elfenruine, welche anscheinend schon verlassen wurde bevor die Menschen auf den Kontinent kamen, plötzlich eine eingemauerte Schatztruhen findet wo Kutten von Fanatikern des Ewigen Feuers drinnen sind hat dies einen komischen Beigeschmack. Das die Meisterschmiedin Joana einen Hexenjäger Fetzen für eine Rüstung hält welche für einen Hexer würdig ist sei mal außen vorgelassen. Platzhalter par excellence.

    Es gibt einfach viel zu viele Waffen im Spiel zu denen es absolut keinen Bezug gibt und welche absolut keine Geschichte erzählen. Wobei das Waffensystem sowieso relativ „bescheiden” ist sollte man nicht die Skalierung eingeschalteten haben. Als Beispiel braucht man sich nur die sagenhafte Winterklinge ansehen die man von Crach in Kapitel 2 bekommt, nicht skaliert ist sie auf Level 19 und so auf einer Stufe mit einem Truhen Loot aus Velen. Das Schwert von Hattori haut da einiges mehr raus, obwohl man es zeitig um einiges früher bekommt.
    Ich hab da das System aus dem ersten Teil besser gefunden. Vor allem weil ja immer erwähnt wird das es nicht auf die Klinge ankommt, sondern auf den Arm der sie schwingt.

    Anderes Thema:

    Ich persönlich finde es Schade, dass das untere Drittel von Velen bis auf die Schätze komplett leer ist. Dort gibt es heiße 2 Quests, die mit dem Katakan welcher bei der Ziegelbrennerei die Nilfgaarder aufgemischt hat und jene wo man beim Flüchtlingslager den Gatten einer Frau suchen muss welcher von Wildhunden gefressen worden ist. Ansonsten nichts. Da hat man eine Riesen Ansammlung von Kannibalen die ganze Dörfer überfallen und einen riesigen Stützpunkt haben aber darauf wird absolut nicht eingegangen. Ebenso wie auf die hunderten Piraten dort.

    Ebenso gehe ich fest davon aus das bei der Nilfgaarder Garnison im Südosten viel mehr geplant war, alleine das Offizierscasino/Bordell welches man nur in nilfgaarder Rüstung betreten kann spricht dafür.

    Oder an die 50 arme Seelen welche durch Monster oder Banditen ihr Leben verlieren und wir so an ihre Habe kommen. Es gibt genau eine Qest in Skellige wo wir den Angehörigen mitteilen was passiert ist, ansonsten krallen wir uns selber den ganzen Besitzt und hauen ab. (Ok, ein gesunkenes Schiff gibt es auch noch)

    Ich finde es schade das anscheinend so viel eingespart wurde, hätte man ja auch als DLC nachliefern können. Also ich glaube die meisten hätten auch ein drittes DLC gekauft welches 10-20 Stunden epochales Quest-Vergnügen versprochen hätte. Aber ich schätze das CDPR damals schon beschlossen hat ihre Ressourcen voll in Cyperpunk zu stecken.
  18. #18 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    5,098
    Schnurz is offline
    Das mag schon sein, dass man da etwas fehlen ließ oder einfach "amputiert" hat.
    Ich meine, dass es in TW3 reichlich zu tun gibt.
    Wenn zu viele "Nebensächlichkeiten" laufen, leidet der Fokus auf die Hauptquestlienie. Und das wäre bei TW3 sehr schade.
    Ich finde, das passt schon alles so.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
  19. #19 Reply With Quote
    Neuling Rightsword's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    4
    Rightsword is offline
    Quote Originally Posted by Schnurz View Post
    Das mag schon sein, dass man da etwas fehlen ließ oder einfach "amputiert" hat.
    Ich meine, dass es in TW3 reichlich zu tun gibt.
    Wenn zu viele "Nebensächlichkeiten" laufen, leidet der Fokus auf die Hauptquestlienie. Und das wäre bei TW3 sehr schade.
    Ich finde, das passt schon alles so.
    Stimmt schon, mir hatte die Hauptstory beim ersten mal durchspielen aber andere Probleme bereitet. Wenn man die Bücher gelesen hat und weis wie wichtig Ciri für Geralt und Yenn ist kommt es aus RP Sicht unlogisch vor überhaupt irgendwelche Nebenquests zu machen.

    Wenn man aber das Spiel schon 10mal durch hat um alle nur möglichen Szenarien zu erleben richtet man den Blickpunkt auf andere Sachen und probiert wirklich alles mitzunehmen was es anzubieten hat und da muss man sagen, dass so genial die vorhandenen Quests auch sind es offensichtlich ist das viel nie fertiggestellt wurde.
  20. #20 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    5,098
    Schnurz is offline
    Gibt es denn eigentlich ein RPG, welches rundherum fertig geworden ist?
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •