Page 2 of 6 « First 123456 Last »
Results 21 to 40 of 114
  1. #21 Reply With Quote
    Laienmodder Sintoi's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Soȃ̫̪͎̩̰̫̞̌͗ͬ̆ͫ́ri͇͍̻̤̗̗̰̝̼͕̻͉͒̈̊͐͆ͥ͒͊̇̒͑̆̓̚ng
    Posts
    5,275
    Ich meinte eher im Sinne von absolut Narrensicher, aber ich ahne deinen Einwand.
    Gute deutsche Tutorials sind mir bis dato tatsächlich noch nicht untergekommen. (Braucht ja auch eigentlich keiner mehr.)
    Sintoi is offline
  2. #22 Reply With Quote
    Auserwählte CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    6,610
    Quote Originally Posted by Sintoi View Post
    Gute deutsche Tutorials sind mir bis dato tatsächlich noch nicht untergekommen. (Braucht ja auch eigentlich keiner mehr.)
    Schön, wenn du zu denjenigen gehörst die sowas nicht mehr brauchen. Ich kenne noch einige Leute, die eben nicht sonderlich doll in Englisch sind und sich über deutschen Anleitungen freuen. (ich gehöre da übrigens auch zu
    CKomet is offline Last edited by CKomet; 25.03.2019 at 19:00.
  3. #23 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    5,502
    ICH AUCH !
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz is online now
  4. #24 Reply With Quote
    Schwertmeister
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    720
    Da muss ich mich dann wohl auch dazu zählen.

    Meine Englischkenntnisse sind derart rudimentär, die reichen definitiv nicht mal für ein Tutorial für ganz Dumme...

    Ich hab das Problem mit dem Vogt jetzt anders gelöst:
    Alten Spielstand geladen, nochmal mit dem Hausbau begonnen.
    Den Job hat jetzt ein anderer Huskarl bekommen. Somit kann Erik weiter auf Abenteuertour gehen und ich krieg mein Material zuverlässig geliefert.
    Brida is online now
  5. #25 Reply With Quote
    Veteran naddy's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    515
    @Schnurz,

    vielen Dank für die freundliche Begrüßung.

    Quote Originally Posted by CKomet View Post
    oich wiederum würde solange man noch nicht wiklich alles möglich im Spiel selbst ausprobiert hat von Mods insbvesondere AFT abraten.
    Da ich in den letzten 7 Jahren geschätzt 40 Charaktere auf Level 80 und darüber gebracht habe - mindestens 10 davon im Vanillamodus - darf ich wohl beanspruchen "...alles möglich im Spiel selbst ausprobiert" zu haben.

    Irgendwann hatte ich dann aber den Wunsch, das alles möge etwas schöner aussehen, insbesondere meine bereits in OBLIVION bevorzugte Dunkelelfe fand ich potthäßlich. Da fiel mir - bei aller Elfen-Liebe - die Identifikation mit meinem Charakter doch arg schwer. Und es gibt fantastisch schöne Rassen-Mods (beispielsweise die "LUNARI"), traumhaft schöne Rüstungen und Waffen (mit Vanilla-Werten), fantastische Playerhomes mit Wohlfühlfaktor (welcher Nerd hat eigentlich das Spielerhaus in Weißlauf programmiert? ), Verbesserungen des Crafting-Systems - und und und. Daneben auch solche, die das Spielgefühl geschmeidiger machen und technische Mängel ausbügeln, beispielsweise "Customizable Camera". Ist auf Dauer ziemlich lästig, sich im Schleichmodus bei fest eingestellem Winkel leicht versetzt über die rechte Schulter zu schauen. Gar nicht zu reden von einem "Field-of-View" für Steinzeit-Monitore. Kann man natürlich alles auch über die Konsole regeln, ist mit besagter Mod aber deutlich komfortabler. Und was ich fast noch vergessen habe: Über das grottige Konsoleninventar gibt's ja wohl keine 2 Meinungen, oder?

    Aber zurück zu Deinem Problem mit AFT, das wäre welches genau? Es gibt in der deutschen Version eine hervorragende Ingame-Anleitung, was kann man da falsch machen?

    LG naddy
    naddy is offline Last edited by naddy; 26.03.2019 at 14:09.
  6. #26 Reply With Quote
    Auserwählte CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    6,610
    Quote Originally Posted by naddy View Post
    Da ich in den letzten 7 Jahren geschätzt 40 Charaktere auf Level 80 und darüber gebracht habe - mindestens 10 davon im Vanillamodus - darf ich wohl beanspruchen "...alles möglich im Spiel selbst ausprobiert" zu haben.

    Irgendwann hatte ich dann aber den Wunsch, das alles möge etwas schöner aussehen, insbesondere meine bereits in OBLIVION bevorzugte Dunkelelfe fand ich potthäßlich. Da fiel mir - bei aller Elfen-Liebe - die Identifikation mit meinem Charakter doch arg schwer. Und es gibt fantastisch schöne Rassen-Mods (beispielsweise die "LUNARI"), traumhaft schöne Rüstungen und Waffen (mit Vanilla-Werten), fantastische Playerhomes mit Wohlfühlfaktor (welcher Nerd hat eigentlich das Spielerhaus in Weißlauf programmiert? ), Verbesserungen des Crafting-Systems - und und und. Daneben auch solche, die das Spielgefühl geschmeidiger machen und technische Mängel ausbügeln, beispielsweise "Customizable Camera". Ist auf Dauer ziemlich lästig, sich im Schleichmodus bei fest eingestellem Winkel leicht versetzt über die rechte Schulter zu schauen. Gar nicht zu reden von einem "Field-of-View" für Steinzeit-Monitore. Kann man natürlich alles auch über die Konsole regeln, ist mit besagter Mod aber deutlich komfortabler. Und was ich fast noch vergessen habe: Über das grottige Konsoleninventar gibt's ja wohl keine 2 Meinungen, oder?

    Aber zurück zu Deinem Problem mit AFT, das wäre welches genau? Es gibt in der deutschen Version eine hervorragende Ingame-Anleitung, was kann man da falsch machen?

    LG naddy
    ich meinte auch nicht dich damit, das noch nicht alles mögliche selbst ausprobliert wurde, sondern es ging darum, das sich hier Neulinge im Spiel befinden, denen es schwer fallen kann, sich mit sowas zu beschäftigen, wenn sie noch nicht mal das Grundspiel einmal alleine bewältigt haben. Da halte ich es einfach nicht für richtig sie mit solchen Modifikationen zusätzlich zu "belasten". Das kann man für den zweiten oder dritten Charrakter sicherlich auch immer noch früh genug umsetzen

    Die Modifikation an sich macht für mein persönliches Spielverhalten diverse Dinge falsch, die ich einfach nicht mag. Das geht schon mit dem plötzlichen Verhalten los, das sie einfach ungefragt rumrennen. Ich bin eh kein Fan von Begleitern und meine Lütten ziehen am liebsten alleine los. Ich brauchte einfach nur mal etwas um gegebenefalls für ein paar Screenshots zu einer Geschichte mehr als einen Begleiter zu haben. Und dafür ist AFT einfach nicht geeignet. Da nützt einem eine tolle deutsche Anleitung halt auch nciht weiter.
    Für andere mag AFT klasse sein aber für mich ist das einfach nichts.

    Das gilt auch für diverse andere Mofifikationen die immer wieder als muß man haben angepriesen werden.
    Entweder regel ich das en oder andere dann über Konsolenbefehle, oder bastel mir selbst eine kleine einfach Mod, die genau das macht was ich will ohne irgendwelchen weiteren Schnickschnack
    CKomet is offline
  7. #27 Reply With Quote
    Veteran naddy's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    515
    Quote Originally Posted by CKomet View Post
    ich meinte auch nicht dich damit, das noch nicht alles mögliche selbst ausprobliert wurde, ...
    War mir schon klar, aber ich will natürlich auch Begeisterung wecken.

    Besonders bei Spielern, die sich stunden- oder tagelang mit irgendwelchen Zickereien des Spiels rumärgern (und diesen Eindruck hatte ich bei Brida) für die es simple Lösungen gibt, welche die Spielfreude deutlich steigern. Mods sind kein Teufelswerk!

    Und bei sachgemäßer Verwendung eines guten(!) Mod-Managers in 99% aller Fälle auch völlig ungefährlich. Wer mit Vollkasko-Mentalität unterwegs ist kopiert sich halt seinen Data- und Saveordner vorher und probiert sie dann ein paar Stunden aus.

    ...sondern es ging darum, das sich hier Neulinge im Spiel befinden, denen es schwer fallen kann, sich mit sowas zu beschäftigen, wenn sie noch nicht mal das Grundspiel einmal alleine bewältigt haben. Da halte ich es einfach nicht für richtig sie mit solchen Modifikationen zusätzlich zu "belasten".
    Das sind aber zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe. Denn das faszinierende an Bethesdas Open-World-Spielen ist ja gerade, dass jeder sie spielen kann wie er es gerade mag. In Morrowind konnte man beispielsweise erstmal 4 Wochen Urlaub in Seyda Neen machen, nach Perlen tauchen und die gegen bessere Ausrüstung eintauschen. Oder durch Herumhüpfen seine klägliche Ausdauer soweit aufpeppen, dass man nicht nach 20 Metern Sprint erschöpft aus den Socken kippte. Was übrigens auch viele Spieler taten, um nicht nach jeder erlegten Schlammkrabbe erstmal 'ne Runde schlafen zu müssen. In Skyrim kann man Leveln bis der Arzt kommt, ohne mit der Hauptquest auch nur anzufangen. Super! Die anvisierten Ziele und zu erledigenden Aufgaben setzt man sich selbst, deshalb gibt es auch keinen Masterplan um das Grundspiel zu "bewältigen". Es sei denn man gehört zu den leicht Gestörten die ihren Ehrgeiz daran setzen, die Hauptquest in möglichst kurzer Zeit zu erledigen. Der vor Jahren im Netz veröffentliche Rekord für Morrowind lag glaub' ich bei irgendwas um die 15 Minuten. Respekt! Und kein Kommentar...

    Die Modifikation (AFT, d.V.) an sich macht für mein persönliches Spielverhalten diverse Dinge falsch, die ich einfach nicht mag. Das geht schon mit dem plötzlichen Verhalten los, das sie einfach ungefragt rumrennen...
    Kann man in der Sandbox einstellen, und zwar detailliert und sekundengenau. Oder sie mit dem Befehl "Haltet ein!" auch komplett einfrieren, mit "Relaxed!" fangen sie dann wieder an herumzurennen, zu Essen, zu Schmieden, zu Labern oder sich die Fußnägel zu lackieren.

    Ich bin eh kein Fan von Begleitern und meine Lütten ziehen am liebsten alleine los.
    Geschmackssache, ich anfangs auch und zuletzt wieder - aber hauptsächlich, weil ich Lydias Dauergebrabbel "Ich bin direkt hinter Euch!" beim besten Willen nicht mehr hören konnte. Und irgendwann hatte selbst ich begriffen, was ein Huscarl so macht, brauchte also ihre diesbezügliche Aufklärung nicht mehr. Aber zwischendurch, so beim 20., 30. Durchgang, wurde es auch mal sehr einsam in Skyrim und da bin ich dann mit einem Trüppchen losgezogen. Natürlich stark schadensreduziert, die wichtigen Kämpfe wollte ich immer noch selbst gewinnen. Aber sie eignen sich vorzüglich als Marker für hinter Ecken oder in Decken lauernde Gegner, besonders für Spieler mit ausgeprägter Arachnophobie in einigen Dungeons äußerst empfehlenswert. Erspart einem übrigens auch alle 10 Meter stehenzubleiben, um den nervigen Zauber "Leben entdecken" zu sprechen.

    Ich brauchte einfach nur mal etwas um gegebenefalls für ein paar Screenshots zu einer Geschichte mehr als einen Begleiter zu haben. Und dafür ist AFT einfach nicht geeignet.
    Wieso das denn nicht? Gerade dafür ist es hervorragend geeignet! Du kannst wie gesagt bis zu 32 Companions anwerben (sogar nicht questrelevante NPC's!), sie in Deinem Spielerhaus seßhaft machen, diejenigen, die Du nicht dabeihaben willst dort entlassen (da bleiben sie dann auch) und gegebenenfalls dort wieder verpflichten. Besser geht's doch gar nicht, oder?

    Das gilt auch für diverse andere Mofifikationen die immer wieder als muß man haben angepriesen werden.
    "Man" muß gar nichts haben. Aber wenn man sich ärgert oder einem der Spaß verloren geht sollte man Lösungen suchen. Wenn man es schöner oder komfortabler haben will auch, wie in meinem Fall.

    naddy
    naddy is offline Last edited by naddy; 27.03.2019 at 17:22.
  8. #28 Reply With Quote
    Auserwählte CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    6,610
    Ist halt alles auch Ansichtssache Ich bin nun mal der Meinung, das man beim ersten Spieldurchgang erst mal in ruhe alles ohne irgendwelche Mods ausprobieren sollte, gerade als Anfänger, wenn man sich eh bei vielen Dingen noch unsicher ist. Da kann selbst mit vermeindlich für den einen einfachen Hilfsmitteln, jemand anderes noch mehr überfordert werden.
    Wenn man dann einmal mehr oder weniger durch ist, weiß man selbst ja auch was einem nicht so zusagte, und wo man dann für sich selbst verbesserungspotential sieht und kann sich dann damit gezielt beschäftigen. Wie gesagt, das ist meine Ansicht


    Was AFT angeht, ich sage ja ist alles geschmacksache. Ich habe locker mehr als 3500 Stunden in Skyrim verbracht und AFT auch nicht nur mal eben 5 Minuten getestet. Es hat mir nicht gefallen, war mir zuviel des Guten und damit ist für mich das Thema erledigt und Ende.
    Und selbst nicht als Begleiter vorgesehene NPCs kann ich mir für meinen Bedarf auch per Konsole dazu bringen meinen Lütten zu folgen, wenn ich die denn wirklich mal haben will.
    CKomet is offline
  9. #29 Reply With Quote
    Schwertmeister
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    720
    Ich hab zwar schon ein paar Dinge gefunden, die ich nicht optimal finde, aber von den Mods werde ich -zumindest vorläufig- die Finger lassen.
    Um damit gescheit umgehen zu können fehlt mir einfach das Basiswissen. Ich bin mit Pacman aufgewachsen, habe keinerlei Hintergrundwissen um PC-Technik, Fachausdrücke und überhaupt das ganze Prinzip der Mods.
    Skyrim ist mein allererstes Spiel überhaupt, und ich bin schon reichlich ausgelastet damit.
    Wahrscheinlich würde ich viel mehr kaputt machen, als ich Vorteile hätte.

    Dennoch vielen Dank für eure vielen Anregungen. Ich werde das im Hinterkopf behalten, und vllt. kommt es beim nächsten Durchgang dann ja tatsächlich zum tragen.
    Brida is online now
  10. #30 Reply With Quote
    Veteran naddy's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    515
    Quote Originally Posted by CKomet View Post
    Ist halt alles auch Ansichtssache Ich bin nun mal der Meinung, das man beim ersten Spieldurchgang erst mal in ruhe alles ohne irgendwelche Mods ausprobieren sollte, gerade als Anfänger, wenn man sich eh bei vielen Dingen noch unsicher ist.
    Dem habe ich auch nicht widersprochen. Wenn ich mich recht entsinne war der Auslöser für diesen kleinen Exkurs allerdings ein kleines bis mittleres Problem, das Brida mit ihrem Erik hatte. Serena mochte ihn nicht, er wollte Vogt sein, dann aber auch gerne wieder mitreisen, war zwischendurch mal verschwunden usw., usf. Und da gibt es neben Tipps wie "Warte zwei Wochen", "Schau nach, ob er irgendwo zwischen den Valtheimer Türmen und Windhelm gegen eine Wand gelaufen und hängengeblieben ist", "Neuladen" oder "Konsolenbefehl" eben auch noch andere Lösungen. Die einem PC-Laien zudem auch ersparen, jedesmal um Hilfe bei Auffindung der entsprechenden Charakter-ID bitten zu müssen, falls demnächst mal Serena, Lydia oder sonst jemand irgendwo festhängt. Besonders Lydia schein dafür eine gewisse genetische Dispositiion zu besitzen, vermutlich, weil sie durch ihr sizilianisches Blut sowieso ruckzuck auf 180 ist.

    Nichts Anderes wollte ich sagen.

    Ganz bitter für den Anfänger ist übrigens, dass gelegentlich mal Alvor, der Schmied in Flusswald, bei einem Drachenangriff hopps geht. Den nicht auf "essential" zu stellen ist eindeutig ein Programmfehler.

    Quote Originally Posted by Brida View Post
    Ich hab zwar schon ein paar Dinge gefunden, die ich nicht optimal finde, aber von den Mods werde ich -zumindest vorläufig- die Finger lassen.
    Wie gesagt, jeder nach seinem Geschmack, schließlich ist SKYRIM eine "OPEN-WORLD". Und individuelle Charakter-Builds und Spielstrategien machen ja gerade den Reiz von Rollenspielen aus. Alle Spiele, in denen es den einen optimalen Charakter gibt, sind gähnend langweilig. Spielen nach Gebrauchsanleitung eben. Also weiterhin viel Spaß - und Grüße an Erik!

    naddy
    naddy is offline Last edited by naddy; 28.03.2019 at 08:43.
  11. #31 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    5,502
    Quote Originally Posted by naddy View Post
    ............

    Ganz bitter für den Anfänger ist übrigens, dass gelegentlich mal Alvor, der Schmied in Flusswald, bei einem Drachenangriff hopps geht. Den nicht auf "essential" zu stellen ist eindeutig ein Programmfehler.

    .........
    Das ist mir im 1. Spieldurchgang mal passiert, weil ich da noch nicht wusste, dass ein Drache letztendlich genau dort landen will, wo ich mit meinem Helden gerade bin.
    Seitdem begebe ich mich, sobald ein Drache kommt 1. dorthin, wo er gut landen kann und 2. möglichst weg von Stellen, wo er Schaden anrichten kann (z.B. raus aus dem Dorf...).
    Dafür brauche ich keine Mod.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz is online now
  12. #32 Reply With Quote
    Auserwählte CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    6,610
    Quote Originally Posted by Schnurz View Post
    Das ist mir im 1. Spieldurchgang mal passiert, weil ich da noch nicht wusste, dass ein Drache letztendlich genau dort landen will, wo ich mit meinem Helden gerade bin.
    Seitdem begebe ich mich, sobald ein Drache kommt 1. dorthin, wo er gut landen kann und 2. möglichst weg von Stellen, wo er Schaden anrichten kann (z.B. raus aus dem Dorf...).
    Dafür brauche ich keine Mod.
    Schnellreisen nicht direkt dorthin, wo viele oder wichtige Personen sind. Damit umgeht man auch recht gut, das die Bevölkerung schnell ausgerottet wird. Gerade wenn man Dawnguard installiert hatte und nicht die SE hat, war das immer blöde, weil wen man Nachts in Orte ankam und da die Vampirere auftauchten, schnell die Bevölkerung dezimiert wurde.
    CKomet is offline
  13. #33 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    5,502
    Ha, interessant. Na, dann war ja gut, dass ich Dawnguard nicht aktiviert hatte.

    Per Schnellreise reise ich gern mal nach Dämmerstern. Man kommt da kurz vor dem Dorf an.
    Wenn man dann in das Dorf hinein läuft, kommt des Öfteren ein Drache.
    In diesem Fall hilft meine alte Methode: zurücklaufen und außerhalb des Dorfes auf den Drachen warten.
    Das geht auch in Mortal, Winterfeste und anderen unbefestigten Orten so.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz is online now Last edited by Schnurz; 28.03.2019 at 12:36.
  14. #34 Reply With Quote
    Auserwählte CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    6,610
    Quote Originally Posted by Schnurz View Post
    Ha, interessant.
    Per Schnellreise reise ich gern mal nach Dämmerstern. Man kommt da kurz vor dem Dorf an.
    Wenn man dann in das Dorf hinein läuft, kommt des Öfteren ein Drache.
    In diesem Fall hilft meine alte Methode: Zurücklaufen und außerhalb des Dorfes auf den Drachen warten.
    Das geht auch in Mortal, Winterfeste und anderen unbefestigten Orten so.
    Bei Befestigenten wirds aber schwierig, wie beispielsweise Rifton oder Weißlauf. Selbst wenn du dich dazu den Ställen teleportierst, passiert es dann das ein Drachen die Bevölkerung in den Städten angreifen.
    CKomet is offline
  15. #35 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    5,502
    Vor Rifton hatte ich zweimal einen Drachen, aber auch hier habe ich mich etwas vom Stadttor entfernt um den Drachen vom Dorf fern zu halten. Das hat geklappt.
    Dass ein Drache Weißlauf zu nahe kam habe ich nie erlebt.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz is online now
  16. #36 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    5,502
    Thema Begleiter:

    Lydia ist prima, auch wenn es um Drachen geht.
    Man kann sie ja mit besserer Rüstung (z.B. Stahl legendär etc.), einem guten Schild, einer guten Einhandwaffe und eimem prima Bogen ausstatten.
    Die ist wie ein Panzer und auch ziemlich fleißig im Kampf.
    Leider kann sie so gut ausgestattet fast nichts mehr tragen.
    Ich habe sie momentan auf Heimurlaub geschickt.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz is online now
  17. #37 Reply With Quote
    Laienmodder Sintoi's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Soȃ̫̪͎̩̰̫̞̌͗ͬ̆ͫ́ri͇͍̻̤̗̗̰̝̼͕̻͉͒̈̊͐͆ͥ͒͊̇̒͑̆̓̚ng
    Posts
    5,275
    Also da installiere ich mir lieber Run for your Lives als auf die Schnellreise zu verzichten.
    Das Oma Hilde mit ihrem Eisendolch Drachen bespringt fande ich sowieso nie besonders immersiv. ^^
    Sintoi is offline
  18. #38 Reply With Quote
    Provinzheld
    Join Date
    Dec 2016
    Posts
    213
    Quote Originally Posted by naddy View Post
    ... Besonders Lydia schein dafür eine gewisse genetische Dispositiion zu besitzen, vermutlich, weil sie durch ihr sizilianisches Blut sowieso ruckzuck auf 180 ist.

    naddy
    Soso Lydia stammt aus Sizilien? Ist das eine Vermutung oder wo steht das? Ich hätte eher auf feurige Spanierin, so Carmen-Verschnitt getippt
    stiles is offline
  19. #39 Reply With Quote
    Provinzheld
    Join Date
    Mar 2017
    Location
    kleines Dorf in Mittelsachsen
    Posts
    295
    Quote Originally Posted by naddy View Post
    Besonders Lydia schein dafür eine gewisse genetische Dispositiion zu besitzen, vermutlich, weil sie durch ihr sizilianisches Blut sowieso ruckzuck auf 180 ist.
    Es heißt Prädisposition, nicht Disposition (bitte nicht so ernst nehmen)

    Und was das mit den Spaniern angeht: Die Süditaliener können genauso hitzköpfig sein...
    Fusselbirne is offline
  20. #40 Reply With Quote
    Veteran naddy's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    515
    Schöne Diskussion - oder vielleicht passender "Unterhaltung".

    Zunächst zum Formalen:

    Quote Originally Posted by Fusselbirne View Post
    Es heißt Prädisposition, nicht Disposition (bitte nicht so ernst nehmen)
    Ja, eine "genetische Disposition" kann man allgemein auch als "Prädisposition" bezeichnen, muß man aber nicht, Ersteres ist genauso korrekt. Gib' Ruhe, sonst hetze ich Dir meine Tochter auf den Hals, die hat über sowas promoviert. (Klugscheißermodus aus - und bitte nicht so ernst nehmen.).

    Quote Originally Posted by stiles View Post
    Soso Lydia stammt aus Sizilien? Ist das eine Vermutung oder wo steht das? Ich hätte eher auf feurige Spanierin, so Carmen-Verschnitt getippt
    Das steht nirgendwo und ist auch keine Vermutung. "Sizilianisches Blut" war während meiner Jugend (nach Einschätzung meines damals 10-jährigen Sohnes also "kurz nach'm Mittelalter"...) einfach eine gebräuchliche Metapher für Menschen mit aufbrausendem Temperament - postiv gesehen. Im negativen Fall auch für "bekennende Choleriker".

    Was die Zufallsangriffe von Drachen oder Vampiren und die damit einhergehende Dezimierung der Bevölkerung angeht: Kann man als gewolltes Spielelement nehmen, die Programmer hätten aber spielrelevante Figuren davon ausnehmen und auf "essential" stellen sollen. Alvor verschafft dem Neuling schließlich erste Erfolgserlebnisse in Schmiedekunst und ist anfangs auch ein nicht unwichtiger Händler (...außerdem kann man nachts seine Stahlbarren klauen und sich erstmal 'ne einigermaßen vernünftige Waffe schmieden). Nach Erstinstallation von Dawnguard hat's bei mir auch Belethor mal erwischt, erste Adresse für den Bereich "Verzauberungen", weil er oft preiswerte Gegenstände zum Entzaubern und Seelensteine auf Lager hat. Sehr ärgerlich, ich hab' Stunden gebraucht um seine kläglichen Überreste überhaupt zu finden und in detektivischer Kleinarbeit das Vorgefallene zu rekonstruieren. Und danach war sein Gehilfe auch leider zu blöd, den Laden wieder aufzumachen.

    Nach dieser traumatisierenden Erfahrung hab' ich dann ein kleines Begrüßungskommando vor der Kriegsjungfer geparkt, unter anderem Lydia, wenn sie mir mal wieder auf den Keks ging. Erstens gab es dann ein großes Hallo, wenn ich mal wieder per Schnellreise eintraf, und Zweitens hat mein Kommando im "Relaxed!"-Modus die Vampire entweder von der braven Bevölkerung abgelenkt, oder auch gleich ganz platt gemacht, je nach Einstellung. Ach so..., AFT erfreut sich hier ja keiner besonders großen Beliebtheit. Ja dann... muß man sich seine Reisegewohnheiten halt von Drachen und Vampiren diktieren lassen.

    naddy
    naddy is offline
Page 2 of 6 « First 123456 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •