Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 24

Love Death + Robots [Netflix-Serie]

  1. #1 Reply With Quote
    Held HerrFenrisWolf's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Wolperting
    Posts
    5,338
    Man hat mir dieses Wochenende die Antalogieserie Love Death + Robot vorgeführt und ich fand sie wirklich, wirklich großartig. Keine Folge ist länger als 12 Minuten aber bereits in so kurzer Laufzeit passiert so viel super interessantes. So viele interessante Welten werden aufgemacht, sei es lustiger Postapokalypse-Kram, Steampunk, SciFi im Weltall. Die guten Ideen hageln nur so auf den Zuschauer ein.

    "Streich über die keratinhaltigen Fasern!"
    HerrFenrisWolf is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Lehrling Peregrine's Avatar
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    39
    ... ist eine 18-teilige Animationsserie auf Netflix die sich mit den im Titel genannten Themen beschäftigt. Jede Episode erzählt eine in sich abgeschlossene Geschichte wobei sich Länge und Animationsstil stark unterscheiden, da jede Folge von einem anderen Animationsstudio produziert wurde.
    Die einzelnen Folgen sind teils dramatisch, teils sehr spannend, teils auch saulustig, einige stimmen auch nachdenklich. Ich bin eigentlich ohne große Erwartungen an die Serie heran gegangen, und war schon von der ersten Folge völlig geflasht.


    [Video]
    Peregrine is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Maximale Realität! Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    12,100
    Ich habe die ersten 7 Folgen gesehen und wow, jede davon ist einzigartig. Aber teilweise auch echt verstörend. Gerade das Ende der Folge mit der Raumstation. Fuck, hab ich mich Ende erschrocken und sofort Dead Space Flashbacks bekommen.
    Atticus is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Held HerrFenrisWolf's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Wolperting
    Posts
    5,338
    Quote Originally Posted by Atticus View Post
    Ich habe die ersten 7 Folgen gesehen und wow, jede davon ist einzigartig. Aber teilweise auch echt verstörend. Gerade das Ende der Folge mit der Raumstation. Fuck, hab ich mich Ende erschrocken und sofort Dead Space Flashbacks bekommen.
    Die Folge ist genial weil:

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    ich mir wirklich unsicher bin, ob es das Alien nicht ehrlich mit dem armen Mann meint. Es sagt es liebt ihn und die menschliche Illusion ist darin so überzeugend, aber das ist ein verdammtes Weltraumspinnennetz und das ist einfach kein gutes Zeichen. Aber warum sollte das Alien ihn so behandeln, wenn es ihn fressen wöllte....
    HerrFenrisWolf is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Maximale Realität! Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    12,100
    Ich kann mit dem Handy keine Spoilertags setzen, also Achtung:

    Ja, da hast du recht. Was mich aber verwirrt, ist der moment als Toms Kollegin herumschreit, dass Greta nicht echt ist, was ha stimmt, aber das Alien hat doch die Kontrolle über die Illusion und diese gilt ja in dem Moment nur für Tom. Seine Kameraden sehen ja am Ende ziemlich tot aus, warum also sollte das Alien sich selbst verraten?
    Atticus is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Auserwählter
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    6,371
    War eine interessante Serie. Einige Folgen waren extrem gut, andere zumindest noch recht unterhaltsam, aber einige wirkten auf mich inhaltlich etwas dünn und schienen nur die Daseinsberechtigung zu haben, zu sagen "Hey, schaut nur, wie toll ich animieren kann!". Natürlich ist es immer schwer, in so kurzer Laufzeit einen guten Plot einzubauen, selbst für Kurzgeschichten, aber dass es geht, haben ja einige Folgen durchaus bewiesen.
    Nichtsdestotrotz war die Serie vom Durchschnitt aller Folgen her gut und ich würde mir auch eine weitere Staffel mit Nachschub ansehen.
    Corvayne is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Held HerrFenrisWolf's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Wolperting
    Posts
    5,338
    Quote Originally Posted by Atticus View Post
    Ich kann mit dem Handy keine Spoilertags setzen, also Achtung:

    Ja, da hast du recht. Was mich aber verwirrt, ist der moment als Toms Kollegin herumschreit, dass Greta nicht echt ist, was ha stimmt, aber das Alien hat doch die Kontrolle über die Illusion und diese gilt ja in dem Moment nur für Tom. Seine Kameraden sehen ja am Ende ziemlich tot aus, warum also sollte das Alien sich selbst verraten?
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ich versteh deinen Gedanken, den hab ich nämlich auch. Mir fallen dazu nur zwei Theorien ein. Entweder sind die Zeitabstände anders als wir das meinen und die Illusion dauert schon so lang, dass die anderen Crewmitglieder zwischenzeitlich in der Realität versterben (sie sieht nicht ganz so verwest aus, wie der andere Typ) oooooder die waren von Anfang an tot und Toms Kollegin ist Teil der Illusion, stammt aber nicht vom Alien sondern von Toms Unterbewusstsein, das versucht ihn mit aller Gewalt darauf zu bringen, das etwas nicht stimmt.
    HerrFenrisWolf is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Maximale Realität! Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    12,100
    Die zweite Theorie gefällt mir ziemlich gut.

    Welche Folge hast du denn eigentlich zuerst gesehen? Anscheinend hat Netflix 4 verschiedene Reihenfolgen eingebaut, was auch schon wieder zu einer Sexismus-Debatte geführt hat.
    Bei mir lief zuerst Sonnies Vorteil. Fand ich auch extrem gut, vor allem der Style
    Atticus is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Deus Trailerpark's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Irgendein Schlafplatz
    Posts
    11,618
    Hatte ebenfalls die zweite Theorie mit meiner Frau diskutiert. Also direkt nach der Folge.

    Inwiefern Sexismus O.o? Aber die Folge hatten wir auch auf beiden Profilen.
    Trailerpark is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Held HerrFenrisWolf's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Wolperting
    Posts
    5,338
    Quote Originally Posted by Atticus View Post
    Die zweite Theorie gefällt mir ziemlich gut.

    Welche Folge hast du denn eigentlich zuerst gesehen? Anscheinend hat Netflix 4 verschiedene Reihenfolgen eingebaut, was auch schon wieder zu einer Sexismus-Debatte geführt hat.
    Bei mir lief zuerst Sonnies Vorteil. Fand ich auch extrem gut, vor allem der Style
    Sonnies Vorteil, Die Drei Roboter, danach das mit der Raumstation, glaube ich...
    HerrFenrisWolf is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Maximale Realität! Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    12,100
    Quote Originally Posted by Trailerpark View Post
    Hatte ebenfalls die zweite Theorie mit meiner Frau diskutiert. Also direkt nach der Folge.

    Inwiefern Sexismus O.o? Aber die Folge hatten wir auch auf beiden Profilen.
    Ich kann jetzt schlecht verlinken, aber ein Homosexueller hatte Netflix verdächtigt, die abspielreihenfolge der Sexuellen Orientierung anzupassen. Er hatte als erstes eine Folge wo zwei Frauen Sex hatten.
    Atticus is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Halbgott Takeda Shingen's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    Provinz: Kai
    Posts
    9,187
    Lol ich hab mir einfach die Dinge so angeschaut wie sie mich am meisten angesprochen haben von der Vorschau her. Hab das mit den Russen zuerst geschaut. Irgendwie hatte ich aufgrund der Animation immer das Gefühl einen Trailer zu einem neuen Metro Spiel zu schauen. Die CGI Trailer zu games Sehen aber auch echt gut aus. Das Mit der Raumstation und das mit den Werwölfen hatte mir am besten gefallen.
    Schnell wie der Wind || Stark wie das Feuer
    Standhaft wie der Berg || Verschwiegen wie der Hain
    Takeda Shingen is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Lehrling Peregrine's Avatar
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    39
    Bei mir lief "Sonnies Vorteil" als erstes, dann kamen die "3 Roboter" , danach die Folge mit der jungen Frau die einen Mord beobachtet und danach vor dem Mörder flüchtet. Letztere fand ich weitaus verstörender als die Folge mit der Raumstation, ich denke das Alien war wohl wirklich einsam und hat es durchaus ehrlich gemeint, wirkte aber durch seine äußere Erscheinung zu abschreckend auf Besucher. Es ist ja auch nicht wirklich klar wie oft sich die Schleife schon wiederholt hat.
    Sehr gut fand ich auch diese Steampunk-Geschichte mit der Freundschaft zwischen dem Sohn des Geisterjägers und der Gestaltwandlerin.
    Grafisch haben mir "Sonnies Vorteil" und die Aquila-Station am besten gefallen, die waren ja fast schon Realverfilmungen. (ich weiß den richtigen Namen der Folge leider nicht mehr)
    Peregrine is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,049
    Visuell beeindruckendsten fand ich bisher "Die Augenzeugin".

    Von Plotwist her war das mit dem Weltraumfriedhof schaurig

    Insgesamt fand ich "Schutzanzüge" am schönsten, die Folge mit der Fuchsfrau war aber auch gut.
    EfBieEi is offline Last edited by EfBieEi; 25.03.2019 at 10:11.

  15. #15 Reply With Quote
    Provinzheld
    Join Date
    Jun 2014
    Posts
    210
    Die einzige Folge die ich nicht wirklich gut fand war die mit dem Müllplatz. Eigentlich ist die Idee ganz gut und auch der arrogante Beamte hat für einige Lacher gesorgt, aber irgendwie war das die einzige Folge die für mich nicht gezündet hat. Vielleicht weil das Ende zu früh offensichtlich war?
    Fogger is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Held HerrFenrisWolf's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Wolperting
    Posts
    5,338
    Quote Originally Posted by Fogger View Post
    Die einzige Folge die ich nicht wirklich gut fand war die mit dem Müllplatz. Eigentlich ist die Idee ganz gut und auch der arrogante Beamte hat für einige Lacher gesorgt, aber irgendwie war das die einzige Folge die für mich nicht gezündet hat. Vielleicht weil das Ende zu früh offensichtlich war?
    Ist zumindest die mit dem schwächsten Twist, ich find aber den Schrottplatzbewohner und seinen Kumpel ganz sympathisch. Solche kernigen Außenseiter sind dankbare Figuren, wem könnte man sonst so toll eine Zeile geben wie:"Oh, diese verlotterten Nutten!". Bei Otto kommt auch irgendwie ein Niedlichkeitsfaktor auf. Die Folge mit der ich persönlich am wenigsten anfangen konnte, ist die mit den Söldnern und der Ausgrabung. Die hat zwar ihre Momente, aber fällt für mich total aus dem Rahmen...
    HerrFenrisWolf is offline

  17. #17 Reply With Quote
    Gorilla Bytes Team Tandrael's Avatar
    Join Date
    Dec 2008
    Location
    hinterm Mond gleich links
    Posts
    1,695
    Mir persönlich hat die Realfolge mit dem Kühlschrank am wenigsten gegeben. Andererseits hat sie mich auch ein bisschen an die guten alten Zeiten mit den Simpsons erinnert.
    Tandrael is offline

  18. #18 Reply With Quote
    Held HerrFenrisWolf's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Wolperting
    Posts
    5,338
    Quote Originally Posted by Tandrael View Post
    Mir persönlich hat die Realfolge mit dem Kühlschrank am wenigsten gegeben. Andererseits hat sie mich auch ein bisschen an die guten alten Zeiten mit den Simpsons erinnert.
    Sie haben versucht Treehouse of Horror "Garnau zu emuturen!"
    HerrFenrisWolf is offline

  19. #19 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,049
    Quote Originally Posted by Tandrael View Post
    Mir persönlich hat die Realfolge mit dem Kühlschrank am wenigsten gegeben. Andererseits hat sie mich auch ein bisschen an die guten alten Zeiten mit den Simpsons erinnert.
    Ich fand die sogar mit am besten. Allerdings hatte ich die ersten Sekunden verzweifelt nach einer unechten Bewegung oder Regung auf den Gesichtern der Darsteller gesucht weil ich erwartet hatte die Serie Bestände zu 100% aus Animationsfilmen.
    EfBieEi is offline

  20. #20 Reply With Quote
    Schwertmeister Socke's Avatar
    Join Date
    Dec 2008
    Location
    Deutschland, S-H
    Posts
    974
    Quote Originally Posted by EfBieEi View Post
    Ich fand die sogar mit am besten. Allerdings hatte ich die ersten Sekunden verzweifelt nach einer unechten Bewegung oder Regung auf den Gesichtern der Darsteller gesucht weil ich erwartet hatte die Serie Bestände zu 100% aus Animationsfilmen.
    Oh, es ging mir nicht anders. Noch im Treppenflur dachte ich mir, wie realistisch Animationsfilme doch schon geworden sind und war mir erst sicher...
    Muss aber sagen, dass mir die Folge nicht ganz so gefiel. Die Beiden Charaktere haben sich auch total seltsam verhalten.
    Socke is offline

Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •