Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Page 3 of 12 « First 123456710 ... Last »
Results 41 to 60 of 229
  1. View Forum Posts #41 Reply With Quote
    Adventurer
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    82
     
    NachoDuDe is offline
    Quote Originally Posted by Danol View Post
    Meine Erfahrung: Sowas funktioniert in Ego-RPGs fast nie vernünftig. Es gibt ja, meist in G3, ein paar Szenen wo sowas passieren kann, die Stadtbefreiungen z.B., und das artet meist nur in Chaos aus. Das Problem ist, das Menschen in Gruppen (mit den RPG-typischen mittelalterlichen Waffen) üblicherweise ganz anders Kämpfen würden als einzeln; der Kampf als einzelner ist aber das worauf üblicherweise und für den Großteil der Spielzeit der Fokus liegt. Ein Kampfsystem, mit dem beides halbwegs befriedigend möglich ist, dürfte extrem schwer umzusetzen sein, bei einem Hobbyprojekt würde ich sogar sagen 'unmöglich'. Gruppenkämpfe, die in eine Reihe von Duellen 'zerfasern', geben einem Spiel in meinen Augen wenig. Klar, es kann ein bisschen zur Immersion beitragen wenn z.B. der Überfall des neuen Lagers auf die Versorgungslieferung zur alten Mine tatsächlich stattfindet und man daran teilnehmen kann, aber abgesehen davon sehe ich wenig Wert in so einem Feature.



    Irgendwie klingt das für mich sehr viel stärker nach G3 als nach G1. Wenn Du 15 Lager einbaust, muss Deine Story umfangreicher werden (die einzelnen Lager müssen ja irgendwie motiviert sein, sich ins Spiel einfügen), die Welt müsste auch deutlich größer sein. Dann stehst Du vor dem Problem dass Du enorm viel Zeugs einbauen musst um diese Welt lebendig erscheinen zu lassen, die Story glaubwürdig zu machen usw., also genau das woran G3 gescheitert ist. Ich bezweifle, dass das G1-Feeling und Dein Ansatz kompatibel zueinander sind, denn G1 bezieht einen Großteil seiner dichten Atmosphäre eben aus der kleinen, kompakten Welt des Minentals.
    Wenn eine Welt 3 Lager enthält dann ist es vergleichsweise einfach sie mit Leben zu füllen, die Lager unterscheiden sich, jedes hat seine Eigenarten und produziert Momente, an die sich der Spieler gerne zurückerinnert, sie fühlen sich unterschiedlich an. Mit 15 Lagern wird das kaum funktionieren, die Atmosphäre wird unweigerlich weniger dicht, vermutlich stechen am Ende nur ein paar Lager aus der Masse heraus - dann kann man sich auch gleich auf die Beschränken. Generell ist "mehr vom Selben" selten eine Idee die ein Spielkonzept verbessert, meistens führt das eher zu einer gewissen Ermüdung. 3 Lager zu erkunden ist eine coole Sache, man fragt sich immer was im nächsten Lager so vorgeht, wie es organisiert ist usw., aber nach dem 5. oder 6. wäre ich davon irgendwann gelangweilt. Irgendwann wird die ganze Sache repetitiv und an der Stelle fügen mehr Lager dem Spiel nichts mehr hinzu, im Gegenteil, die Atmosphäre leidet. Man kann das gut in G3 sehen, irgendwann hat man mal genug davon, sich noch einer Stadt anzudienen um zum Oberork zu kommen und denkt sich sowas wie "schon wieder Ruf sammeln und irgendwem seine Werkzeuge/Milchfässer/Heilpflanzen hinterhertragen?". Mit einem kleinen Team dürfte es fast unmöglich sein, wohlunterscheidbare und einzigartige Lager hinzubekommen. Kurz gesagt: Pass auf dass dein Projekt nicht am Ende, wie G3, unter den eigenen Ambitionen kollabiert. Das ist generell ein Problem vieler Softwareprojekte (ich bin selbst Entwickler und habe das schon selbst miterleben müssen). Versuch lieber, mit einem kompakteren Design zu starten. Expandieren kann man immer noch, wenn man irgendwann an einem Punkt ist wo man das für nötig hält.


    Hallo Danol und Herzlich Wilkommen ,

    einmal zu Kampf System:
    - Also ein Kampf System zu Coden ist eine Sache, es dann anzupassen die andere, jeh nachdem wie man das Ganze machen möchte ist alles realisierbar auch als "Hobby Projekt", vor allem, mann muss nur das "how to" wissen, ich habe in Gothic 1 das Alte Lager mit 20 Orcs angegriffen, ich fand den Kampf schon ganz Interessant wenn ich erlich bin , ein Kampf wo die Krieger in einer Reihe sind und dann 1v1 oder reihenweise kämpfen ist Quatsch, dass stimmt, deswegen sollten die Entitys schon aufeinander zulaufen und sich bekämpfen, dass einzige in Gothic1 was mir an einem "Massen Fight" nicht gefallen hat war, dass die Kämpfer trotz vielen Entitys im Kreis liefen und sich so angegriffen haben sprich: Der Kampf Style wenn es um Massen Fights geht, ansonsten fand ich es schon ganz gut


    Zum Fraktion Thema:
    - Ich Finde deine Idee sehr gut bzw. das was du Geschrieben hast, es heißt nicht umsonst das man "anderen Personen" zuhören sollte im Leben,
    ich finde gut das du mir versuchst auch Limits zu Zeigen, ich Arbeite gerade an einer Story, sowohl als an meinem Dorf , ich kann dir aufjedenfall versichern das es nicht wie in Gothic3 sein wird da mich das Spiel auch enttäuscht hat, du hast mir aber eine sehr gute Idee gegeben die ich zu verstehen habe, nicht zuviel aber das alles gut zusammen passt und harmoniert.

    Herzlichen Dank, ich werde mir aufjedenfall die Tipps zu Herzen nehmen.

  2. View Forum Posts #42 Reply With Quote
    Adventurer
    Join Date
    Feb 2010
    Posts
    83
     
    Danol is offline
    ich habe in Gothic 1 das Alte Lager mit 20 Orcs angegriffen, ich fand den Kampf schon ganz Interessant
    Naja, 'ne Gruppe echter Menschen in so einer Situation würde sich aber vollkommen anders verhalten, z.B. einen Schildwall oder eine Phalanx bilden, versuchen wichtiges Terrain zu halten (z.B. das Burgtor, damit nicht so viele Orks gleichzeitig kämpfen können) usw.. Kennst Du die Serie Vikings? Da sieht man ein paar Kämpfe, die ganz gut veranschaulichen wie Gruppenkämpfe mit den Waffen des frühen Mittelalters abgelaufen sind. Halbwegs intelligent handelnde Streitparteien laufen nicht chaotisch ineinander, sondern versuchen als Einheit zu agieren. Das wird in einem PC-Spiel schwer umzusetzen. Eventuell kommt hier auch gerade nur mein Frust durch, den ich in jedem Spiel mit solchen Kämpfen empfinde, weil ich immer merke dass intelligente Wesen in dieser Situation nicht so kämpfen würden.

    ein Kampf wo die Krieger in einer Reihe sind und dann 1v1 oder reihenweise kämpfen ist Quatsch
    Das meinte ich nicht, war evtl. missverständlich ausgedrückt. Ich meine dass dann sowas passiert wie z.B. in G2, wenn man für Torlof die Orks in die Burg lässt. Sowohl die Paladine als auch die Orks agieren dabei jeweils individuell, jeder sucht sich seinen Gegner individuell aus und versucht, den umzuhauen. Sie versuchen nicht z.B. eine defensive Formation zu bilden, sich gegenseitig zu unterstützen etc.pp., sie handeln nicht wie die militärische Einheit, die sie ja darstellen sollen, in so einer Situation handeln würde. Sie könnten es auch gar nicht, weil das Kampfsystem das schlicht nicht hergibt.
    Schau Dir mal die Schlachten in z.B. Rome: Total War oder Medieval 2: Total war an - in denen kann man halbwegs sehen, wie organisierte Gruppen von Menschen mit mittelalterlichen Waffen gegeneinander Kämpfen. Wenn Du da Szenen wie bei dem Orkangriff auf die Burg in G2 siehst, merkst Du im Grunde dass der Kampf entschieden ist, weil Deine Einheiten ihren Zusammenhalt verloren haben, nichtmehr als Einheit sinnvoll agieren, sondern vom besser aufgestellten Feind aufgerieben werden. In Gothic (und allen anderen Ego-RPGs, die ich kenne) befinden sich alle beteiligten an solchen Kämpfen permanent in dieser Situation und das fühlt sich für mich falsch an.

  3. View Forum Posts #43 Reply With Quote
    Adventurer
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    82
     
    NachoDuDe is offline
    Quote Originally Posted by Danol View Post
    Naja, 'ne Gruppe echter Menschen in so einer Situation würde sich aber vollkommen anders verhalten, z.B. einen Schildwall oder eine Phalanx bilden, versuchen wichtiges Terrain zu halten (z.B. das Burgtor, damit nicht so viele Orks gleichzeitig kämpfen können) usw.. Kennst Du die Serie Vikings? Da sieht man ein paar Kämpfe, die ganz gut veranschaulichen wie Gruppenkämpfe mit den Waffen des frühen Mittelalters abgelaufen sind. Halbwegs intelligent handelnde Streitparteien laufen nicht chaotisch ineinander, sondern versuchen als Einheit zu agieren. Das wird in einem PC-Spiel schwer umzusetzen. Eventuell kommt hier auch gerade nur mein Frust durch, den ich in jedem Spiel mit solchen Kämpfen empfinde, weil ich immer merke dass intelligente Wesen in dieser Situation nicht so kämpfen würden.



    Das meinte ich nicht, war evtl. missverständlich ausgedrückt. Ich meine dass dann sowas passiert wie z.B. in G2, wenn man für Torlof die Orks in die Burg lässt. Sowohl die Paladine als auch die Orks agieren dabei jeweils individuell, jeder sucht sich seinen Gegner individuell aus und versucht, den umzuhauen. Sie versuchen nicht z.B. eine defensive Formation zu bilden, sich gegenseitig zu unterstützen etc.pp., sie handeln nicht wie die militärische Einheit, die sie ja darstellen sollen, in so einer Situation handeln würde. Sie könnten es auch gar nicht, weil das Kampfsystem das schlicht nicht hergibt.
    Schau Dir mal die Schlachten in z.B. Rome: Total War oder Medieval 2: Total war an - in denen kann man halbwegs sehen, wie organisierte Gruppen von Menschen mit mittelalterlichen Waffen gegeneinander Kämpfen. Wenn Du da Szenen wie bei dem Orkangriff auf die Burg in G2 siehst, merkst Du im Grunde dass der Kampf entschieden ist, weil Deine Einheiten ihren Zusammenhalt verloren haben, nichtmehr als Einheit sinnvoll agieren, sondern vom besser aufgestellten Feind aufgerieben werden. In Gothic (und allen anderen Ego-RPGs, die ich kenne) befinden sich alle beteiligten an solchen Kämpfen permanent in dieser Situation und das fühlt sich für mich falsch an.


    Ok, ich verstehe,

    ja ich habe die Serie "Vikings" gesehen und wollte eig. eine Geschichte basierend auf die Serie machen,

    dein Frust liegt auf den Kampf System in jenem Gothic Spiel wie ich sehen kann, dass Sich die Ganzen Einheiten nicht so verhalten wie im realen leben,

    natürlich wäre das ein kompliziertes angehen aber auch nicht unmöglich da mir gerade sehr viele Ideen durch den Kopf gehen wie man Soetwas realisieren kann,

    trotzdem kein leichtes anliegen, über soein System könnte man sich den Kopf in der Zukunft zerbrechen sobald einige "Grund" Sachen , stehen und funktionieren,

    ich habe bis jetzt ein teil meiner Story Geschrieben, werde aber demnächst euch allen erst einmal meine Assets zeigen die ich in den letzten Tagen zusammen gestellt habe,

    dann wenn das soweit ist, wird das Spiel erstmal weiter Entwickelt, sprich: Mein alter Code wird einmal aufgefrischt oder Neu geschrieben sodass alles besser Funktioniert und das man Neue Features leicht aber effektiv einbauen kann.

    Ich bin gespannt ob meine Assets euch gefallen aber das werde ich erst in ein Paar Tagen erfahren

  4. View Forum Posts #44 Reply With Quote
    General Konig Robar der 2.'s Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Am Ende der Welt
    Posts
    3,632
     
    Konig Robar der 2. is offline
    Ich mag an dem Inventar von 1 die Kategorien, an dem von 2 die Raster. Vielleicht machst du so ne Art Tabelle mit festen getrennten Grenzen, die jeweils ne eigene Überschrift haben und nicht sichtbar sind, wenn sie leer sind? Dabei den Charakter von vorne oder hinten betrachten kann.
    Achja, hab hotkeys zu lieben gelernt. Aber lass dabei nicht die Trinkanimation von Tränken raus. Eine Hotbar für Zeug ist meiner Meinung nach nicht nötig.
    Hast du was intelligentes erwartet?

    Pech.

  5. View Forum Posts #45 Reply With Quote
    Deus Gothaholic's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Posts
    12,978
     
    Gothaholic is offline
    Quote Originally Posted by Konig Robar der 2. View Post
    Ich mag an dem Inventar von 1 die Kategorien, an dem von 2 die Raster. Vielleicht machst du so ne Art Tabelle mit festen getrennten Grenzen, die jeweils ne eigene Überschrift haben und nicht sichtbar sind, wenn sie leer sind?
    oder einfach das Inventar von R1 nehmen, das kombiniert die Vorteile beider Systeme und ist schön kompakt und übersichtlich.

  6. View Forum Posts #46 Reply With Quote
    Adventurer
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    82
     
    NachoDuDe is offline
    Quote Originally Posted by Konig Robar der 2. View Post
    Ich mag an dem Inventar von 1 die Kategorien, an dem von 2 die Raster. Vielleicht machst du so ne Art Tabelle mit festen getrennten Grenzen, die jeweils ne eigene Überschrift haben und nicht sichtbar sind, wenn sie leer sind? Dabei den Charakter von vorne oder hinten betrachten kann.
    Achja, hab hotkeys zu lieben gelernt. Aber lass dabei nicht die Trinkanimation von Tränken raus. Eine Hotbar für Zeug ist meiner Meinung nach nicht nötig.

    Klingt Super , ich schaue was ich Zaubern kann

    "Trinkanimationen" werden bestimmt nicht vergessen!

    und Hotbar wie in G3 wird es nicht geben falls du das meinst

  7. View Forum Posts #47 Reply With Quote
    Adventurer
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    82
     
    NachoDuDe is offline
    Quote Originally Posted by NachoDuDe View Post
    Klingt Super , ich schaue was ich Zaubern kann

    "Trinkanimationen" werden bestimmt nicht vergessen!

    und Hotbar wie in G3 wird es nicht geben falls du das meinst

    Klingt auch nach einem Vorschlag, ich müsste mir mal das Inv anschauen

  8. View Forum Posts #48 Reply With Quote
    Adventurer
    Join Date
    Feb 2010
    Posts
    83
     
    Danol is offline
    Quote Originally Posted by NachoDuDe View Post
    und Hotbar wie in G3 wird es nicht geben falls du das meinst
    Hm. Großer Vorteil einer Hotbar ist, dass man unmittelbar sieht, welcher Zauber / welche Waffe auf welcher Taste liegt, insbesondere is das nützlich wenn man nach längerer Zeit zu einem Save zurückkehrt.
    Davon abgesehen fand ich die Hotbars bzw. die anlegbaren Gegenstände in allen PB-Spielen, die ich gespielt habe (G1-3, Risen), immer klar unterdimensioniert, insbesondere als Magier - mit Runen, Schriftrollen und Teleportzaubern hat man das Limit schnell ausgeschöpft und muss dann regelmäßig ins Inventar um neu zu konfigurieren, was einfach nur nervig ist und keinen spielerischen Mehrwert bietet.
    Ich kann verstehen, dass die G3-Hotbar nicht wirklich beliebt ist; trotzdem würde ich es begrüßen wenn Du hier eine bessere Lösung finden könntest als G1&2. Die kann ja auch optional sein, so dass niemand ungewollt damit belästigt wird.

  9. View Forum Posts #49 Reply With Quote
    Adventurer
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    82
     
    NachoDuDe is offline
    Quote Originally Posted by Danol View Post
    Hm. Großer Vorteil einer Hotbar ist, dass man unmittelbar sieht, welcher Zauber / welche Waffe auf welcher Taste liegt, insbesondere is das nützlich wenn man nach längerer Zeit zu einem Save zurückkehrt.
    Davon abgesehen fand ich die Hotbars bzw. die anlegbaren Gegenstände in allen PB-Spielen, die ich gespielt habe (G1-3, Risen), immer klar unterdimensioniert, insbesondere als Magier - mit Runen, Schriftrollen und Teleportzaubern hat man das Limit schnell ausgeschöpft und muss dann regelmäßig ins Inventar um neu zu konfigurieren, was einfach nur nervig ist und keinen spielerischen Mehrwert bietet.
    Ich kann verstehen, dass die G3-Hotbar nicht wirklich beliebt ist; trotzdem würde ich es begrüßen wenn Du hier eine bessere Lösung finden könntest als G1&2. Die kann ja auch optional sein, so dass niemand ungewollt damit belästigt wird.

    Hey Danol ,


    ja ich habe mir schon etwas Neues ausgedacht,

    muss schauen das ich erstmal eine Skitze Zeichne und Sie hier mal reinstelle,

    ich bin gerade heute ziemlich dabei eine kleine Stadt zu entwickeln sodass ich Morgen mein Video machen kann und euch ein kleinen einblick in die Unity Engine erblicken kann.

    Ich Programmiere auch gerade mein alten RPG Code frisch sodass es super optimiert ist, es klappen schon sehr viele kleinigkeiten was mich happy macht,

    PS: Auch eine Option für "Hotbar - ON/OFF" wäre not bad, ich schaue mal demnächst.

  10. View Forum Posts #50 Reply With Quote
    Adventurer
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    82
     
    NachoDuDe is offline
    Kleine Frage an Alle:

    Hat jemand eine "Texture" Quelle für Texturen im Style von Gothic 1/2?

    ich habe gerade ein paar kleine anpassungs schwierigkeiten, die meisten die ich finde sind leider extrem hell und passen somit nicht wirklich ins Setup.

  11. View Forum Posts #51 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    10,131
     
    Homerclon is offline
    Quote Originally Posted by Danol View Post
    Hm. Großer Vorteil einer Hotbar ist, dass man unmittelbar sieht, welcher Zauber / welche Waffe auf welcher Taste liegt, insbesondere is das nützlich wenn man nach längerer Zeit zu einem Save zurückkehrt.
    Davon abgesehen fand ich die Hotbars bzw. die anlegbaren Gegenstände in allen PB-Spielen, die ich gespielt habe (G1-3, Risen), immer klar unterdimensioniert, insbesondere als Magier - mit Runen, Schriftrollen und Teleportzaubern hat man das Limit schnell ausgeschöpft und muss dann regelmäßig ins Inventar um neu zu konfigurieren, was einfach nur nervig ist und keinen spielerischen Mehrwert bietet.
    Ich kann verstehen, dass die G3-Hotbar nicht wirklich beliebt ist; trotzdem würde ich es begrüßen wenn Du hier eine bessere Lösung finden könntest als G1&2. Die kann ja auch optional sein, so dass niemand ungewollt damit belästigt wird.
    Die G3 Hotbar hat jedoch genau das geliefert was die an Hotbars gefällt. Daher irritiert mich das du verstehen kannst, das diese nicht beliebt war.
    UND: sie war Optional! Man konnte sie auch deaktivieren und dann fast so spielen wie in G1+2. Nur dieses "Rad" in der man die (angelegten) Zauber wählen konnte, wurde dadurch nicht zurückgebracht. Was vermutlich eh kaum einer genutzt hat, vor allem weil es die Meisten wahrscheinlich gar nicht entdeckt haben. Oder wurde das Optionale ausblenden erst mit Community Patch / Mod nachgeliefert? Schon ewig nicht mehr V1.12 gespielt.

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001

  12. View Forum Posts #52 Reply With Quote
    Deus Gothaholic's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Posts
    12,978
     
    Gothaholic is offline
    Quote Originally Posted by Homerclon View Post
    Die G3 Hotbar hat jedoch genau das geliefert was die an Hotbars gefällt. Daher irritiert mich das du verstehen kannst, das diese nicht beliebt war.
    UND: sie war Optional! Man konnte sie auch deaktivieren und dann fast so spielen wie in G1+2.
    ganz genau, von daher muss man das Rad gar nicht neu erfinden: eine ausblendbare Hotbar sollte ein akzeptabler Kompromiss für alle sein. ich glaube übrigens auch nicht dass die Hotbar nicht beliebt war, schätze dass die meisten Spieler sie auch aktiv benutzt haben.

    Quote Originally Posted by Homerclon View Post
    Nur dieses "Rad" in der man die (angelegten) Zauber wählen konnte, wurde dadurch nicht zurückgebracht. Was vermutlich eh kaum einer genutzt hat, vor allem weil es die Meisten wahrscheinlich gar nicht entdeckt haben.
    hä? von welchem "Rad" redest du? (schätze ich gehöre einfach zu den meisten die es gar nicht entdeckt haben ).

  13. View Forum Posts #53 Reply With Quote
    Adventurer
    Join Date
    Feb 2010
    Posts
    83
     
    Danol is offline
    Quote Originally Posted by Homerclon View Post
    Daher irritiert mich das du verstehen kannst, das diese nicht beliebt war.
    Ich fand sie einfach nicht besonders ästhetisch. Von der Funktionalität her war sie natürlich ein Fortschritt gegenüber dem Rad.

    Quote Originally Posted by Gothaholic View Post
    hä? von welchem "Rad" redest du? (schätze ich gehöre einfach zu den meisten die es gar nicht entdeckt haben ).
    Wenn Du die Leertaste gedrückt hälst und dann das Scrollrad benutzt (oder warens die Pfeiltasten? WASD? Keine Ahnung ...) erscheint ein Rad, mit dem Du die angelegten Zauber durchrotieren kannst. Hier am Anfang zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=aM0hCoEjQK8

  14. View Forum Posts #54 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    10,131
     
    Homerclon is offline
    Mit der Leertaste konnte man doch die zuletzt angelegte Waffe oder Zauber "ziehen". Hält man die Leertaste gedrückt, kann man mit links/rechts zwischen den Waffen oder Zaubern (je nachdem ob man zuletzt eine Waffe oder Zauber in der Hand hatte) wählen.
    Die Zauber werden dabei in einem "Rad" um den Helden angeordnet dargestellt, und dieses dreht sich wenn man zwischen den Zaubern hin und her wechselt.
    Bei den Waffen greift der Held zur Seite (Einhandwaffe) oder auf den Rücken (alle anderen).

    Hab auch noch ein (kleines) Bild gefunden: Mondgesänge.de (G2) - Wie benutze ich eine Rune/Spruchrolle?

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001

  15. View Forum Posts #55 Reply With Quote
    Deus Gothaholic's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Posts
    12,978
     
    Gothaholic is offline
    Quote Originally Posted by Homerclon View Post
    Mit der Leertaste konnte man doch die zuletzt angelegte Waffe oder Zauber "ziehen". Hält man die Leertaste gedrückt, kann man mit links/rechts zwischen den Waffen oder Zaubern (je nachdem ob man zuletzt eine Waffe oder Zauber in der Hand hatte) wählen.
    Waffe ziehen liegt bei mir nicht auf der Leertaste, die Leertaste ist grundsätzlich in allen Spielen fürs Springen reserviert. aber ja, jetzt wo ich das sehe, das ist mir doch schon untergekommen, habe ich aber nie aktiv benutzt, ich wähle die Zauber/Waffen immer über die jeweilige Zifferntaste aus. aber werde ich mal ausprobieren, das "Rad" hat in der Tat den Vorteil dass man sofort sieht was zur Verfügung steht.

  16. View Forum Posts #56 Reply With Quote
    General Konig Robar der 2.'s Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Am Ende der Welt
    Posts
    3,632
     
    Konig Robar der 2. is offline
    ich nehme an die Admins würden es eh nicht erlauben, sonst könntest du ja mal nen patreon account posten, wo man dich untersützen kann. ich finde die Idee super.
    So alles in allem. Ich vermisse den Zauber von Gothic so sehr. Habe inzwischen die Spiele oft durchgespeilt und irgendwie bieten sie nicht mehr die Spannung von früher. Wenn du Gothic wiedererwecken kannst, dann bist du mein Held.
    Hast du was intelligentes erwartet?

    Pech.

  17. View Forum Posts #57 Reply With Quote
    Adventurer
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    82
     
    NachoDuDe is offline
    So meine Lieben,

    vielen Dank für eure Lieben Kommentare als auch eure meinungen, dass ist mir sehr viel wert,

    ich versuche heute mein Video zu machen wo ich euch ein wenig Zeige wie das ganze in der Unity Engine aussieht,

    ich werde hier mit dem Video auch ein paar kleine Mesh Bilder reinposten um eure meinungen zu hören da ich kein Prof. 3D Artist bin.

    Auf gutes gelingen!

  18. View Forum Posts #58 Reply With Quote
    Deus Leichenteich's Avatar
    Join Date
    Jul 2006
    Posts
    10,090
     
    Leichenteich is offline
    Quote Originally Posted by NachoDuDe View Post
    Sehr geehrte Community,

    ich bin mehr als nur Positiv überrascht das es noch soviele Gothic Fans gibt, es freut mich das Forum gefunden zu haben!

    Nun, ich bin ein Riesen Fan von Gothic 1 und 2, der Dritte teil hat sich für mich dann etwas weniger nach Gothic angefühlt,

    ich Programmiere ein Neues Gothic basieren auf einer Neuen Story die ich selbst geschrieben habe,

    die Geschichte werde ich in ein Paar Tagen Releasen (eine kurzfassung) , ich vermisse ein Gothic ein wenig mehr die "Action"
    wo es mal 10-20Units vs 10-20Units Kämpfen oder ein paar mehr,

    ich stehe sehr offen für Ideen, ich wende mich an dieses Forum da ich hier sehr viele Hobby 3D/2D Artists gesehen habe,

    da ich alles alleine mache von: - Coding(C#/Java)
    - 3D Art(Blender/Cinema4D)
    - 2D Art(Photoshop/Aseprite)
    - Speech (Audacity)
    - Effekts als auch Spelleffects - Entweder mit der Engine womit ich das Spiel Programmiere oder mit Adobe After Effekts

    Ich würde euch bitten die an soeinem Projekt interessiert sind mir aufschreiben welches Inventory System Sie besser fanden (Gothic 1 oder Gothic2),

    ebenfalls suche ich nach Texturen für Wände/Böden/Grass und mehr, alles was mit Environment zutuhn hat!

    Das Spiel ist erst am Anfang, was man bis jetzt machen kann ist die Welt aufbauen jedoch wenn man sich auf ein Spiel fixiert muss man realisieren wie viele 3D Objekts man braucht, und es dauert wirklich lange gute Obejekte zu erstellen die Memory Sparend sind sowohl als auch gut aussehen und zum restlichen passen.

    Ansonsten kann man Rumlaufen (Walk/Sprint), Springen etc ..
    (Hierfür bitte beachtet das man ebenfalls ein Charakter hat der ebenfalls Animiert ist, dass dauert auch seine Zeit)

    Mit einigen Objekten Interagieren(Türen/NPCs/Pflanzen/Items und noch ein paar kleinen)

    Worum ich euch als Community bitten würde ist,

    falls es ein HOBBY 3D Artist hier gibt, würde ich bitten um "Armor Designs/Charakter Models(ob Monster oder Orks oder Menschen)",
    dass ist kein "Muss", hier gibt es viele Hobby Modder und vielleicht hat jemand etwas was er dazu beisteuern wollen würde,

    wenn jemand Ideen hat für "Was an Obejkts man gebrauchen kann":

    ich habe bis jetzt einige kleine Objekte fertig:

    - Bett_01
    - Table_01
    - Table_02
    - Door_Frame_01
    - Door_Frame_02
    - Door_01
    - Door_02
    - Door_03
    - Window_Frame_01
    - Window_Frame_02
    - Window_01
    - Window_02
    - Window_03
    - Window_04
    - Window_05
    - Häuser von 0 - 20 (mal größer mal kleiner)
    - Mehrere Waffen und Schilder


    falls jemand Ideen hat für "Innenausstattung" wie "Teller" oder "Kelch" .. etc ,
    bitte eine Liste einfach aufschreiben und mir schicken ob Privat oder in diesem Thread.

    das gilt ebenfalls für Ideen die, die Story angehen sowie "Gilde/Clan/Rassen" anliegen etc

    Wichtig!
    - Fotos werden in den Kommenden Tagen Folgen, ich denke das wird vielen Usern Zeigen das es eine Super Idee ist, es ist vorallem etwas Neues und
    und ich bin sehr Motiviert!

    - Ich werde versuchen Fotos alle 1-2 Tage hochzuladen von meinen 3D Objekten die Ich jetzt gerade Modeliere oder wenn ich etwas Neues dazu Code,
    werde ich ein kleines Video Hochladen wo ich herzlich "KRITIK" empfange sowohl als auch Positives

    - Ich denke ich werde ein Discord Server aufmachen und ebenfalls viel Kommunizieren.

    - Ich habe früher Gestreamt und werde damit wieder Anfangen , ich werde Live mein Game Coden als auch das Design dafür erstellen:
    https://www.twitch.tv/arturnachodude

    - Ihr könnt mich auch gerne in Steam Adden, bitte hier in den Thread mit dem Steam Namen schreiben, dass Ihr mir eine Anfrage geschickt habt:
    https://steamcommunity.com/id/ArturNaChODuDe


    Bei Fragen stehe ich euch gerne Offen!

    PS: Sry für meine Rechtschreib/Grammatik fehler , ich Spreche 6 Sprachen und ich bin mi 9 Jahren aus Deutschland ausgezogen und bin jetzt wieder hier seid 3 Jahren, ich gebe mein Bestes!

    Ich bin gespannt.

    Ansonsten meine Ideen für Kelche:

    - Chalice_01
    - Chalice_02
    - Chalice_03
    - Chalice_04


  19. View Forum Posts #59 Reply With Quote
    Adventurer
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    82
     
    NachoDuDe is offline
    Quote Originally Posted by Leichenteich View Post
    Ich bin gespannt.

    Ansonsten meine Ideen für Kelche:

    - Chalice_01
    - Chalice_02
    - Chalice_03
    - Chalice_04



    uii an Kleche hab ich überhaupt nicht gedacht,

    danke, steht jetzt auf meiner "todo" liste

  20. View Forum Posts #60 Reply With Quote
    Deus Leichenteich's Avatar
    Join Date
    Jul 2006
    Posts
    10,090
     
    Leichenteich is offline
    Quote Originally Posted by NachoDuDe View Post
    uii an Kleche hab ich überhaupt nicht gedacht,

    danke, steht jetzt auf meiner "todo" liste
    Hahaha Passt schon

Page 3 of 12 « First 123456710 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide