Ergebnis 1 bis 5 von 5

Abitur für alle ohne zweite Fremdsprache?

  1. #1 Zitieren
    Ranger Avatar von ZetaZero
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    147
    Mein Abiturabbruch ist inzwischen schon eninige Jahre her. Was mich besonders gestört hat, dass ich die zweite Fremdsprache nicht schon in der Mittelstufe "gelernt" habe, denn dann hätte ich mich in dem Fach am Ende nicht prüfen lassen müssen. Andererseits finde ich die Tatsache aber auch unfair. Wer die Fremdsprache in der Oberstufe noch machen muss, hat sie als Bestandteil des Abiturs. Aber wer sie in der Mittelstufe gemacht hat, muss sich nicht mal prüfen lassen. Theoretisch kann man in der Mittelstufe in allen 4 Jahren die Note 6 gehabt haben und beherrscht sie überhaupt nicht. Gerade deshalb sollte meiner Meinung nach jeder die zweite Fremdsprache als Abiturprüfung haben, oder es sollte für jeden freiwillig als Prüfung wählbar sein.

    Warum ist es nicht so? Wie seht ihr das?
    ZetaZero ist offline

  2. #2 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Weltenschmerz
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.508
    Es sollte gar keine Abiturprüfung geben. (zumindest im Österreichischen System wo es dann ja die Maturaprüfung ist)

    EDIT: Sry ich dachte der Thread steht im Tus.

    Jedenfalls denke ich auch dass meine Meinung auch für das deutsche System gilt.
    Abschlussprüfungen die ohnehin nur einen kleinen Teil des gesamten Stoffes umfassen sind reine Schikane.
    Ich bin sowas von Sig.
    Weltenschmerz ist offline Geändert von Weltenschmerz (14.02.2019 um 08:23 Uhr)

  3. #3 Zitieren
    Ranger Avatar von ZetaZero
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    147
    Das kannst du gerne in einem eigenen Thread ausdiskutieren, ich lebe leider in Deutschland
    ZetaZero ist offline

  4. #4 Zitieren
    Ritter Avatar von Der-Orden-Xar
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Hilberts Hotel
    Beiträge
    1.845
    In welchem Bundesland?
    Ich hatte auch keine zweite Fremdsprache in den unteren Klassen, musste dafür dann die 2. von 11-13 durchziehen (und sie ging in die Abinote ein). Dafür habe ich englisch abgewählt. War in Niedersachsen.

    Meine Meinung: Schmeißt die 2. Fremdsprache raus und macht ein weiteres MINT-Fach zur Pflicht. Bringt mehr für das Verständnis der Welt um uns herum.
    Die Mathematik ist das Alphabet, mit dem Gott die Welt geschrieben hat.
    Die Natur ist in der Sprache der Mathematik geschrieben.
    Galileo Galilei
    Die Logik ist die Hygiene, deren sich der Mathematiker bedient, um seine Gedanken gesund und kräftig zu erhalten.
    Weyl
    Der-Orden-Xar ist offline

  5. #5 Zitieren
    Бог Avatar von FlashX
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    11.945
    Es ist Vorraussetzung für das Abitur, eine zweite Fremdsprache gelernt zu haben - entweder in der Mittelstufe oder in der Oberstufe.

    Bei uns (Baden-Württemberg) war es so, dass wir in der Oberstufe eine bestimmte Anzahl Kurse belegen mussten. Dabei gab es eine handvoll Pflichtfächer (Deutsch, Englisch, Mathe, Wirtschaft, Geschichte), die man sich anrechnen musste. Von allen Kursen, die man frei wählen konnte (Sprachen, MINT und Sport), wurden die mit den meisten Punkten angerechnet.

    Ich hatte in der Mittelstufe Französisch und hab in der Oberstufe (Schulwechsel) dennoch, aus Interesse, Spanisch angefangen. Die Noten der 3 Schuljahre wurden mir angerechnet, weil ich durchgehend 14/15 Punkte hatte. Allerdings konnte ich keine Prüfung ablegen, da mein Sprachniveau zu niedrig war - dafür hätte ich in der Oberstufe Französisch fortsetzen müssen.

    Während bei uns auf dem Gymnasium die zweite Fremdpsrache ab der 6. Klasse Pflicht ist, war sie auf der Realschule ab der 7. Klasse freiwillig. Es sollte also meiner Meinung nach bereits hier klargestellt werden, dass die Wahl der Fremdsprache möglicherweise zukunftssicherer ist, denn generell finde ich die Vorraussetzung, eine zweite Fremdsprache kennen zu müssen, gut.
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX ist offline

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •