Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 2 von 2 « Erste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39
  1. Beiträge anzeigen #21 Zitieren
    an exciting experience  Avatar von OldCoin
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    bei Bremen und auf Sythera
    Beiträge
    4.175
     
    OldCoin ist offline
    Zitat Zitat von TheEternal Beitrag anzeigen
    ja der Enttempel ist sehr gradlinig, es gibt nur ein zusätzliches optionales Rätsel, sonst nur etwas Schnetzel.

    Wir sind keine Fans von einer Odyssee von Laufwegen, erst recht zum Ende hin, wenn man eigentlich nur noch den Entgegner treffen will.
    Da stimme ich dir zu.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Gut. Dann habe ich eigentlich bis auf den Tempel hinterm Schwarzen Troll und Zakam alles gesehen.

    Da ich nur 129 Quests erledigt habe folgt nun der zweite Durchlauf mit etwas mehr Ruhe. Aber die Welt ist einfach zu gut gewesen um mich von unnötigen Quests von der Erkundung abhalten zu lassen.
    Ahssun ist für mich die mit Abstand bestgestaltete Welt. Auch im Vergleich mit dem Original. Die gilt auch für die Inszenierung diverser Ereignisse. Einfach großartig!


    Zitat Zitat von Milky-Way Beitrag anzeigen
    Wann genau passiert das denn? Ggf. kann ich mir anschauen, wie sich das anders lösen lassen könnte.
    Der Spawn erfolgt ca. bei LOA_WUESTE_WEG_28
    Es sind aber wohl nur 2 Orkeliten und die genannten Orkkrieger. Die angesprochenen Schamanen spawnen nicht. Die stehen bereits links auf dem Berg. Die fangen nur gleichzeitig an zu feuern.

    Das Sythera-Mod-Team sucht derzeit nur noch einen weiteren netten Kollegen / Kollegin zur Erstellung von Gebäude-Meshs. Weitere Infos in der Jobbörse.

  2. Beiträge anzeigen #22 Zitieren
    Drachentöter Avatar von Eiskönig
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Zonenrandgebiet
    Beiträge
    4.447
     
    Eiskönig ist offline
    Zitat Zitat von OldCoin Beitrag anzeigen
    ..

    Der Spawn erfolgt ca. bei LOA_WUESTE_WEG_28
    Es sind aber wohl nur 2 Orkeliten und die genannten Orkkrieger. Die angesprochenen Schamanen spawnen nicht. Die stehen bereits links auf dem Berg. Die fangen nur gleichzeitig an zu feuern.
    Zu der Szene möchte ich lediglich anmerken, daß sie von unserem "ehemaligen" Leadskripter ganz bewußt so designt wurde, d.h. der Spieler soll entweder die Flucht nach vorne antreten oder neu laden müssen.
    Tendenziell stimme ich ihm hierbei zu, denn warum soll sich der Held jederzeit "bequem" durch die Pampa schnetzeln können/müssen ?
    Bislang hat sich auch noch kein anderer Spieler darüber beschwert und schaffbar ist der Kampf auch, wir sind schließlich im finalen Kapitel.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Am eigenen Kopf führt kein Weg vorbei ...

  3. Beiträge anzeigen #23 Zitieren
    an exciting experience  Avatar von OldCoin
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    bei Bremen und auf Sythera
    Beiträge
    4.175
     
    OldCoin ist offline
    Sicherlich ist es schaffbar, aber darum geht es mir nicht. Gothic war, was die Welt betrifft immer fair.
    Bsp. das Blut vor einer Schattenläuferhöhle. Da weiß jeder Spieler sofort: Vorsicht. Auch bei Fallen gibt es immer die Möglichkeit, diese zu entdecken oder eben die Rätsel zu lösen, um die Fallen nicht auszulösen.
    Bei NPCs ist es natürlich was anderes, da wird man häufiger veräppelt.
    Insofern finde ich diesen Respawn einfach Gothic-untypisch, unpassend und auch ein wenig ärgerlich. Mir erging es jedenfalls in dieser Situation so.
    Aber das ist eben auch nur meine ganz persönliche Sichtweise zu einem winzig kleinen Detail der Mod.

    So. Und nun gehe ich in die Armenküche von Ahssun und hole mir mein Essen ab.

    Das Sythera-Mod-Team sucht derzeit nur noch einen weiteren netten Kollegen / Kollegin zur Erstellung von Gebäude-Meshs. Weitere Infos in der Jobbörse.

  4. Beiträge anzeigen #24 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Neconspictor
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    2.597
     
    Neconspictor ist offline
    Würde eure Geschichte völlig losgelegt von Gothic agieren, wäre es ja in Ordnung. So aber empfinde ich es als absolutes No-Go. Dieses kleine Detail gefällt mir persönlich überhaupt nicht.
    Also eigentlich hat die Welt von Ahssûn mit Gothic gar nichts zu tun

  5. Beiträge anzeigen #25 Zitieren
    Legend of Ahssûn Avatar von TheEternal
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.151
     
    TheEternal ist offline
    naja weil die Götter die gleichen sind, glauben alle das die Mod irgendwas mit Myrtana und Co zu tun hat. Das ist nicht so. Auch hat beten in LoA keine permanenten effekte mehr.
    LoA spielt in einer eigenen Welt ohne irgendwelche Referenzen auf die Geschichte um Khorinis oder Myrtana
    [Bild: LoA_Banner_Skyline2.jpg]
    LoA Website
    Checkout Cloudevo: unlimited Cloud-Drive


  6. Beiträge anzeigen #26 Zitieren
    an exciting experience  Avatar von OldCoin
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    bei Bremen und auf Sythera
    Beiträge
    4.175
     
    OldCoin ist offline
    Eine Stunde meines Lebens für ein Kaltgetränk.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Es geht um den „normalen“ Stärketrank hinter dem Glockenturm. Da habe ich mir die Zähne dran ausgebissen. Zu Fuß unerreichbar, sehe ich das richtig?
    Habe mich letztendlich als Warg von der Klippe des Glockenturms in die Tannen gestürzt und es hat funktioniert. Okkolus hat ja leider keine Verwandlungsrolle Blutfliege.

    Das Sythera-Mod-Team sucht derzeit nur noch einen weiteren netten Kollegen / Kollegin zur Erstellung von Gebäude-Meshs. Weitere Infos in der Jobbörse.

  7. Beiträge anzeigen #27 Zitieren
    General Avatar von Kersoph
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    3.031
     
    Kersoph ist offline
    Nicht schlecht
    Manches ist echt sehr hart versteckt worden oder ist vielleicht sogar unerreichbar

  8. Beiträge anzeigen #28 Zitieren
    Drachentöter Avatar von Eiskönig
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Zonenrandgebiet
    Beiträge
    4.447
     
    Eiskönig ist offline
    Zitat Zitat von OldCoin Beitrag anzeigen
    Eine Stunde meines Lebens für ein Kaltgetränk.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Es geht um den „normalen“ Stärketrank hinter dem Glockenturm. Da habe ich mir die Zähne dran ausgebissen. Zu Fuß unerreichbar, sehe ich das richtig?
    Habe mich letztendlich als Warg von der Klippe des Glockenturms in die Tannen gestürzt und es hat funktioniert. Okkolus hat ja leider keine Verwandlungsrolle Blutfliege.
    Eine Möglichkeit wäre noch
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Sprung per Akrobatik. Im Ödland ist auch ein Goodie an halsbrecherischer Stelle versteckt.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Am eigenen Kopf führt kein Weg vorbei ...

  9. Beiträge anzeigen #29 Zitieren
    an exciting experience  Avatar von OldCoin
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    bei Bremen und auf Sythera
    Beiträge
    4.175
     
    OldCoin ist offline
    Zitat Zitat von OldCoin Beitrag anzeigen
    Gothic war und ist immer bei Gegnern fair gewesen, aber auch bei Fallen. Mir war bei euch schon im unterirdischen Tempel im Sumpf aufgefallen (auf der Suche nach dem Buch), es gab keine Hinweise auf die Stachelfalle im Boden. Hier meinte ich mich trotz intensiver Suche vielleicht geirrt zu haben (was ja durchaus möglich ist), ...
    Diese Kritik kann ich zurück nehmen. Spiele im zweiten Durchgang zwar auch wieder mit Renderer, allerdings diesen SubLevel nicht. Es war mir im ersten Durchlauf zu dunkel und den Renderer heller stellen killt die Atmo.
    Ohne Renderer sind die Fallen alle deutlich sichtbar.

    Das Sythera-Mod-Team sucht derzeit nur noch einen weiteren netten Kollegen / Kollegin zur Erstellung von Gebäude-Meshs. Weitere Infos in der Jobbörse.

  10. Beiträge anzeigen #30 Zitieren
    Ranger
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    172
     
    NeverGiveUp ist offline
    Zitat Zitat von OldCoin Beitrag anzeigen
    Diese Kritik kann ich zurück nehmen. Spiele im zweiten Durchgang zwar auch wieder mit Renderer, allerdings diesen SubLevel nicht. Es war mir im ersten Durchlauf zu dunkel und den Renderer heller stellen killt die Atmo.
    Ohne Renderer sind die Fallen alle deutlich sichtbar.
    Ich hatte auch Helligkeitsprobleme mit Renderer und habe einen mMn relativ guten Wert für die Helligkeit gefunden, Brightness = 1.3. Ich finde nicht, dass LoA dadurch zu hell ist, ich fand eher, dass LoA (und generell jede andere Gothic Mod auch) mit Defaultsettings (Brightness = 1.0) des Renderers zu dunkel war. Z. B. konnte ich bei Nacht absolut nichts erkennen, wenn die Umgebung nicht zusätzlich beleuchtet war. Und da du auch schreibst, dass ohne Renderer alle Fallen sichtbar sind, denke ich, dass Gothic ohne Renderer heller ist (so habe ich es in Erinnerung) als mit Defaultsettings des Renderers.

  11. Beiträge anzeigen #31 Zitieren
    an exciting experience  Avatar von OldCoin
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    bei Bremen und auf Sythera
    Beiträge
    4.175
     
    OldCoin ist offline
    Und ich wundere mich im ersten Durchgang über die geringe Anzahl an Goblinbeeren.

    Ist das der einzige Weg und daher auch der auffällige Feldknöterich auf dem dicken Felsen?
    Aber die Formation war von der Brücke zum Hafen einfach zu interessant anzusehen als das dort nichts wäre. Goblinbeere Nr. 10 ist eingesackt.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)


    Zitat Zitat von NeverGiveUp Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch Helligkeitsprobleme mit Renderer und habe einen mMn relativ guten Wert für die Helligkeit gefunden, Brightness = 1.3.
    1.3 ist mir persönlich wesentlich zu hell, mein Wert steht bei 0.83. Aber das ist eine reine Geschmacksfrage.

    Das Sythera-Mod-Team sucht derzeit nur noch einen weiteren netten Kollegen / Kollegin zur Erstellung von Gebäude-Meshs. Weitere Infos in der Jobbörse.

  12. Beiträge anzeigen #32 Zitieren
    an exciting experience  Avatar von OldCoin
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    bei Bremen und auf Sythera
    Beiträge
    4.175
     
    OldCoin ist offline
    Kurze Frage - bin Kap. 3:
    Wie gelangt man in den Tempel bei den "Rastlosen Abenteurern"?

    Das Sythera-Mod-Team sucht derzeit nur noch einen weiteren netten Kollegen / Kollegin zur Erstellung von Gebäude-Meshs. Weitere Infos in der Jobbörse.

  13. Beiträge anzeigen #33 Zitieren
    Drachentöter Avatar von Eiskönig
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Zonenrandgebiet
    Beiträge
    4.447
     
    Eiskönig ist offline
    Zitat Zitat von OldCoin Beitrag anzeigen
    Kurze Frage - bin Kap. 3:
    Wie gelangt man in den Tempel bei den "Rastlosen Abenteurern"?
    Der öffnet sich
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    in Kapitel 5 durch die Hauptquest

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Am eigenen Kopf führt kein Weg vorbei ...

  14. Beiträge anzeigen #34 Zitieren
    an exciting experience  Avatar von OldCoin
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    bei Bremen und auf Sythera
    Beiträge
    4.175
     
    OldCoin ist offline
    Danke.

    Das Sythera-Mod-Team sucht derzeit nur noch einen weiteren netten Kollegen / Kollegin zur Erstellung von Gebäude-Meshs. Weitere Infos in der Jobbörse.

  15. Beiträge anzeigen #35 Zitieren
    Ranger
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    172
     
    NeverGiveUp ist offline
    Zitat Zitat von OldCoin Beitrag anzeigen

    1.3 ist mir persönlich wesentlich zu hell, mein Wert steht bei 0.83. Aber das ist eine reine Geschmacksfrage.
    Das kann natürlich sein, dass Gothic mit dem Helligkeitswert 1.3 auf deinem Bildschirm ganz anders aussieht als auf meinem. Was ich meinte, war, den Helligkeitswert so zu wählen, dass man nachts noch einigermaßen die Wege erkennen kann. Auf 1.00 war bei mir Gothic nachts rabenschwarz, ich bin wie ein blindes Huhn im Dunkeln getappt und habe mich an Häuserwänden entlang gehangelt, um im unteren Viertel zu meiner Hütte zu kommen.

  16. Beiträge anzeigen #36 Zitieren
    Ranger
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    172
     
    NeverGiveUp ist offline
    Ich bin in LoA mittlerweile deutlich weiter und möchte euch Feedback geben: Ich finde, ihr habt vieles richtig gemacht und manches hättet ihr besser machen können. An einigen wenigen Stellen wirkt die Mod etwas unfertig. Alles in allem ist LoA aber eine solide Gothicmod, in der es viel zu entdecken gibt und die einige Aspekte von Gothic 1 und 2 aufgreift und in einer neuen Spielwelt vereint.

    PROS:
    -eine Mod, die von der Länge her ein eigenständiger Gothic-Teil sein könnte

    -offene Welt, viel zu entdecken, viel Freiraum für Entscheidungen

    -detaillierte Locations

    -neue Waffen und Rüstungen

    -neue Talente und Features

    -Eastereggs

    -jeden Winkel abzusuchen wird hin und wieder durch das Finden von kleinen Schätzen belohnt

    -3 spielbare Gilden, an jede Gilde wurde gedacht

    -neue Berufe

    -sehr gute Sprachausgabe und Dialoge

    -schöne alte sowie neue Musikstücke (bis auf Orins Hof)

    (-DEX Klingenschaden skaliert mit Stärke, dadurch sind Kämpfe nicht insta vorbei, wenn man nicht auf Stärke, dafür aber auf Einhand skillt)



    CONS:

    -Adanoskloster: Wenngleich es witzig ist (besonders bei Athanor, weil der so hochnäsig antwortet wenn man mit ihm handeln will), dass die NPCs sich als Adanosanhänger sehen, aber (fast alle) zu blöd sind, "Adanos" richtig zu betonen (sie sagen "Ahdaaahhhnos"), ist es gleichzeitig ein wenig traurig für jene, die den Weg des Magiers gehen wollen.

    -Cord im freien Lager sollte keinen Rapier verkaufen. Die Waffe kann man bereits früh kaufen und ist mit 100 Schaden sehr stark. Zudem benötigt man nur 50 Geschick, wodurch andere DEX Waffen, wie Falchion, leichter Scimitar und Yatagan ihren Nutzen verlieren.

    -für meinen Geschmack zuviele und große Waldgebiete, ich habe mich jedes Mal gefreut, wenn ich ein anderes Gebiet erreicht habe

    -lange und redundante Wege für Quests, man wird oft zwischen der Stadt Ahssun, dem freien Lager, dem Kloster, dem Hafengebiet, Orins Hof und Karls Bauernhof hin und her geschickt. Ich empfehle daher, so oft wie möglich die Schnellreisen und Spruchrollen "Teleport zu Karls Bauernhof" zu benutzen

    -NPCs haben keinen HP Reset. Z.B. sind ingame über 2 Monate vergangen, und Heinrich hat noch immer den HP Stand von der Jagd. Das trübt nicht nur etwas die Glaubwürdigkeit der Charaktere, sondern kann auch nerven, weil man das ganze Spiel über noch mehr darauf achten muss, dass NPCs mit Namen nicht sterben, weil sie vielleicht noch benötigt werden.

    -kleinere Scriptschwächen: Rubinklingen ließen sich nicht immer schärfen (entweder ließen sich alle schärfen oder überhaupt keine); Highländer am Amboss schmieden verbraucht 1 Rohstahl wenn man nicht die nötigen Zutaten hat; paar wenige verbuggte Quests

    -auf Dauer sehr nerviges Musikstück für Orins Hof

    -aus dem Nichts spawnende Gegner (z.B. Goblins beim Holzhacken) passt nicht zu Gothic

    -Roperi-Exploits: als Schmied nahezu unendlich Roperi; anscheinend keine obere Grenze, wie oft man im freien Lager wetten darf

  17. Beiträge anzeigen #37 Zitieren
    Drachentöter Avatar von Eiskönig
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Zonenrandgebiet
    Beiträge
    4.447
     
    Eiskönig ist offline
    Ein schönes Feedback, welches interessante Aspekte enthält.
    Wäre schön, wenn du das noch editierst sofern du die Mod durchgespielt hast, dann evtl. noch deine Stats (Screenshot ?), den gewählten Skillweg sowie Schwierigkeitsgrad, ein paar Eindrücke vom Spielverlauf, damit das Feedback aus der Gesamtheit reflektiert.
    Sollte der eine oder andere Spieler ebenfalls ein Feedback geben können/wollen so bietet sich dieser Thread dazu an.
    Falsche Betonung bei der Sprachausgabe liegt (leider) daran, wenn Sprecher aus externen Sprecherbörsen "angeworben" sind, die sich im Gothicuniversum nicht auskennen.
    Im Nachgang ist es schwer, da noch Neuvertonungen machen zu lassen denn wenn das "Halbprofis" sind waren wir schon froh, wenn du für uns "nebenbei" was eingesprochen haben.
    Der aktuelle Fokus bei uns ist ganz klar die weitestgehende Bugbeseitung, Verbesserung des Tagebuches falls erforderlich und leicht zu machende Kleinigkeiten denn neuen Spielinhalt wird es aus Kapazitätsgründen nicht (oder kaum) mehr geben.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Am eigenen Kopf führt kein Weg vorbei ...

  18. Beiträge anzeigen #38 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    29
     
    Honigman ist offline
    Hallo ich hab LoA jetzt auch durch! Hab im Release Thread ja in letzter Zeit viele (dumme) Fragen gestellt und will hier nun meine Gedanken weitergeben.
    Ich habe auf Schwer gespielt und einen Freies Lager / purer Einhand Held gespielt und habe 75 Stunden gebraucht. (Habe am 15.02 angefangen und in meinen Semesterferien dann ordentlich Stunden reingepumpt, vorallem in letzter Zeit )
    Habe nicht alle Quests gemacht, die ich gefunden habe, meistens die, die mir nicht interessant erschienen oder ich spontan keine Lösung gefunden habe. Die spare ich mir dann für meinen zweiten Durchlauf in einem Jahr oder so auf .

    Zum Gesamtpaket: Legend of Ahssun ist wahrscheinlich die beste Mod die ich jemals gespielt habe!
    Sehr große liebevoll gestaltete glaubhafte Welt mit wirklich wahnsinnig viel zu entdecken! Die Story war auch sehr gut, Dialoge und Sprecher viel besser als man es von anderen Mods gewohnt ist.

    Aber so ein Review wäre natürlich keins wenn man nicht auch irgendwo mit dem Finger draufzeigt.
    Daher will ich ein paar Sachen angeben, die mir negativ aufgefallen sind:

    - Bugs. Ja leider kann man die nicht verhindern, vorallem wenn man eine so alte Engine wie du von Gothic II als Grundlage nimmt. Sehr oft blieb mein Held in Gesprächen oder an schrägen Kanten hängen, oft half nur ein Neustart. Ich hatte viele Abstürze und viele Sachen konnten nur durch Neustart oder manchmal nur durch Nachfragen mit anschließendem Cheaten gelöst werden. Dann kamen noch die Skeletal Mesh Errors vom Renderer hinzu (Dafür könnt ihr nichts soweit ich gelesen hab).

    - Lade und Speicherzeiten auf der Hauptinsel. Okay das ist ein kleineres Problem, weil wirklich lang sind die ja nicht, aber dennoch länger als man es von G1 und G2 gewohnt ist. Das stört mich ein bisschen im Spielfluss, da man manchmal nicht immer sofort speichern will und dann plötzlich 10 Minuten zurück fällt wenn der Held an einer Kante mal unglücklich abrutscht . Ist aber eine mehr subjektive Empfindung, aber es hat mir mehr Spaß gemacht im Drachentempel oder der Wüste zu spielen, da man da nur ne Sekunde zum Speichern brauchte ^^. Vielleicht hätte man Eisgebiet, Ödland oder Sumpf noch als Instanz abspalten sollen, aber das stört dann ja ebenfalls ein bisschen den Spielfluss. Im Allgemeinen schon eigentlich gut gelöst.

    - Balancing. Bestimmt auf normal ganz anders daher kann man das hier sicher ignorieren. Also natürlich hab ich von Anfang an gewusst, dass es vielleicht nicht so leicht wird wie G2 wenn man bewusst auf Schwierigkeitsgrad Schwer stellt . Zu schwer fand ich es auch nicht, mit etwas Trick und Raffinesse konnte ich jeden Kampf überstehen. Allerdings hat mich durchgängig das Gefühl begleitet, dass ich eher eine Glaskanone als ein gepanzerter Held bin. Am Ende musste ich trotz bester Rüstung und allen Rüstungsamuletten, -ringen und -gürteln die ich finden konnte immer noch vorsichtig spielen, da so ein Ork immernoch kräftig Schaden gebuttert hat. Außer Orkschamanen diese Kevins konnten mir mit ihrer Billomagie ja echt garnix.
    Hab bis zum Ende mit dem selbstgeschmiedeten Highlander gekämpft. Kurze Frage zwischendurch ist das denn die beste Einhandwaffe die es gibt? Erzwaffen kann man ja nicht schmieden soweit ich gelesen habe, gibt es denn noch bessere 1h Waffen? Und was macht man dann eigentlich mit den Eisenerzbrocken, die an das magische Erz aus G2 erinnern?

    - Interaktion mit den "wichtigen" Charakteren. Cortez und Calvin lernt man ja relativ schnell kennen, aber vorallem bei Calvin merkt man nicht wirklich, dass der Charakter später noch eine "Rolle" spielt. Wenn man ihn im Sumpf trifft kommt es so rüber als ob der Held ihn schon ewig kennt... obwohl er eigentlich nur mal kurz für eine Schandtat Schmiere gestanden hat. Auch bei Cortez und Flint gibt es für meinen Geschmack zu wenig Interaktion. Vielleicht kam das auch mir nur so vor, aber so ein bisschen mehr Charakter Development mit den beiden ala der Quest im Sumpf (Die das schon sehr gut macht) vielleicht auch außerhalb der Hauptquest hätte mir gefallen. Allerdings:
    + Der Charakter Kharador hingegen ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen, sein Synchronsprecher ist wirklich Bombe und auch wie er als eine Art Xardas immer eine zentrale Rolle als Rat- und Auftraggeber des Helden fungiert gefällt mir gut. Die Szene bei dem der Held ihn die Hintergründe über die hochrangigen politischen Akteure näherbringt ist echt Top.

    - Gildenzugehörigkeit. Kann jetzt nur über das freie Lager sprechen: Meinem Empfinden nach kommt das zu wenig rüber. Keinen Charakter interessiert das so wirklich, dass ich eine Rüstung des freien Lagers trage. Am Anfang hatte ich Angst, dass ich aus meiner Schmiede in der Zunft geworfen werde, weil es ja oft angesprochen Diskrepanzen zwischen Stadt und freiem Lager gibt. Aber auch im freien Lager selbst fällt das Zugehörigkeitsgefühl spätestens ab Kapitel 4 ab. In Gothic II arbeitet man im Laufe der Hauptquest daraufhin in seiner Gilde aufzusteigen. Man kann Lord Hagen ja sogar schon ab Kapitel 1 (oder war es doch erst 2) fragen ob man denn Paladin werden dürfe auch wenn dieser bis zum Ende vom Kapitel 3 ablehnt.
    Um auf LoA zurückzukommen, ich hätte es besser gefunden, wenn man irgendein Indiz hätte, wann man den für einen Aufstieg in den Rängen bereit ist, also zum Beispiel eine Gesprächsoption bei Wulfgar oder Ajax, bei der man einfach nur fragt ob man bereit für den Rang des Berserkers ist. Stattdessen macht Wulfgar dich gefühlt nebensächlich zum Berserker. Gleichzeitig finde ich das auch der innere Bereich des Lagers zu wünschen übrig lässt. Voll gepumpt mit Adrenalin aus der Storyentwicklung wird man endlich von Worin hingelassen nur um dann festzustellen, dass man darin eigentlich garnichts machen kann, außer Flint wiederzutreffen von dem man sich seit 5 Spielstunden fragt wo der denn eigentlich geblieben ist und sich weiter in die Hauptquest zu stürzen.
    Damit meine ich z.B. Die Eisenmine in der es einen (?Vielleicht habe ich auch etwas übersehen) Quest gibt und auch ansonsten nichts was den konstant Fortschritt anstrebenden Gothic Spieler befriedigt. Oder die Schmiede in der der Schmied mir 2 Fragen zur Hauptquest beanwortet und danach nurnoch vor sich hin schmiedet. Er bringt mir nichts bei und verkauft mir auch keine neuen Waffen. Im späteren Spielverlauf bringt es einfach nichts bzw. nicht viel nochmal einen Besuch außerhalb des Hauptquests in den Orktempel zu machen wenn man die 4 Nebenquests dadrin nicht schon erledigt hat.
    Jetzt kann man natürlich auch argumentieren, dass das im Hauptspiel nicht viel besser war, vielleicht stimmt das und die Nostalgie verfälscht da subjektives Empfinden.

    So, dass war jetzt viel sinnlose objektive Kritik vielleicht kann ich ja auch mal positives hervorheben:

    + Die vielen Möglichkeiten seine Stats permanent zu steigern find ich toll. Hatte am Ende meines Playthrough fast 200 Mana nur durch Dunkelpilzsuppen, gefundenen Manatränken und Tabak. Im Hauptspiel hatte Tabak keine Wirkung oder? Kastors Questreihe und seine Kristalltränke fand ich auch Spitze. Gab es hier eigentlich noch eine Möglichkeit mit den Sturmkristallen und Seelenkristallen etwas anzufangen, was ich übersehen habe? Oder waren die nur für die Quests wichtig?

    + Habe ich oben schonmal kurz erwähnt aber die Welt mit allem drum und dran ist wirklich fantastisch. Ob Hafen oder die Bauernhöfe, Kloster und Banditenlager, alles hat einfach ein einzigartiges Flair! Die Möglichkeit zum Reisen mit dem Teleportwürfel, was die aus G2 bekannten Teleportrunen ersetzt fand ich auch klasse gelöst.

    + Der Arena"arc" fand ich auch richtig gut! Sehr unerwartet, aber mit Inventarclear und Gefängniszelle hat man da richtig das Gefühl, dass man plötzlich am Arsch ist.

    Hier könnte man noch so viel hinzuschreiben, denn so ziemlich alles was ich nicht angekreidet habe fand ich gut. Daher würde ich an dieser Stelle mal zum Abschluss kommen.
    Wenn mir noch irgendwas einfällt was ich loswerden muss editiere ich das dazu.

    TLDR: Spiel ist cool

    mfg

  19. Beiträge anzeigen #39 Zitieren
    Legend of Ahssûn Avatar von TheEternal
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.151
     
    TheEternal ist offline
    Danke für die tolle Kritik.

    Wegen Oskar: man kann nicht allen gerecht werden und man kann nicht jeden Charakter mit Dialogen vollspicken, vor allem wenn man bedenkt wieviele NPCs es in LoA gibt. Schließlich war bei uns zum Ende hin auch immer das Problem, dass jeder Dialog vertont werden muss und das ist das aufwendigste und zeitintensivste. Wir haben dafür eben andere Schmiede wie Aarhus hervorgehoben.

    Die Sturm und Seelenkristalle, bzw. jeden Kristall kann man noch für eine spezielle Quest um Saids Schwert nutzen. Aber die Quest ist gut versteckt: Da muss man im Freien Lager schwimmen gehen.
    [Bild: LoA_Banner_Skyline2.jpg]
    LoA Website
    Checkout Cloudevo: unlimited Cloud-Drive

    Geändert von TheEternal (20.03.2019 um 23:23 Uhr)

Seite 2 von 2 « Erste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide