Seite 1 von 3 123 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 41
  1. #1 Zitieren
    Drachentöter Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    4.754
    Bittet tut mir den Gefallen und fasst die Handlung von Elex zusammen. Begonnen mit Jax Hintergrundgeschichte, dem Lore der Welt und dem Verlauf des Spiels samt der unterschiedlichen Enden. Ich habe bisher leider Elex nicht durchspielen können und wie es aussieht auch keine Kapazität dafür, in absehbarer Zeit. Spoilert die Scheiße aus dem Spiel raus

    Danke im Voraus!
    HerrFenrisWolf ist gerade online

  2. #2 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.748
    Meinst Du, dass sich jetzt noch jemand die Arbeit macht? Spielt eigentlich noch jemand (außer mir) Elex zur Zeit?

    Was meinst Du mit "Spoilert die Scheiße aus dem Spiel raus" ?
    Ist dieses fäkale Kraftwort nötig?
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist gerade online Geändert von Schnurz (21.01.2019 um 09:45 Uhr)

  3. #3 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    3
    Ich spiels gerade (auf der Xbox one x) und hab deswegen das Assassins Creed Odysee auf Eis gelegt, da es gegen Elex einfach nur langweilig ist.
    Kaum jemand kann so toll "Geschichten erzählen" wie die beisswütigen Fische, da verzichte ich gern auf grafische Gimmicks
    ZumaFx ist offline

  4. #4 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.748
    @ZumaFx

    Herzlich willkommen in diesem schönen Forum.

    Bin ich also doch nicht alleine hier.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist gerade online

  5. #5 Zitieren
    Veteran
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen
    Bittet tut mir den Gefallen und fasst die Handlung von Elex zusammen.
    Commander Jax - abgeschossen - auf ELEX-Entzug - soll (mal wieder) die Welt retten, diesmal vor den Albs, die per ELEX-Droge schier unbesiegbar scheinen, angeführt vom "Hybriden" - Fraktionen Berserker, Outlaws, Kleriker als mögliche Verbündete, außerdem Separatisten (abtrünnige Albs), verbannte Berserker im gleichnamigen Tal, dazu Banditen und Monster, das Übliche also.
    Begleiter können die Drohne U4, Duras (BSK), Falk (KLE), Nasti (OUT), Caja (BSK?), Ray (OUT?), Arx (Alb/Sep?) sein.

    Family problems mit Bruder Kallax und Vater Wardek.
    Wichtige Orte sind die Kuppelstadt (KLE, mit der unvermeidlichen Barriere, diesmal aber elektrisch), das Fort der Outlaws, der Hort der Kleriker, die Homebase der Independents(?), die Jax als Messias ansehen, oder so ähnlich. Und natürlich der Eispalast der Albs in Xacor.

    Zentrale Figuren sind noch Zardom (Alb) als Xardas-Verschnitt und Thorald (BSK-Chef), der Pilgrim, der mit Hilfe des Manas (Bio-Version von ELEX) dem Hybriden Kontra bieten will.

    Im Ende läuft alles auf eine finale Schlacht hinaus; ein Novum in PB Stories und mMn ganz gut gemacht.
    Das wäre meine Zusammenfassung.
    Wenn dus detaillierter haben willst, vielleicht hier nachlesen (im Inhaltsverzeichnis unten auf der Seite).
    Begonnen mit Jax Hintergrundgeschichte, dem Lore der Welt und dem Verlauf des Spiels samt der unterschiedlichen Enden.
    Erst dachte ich, es handelt sich um einen verfrühten Aprilscherz, aber dann fiel mir ein, dass du ja Co-Autor beim CST bist.
    Naja, das wär ein Arschvoll Arbeit, den sich wohl keiner mehr antun wird hier im Forum.

    Zitat Zitat von Schnurz Beitrag anzeigen
    Spielt eigentlich noch jemand (außer mir) Elex zur Zeit?
    Naja, was heißt "spielen"? Ich selbst teste ein paar Änderungen und im Hintergrund werkeln Asloner, Feyn (Info- und Quest Editor) und vieleicht 2, 3 weitere Leute.
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    George Soros: Die „marktfundamentalistische“ Ideologie lässt außer Acht, dass „Finanzmärkte kein Gleichgewicht anstreben“.
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 ist offline

  6. #6 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    3
    Danke Schnurz
    ZumaFx ist offline

  7. #7 Zitieren
    Veteran Avatar von Dodo1610
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    643
    Da ich aber gegen Folter bin hier mal die wichtigsten Eckpunkte:
    Jax wird von seinem Bruder beinahe ermordet da Jax gar kein geborener Alb ist, sondern sein Vater ihn einfach von einer Insel mitgenommen hat
    Jax ist ein wenig hohl im Kopf und sieht Gewalt als einzig legitimes Mittel zur Problemlösung, deshalb bringt er nicht nur seinen eigenen Bruder um um sich zu rächen sondern löscht auch noch die Albs aus.
    Die Kleriker sind Scientology nur mit Psy Kräften, die eine Rakete verehren die nicht funktionierte und deshalb niemand von der Erde gerettet wurde.
    Der Chef der Albs ist der Idiot der zu blöd war die Rakete zu bauen und zu viel Elex abbekommen hat, warum die Albs ihm folgen bleibt wohl für immer PBs größtes Geheimnis.
    Die Berserker sind Ökofaschisten die glauben ein Schwert sei besser als ein Maschinengewehr und versuchen die Wüste zu begrünen
    Die Outlaws sind den ganzen Tag nur bekifft und spielen keine Rolle
    Zwischendurch wird auch noch ein Typ in einen Wolf verwandelt, auch wenn eine Verwandlung vorher nie aufgetreten ist aber Pb muss sicherstellen das niemand jemals vergisst wie egal ihnen es ist ob ihre Welt und Story auch nur ansatzweise glaubwürdig sind. Die Verwandlung steht übrigens im Zusammenhang mit dem versuchten Mord an Jax und diente dazu einen Banditen dazu zu zwingen auf sein Flugzeug zu schießen.
    Die Story passiert überhaupt nur weil Jax nicht nur einen Flugzeugabsturz, einen Erschießung, einen tiefen Fall, tagelanges Koma in der Wildnis überlebt. Er dabei aber (k)einen Kratzer abbekommt sondern nur sein Gedankenkontrollgerät kaputt geht .
    Am Ende erfährt man das Elex nicht nur der endgültige Beweis ist das PB schlechte Autoren hat sondern auch ein Stoff der von intelligenten Wesen aus dem Outer Space auf die Erde abgeworfen wurde. Die Gründe dafür erfahren wir im von mir heiß erwarteten ELEX2.

    Die Story von Elex ist typisch billig Sci Fi, unglaublich schlecht, belanglos aber unfreiwillig lustig hab schon lange nicht mehr so viel über ein Spiel lachen müssen.
    Bestes Actionn RPG 2017 btw
    Das Leben ist zu kurz für eine Signatur
    Dodo1610 ist gerade online Geändert von Dodo1610 (21.01.2019 um 13:40 Uhr) Grund: Reschtschraibvailler

  8. #8 Zitieren
    Veteran
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    680
    @Dodo1610: das ist so geil gespoilert, dass der HerrFenrisWolf sich in den Ar... beißen wird, dass er darum gebeten hat.
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    George Soros: Die „marktfundamentalistische“ Ideologie lässt außer Acht, dass „Finanzmärkte kein Gleichgewicht anstreben“.
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 ist offline

  9. #9 Zitieren
    Veteran Avatar von Dodo1610
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von tombom81 Beitrag anzeigen
    @Dodo1610: das ist so geil gespoilert, dass der HerrFenrisWolf sich in den Ar... beißen wird, dass er darum gebeten hat.
    Die Story ist zumindest so besonders das ich sie nie wieder vergessen kann. Da muss ich PB wirklich loben, die meisten RPG Stories vergisst man ja bereits beim Abspann.
    Das Leben ist zu kurz für eine Signatur
    Dodo1610 ist gerade online

  10. #10 Zitieren
    Drachentöter Avatar von Cagigawa
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    221b Baker Street
    Beiträge
    4.041
    Zitat Zitat von Dodo1610 Beitrag anzeigen
    Ne so leicht kommst hier nicht davon, Elex muss man sich erarbeiten...









    Da ich aber gegen Folter bin hier mal die wichtigsten Eckpunkte:
    Jax wird von seinem Bruder beinahe ermordet da Jax gar kein geborner Alb ist, sondern sein Vater ihn einfach von einer Insel mitgenommen hat
    Jax ist ein wenig hohl im Kopf und sieht Gewalt als einzig legetimes Mittel zur Problemlösung, deshalb bringt er nicht nur seinen eigenen Bruder um um sich zu rächen sondern löscht auch noch die Albs aus.
    Die Klereiker sind Scientology nur mit Psy Kräften, die eine Rakete verehren die nicht funktionierte und deshalb niemand von der Erde gerettet wurde.
    Der Chef der Albs ist der Idot der zu blöd war die Rakete zu bauen und zu viel Elex abekommen hat, warum die Albs ihm folgen bleibt wohl für immer PBs größtes Geheimnis.
    Die Berserker sind Ökofachisten die glauben ein Schwert sei besser als ein Maschinengewehr und versuchen die Wüste zu begrünen
    Die Outlaws sind den ganzen Tag nur bekifft und spielen keine Rolle
    Zwischendurch wird auch noch ein Typ in einen Wolf verwandelt, auch wenn eine Verwandlung vorher nie aufgetreten ist aber Pb muss sicherstellen das niemand jemals vergisst wie egal ihnen es ist ob ihre Welt und Story auch nur anstzweise glaubwürdig ist. Die Vewandlung steht übrigens im Zusammenhang mit dem veruchten Mord an Jax und diente dazu einen Banditen dazu zu zwingen auf sein Flugzeug zu schießen.
    Die Story passiert überhaupt nur weil Jax nicht nur einen Flugzeugabsturz, einen Erschießung, einen tiefen Fall, tagelanges Koma in der Wildnis überlebt. Er dabei aber (k)einen Kratzer abbekommt sondern nur sein Gedankenkontrollgerät kaputt geht .
    Am Ende erfährt man das Elex nicht nur der endgültige Beweis ist das PB schlechte Autoren hat sondern auch ein Stoff der von intelligenten Wesen aus dem Outer Space auf dei Erde abgeworfen wurde. Die Gründe dafür erfahren wir im von mir heiß erwarteten ELEX2.

    Die Story von Elex ist typisch billig Sci Fi, unglaublich schlecht, belanglos aber unfreiwillig lustig hab schon lange nicht mehr so viel über ein Spiel lachen müssen.
    Bestes Actionn RPG 2017 btw
    Ich lach mir nen Ast. Es stimmt sogar, ich finde das Spiel aber dennoch super.

    Zitat Zitat von Dodo1610 Beitrag anzeigen
    Die Story ist zumindest so besonders das ich sie nie wieder vergessen kann. Da muss ich PB wirklich loben, die meisten RPG Stories vergisst man ja bereits beim Abspann.
    Haben sie damit nicht das erreicht was ein guter Autor erreichen will also das sein Werk nicht vergessen wird?
    Würde sie das nicht wieder rum zu richtig guten Autoren machen?

    Great holy armies shall be gathered and trained to fight all who embrace evil. In the name of their gods ships shall be built to carry our warriors out amongst the stars and we will spread Origin to all the unbelievers.
    Cagigawa ist offline

  11. #11 Zitieren
    Kämpfer Avatar von llEill
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    368
    Ich habs ja knapp nach Beginn des zweiten Passus (alle Nebenquests erledigt, die gingen) liegen gelassen.
    Da ich so oft gelesen habe, dass es die beste PB-Geschichte bis jetzt ist, habe ich es zwischendurch wieder ein paar mal angezockt, dann aber wieder die Motivation verloren.
    Nach diesen Spoilern weiß ich nicht, warum manche verzapfen, dass das die beste PB Geschichte war. Da war sogar die "Jagd" nach den Feuerkelchen besser inszeniert :P
    llEill ist offline

  12. #12 Zitieren
    Veteran
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von Dodo1610 Beitrag anzeigen
    Die Story ist zumindest so besonders das ich sie nie wieder vergessen kann. Da muss ich PB wirklich loben, die meisten RPG Stories vergisst man ja bereits beim Abspann.
    Naja, ich muss sagen, dass ich die ELEX Story für deutlich besser halte als die von Risen 3. Die Rahmenhandlung finde ich soweit in Ordnung (vielleicht liegt das auch daran, dass ich mich z.B. in das Absturzszenario nicht so tief reingedacht habe). Was ich verbesserungswürdig finde, ist der loremäßige Zusammenhang der verschiedenen Quests. Viele gute bis sehr gute Ansätze mMn, aber nicht wirklich "zuende gedacht"/gemacht. Sei es der Konflikt zwischen Berserkern und Outlaws/Separatisten in der Kuppelstadt, der fehlende Konflikt zwischen Balder (skrupelloser Suggestor) und Reinhold (moralischer Anführer mit "Anstand"), der mMn hätte ausgearbeitet werden müssen - speziell bezüglich der Heretiker. Vom Machtgefüge im Fort ganz zu schweigen. Die Separatisten um Sestak kommen nicht wirklich "zum Tragen" genausowenig wie der Kampf um die Homebase. (Das alles modmäßig zu verbessern, wäre allerdings eine Mammutaufgabe.)

    Man muss einfach den Eindruck gewinnen, dass aufgrund der unnötigen (?) Größe der Welt zuwenig Zeit für die Story blieb bzw. PB ordnet ihr wohl nur eine Nebenrolle zu. Die atmosphärische Wirkung der Welt sollte es reißen.

    Zitat Zitat von llEill Beitrag anzeigen
    Nach diesen Spoilern weiß ich nicht, warum manche verzapfen, dass das die beste PB Geschichte war.
    Sagt wer? Ich für meinen Teil schrieb nur, dass ich die ELEX Story besser als die von Risen 3 fand. Das mit den Spoilern liegt auch im Auge des Betrachters, mMn.
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    George Soros: Die „marktfundamentalistische“ Ideologie lässt außer Acht, dass „Finanzmärkte kein Gleichgewicht anstreben“.
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 ist offline Geändert von tombom81 (21.01.2019 um 13:59 Uhr)

  13. #13 Zitieren
    Drachentöter Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    4.754
    Zitat Zitat von Schnurz Beitrag anzeigen
    Meinst Du, dass sich jetzt noch jemand die Arbeit macht? Spielt eigentlich noch jemand (außer mir) Elex zur Zeit?

    Was meinst Du mit "Spoilert die Scheiße aus dem Spiel raus" ?
    Ist dieses fäkale Kraftwort nötig?
    Ich hoffe es und so verkehrt scheine ich mit meinem Wunsch ja nicht zu liegen. Jap, dieses Wort war absolut unvermeidlich. Ich hatte es seit Jahren übrig und musste es einbauen, sonst wäre es leckgeschlagen und hätte meinen ganzen Wortschatz vergiftet.

    Zitat Zitat von tombom81 Beitrag anzeigen
    Naja, ich muss sagen, dass ich die ELEX Story für deutlich besser halte als die von Risen 3. Die Rahmenhandlung finde ich soweit in Ordnung (vielleicht liegt das auch daran, dass ich mich z.B. in das Absturzszenario nicht so tief reingedacht habe). Was ich verbesserungswürdig finde, ist der loremäßige Zusammenhang der verschiedenen Quests. Viele gute bis sehr gute Ansätze mMn, aber nicht wirklich "zuende gedacht"/gemacht. Sei es der Konflikt zwischen Berserkern und Outlaws/Separatisten in der Kuppelstadt, der fehlende Konflikt zwischen Balder (skrupelloser Suggestor) und Reinhold (moralischer Anführer mit "Anstand"), der mMn hätte ausgearbeitet werden müssen - speziell bezüglich der Heretiker. Vom Machtgefüge im Fort ganz zu schweigen. Die Separatisten um Sestak kommen nicht wirklich "zum Tragen" genausowenig wie der Kampf um die Homebase. (Das alles modmäßig zu verbessern, wäre allerdings eine Mammutaufgabe.)

    Man muss einfach den Eindruck gewinnen, dass aufgrund der unnötigen (?) Größe der Welt zuwenig Zeit für die Story blieb bzw. PB ordnet ihr wohl nur eine Nebenrolle zu. Die atmosphärische Wirkung der Welt sollte es reißen.

    Sagt wer? Ich für meinen Teil schrieb nur, dass ich die ELEX Story besser als die von Risen 3 fand. Das mit den Spoilern liegt auch im Auge des Betrachters, mMn.
    Es modmäßig zu verbessern wäre eine Mammutaufgabe? Tell me about it. Klingt ja ganz ok, was ich so zu lesen bekomme. Zum Verständnis. Ich bin bei meinem Anspielen den Outlaws beigetreten, obwohl ich das Fort gar nicht so toll finde. Habe das unabhängige Lager entdeckt und Zardom kennengelernt. Die Alb haben Abessa überrannt und mir gingen langsam die Nebenquests aus, um aufzuleveln, weswegen ich in der leichten Outlaw-Klamotte festhing (trotz höheren Rang).

    Gibt es mehr Details über die Beziehungen zwischen den Fraktionen und welchen Grund hatte Jax Bruder ihn aus dem Himmel zu pusten?
    HerrFenrisWolf ist gerade online

  14. #14 Zitieren
    Veteran
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen
    Es modmäßig zu verbessern wäre eine Mammutaufgabe? Tell me about it.
    Es gibt keinen Plan (A oder B), falls du das meinst. Und dass die Idee, eine PB Story zu überarbeiten ein Paralleluniversum aufspannt, das dein RL auf die Größe einer Ballblase zusammendrücken will, hast du als CST-Mitglied doch sicher schon festgestellt?

    weswegen ich in der leichten Outlaw-Klamotte festhing (trotz höheren Rang).
    Wenn du nicht soviel Zeit hast, das spieltechnisch zu lösen, kannst du dir eine bessere Rüstung per Dialog geben lassen (falls du nicht gleich "Cheeta" schreist ).

    Gibt es mehr Details über die Beziehungen zwischen den Fraktionen
    Mir sind nur relativ aufgesetzte Gründe bekannt: BSK versa OUT; sagt William, glaube ich, die Ökofanatiker würden ihre schöne Wüste mit den Weltenherzen verschandeln wollen, oder so. BSK sind ideologisch gegen Technik, die Kleriker ihrem Gott Callaan hörig und wollen andere zu Gläubigen suggestieren. Gibt natürlich Ärger; die Umsetzung wäre mMn verbesserungswürdig. Die Outs sind teilweise ziemlich brutal gegenüber Klerikern (Beispiel: Snake), aber die tieferen Ursachen sind mir nie wirklich klar geworden.
    und welchen Grund hatte Jax Bruder ihn aus dem Himmel zu pusten?
    Ne lange geschichte, die ich nicht vollständig verstanden habe. Aber Dodo1610 weiß darüber bestimmt mehr.
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    George Soros: Die „marktfundamentalistische“ Ideologie lässt außer Acht, dass „Finanzmärkte kein Gleichgewicht anstreben“.
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 ist offline Geändert von tombom81 (21.01.2019 um 15:20 Uhr)

  15. #15 Zitieren
    Veteran Avatar von Dodo1610
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von tombom81 Beitrag anzeigen

    Mir sind nur relativ aufgesetzte Gründe bekannt: BSK versa OUT; sagt William, glaube ich, die Ökofanatiker würden ihre schöne Wüste mit den Weltenherzen verschandeln wollen, oder so. BSK sind ideologisch gegen Technik, die Kleriker ihrem Gott Callaan hörig und wollen andere zu Gläubigen suggestieren. Gibt natürlich Ärger; die Umsetzung wäre mMn verbesserungswürdig. Die Outs sind teilweise ziemlich brutal gegenüber Klerikern (Beispiel: Snake), aber die tieferen Ursachen sind mir nie wirklich klar geworden.Ne lange geschichte, die ich nicht vollständig verstanden habe. Aber Dodo1610 weiß darüber bestimmt mehr.
    Den Teil habe ich auch nie so ganz verstanden, irgendwie hat der Vater Jax Bruder gegen ihn aufgehetzt weil der Vater sich dafür schämte das er Jax damals aus Mitleid zu adoptierte. Was das mit Zardom zu tun hat der dafür gesorgt hat das sein Gleiter abstürzt weiß ich aber nicht. Muss jemand schreiben der nicht die Dialoge teilweiße wegeklickt hat und das Spiel mehr als ein mal gespielt hat.
    Das Leben ist zu kurz für eine Signatur
    Dodo1610 ist gerade online

  16. #16 Zitieren
    Drachentöter Avatar von Cagigawa
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    221b Baker Street
    Beiträge
    4.041
    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen

    Gibt es mehr Details über die Beziehungen zwischen den Fraktionen und welchen Grund hatte Jax Bruder ihn aus dem Himmel zu pusten?
    Jax Bruder hat ihn nicht vom Himmel gepustet das war Ray im Auftrag von Zardom.
    Sein Bruder war nur an der Absturzstelle und hat ihn dann exekutiert weil er ja versagt hat.
    Warum Zardom das Tat wird mehr oder weniger im Laufe der Story erklärt.
    PS.: bei mir hat der Bruder meist überlebt.
    PPS.: Kallax (also der Bruder) ist sein leiblicher Bruder, Tarek hat beide von der Berserker Insel gerettet und adoptiert.



    Die Outlaws fühlen sich meines Wissens von den Klerikern bedrängt.
    Das einnehmen von Stims ist für die Kleriker ja schon nahezu Blasphemie.

    Great holy armies shall be gathered and trained to fight all who embrace evil. In the name of their gods ships shall be built to carry our warriors out amongst the stars and we will spread Origin to all the unbelievers.
    Cagigawa ist offline Geändert von Cagigawa (21.01.2019 um 15:56 Uhr)

  17. #17 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.748
    Wardek hat die beiden Brüder nicht gerettet sondern einfach mitgenommen um sie als seine Kinder zu erziehen. Er wollte eine Familiendynastie.
    Seine Partnerin und er konnten keine Kinder bekommen.
    Die eigentlichen Eltern und Fischer auf der Insel wurden gnadenlos getötet.

    Und hier gespoilerter "Scheiß"
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Letztendlich ging es um einen Machtkampf im Eispalast. Wardek wollte "seine Jungs" los werden, weil sie ihm "über den Kopf zu wachsen" drohten.
    Es durfte auch nicht bekannt werden, dass die beiden Jungs gebürtige Berserker-Kinder sind.
    Zardom ließ sich deshalb gerne von ihm einspannen um alles in die Wege zu leiten damit Jax einen "Unfall" hat (abgeschossen wird).
    Letztlich war es Zardoms Plan, selbst erster Elexetor zu werden um die Albs in seinem Sinne zu führen.
    Dazu hätte er letztendlich auch "Die Maschine" vernichten müssen.
    Seine Äußerung über das Elex deutet auf seine Beweggründe hin, denn "Alles Elex dem Hybriden bedeutet auch ALLES Elex".
    Er ist sich sicher, dass irgend wann auch die Albs ihr eigenes im Körper enthaltenes Elex hergeben müssen. Wie man das hinbekommt, weiß ja inzwischen jeder. Oder?


    Es ist richtig, dass Ray Jax mit einem gezielten Schuss vom Himmel holte.
    Was niemand ahnte war, dass Jax es überlebte und so musste Kallax, sein Bruder, ihn exekutieren, weil die Direktive das für "Versager" so vorsieht.


    Das Problem der Fraktionen hat Hintergründe, die man eigentlich nur richtig mitbekommt, wenn man bestimmte Quests löst, mit den NPC spricht, mitliest/mithört
    und sich das Verhalten der unterschgiedlichen Fraktionsmitglieder betrachtet.
    Wenn man nur wegklickt, durchs Spiel flitzt oder nur über den "Scheiß" in Elex brütet, verpasst man interessante Dinge, die oft sehr aufschlussreich sind.
    Man kann sicher einiges besser machen, wie immer. Aber das Spiel so dermaßen runter zu reden ist schon 'ne besondere Nummer.

    Mal ganz kurz in Stichworten:
    Die Fraktionen bildeten sich erst nach der Elexkatastrophe durch den Meteoriten.
    Es erstarkten die Albs und bauten die Konverter überall. Das bedeutete Kämpfe, die eine Menge Menschenleben kosteten.
    Letztendlich taten die Fraktionen sich zusammen und unterzeichneten gemeinsam einen Friedensvertrag um der Bedrohung besser trotzen zu können.
    Wegen ständiger Querelen und Streitigkeiten, Mord, Koruption etc. nur um an das von allen begehrte Elex zu kommen, schotteten sich die Fraktionen immer mehr ab.

    Die Kleriker brauchen Elex als Energie für ihre Maschinen und Waffen. Die Outlaws benötigten Elex für ihre Stims. Die Berserker wandelten Elex in Mana um.
    Der Hybrid will ALLES Elex und die Albs sollen es ihm besorgen.

    EDIT: Äh.. Wie die Alps entstanden, erzählt das Intro sehr anschaulich.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist gerade online Geändert von Schnurz (21.01.2019 um 21:08 Uhr) Grund: Wardek mit Tarek verwechselt. Korrigiert.

  18. #18 Zitieren
    Drachentöter Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    4.754
    Ist Tarek nicht der nubische Prinz vo KiZ? Ich hab mir gestern noch eines der Enden von Elex zu gemüte geführt, sah eigentlich recht interessant aus. Der Vater von Jax heißt Wareck, Tarek ist wohl ein ganz anderer Elexetor oder ich hab mich völlig geirrt.

    Warum sind die Separatisten von den Albs abgerückt, was störte die? Oder haben die tatsächlich verschiedene Gründe? Calaan ist eigentlich eine Rakete? Die Albs waren mal Kleriker, wenn ich das richtig sehe. Dass der Hintergrund von Jax und Kallax bei den Albs ein Geheimnis bleiben sollte, ist irgendwie typisch Piranha Bytes denkt etwas nicht zu Ende. Wenn Albs so gefühlskalte Logiker sind. Warum soll es sie dann interessieren woher sie ihren Truppennachwuchs beziehen? Kindesentführung scheint mir doch ein ziemlich effizientes Mittel. Oder hat PB da eine gute Erklärung für geliefert?

    @tombom81
    Die Rüstung hatte ich schon, allein es fehlten mir die Werte.
    HerrFenrisWolf ist gerade online

  19. #19 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.748
    Nein, Du hast Recht. Es geht um Wardeck. 'tschuldigung. Den Floh hat mir @Cagigawa uns Ohr gesetzt.

    EDIT: Die Albs haben mit den Klerikern nichts zu tun.
    Ich empfehle mal ein neues Spiel zu starten, dann wird schon in den ersten 2 Minuten klar, wie die entstanden.

    EDIT:
    Für's abtrünnig werden gab es unterschiedliche Gründe.
    Da gab es die drei unter der kaputten Brücke, deren Alb-Verfolger man eliminieren musste,
    die Separatisten im Konverter mit Sestag, Arx, den man ins Lager der Mitte holen kann,
    die Albs in der Kuppelstadt und den Alb, der Waffen verkaufte an die Outlaws in der Kuppelstadt.
    Dann gibt's noch die Alb Patruoille hinter dem Edan-Konverter.
    EDIT (eingeschoben): Die Separatisten bei Arva, die ihr Elex um jeden Preis haben wollten.
    Die Abwesenheit in Xacor bedeutete für die Albs einen Elexit-Mangel.
    Aufgrund dessen nahm ihr Kältestatus ab und sie begannen Gefühle zu spüren und darüber und über
    die Realität im Eispalast nachzudenken......

    Ich hoffe ich habe niemanden vergessen.

    Äh, doch. Zardom, der wiederum ganz andere Beweggründe hatte.

    EDIT:
    Calaan. Man bekommt die Rakete zu sehen, wenn man die Häuser-Quest gelöst hat.
    Allerdings kann man auch so das Türschloss öffnen, wenn man den Code weiß.
    Will man über diese Story etwas erfahren, gibt's in diesem Büro noch lesbares zu sammeln.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist gerade online Geändert von Schnurz (23.01.2019 um 16:57 Uhr)

  20. #20 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.748
    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen
    ..............
    Dass der Hintergrund von Jax und Kallax bei den Albs ein Geheimnis bleiben sollte, ist irgendwie typisch Piranha Bytes denkt etwas nicht zu Ende. Wenn Albs so gefühlskalte Logiker sind. Warum soll es sie dann interessieren woher sie ihren Truppennachwuchs beziehen? Kindesentführung scheint mir doch ein ziemlich effizientes Mittel. Oder hat PB da eine gute Erklärung für geliefert?
    Willst Du diskutieren?
    Nein. So abwegig finde ich das nicht. Die Albs sehen sich nicht als Menschen. Und Menschen sind für sie nur da um ihnen das Elex zu entziehen, und sei es noch so wenig.
    Wardeck sah die Gefahr, dass der Hybrid davon Wind bekam. Also mussten die "Söhne" verschwinden.
    Letzteres erfährt man alles, wenn man auf dem Weg durch den Eispalast in Jax' ehemaliges Zimmer kommt.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist gerade online

Seite 1 von 3 123 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •