Page 5 of 20 « First 1234567891216 ... Last »
Results 81 to 100 of 383

Der Neuanfang

  1. #81 Reply With Quote
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,618
    Quote Originally Posted by Pursuivant View Post
    Bei RPGs brauche ich Aufgaben. [Bild: s_072.gif] Großzügig wie ich bin zähle ich 76 mal zu den RPGs. Außerdem bin ich neugierig wie eine Katze. Die Lore von 76 hat nun mal meine Neugierde geweckt, wie geht es weiter, was ist geschehen. Aus diesem Grund tue ich mir das an. Es interessiert mich was der Grund für die Seuche ist, obwohl mir klar ist, dass wir es nie wirklich erfahren werden und dass die Seuche auch nie geheilt werden kann. [Bild: s_072.gif] Das ist auch ein Grund dafür warum ich jeden Papierschnipsel, jeden Computereintrag und jedes Holo lese/anhöre! Dummerweise erfährt man aber die wirklichen Hintergründe nur, wenn man die Questreihen macht. Anders findet man ja nicht die benötigten Passwörter um in hermetische Räume hineinzukommen.
    Da denke ich jetzt ganz anders (auch für mich selbst).
    Die Lore in FO76 interessiert mich nicht und die Quests auch nicht.
    Das ist ganz seltsam, denn in anderen Spielen lese ich alles, was ich in die Finger bekomme. Ich kann's mir nicht erklären, warum die Story in FO 76 nicht an mich geht. Ich erkunde, schaue mir alles an, aber damit ist es auch gut für mich.
    Dawnbreaker is offline

  2. #82 Reply With Quote
    Provinzheld Mr.Gnom's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Luxus-Höhle
    Posts
    296
    Quote Originally Posted by Pursuivant View Post
    Bei RPGs brauche ich Aufgaben ... Die Lore von 76 hat nun mal meine Neugierde geweckt, wie geht es weiter, was ist geschehen. Aus diesem Grund tue ich mir das an ...
    Quote Originally Posted by Dawnbreaker View Post
    Da denke ich jetzt ganz anders (auch für mich selbst). Die Lore in FO76 interessiert mich nicht und die Quests auch nicht ... Ich kann's mir nicht erklären, warum die Story in FO 76 nicht an mich geht ...
    Naja ... eigentlich ist die Story doch ein Witz.

    Man kommt aus der Vault und soll das Land wieder aufbauen ... Soweit gut.
    Zum Schluss führt die Story dazu, dass man dann eine Atombombe zündet.

    Über den Sinn der Story braucht man wohl nicht nachdenken.

    Gruss
    Mr.Gnom
    Mr.Gnom is offline

  3. #83 Reply With Quote
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,618
    Na ja, es gibt schon nette Geschichtlein, aber die reizen mich nicht. Das hunderste Terminal, der tausendste Bot ... Hier eine Fraktion, da eine, alle tot und damit ohne jegliche Bedeutung (für mich). Warum sollte mich das dann interessieren? Alle Vaultbewohner sind auf einmal feindlich. Wieso? Schließlich hockten alle irgendwie jahrelang zusammen (ok, das würde es vielleicht erklären ).
    Dawnbreaker is offline

  4. #84 Reply With Quote
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,868
    Zugegebenermaßen ist die Story recht dünn, aber immerhin zieht sich der rote Faden einmal quer durch. Natürlich sind auch die allermeisten Nebenquests jetzt auch nicht die Offenbarung und sicherlich kann man Fallout 76 auch als reines "Aufbauspiel" spielen. Aber ich möchte auch gerne Aufgaben erledigen und vorgegebene Ziele erreichen.
    Wombel is offline

  5. #85 Reply With Quote
    Mythos Pursuivant's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Metro-Ruhr
    Posts
    8,584
    Quote Originally Posted by Mr.Gnom View Post
    Naja ... eigentlich ist die Story doch ein Witz.

    Man kommt aus der Vault und soll das Land wieder aufbauen ... Soweit gut.
    Zum Schluss führt die Story dazu, dass man dann eine Atombombe zündet.

    Über den Sinn der Story braucht man wohl nicht nachdenken.

    Gruss
    Mr.Gnom
    Das habe ich oben auch geschrieben, man jagd einem Phantom hinterher. Es wird keine Lösung der Seuche geben und auch die Atombombe zünden ist ein Witz, weil man ja eigentlich Appalachia wieder aufbauen soll. Dieses habe ich auch schon vor Monaten geschrieben. Das ist aber nicht das was ich in meinem Posting meine.
    Ich weiß eins, dass ich nie eine Bombe zünden werde. Das entspricht absolut nicht meiner Spielweise.
    Was mich im Moment z.B. interessiert und mich bei der Stange hält ist die Geschichte um Lt. Taggerdy's Thunder, der U.S. Ranger Einheit. Was sie selbst und ihre Leute von der Brotherhood gehalten haben erfährt man aus den Briefen und Notizen. "Was soll der Quatsch mit Knappe, Ritter oder Paladin, wir sind und bleiben Ranger." Es war wohl eher eine Zweckgekeinschaft mit Maxson und sie war auch nicht unbedingt einer Meinung mit ihm, was die Behandlung von Zivilisten - insbesondere den Respondern anging. Allerdings saß Maxson ja auch weit ab vom Schuss.
    Mich interessiert auch wie es danach weiter geht. RPGs, die aus einer Aneinanderreihung von beliebigen Quests bestehen, ohne auch nur der Andeutung eines roten Fadens, denen kann ich nichts abgewinnen.

    @ Wombel

    Da bin ich mit dir einer Meinung, bis auf das Aufbauspiel. Was will man großartig erschaffen?
    Pursuivant is offline

  6. #86 Reply With Quote
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,308
    Quote Originally Posted by Pursuivant View Post
    Bei RPGs brauche ich Aufgaben. Großzügig wie ich bin zähle ich 76 mal zu den RPGs. Außerdem bin ich neugierig wie eine Katze. Die Lore von 76 hat nun mal meine Neugierde geweckt, wie geht es weiter, was ist geschehen. Aus diesem Grund tue ich mir das an. Es interessiert mich was der Grund für die Seuche ist, obwohl mir klar ist, dass wir es nie wirklich erfahren werden und dass die Seuche auch nie geheilt werden kann. Das ist auch ein Grund dafür warum ich jeden Papierschnipsel, jeden Computereintrag und jedes Holo lese/anhöre! Dummerweise erfährt man aber die wirklichen Hintergründe nur, wenn man die Questreihen macht. Anders findet man ja nicht die benötigten Passwörter um in hermetische Räume hineinzukommen.
    Ich brauche keine Aufgaben. Für mich zählt Open World. Das ist gelungen. Darin kann ich mir selbst eine Rolle suchen und entscheiden was ich mache. Bin so bis Lev. 63 gekommen und habe z. B. noch kein einzigen Quest für eine Fraktion gespielt, weder das Ding für die "Feuerwehr" noch die Mysterien usw. Wenn ich Lust habe und eben in den Uranrausch gehen kann oder mal ein Kraftwerk aufbauen soll, dann mache ich das. Es ändert aber an meiner eigenen Spielweise nichts. Insofern sind mir, speziell bei einem Online-Game, irgendwelche logischen Hintergründe egal. Es ist nicht die Frage: Wo kommt zu dieser Zeit eine Powerrüstung her? Sondern es geht um die Frage: Will ich die anziehen und damit im Spiel bestehen? Meine Aufgabe war und ist: Stelle eine vollständige Rüstung her und male die an. Ansonsten bin ich in der Idee eher ein Ranger, der da schaut und zu sieht, dass er das Überleben gebacken bekommt. Das klappt ganz wunderbar. Vielleicht habe ich deshalb auch weniger Frust, weil es eben meine Ziele sind, die völlig daneben gehen oder eben sich erfüllen.

    Wo ist so etwas ähnlich. In Fallout 4, wenn ich an die unterhaltsame Sache mit dem Siedlungsbau denke. Da war es auch eine Aufgabe »Sanctuary wird noch schöner«. Was an sich natürlich nicht geht, aber die alten Blechdinger zu nutzen, war für mich ne nette Herausforderung.

    Es ist auch ähnlich, wenn man in einem RPG eine Story schreibt und andere mitmachen. Da weiß man auch nicht was kommt und kann trotzdem in seinem Post ein paar Dinge beschreiben. Da sagt mir auch niemand mache das oder das. Ok, ein Partner im RPG kann das, aber es ist etwas anders, als in so einer Online-Version.

    Aber es haben auch alle meinen Respekt, die sich viele Gedanken um die Hintergrundgeschichte machen, das Spiel so lösen wollen, wie es gedacht ist. Denn da muss man auch erstmal durchhalten. Was ja Deine Versuche Quest zu erfüllen auch eindrucksvoll beweisen.
    VRanger is offline

  7. #87 Reply With Quote
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,618
    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    Ich brauche keine Aufgaben. Für mich zählt Open World. Das ist gelungen. Darin kann ich mir selbst eine Rolle suchen und entscheiden was ich mache. Bin so bis Lev. 63 gekommen und habe z. B. noch kein einzigen Quest für eine Fraktion gespielt, weder das Ding für die "Feuerwehr" noch die Mysterien usw. .
    Genauso spiele ich auch. Einfach erkunden, wobei ich die Feuerwehr Quest und einen Teil der Mysterien Quest gemacht hatte.
    Jeder spielt halt, wie es am besten für ihn ist.
    Ich ziehe auch meinen Hut vor jedem, der die großen Fraktions Quests angeht und besteht. Ich weiß nicht, ob ich das jemals tun werde und kann. Manchmal nehme ich es mir vor, aber irgendwie ist noch nicht der passende Zeitpunkt da.
    Dawnbreaker is offline

  8. #88 Reply With Quote
    Mythos Pursuivant's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Metro-Ruhr
    Posts
    8,584
    Bei den Frakitionsquests bin ich nun auch am Ende - zumindest vorläufig.
    Gestern musste ich ein paar Notfalltransponder der BoS suchen und in Betrieb nehmen. Die sind alle rund um Watoga platziert. Die ganze Gegend ist voll mit High-End Gegnern und Scorched Beasts. Beim 3. Transponder musste ich so eine Fliegende Festung abschießen. Transponder einschalten und sofort respawnte wieder so eine hässliche Fledermaus. Nichts wie weg und in die Richtung des 4. und letzten Transponders. Es war ein Himmelfahrtskommando. Die Gegend da unten scheint die Brutstätte der Brandbestien zu sein. Alle naselang findet man runde Löcher im Boden, die von einer Art Glasscheibe bedeckt sind. Kommt man in die Nähe splttert die Scheibe - und Hurra, es schlüpft eine weitere Brandbestie.
    Ich bin ziemlich nah an den 4. Transponder gekommen, es scheint eine Höhle zu sein, mit jeder Menge Militärgebäuden ringsum. Verfolgt von zig Bestien bin ich um mein Leben zurückgelaufen. Einige habe es aufgegeben mich zu verfolgen, sie beschäftigten sich mit anderen Viechern, bis auf eine Hartnäckige, die blieb mir auf den Fersen. Mit Hilfe von zwei Agressotrons in einem verwaisten BoS-Camp konnte ich das Vieh erledigen - Level 80 legendär mit drei Sternchen und Krönchen. Und was hatte das Mistvieh als Loot dabei - nix!!! außer Fleisch und einem Herz.
    Ich muss mir dringend was anderes einfallen lassen. Mit meinen Waffen komme ich da nicht durch. Ich habe gestern fast 300 Schuss für das Unterhebel, 150 Schuss für die .308 und jede Menge Schrotpatronen verballert. Wenn 4 Brandbestien um einen herumsegeln, dann kann man nur die Verbrannten abwehren, die um einen spawnen und das sind manchmal bis zu 20 Stück gleichzeitig.
    Vielleicht gibt es auch einen anderen Weg dahin. Jedenfalls muss ich erstmal meine komplette Ausrüstung aufbrezeln. Ich hoffe mal, dass heute der BoS Händler in der Plaza von Watoga anwesend ist. Gestern war er nicht da. Ich brauche dringend ein Jetpack. Vielleicht muss ich meine PA auf T 35 downgraden, bisher habe ich bei der BoS nur für diese PA Mods gefunden.
    Pursuivant is offline

  9. #89 Reply With Quote
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,618
    Was für eine Schei ...

    Diese Posten rund um Watoga kenne ich (wenn auch nur aus Live-Streams). Die sind richtig übel.
    Und das ist mit ein Grund, warum ich kaum queste: Weil ich stets das Gefühl habe, dass mein Char nicht vorankommt mit seinen Fähigkeiten. Dass die Waffen ein lachhaftes Levelcap haben, ist meines Erachtens nach eine Fehlentscheidung seitens Bethesdas. Muss ich wirklich mit ner Minigun und einem Superhämmerchen durchs Spiel, um da noch etwas zu reißen?
    Muss ich wirklich stundenlang in Whitesprings farmen, um wenigstens eine halbwegs brauchbare Waffe zu erhalten?
    Das ist nicht mein Ding. Ich erwarte von einem Spiel, dass ich mit mit Level 48 auch irgendwann einmal ordentlich zur Wehr setzen kann.

    Ich farme jetzt Mutationen und bekam gestern die "Chamäleon" Mutation. Sehr schön. Ich glaube, ich bin nun sogar in der PA unsichtbar, aber das muss ich erst überprüfen. Ich farme so lange, bis ich auch noch die Beuteltiermutation bekomme, das erspart mir das Jetpack. Ich will wenigstens in der Lage sein, mich auf irgendein Dach in Harpers Ferry zu flüchten.

    Guck' doch mal öfter beim Bahnhofshändler in Watoga vorbei oder dem der BoS. Da habe ich Jetpack Mods für die gängigen PAs gesehen.
    Dawnbreaker is offline Last edited by Dawnbreaker; 27.03.2019 at 11:44. Reason: Rechtschreibung ... mangelhaft

  10. #90 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,009
    Also Belly of the Beast ist schon vom Schwierigkeitsgrad etwas heftiger als andere Missionen.
    Nicht so direkt die Mine, in der man später die eigentliche Mission erledigt, sondern eher das Hinkommen, wenn man, wie ich, nicht vorbei schleicht, sondern alles erledigt.
    Ist aber ganz nett, wenn man es geschafft hat und bei mir klappte es auch ohne PA mit Unterhebel, Gauss (so gut wie gar nicht genutzt), Handgemachter (so die Hauptwaffe) und Kampfflinte.
    Das waren auf den Hinweg dann so 5-6 Flattermänner und die sollte man vielleicht auch nicht meiden, sondern direkt angehen, da sie sich sonst gruppieren und dann wird es schwierig. Ich hatte so nur einmal 2 an der Backe.
    Ist dann aber auch die letzte BoS Mission und danach kann man sich eine leicht ledierte PA abholen.
    Kostet in der Rep, aber in der Mine findet man ordentlich Erz, dass die ersten 1-2 Reparaturen auch drin sein sollten.

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline

  11. #91 Reply With Quote
    Mythos Pursuivant's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Metro-Ruhr
    Posts
    8,584
    @ Dawnbreaker

    Chamäleon nützt nicht viel. Meine Lederrüssi ist geschwärzt und hat Chamäleon - trotzdem wird man über kurz oder lang entdeckt. Irgendwann wird man angegriffen, weil man z.B. einem eingebuddelten Mirelurk-König auf den Schwanz tritt. Das Gerballer im Nahlkampf macht die ganze Gegend rebellisch. Zumindest ein Mal muss man eine Brandbestie herunterholen, weil sie immer um den Transponder kreist. Dummerweise hat man nur 2 bis 3 Minuten Zeit diesen Transponder wiedere anzuwerfen, bis die nächste Bestie im Anflug ist - bzw. in einem Umkreis von 1 bis 2 Kilometern respawnt.
    Das ganze Gelände ist von Gräben durchzogen, die man durchaus als zusätzliche Deckung nehmen kann. Trotzdem wird man irgendwann entdeckt.

    Gestern konnte ich es genau bemerken:
    - Die .308 macht auf 150 Yards noch mehr als 2/3 Schaden, also um die 100 HP! Dafür ist ist viel zu langsam in Bezug auf Kadenz.
    - Der Repetierer macht auf die selbe Entfernung fast keinen Schaden mehr. Bei 100 und weniger Yards haut er fast voll rein und macht ca. 150 HP. Nur kommt eine Brandbestie selten so nahe heran.
    - Die Kampfflinte (ohne Schalldämpfer) haut bis 50 Yards voll rein. Für einen legerndären Mirelurkkönig reichen dann 2 bis 4 Treffer. Vor allem kann er sich kaum wehren, weil er immer wieder zurückgestoßen wird, bzw. umfällt.

    Ich werde jetzt mal versuchen mit meiner Gauss da oben aufzuräumen, die macht immerhin fast 300 Schaden. Ich muss die aber auch erst mehr modden, weil sie auch so einen gewaltigen Rückstoß hat, was eigentlich physikalisch kaum möglich ist.

    Als Einzelkämpfer bringt eine Gattling Gun auch nicht mehr. Die Gatling macht mehr Schaden als die Minigun oder der Gattling-Laser.

    Ich stimme dir aber voll zu, das ganze Game wurde von Beth nicht besonders gut durchdacht und es hat immer noch die selben Fehler/Bugs. Ich habe bisher nur unbrauchbare Legendäre Waffen gefunden, ich sage nur "Nudelholz" und der Rest war auch so ein Müll.

    Mit den Waffen, die ich bisher habe, kann ich mich schon ordentlich zur Wehr setzen. "Normale" Kämpfe bestehe ich fast immer ohne große Blessuren. Nur der Quest "Bauch der Bestie" ist eben äußerst extrem. Das macht aber eigentlich nur die Masse der Gegner.

    @ Wolf13

    Ich habe eine Handmade. Nur macht die nicht viel außer Munition zu verbrauchen. Trotz zigfachen Bauen und Zerlegen konnte ich bisher keine brauchbaren Mods freischalten. Die gefundene ist in allen Belangen besser, weil ich nur Mods freischalte, die wesentlich shclechter sind. Vor allem kommt auf ca. 4 bis 5 Mal bauen und zerlegen nur ein Mod herum.

    Gibt es keinen anderen Weg zur Höhle? Einen auf dem man nicht alle naselang pennende Brandbestien aufweckt.
    Pursuivant is offline

  12. #92 Reply With Quote
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,868
    Quote Originally Posted by Pursuivant View Post
    Gibt es keinen anderen Weg zur Höhle? Einen auf dem man nicht alle naselang pennende Brandbestien aufweckt.
    Du kannst die Beine in die Hand nehmen und im Schweinsgalopp runter in die Höhle rennen.
    In die gläserne Höhle können dir die Brandbestien nicht folgen, also sobald du drin bist hast du zumindest vor denen mal Ruhe. Allerdings ziehen die ja immer eine riesen Meute an Verbrannten nach, die folgen dir dann halt. So hab ich es das letzte Mal jedenfalls gemacht.

    Powerrüssie an, runterflitzen und in die Mulde springen. Dann zum Eingang rein und dann heidewitzka im Nahkampf 20 Verbrannte schnetzeln. Dann wird es zumindest für eine kurze Zeit lang etwas ruhiger.
    Wombel is offline Last edited by Wombel; 27.03.2019 at 13:50.

  13. #93 Reply With Quote
    Mythos Pursuivant's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Metro-Ruhr
    Posts
    8,584
    Meine Brandbestien Nr. 9 und 10
    [Bild: Photo_2019-03-29-133258.th.png]
    [Bild: Photo_2019-03-25-122030.th.png]
    Meine Belohnung von Beth für die 10 Stück genau 10 ATOMS!!!
    10 Atoms habe ich heute auch für 5 zerlegte Leder-Rüstungsteile bekommen!
    Pursuivant is offline

  14. #94 Reply With Quote
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,618
    Quote Originally Posted by Pursuivant View Post
    Meine Belohnung von Beth für die 10 Stück genau 10 ATOMS!!!
    10 Atoms habe ich heute auch für 5 zerlegte Leder-Rüstungsteile bekommen!
    Das ist frustriend. Du legst Dich mit diesen Viechern an und dabei kommt nichts herum. Das wäere etwas, bei dem Bethesda mal nachbessern könnte.
    Dawnbreaker is offline

  15. #95 Reply With Quote
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,308
    @ Pursuivant, Glückwunsch. So leicht fallen die Dinger ja nicht vom Himmel und tolle Bilder.

    Mal eine Frage: Wie lautet Dein Name dort im Spiel? Mich haben jetzt zwei als Freund angefragt und ich weiß nicht wer das ist.
    VRanger is offline

  16. #96 Reply With Quote
    Mythos Pursuivant's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Metro-Ruhr
    Posts
    8,584
    Quote Originally Posted by Dawnbreaker View Post
    Das ist frustriend. Du legst Dich mit diesen Viechern an und dabei kommt nichts herum. Das wäere etwas, bei dem Bethesda mal nachbessern könnte.
    Ich habe mich nicht mit denen angelegt, es war eher anders herum. Beim oberen Bild hatte ich gerade den Friedhof/Bürgerkriegsmuseum ausgeräumt und bin nach Prickett's Fort. Auf dem Weg habe ich schon drei Aggressotrons getroffen und als ich aus dem Ausstellunggebäude des Forts rauskam wartete die Bestie auf mich - Level 50 und Legendär. Mit 10 Schuss aus der Lever Action hatte ich sie auf dem Boden und den Rest hat meine Kampfflinte gemacht.
    Das Ausräumen war wieder sehr erfolgreich, es war alles da Rangeruniformen, 4 Zylinder, Bürgerkriegsklamotten und -uniformen.
    Die andere hatte mich auf dem Weg nach Fort Defiance aufgelauert. Die war aber eher harmlos.
    Wie ich schon öfter schrieb, finde ich die Brandbestien eher nervtötend als gefährlich, wenn sie nicht gerade im Rudel auftauchen! In Deckung gehen bringt nichts, weil die Schallwellen durch Mauern etc. durchgehen. Ich bleibe gehockt und haue mit FATS Schuss um Schuss rein. Wenn Verbrannte kommen wechsel ich auf die Kampfflinte und mach die erst platt.
    Diese Lügerei von Beth finde ich auch mittlerweile zum kotzen. Die Behaupten seit Monaten, dass legendäre Gegner nun besseren Loot haben. Nur..... habe ich davon bisher nichts gemerkt. Alle legendären Brandbestien hatten bisher nur Schrott bei sich, ebenso alle anderen legendären Gegner. Die Brandbestie hatte Herz und Leber als Loot und zwei Flügel, die ich wegend des Gewichts gar nicht erst mitgenommen hatte.

    Die anderen Belohnungen für irgendwelche erledigten Aufgaben sind ebensolcher Mist 10 Atoms. Völlig unausgewogen das Ganze.

    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    @ Pursuivant, Glückwunsch. So leicht fallen die Dinger ja nicht vom Himmel und tolle Bilder.

    Mal eine Frage: Wie lautet Dein Name dort im Spiel? Mich haben jetzt zwei als Freund angefragt und ich weiß nicht wer das ist.
    Danke! Einspruch Euer Ehren, die fallen doch recht leicht runter. Ich bin der Meinung, dass es wesentlich schwerere Gegener gibt.

    Mein Name ist "LupusNigra!"
    Pursuivant is offline

  17. #97 Reply With Quote
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,308
    Quote Originally Posted by Pursuivant View Post
    Danke! Einspruch Euer Ehren, die fallen doch recht leicht runter. Ich bin der Meinung, dass es wesentlich schwerere Gegener gibt.

    Mein Name ist "LupusNigra!"
    Ok, danke Dann werde ich mal alles andere ablehnen.
    VRanger is offline

  18. #98 Reply With Quote
    Mythos Pursuivant's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Metro-Ruhr
    Posts
    8,584
    Ich renne gerade ziemlich ziellos durch die Gegend und versuche Schrott, Caps und EXP zu sammeln und die weißen Flecken auf der Karte zu erforschen. Seit dem ich gelernt habe wie man Brandbestien und anderes Getier, was so kreucht und fleucht, am besten zu Leibe rückt, gehe ich auch Begegnungen der dritten Art nicht mehr aus dem Weg. Nur Rotten von Brandbestien lasse ich lieber links liegen.
    Hier die Nummer 13 auf meiner Liste. Die musste mich auf dem Weg nach Whitesprings angreifen. Trotz Level 50 hatte die auch wieder kein Loot, außer Herz und Leber.

    [Bild: Photo_2019-04-02-202813.th.png]

    Ziellos deshalb weil ich im Brotherhoodquest (noch) nicht weiter komme und mit langen Zähnen gestern den Mysterienquest abgeschlossen habe. Das einzig gute am Quest war der Twist am Ende. Kam sehr überraschend.

    Hier mein Build, mit dem ich auf Reisen gehe. Mir fehlt noch Schleichen 3 und irgendwelche Kampfperks damit meine Waffen höheren Schaden machen. Ich habe aber diese Karten "noch" nicht! Level 60 kommt aber in Kürze, auch wenn das Leveln immer länger dauert.
    [Bild: Fallout76-2019-04-02-20-54-22-79.th.png]

    Die Stats meiner derzeitigen Waffen:
    [Bild: Fallout76-2019-04-02-20-55-46-58.th.png]

    [Bild: Fallout76-2019-04-02-20-55-40-89.th.png]

    [Bild: Fallout76-2019-04-02-20-55-35-28.th.png]

    [Bild: Fallout76-2019-04-02-20-55-29-01.th.png]

    Alle 4 immer rumzuschleppen ist keine gute Idee, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden welche ich ausmustern soll.
    Pursuivant is offline

  19. #99 Reply With Quote
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,618
    Ja, die Qual der Wahl.
    Ich nehme Waffen mit für die große Distanz, Halbdistanz und eine, wenn die Gegner immer noch zucken und näher kommen. Meistens sind das: Scharfschützengewehr, Handgemachte und das Kampfgewehr, wobei das eigentlich fast überflüssig ist und nur für das Kleinvieh in low Level Gebieten da ist. Die Handgemachte deckt meiner Meinung nach sowohl die Halbdistanz als auch die Nähe gut ab.

    Ich frage mich gerade, was bei mir beim Schmieden falsch läuft, weil ich total unter Deinen Schadenswerten liege. Und das trotz Waffenfreak auf Höchstlevel. Es kann nur an Deiner voll ausgebauten Wahrnehmung liegen, die ist bei mir nur auf 10. Ich werde Perkpunkte umparken und das eben mal probieren, da ich ein Levelup habe.

    Edit: Nö, es liegt wohl daran, dass mir bei den Gewehrperks noch 20% Schaden fehlen. Da ist bei mir nur eine Stufe voll ausgebaut.
    Dawnbreaker is offline Last edited by Dawnbreaker; 02.04.2019 at 22:21.

  20. #100 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,009
    @Dawnbreaker

    Du hattest letztens deinen Build ja gepostet und bei den Gewehren fehlten dir die gehärteten Verschlüsse, so dass du als Vergleich nur das Jagdgewehr nutzen kannst.

    Dann einmal Bloody Mess auf Stufe 3 (bei dir 1) sind schon einmal 10% und dann noch Profi Gewehr auf 3 (bei dir 1) sollten auch noch mal um die 6-7% sein,

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline

Page 5 of 20 « First 1234567891216 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •