Page 5 of 20 « First 1234567891216 ... Last »
Results 81 to 100 of 400

Der Wombel unterwegs in Appalachia #1

  1. #81
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,618
    Ach, Mensch. Das tut mir leid.
    Ein Spiel so zu beenden ist shit.

    Es ist immer das Gleiche: Wenn ich irgendwo ne Brücke runterfalle, dann ok, war's meine Dusseligkeit, aber von plötzlich spawnenden Mutanten plattgeprügelt zu werden ... das ärgert mich.

    Dir hat's alle Fusionskerne entleert? Was für eine Bugschleuder dieses Game doch ist.
    Dawnbreaker is offline

  2. #82
    Mythos Pursuivant's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Metro-Ruhr
    Posts
    8,584
    @ Wombel

    Was für eine Sch....!! Das mit den Cores ist ja ganz was Neues! Seit irgendeinem der letzten Patches saugen die zwar mehr Energie, aber so viel? Du solltest vielleicht mal ein Ticket an Beth schreiben.
    Pursuivant is offline

  3. #83
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,868
    Quote Originally Posted by Dawnbreaker View Post
    Dir hat's alle Fusionskerne entleert? Was für eine Bugschleuder dieses Game doch ist.
    Quote Originally Posted by Pursuivant View Post
    @ Wombel

    Was für eine Sch....!! Das mit den Cores ist ja ganz was Neues! Seit irgendeinem der letzten Patches saugen die zwar mehr Energie, aber so viel? Du solltest vielleicht mal ein Ticket an Beth schreiben.
    Die Sachen die ich mitgenommen habe, habe ich vor Antritt der Schnellreise mengenmäßig genau dosiert und sortiert. Insgesamt habe ich von allen Hilfsmitteln und Munition etwa die Hälfte mitgenommen. Mehr wäre gar nicht möglich gewesen, da ich ansonsten - trotz Powerrüstung total überladen gewesen wäre. Dass ich alleine 8 Kerne mitgeschleift habe, ist gewichtsmäßig schon grenzwertig. Normalerweise bin ich mit höchstens 2 oder 3 Kernen unterwegs.

    Ich kann es mir jedenfalls auch nicht erklären.
    Vermutlich hat die Schadenseinwirkung auf die Rüstung irgendwas damit zu tun. (Bei permanentem Schaden entladen sich die Kerne schneller ... oder so. Keine Ahnung.) Aber schon vom Ansatz her war bei der Mission der Wurm drin.
    Vor dem Bunker waren ca. 15Stück Stufe 60+ Guhle unterwegs, bereits da musste ich schon ordentlich einstecken. Und drinnen gab es dann keine einzige Minute, an der ich nicht permanent aus 40+ Geschützen und 45+ Bots angegriffen wurde. Als es dann nach einer halben Stunde wegen fehlender Cores gepiepst hat, bin ich vom Glauben abgefallen.
    Ich hätte an der Stelle die PR natürlich ins Inventar nehmen können, aber ohne PR wäre ich komplett überladen gewesen und hätte die Zeitaufgabe ebenfalls nicht lösen können, weil ich ja nicht hätte rennen können.

    Schlussendlich habe ich kurz überlegt und an der Stelle dann das Spiel auf den Desktop verlassen. Bei einem evtl. Neustart würde ich jetzt also vor dem Bunker wieder respawnen, könnte die PR ins Inventar nehmen, nach Hause tingeln und von der Sache her wäre eigentlich alles beim Alten. Genügend Zeug (Auser Cores) hätte ich immer noch und könnte nochmal einen Anlauf versuchen.
    Aber wie gesagt hab ich jetzt erstmal die Schnauze voll.
    Wombel is offline

  4. #84
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,308
    @ Wombel, zuerst tut es mir Leid Es ist immer ein langer Spielweg mit vielen Entscheidungen, aber auch Plänen. Vielleicht packt Dich doch noch mal die Lust es zu schaffen, wer weiß?

    Ansonsten habe ich beim letzten Patch gelesen, dass wohl der beste Kern aus dem Inventar genommen wird, wenn der verwendete leer ist. Für mich würde das bedeuten, dass es eine gut gemeinte "automatische" Funktion des Nachladens der Kerne gibt. Wenn also ein Kern schnell entleert ist, wird nachgeladen, ohne dass man es merkt. Mich würden mal Deine Rüstungswerte bei der Powerrüstung gesamt interessieren, aus der Anzeige des PipBoy.

    Grüße
    VRanger
    VRanger is offline

  5. #85
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,009
    Ist nur die Frage, ob @Wombel nur gelaufen ist, oder auch viel gesprintet hat, da das auch noch einmal extrem viel Energie verbraucht.

    Das mit dem gut gemeint und automatischen Nachtanken kann ich noch verstehen, aber wie bei fast allem, machen sie es wieder dem Spieler unnötig schwer, wenn sie die höchst geladenen FK nutzen und nicht erst die Schwächsten nehmen und damit auch für etwas Gewichtsreduzierung beim Spieler sorgen.

    Kommt mir bei vielen Entscheidungen vor, dass sie eher aus Schikane (künstliche Streckung des Spiels) eingebaut sind und mich nervt auch vor allem das Licht beim PipBoy.
    Spiele aktuell ja etwas FO4 und dort war noch alles mehr oder weniger in Ordnung und in F76 sind sie auf einmal auf den Trichter gekommen, dass die passende Höhe für das Pip Boy Licht knapp über dem Knie des Spielers sein muss und damit sind alle Flächen (Tische ...) im Schatten und alles darauf nur schwer zu erkennen.

    Sonst noch viel Glück beim nächsten Mal (in so einigen Tagen).

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline

  6. #86
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,618
    Das war vorhin ein cooler Moment, als da jemand von weitem winkte, gerade als ich den Staudamm von Morgantown unsicher machen wollte.
    Lieber Wombel, vielen Dank für die coole Baggerrüstung und die geniale Waffe
    Und mit Dir kurz die Gegend unsicher zu machen, hat sehr viel Spaß gemacht. Da habe sogar ich Angsthäsin mir mehr zugetraut. Leider musste ich mich dann zeitig verabschieden, damit die Rouladen in der Pfanne nicht verköcheln.
    Dawnbreaker is offline

  7. #87
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,868
    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    @ Wombel, zuerst tut es mir Leid Es ist immer ein langer Spielweg mit vielen Entscheidungen, aber auch Plänen. Vielleicht packt Dich doch noch mal die Lust es zu schaffen, wer weiß?

    Ansonsten habe ich beim letzten Patch gelesen, dass wohl der beste Kern aus dem Inventar genommen wird, wenn der verwendete leer ist. Für mich würde das bedeuten, dass es eine gut gemeinte "automatische" Funktion des Nachladens der Kerne gibt. Wenn also ein Kern schnell entleert ist, wird nachgeladen, ohne dass man es merkt. Mich würden mal Deine Rüstungswerte bei der Powerrüstung gesamt interessieren, aus der Anzeige des PipBoy.

    Grüße
    VRanger
    Quote Originally Posted by Wolf13 View Post
    Ist nur die Frage, ob @Wombel nur gelaufen ist, oder auch viel gesprintet hat, da das auch noch einmal extrem viel Energie verbraucht.

    Das mit dem gut gemeint und automatischen Nachtanken kann ich noch verstehen, aber wie bei fast allem, machen sie es wieder dem Spieler unnötig schwer, wenn sie die höchst geladenen FK nutzen und nicht erst die Schwächsten nehmen und damit auch für etwas Gewichtsreduzierung beim Spieler sorgen.

    Kommt mir bei vielen Entscheidungen vor, dass sie eher aus Schikane (künstliche Streckung des Spiels) eingebaut sind und mich nervt auch vor allem das Licht beim PipBoy.
    Spiele aktuell ja etwas FO4 und dort war noch alles mehr oder weniger in Ordnung und in F76 sind sie auf einmal auf den Trichter gekommen, dass die passende Höhe für das Pip Boy Licht knapp über dem Knie des Spielers sein muss und damit sind alle Flächen (Tische ...) im Schatten und alles darauf nur schwer zu erkennen.

    Sonst noch viel Glück beim nächsten Mal (in so einigen Tagen).

    Gruß Wolf
    Danke für die Anteinahme - ich werde es den verbliebenen Angehörigen ausrichten.
    Die Pip Boy Werte liefere ich gerne irgenwann mal nach.

    Schlussendlich ist wie erwähnt unterm Strich ja insgesamt nicht arg viel kaputt gegangen, weil ich ja rechtzeitig beendet habe. Und abgesehen davon gab es heut eine sehr willkommene Abwechslung vom 76er Einheitsbrei.
    Will heissen: ausser von ein paar verlorenen Cores ist nicht viel passiert und ich mache auch zunächst (dank Dawnie ) erstmal weiter. Die Teamerfahrung (welche für mich komplett neu war) hat mich meine ziemlich negative Einstellung wieder etwas revidieren lassen. Im Team ist das Spiel halt irgendwie ein gänzlich anderes ... abgesehen davon werde ich das Thema mit den Kernen jetzt aber erstmal ganz genau im Auge behalten. Wenn ich (ggf. skillbedingt mit der dicken Schale X01) nicht weiterkomme, dann baue ich halt andere Rüstungsteile anders aus. (Leichtgewicht um Tragfähigkeit zu erhöhen, "Robust" um Schaden zu vermeiden, etc.) Schlussendlich zünden alle Nase lang irgendwelche Pappnasen die Bombe - kann ja nicht sein, dass ich das nicht schaffen soll.
    Wombel is offline

  8. #88
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,868
    Also ich muss sagen, Brandbestiensteak ist echt lecker.
    Gestern war die insgesamt vierte Bestie dran. Mittlerweile bekomme ich auch im Flattermäuse- plätten eine gewisse Routine. Auf dem Weg an Twin Lakes vorbei Richtung Norden meinte das Flattertier aufmucken zu müssen. Unterm Strich bin ich ganz froh, dass Beth die Viecher ein bisschen entschärft hat. Die 50er Bestie war nach 5min. Geschichte.

    Sonst gibts nicht allzu viel Neues.
    Zwei Nebenquests gestern erledigt - einmal Technische Dokumente bei der Bruderschaft abgeben und dann noch einen Spind eines Minenarbeiters geöffnet. Meine überschüssigen Rohstoffe verballere ich gerade für Unterhebelgewehre. Mal sehen, wie lange ich brauche, bis ich den Schalldämpfer bekomme.
    Mir ist übrigens aufgefallen, dass meine derzeitigen Rüstungsteile in Summe gar nicht viel schlechter sind als die der X01er Rüssie. (Strahlungsschaden und Schaden durch Luftverschmutzung mal abgesehen.) Ich denke ich lege mir hier eine leichte Scout Gasmaske zu und lass das X01er Ding evtl. erstmal eine Weile in der Truhe stehen. Fusionskerne sind eh noch ein leidiges Thema. Momentan habe ich 4 Stück mehr oder minder voll in der Truhe. Ich könnte mir zwar im Whitespring Bunker 100%ige zukaufen, aber 340KK pro Stück ist mir zu teuer.
    Abgesehen davon habe ich auch nichts geskillt, was der Powerrüstung einen Vorteil bringen würde. Mal sehen ... Fallschaden und Tragfähigkeit sind halt andererseits auch zu beachten.

    Ansonsten wäre ich einem erneuten Multiplayer Einsatz auch nicht abgeneigt. ^^
    Wombel is offline

  9. #89
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,308
    @ Wombel, der Stufenanstieg ist schon beachtlich - Glückwunsch Ich würde trotzdem mal gern die Rüstungswerte gesamt der Powerrüstung X01 wissen. Hast Du für die Brandbestie den Drachen genommen?
    VRanger is offline

  10. #90
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,618
    Quote Originally Posted by Wombel View Post
    Will heissen: ausser von ein paar verlorenen Cores ist nicht viel passiert und ich mache auch zunächst (dank Dawnie ) erstmal weiter. Die Teamerfahrung (welche für mich komplett neu war) hat mich meine ziemlich negative Einstellung wieder etwas revidieren lassen. Im Team ist das Spiel halt irgendwie ein gänzlich anderes ...
    Oh, wie lieb.
    Ich fand das Herumschleichen mit Dir Klasse und bin der gleichen Meinung: Es ist schon ne Ecke cooler im Team in FO76. Trotz 20 Level Unterschied. Mich hat das auch motiviert noch ein paar Level durchzuhalten und aufzuholen.

    Zur Lederrüstung: Meine schwere Rüssi gibt mir auf Level 40 173 Schutz. Abgedunkelte Schultern, gedämpfte Beine, stabilisierte Arme, leichter Brustpanzer.
    Gegen Mutanten mit Molotows ist für mich immer noch die Feuerwehrkluft für obendrüber die Beste und untendrunter die Lederklamotte, die auch nochmal 4 Schutz gibt (oder so).

    Fusionskerne kannst Du gerne von mir haben, falls Du jemals nochmal ins Silo willst. Ich Hamster habe ca. 10 gut gefüllte in meiner Kiste und brauche die weniger gefüllten unterwegs auf.
    Dawnbreaker is offline

  11. #91
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,868
    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    @ Wombel, der Stufenanstieg ist schon beachtlich - Glückwunsch Ich würde trotzdem mal gern die Rüstungswerte gesamt der Powerrüstung X01 wissen. Hast Du für die Brandbestie den Drachen genommen?
    Quote Originally Posted by Dawnbreaker View Post
    Oh, wie lieb.
    Ich fand das Herumschleichen mit Dir Klasse und bin der gleichen Meinung: Es ist schon ne Ecke cooler im Team in FO76. Trotz 20 Level Unterschied. Mich hat das auch motiviert noch ein paar Level durchzuhalten und aufzuholen.

    Zur Lederrüstung: Meine schwere Rüssi gibt mir auf Level 40 173 Schutz. Abgedunkelte Schultern, gedämpfte Beine, stabilisierte Arme, leichter Brustpanzer.
    Gegen Mutanten mit Molotows ist für mich immer noch die Feuerwehrkluft für obendrüber die Beste und untendrunter die Lederklamotte, die auch nochmal 4 Schutz gibt (oder so).

    Fusionskerne kannst Du gerne von mir haben, falls Du jemals nochmal ins Silo willst. Ich Hamster habe ca. 10 gut gefüllte in meiner Kiste und brauche die weniger gefüllten unterwegs auf.
    Danke für die Rückmeldungen.
    Die Brandbestie habe ich mit der Schwarzpulverpistole und der Handgemachten bearbeitet, bis sie gelandet ist. Dann habe ich sie mit dem Schwert von Bastet verdroschen, bis sie wieder gestartet ist. Schlussendlich waren es dann nochmal 2 Schüsse mit der Schwarzpulverpistole. Dann war Ende Gelände. Benötigt habe ich neben Munition btw. nur 3 Stimpacks, das war alles.
    Meine Unterrüstung ist eine modifizierte Scout Rüstung der Enclave, die einzelnen Rüstungsteile sind ansonsten ziemlich zusammengewürfelt (Marine,- Kampf,- Lederrüssie), aber jedes Rüstungsteil einen Level von 50+ und hat zusätzlich noch einen Perk Bonus. Das liefere ich auch zusammen mit den X01er Werten als Bild mal nach.

    Sehr wirkungsvoll sind übrigens die Perkkarten mit dem Sonnenlicht.
    Je 2 Perks zur Regeneration von Strahlung und Gesundheit. Egal wie viel ich abbekomme, sobald ich wieder "versteckt" bin, startet die Regeneration und spätestens nach 2min ist alles wieder paletti. Gesundheit voll und Strahlung weg. Weiterhin sind "Reparaturschuss" und "Reparaturtreffer" auch sehr nützlich. Sofern ich also nicht grad übelst verdroschen werde, regelt sich das meiste grob selbst.

    Waffentechnisch teste ich gerade ein paar Optionen durch. Gestern war ich mit dem Schwert, einer 10mm, einer Schwarzpulverpistole, einem Unterhebler und der Handgemachten (Lvl 45) (bzw. Kampfgewehr Lvl 50)unterwegs. Im Großen und Ganzen komme ich damit jetzt bestens zurecht.
    Den Drachen habe ich jetzt mal zur Seite gelegt. Die Schwarzpulverpistole (Lvl 50) macht 260 Schaden im Gegensatz zu 304 vom Drachen - wiegt aber die Hälfte und lädt 4x so schnell nach. Ich glaube bei der bleib ich. ^^

    Danke Dawnie noch für das Angebot für die Kerne.
    Mittlerweile habe ich schon wieder 6 Stück und die Rüssie wollte ich eh erstmal stehen lassen. Insofern ist das nicht notwendig.

    Btw. habe ich gestern Abend Level 60 errreicht, das wollte ich noch erledigt haben.
    Die nächsten Tage ist leider Essig. Ich muss auf die Messe nach Nürnberg, das Wochenende ist ebenfalls verplant. Aus dem geplanten Klassentreffen wird ergo auch frühestens nächste Woche was.
    Wombel is offline

  12. #92
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,009
    @Wombel

    Die Sonnenlicht Karten (Gesundheitsreg und Heilung von Strahlung) nutze ich auch ausgiebig.
    Habe aber die Reg. nur auf 1 und die Strahlung auf 2, die etwas langsamer geht und so beide halbwegs im Gleichklang arbeiten.
    Habe ja nur 5 bei der Ausdauer und 2 sind durch verjüngt belegt (gibt Gesundheit, AP Reg. und Krankheitsresi.), was für mich Pflicht ist, da für 2 Punkte echt nützlich.

    Sonst könnte ich dir auch mal eine Handgemachte fabrizieren, da ich für mich eigentlich alle Mods frei geschaltet habe, auch wenn noch ein paar wenige offen sind.
    Das wären dann der Verschluß für maximalen Schaden (die Handgemachte kommt damit auf 84 -> im Vergleich mein Unterhebel auf 139).
    Dann der Kolben für maximale Rückstoßdämpfung, der Lauf für größere Reichweite und Präzision aus der Hüfte.
    Das Magazin für maximalen Rüstungsdurchbruch.
    Ein Reflexvisier, da ich die Handgemachte auf mittlere Entfernung nutze.
    Als Letztes noch der Schalldämpfer.

    Das ist meine Hauptwaffe gegen Brandbestien, da mit den anderen Gewehren ich einfach nicht genug Treffer anbringe, aber mit ihm kann ich dem Viech eine Menge verpassen und meistens treffe ich auf 80er Brandbestien und da schaffe ich auch zwei am Stück.
    Letztens aber mal eine 50er Brandbestie getroffen, die einfach nicht landen wollte, aber mit der Handgemachten konnte ich sie auch so locker in der Luft erledigen.

    Sonst, wenn du noch einmal in den Bunker gehst, könnte ich dir auch einen Repair Bobblehead anbieten (geringerer FK Verbrauch) und der hält zwar nicht so lange, aber für einen großen Teil der Mission sollte es schon reichen und auch zu etwas Nütze sein.

    Sonst habe ich auch mal auf den Datenblättern der Wiki etwas geschaut und mir die Werte für die PA angeschaut.
    Da ist die T60 (50er) eigentlich gar nicht so schlecht, wenn sie auch bei Energieschutz im Vergleich zu den beiden anderen schlechter abschneidet, aber bei diesen doch relativ hohen Werten, frage ich mich auch, ob das wirklich auch einen nennenswerten bzw. spürbaren Unterschied ausmacht und die Reparaturkosten bei der T60 sind fast schon Peanuts im Vergleich zu den beiden Anderen (Ultrazit, X01).

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline

  13. #93
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,618
    Quote Originally Posted by Wombel View Post
    Btw. habe ich gestern Abend Level 60 errreicht, das wollte ich noch erledigt haben.
    Die nächsten Tage ist leider Essig. Ich muss auf die Messe nach Nürnberg, das Wochenende ist ebenfalls verplant. Aus dem geplanten Klassentreffen wird ergo auch frühestens nächste Woche was.
    No Problem. Wir laufen nicht weg.
    Und das gibt mir die Gelegenheit, etwas im Level aufzuholen.

    Bin am überlegen, ob ich noch ne T60 Rüssi farmen soll. Ich würde, je nachdem, was ich vorhabe, zwischen Bagger- und T60-Rüstung wechseln. Reiner Rundlauf mit Kämpfen: T60. Rundlauf inklusive Hamstern: Baggerrüssi.

    Hm, die Perkkarten, die Vorteile bei Sonnenlicht bringen, habe ich mir schon angeschaut, bislang aber nicht genommen. Das wäre also etwas, was man unbedingt tun sollte?
    Dawnbreaker is offline

  14. #94
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,308
    Ich habe auch zwei Rüstungsteile, die in der Nacht und so ... ich halte davon nichts. Denn am Ende zählt die Spielweise, nicht der Perk. War heute in "Top of the World". Da kamen, nach dem ich die ersichtlichen Grubenhauer mal ausgeschaltet hatte, 2 Wellen alles Lev. 40 Leuchtend zu 5 bis 7 Mann. Die 2. Welle wurde nur von einem RAD-Skorpion aufgehalten. Dieser war aber zu schwach. Ich habe sie alle erwischt, es hat mich keinen Stimpak gekostet. Einfach weil die KI eben so ist, dass sie an bestimmten Objekten nicht vorbei können und das Unterhebelgewehr (Stufe 45) Schaden 158 (aus dem Bauch) alles wegräumt und ne Brandflasche sollte man schon mal werfen. Stopp ganz gut. Selbst das Überladen hat bei der Q-Taste nicht so richtig gestört. Deshalb den eigenen Weg finden, denn ich bin ja nicht nur am Tag unterwegs. Wobei eben das Unterhebelgewehr schon richtig gut ist. Die Handgemachte habe ich zwar, aber noch nicht so richtig freigeschaltet. Bin erst bei 155 Schrauben und bei Lev. 53, schaue da zuerst auf das Gewehr.
    VRanger is offline

  15. #95
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,009
    @Dawnbreaker

    Die Perkkarten sind auf jeden Fall nützlich (zumindest am Tag und draußen), aber richtig wichtig sind sie nicht und unter 50 hatte ich als sie angeboten werden andere Karten, die ich vorher wählte.
    Über 50 sind sie aber sicher ganz gut, da sie einen auch etwas Bequemlichkeit liefern. Bedeutet, dass man am Tag und draußen sich keine Gedanken über Verstrahlung und das regenerieren von HP machen muss. Das passiert dann so nebenbei.
    Wenn man dann auf Kartentausch steht, kann man gleich auch für die Ausdauer das Entsprechende in Rüstungsschutz stecken (also pro investierten Punkt jeweils 10 für Ballistik und Energie).
    Das relativiert sich aber später gehörig, da man nicht mehr mit dem optimalen Build unterwegs ist und den höchstens mal bei intensiven Kämpfen nutzt und sonst eher einen Mischmasch spielt, der nicht so viel auf Kartentausch setzt.

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline

  16. #96
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,868
    Quote Originally Posted by Wolf13 View Post
    Die Sonnenlicht Karten (Gesundheitsreg und Heilung von Strahlung) nutze ich auch ausgiebig.
    Habe aber die Reg. nur auf 1 und die Strahlung auf 2, die etwas langsamer geht und so beide halbwegs im Gleichklang arbeiten.
    Habe ja nur 5 bei der Ausdauer und 2 sind durch verjüngt belegt (gibt Gesundheit, AP Reg. und Krankheitsresi.), was für mich Pflicht ist, da für 2 Punkte echt nützlich.
    Ja,ich muss sagen, seit ich die "selbstläufer Perks" habe, kümmere ich mich sehr selten um Heilung, Reparatur oder gar Strahlungsdinge. Ich bin sogar am überlegen, ob ich die verdünnten Stims und Radaways verkaufe. Von den normalen und den verdünnten habe ich jeweils über 80St. in der Kiste - das braucht kein Mensch. Vermutlich komme ich mir den normalen Stims und Radaways problemlos weiter. Erstens habe ich genug und zweitens kann ich mir die selber herstellen. Rezepte habe ich jeweils dafür und die Rohstoffe findet man alle Nase lang.

    Wenn also jemand je 80 verdünnte Stims und Radaways brauchen kann - bitte melden.

    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    Ich habe auch zwei Rüstungsteile, die in der Nacht und so ... ich halte davon nichts. Denn am Ende zählt die Spielweise, nicht der Perk. War heute in "Top of the World". Da kamen, nach dem ich die ersichtlichen Grubenhauer mal ausgeschaltet hatte, 2 Wellen alles Lev. 40 Leuchtend zu 5 bis 7 Mann. Die 2. Welle wurde nur von einem RAD-Skorpion aufgehalten. Dieser war aber zu schwach. Ich habe sie alle erwischt, es hat mich keinen Stimpak gekostet. Einfach weil die KI eben so ist, dass sie an bestimmten Objekten nicht vorbei können und das Unterhebelgewehr (Stufe 45) Schaden 158 (aus dem Bauch) alles wegräumt und ne Brandflasche sollte man schon mal werfen. Stopp ganz gut. Selbst das Überladen hat bei der Q-Taste nicht so richtig gestört. Deshalb den eigenen Weg finden, denn ich bin ja nicht nur am Tag unterwegs. Wobei eben das Unterhebelgewehr schon richtig gut ist. Die Handgemachte habe ich zwar, aber noch nicht so richtig freigeschaltet. Bin erst bei 155 Schrauben und bei Lev. 53, schaue da zuerst auf das Gewehr.
    @ all
    Das einzige "Problemchen" was ich habe ist, ich habe die ersten ca. 30 Stufen rein auf Pistolenperk geskillt. Mit der 10mm ist alles bis ca. Stufe 25-30 kein Problem, max 4-5 Schüsse, und wenns mal mehr sind ist es auch nicht schlimm, dann greift die Salamitaktik. Weiterhin funktioniert mein VATS auch hervorragend.
    Zur Not und als Brechstange gibts ja auch noch die Schwarzpulverpistole.

    Irgendwann habe ich aber mal gemerkt, dass 2 oder 3 Gegner über 60 ernsthaft Probleme bereiten, weil die 10mm halt dazu nicht genug bumms hat, und die Schwarzpulverwumme zu langsam ist. Ergo habe ich erst dann auf Gewehr umgeschwenkt. Insgesamt stehe ich über alles betrachtet mit dem Gewehr - rein auf Skillpunkte betrachtet - immer noch "schlechter" da als mit Pistole.
    Fürs Gewehr habe ich 4 Karten (die 3 hauptsächlichen halt) und eine weitere.
    Mein Kampfgewehr und meine Selbstgebaute liegen bei 68 Schaden, hinzu kommt der doppelte Schleichbonus und die sehr gute Schussfrequenz, sowie ebenfalls der VATS Bonus. Sofern nicht grad wie bei der Bunkermission Horden von 68er Leuchtenden auf mich zustürmen, komme ich auch damit sehr gut klar.
    An dem Thema arbeite ich jetzt noch ein wenig.
    Wenn ich das Gewehr ähnlich perfekt hinskillen kann, müsste ich so durchkommen.

    Zum Thema Materialtausch:
    Ich würde sagen - dass schlussendlich jeder was davon hat - wir machen beim "Klassentreffen" einen kleinen Bazar. Jeder sagt was er entbehren kann, jeder sagt was er am dringendsten braucht (ausser Schrauben halt) und dann sehen wir mal weiter. Schön wäre natürlich, wenn jeder davon irgendwie profitieren kann.
    Wombel is offline

  17. #97
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,308
    Quote Originally Posted by Wombel View Post
    Das einzige "Problemchen" was ich habe ist, ich habe die ersten ca. 30 Stufen rein auf Pistolenperk geskillt. Mit der 10mm ist alles bis ca. Stufe 25-30 kein Problem, max 4-5 Schüsse, und wenns mal mehr sind ist es auch nicht schlimm, dann greift die Salamitaktik. Weiterhin funktioniert mein VATS auch hervorragend.
    Zur Not und als Brechstange gibts ja auch noch die Schwarzpulverpistole.
    Das habe ich vermutet. Bei mir liegt das einfache Schwarzpulvergewehr bei etwas über 290. Aber einen Supermutanten Lev. 35 haut es nicht um. Das Unterhebelgewehr mit etwas über 150 schon. Es waren die gleichen Karten ausgewählt.
    VRanger is offline

  18. #98
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,009
    @Wombel

    Die Verdünnten nutze ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Beim Rad Away haben die verdünnten auch heftigere Nebenwirkung (für 2h 50% Krankheitsanfällig) und beim Normalen sind es nur 30 min.
    Die verdünnten Stims sind auch im Kampf nicht so nützlich, weil sie zu wenig heilen und außerhalb gibt es auch ohne diese Selbstläufer genug andere Alternativen (zB. Hundefutter mit Perk).
    Seit ich die Perks auch habe, ist mein Verbrauch an Rad Away auch annähernd bei Null.
    Eher selten mal in der Nacht, wenn ich zu stark verstrahlt bin und ein Kampf ansteht, aber meistens warte ich einfach auf den Morgen und damit ist es mit der Verstrahlung auch vorbei und das alles ohne Nebenwirkungen.

    Selber habe ich in meiner Kiste so ein Dutzend von den dicken und 50 normale Stims.
    Ist aber so die eiserne Reserve und aktuell laufe ich mit 100 am Mann herum, obwohl ich letztens ausgemistet hatte und über 60 Stims weggeschmissen habe. Von den guten Stims lasse ich auch etwas die Finger, da sie einfach sehr schwer sind und die normalen heilen eigentlich genug für meine Bedürfnisse, so dass ich von ihnen nur ein paar wenige für den Fall der Fälle dabei habe.

    Kann dich schon verstehen, dass du gerne mit einer Pistole spielst und die hatte ich in vorigen Fallout Spielen auch immer mit dabei und gerne genutzt, aber das waren noch andere Kaliber.
    Seit FO4 bin ich von den Pistolen ab, auch wenn ich da immer noch eine 10 mm dabei hatte, aber irgendwie hauen die Pistolen nicht ordentlich rein, dass es da das Gewehr brauchte. (und die Pistolen, die halbwegs austeilen haben keinen Schalldämpfer)
    Meine Beobachtung im Spiel ist aber auch schon etwas eigenartig, da ich zwar nur mit ballistischen Waffen kämpfe, aber einige Gegner scheinen besonders anfällig gegen bestimmte Waffen zu sein (egal vom Schaden, den die Waffe macht).
    So zB. die Brandbestie, die einen Treffer von einer Gauss (auch über 200) ganz gut weg steckt, aber mit der Handgemachten (trotz der eher geringen 84 Schaden) macht jeder Treffer schon etwas Schaden und da man damit ja mit hoher Frequenz arbeiten kann, ist guter Schaden garantiert.

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline

  19. #99
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,868
    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    Das habe ich vermutet. Bei mir liegt das einfache Schwarzpulvergewehr bei etwas über 290. Aber einen Supermutanten Lev. 35 haut es nicht um. Das Unterhebelgewehr mit etwas über 150 schon. Es waren die gleichen Karten ausgewählt.
    Quote Originally Posted by Wolf13 View Post
    Kann dich schon verstehen, dass du gerne mit einer Pistole spielst und die hatte ich in vorigen Fallout Spielen auch immer mit dabei und gerne genutzt, aber das waren noch andere Kaliber.
    Seit FO4 bin ich von den Pistolen ab, auch wenn ich da immer noch eine 10 mm dabei hatte, aber irgendwie hauen die Pistolen nicht ordentlich rein, dass es da das Gewehr brauchte. (und die Pistolen, die halbwegs austeilen haben keinen Schalldämpfer)
    Meine Beobachtung im Spiel ist aber auch schon etwas eigenartig, da ich zwar nur mit ballistischen Waffen kämpfe, aber einige Gegner scheinen besonders anfällig gegen bestimmte Waffen zu sein (egal vom Schaden, den die Waffe macht).
    So zB. die Brandbestie, die einen Treffer von einer Gauss (auch über 200) ganz gut weg steckt, aber mit der Handgemachten (trotz der eher geringen 84 Schaden) macht jeder Treffer schon etwas Schaden und da man damit ja mit hoher Frequenz arbeiten kann, ist guter Schaden garantiert.
    Dann bin ich ja froh, dass es mir nich alleine so geht. Die Schadenswirkungen sind schon ein wenig seltsam. Naja. Wie gesagt, mein jetziges Equipment passt einigermaßen zu mir und meiner Spielweise.

    Betreffs der 10mm bzw. zu den Pistolen allgemein nochmal.
    Ich denke schon, dass man auch in FO76 als reiner Pistolero bestehen kann. Die perfekte Perk Abstimmung müsste man halt finden. Ich benutze in den Gebieten mit Gegnern unter Level 30 grundsätzlich die Pistole. Unendlich robust, satte Schussfrequenz und Muni findet man zum abwinken. Und im Schleichmodus plättet meine 10mm einen 22er Verbrannten mit einem Schuss.
    Ich hatte letztens einen Spieler getroffen, der hatte nur Pistolen dabei - beim Handeln hatte ich Einblick in sein Inventar. Der hatte eine aufgedirndelte 10mm, die ominöse "Mysterien Pistole" (Name vergessen) und drei Schwarzpulverpistolen. (Was eigentlich ja gar nicht so doof ist, so kann man die Schussfrequenz ja auch erhöhen. )

    In FO4 habe ich übrigens nichts anderes als 10mm Pistolen im Einsatz. (Wenn auch mit einer Mod, die eine P99 einbringt, die etwa 10% höhere Schadenswerte hat.)
    Richtig geskillt kommt man auch in FO4 mit nur einer einzigen (schwachen) Waffe durch. Gewehre sind grundsätzlich eigentlich nicht so mein Ding.
    Wombel is offline

  20. #100
    Mythos Pursuivant's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Metro-Ruhr
    Posts
    8,584
    @ Wombel

    Die Mysterienpistole (Stimme von Set) ist eine Lachtablette. Eine .44er, Level 25 mit dem Bonus 20 Prozent Energieschaden bei Robotern. Die Knarre ist genauso blödsinnig wie die .44er, Level 10, Bonus ignoriert 10 Prozent Panzerung, die man ganz am Anfang als Questbelohnung bekommt.
    Die ganzen Questbelohnungen des Mysterienquests sind ziemlich daneben. Einzige Ausnahme ist der Schleier, der wie eine Gasmaske wirkt, ohne deren Malus bei Wahrnehmung etc.zu haben!
    Im Moment suche ich die Selbstgemachte, den AK 47 Verschnitt. Ich hatte mal eine Level 50 gefunden, die ich dann aber zerlegt hatte. Mich würde mal interessieren ob es da Baupläne gibt, oder ob man sie nur finden kann.
    Pursuivant is offline

Page 5 of 20 « First 1234567891216 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •