Page 4 of 20 « First 123456781115 ... Last »
Results 61 to 80 of 400

Der Wombel unterwegs in Appalachia #1

  1. #61
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,869
    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    @ Wobmel, nette Rückmeldung

    wo gibt es den Bauplan für die Handgemachte?
    Wie eigentlich schon bekannt, in Harpers Ferry.
    Ich denke mal durch den letzten Patch sind auch die Baupläne wieder "richtig" verteilt worden ...

    Hier mal noch ein paar Impressionen:

    Wombeline im schicken Eigenheim:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)


    Wombeline beim schleichen und erkunden:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Wombel is offline

  2. #62
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,625
    Wombeline hat wirklich ein schickes Eigenheim.
    Was sind das für Klamotten? Die sehen cool aus.
    Dawnbreaker is offline

  3. #63
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,869
    Quote Originally Posted by Dawnbreaker View Post
    Wombeline hat wirklich ein schickes Eigenheim.
    Was sind das für Klamotten? Die sehen cool aus.
    Nun, das geübte Auge wird das Emblem der Enclave ausgemacht haben.
    Deswegen auch mein "rush" um in eine gewisse Location zu kommen - den Whitespring Bunker. Das ist mMn die schönste Klamotte im Spiel, aber leider erst sehr spät im Spielverlauf zu erhalten. Aber auch sonst gibt es dort das Eine oder Andere, was einem das Leben leichter und angenehmer macht. So zwischen level 30 und 50 machts halt echt Spaß!

    Was mich btw. zu einer ziemlichen Kritik bringt. Ab einem gewissen Level (über 50) macht es irgendwie keinen rechten Spaß mehr. Wombeline 1 ist auf Level 65 festgefahren, bei der kleinen Schwester ist es nunmehr der Level 52. Abgesehen von Schrauben brauche ich nichts mehr, und die bekomme ich in homöopatischen Dosen - stundenweise ein paar Stück (was aber nicht ausreicht, die Waffen oder Rüssies mal richtig zu pushen). Ich bin mittlerweile auch schon ein paar Mal in eine Detonationszone gereist, um besondere Dinge zu ergattern. Außer einem blauen Auge (und Erfahrung) große Fehlanzeige. Nix brauchbares und nix originelles. Will heissen - ich stecke wieder fest. Es gibt keine Erfolgserlebnisse (mehr), und außer dem Ausbau des Camps, der Reparatur der Waffen und der diversen Rüstungen ist die Luft irgendwie raus. Ich kann zwar immer noch durch die Gegend ziehen, aber so spannend der Einstieg und das "Aufleveln" war, jetzt wirds irgendwie dröge.
    Soeben bin ich mit einem 239 Level Typ Seite an Seite durch das zerbombte Whitespring getingelt (ich habe ja bereits eine ordentliche Ultrazit PR) aber ... naja.

    Aber ich mache mal weiter. Ein Teil der Endgeschichte fehlt mir ja noch. Ggf. kommt der große "Aha" Effekt ja noch. Vielleicht stecke ich ja auch einfach nur in einer Art "midlife crisis" fest - für die Dicken reichts noch nicht, die Dünnen sind Kanonenfutter ...
    Wombel is offline

  4. #64
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,869
    So, auch meinerseits mal wieder ein kurzer Zwischenbericht.
    Inzwischen bin ich bei Level 53 angelangt und an und ich bin am überlegen, ob ich meinen ersten Char löschen soll. Mit dem zweiten Char ist einfach so ziemlich alles besser gelaufen und die Skillung ist wesentlich ausgereifter. Weiterhin hab ich eine ziemlich aufgedirndelte Ultrazit Rüssie, ich kann also auch ab und an in rauere Umgebung. Die Hütte hat alles was das Herz begehrt, ich könnte glatt bei „Schöner Wohnen“ einen Artikel schreiben.
    Soweit so gut möchte man meinen. Allerdings gibt es halt auch den einen oder anderen Wehrmutstropfen.

    Zum Einen sind das die fehlenden Schrauben. Ich komme auf keinen grünen Zweig. Entweder ich muss die paar gefundenen Schrauben gleich wieder zu irgendwelchen Reparaturen verwenden, oder – sofern das nach jedem drölften Erkundungsmarsch überhaupt mal möglich ist – baue ich die tausendste Waffe, um endlich an die guten Modifikationen für die Selbstgebaute zu kommen. Wobei ich derzeit wieder das Kampfgewehr im Einsatz habe. Für das Kampfgewehr habe ich alle Mods, und Munition ist auch wesentlich besser zu finden.

    Zum Anderen habe ich mich mal wieder in einen Silo gewagt.
    Die Siloquests gliedern sich grob in drei Abschnitte. (Spoiler)
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Zunächst habe ich im Camp massig Hilfsmittel (Stims, Wasser, etc.) eingesackt. Zu Questbeginn muss man rein, sich eine ID Karte besorgen und diese modifizieren. Anschließend muss man die Anlage unter Zeitdruck in Betrieb nehmen und in dem Zusammenhang in ca. 2 Minuten ca. 20 Rohre reparieren. Das an sich ist schon eine stressige Angelegenheit, hinzu kommen aber noch 30-40 hochlevelige Roboter und Geschütztürme. Aus jeder Ecke wird massiv gefeuert. Bei meinem ersten Versuch bin ich damals schon dran gescheitert. Diesmal habe ich es mit Müh und Not gerade so geschafft. Hatte mich schon gefreut. Aber halt zu früh.

    Im zweiten Teil muss man die Rechenkerne zerstören. Auch wieder so um die 20 Stück. Also nochmal das ganze Spiel. Hin und her, dauernder Beschuss durch Unmengen an hochleveligen Gegnern. Diesmal zwar nicht unter Zeitdruck, aber trotzdem ist das hammerhart. Aber auch die Herausforderung habe ich noch gepackt. Allerdings war quasi alles Wichtige aufgebraucht. Kein Wasser mehr, keine Stimpacks, die Rüssie stark angeschlagen und nur noch eine Handvoll Patronen im Inventar. Aber immerhin die Mission geschafft … oder?

    Von wegen. Der Mission dritter Teil ist, die vorher zerstörten Rechenkerne durch modifizierte neue Kerne zu ersetzen. Auf zwei (von mindestens 15) bin ich noch gekommen, dann bin ich im Bunker tragisch verdurstet. Schnellreise raus war leider nicht mehr möglich, da die Horden von Gegnern dies verhinderten. Also wieder nichts. Unmengen an Ressourcen verbraten, das Camp leer geplündert, Rüssie und Waffen geschrottet, Durst und Hunger für eine ganze Weile. Darüber hinaus ist in dem Bunker ein hübsches Papiertütchen verrottet, dessen Inhalt mir sehr, SEHR gut getan hätte.


    Also auf. Schadensbegrenzung im größten Ausmaß. Drei große Streifzüge über mehrere Stunden waren notwendig um zumindest wieder einigermaßen überlebensfähig zu werden. Wasser und Munition habe ich wie verrückt gefarmt, diverse Rohstoffe sind jetzt wieder auf „Vormissionsniveau“ aufgefüllt und immerhin hatte ich recht flott vier Händler gefunden, die volle Kronkorkenkonten hatten.
    Aber nun? Alles wieder auf Anfang.
    An und für sich reizt es mich schon irgendwie diese Quest abzuschließen, aber insgesamt ist auch bei mir so langsam ziemlich die Luft raus. Wenn ich nur dran denke, dass ich wieder tagelang herumirren muss, nur um wieder ein paar Schrauben für die Reparatur des lädierten Equipments zu suchen, dann hab ich nicht mehr so recht Spaß dran.
    Wombel is offline

  5. #65
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,625
    Quote Originally Posted by Wombel View Post
    An und für sich reizt es mich schon irgendwie diese Quest abzuschließen, aber insgesamt ist auch bei mir so langsam ziemlich die Luft raus. Wenn ich nur dran denke, dass ich wieder tagelang herumirren muss, nur um wieder ein paar Schrauben für die Reparatur des lädierten Equipments zu suchen, dann hab ich nicht mehr so recht Spaß dran.
    Das ist auch genau der Punkt, an dem uns anderen (außer VRanger) die Lust am Zocken vergangen ist.
    Du gehst mal raus, wagst was und bekommst das Hemd so voll, dass Du ewig lang farmen musst, um die Reparaturen zu stemmen. Für mich ist das kein Spielefluss, ich will auch mal Erfolge sehen, und von daher pausiere ich erst einmal und warte auf den nächsten Patch Ach, als würde Bethesda da was verbessern ...
    Dawnbreaker is offline

  6. #66
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,869
    So, die Truhe ist seit gestern wieder randvoll.
    Zig Stunden in der Gegend rumgerannt, Stimpacks und Radaway hergestellt und Zeug gefarmt wie ein Wahnsinniger. Jetzt muss ich nur noch Ultrazit sammeln und die Powerrüssie instand setzen, dann gehts nochmal in den Bunkersilo. Sollte ich die Mission diesmal wieder nicht schaffen, geb ich auf.
    Wombel is offline

  7. #67
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,625
    Vielleicht sind wir ja doch mal alle so weit, dass wir mit Dir ein Silo stürmen können. Stelle ich mir irgendwie witzig vor.
    VRanger: "Scht! Wir müssen vorsichtig schleichen."
    Ich: "Banzai! Und jetzt gibt's Prügel!" Und renne an ihm vorbei.


    Aber erzähl' mal, ob Du es geschafft hast.
    Dawnbreaker is offline

  8. #68
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,869
    So, zum Thema nochmal.
    Ich möchte mich jetzt auch der allgemeinen Lethargie allerorts anschließen und verkünden, dass mit dem zweiten (eigentlich ja bereits dritten) Char auf Stufe 55 die Luft auch bei mir raus ist. Es steht final die Quest „Ich bin der Tod“ an, was schlussendlich wieder die hammerharte Bunkermission ist.
    Meine Ultrazit Rüstung, bzw. die Teile davon habe ich jetzt übrigens verkauft – Faxen dicke. Da man in einer Stunde mit viel Glück auf ein,- zwei Brocken Ultrazit Ingame stößt und mir insgesamt so um die 30 Brocken zur kompletten, vollständigen Reparatur der Rüstung fehlen, lass ich das jetzt sein. Ich habe, dank genügend gefarmter Rohstoffe, jetzt eine komplette X01er aufgedirndelt am Start. Die ist von den Werten her nicht viel schlechter, aber wesentlich einfacher zu reparieren. Zumal ich nach der Mission sicherlich wieder einiges zu reparieren habe.

    Missionsvorbereitung bisher:
    In der Box liegen 5 Stück 90%+ Fusionskerne, 70 große Stims, 90 aufbereitetes Wasser, 45 große,- und 60 kleine Radaways. Jeweils 2000 Schuss vom .45er und 10mm, sowie noch ca. 300 Schuss 5.56er für die Selbstgemachte. Zu guter Letzt nehme ich noch den Drachen mit. Mit ca. 60 Kugeln sind das 15x volle Breitseite mit 350 Schaden. Weiterhin hab ich ja noch das Schwert von Bastet. Was zu Essen liegt auch in der Kiste drin, muss mal sehen was da nicht zu viel Gewicht hat und was ich da noch so mitschleife. Wenn aber das nicht reichen sollte fress ich einen Besen und drücke den „Deinstallations-Button“.

    Aber, naja. Irgendwie kann ich mich nicht dazu bewegen, den Weg in den Bunker anzutreten wie gesagt die Luft ist raus … Eigentlich hätte ich gestern schon die Zeit gehabt, die Mission in Angriff zu nehmen, aber ich konnte mich bisher einfach nicht dazu aufraffen.
    Wombel is offline

  9. #69
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,625
    Falls Du Dich irgendwann doch mal aufmachen solltest, kannst Du von mir gerne Sachen haben: So um die 40 Stimpaks, 20 Rad X, 20 Rad Aways und ca. 3000 Schuss 10mm Munition.
    Dawnbreaker is offline

  10. #70
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,309
    Quote Originally Posted by Wombel View Post
    Aber, naja. Irgendwie kann ich mich nicht dazu bewegen, den Weg in den Bunker anzutreten wie gesagt die Luft ist raus … Eigentlich hätte ich gestern schon die Zeit gehabt, die Mission in Angriff zu nehmen, aber ich konnte mich bisher einfach nicht dazu aufraffen.
    Tolle Beschreibung der Vorbereitungen. Ich, wenn ich mich anschaue, ich würde es vermutlich so lassen. Es ist damit nichts entschieden. Werder das eine, was man unbedingt will, noch das andere, was auf ein Missfallen folgen würde. Aber vielleicht sollte ich Dir auch Mut zurufen ... nur ich hoffe Du glaubst es mir auch.
    VRanger is offline

  11. #71
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,869
    Quote Originally Posted by Dawnbreaker View Post
    Falls Du Dich irgendwann doch mal aufmachen solltest, kannst Du von mir gerne Sachen haben: So um die 40 Stimpaks, 20 Rad X, 20 Rad Aways und ca. 3000 Schuss 10mm Munition.
    Das ist super nett, vielen Dank dafür.
    Ich habe dich btw. schon länger her mal geaddet, aber ingame noch nicht gefunden. Kann sein, dass ich tatsächlich demnächst mal vor deiner Türe stehe.
    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    Tolle Beschreibung der Vorbereitungen. Ich, wenn ich mich anschaue, ich würde es vermutlich so lassen. Es ist damit nichts entschieden. Werder das eine, was man unbedingt will, noch das andere, was auf ein Missfallen folgen würde. Aber vielleicht sollte ich Dir auch Mut zurufen ... nur ich hoffe Du glaubst es mir auch.
    Anlässlich des heutigen Patches, welcher die Kapazität der Kiste auf 800 hebt, werde ich zunächst noch ein wenig weiter farmen. Schlussendlich hetzt mich ja niemand. Und wie gesagt ist für mich persönlich der Ausgang dieser "Schlüsselmission" entscheidend, ob ich weiterspiele. Also werde ich dem Ding schon eine faire Chance lassen.
    Ich halte euch auf dem Laufenden!
    Wombel is offline

  12. #72
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,625
    Quote Originally Posted by Wombel View Post
    Das ist super nett, vielen Dank dafür.
    Ich habe dich btw. schon länger her mal geaddet, aber ingame noch nicht gefunden. Kann sein, dass ich tatsächlich demnächst mal vor deiner Türe stehe.
    Ja, mach' das. Ich denke, ich werde noch ein wenig im Toxic Valley herumschleichen und schauen, wie weit ich komme. Heute Abend allerdings nicht.
    Dawnbreaker is offline

  13. #73
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,309
    @ Wombel, warum benötigt man so viel an Munition für derart unterschiedliche Kaliber? Ich würde es ja verstehen für den Drachen oder den automatischen Granatwerfer ok (die 40mm steht aber nicht dabei), aber wenn es dann auf den Nahkampf zugeht, warum dann die anderen 2000 Schuss 10mm?

    Zweite Frage: "aufgedirndelt" geht bei einer Powerrüstung wie?
    VRanger is offline

  14. #74
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,625
    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    Zweite Frage: "aufgedirndelt" geht bei einer Powerrüstung wie?
    Böses Kopfkino ...

    Wombel, bist Du etwa vorhin ins Silo gestürmt? Ich war on und als Du Dich nicht gerührt hast, dachte ich mir, dass Du sicher schon unterwegs bist, um die Appalachen in die Luft zu sprengen.
    Dawnbreaker is offline

  15. #75
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,869
    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    @ Wombel, warum benötigt man so viel an Munition für derart unterschiedliche Kaliber? Ich würde es ja verstehen für den Drachen oder den automatischen Granatwerfer ok (die 40mm steht aber nicht dabei), aber wenn es dann auf den Nahkampf zugeht, warum dann die anderen 2000 Schuss 10mm?

    Zweite Frage: "aufgedirndelt" geht bei einer Powerrüstung wie?
    Erstens:
    Nahkampf ist bei mir nur im Notfall angesagt. Ergo nehme ich die 10mm Pistole, das Kampfgewehr und den Drachen mit. (Evtl. auch noch die Selbstgebastelte, mal sehen.) Ich nehme desshalb mindestens 4 Waffen mit, weil es im Bunker mindestens 2 Stunden permanent zur Sache geht, und ich im größten Schlachtgetümmel nicht mit einer verschlissenen oder gar defekten Waffe oder womöglich ohne Muni dastehen will.

    Zweitens:
    Selbst hergestellte Rüstungsteile können je nach Level unterschiedlich "gut" hergestellt werden. (Lvl15 / 25 / 35 / 45) Momentan hab ich eben eine komplette X01er, Stufe 45 mit feiner Lackierung am Start. Modifiziert an sich hab ich noch nichts, allerdings bin ich am überlegen ob ich mir die hellere Helmlampe und den Autostim im Whitespring Bunker kaufen soll ... mal sehen ...

    Quote Originally Posted by Dawnbreaker View Post
    Wombel, bist Du etwa vorhin ins Silo gestürmt? Ich war on und als Du Dich nicht gerührt hast, dachte ich mir, dass Du sicher schon unterwegs bist, um die Appalachen in die Luft zu sprengen.
    Nein, ich bin bis jetzt noch ganz brav, war gestern nur im äussersten Südwesten unterwegs.
    Habe mich gefreut, als die Freundschaftsbestätigungsglocke gebimmelt hat. ^^
    Wombel is offline

  16. #76
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,309
    Quote Originally Posted by Wombel View Post
    Erstens:
    Nahkampf ist bei mir nur im Notfall angesagt. Ergo nehme ich die 10mm Pistole, das Kampfgewehr und den Drachen mit. (Evtl. auch noch die Selbstgebastelte, mal sehen.) Ich nehme desshalb mindestens 4 Waffen mit, weil es im Bunker mindestens 2 Stunden permanent zur Sache geht, und ich im größten Schlachtgetümmel nicht mit einer verschlissenen oder gar defekten Waffe oder womöglich ohne Muni dastehen will.
    Ok, danke für die Erläuterungen. Doch ich würde lieber 2 x das Unterhebelgewehr mitnehmen, als die 10mm. ICh schleppe die auch mit mir rum, sieht auch toll aus, aber ich nehme sie nicht mehr. Werde mir dann doch mal den Drachen gönnen, ist ja auch immer zu kaufen, meist mit 10 % gegen Mitspieler ...

    Quote Originally Posted by Wombel View Post
    Zweitens:
    Selbst hergestellte Rüstungsteile können je nach Level unterschiedlich "gut" hergestellt werden. (Lvl15 / 25 / 35 / 45) Momentan hab ich eben eine komplette X01er, Stufe 45 mit feiner Lackierung am Start. Modifiziert an sich hab ich noch nichts, allerdings bin ich am überlegen ob ich mir die hellere Helmlampe und den Autostim im Whitespring Bunker kaufen soll ... mal sehen ...
    Ich wusste bisher nicht, dass man die XO1 herstellen kann. Gibst Du einen Tipp, wo man die Baupläne herbekommt?
    VRanger is offline

  17. #77
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,869
    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    Ok, danke für die Erläuterungen. Doch ich würde lieber 2 x das Unterhebelgewehr mitnehmen, als die 10mm. ICh schleppe die auch mit mir rum, sieht auch toll aus, aber ich nehme sie nicht mehr. Werde mir dann doch mal den Drachen gönnen, ist ja auch immer zu kaufen, meist mit 10 % gegen Mitspieler ...


    Ich wusste bisher nicht, dass man die XO1 herstellen kann. Gibst Du einen Tipp, wo man die Baupläne herbekommt?
    Den Unterhebel müsste ich mir als Bauplan kaufen und mir vermutlich wie mit der Selbstgemachten erstmal 10 Stück oder so bauen, bis ich die nützlichen Mods erhalte. Ich hab mich jetzt ganz gut mit dem Kampfgewehr und der (mittlerweile gut ausgebauten) Selbstgemachten arrangiert, eigentlich will ich mir jetzt nicht noch eine weitere Waffe zulegen.
    Zumal die 10mm gar nicht schlecht ist. Ich habe insgesamt 7 Pistolen perks (Schütze, Profi und Meister mit je 2, bzw. 3 mal Perkkarte. Bis Stufe 22 fällt beim Schleichen alles beim ersten Schuss um. Und wenns was Dickeres ist, die Schussfrequenz der 10mm ist auch sehr gut. Zwei, drei gut platzierte Treffer und gut. Weiterhin findet man ordentlich Munition und die Waffe verschleißt auch recht langsam.

    Die X01er gibt es als Bauplan + Rüstteil im Whitespring Bunker (bei der Enclave).
    Hierzu musst du in der Mainquest ein Stück weit vorangekommen sein. Der schnellste Weg in den Bunker ist - so weit ich mich dran erinnern kann - die Mission Bunkerbrecher. Muss ich aber Zuhause nochmal recherchieren.
    Jedenfalls war die X01er mit ein Grund, warum ich die Mainquest zu Beginn ziemlich vorangetrieben habe.
    Wombel is offline

  18. #78
    Deus VRanger's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Alte Militärbasis
    Posts
    20,309
    Quote Originally Posted by Wombel View Post
    Den Unterhebel müsste ich mir als Bauplan kaufen und mir vermutlich wie mit der Selbstgemachten erstmal 10 Stück oder so bauen, bis ich die nützlichen Mods erhalte. Ich hab mich jetzt ganz gut mit dem Kampfgewehr und der (mittlerweile gut ausgebauten) Selbstgemachten arrangiert, eigentlich will ich mir jetzt nicht noch eine weitere Waffe zulegen.
    Zumal die 10mm gar nicht schlecht ist. Ich habe insgesamt 7 Pistolen perks (Schütze, Profi und Meister mit je 2, bzw. 3 mal Perkkarte. Bis Stufe 22 fällt beim Schleichen alles beim ersten Schuss um. Und wenns was Dickeres ist, die Schussfrequenz der 10mm ist auch sehr gut. Zwei, drei gut platzierte Treffer und gut. Weiterhin findet man ordentlich Munition und die Waffe verschleißt auch recht langsam.

    Die X01er gibt es als Bauplan + Rüstteil im Whitespring Bunker (bei der Enclave).
    Hierzu musst du in der Mainquest ein Stück weit vorangekommen sein. Der schnellste Weg in den Bunker ist - so weit ich mich dran erinnern kann - die Mission Bunkerbrecher. Muss ich aber Zuhause nochmal recherchieren.
    Jedenfalls war die X01er mit ein Grund, warum ich die Mainquest zu Beginn ziemlich vorangetrieben habe.
    Ok, ich dachte mir schon, dass man in den Bunker (war dort) nur mit einer Quest hineinkommt. Dass da aber auch ein Verkäufer ist, wusste ich nicht. Danke für den Tipp.

    Bei den Waffen ist es wirklich schwer. Ich habe den Pistolenweg nicht ausgebaut. Das Unterhelbelgewehr oder die Selbstgemachte gehen fast ausschließlich über selber Bauen. Ich habe erst einmal ein Unterhebelgewehr gefunden.
    VRanger is offline

  19. #79
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,869
    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    Ok, ich dachte mir schon, dass man in den Bunker (war dort) nur mit einer Quest hineinkommt. Dass da aber auch ein Verkäufer ist, wusste ich nicht. Danke für den Tipp.
    Mehrere Händler.
    Quote Originally Posted by VRanger View Post
    Bei den Waffen ist es wirklich schwer. Ich habe den Pistolenweg nicht ausgebaut. Das Unterhelbelgewehr oder die Selbstgemachte gehen fast ausschließlich über selber Bauen. Ich habe erst einmal ein Unterhebelgewehr gefunden.
    Eigentlich wollte ich ausschließlich auf Pistole gehen.
    Aber da es außer der 10mm nix Schallgedämpftes gibt, ist die Gewehroption leider unumgänglich.
    Wombel is offline

  20. #80
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    24,869
    Mir reichts jetzt.
    Unmengen an allem möglichen Zeug in zig Stunden gefarmt, den besagten Bunker mit voll aufgeladenen 8 Kernen betreten und nach ca. 30min. hatte meine Powerrüstung komischerweise keinen Saft mehr - alle Cores waren - oh Wunder - plötzlich leer. In Schrittgeschwindigkeit eine Mission zu beenden, bei der man eigentlich permanent rennen muss, macht nach 2min. fkeinen Sinn mehr. Für mich hat es sich ergo komplett erledigt. Endgültig. Ein faires Ende, bzw. eine nachvollziehbare Situation hätte ich akzeptiert. OK, zu wenig Vorbereitung, zu wenig gefarmt, zu wenig Munition oder sonst eine nachvollziehbare Schwäche. Aber bevor ich aufgebrochen bin, waren sämtliche Hilfsmittel auf 300% gefarmt. Munition, Heilung, Rüstung - alles. Aber so?
    Wombel is offline Last edited by Wombel; 21.02.2019 at 22:42.

Page 4 of 20 « First 123456781115 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •