Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    2
    Ein herzliches Servus aus Franken

    hallo liebe Leut, bin neu im Forum und hoffe ihr könnt mir helfen. Aus der Not heraus, muss ich bis auf weiteres Skyrim auf meinem alten Laptop spielen (MSI GP60 2PE Leopard, Baujahr 2014). Ich kenn mich leider sehr dürftig mit Hardware aus und wollte höfflichst erfragen, ob es am Alter des Laptops liegt, dass Skyrim ruckelt?!

    Treiber sind laut Gerätemanager alle aktuell

    Installiert und verbaut ist:

    Windows 7 Home Premium, 64-bit
    Intel Core i5-4200H 2.8GHz
    8GB RAM
    NVIDIA GeForce 840M

    vlt kennt sich jemand aus oder weiss von einem Ort im Internet, an welchem ich Rat finde.

    Herzlichste Grüße
    Christian
    Der_Alkoholiker ist offline
  2. #2 Zitieren
    Maximale Realität! Avatar von Atticus
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    11.933
    Welches Skyrim nutzt du denn? Die Ursprungsversion von Skyrim oder die Special-Edition?
    Atticus ist offline
  3. #3 Zitieren
    Der/die/das Skyrim-Mod  Avatar von Pherim
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    1.846
    Hallo,

    eigentlich sollte das für das Original-Skyrim ausreichen, wenn ich mich nicht irre. Mit deiner Dual-Core CPU liegst du zwar unter den empfohlenen Anforderungen (die einfach nur "Quad Core CPU" lauten), aber über den Minimal-Anforderungen, wo von einer 2,0 GHz-Dual-Core CPU die Rede ist. Auch die Grafikkarte liegt leistungsmäßig nicht sehr weit unter der empfohlenen und dürfte die Minimal-Anforderungen erfüllen. Dennoch wirst du wohl die eine oder andere Einschränkung in Kauf nehmen müssen. Welche Einstellungen wurden denn beim Start des Launchers automatisch vorgenommen?

    Ein häufiges Problem ist auch, dass Laptops mit Intel-Prozessoren nicht immer die eingebaute dedizierte Grafikkarte, in deinem Fall die Geforce 840M, für Spiele verwenden, sondern den integrierten Grafikchip des Prozessors. Um das zu überprüfen solltest du zunächst im Launcher auf "Optionen" gehen und nachsehen, was dort im Feld "Grafikadapter" steht (kann auch sein dass es anders heißt, da ich nur die englische Version installiert habe und wörtlich übersetze, aber es ist das oberste Feld). Dort sollte dann auch die 840M auftauchen. In diesem Fall würde das aber vermutlich gar keinen so großen Unterschied machen, da der in deinem Prozessor verbaute Intel-HD-4600-Chip gar nicht so viel schlechter ist als die 840M. Dennoch solltest du auf jeden Fall die Geforce verwenden.
    Pherim ist offline
  4. #4 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von The Trickster
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    2.466
    Jap. Würde auch sagen, dass das für das original-Skyrim ausreicht. Die Special Edition dürfte hingegen wenn dann nur auf minimalen bis mittleren Details spielbar sein (wenn überhaupt). Zum Vergleich: Ich habe einen Intel Xeon E3-1230 v3 3.3 GHz, 8 GB Ram, und eine Geforce GTX 770 mit 2 GB Ram gehabt, und Skyrim SE ging auf hohen, aber nicht auf Maximalen Details mit ca.50-60 fps. Nun habe ich denselben Prozessor, 16 GB Ram, und eine GTX 1060, und es läuft auf maximalen Details stabil mit über 60 fps. Dein Prozessor hat eine niedrigere Taktrate, und deine Grafikkarte ist eine ganze Nummer schwächer in der Leistung als die GTX 770. Ich denke, Sykrim original wird so ganz gut mit mittleren Details laufen. Eventuell musst du die ein oder andere Geschichte etwas runterschrauben.
    Did you think those ancient phrases were mere words, Manfool? Look at me!
    I am The Woodsie Lord, The Trickster of legend!
    The Trickster ist offline
  5. #5 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    2
    Hallo liebe Leut

    danke für die vielen Antworten Ja, es handelt sich hierbei um die "special edition". Tatsächlich wurden die Einstellungen automatisch angepasst und zwar auf "niedrig". In meiner grenzlosen Unwissenheit dachte ich aber, dass dies evtl. durch einen Fehler begründet sei. Schade - dachte nicht, dass die Hardware das nicht packt. Mein eigentlicher PC ist von 2013, der war zwar richtig teuer, daher lief das Spiel auch 1A, aber hätte nicht gedacht, dass das Notebook dennoch zu schwach ist.

    Zumindest läuft das Spiel auf niedersten Einstellungen top eine Zeit lang geht das schon, zumal ich gerade lieber Oblivion zum zigtausendsten Mal durchspiele.

    Also, habt dank liebe Freunde - und bis zum nächsten Mal.
    Der_Alkoholiker ist offline

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •