Umfrageergebnis anzeigen: Wen habt ihr als Erstes gespielt? Kassandra oder Alexios?

  • Kassandra

    16 57,14%
  • Alexios

    12 42,86%
 
Teilnehmer
28. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
Seite 4 von 6 « Erste 123456 Letzte »
Ergebnis 61 bis 80 von 109
  1. #61 Zitieren
    General Avatar von Defc
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.762
    Wie meinst du folgende Aussage:
    Zitat Zitat von Gally
    Erstens schau ich lieber einem Weibchen auf den Arsch, wenn ich schon wochenlang hinter ihr durch die gegend marschiere und zweitens war ich schon vor Spielstart vorgewarnt, dass das ganze Spiel eher auf eine weibliche Heldin gemünzt sei, als auf den männlichen Protagonisten (was sich auch bestätigt hat).
    ?

    Ich hatte bisher nicht das Gefühl, dass das Spiel auf eine weibliche Protagonisten ausgelegt war, allerdings spiele ich auch mit Alexios (der erinnert mich streckenweise doch stark an Geralt von Riva ).

    Kassandra probiere ich auch mal aus, sofern ich irgendwann mal durch bin und dann noch Lust habe (aktuell 60 Stunden mit Stufe ~40).
    Defc ist offline
  2. #62 Zitieren
    Größter Sumpfgolem Avatar von Alexander-JJ
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    im Großen Sumpf
    Beiträge
    7.056
    Ein paar Nebenquestreihen passen besser, wenn man Kassandra spielt, z.B. bei Alkibiades oder Brasidas. Es gibt auch ein paar Nebenquests die besser zu Alexios passen. Viele Quests sind sowieso Grütze und dann ist es auch egal wen man spielt. Insgesamt habe ich keinen großen Unterschied festgestellt. Ich habe zuerst mit Alexios gespielt, danach mit Kassandra. Im Grunde ist es meiner Meinung nach sowieso egal, denn sowohl Kassandra als auch Alexios bleiben äußerst blasse und austauschbare Chars. Na ja, und da in Punkto Statur, Größe und Gewicht beide Chars beinahe gleich sind, fällt es meiner Meinung nach auch kaum auf, wen man spielt.
    "Alle die Heiligen, die hochgeachtet
    philosophierten, sind des Todes Raub.
    Auch ihre Stimme wird nicht mehr gehört,
    ihr Mund ist vollgestopft mit Sand und Staub."

    - Omar Khayyam
    Alexander-JJ ist offline
  3. #63 Zitieren
    General Avatar von Defc
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.762
    Zitat Zitat von Alexander-JJ Beitrag anzeigen
    Ein paar Nebenquestreihen passen besser, wenn man Kassandra spielt, z.B. bei Alkibiades oder Brasidas. Es gibt auch ein paar Nebenquests die besser zu Alexios passen. Viele Quests sind sowieso Grütze und dann ist es auch egal wen man spielt. Insgesamt habe ich keinen großen Unterschied festgestellt. Ich habe zuerst mit Alexios gespielt, danach mit Kassandra. Im Grunde ist es meiner Meinung nach sowieso egal, denn sowohl Kassandra als auch Alexios bleiben äußerst blasse und austauschbare Chars. Na ja, und da in Punkto Statur, Größe und Gewicht beide Chars beinahe gleich sind, fällt es meiner Meinung nach auch kaum auf, wen man spielt.
    Ja, das ist auch mein Problem mit den Protagonisten: sie sind austauschbar.
    Selbst nach 60 Stunden habe ich kaum eine Verbindung zu Alexios. Ich mag ihn als Charakter durchaus und weiß zumindest, dass er auch humorvoll agieren kann, aber ich werde mich in 1-2 Jahren wohl kaum mehr an ihn erinnern.
    Defc ist offline
  4. #64 Zitieren
    advocatus diaboli  Avatar von Gally
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    In den düsteren Nebelwäldern des Hunsrücks
    Beiträge
    6.374
    Meine einschätzung beruht auch nur auf meinen persönlichen Eindrücken. Es sind oft nur Nuancen, die mich Kassandra als die "vorgesehene" Spielfigur sehen lassen.
    Obwohl: ein dickes Beispiel ist Deimos (bei mir isses dann Alexios). Deimos (griechisch für Terror) ist in der Mythologie der Bruder von Phobos, also definitiv männlich.
    Kassandra in dieser Rolle und mit diesem Namen ist irgendwie nur ein schlechter Witz.
    Andererseits waren Frauen im antiken Griechenland auch keine Kämpferinnen, sondern Hüterinnen von Heim und Hof.
    Rattendreck!!............Auf die Optiken, Chiktikka! Auf die Optiken!
    Gally ist offline
  5. #65 Zitieren
    Größter Sumpfgolem Avatar von Alexander-JJ
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    im Großen Sumpf
    Beiträge
    7.056
    Zitat Zitat von Defc Beitrag anzeigen
    Ja, das ist auch mein Problem mit den Protagonisten: sie sind austauschbar.
    Selbst nach 60 Stunden habe ich kaum eine Verbindung zu Alexios. Ich mag ihn als Charakter durchaus und weiß zumindest, dass er auch humorvoll agieren kann, aber ich werde mich in 1-2 Jahren wohl kaum mehr an ihn erinnern.
    Geht mir auch so. Ich wünschte wir würden mal wieder jemanden wie Ezio bekommen. Oder Aya als Hauptchar.

    Zitat Zitat von Gally Beitrag anzeigen
    Meine einschätzung beruht auch nur auf meinen persönlichen Eindrücken. Es sind oft nur Nuancen, die mich Kassandra als die "vorgesehene" Spielfigur sehen lassen.
    Obwohl: ein dickes Beispiel ist Deimos (bei mir isses dann Alexios). Deimos (griechisch für Terror) ist in der Mythologie der Bruder von Phobos, also definitiv männlich.
    Kassandra in dieser Rolle und mit diesem Namen ist irgendwie nur ein schlechter Witz.
    Andererseits waren Frauen im antiken Griechenland auch keine Kämpferinnen, sondern Hüterinnen von Heim und Hof.
    Ich denke Kassandra hat die besseren Quests bekommen. Wenn Brasidas da wie der Weiße Ritter reinstürmt und Kassandra rettet, dann passt das einfach besser, als wenn er mit Alexios auf Buddy macht (obwohl die sich gar nicht kennen). Und gerade die Alkibiades-Quests sind eigentlich auf Kassandra ausgelegt. Oder sie wirken zumindest so. Ob das Absicht der Entwickler war wage ich mal zu bezweifeln.
    "Alle die Heiligen, die hochgeachtet
    philosophierten, sind des Todes Raub.
    Auch ihre Stimme wird nicht mehr gehört,
    ihr Mund ist vollgestopft mit Sand und Staub."

    - Omar Khayyam
    Alexander-JJ ist offline
  6. #66 Zitieren
    Nostalgia Master  Avatar von Forenperser
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Irgendwo da draußen.....
    Beiträge
    29.071
    Ich finde Alkibiades funktioniert auch sehr gut mit Alexios, fast schon ZU gut, der Kerl ist wie so ein Klischee-Schwuler aus 'ner schlechten Comedy^^
    Forenperser ist offline Geändert von Forenperser (15.01.2019 um 16:20 Uhr)
  7. #67 Zitieren
    General Avatar von Defc
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.762
    Zitat Zitat von Forenperser Beitrag anzeigen
    Ich finde Alkibiades funktioniert auch sehr gut mit Alexios, fasst schon ZU gut, der Kerl ist wie so ein Klischee-Schwuler aus 'ner schlechten Comedy^^
    Definitiv!
    Und ich Birne habe mit ihm rumgemacht, weil mir nicht bewusst war, was meine Antworten bedeuteten.
    Bei unserem Wiedersehen war er dann tatsächlich der Klischee-Schwule vom Dienst.
    Defc ist offline
  8. #68 Zitieren
    Nostalgia Master  Avatar von Forenperser
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Irgendwo da draußen.....
    Beiträge
    29.071
    Buärgh.
    Diesen Widerling würde ich nicht mal mit 'ner Kneifzange berühren, egal ob als Alexios oder Kassandra^^
    Fand's auch echt nervig dass der Typ einem bis zum Ende hin so aufgezwungen wurde.
    Forenperser ist offline
  9. #69 Zitieren
    Provinzheldin Avatar von Jehane
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    264
    Wie komplett habt ihr das Spiel eigentlich gezockt? Ich hab gestern die letzten Kultisten vernichtet (der Geist des Kosmos hat bei mir überleben dürfen), nachdem ich eine längere Pause eingelegt hatte, und überlege jetzt, ob ich überhaupt noch weiterspiele. Es macht btw tatsächlich mehr Sinn, zuerst den kompletten Kult zu vernichten und dann die letzte Quest der Hauptgeschichte anzugehen. Sonst wirkt die Kult-Sache ziemlich aus dem Kontext gerissen, aber gut.

    Ich überlege jetzt wie gesagt, was ich noch machen könnte. An sich will ich das Schiff noch komplett aufrüsten; dazu fehlen mir auf der linken Seite nur noch zwei Möglichkeiten (Speere und Panzerung der Besatzung - dafür brauch ich erst mal genug Material und genug Kohle), auf der rechten Seite ganz unten die legendäre Mannschaft (ich hab aktuell Barnabas' Mannschaft, Kultisten-Mannschaften, Athletinnen und Athleten etc.). Letztere müsste es eigentlich bei dem Händler in Phokis geben, dessen Name mir schon wieder entfallen ist. Hat der hin und wieder eigentlich auch legendäre Phobos-Skins? Fehlt mir nämlich auch noch (da geht's mir wirklich nur um das dazugehörige Achievement).

    Ansonsten hab ich, obwohl gut 96 Prozent erledigt, noch wahnsinnig viele Fragezeichen offen, die komplette Atlantis-Geschichte (bis auf die Sphinx), jede Menge Quests und Aufträge... aber nach über 100 Stunden ist die Motivation jetzt doch etwas reduziert, auch, weil sich viel wiederholt. Nett finde ich die Quests, die einen türkisen Questmarker haben, die sind gar nicht mal so übel im Vergleich zu anderen Nebenquests.
    Du bist stur, Dh'oine.
    Jehane ist offline
  10. #70 Zitieren
    Größter Sumpfgolem Avatar von Alexander-JJ
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    im Großen Sumpf
    Beiträge
    7.056
    Zitat Zitat von Forenperser Beitrag anzeigen
    Ich finde Alkibiades funktioniert auch sehr gut mit Alexios, fast schon ZU gut, der Kerl ist wie so ein Klischee-Schwuler aus 'ner schlechten Comedy^^
    Klar. Aber mit Kassandra wirkt das nochmal besser. Jedenfalls wenn man den Trash-Faktor ertragen kann. Ich habe alle Quests mit Alkibiades gern gemacht. Und meine Kassandra hat sich ihm immer an den Hals geschmissen.

    Zitat Zitat von Jehane Beitrag anzeigen
    Wie komplett habt ihr das Spiel eigentlich gezockt? Ich hab gestern die letzten Kultisten vernichtet (der Geist des Kosmos hat bei mir überleben dürfen), nachdem ich eine längere Pause eingelegt hatte, und überlege jetzt, ob ich überhaupt noch weiterspiele. Es macht btw tatsächlich mehr Sinn, zuerst den kompletten Kult zu vernichten und dann die letzte Quest der Hauptgeschichte anzugehen. Sonst wirkt die Kult-Sache ziemlich aus dem Kontext gerissen, aber gut. ...
    Ich hab fast alles gemacht. Die meisten Kultisten sind tot, aber irgendwo geistern noch zwei oder drei rum. Ein oder zwei Festungen habe ich auch nicht besucht. Aber ansonsten war ich überall. Allerdings habe ich jetzt erstmal genug. Den ersten Story-DLC habe ich noch nicht durch.
    "Alle die Heiligen, die hochgeachtet
    philosophierten, sind des Todes Raub.
    Auch ihre Stimme wird nicht mehr gehört,
    ihr Mund ist vollgestopft mit Sand und Staub."

    - Omar Khayyam
    Alexander-JJ ist offline
  11. #71 Zitieren
    advocatus diaboli  Avatar von Gally
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    In den düsteren Nebelwäldern des Hunsrücks
    Beiträge
    6.374
    Zitat Zitat von Jehane Beitrag anzeigen
    Wie komplett habt ihr das Spiel eigentlich gezockt? ... aber nach über 100 Stunden ist die Motivation jetzt doch etwas reduziert, auch, weil sich viel wiederholt. Nett finde ich die Quests, die einen türkisen Questmarker haben, die sind gar nicht mal so übel im Vergleich zu anderen Nebenquests.
    Keine Ahnung wieviel Prozent vom Spiel ich durchhab. Aber ich glaube nicht, dass ich die 90%-Marke habe.
    Aber ich hab 178h gebraucht für das Hauptspiel und die Atlantis-Geschichte (von der ich erst später rausgekriegt hab, dass das eigentlich mal ein DLC war). Und glaub mir... die letzten 30 - 40h waren sowas von zäh mangels ausreichender Motivation. Ich war nur noch froh, als ich meine beiden Hauptquests (also Familie und Kultisten) fertig hatte und keine offene Nebenquest mehr. Die Map ist alles andere als voll erkundet, mögliche Nebenquests gibts noch zuhauf... aber wozu???
    Zumindest momentan reizt mich Odyssey kein Schlag mehr. Hab stattdessen Origins neu angeworfen. Mir persönlich gefällts um Klassen besser.
    Rattendreck!!............Auf die Optiken, Chiktikka! Auf die Optiken!
    Gally ist offline
  12. #72 Zitieren
    AC - Fresko  Avatar von Krysos1962
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Essen.NRW
    Beiträge
    4.047
    Zitat Zitat von Jehane Beitrag anzeigen
    Wie komplett habt ihr das Spiel eigentlich gezockt? Ich hab gestern die letzten Kultisten vernichtet (der Geist des Kosmos hat bei mir überleben dürfen), nachdem ich eine längere Pause eingelegt hatte, und überlege jetzt, ob ich überhaupt noch weiterspiele. Es macht btw tatsächlich mehr Sinn, zuerst den kompletten Kult zu vernichten und dann die letzte Quest der Hauptgeschichte anzugehen. Sonst wirkt die Kult-Sache ziemlich aus dem Kontext gerissen, aber gut.

    Ich überlege jetzt wie gesagt, was ich noch machen könnte. An sich will ich das Schiff noch komplett aufrüsten; dazu fehlen mir auf der linken Seite nur noch zwei Möglichkeiten (Speere und Panzerung der Besatzung - dafür brauch ich erst mal genug Material und genug Kohle), auf der rechten Seite ganz unten die legendäre Mannschaft (ich hab aktuell Barnabas' Mannschaft, Kultisten-Mannschaften, Athletinnen und Athleten etc.). Letztere müsste es eigentlich bei dem Händler in Phokis geben, dessen Name mir schon wieder entfallen ist. Hat der hin und wieder eigentlich auch legendäre Phobos-Skins? Fehlt mir nämlich auch noch (da geht's mir wirklich nur um das dazugehörige Achievement).

    Ansonsten hab ich, obwohl gut 96 Prozent erledigt, noch wahnsinnig viele Fragezeichen offen, die komplette Atlantis-Geschichte (bis auf die Sphinx), jede Menge Quests und Aufträge... aber nach über 100 Stunden ist die Motivation jetzt doch etwas reduziert, auch, weil sich viel wiederholt. Nett finde ich die Quests, die einen türkisen Questmarker haben, die sind gar nicht mal so übel im Vergleich zu anderen Nebenquests.
    Ich habe so gespielt, das ich Alles soweit erledigt hatte, alle relevanten Nebenquests (Gelbes Ausrufezeichen), Karte aufgedeckt, somit jedes Gebiet befriedet, jedes Fragezeichen aufgedeckt und kein Kultist war mehr übrig, bis ich dann am Ende mit Mutter Alexios gegenüberstand. Und...hatte/habe die Motiviation immer noch nicht verloren. Habe auch den ersten Teil des ersten DLCs durch. Ich habe immer was zu tun, mittlerweile bin ich dabei, den Rest der offenen Gravuren erst einmal auf Stufe 5 zu bringen, um die dann zu verbessern. Wer mich kennt, weiß das ich ein kleiner Perfektionist bin und so spiele ich eben halt. 268 Stunden effektive Spielzeit habe ich jetzt auf den Tacho. Die 300 schaffe ich locker.
    Legendäre Phobos-Skins gibt es Einige. Die meisten klar im Shop. Aber dieses Höllen-Ross Abraxas zum Beispiel kann man auch regulär im Spiel erhalten, wenn man den Söldnerrang 1 schafft. Siehe in diesem Guide.
    Krysos1962 ist offline Geändert von Krysos1962 (16.01.2019 um 06:39 Uhr)
  13. #73 Zitieren
    General Avatar von Defc
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.762
    Ich habe letzten den Einhorn-Skin gesehen, aber ich finde das dann doch ein wenig befremdlich.

    Die Motivation ist bei mir, nach 64 Stunden, tatsächlich noch relativ hoch und ich war zuletzt sogar sehr überrascht, wie sehr mich die Hauptquest gefesselt hat.
    Das Hauptproblem von Odyssey ist tatsächlich die sich immer wiederholenden Aufgaben. Mir macht es glücklicherweise auch zum 200 mal noch Spaß, eine Festung Schritt für Schritt zu säubern oder irgendein Item aus einem Banditen-/Militär-/Außen- oder Holzlager zu holen, jedoch kann ich mir gut vorstellen, dass es auch Spieler gibt, die da irgendwann die Schnauze voll haben.

    Inhaltlich sind die meisten Nebenmissionen aber tatsächlich besser geworden.
    Es waren zwar noch immer Missionen, in denen man irgendwelche Gegenstände holen oder Leute befragen oder jemanden töten musste, allerdings wirkten sie vom Aufbau her besser als noch zu Beginn.
    Ich erledige im Normalfall auch alle sichtbaren NQs, die sich in meinem Umkreis befinden, aber der Mix macht es am Ende wohl und sorgt für Motivation: Kultisten jagen, Schiffe versenken, Schätze bergen, Festungen räumen, Anführer töten, NQs erledigen, der HQ folgen, Gebiete erkunden, Schlachten schlagen... es gibt jede Menge Aufgaben und das dürfte mich auch noch eine ganze Weile motivieren, obwohl ich doch bald mal die HQ beenden möchte - Mitte Februar steht Jump Force an und bis dahin wollte ich zumindest den Hauptstrang von Odyssey beendet haben.
    Defc ist offline
  14. #74 Zitieren
    Legende Avatar von Lirva
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    7.309
    Zitat Zitat von Forenperser Beitrag anzeigen
    Ich finde Alkibiades funktioniert auch sehr gut mit Alexios, fast schon ZU gut, der Kerl ist wie so ein Klischee-Schwuler aus 'ner schlechten Comedy^^
    Zitat Zitat von Defc Beitrag anzeigen
    Definitiv!
    Und ich Birne habe mit ihm rumgemacht, weil mir nicht bewusst war, was meine Antworten bedeuteten.
    Bei unserem Wiedersehen war er dann tatsächlich der Klischee-Schwule vom Dienst.
    Also da in dem Haus hört man ja afaik eine Frau aus dem Zimmer und er fragt dann, ob man nicht auch mitmachen will. Von dem her gehts ja noch halbwegs, wobei der Typ ist schon sehr widerwärtig. Bei der zweiten Begegnung habe ich aber schön die Finger davon gelassen. Schlussendlich finde ich dieses "Romantik"-Zeug eh relativ unnötig in dem Spiel.

    Zitat Zitat von Forenperser Beitrag anzeigen
    Buärgh.
    Diesen Widerling würde ich nicht mal mit 'ner Kneifzange berühren, egal ob als Alexios oder Kassandra^^
    Fand's auch echt nervig dass der Typ einem bis zum Ende hin so aufgezwungen wurde.
    Oh Gott, der kommt noch mehrmals.^^

    Zitat Zitat von Jehane Beitrag anzeigen
    Wie komplett habt ihr das Spiel eigentlich gezockt? Ich hab gestern die letzten Kultisten vernichtet (der Geist des Kosmos hat bei mir überleben dürfen), nachdem ich eine längere Pause eingelegt hatte, und überlege jetzt, ob ich überhaupt noch weiterspiele. Es macht btw tatsächlich mehr Sinn, zuerst den kompletten Kult zu vernichten und dann die letzte Quest der Hauptgeschichte anzugehen. Sonst wirkt die Kult-Sache ziemlich aus dem Kontext gerissen, aber gut.

    Ich überlege jetzt wie gesagt, was ich noch machen könnte. An sich will ich das Schiff noch komplett aufrüsten; dazu fehlen mir auf der linken Seite nur noch zwei Möglichkeiten (Speere und Panzerung der Besatzung - dafür brauch ich erst mal genug Material und genug Kohle), auf der rechten Seite ganz unten die legendäre Mannschaft (ich hab aktuell Barnabas' Mannschaft, Kultisten-Mannschaften, Athletinnen und Athleten etc.). Letztere müsste es eigentlich bei dem Händler in Phokis geben, dessen Name mir schon wieder entfallen ist. Hat der hin und wieder eigentlich auch legendäre Phobos-Skins? Fehlt mir nämlich auch noch (da geht's mir wirklich nur um das dazugehörige Achievement).

    Ansonsten hab ich, obwohl gut 96 Prozent erledigt, noch wahnsinnig viele Fragezeichen offen, die komplette Atlantis-Geschichte (bis auf die Sphinx), jede Menge Quests und Aufträge... aber nach über 100 Stunden ist die Motivation jetzt doch etwas reduziert, auch, weil sich viel wiederholt. Nett finde ich die Quests, die einen türkisen Questmarker haben, die sind gar nicht mal so übel im Vergleich zu anderen Nebenquests.
    Gute Frage, wollte ich auch mal noch stellen. In Origins habe ich jedes Fragezeichen, jede Nebenmission, alle Rätsel, etc. gemacht.
    Da ich der Typ bin, der gerne Dinge abschliesst, habe ich in Odyssey bis jetzt auch immer gleich alle Fragezeichen abgeschlossen. Auf einer Insel mit einer Hand voll Fragezeichen geht das ja noch.
    Allerdings habe ich jetzt in Korinth damit aufgehört. Ein paar Stunden Hauptmissionen und dann eine gefühlte Ewigkeit um alle Fragezeichen abzuchecken wird mir langsam ein bisschen zu blöd. Auf den kleineren Inseln, werde ichs weiterhin so machen.

    Ich bin fast etwas überfordert ab der vollgepackten Spielwelt und konzentriere mich jetzt momentan einfach mal auf die HQ und die NQ die auf der Karte angezeigt werden.







    ________________________________________________________________________________ __________________________
    Gelästert von blutfeuer (8.08.2012 um 23:55 Uhr).
    Lirva ist offline
  15. #75 Zitieren
    General Avatar von Defc
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.762
    Ja, ich weiß was du meinst. Ich will am liebsten auch immer alles aufdecken und erledigen, aber das muss man bei Odyssey einfach ablegen, sonst sitzt du ewig in den Gebieten fest und verlierst im schlimmsten Fall noch die Motivation aufgrund der immergleichen Ortschaften und Missionen.
    Bei Black Flag habe ich das tatsächlich noch so gemacht, aber jetzt mache ich immer das, wonach mir ist. Mal ein paar Fragezeichen, mal ein paar NQs, dann wieder freies umherlaufen in der Spielwelt oder HQs.

    Mir fiel gestern auf, dass es sogar Städte gibt, die komplett feindlich mir gegenüber sind (in Malis gibt es eine Stadt, mitten im Wald, afaik von den Amazonen - wird mir als Stadt angezeigt, aber zeitgleich auch als Sperrgebiet (rote Zone)).
    Das hatte ich vorher noch nicht bemerkt (ggf. wird die Stadt auch friedlich, wenn man eine gewisse Quest löst, aber das weiß ich ja nicht ).

    Edit

    Mal eine Frage:
    Sind diese griechischen Geschichten miteinander verbunden (in irgendeiner Form) oder losgelöst voneinander?
    Defc ist offline Geändert von Defc (16.01.2019 um 16:44 Uhr)
  16. #76 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Köln-Bonn
    Beiträge
    21
    Vielleicht ne dumme Frage, aber ich finde die Quests: Geheimnisse der griechischen Welt nicht.

    Wenn ich in den Shop gehe, unter Add-Ons wird mir angezeigt: Installiert!

    Im Spiel habe ich auch schon die notwendige "Einführungs-Mission" gemacht, irgendwas mit der Narrenkappe, habe für den alten Herrn die drei Lehrsätze gesucht /gefunden /zurückgebracht. Dann durfte ich mit ihm noch zu seiner alten Liebe, die dann schon tot war, und das war es.

    Das kann doch nicht alles gewesen sein, oder?

    Wenn ich in meinem Quest-Log gehe, habe die ganzen Naxos-Missionen durch und kann auch die versteckten Klinge Missionen spielen, aber im Quest-Log keine Spur von irgend etwas was den geheimnissen der griechischen Welt zu tun hat, nix.

    Mache ich da einen Denkfehler und für Geheimnisse der griechischen Welt wird nichts besonderes im Quest-Log angezeigt, anders als für das Vermächtnis der ersten Klinge, das wird ja im Quest-Log angezeigt.

    Ich habe schon das komplette Spiel deinstalliert und wieder neun installiert, jedes mal beim Starten lacht mich der Hinweis an, Geheimnisse der griechischen Welt - INSTALLIERT .., aber, wie gesagt, im Spiel dann ... finde ich NIX.

    Wenn mir da jemand weiterhelfen könnte, ich wäre sehr dankbar.

    DANKE

    Heinz
    Heinz1948 ist offline
  17. #77 Zitieren
    General Avatar von Defc
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.762
    Bist du im richtigen Reiter?
    Du kannst im Reiter "Quests" die Anzeige wechseln, die von dir genannten Questreihen dürften im Reiter "Welt-/Charakterquests" (heißt so oder so ähnlich) aufgeführt werden. Diese "Reiter" findest du an der linken Seite im Bereich "Quests".
    Ansonsten kann man die Quests mit dem neuen Patch auch durch den Kartennebel (nicht entdeckte Kartenbereiche) sehen (blaues Ausrufezeichen).
    Defc ist offline
  18. #78 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Köln-Bonn
    Beiträge
    21
    hallo Defc,
    vielen Dank für die flotte Antwort zu meiner Frage,
    jaaa,
    wenn das so ist,
    also ich kann, wenn ich auf "WELT & CHARAKTERE" gehe,
    diese div. hochgestellten Vierecke mit dem Ausrufezeichen sehen,
    ein mal in "gelb /orange" .., die gehören wohl zum Grundspiel, die hatte ich schon immer, meine ich ..,
    dann auch in "rot /orange" ... dabei steht dann aber auch explizit "Vermächtnis-Quest", die gehören dann also zum versteckte Klinge DLC,
    dann aber auch in "blau /lila", da steht nun nicht explizit dabei, dass es sich hierbei um die "Geheimnisse der griechischen Welt" handelt, da finde ich, sehe bisher nur EIN BLAUES! ... DIE TÖCHTER VON LILAIA - Ein Sturm braut sich zusammen .., jetzt bin ich mal "reingegangen" und habe nachgeschaut,
    ... dahinter verbergen sich jedoch "Die vergessenen Geschichten!"

    Wenn Du mir vielleicht freundlicherweise bestätigen könntest, dass "Die vergessenen Geschichten" identisch mit "Geheimnisse der griechischen Welt" sind, dann wäre alles klar

    Wenn sich dabei aber nun doch um verschiedene Add-Ons /Ergänzungen handelt, dann müsste ich weitersuchen, denn ich habe bisher nun EIN hochgestelltes Viereck mit dem Ausrufezeichen drinn, in BLAU .., und dahinter verbergen sich nun mal "Vergessene Geschichten" und nicht "Geheimnisse der griechischen Welt"

    Aber ich bin Dir schon mal sehr dankbar
    , dass Du mich überhaupt auf diese BLAUEN "Schilder" aufmerksam gemacht hast, vielleicht ist es ja auch tatsächlich so, dass das auch die Geheimnisse der griechischen Welt sind ...
    Heinz1948 ist offline
  19. #79 Zitieren
    AC - Fresko  Avatar von Krysos1962
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Essen.NRW
    Beiträge
    4.047
    Zitat Zitat von Heinz1948 Beitrag anzeigen
    hallo Defc,
    vielen Dank für die flotte Antwort zu meiner Frage,
    jaaa,
    wenn das so ist,
    also ich kann, wenn ich auf "WELT & CHARAKTERE" gehe,
    diese div. hochgestellten Vierecke mit dem Ausrufezeichen sehen,
    ein mal in "gelb /orange" .., die gehören wohl zum Grundspiel, die hatte ich schon immer, meine ich ..,
    dann auch in "rot /orange" ... dabei steht dann aber auch explizit "Vermächtnis-Quest", die gehören dann also zum versteckte Klinge DLC,
    dann aber auch in "blau /lila", da steht nun nicht explizit dabei, dass es sich hierbei um die "Geheimnisse der griechischen Welt" handelt, da finde ich, sehe bisher nur EIN BLAUES! ... DIE TÖCHTER VON LILAIA - Ein Sturm braut sich zusammen .., jetzt bin ich mal "reingegangen" und habe nachgeschaut,
    ... dahinter verbergen sich jedoch "Die vergessenen Geschichten!"

    Wenn Du mir vielleicht freundlicherweise bestätigen könntest, dass "Die vergessenen Geschichten" identisch mit "Geheimnisse der griechischen Welt" sind, dann wäre alles klar

    Wenn sich dabei aber nun doch um verschiedene Add-Ons /Ergänzungen handelt, dann müsste ich weitersuchen, denn ich habe bisher nun EIN hochgestelltes Viereck mit dem Ausrufezeichen drinn, in BLAU .., und dahinter verbergen sich nun mal "Vergessene Geschichten" und nicht "Geheimnisse der griechischen Welt"

    Aber ich bin Dir schon mal sehr dankbar
    , dass Du mich überhaupt auf diese BLAUEN "Schilder" aufmerksam gemacht hast, vielleicht ist es ja auch tatsächlich so, dass das auch die Geheimnisse der griechischen Welt sind ...
    Hallo Heinz1948!
    Die Quest "Geheimnisse der griechischen Welt" beginnt so:
    Um Die Geheimnisse der griechischen Welt zu spielen, musst du das 1. Kapitel abgeschlossen haben. Nach Abschluss von Kapitel 1 taucht die Quest Rätsel mit Narrenkappe im Quest-Log unter Welt & Charaktere auf.
    Verfolge diese Quest bis nach Achaia. Wenn du mit Demokritos interagierst, beginnt die Quest.
    Hat somit nichts mit der Questreihe "die vergessenen Geschichten" zu tun. So wie ich sehe hast Du den Seasonpass, also müsste diese Quest "Rätsel mit Narrenkappe" auch automatisch im Questlog eingetragen werden.
    Krysos1962 ist offline Geändert von Krysos1962 (17.01.2019 um 17:27 Uhr)
  20. #80 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Köln-Bonn
    Beiträge
    21
    Ja Krysos1962, habe Gold-Edition mit Season-Pass.

    Ich hatte ja bereits geschrieben, dass ich die Quest Rätsel mit Narrenkappe gespielt habe. Im Verlauf DIESER Quest bin ich dann zu drei weit entfernten Orten gereist und habe die drei alten Lehrsätze, Pytagoras, Goldener Schnitt, und noch einen ... geholt und dann dem alten Griechen gebracht. Mit dem bin ich dann noch zu seiner alten Liebe aufgebrochen, die war aber schon tot. Danach kam nichts mehr was ich unter der Überschrift "Geheimnisse der griechischen Welt" hätte finden können.

    Dieses Suchen, Finden und Abgeben der drei Lehrsätze .., ist das denn schon alles was "Die Geheimnisse der griechischen Welt" ausmacht?
    Heinz1948 ist offline
Seite 4 von 6 « Erste 123456 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •