Seite 1 von 2 12 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. #1 Zitieren
    Held Avatar von Smiling Jack
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    5.662
    Eigentlich hätte ich das auch im allgemeinen DA 4 Thread schreiben können, aber ich dachte mir das verdient seinen eigenen Thread.
    Naja eigentlich nicht. Irgendwer anders hätte eh einen eigenen Thread aufgemacht. Also was sollst.

    Zitat von Casey Hudson aus seinen neuesten Bioware Blog.
    "If you’ve been following these blogs, or myself and Mark Darrah on Twitter, you know we’re also working on some secret Dragon Age stuff. Dragon Age is an incredibly important franchise in our studio, and we’re excited to continue its legacy. Look for more on this in the coming month (though I won’t tell you where to look…)"

    Siehe: http://blog.bioware.com/2018/11/29/november-update/

    Ich hätte nicht gedacht das Bioware es wirklich noch vor Anthem angekündigt. Vielleicht war das auch nicht der ursprüngliche Plan.
    Aber Anthem löst ja auch keine Begeisterungsstörme aus. Also warum nicht jetzt schon ankündigen?

    In diesen Sinne freuen wir uns auf Maekk03 Kommentare warum das alles Mist ist.
    Smiling Jack ist offline
  2. #2 Zitieren
    Ritter Avatar von Sir Auron
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Ferelden
    Beiträge
    1.539
    In diesen Sinne freuen wir uns auf Maekk03 Kommentare warum das alles Mist ist.
    Nirgends in dem Zitat steht "Dragon Age 4".
    EA: The Origin of Espionage
    Sir Auron ist offline
  3. #3 Zitieren
    Held Avatar von Smiling Jack
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    5.662
    Zitat Zitat von Sir Auron Beitrag anzeigen
    Nirgends in dem Zitat steht "Dragon Age 4".
    Das stimmt aber zu 95% wird es trotzdem DA 4 (oder wie auch immer sich das nennt) sein.

    Zumal es eh kein so großes Geheimnis ist. Die ganzen Comics zum Beispiel leisten ja schon eine gewisse Vorarbeit.
    Die Qunari Invasion beginnt.

    [Bild: dadec-3-pg-06-1145679.jpeg]

    Siehe: https://comicbook.com/gaming/2018/11...-3-first-look/
    Smiling Jack ist offline
  4. #4 Zitieren
    Apprentice Avatar von N.I.C.E.
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    21
    Auch bei Diablo rechnete man auf der Blizzcon mit der Ankündigung eines Diablo 4.
    Dann wurde ein Mobile-Game enthüllt das wahrlich für "Begeisterung" sorgte.

    Zwischenzeitlich wurde auch mal gefragt was Fans von einem Spin-Off zu DA halten, eine Art Strategiespiel, oder?

    Ich werde den Tag also nicht vor dem Abend loben und abwarten.
    N.I.C.E. ist offline
  5. #5 Zitieren
    Deus Avatar von Dukemon
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Tevinter
    Beiträge
    13.563
    Ich befürchte ja, dass die Qunari auf eine andere Art von Übermächtig dargestellt werden damit sie eine feindliche Gruppierung abgeben, als es DAO oder DA2 noch machte.
    Dabei fand ich es schon immer widersprüchlich, sie haben solche Angst vor Magie, haben aber sehr mächtige Magier. Gut, den Magiern in Eindringling wurden auch mal wieder Gameplay Vorteile gegeben, weil Baum.

    Hoffentlich lässt man solche Gestalten wie Avexis künftig aus Dragon Age raus. Solche Figuren mag ich generell nicht. Die einfach da sind, besonders sind, weil sie besonders sind aber sich ansonsten degeneriert verhalten und vor bösen Leuten beschützt werden müssen, da wehrlos oder ähnlich.

    Zwischenzeitlich wurde auch mal gefragt was Fans von einem Spin-Off zu DA halten, eine Art Strategiespiel, oder?
    Wenn es gut gemacht, eine gescheit geschrieben Handlung hat und man sich nicht nebulös dazu äußert wie es sich mit dem Spiel zur Reihe verhält, habe ich nichts gegen Ableger mit anderem Gameplay Ansatz. Dann muss man das Gameplay des anderen Spiels nicht damit verwässern.
    Ich hätte nichts dagegen, wenn Bioware eine Art Fire Emblem im Dragon Age gewandt her zaubert.
    Dukemon ist gerade online Geändert von Dukemon (29.11.2018 um 21:20 Uhr)
  6. #6 Zitieren
    Held Avatar von Smiling Jack
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    5.662
    Zitat Zitat von N.I.C.E. Beitrag anzeigen
    Auch bei Diablo rechnete man auf der Blizzcon mit der Ankündigung eines Diablo 4.
    Dann wurde ein Mobile-Game enthüllt das wahrlich für "Begeisterung" sorgte.
    Dieses ungeliebte Mobilespiel wenn du so willst ist bei Bioware Anthem.
    Klar könnte Bioware einen ähnlichen Mist wie Blizzard veranstalten. Aber dann wären sie selten dämlich
    wenn sie nichts aus Blizzard und Bethesda Ankündigungen gelernt hätten.

    Zwischenzeitlich wurde auch mal gefragt was Fans von einem Spin-Off zu DA halten, eine Art Strategiespiel, oder?
    Ich würde das auch nehmen. Ganz ehrlich das ist eher unwahrscheinlich.
    Vielleicht ist dieses Dragon Age auch das wonach es aussieht. Ein Nachfolger zum bislang erfolgreichsten Bioware Spiel überhaupt.
    Das DAI dies nicht verdient hat, ist ein vollkommen andere Geschichte.
    Smiling Jack ist offline
  7. #7 Zitieren
    Deus Avatar von Dukemon
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Tevinter
    Beiträge
    13.563
    Ach was. EA wundert sich heute noch, wieso den Leuten C&C Mobile auf der E3 nicht gefallen hat, denn die Investoren und Aktionäre waren hell auf begeistert von der Idee.
    Dukemon ist gerade online
  8. #8 Zitieren
    Held Avatar von Smiling Jack
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    5.662
    Zitat Zitat von Dukemon Beitrag anzeigen
    Ach was. EA wundert sich heute noch, wieso den Leuten C&C Mobile auf der E3 nicht gefallen hat, denn die Investoren und Aktionäre waren hell auf begeistert von der Idee.
    Wer weiß vielleicht fressen die gerade Kreide. Battlefield V Verkaufszahlen sind überhaupt nicht so gut wie sie EA erhofft haben.
    Momentan ist aber nicht EA der große Buhmann. Bethesda dürfte es wohl eher sein.

    Außerdem hat EA hat C&C 1 und C&C Alarmstufe Rot 1 Remaster/Remake angekündigt. Natürlich wegen dem C&C Mobile Ding.
    Smiling Jack ist offline
  9. #9 Zitieren
    Moderator Avatar von Virdo
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    11.896
    Zitat Zitat von Smiling Jack Beitrag anzeigen
    Dieses ungeliebte Mobilespiel wenn du so willst ist bei Bioware Anthem.
    Klar könnte Bioware einen ähnlichen Mist wie Blizzard veranstalten. Aber dann wären sie selten dämlich
    wenn sie nichts aus Blizzard und Bethesda Ankündigungen gelernt hätten.
    Bei Bethesda hat sich doch nie wirklich jemand beschwert und Blizzard war einfach dämlich das sie es auf der eigenen Messe ankündigen wo sich nur PC Spieler befanden die dazu noch Haufen Geld für den Eintritt gezahlt haben.

    Ich bezweifel irgendwie das man schon etwas vom Hauptteil sehen wird, dazu ist es doch noch zu früh wenn man den Berichten Anfang des Jahres glauben schenkt. Also entweder es gibt nur nen unsinnigen und Inhaltsleeren Teaser aller "Wir arbeiten dran" wie bei TES6 (oder MEA/Anthem) oder nen SpinOff, evtl auch für Mobile.

    Wer weiß vielleicht fressen die gerade Kreide. Battlefield V Verkaufszahlen sind überhaupt nicht so gut wie sie EA erhofft haben.
    Kann man das überhaupt sagen?
    Betrifft doch nur Retail und wer Retail gekauft hat, hat eh die "schlechtere" Variante gehabt. Vorabzugang gabs nur bei der digitalen Versionen ect, dazu gibts auch noch Origin Access Premiere bei den PC Versionen.
    Virdo ist offline Geändert von Virdo (29.11.2018 um 21:54 Uhr)
  10. #10 Zitieren
    Held Avatar von Smiling Jack
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    5.662
    Zitat Zitat von Virdo Beitrag anzeigen
    Ich bezweifel irgendwie das man schon etwas vom Hauptteil sehen wird, dazu ist es doch noch zu früh wenn man den Berichten Anfang des Jahres glauben schenkt.
    Naja sie haben nicht die ganzen vorherigen Arbeiten über den Haufen geworfen und neu neuangefangen. DA 4 soll nur mehr Game as Service lastiger werden als vorher. Mir wird jetzt schon schlecht.

    Also entweder es gibt nur nen unsinnigen und Inhaltsleeren Teaser aller "Wir arbeiten dran" wie bei TES6 (oder MEA/Anthem) oder nen SpinOff, evtl auch für Mobile.
    Ich rechne mit einen TES 6 Trailer.
    [Video]
    Streich The Elder Scrolls 6 und ersetze es mit Dragon Age 4 oder Dragon Age: Was weiß ich aber ist eh ein 08/15 Untertitel.

    Kann man das überhaupt sagen?
    Betrifft doch nur Retail und wer Retail gekauft hat, hat eh die "schlechtere" Variante gehabt. Vorabzugang gabs nur bei der digitalen Versionen ect, dazu gibts auch noch Origin Access Premiere bei den PC Versionen.
    Das mag stimmen, aber trotzdem sind die Retail Verkäufe trotzdem so schlecht das es Digital trotzdem nicht vollständig ausgleichen kann.
    Aber ist das jetzt so eine große Überraschung?
    Smiling Jack ist offline
  11. #11 Zitieren
    Moderator Avatar von Virdo
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    11.896
    Zitat Zitat von Smiling Jack Beitrag anzeigen
    Ich rechne mit einen TES 6 Trailer.

    Streich The Elder Scrolls 6 und ersetze es mit Dragon Age 4 oder Dragon Age: Was weiß ich aber ist eh ein 08/15 Untertitel.
    Jo den meinte ich ja mit unsinnigen und inhaltsleeren Teaser.

    Das mag stimmen, aber trotzdem sind die Retail Verkäufe trotzdem so schlecht das es Digital trotzdem nicht vollständig ausgleichen kann.
    Aber ist das jetzt so eine große Überraschung?

    Wird man wohl spätestens im Januar beim Quartalsbericht erfahren, aber glaube digital wird es sehr viel ausmachen.
    EA fokussiert sich sehr auf das digitale Geschäft und dementsprechend war auch das Marketing fast nur auf die digitale Versionen ausgerichtet. Deshalb glaube ich einfach diese Retail Meldungen werden wir bei EA in Zukunft öfter zu hören bekommen.



    PS: Muss mich echt wieder gewöhnen das ich hier Mod bin, klicke immer auf editieren statt zitieren.... bisher habe ich es Gott sei dank noch immer gemerkt bevor ich es abgesendet hab
    Virdo ist offline
  12. #12 Zitieren
    Held Avatar von Smiling Jack
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    5.662
    Laut Venturebeat dauert es noch mindestens drei Jahre bis DA 4 erscheinen könnte.
    Bioware soll angeblich wirlich alle vorherigen Arbeiten über den Haufen geworfen haben und hat den Großteil der Leute auf Anthem verteilt haben.

    "Dragon Age is still very early
    Dragon Age 4 — or whatever name it’ll carry — is at least three years away, according to sources familiar with the studio. That timeline could change, but that is the current expectation at EA. BioWare and EA have not even settled on a name for the new Dragon Age — although that is something they could decide in preparation for a reveal at The Game Awards.
    And this is not new for Dragon Age. The game has spent more than a year in limbo at EA.
    In January, I reported that BioWare pushed aside Dragon Age to focus on Anthem. The studio started pre-production on a new Dragon Age, but EA threw out most of that work. At that time, the publisher was shifting its games to live services. That Dragon Age project wasn’t going to fit into that business model. As a result of that reboot, Dragon Age writer Mike Laidlaw — who had an outline prepared for the new game — left BioWare.
    Following those events, the developer has not put a substantial amount of work into a new Dragon Age. BioWare needs a hit, so the entire studio is putting its efforts into ensuring a successful launch for Anthem.
    So then why does Dragon Age keep coming up, and why does EA plan to talk about it in some capacity at The Game Award? That’s likely due to the passion that BioWare executive producer Mark Darrah and Hudson have for the series. And they are determined to ensure fans of the series recognize that passion within BioWare as well."

    Siehe: https://venturebeat.com/2018/12/04/dragon-age-4-2021/
    Smiling Jack ist offline
  13. #13 Zitieren
    Ritter Avatar von Cuauhtemoc
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.702
    Zitat Zitat von Smiling Jack Beitrag anzeigen
    Laut Venturebeat dauert es noch mindestens drei Jahre bis DA 4 erscheinen könnte.
    Bioware soll angeblich wirlich alle vorherigen Arbeiten über den Haufen geworfen haben und hat den Großteil der Leute auf Anthem verteilt haben.
    Sollen sich die nötige Zeit nehmen wenns dafür ein gutes Spiel wird. Ich befürchte allerdings, dass das den Verantwortlichen bei EA für die Zeitspanne schlichtweg zu wenig Output von Bioware ist, verglichen mit anderen Studios in dieser Größenordnung ist es das auch tatsächlich.
    Jeder Mensch kommt mit einer sehr großen Sehnsucht nach Herrschaft, Reichtum und Vergnügen sowie einem starken Hang zum Nichtstun auf die Welt.

    François Marie Voltaire
    Cuauhtemoc ist offline
  14. #14 Zitieren
    Held Avatar von Smiling Jack
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    5.662
    Zitat Zitat von Cuauhtemoc Beitrag anzeigen
    Sollen sich die nötige Zeit nehmen wenns dafür ein gutes Spiel wird. Ich befürchte allerdings, dass das den Verantwortlichen bei EA für die Zeitspanne schlichtweg zu wenig Output von Bioware ist, verglichen mit anderen Studios in dieser Größenordnung ist es das auch tatsächlich.
    Ich glaube die machen Bioware eher platt. Anthem löst momentan nicht so große Begeisterungswellen aus die EA sich erhofft hat.

    Außerdem klingt "That Dragon Age project wasn’t going to fit into that business model." eh schon ziemlich schlecht.
    Und ich weiß nicht wie Bioware aus DA 4 zu dem Games a as Service Titel werden kann den sich EA erhofft.
    Smiling Jack ist offline
  15. #15 Zitieren
    Ritter Avatar von Cuauhtemoc
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.702
    Zitat Zitat von Smiling Jack Beitrag anzeigen
    Ich glaube die machen Bioware eher platt. Anthem löst momentan nicht so große Begeisterungswellen aus die EA sich erhofft hat.

    Außerdem klingt "That Dragon Age project wasn’t going to fit into that business model." eh schon ziemlich schlecht.
    Und ich weiß nicht wie Bioware aus DA 4 zu dem Games a as Service Titel werden kann den sich EA erhofft.
    Die Vermutung mit dem plattmachen teile ich.

    Unabhängig davon was ein Dragon Age 4 am Ende ist, wenn sie dafür noch 3-4 Jahre brauchen und die Designentscheidung, nach irgendeiner aktuelllen "Modeerscheinung" (auch wenn mir dazu jetzt absolut nichts einfällt was für Dragon Age Sinn machen würde) getroffen wurde, ist es ohnehin veraltet am Releasetag.
    Darin sehe ich auch das größte Problem von EA, sie folgen ständig irgendwelchen vermeintlichen Trends, kommen dann zu spät raus mit dem Spiel, hinzu kommt das es die Qualität des Vorbilds nicht erreicht und schwupps bleibt es auch hinter den eigenen Verkaufserwartungen.
    Solange EA hier nicht umdenkt werden sie auch nie den nächsten "Tophit", den sie sich erhoffen, veröffentlichen.
    Jeder Mensch kommt mit einer sehr großen Sehnsucht nach Herrschaft, Reichtum und Vergnügen sowie einem starken Hang zum Nichtstun auf die Welt.

    François Marie Voltaire
    Cuauhtemoc ist offline
  16. #16 Zitieren
    Moderator Avatar von Virdo
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    11.896
    Also dann tatsächlich ein sinnloser Teaser, werde nie verstehen warum man es dann überhaupt schon ankündigt wenn nichts vorhanden ist.

    Ich befürchte allerdings, dass das den Verantwortlichen bei EA für die Zeitspanne schlichtweg zu wenig Output von Bioware ist, verglichen mit anderen Studios in dieser Größenordnung ist es das auch tatsächlich.
    An den mangelnden Output ist aber auch EA mitschuld.
    Ein Bioware Studio wurde dicht gemacht, und alle andren Teams wurden zu Zulieferer für Anthem degradiert.
    Gut ein Teil von Austin arbeitet noch an SWTOR, wobei da neue Inhalte auch schon einmal schneller geliefert wurden.

    Zitat Zitat von Smiling Jack Beitrag anzeigen
    Ich glaube die machen Bioware eher platt.
    Ach quatsch das wird nicht passieren, die werden nicht platt gemacht sondern umstrukturiert wie Maxis.

    Zitat Zitat von Cuauhtemoc Beitrag anzeigen
    Die Vermutung mit dem plattmachen teile ich.

    Unabhängig davon was ein Dragon Age 4 am Ende ist, wenn sie dafür noch 3-4 Jahre brauchen und die Designentscheidung, nach irgendeiner aktuelllen "Modeerscheinung" (auch wenn mir dazu jetzt absolut nichts einfällt was für Dragon Age Sinn machen würde) getroffen wurde, ist es ohnehin veraltet am Releasetag.
    Darin sehe ich auch das größte Problem von EA, sie folgen ständig irgendwelchen vermeintlichen Trends, kommen dann zu spät raus mit dem Spiel, hinzu kommt das es die Qualität des Vorbilds nicht erreicht und schwupps bleibt es auch hinter den eigenen Verkaufserwartungen.
    Das ist tatsächlich ne gute Frage was denn in 2-3 Jahren ist.
    So nett GaaS auch ist, wenn sich wie aktuell jeder große Publisher drauf schwingen will wird früher oder später diese Rechnung nicht mehr aufgehen denn Spieler werden sicherlich nicht GaaS Titel spielen. Würde mich nicht überraschen wenn es in 3 Jahren heißt GaaS will keiner mehr, wir bauen das spiel nochmal um.
    Virdo ist offline Geändert von Virdo (04.12.2018 um 22:33 Uhr)
  17. #17 Zitieren
    Held Avatar von Smiling Jack
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    5.662
    Zitat Zitat von Cuauhtemoc Beitrag anzeigen
    Solange EA hier nicht umdenkt werden sie auch nie den nächsten "Tophit", den sie sich erhoffen, veröffentlichen.
    Naja sie weiterhin ihre Sportspiele und Die Sims (Dukemon Kommentar in viel Minuten? )
    Fifa läuft halt und deshalb können sie auch Verluste wie Battlefield V so wegstecken.

    Zitat Zitat von Virdo Beitrag anzeigen
    Also dann tatsächlich ein sinnloser Teaser, werde nie verstehen warum man es dann überhaupt schon ankündigt
    wenn nichts vorhanden ist.
    Bioware kopiert hier eindeutig Bethesda. Ja wir machen diesen Multiplayer Quatsch namens Anthem, aber keine Sorge wir machen irgendwann noch DA 4.
    Irgendwann halt. Bitte kauft Anthem um die Chancen dafür zu erhöhen.

    Ach quatsch das wird nicht passieren, die werden nicht platt gemacht sondern umstrukturiert wie Maxis. [Bild: s_072.gif]
    Welches Maxis meinst du denn? Das ursprüngliche Maxis gibt es ja nicht mehr. [Bild: s_067.gif]

    Das ist tatsächlich ne gute Frage was denn in 2-3 Jahren ist.
    So nett GaaS auch ist, wenn sich wie aktuell jeder große Publisher drauf schwingen will wird früher oder später diese Rechnung nicht mehr aufgehen denn Spieler werden sicherlich nicht GaaS Titel spielen. Würde mich nicht überraschen wenn es in 3 Jahren heißt GaaS will keiner mehr, wir bauen das spiel nochmal um.
    Ich vermute bei der neuesten Konsolengeneration ist der Wettbewerb noch härter.
    2018 allein hat schon bewiesen, das viele kleinere bis mittelgroße Entwickler ohne eine große Mutter nicht überleben können.
    Ausnahmen bestätigen die Regel aber dieses Jahr hat sich auch viel Qualität durchgesetzt.
    Smiling Jack ist offline Geändert von Smiling Jack (04.12.2018 um 22:39 Uhr)
  18. #18 Zitieren
    Deus Avatar von Dukemon
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Tevinter
    Beiträge
    13.563
    Zeitweise gab es nur das Die Sims Entwicklerstudio. (Irgendwann Ende Sims 2 verschwand das Maxis Logo aus den Spielschachteln und bei Sims 3 tauchte es auch erst am Ende wieder auf im Spiel) Die Sims hatte sein eigenes Entwicklerstudio für sich allein.^^ Hat es eigentlich heute auch, es wurde nur unter die Marke Maxis zurückgestellt, da man Maxis wiederverwertet für "Generationsübergreifende" Spiele, die nicht schwer zu kapieren sind. Ein BF ist zwar erfolgreich, aber doch noch etwas zu speziell um die Käuferschicht "Wii" zu wecken. Die kriegst du damit nicht und auch FIFA ist dafür kein Garant.^^ Behaupte ich mal.

    Also dann tatsächlich ein sinnloser Teaser, werde nie verstehen warum man es dann überhaupt schon ankündigt wenn nichts vorhanden ist.
    In einem Unternehmen findet man immer irgendjemand der mal schnell eine 4 animiert. Hat Nintendo auch gemacht. Die Leute haben aufgejubelt, sind zufrieden gestellt mit der Gewissheit ein neues Metroid Prime kommt. Ziel erreicht. So ein Teaser ist schnell gemacht und erfüllt seinen Zweck.
    EA hat den Fehler auf der E3 mit C&C gemacht und vor ein paar Tagen hat Blizzard gemerkt, dass sie es hätten besser wie Nintendo machen sollen.
    Dukemon ist gerade online
  19. #19 Zitieren
    Held Avatar von Smiling Jack
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    5.662
    Zitat Zitat von Smiling Jack Beitrag anzeigen
    (Dukemon Kommentar in viel Minuten? )
    30 Minuten gut dass wir das nun geklärt haben.
    Smiling Jack ist offline
  20. #20 Zitieren
    Deus Avatar von Dukemon
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Tevinter
    Beiträge
    13.563
    Wenn man liest, dass selbst ein Laidlaw gerüchteweise das Handtuch bei Bioware geworfen hat, weil EA die Arbeit nicht gefallen hat und von vorne anfangen will dann bin ich ja jetzt schon vom neuen Dragon Age enttäuscht. Und es ist nicht mal wirklich angekündigt, geschweige denn erschienen.
    Wieso pumpt EA eigentlich noch so viel Arbeit und Geld in Anthem? Bisher ist ihr Plan ja nicht aufgegangen. Glaube ich zumindest nicht.
    Dukemon ist gerade online
Seite 1 von 2 12 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •