Results 1 to 10 of 10
  1. #1 Reply With Quote
    AC - Fresko  Krysos1962's Avatar
    Join Date
    Apr 2013
    Location
    Essen.NRW
    Posts
    4,132
    ...
    Hiermit möchte ich Euch, meine werten AC - Odyssey - Fans, einen ersten Kampfstil - Guide vorstellen und zwar einen speziell für den Jäger/Bogenschützen.

    ...
    [Bild: 43945940970_90eae79ea1.jpg]
    ...
    Aktualisierung am 06.12.2018



    Allgemein


    Der Jäger/Hunter/Bogenschütze/Scharfschütze war schon immer mein bevorzugter Kampfstil. Seit damals schon in Diablo II, World of Warcraft - online oder zuletzt in Skyrim, habe ich den Fernkämpfer am Liebsten gespielt.
    Nun in Odyssey und in der Gesamtheit der Talente und Fähigkeiten ist dieser Guide voll auf Schaden ausgelegt, also auf DPS (Damage pro Secound) oder auf deutsch SPS (Schaden pro Sekunde).
    In AC Origins zum Beispiel war der "Raubtierschuß" der Killschuß schlechthin. In Odyssey hat man mehr Möglichkeiten den maximalen Schaden anzurichten und darunter zählt nicht mehr der
    "Raubtierschuß". Welche Fähigkeiten nun ganz oben rangieren, das werde ich Euch im Folgenden detailliert aufzeigen. Weiterhin zeige ich Euch, welche Ausrüstung (Sets) und welche Waffen (dazu deren Fundorte oder Träger aufzählen) ideal für diesen Guide sind, Dazu alle dafür notwenigen/bevorzugten Fähigkeiten/Skills aus den jeweiligen Talentbäumen und warum diese für diesen Jäger-Guide wichtig sind. Auch werde ich alle Gravuren aufzeigen und erläutern, warum ich diese genommen habe. Im Endeffekt erklären sie sich von allein, wenn man den Bezug "voll auf Schaden ausgelegt" in Betracht zieht. Lange Rede kurzer Sinn, hier mein Guide:

    Einführung:

    Es versteht sich von selbst, das der Bogen in diesem Guide die Hauptwaffe ist. Es gibt in Odyssey verschiedene Ausführungen, logischweise verwende ich da Einen, der von vornherein Jägerschaden beinhaltet.
    Warum? Einmal um in der Gesamtheit darauf ausgerichtet zu sein, weil die Hauptskillung im Jägerbaum erfolgt und um dafür im späteren Verlauf keine Gravur dafür zu verschwenden, die weit aus besser sein könnte. Dazu verwende ich diesbezüglich auch sekundäre Waffen (Dolche, Schwerter, Speere ect), die auch dieses vorgegebene Attribut haben und verbessere diese bevorzugt mit Gravuren für den Jägerskill. Auch bei den Rüstungsteilen selbst sollte dies schon vorhanden sein. Im Endeffekt gibt es eigentlich nur ein Set für diesen Guide, welches ideal im Spiel dafür erquestet werden kann, mit nur einer wirklich regulären Alternative. Aber dazu später.


    Die Skillung:

    Der wichtigste Teil dieses Guides und deshalb fange ich damit an.
    Allgemein bekommt man momentan insgesamt 92 Fertigkeitspunkte. 70 Punkte aus den Stufenanstiegen und 22 mit den Stelen (in Gräbern), die in der ganzen Welt verteilt sind. Für diesen Guide braucht man für die speziellen Skills insgesamt 40 Fertigkeitspunkte. Somit hat man noch genug Punkte für andere Skills die im Spiel wichtig sind, wie zum Beispiel die Fertigkeit "Offenbarung" aus dem Attentäterbaum.
    Man kommt nicht umhin Skills aus allen Talentbäumen zu nehmen, um den zu erreichenden maximalen Schadensoutput zu erlangen. Wobei die Talente im Assassinenbaum nur wichtig sind, um Nebeneffekte im Kampf anzuwenden, zum Beispiel bei Umzingelung, eine sichere Entfernung aus dem Nahkampf heraus zu erlangen, um dann Zeit für einen weiteren/nächsten Schuß zu haben. Auch sind "Ausweichen" oder "Wegrennen" weitere unabdingbare Manöver, um als Fernkämpfer effektiv zu sein. Die meisten Kills macht man eh aus der Entfernung, mit dem verbundenen Stellungswechsel bei Entdeckung. Man hält sich also, wenn möglich, aus allen Nahkämpfen raus. Klar, es ist zeitaufwendiger, als ein Krieger, der sich ins Getümmel stürzt. Aber genau das ist es, was mir am meisten am Fernkämpfer Spaß macht. Einen nach dem Anderen auszuschalten, möglichst unentdeckt zu bleiben und die Gegner vollkommen in die Irre zu führen.
    Hier die bevorzugte Skillung in Kombination mit dem neuen Master - Level - System, wo man jetzt nicht mehr unnötige Skillungen tätigen muss, sondern die übrig gebliebenen Fertigkeitspunkte in Bonis/verbesserte Werte umwandeln kann, um damit die jeweilige Klasse (hier ist es der Jäger) weiter zu verbessern:

    So sieht bei mir die Verteilung der Fertigkeitspunkte aus, aktueller Stand bei Level 70. Wie man sieht habe ich insgesamt 40 Punkte verteilt. Also habe ich von 92 Möglichen nicht einmal die Hälfte für die Skillung verbraucht.

    Aus dem Jägerbaum:
    [Bild: 44851433175_669f8132cf_o.jpg] SECHSTER SINN

    Die Zeit verlangsamt sich für bis zu 5 Sekunden, wenn ihr von Gegnern gesehen werdet. Gezielte Pfeile erfassen den Oberkörper von Feinden und richten 150% Jäger-Schaden an.
    Bei höchster Stufe verlangsamt sich die Zeit bis zu 8 Sekunden. Gezielte Pfeile erfassen den Kopf des Gegners und richten 200% Jäger-Schaden an.

    • passiver Skill
    • Ab Stufe 1 verfügbar
    • besonders geeignet um ein sich näherndes Ziel oder das nächste Ziel allgemein anzuvisieren
    [Bild: 44851430265_8445ae203e_o.jpg]
    SCHUSSFOLGE

    Erfasst bis zu vier Gegner (bei Skillstufe 1) gleichzeitig und verschießt Pfeile, die in Assassin’s Creed Odyssey 150% Jäger-Schaden bei jedem Ziel anrichten.
    Mit der Stufe 2 bis zu Sechs Gegner und 200% Jägerschaden.
    Bei höchster Skillstufe bis zu acht Gegner und 250% Schaden.


    • aktiver Skill
    • ab Sufe 5 verfügbar
    • Bester Multi- Taget - Skill
    • besonders geeignet in Massenschlachten mit hoher Schadenswirkung
    • aber auch in Situationen mit mehreren Gegnern geeignet
    [Bild: 44851435015_c294e997c3_o.jpg] VERWÜSTERSSCHUSS

    Stufe 1: Verschießt einen mächtigen Pfeil, der 219% Jäger-Schaden anrichtet (aufgeladen bis das Doppelte). Die Effizienz von Brand- und Giftpfeilen wird um 150% erhöht. Ihr könnt auch Spezialpfeile nutzen.
    Stufe 3: Verschießt einen mächtigen Pfeil, der 400% Jäger-Schaden anrichtet (aufgeladen bis das Doppelte). Die Effizienz von Brand- und Giftpfeilen wird um 200% erhöht. Ihr könnt auch Spezialpfeile nutzen.


    • aktiver Skill
    • ab Stufe 5 verfügbar
    • Bei maximaler Skillung und entsprechenden Gravierungen bis zu 450% Jägerschaden möglich
    • Bester Single - Target - Skill im ganzen Spiel bezogen auf den Schadensoutput
    • Kann einen Mindest - Schadensoutput von 250k erreichen, nach oben hin offen

    [Bild: 45389791864_c9cc04a4e7_o.jpg] PFEILSPITZE

    Stufe 1: Werdet zur Koryphäe im Umgang mit Betäubungspfeilen und macht Ziele kampfunfähig, statt sie zu töten. Stellt die Pfeile im Inventarmenü her.
    Stufe 3: Werdet zur Koryphäe im Umgang mit Betäubungs-, Brand-, Gift- und Sprengpfeilen. Stellt die Pfeile im Inventarmenü her.

    • passiver Skill
    • Ab Stufe 5 verfügbar
    • Erklärung erübrigt sich von selbst. jedem müsste verständlich sein, wozu dieser Skill notwendig ist.
    [Bild: 45765971281_175f732c8f_o.jpg] BOGENBEHERRSCHUNG

    Stufe 1: Bogenbeherrschung: Erhöht den Jäger-Schaden um 20% und den Kopfschuss-Schaden in Assassin’s Creed Odyssey um 20%.
    Stufe 3:
    Bogenbeherrschung: Erhöht den Jäger-Schaden um 40% und den Kopfschuss-Schaden in Assassin’s Creed Odyssey um 40%.
    • passiver Skill
    • Ab Stufe 10 verfügbar
    • Erklärung erübrigt sich von selbst, da dieser Skill selbstverständlich sein sollte
    [Bild: 31893447668_df73d0ea89_o.jpg] HÖCHSTLEISUNGSSCHUSS

    Stufe 1: Verschießt einen mächtigen, aufgeladenen Pfeil, der 1.000% Jäger-Schaden anrichtet und beim Aufschlag explodiert. Dabei werden drei Adrenalinsegmente verbraucht.
    Stufe 3:
    Verschießt einen mächtigen, aufgeladenen Pfeil, der 1.500% Jäger-Schaden anrichtet und beim Aufschlag explodiert. Dabei werden drei Adrenalinsegmente verbraucht.
    • aktiver Skill
    • ab Sufe 16 verfügbar
    • Zweithöchster Single - Target -Skill im Schadensoutput eines Jägers
    [Bild: 31893446298_89a3667462_o.jpg]
    GEISTERPFEIL DER ARTEMIS


    Stufe 1: Verschießt einen Geisterpfeil, der 260% Jäger-Schaden anrichtet und Schilde, Gegner und sogar Mauern durchdringt.
    Stufe 3: Verschießt einen Geisterpfeil, der 340% Jäger-Schaden anrichtet und Schilde, Gegner und sogar Mauern durchdringt.
    • aktiver Skill
    • Ab Stufe 23 verfügbar
    • Ein nicht zu unterschätzender Schuß, mit hohen Schadensoutput

    Aus dem Kriegerbaum:


    Eigentlich sind für den Jäger daraus nur drei Fähigkeiten von Nutzen, unzwar:

    [Bild: 43952225090_21d4f407f7_o.jpg] SPARTIATENTRITT

    Stufe 1: Ein legendärer Tritt, der das Ziel zurückstößt und 160% Krieger-Schaden anrichtet. Das Ziel wird nicht getötet und kann im Anschluss angeheuert werden.
    Stufe 3: Ein legendärer Tritt, der das Ziel zurückstößt und 250% Krieger-Schaden anrichtet. Das Ziel wird nicht getötet und kann im Anschluss angeheuert werden.
    • aktiver Skill
    • ab Stufe 1 verfügbar
    • nützlicher Move bei einem einzelnen Gegner, um wenn nötig den nächsten Pfeil zu verpassen
    [Bild: 43952228680_735dcfa8f6_o.jpg] ZWEITE LUFT

    Stufe 1: Lebt weiter, um weiter zu kämpfen. Füllt 25% der maximalen Gesundheit wieder auf.
    Stufe 3: Lebt weiter, um weiter zu kämpfen. Füllt 50% der maximalen Gesundheit wieder auf.
    • aktiver Skill
    • ab Stufe 5 verfügbar
    • nützlicher Fähigkeit um bei erlittenen Schaden im Nahkampf die Gesundheit teilweise wieder herzustellen.

    [Bild: 31893450898_72cf1c0006_o.jpg]
    ARES` SCHLACHTRUF

    Stufe 1: In einem Zustand göttlicher Raserei richten alle Angriffe 10 Sekunden 20% mehr Schaden an. Während dieser Zeit sind alle gegnerischen Angriffe nicht tödlich. Erfordert kein Adrenalin.
    Stufe 3: In einem Zustand göttlicher Raserei richten alle Angriffe 10 Sekunden 50% mehr Schaden an. Während dieser Zeit sind alle gegnerischen Angriffe nicht tödlich. Erfordert kein Adrenalin.

    • aktiver Skill
    • Ab Stufe 23 verfügbar
    • Erklärung erübrigt sich von selbst, da dieser Skill meinen Schaden in jeder Situation erhöht

    Aus dem Assassinenbaum:

    Sind auch nur zwei Talente von Wichtigkeit für einen Jäger, die zwar nicht Schaden verursachen, aber für Nebenaktionen von Bedeutung sind. Aber auch die "Offenbarung", die ich jetzt nicht extra aufgeführt habe, weil das kann man skillen, aber jeder Spieler kann die Notwendigkeit dafür selbst finden:



    [Bild: 31893445368_0780710375_o.jpg] VERSCHWINDEN

    Stufe 1: Ein greller Lichtblitz macht nahe Ziele für sechs Sekunden benommen. Die Benommenheit endet, wenn ihr sie angreift.
    Stufe 3: Ein greller Lichtblitz macht nahe Ziele für zehn Sekunden benommen. Die Benommenheit endet, wenn ihr sie angreift.
    • aktiver Skill
    • Ab Stufe 5 verfügbar
    • Die Erklärung dafür ist simpel, mit diesem Talent kann man sich aus prikären Situationen wie Umzingelung oder aus jedem Nahkampf entziehen
    [Bild: 44851417775_22280ea08c_o.jpg] ZEIT VERLANGSAMEN

    Stufe 1: Bewegt euch schneller als Hermes. Für euch wird die Zeit in Assassin’s Creed Odyssey für fünf Sekunden verlangsamt.
    Stufe 3: Bewegt euch schneller als Hermes. Für euch wird die Zeit in Assassin’s Creed Odyssey für zehn Sekunden verlangsamt.
    • aktiver Skill
    • Ab Stufe 16 verfügbar
    • Ist ein ähnlicher Skill wie der Sechste Sinn aus dem Jägerbaum, nur das dieser in jeder Lage anwendbar ist.

    Logischerweise sollten all diese Talente bis zum Maximum geskillt werden. Weiterhin sollten alle möglichen Waffen und Ausrüstungsteile bis zum Maximum verbessert werden. Ihr müsst dabei nicht nach jedem Stufenanstieg zum Schmied rennen. Das ist nicht nötig. Es reicht eigentlich nach jedem dritten erreichten Level. Nur im Endeffekt sollte das Verbessern nicht unter Ressourcenmangel leiden, weil die findet man zur Genüge. Dies wurde ja auch im Patch 1.06 reduziert.

    MASTER - LEVEL - SYSTEM

    Wie schon geschrieben wurde ja mit dem Patch 1.1.1 dieses System eingeführt. Es soll dazu dienen, den jeweiligen Kampfstil weiter zu verbessern. Kommt bestimmt jeden Spieler irgendwie bekannt vor, der AC Origins gespielt. Da konnte man, trotz des Erreichens des Levelcaps (mit DLC Level 55), weiterhin Erfahrungspunkte sammeln und war die Leiste voll, erhielt man weiterhin Fertigkeitspunkte, die man für den jeweiligen bevorzugten Masterskill/Kampfstil verwenden konnte. Und das war/ist in Origins unendlich möglich. Das ist in Odyssey anders. Man kann nur 92 Fertigkeitspunkte verwenden, mehr hat am momentan nicht. Es gibt insgesamt 72 Verbesserungen (für jede Klasse 24), wo man sozusagen ein/eine Feintunning/Feinabstimmung tätigen kann. Somit ist es möglich, bisher vernachlässigte oder schon bevorzugte Bonis zu erhöhen. Bei mir ist es so, egal welchen Kampfstil ich spiele, habe ich ein stetiges Problem mit der Rückfuhr von Adrenalin. Beim Jäger nicht so, aber beim Krieger oder der Assassine ganz speziell. Also habe ich mit diesem Mastersystem mein Adrenalinzuwachs erhöht, auch beim Jäger. Damit habe ich nun absolut kein Problem mehr, mein Adrenalin wieder kontinuierlich aufzubauen. Auch habe ich logischerweise meinen Jägerschaden weiter erhöht, um auch mit den normalen Schuß/Pfeil einen hohen Schaden zu erreichen. Gerade damit kann ich mit diesem Schuß ganz schnell wieder bis zu zwei Adrenalinblöcke von acht Vorhandenen aufbauen. Hier zum Beispiel zwei meiner gewählten maximal geskillten Bonis:
    Ganz klar, diese Auswahl obliegt beim jeweiligen Spieler und seiner/seinem Spielweise/Kampfstil selbst, auch in Kombination seiner bevorzugten Montur- und Waffenauswahl. Ich zum Beispiel wende keine Art von Elementarschäden (Gift-, Brand- oder Sprengpfeile) an, andere Spieler stehen auf das Doten oder Schwächen von Gegnern, was ja auch nichts Negatives ist. Nur ich als reiner Damagedealer braucht im Normalfall nur ein Pfeil pro Gegner und da reicht mir der normale oder Todespfeil.




    Rüstungen -/ -Sets in Verbindung mit Gravuren:


    Folgendes Atribut sollte auf den Rüstungsteilen ob nun Normal bis hin zu Legendär immer vorhanden sein: +x % Jäger - Schaden. Für diesen Guide ist das Artemis -Set das Jägerset schlechthin. Dafür gibt es eine Questreihe "Töchter der Artemis", die das Töten aller acht legendären Raubtiere beinhaltet. Diese sind:
    1. Kalydonischer Eber

    • Fundort: Im Nordwesten der heiligen Lande des Apollon in Phokis.
    • Levelempfehlung: 14
    • Belohnung: Bogen der Artemis

    2. Kerynitische Hirschkuh

    • Fundort: Zentral am Kap Artemision auf der Insel Euboia.
    • Levelempfehlung: 16
    • Belohnung: Todespfeile

    3. Nemeischer Löwe

    • Fundort: Im Süden von Argolis.
    • Levelempfehlung: 22
    • Belohnung: Kopis der Pandora – Legendäres Schwert, dessen Gravur den Schaden von gezähmten Tieren um 100% erhöht und zudem die Gesundheit um 50% steigert.

    4. Kretischer Stier

    • Fundort: Auf dem fruchtbaren Schlachtfeld in Messara.
    • Levelempfehlung: 33

    5. Lykaon-Wolf

    • Fundort: Auf der Dioskuren-Halbinsel in Lakonien.
    • Levelempfehlung: 36

    6. Bärin Kallisto

    • Fundort: Im Osten von Arkadien an der Grenze zu Argolis.
    • Levelempfehlung: 37

    7. Erymanthischer Eber

    • Fundort: Im Erymanthos-Vorgebirge von Elis.
    • Levelempfehlung: 38

    8. Krokottas-Hyäne

    • Fundort: In der Skandeia-Bucht im Süden der Insel Kythera.
    • Levelempfehlung: 39
    • Belohnung: Todespfeile, warum man dies 2x bekommt, weiß ein normal Sterblicher auch nicht, aber die Wege der Götter sind halt unergründlich.


    Folgende Teile besitzt dieses Set und hatten einen Sett-Bonus von +15% Jäger - Fähigkeits - Schaden. Jetzt mit dem Patch 1.1.1 wurde dieser Bonus weiter erhöht und beträgt jetzt +50% Jäger - Fähigkeits - Schaden. Ich habe Euch die Unterschiede zwischen den Werten/Bonis bei Level 50 und 70 farblich gekennzeichnet.

    [Bild: 44850127665_a41e4726ca_m.jpg]
    • Meisterkapuze der Artemis
    • – 800/1414 Rüstung
    • – +15%/19% Jäger-Schaden –
    • +25%/35% Kopfschuss-Schaden
    • Belohnung für das Töten des Kalydonischen Ebers
    • meine Gravur: +25% Kritischer Schaden
    [Bild: 31892125888_225bfa0eca_m.jpg]
    • Meistermontur der Artemis
    • 1040/1837 Rüstung
    • +15%/19% Jäger-Schaden
    • +10%/14% Aufladetempo des Bogens
    • Belohnung für das Töten des Kretischen Stiers
    • meine Gravur: +25% Kritischer Schaden
    [Bild: 44850127805_2e4050c37b_m.jpg]
    • Meistergürtel der Artemis
    • 1040/1837 Rüstung
    • +15%/19% Jäger-Schaden
    • +15%/21% Fernkampfschaden mit dem Bogen bei entfernten Zielen
    • Belohnung für das Töten der Bärin Kallisto
    • meine Gravur: +25% Kopfschuss - Schaden
    [Bild: 31892125958_a88f6738da_m.jpg]
    • Meisterhandschuhe der Artemis
    • 572/1010 Rüstung
    • +15%/19% Jäger-Schaden
    • +25%/35% Adrenalin bei tödlichen Kopfschüssen
    • Belohnung für das Töten des Erymanthischen Ebers
    • meine Gravur: +25% Kritischer Schaden
    [Bild: 44850127485_b7f8b7617f_q.jpg]
    • Meisterschuhwerk der Artemis
    • 572/1010 Rüstung
    • 15%/19% Jäger-Schaden
    • +10%/14% Schaden bei aufgeladenen Angriffen mit dem Bogen
    • Belohnung für das Töten des Lykaon-Wolfes
    • meine Gravur: Pfeile durchschlagen Schilde

    Von den ganzen möglichen Alternativen von zu bekommenden Sets ist nur Eins noch als Jäger-Set regulär verwendbar. Das wäre das Athener Held - Set,
    welches man von den fünf normalen Mitgliedern des Kultistenzweiges "Attischer Seebund" bekommt, also ausgenommen des Weisen/Anführer dieses Zweiges. Aber das Wichtigste ist dabei die Gravuren "+25% Kritischer Schaden" und " Pfeile durchschlagen Schilde" von besonderer Wertigkeit, die man durch das einmalige Anlegen der Armschienen und des kompletten Sets freischaltet.
    ...
    Ein weiteres Paket ist nach dem Patch 1.0.7 im Helix-Shop erschienen, welches ebenfalls sehr gut für den Jäger geeignet ist und zwar das "Odysseus-Set", inklusive eines sehr guten gleichnamigen Bogens.

    Weiterhin sind folgende Attribute für diesen Guide von immenser Wichtigkeit, die auch als Gravuren freigeschaltet werden können, zu Diesen ich jetzt komme. Welche Gravuren/Bonis das sind habe ich zum Beispiel oben im Artemis Set hervorgehoben. Auch die von mir gewählten Bonis haben sich mit Level 70 nicht verändert. Die blieben auf Stufe 5.



    Gravuren:


    Es gibt eine immense Anzahl an Gravuren im Spiel AC Odyssey, aber für diesen Guide eigentlich nur eine Handvoll, die wären, bezogen auf das Erreichen des maximalen Schaden des Jäger. Man sollte darauf achten, das sich nur grau unterlegte Gravuren addieren, dagegen Elite-Gravuren (goldene) nicht. Zum Beispiel: +20% Schaden mit der Fähigkeit "Verwüsterschuss" auf zwei sekundäre Waffen ergibt nicht +40%, sondern es bleibt bei +20%. Weiterhin mit der Einführung des Levelcaps von 70 können Gravuren bis zu Stufe 7 verbessert werden. Dies betrifft aber nur die, die auf den jeweiligen Sets/Waffen vorhanden sind. Die anderen Gravuren (die man im Laufe des Spiels bekommt) bleiben auf Stufe 5:


    [Bild: 43945940620_3fbf34cbf5_o.jpg]
    • Erreiche Stufe 9 +5% Kopfschuss-Schaden
    • Erreiche Stufe 19 +10% Kopfschuss-Schaden
    • Erreiche Stufe 29 +15% Kopfschuss-Schaden
    • Erreiche Stufe 39 +20% Kopfschuss-Schaden
    • Erreiche Stufe 49 +25% Kopfschuss-Schaden
    [Bild: 43945940460_23fed2cf67_o.jpg]
    • Bekommt man, wenn man den Kultisten Silano von Paros, aus dem Peloponnesischen Bund tötet und dabei die Armschienen des Athener Helden - Sets anlegt.
    [Bild: 31892124288_ebbe9feb7e_o.jpg]
    • Bekommt man automatisch wenn man das komplette Athener Helden - Set anlegt
    [Bild: 31892124058_72e45070ff_o.jpg]
    • Bekommt man automatisch wenn man den Bogen des Archilleus lootet und anlegt
    [Bild: 31892124668_015d22081a_o.jpg]
    • Erreiche Stufe 2 +2% Jäger-Schaden
    • Erreiche Stufe 12 +4% Jäger-Schaden
    • Erreiche Stufe 22 +6% Jäger-Schaden
    • Erreiche Stufe 32 +8% Jäger-Schaden
    • Erreiche Stufe 42 +10% Jäger-Schaden
    • ist aber eigentlich nicht von Nöten diese Gravur zu verwenden, da diese von vornherein auf allen Waffen und Rüstungsteilen vorhanden sein sollte.


    Andere Gravuren sind eigentlich nicht notwendig, um den maximalen Schaden anzurichten. Wenn Ihr dazu eine andere Meinung habt, dann lasst es mich im Guidethread wissen. Dann werde ich dies erläutern, wenn es erwünscht ist, warum ich keine anderen Gravuren verwende. Aber es ist ersichtlich, warum ich gerade diese Gravuren verwende. Kommen wir zum nächten Punkt, die Waffen:




    Die Auswahl der Primärwaffen - Bögen:

    Wie bei den legendären Sets, ändern sich auch bei den legendären Waffen die vorgegebenen Werte/Bonis bis zum Erreichen des Levelcaps von 70, dies betrifft aber nur die, die bis Stufe 7 aufwertbar sind. Elite-Bonis bleiben so wie sie sind.

    [Bild: 31892124438_18b39de27f_o.jpg]


    RANKENBOGEN
    • Fundort: Im Helix - Shop oder durch Zufall bei dem Oreichalkos Händler in Phokis
    • der beste Jägerbogen im Spiel überhaupt, unverständlich das man dafür blechen oder Glück haben muss
    • maximale SPS: 2260
    • +15 % Jäger - Schaden
    • +15% Fernkampfschaden mit dem Bogen bei entfernten Zielen
    • +25% Jäger - Schaden aber 15% weniger Rüstung, wird beim Anlegen als Gravur freigeschaltet
    • meine Gravur: +25% Kopfschuss - Schaden
    [Bild: 31892125528_c43c7b9ede_o.jpg]

    BOGEN
    DES ARCHILLEUS
    • Fundort/Belohnung: für das Töten des Söldners (zufälliger Name) „Scharfschütze“
    • Zweitbester Bogen im Spiel überhaupt
    • maximale SPS: 2260
    • +15% Jäger - Schaden
    • +5% Chance auf kritische Treffer
    • +20% Schaden mit der Fähigkeit "Verwüstersschuss", wird beim Anlegen als Gravur freigeschaltet
    • meine Gravur: +25% Kopfschuss - Schaden
    [Bild: 31892125438_d19e7ca96a_o.jpg]

    BOGEN
    DES
    PARIS
    • Fundort/Belohnung: für das Töten des Kultisten Kleon der Jedermann. Er ist der Anführer des Zweigs des Attischen Seebunds
    • maximale SPS: 2260
    • +15% Attentats - Schaden
    • +10% Aufladetempo des Bogens
    • +20% Schaden mit der Fähigkeit "Geisterpfeil der Artemis", wird beim Anlegen als Gravur freigeschaltet
    • meine Gravur: +10% Jäger -Schaden
    [Bild: 31892125628_4202fb3de7_o.jpg]

    BOGEN
    DES
    EROS
    • Fundort: In einer legendären Truhe in Messenien
    • maximale SPS: 2260
    • +15% Jäger - Schaden
    • +15% Adrenalin pro Treffer
    • +50% Chance, Spezialpfeile nicht zu verbrauchen, wird beim Anlegen als Gravur freigeschaltet
    • meine Gravur: +25% Kritischer Schaden
    [Bild: 31892125708_d3e6354e91_o.jpg]

    BOGEN
    DER
    ARTEMIS
    • Fundort/Belohnung: für das Töten des legendären Tieres „Kalydonischer Eber“.
    • maximale SPS: 2260
    • +15 % Jäger - Schaden
    • +10% Aufladetempo des Bogens
    • +20% Schaden mit der Fähigkeit "Raubtierschuss", wird beim Anlegen als Gravur freigeschaltet
    • meine Gravur: +25% Kritischer Schaden

    Die Auswahl der Sekundärwaffen:

    Auch hier sollte die Prämisse sein, das das Attribut "+x% Jäger - Schaden", auf alle Fälle schon vorhanden ist. Dafür ist die Auswahl an legendäre Waffen (Dolche, Schwerter, schwere Keulen und Klingen, sowie Speere) wirklich überschaubar. Im Endeffekt habe ich nur zwei Sekundärwaffen, die die Voraussetzungen für diese Guide besitzen.


    [Bild: 30823577407_2a89a7709f_o.jpg] HARPE
    DES
    PERSEUS
    • Fundort/Belohnung: für die Quest „Das haarige Ende“, bei der ihr Medusa finden und besiegen müsst. Sie befindet sich im versteinerten Tempel auf der Insel Lesbos. Die Reihe startet mit der Quest „Romantik im Steingarten“ auf der Insel Lesbos.
    • maximale SPS: 2599
    • +15 % Jäger - Schaden
    • +25% Kritischer Schaden
    • -25% Abklingzeit aller Fähigkeiten, wird beim Anlegen als Gravur freigeschaltet
    • meine Gravur: +20% Schaden mit der Fähigkeit "Verwüstersschuss"
    [Bild: 32243466528_375c2a359b_o.jpg] ATLANTISKLINGE
    • Fundort: Belohnung für den Abschluss der Questreihe von Pheidias. Sie startet mit der Quest „Die Nachricht, der Stock und der Künstler“ im Tal von Olympia in Elis.
    • Angaben sind bei Erreichen und Verbessern auf Level 50
    • maximale SPS: 2599
    • +15% Jäger - Schaden
    • +25% Kritischer Schaden
    • +30% Rüstungsdurchschlag
    • meine Gravur: +25% Jäger - Schaden aber -15% Rüstung

    Anwendung/ Wie schaut es mit Adrinalin aus:

    Auf Grund dieser Schadenswirkung, da selbst der normale Kopfschuß bei Nahdistanz eine zu 100 prozentige tödliche Wirkung an normalen Gegnern hat, kann man damit schnell wieder Adrenalin aufbauen, wenn diese Leiste verbraucht sein sollte. Die man dann wieder für weitere acht Anwendungen für "Verwüstersschuss" oder "Schußfolge" benötigt. Wenn man da noch Gravuren mit Adrenalinzuwachs (eine Gravur diesbezüglich reicht auf einen Waffen-/Rüstungsteil) nutzt, ist die Leiste schnell wieder voll. Wobei auf den Meisterhandschuhen der Artemis die Gravur +25% Adrenalin bei tödlichen Kopfschüssen schon vorgegeben ist.


    Anschaungsvideo des Schadenoutput meiners Jägers nach Erreichen von Level 50:

    ...
    [Video]
    ...

    Anschaungsvideo des Schadenoutput meiners Jägers nach Erreichen von Level 70:
    ...
    [Video]
    ...

    Schlußwort:

    Ihr könnt Euch natürlich die Waffen selbst aussuchen, die Ihr gern nehmen möchtet. Aber mit dieser Skillung und diesen Gravuren erreiche ich mit dem Verwüstungsschuss einen Mindestschadenoutput von 250.000 aufwärts. Damit habe ich eine zu 100 prozentige Killrate bei allen Gegnern (Außer Mythen).
    Ich hoffe, das Euch dieser Guide gefällt. Ich würde mich sehr über euer Feedback, eure Kritiken, Verbesserungsvorschläge und Testergebnisse freuen. Bis dahin viel Spass mit diesem Guide und weitere werden mit Sicherheit folgen!

    Euer Krysos
    Krysos1962 is offline Last edited by Krysos1962; 06.12.2018 at 13:45.
  2. #2 Reply With Quote
    AC - Fresko  Krysos1962's Avatar
    Join Date
    Apr 2013
    Location
    Essen.NRW
    Posts
    4,132
    Ich habe ja folgendes geschrieben:
    Quote Originally Posted by Krysos1962 View Post
    ...
    MASTER - LEVEL - SYSTEM

    Wie schon geschrieben wurde ja mit dem Patch 1.1.1 dieses System eingeführt. Es soll dazu dienen, den jeweiligen Kampfstil weiter zu verbessern. Kommt bestimmt jeden Spieler irgendwie bekannt vor, der AC Origins gespielt. Da konnte man, trotz des Erreichens des Levelcaps (mit DLC Level 55), weiterhin Erfahrungspunkte sammeln und war die Leiste voll, erhielt man weiterhin Fertigkeitspunkte, die man für den jeweiligen bevorzugten Masterskill/Kampfstil verwenden konnte. Und das war/ist in Origins unendlich möglich. Das ist in Odyssey anders. Man kann nur 92 Fertigkeitspunkte verwenden, mehr hat am momentan nicht. ...
    Das ist so nicht ganz richtig. Es ist so wie in AC Origins, das man nach Erreichen des Levelcaps, trotzdem weiterhin einen Fertigkeitspunkt bekommt, wenn der Erfahrungsbalken voll ist. Aber, wenn man für den nächsten Punkt 24 Millionen Erfahrungspunkte braucht, dann kann ich mir diesen Fertigkeitspunkt auch schenken, wenn man bedenkt, das man für den nächsten Skillpunkt noch mehr Erfahrung braucht. Dies wird auch im Support-Forum von Ubisoft behandelt und soll bei den nächsten Update heruntergesetzt werden.
    Krysos1962 is offline
  3. #3 Reply With Quote
    AC - Fresko  Krysos1962's Avatar
    Join Date
    Apr 2013
    Location
    Essen.NRW
    Posts
    4,132
    Wie ich festgestellen kann, findet mein Jäger-Guide großes Interesse. Vielen Dank dafür meinerseits.
    Aber um es auf die Spitze zu treiben, habe ich noch einmal viel mit einigen Gravuren und Bonis im Master-Level-System getestet, um das eventuelle Maximum herauszuholen. Dabei und hingegen all meiner Vernunft, weil ich meine Spielweise in Bezug "Rasch Rasch", also Unvorsichtigkeit kenne, habe ich eine meiner Sekundärwaffen mit der Elite-Gravur +100% Schaden, aber Gesundheit begrenzt auf 25% sozusagen "verflucht". Kennen viele von Euch bestimmt auch aus Origins. Eine Gravur, die mit absoluter Vorsicht zu genießen ist, weil sollte es zu einem Nahkampf kommen, man ganz schnell im Higlevel-Bereich das Zeitliche segnen kann und das mit einem Schlag. Für einen Jäger eigentlich ideal, weil er eh aus der Ferne agiert und jeglichen Nahkampf vermeidet. Weiterhin habe ich im Master-System alle meine übrigen Punkte auf Schaden pur verwendet und verteilt, also kritischen Schaden, Kopfschussschaden, Schaden auf entfernte Ziele und klar Jäger-Schaden. Die anderen Gravuren sind soweit geblieben, wie oben im Guide selbst beschrieben.
    Lange Rede kurzer Sinn, schaut Euch dieses Video von mir an und Ihr werdet sehen, das dabei mein höchster Schaden in Kombination "Schlachruf des Ares" - "Verwüsterschuss" - "Todespfeil" mehr als 7,5 Millionen war.
    ...
    [Video]
    ...
    Krysos1962 is offline Last edited by Krysos1962; 23.12.2018 at 18:07.
  4. #4 Reply With Quote
    Mujeriego  Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Bielefeld
    Posts
    17,051
    Beeindruckend.
    Lichtblitz halte ich aber bspw. für absolut unnötig. Ich spiele ja auch einen Mix aus Assassine / Jäger und war zuletzt in einen Kampf mit vier Söldnern verwickelt, konnte aber ohne Probleme fliehen - ganz ohne Lichtblitz.

    Das ist ein generelles Problem für mich mit den Skills in Odyssey: viele wirken unnötig oder werden von mir gar nicht genutzt.
    Aktiv benutzen tue ich (Namen weichen ggf. ab, da ich die Skillbezeichnungen leider nicht ganz im Kopf habe): Spartanertritt (z.B. für Gegner, die an Abgründen stehen oder zum rekrutieren), Heilung (immer mal nützlich wenn es brenzlig wird), Nyx' Schatten (für Kombo-Attentate bzw. Attentate an stellen, an denen man sich nur bedingt verstecken kann), heldenhafter Schlag (mein Finisher, bei Bossen oder Gegnern, die durch ein kritisches Attentat überleben) und Verwüsterschuss (wobei ich den vielleicht alle paar Gefechte 1-2 mal nutze).

    Ich bin eher ein Fan passiver Skills, da ich, wie anderorts erwähnt, leider schnell durcheinander komme. Das war ein Grund, wieso ich bei TW3 bspw. nur Quen genutzt habe, aber keine Alchemie oder bestimmte Skills von anderen Zeichen.

    Aktuell arbeite ich am Jäger/Assassinen-Schaden, mit Glyphen und dem bisherigen Drop reicht das zumindest für solides durchkommen aus. Den Guide nehme ich mir mal zur Hand, wenn ich wirklich gute Ausrüstung habe und nicht wahllos zusammengewürfelte Teile (wobei ich schon auf die Stats / Boni achte, logisch).

    Mal eine Frage zu Attentaten:
    Ich hatte es jetzt mehrfach, dass die Anzeige mir verriert, dass ich keinen 1-Hit landen könne, im Endeffekt war es dann aber doch immer ein Instantkill.
    Aus Neugier testete ich das zuletzt mal, weil mit kritischen Attentaten kriege ich selbst Hauptmänner mit einem Schlag besiegt, kurioserweise reichte bei normalen Soldaten, trotz Anzeige, stets ein normales Attentat, obwohl die HP noch zu 15-20% in der Vorschau "voll" war.
    Defc is offline
  5. #5 Reply With Quote
    AC - Fresko  Krysos1962's Avatar
    Join Date
    Apr 2013
    Location
    Essen.NRW
    Posts
    4,132
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Beeindruckend.
    Lichtblitz halte ich aber bspw. für absolut unnötig. Ich spiele ja auch einen Mix aus Assassine / Jäger und war zuletzt in einen Kampf mit vier Söldnern verwickelt, konnte aber ohne Probleme fliehen - ganz ohne Lichtblitz.

    Das ist ein generelles Problem für mich mit den Skills in Odyssey: viele wirken unnötig oder werden von mir gar nicht genutzt.
    Aktiv benutzen tue ich (Namen weichen ggf. ab, da ich die Skillbezeichnungen leider nicht ganz im Kopf habe): Spartanertritt (z.B. für Gegner, die an Abgründen stehen oder zum rekrutieren), Heilung (immer mal nützlich wenn es brenzlig wird), Nyx' Schatten (für Kombo-Attentate bzw. Attentate an stellen, an denen man sich nur bedingt verstecken kann), heldenhafter Schlag (mein Finisher, bei Bossen oder Gegnern, die durch ein kritisches Attentat überleben) und Verwüsterschuss (wobei ich den vielleicht alle paar Gefechte 1-2 mal nutze).

    Ich bin eher ein Fan passiver Skills, da ich, wie anderorts erwähnt, leider schnell durcheinander komme. Das war ein Grund, wieso ich bei TW3 bspw. nur Quen genutzt habe, aber keine Alchemie oder bestimmte Skills von anderen Zeichen.

    Aktuell arbeite ich am Jäger/Assassinen-Schaden, mit Glyphen und dem bisherigen Drop reicht das zumindest für solides durchkommen aus. Den Guide nehme ich mir mal zur Hand, wenn ich wirklich gute Ausrüstung habe und nicht wahllos zusammengewürfelte Teile (wobei ich schon auf die Stats / Boni achte, logisch).

    Mal eine Frage zu Attentaten:
    Ich hatte es jetzt mehrfach, dass die Anzeige mir verriert, dass ich keinen 1-Hit landen könne, im Endeffekt war es dann aber doch immer ein Instantkill.
    Aus Neugier testete ich das zuletzt mal, weil mit kritischen Attentaten kriege ich selbst Hauptmänner mit einem Schlag besiegt, kurioserweise reichte bei normalen Soldaten, trotz Anzeige, stets ein normales Attentat, obwohl die HP noch zu 15-20% in der Vorschau "voll" war.
    Man kann eigentlich als Jäger, wenn man ihn gut spielt, die Assassinenskills vollkommen ignorieren. "Offenbarung" ok, aber der Rest ist eigentlich nicht notwendig. Also kann man diese 6 Punkte auch in das Master-Level-System geben.

    Kannst Du die Frage zur Assassine nochmal im Assassinenguide stellen? Wäre lieb, weil dort passt es besser hin. Ich danke schon mal im Voraus!
    Krysos1962 is offline Last edited by Krysos1962; 31.12.2018 at 20:34.
  6. #6 Reply With Quote
    AC - Fresko  Krysos1962's Avatar
    Join Date
    Apr 2013
    Location
    Essen.NRW
    Posts
    4,132
    Mit dem neuen Patch 1.1.2 sind wohl einige Fehler bei den Werten und des Schadensoutput aufgetaucht. Selbst die detaillierten Werte entsprechen nicht mehr den Werten vor dem Patch. Da hatte ich zum Beispiel einen Kopfschuss-Schaden von 425%, jetzt sind es nur noch 250%, obwohl ich dafür alle relevanten Gravuren auf Stufe 7 habe. Da passt vorne und hinten garnichts mehr. Werde dies auch bei den anderen Klassen testen, aber da stimmt definitiv Einiges nicht. Auch wenn da im Balancing diesbezüglich Manches geändert wurde, kann dies nicht so drastisch ausfallen.
    Krysos1962 is offline Last edited by Krysos1962; 11.01.2019 at 18:15.
  7. #7 Reply With Quote
    AC - Fresko  Krysos1962's Avatar
    Join Date
    Apr 2013
    Location
    Essen.NRW
    Posts
    4,132
    Mein Update nach dem Patch 1.1.2

    Nach den Neuerungen im Balancing des Jägers, auf Grund dessen, da man den Schaden des Jägers drastisch gesenkt hat, muss man nun Einiges in Bezug Spielweise, Ausrüstung, vorallem bei der Anwendung von Gravuren verändern. Bisher hatte ich mich in meinem Guide auf den kontinuierlich hohen Schaden ausgerichtet und mein Adrenalin habe ich aus den normalen Kopfschüssen bei normalen Gegnern bezogen, wenn ich diese mit Spezialschüssen verbraucht habe. Dies ist so nach dem Patch nicht mehr möglich, da nun so Ubisoft:
    Kopfschüsse garantieren keinen kritischen Treffer mehr und der Grund-Kopfschuss-Schaden wurde erhöht. Alle Schadenserhöhungen durch Vorteile werden jetzt addiert (einige wurden bisher multipliziert), um einige außergewöhnliche hohe Schadenswerte bei besonderen Ausrüstungskombinationen zu vermeiden.

    Wobei ich selbst wenig von der Erhöhung des Grund-Kopfschuss-Schaden merke. Aber, somit wird die/der Gravur/Bonus
    "+x% Adrenalin nach tödlichen Kopfschüssen" bei normalen Schüssen nicht mehr relevant. Sondern mehr die Gravur "+x% Adrenalin pro Treffer" und alle Bonis, die Adrenalinzuwachs gewährleisten. Nur da stellt sich die Frage, wie ich das jetzt gewährleiste. Das "Artemis-Set", welches ich bis jetzt für das beste Jäger-Set im ganzen Spiel hielt, ist aber auf hohen Schaden ausgelegt, ohne mir nach dem neuen Patch, ausreichend Adrenalin zurück zu geben. Was nun, sprach Zeus!
    Die eine Alternative, die man regulär im Spiel bekommen kann, wäre das"Athener-Held"-Set, kann man aber so in die Tonne kloppen, weil es von den meisten vorgegebenen Bonis nicht brauchbar ist. Die andere Möglichkeit, ist das "Odysseus-Set", welches man nur im Shop oder zufallsbedingt bei Sargon durch Abgabe von Oreichalkos bekommen kann. Sein Setbonus ist "+50% Adrenalinsegment beim Einsatz von Jägerfähigkeiten", ist dabei besonders zu beachten. Ich habe mich für dieses Set entschieden, welches mir trotzdem einen hohen Schaden gewährleistet und ich die Möglichkeit habe, die oben genannte spezielle Gravur anwenden zu können. Nur nicht jeder von Euch hat das Glück, dieses Set zu erhalten oder momentan komplett zu haben.
    Somit habe ich das Artemis-Set, welches ja regulär im Spiel mit der Gravur "+x% Adrenalin pro Treffer" auf Armschienen und Hüfte belegt und habe Waffen gewählt, die diese Gravur schon vorgegeben haben oder der Einsatz dieser Gravur sinnvoll ist:

    [Bild: 44850127665_a41e4726ca_m.jpg]
    • Meisterkapuze der Artemis
    • – 800/1414 Rüstung
    • – +15%/19% Jäger-Schaden –
    • +25%/35% Kopfschuss-Schaden
    • Belohnung für das Töten des Kalydonischen Ebers
    • meine Gravur: +25% Kritischer Schaden
    [Bild: 31892125888_225bfa0eca_m.jpg]
    • Meistermontur der Artemis
    • 1040/1837 Rüstung
    • +15%/19% Jäger-Schaden
    • +10%/14% Aufladetempo des Bogens
    • Belohnung für das Töten des Kretischen Stiers
    • meine Gravur: +25% Kritischer Schaden
    [Bild: 44850127805_2e4050c37b_m.jpg]
    • Meistergürtel der Artemis
    • 1040/1837 Rüstung
    • +15%/19% Jäger-Schaden
    • +15%/21% Fernkampfschaden mit dem Bogen bei entfernten Zielen
    • Belohnung für das Töten der Bärin Kallisto
    • meine jetzige Gravur: +21% Adrenalin pro Treffer
    [Bild: 31892125958_a88f6738da_m.jpg]
    • Meisterhandschuhe der Artemis
    • 572/1010 Rüstung
    • +15%/19% Jäger-Schaden
    • +25%/35% Adrenalin bei tödlichen Kopfschüssen
    • Belohnung für das Töten des Erymanthischen Ebers
    • meine jetzige Gravur: +21% Adrenalin pro Treffer
    [Bild: 44850127485_b7f8b7617f_q.jpg]
    • Meisterschuhwerk der Artemis
    • 572/1010 Rüstung
    • 15%/19% Jäger-Schaden
    • +10%/14% Schaden bei aufgeladenen Angriffen mit dem Bogen
    • Belohnung für das Töten des Lykaon-Wolfes
    • meine Gravur: Pfeile durchschlagen Schilde


    [Bild: 46663712312_12f55f0dd4_m.jpg] STREITKOLBEN
    DES
    HERAKLES
    • Fundort: In der legendären Truhe im Tempel der Demeter und Kore in Arkadien
    • maximale SPS: 4591
    • +19 % Jäger - Schaden
    • +21% Adrenalin pro Treffer
    • +40% Fernkampfschaden bei Angriffen von oben
    • meine jetzige Gravur: +100% Schaden aber Gesundheit beschränkt auf 25%
    [Bild: 32243466528_375c2a359b_o.jpg] ATLANTISKLING
    • Fundort: Belohnung für den Abschluss der Questreihe von Pheidias. Sie startet mit der Quest „Die Nachricht, der Stock und der Künstler“ im Tal von Olympia in Elis.
    • Angaben sind bei Erreichen und Verbessern auf Level 50
    • maximale SPS: 4591
    • +19% Jäger - Schaden
    • +35% Kritischer Schaden
    • +30% Rüstungsdurchschlag
    • meine jetzige Gravur: +21% Adrenalin nach Treffer

    Egal ob nun mit dem "Artemis-" oder "Odysseus-Set", kommt man nicht mehr an den Schaden, den man vor dem Patch 1.1.2 hatte, heran. Deshalb ist für den Jäger die Gravur
    "+100% Schaden aber Gesundheit beschränkt auf 25%" von enormer Bedeutung, um trotzdem eine hundertprozentige Killrate zu haben. Dabei spielt die stetige Anwendung des "Schlachtruf des Ares" ebenso eine nicht zu unterschätzende Rolle, um trotzalledem einen hohen Schaden mit normalen Schüssen zu gewährleisten.
    Krysos1962 is offline Last edited by Krysos1962; 13.01.2019 at 11:21.
  8. #8 Reply With Quote
    Almanach-Gelehrter  Schatten's Avatar
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    Almanach
    Posts
    19,509
    Quote Originally Posted by Krysos1962 View Post
    ... Auch wenn da im Balancing diesbezüglich Manches geändert wurde, kann dies nicht so drastisch ausfallen.
    Sei bitte so nett und verlinke beim nächsten Mal gleich auf unsere Übersicht der Patches von Odyssey oder direkt auf den Patch 1.1.2.
    Schatten is offline
  9. #9 Reply With Quote
    AC - Fresko  Krysos1962's Avatar
    Join Date
    Apr 2013
    Location
    Essen.NRW
    Posts
    4,132
    Quote Originally Posted by Schatten View Post
    Sei bitte so nett und verlinke beim nächsten Mal gleich auf unsere Übersicht der Patches von Odyssey oder direkt auf den Patch 1.1.2.
    Stimmt, wofür machst Du Dir diese Arbeit, @Schatten! Nur bis dato gab es die deutsche Übersetzung nur auf Ubisoft.
    Krysos1962 is offline
  10. #10 Reply With Quote
    Almanach-Gelehrter  Schatten's Avatar
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    Almanach
    Posts
    19,509
    Quote Originally Posted by Krysos1962 View Post
    Stimmt, wofür machst Du Dir diese Arbeit, @Schatten!
    Danke dir.

    Ubisoft ist schneller bei der Übersetzung und Einbindung des Changelogs, doch erstellen sie leider keine Übersicht der Patches. Dafür ist unsere Seite da.
    Schatten is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •