Page 7 of 7 « First ... 34567
Results 121 to 127 of 127

Now Watching/Zuletzt gesehene Filme #15 [We like to watch]

  1. #121 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    10,717
    Quote Originally Posted by Knox View Post
    Schaue ich auch gerade (neben "Picard" und "The Outsider"). Ich muss gestehen, dass mir die Schauspielleistung der Kinder sehr gefällt und besonders der kleine Junge toll agiert. Ich werde wohl auf meine alten Tage sentimental. Das ist für einen Barbaren rufschädigend.
    Nönö. das war nur so ne Phase ... es wurde besser.

    Ich hab gestern noch Ad Astra geschaut. Der Film war wirklich, wirklich ... langweilig. Die "Verfolgungsjagd" ist der Wahnsinn, Spacepiraten, yaaaay ...
    Heinz-Fiction is offline

  2. #122 Reply With Quote
    General numberten's Avatar
    Join Date
    Nov 2014
    Location
    Dresden
    Posts
    3,148
     
    Grafikpokalsieger
    Birds of Prey (The Emancipation of Harley Quinn)

    Den Subtitel habe ich in Klammern gefasst weil er wohl erst später hinzugefügt worden ist nachdem der Film schlecht in die Kinos kam.
    Außerdem gibt er tatsächlich deutlich zu erkennen auf wen der Fokus in diesem Film liegt. Die Story wird konsequent um Harley (hervorragend gespielt von Margot Robbie) aufgebaut, dennoch bekommen die anderen Damen hinreichend Screentime.
    Ich muss zugeben, ich kann mit dem DCEU auch nicht viel anfangen, das war der erste Film den ich mir seit "Man of Steel" (Joker zählt da ja nicht rein), von ihnen angeschaut habe. Ich hatte somit keine Erwartungshaltung, oder schlechte Erfahrungen.
    Insgesamt hat mich der Film gut unterhalten. Der All-Female Cast wirkte überzeugend und nicht aufgesetzt, was wohl daran liegt das man nicht wie bei Ghost Busters oder den neuen Oceans Film einfach eine weibliche Besatzung übergestülpt hat, sondern ihnen eine vernünftige Story geschrieben hat. Besonders ist die Story zwar nicht, aber sie erfüllt ihren Zweck.
    Den Cast fand ich sehr gut. Neben Margot Robbie fand ich vor allem McGregor super. Alle Antagonisten des Films sind männlich, aber nicht auf die Art das es eine große Botschaft vermitteln soll. Und McGregor hat spürbar Spaß an seiner Rolle als Wixx..äh Black Mask (Aber ehrlich, seine Maske sieht 1 zu 1 aus wie die des Wixxers. Was natürlich unfreiwillig komisch war)

    Glücklicherweise ist es kein Deadpool Bootleg wie ich befürchtet habe, auch wenn der Film eindeutig versucht in so eine Richtung zu gehen.
    Der Score hat mir auch gut gefallen, wenn er auch teilweise etwas bemüht wirkte. Kampfszenen waren ziemlich gut choreographiert.
    Insgesamt war es ein ordenlicher aber kein besonderer Streifen. Habe es jetzt nicht bereut mir die Karte zu kaufen, muss aber niemanden empfehlen ins Kino zu gehen.

    7/10 Riesenhämmern
    numberten is online now

  3. #123 Reply With Quote
    Dea Solitaire's Avatar
    Join Date
    May 2006
    Location
    between shadow and light
    Posts
    24,779
    Ruf der Wildnis

    [Bild: 3643632.jpg]

    Gestern im Kino gesehen. Ich fand den Film wirklich sehr schön, er war teilweise lustig, aber auch traurig, die Story war wirklich herzerwärmend. Ich hab mitgefiebert und mich mit den Chars gefreut und gelitten. Von mir auf jeden Fall eine Empfehlung zum Gucken!
    Trotzdem gibt es von mir keine volle Punktzahl, da man die Animation der Tiere (die wirklich sehr gut war) an einigen Stellen trotzdem arg aufgefallen ist, wenn u.a. ein Hund gestreichelt wurde. Ansonsten hatte ich jedoch nichts an dem Film auszusetzen.

    8/10 Hunden
    https://upload.worldofplayers.de/files11/eqc2HbIFczzKBQgS9KFSolitaitreXY_neu.png
    Solitaire is offline

  4. #124 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    10,717
    H. P. Lovecraft erlebt in den letzten Jahren eine kleine Renaissance, vor allem im Videospielbereich. 2019 gabs dann eine Verfilmung eine seiner Kurzgeschichten, nämlich Color out of Space. Es ist nicht die erste Verfilmung, es gab schon 2014 glaube ich ne Low-Budget-Version, die ich auch geschaut habe und als verhältnismäßig anschaubar empfand. So ähnlich geht es mir auch mit der 2019er-Version. Das Budget ist diesmal höher und mit Nicholas Cage ist auch ein berühmter Schauspieler dabei. Der Film an sich krankt an üblichen Horrorfilm-Eigenschaften wie fragwürdigen Handlungen, außerdem ist die Schauspielkunst, nunja, mittelmäßig. Für beinharte Lovecraft-Fans kann ich ihn aber vorsichtig empfehlen
    Heinz-Fiction is offline

  5. #125 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    10,717
    Habe Kingdom diese Woche gestartet und bin jetzt fast mit Staffel 2 durch. Am Anfang war ich noch nicht allzu überzeugt, da ich den mix aus ernsten und ulkigen Charakteren als schwer bekömmlich empfand. Aber das hat sich gewandelt. Mit der Facial Expression der Asiaten habe ich zwar noch so meine Probleme, aber sonst bin ich fast durchweg zufrieden. Es gibt zwar ne ganze Menge unrealistischen Hollywoodkram (abgesehen von den Untoten), unlogische Momente und so richtig viel tiefe haben die Charaktere nicht. Aber ich finde eine leicht bekömmliche Serie zur Abwechslung auch mal ganz gut.

    Schade nur, dass beide Staffeln nur jeweils 6 Folgen haben. Ich wusste das vorher nicht und habe mit mindestens 10 gerechnet. Dementsprechend überrascht war ich, als nach einem Abend schon Staffel 2 begann ... kann die Serie empfehlen
    Heinz-Fiction is offline

  6. #126 Reply With Quote
    Drachentöter Goldberg070's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Lorsch im wirklichen Leben... ansonsten Mittelerde, Hogwarts, Star-Wars-Universum, Marvel-Universum oder Faerûn
    Posts
    4,183
    Turtles (1990)


    [Bild: turtles.jpg]


    Bis heute ist die sympathisch-kultige Verfilmung aus 1990 die beste Adabtion der Vorlage. Kein Film kam hier bis jetzt heran. Erstaunlich gut gealtert, macht der Film, der für mich immer ein Stück Kindheit ist (auch wenn ich als Kind den kindgerechteren, eher mäßigen 2. Teil besser fand), auch heute noch richtig Spaß. Was die Filme von Früher vielleicht nicht an Tricktechnik aufbieten konnten, machten sie dafür mit ihrem unvergleichlichen Charme wieder wett.

    8/10
    Das Fell wird dünner und leerer der Becher, der Zaubertrank wirkt nur noch schwer.
    Der Kummer ist tiefer, der Trost scheint schwächer und es heilt nicht alles mehr.
    Wo ist meine Sorglosigkeit geblieben? Was machte Erkenntnis daraus?
    Manchmal wünscht' ich, es wär nochmal Viertel vor Sieben und ich wünschte, ich käme nach Haus.
    Goldberg070 is offline

  7. #127 Reply With Quote
    Schwertmeister Socke's Avatar
    Join Date
    Dec 2008
    Location
    Deutschland, S-H
    Posts
    978
    Quote Originally Posted by numberten View Post
    Birds of Prey (The Emancipation of Harley Quinn)

    Den Subtitel habe ich in Klammern gefasst weil er wohl erst später hinzugefügt worden ist nachdem der Film schlecht in die Kinos kam.
    Ich glaube, dass "Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn" der original Titel ist/war und er dann, wegen den von dir genannten Gründen, in "Harley Quinn: Birds of Prey" umbenannt wurde.
    Socke is offline

Page 7 of 7 « First ... 34567

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •