Seite 2 von 5 « Erste 12345 Letzte »
Ergebnis 21 bis 40 von 83
  1. #21 Zitieren
    Veteran Avatar von Dodo1610
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    628
    Zitat Zitat von Cepheiden Beitrag anzeigen
    Ich frage mich was mit Devplay oder Piranhabecken usw. eigentlich bezweckt werden soll?
    Ist klar Kundenbindung stärken. Der Kunde hat nun zusätzlich zum Namen PB noch die Gesichter und Persönlichkeiten im Kopf. Modernes Marketing passiert doch heute vor allem durch Influencer und für PB ist es einfacher und natürlicher direkt seine Mitarbeiter zu präsentieren. Am Ende sollt du beim Namen PB dir denken "da arbeiten doch nette Leute wie Du und Ich" da kaufe ich mir lieber das Spiel zum Vollpreis anstatt auf die Preissenkung zu warten.
    Das Leben ist zu kurz für eine Signatur
    Dodo1610 ist offline

  2. #22 Zitieren
    Provinzheld
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von Dodo1610 Beitrag anzeigen
    Ist klar Kundenbindung stärken. ...
    Aber tut es das auch?

    Die Videos haben wenige Aufrufe und die Inhalte sind für den Durchschnittsspieler eher uninteressant.
    Kundenbindung können PB damit stärken gute Spiele zu machen.
    Stattdessen setzen sie sich hin und wollen den Kunden erklären wie man ein Spiel nach PBs eigener Fasson macht. Die Videos sehe ich eher als Umerziehungsversuch an den Kunden. Es wird ständig von Dingen gesprochen, die PB nicht machen kann oder die Kunden ihrer Meinung nach erwarten. Es wird aber nie mit den Kunden gesprochen. Von daher sehe ich dort keinen Beitrag zur Kundenbindung.

    Für mich wäre es viel überzeugender, wenn PB sich weniger rechtfertigen und mehr Fehler zugeben und aktiv verbessern würden.
    Cepheiden ist offline

  3. #23 Zitieren
    „Ich bin ein Karpfen“   Avatar von Dark_Bauer
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    8.464
    Zitat Zitat von Cepheiden Beitrag anzeigen
    Ich frage mich was mit Devplay oder Piranhabecken usw. eigentlich bezweckt werden soll?
    Marketing.
    „Sich sehen lassen“.

    Kann man nun positiv oder negativ auslegen. Jeder wie er meint.


    Ich höre PiranhaBecken TV sehr gerne bei der Arbeit oder während längeren Autofahrten als Podcast. Kann ich mir gut antun, finde die Videos recht interessant. Und vor allem sympathisch. Wobei ich natürlich nicht jeder Aussage auch zustimmen muss.
    Dark_Bauer ist offline

  4. #24 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von RobinSword
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Lobarts Hof
    Beiträge
    2.742
    Zitat Zitat von Cepheiden Beitrag anzeigen
    Ich frage mich was mit Devplay oder Piranhabecken usw. eigentlich bezweckt werden soll?
    PR

    Ansonsten guck dir halt z.B. mal die erste Folge Piranha Becken TV an, da erklären sie es noch etwas mehr im Detail.

    Bei DevPlay machen deutsche Entwickler ihre Arbeit transparent und gehen auf Fragen der Community rund um das Thema Entwicklung von Computerspielen ein. Ich weiß nicht, inwieweit das von irgendeinem Träger gesponsert ist, aber man hat auf jeden Fall den Eindruck, dass man mehr Awareness schaffen möchte, gerade weil Deutschland was Spieleentwicklung angeht im internationalen Vergleich ja quasi ein Entwicklungsland ist. Ich persönlich finde die Videos vom Informationsgehalt schwankend: In manchen erfährt man kaum Neues, in einigen erfährt man aber wirklich interessante Zusammenhänge und Fakten.

    edit:
    Zitat Zitat von Cepheiden Beitrag anzeigen
    Die Videos sehe ich eher als Umerziehungsversuch an den Kunden.
    Finde es sehr schade, wenn man eine Frage stellt, obwohl man schon eine vorgefertigte Meinung hat und eigentlich nur diese loswerden möchte. Dann schreib doch gleich deine Meinung hin, dann braucht man sich auch keine Mühe geben, eine vernünftige Antwort zu formulieren. Als ich deine Frage gesehen hatte, dachte ich noch ganz kurz "Das ist doch jetzt hoffentlich keine Troll-Frage, nur um danach zu bashen", dachte aber dann: "Nee komm, nicht jeder ist so drauf, manche wollen wirklich nur eine Antwort." Schade, wenn man dann doch so schnell wieder auf den Boden der (Foren-)Realität zurückgeholt wird.
    G1/G2 SystemPack - macht die Spiele voll kompatibel zu Win7/8/10 inkl. hoher Auflösungen, Breitbild, Surround-Sound, uvm.!
    RobinSword ist offline Geändert von RobinSword (01.12.2018 um 01:06 Uhr)

  5. #25 Zitieren
    Veteran
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    657
    Zitat Zitat von RobinSword Beitrag anzeigen
    edit:

    Finde es sehr schade, wenn man eine Frage stellt, obwohl man schon eine vorgefertigte Meinung hat und eigentlich nur diese loswerden möchte. Dann schreib doch gleich deine Meinung hin, dann braucht man sich auch keine Mühe geben, eine vernünftige Antwort zu formulieren.
    signed!
    C.s Auftritte hier sind gespeist vom persönlichen Antagonismus gegenüber Björn Pankratz. Weil er gemerkt hat, dass seine Negativmeinung bei vielen nicht mehr ankommt, tarnt er sie als "Frage". Ich vermute, dass er ursprünglich den PBs und ihren Spielen positiv gegenüberstand und gerne eine ähnlich erfolgreiche Laufbahn einschlagen würde.
    Irgendwann in den vergangenen 5 Jahren muss er eine persönliche Demütigung erfahren haben, in etwa so, dass einer seiner Verbesserungsvorschläge von Björn zurückgewiesen oder einfach ignoriert wurde. Seitdem scheint alles, was PB produziert, ein rotes Tuch für ihn zu sein.

    Finde es auch sehr schade, denn in etlichen seiner posts tritt schon fundiertes Fachwissen zu Tage
    und ich wünsche Cepheiden wirklich, dass er früher oder später selbst ein erfolgreiches Spiel entwickeln wird, damit er aus seiner "Murmeltierschleife" wieder rauskommt ("Und täglich grüßt das Murmeltier."). Oder dass er wenigstens aus der Rivalität positive Energie für sein Projekt generieren kann.
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    George Soros: Die „marktfundamentalistische“ Ideologie lässt außer Acht, dass „Finanzmärkte kein Gleichgewicht anstreben“.
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 ist offline

  6. #26 Zitieren
    Ritter Avatar von Todesglubsch
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.436
    PR ist, wie Werbung, ein wundersames Ding. Larian kündigt ein DSA Add-on für D:OS2 an und lässt im Ankündigungsvideo den Firmenchef in Ritterrüstung gegen seine inneren Dämonen kämpfen. PB beantwortet Fanfragen und öffnet etwas die Entwicklung. Beides frisst Resourcen. Beides ist charmant. Beides dient u.a. dazu, die Menschen hinter dem Namen kennenzulernen, was bei einer Größe von PB natürlich besser klappt.

    Oh und beides schaue ich mir nur im Notfall an. Bin ein Textmensch. Aber ich würdige die Idee und den Versuch.

    Davon abgesehen: In der heutigen Zeit muss auch ein Entwickler auf sich aufmerksam machen können, sofern sie nicht bis an ihr Lebensende von einem Publisher abhängig sein wollen. Gute Spiele zu machen ist da zwar der effektivste, aber nicht zwangsläufig erste Schritt.
    Todesglubsch ist offline

  7. #27 Zitieren
    Abenteurer Avatar von AWombat
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    71
    Ich finde die PiranhaBeckenTV-Videos eigentlich immer ziemlich interessant. Sie vermitteln einem doch einen Eindruck von den internen Abläufen und auch den Gedanken während der Entwicklung. Dass man gelegentlich persönliches erfährt sowie die Gastauftritte anderer Teammitglieder hinterlassen bei mir einen sympathischen Eindruck.

    Ich glaube jetzt nicht, dass ich mir die Videos angeschaut hätte, wenn mir die PB-Spiele nicht gefallen würden oder ich nicht hier im Forum mitlesen würde.

    Von daher ist wohl eher das Ziel, bei Kunden wie mir während der "Durststrecke" zwischen den Spielen präsent zu bleiben.

    Ganz ehrlich: wie man bei diesen Videos von einem "Umerziehungsversuch an den Kunden" sprechen kann, ist mir schleierhaft.
    AWombat ist offline

  8. #28 Zitieren
    Forschungsreisender  Avatar von jabu
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    4.552
    Ich oute mich hiermit auch mal als regelmäßiger Piranha-Becken-TV und DevPlay(soweit kostenlos verfügbar)-Gucker.

    Aber in letzter Zeit gucke ich bei Piranha-Becken-TV immer weniger hin und höre mir das fast nur noch an und mache nebenbei etwas anderes, was daran liegt, dass das gut geht und dass das Niveau streckenweise schon ziemlich seicht geworden ist (was kein Meckern ist, die Spiele sind wichtiger). Kurz vor dem Einschlafen ist das für mich durchaus angenehm, aber noch besser würde ich es finden, wenn die Inhalte etwas knackiger werden könnten.

    Andererseits gibt es auch in seichten Gewässern kleine Inseln, die mir richtig Freude bereiten. Dazu gehören z.B. einige Aussagen über den Jugendschutz (Folge "AGE RATING"). Dort haben mir insbesondere die Aussagen darüber gefallen, was die Spiele nicht brauchen und wo die Trennlinie gezogen wird ("rummelig" und nicht "schmierig"). Diese Grundeinstellung deckt sich hundertprozentig mit meiner. Diese Folge finde ich auch insgesamt wieder besser.

    Solche Folgen finde ich viel interessanter als das Abklappern irgendwelcher Influencer, die selber nichts beizutragen haben. Das mag zwar hart klingen, aber "Spätpubertierende" (überspitzt, trifft für mich aber ganz gut, sorry), die nur spielen und Sprüche klopfen, interessieren mich nicht die Bohne, auch wenn sie in Einzelfällen daraus tragfähige Geschäftsmodelle gemacht haben. Ich habe nichts gegen die, und sollen sie ruhig machen, aber deren Geschwafel gibt mir eben nichts. Entwickler bieten Substanz, das ist ein ganz anderes Niveau, wo es eben interessant werden kann. So hatte ich mir auch gerne die beiden Folgen zum Thema Insolvenz bei DevPlay angesehen, obwohl niemand von PB dabei war. Inhalt ist unterbewertet. Was es an echten Inhalten gibt, nehme ich dankbar an.
    jabu ist offline

  9. #29 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    184
    Schaue auch regelmäßig Piranha Becken TV seit ich es auf der Elex Website entdeckt habe. Auf DevPlay bin ich erst hier im Forum aufmerksam geworden.
    Muss gestehen, dass ich es auch nicht sonderlich interessant finde, wenn Streamer in PBTV gepusht werden. Ich schaue Let's Plays selten, da ich Games lieber selber spiele, als anderen dabei zuzuschauen. Und der einzige Youtuber, den ich mir manchmal angeschaut habe, um mich um ein neues Game zu informieren, war TotalBiscuit.
    Viperfdl ist offline

  10. #30 Zitieren
    Provinzheld
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    217
    Wie ich es erwartet habe, werden hier Verschwörungstheorien entworfen, anstelle sich auf die konkreten Argumente zu beziehen.

    Das PB mit diesen Videos wesentliche Entwicklungszeit verschenken ist anscheinend völlig egal.

    Man Vergleiche die Youtube Kanäle von erfolgreichen Entwicklern und deutschen Entwicklern. Erfolgreiche Entwickler haben nur Videos von deren Spielen oder Trailer zu Spielen etc. oder aber auch professionelle Präsentationen von Spieleentwicklern auf Game Design Conventions etc.
    Auf den Kanälen der deutschen Leuchten sieht man... Leute ohne Plan auf der Couch labern und kaum Videos zu den eigentlichen Spielen.

    Ist aber klar, dass man als Fanboi den Unterschied nicht merkt.
    Cepheiden ist offline

  11. #31 Zitieren
    Ritter Avatar von Milb3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    1.061
    Zitat Zitat von Cepheiden Beitrag anzeigen
    Wie ich es erwartet habe, werden hier Verschwörungstheorien entworfen, anstelle sich auf die konkreten Argumente zu beziehen.

    Das PB mit diesen Videos wesentliche Entwicklungszeit verschenken ist anscheinend völlig egal.

    Man Vergleiche die Youtube Kanäle von erfolgreichen Entwicklern und deutschen Entwicklern. Erfolgreiche Entwickler haben nur Videos von deren Spielen oder Trailer zu Spielen etc. oder aber auch professionelle Präsentationen von Spieleentwicklern auf Game Design Conventions etc.
    Auf den Kanälen der deutschen Leuchten sieht man... Leute ohne Plan auf der Couch labern und kaum Videos zu den eigentlichen Spielen.

    Ist aber klar, dass man als Fanboi den Unterschied nicht merkt.
    Na hauptsache du hast nen Plan und verstehst was von Spieledesign. Mein Gott was sich hier rumtreibt...peinlich
    Milb3 ist offline

  12. #32 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.642
    Zitat Zitat von Cepheiden Beitrag anzeigen
    Wie ich es erwartet habe, werden hier Verschwörungstheorien entworfen, anstelle sich auf die konkreten Argumente zu beziehen.

    Das PB mit diesen Videos wesentliche Entwicklungszeit verschenken ist anscheinend völlig egal.

    Man Vergleiche die Youtube Kanäle von erfolgreichen Entwicklern und deutschen Entwicklern. Erfolgreiche Entwickler haben nur Videos von deren Spielen oder Trailer zu Spielen etc. oder aber auch professionelle Präsentationen von Spieleentwicklern auf Game Design Conventions etc.
    Auf den Kanälen der deutschen Leuchten sieht man... Leute ohne Plan auf der Couch labern und kaum Videos zu den eigentlichen Spielen.

    Ist aber klar, dass man als Fanboi den Unterschied nicht merkt.
    Wo ist hier eine Verschwörungstheorie?
    Und wenn die PB noch so planlos, strümperhaft oder unfähig wären wie Du das darstellst, was geht Dich das eigentlich an?
    Mach Du es doch besser. Wenn Du das nicht kannst, lass es andere machen. In diesem Fall z.B. PB.

    Oder spricht aus dieser Deiner negativen Totalen vielleicht der Neid, dass die PB mit diesem "Zeug" auch noch Geld verdienen?
    Wie war das noch? "Aus Neid geschah der erste Mord", so ätzend kann Neid sein.

    Schraub Deinen Hass zurück, bevor er Dich auffrisst. Vielleicht bekommst Du dann vielleicht den freien Blick um es besser zu machen.
    Dass Du es besser kannst hast Du noch nicht bewiesen. Und wenn du es nicht beweist, sind Deine Worte nur heiße Luft.

    Solltest Du wirklich "was besseres" auf den Markt bringen, so wäre ich ganz sicher auch dein Kunde.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist offline Geändert von Schnurz (03.12.2018 um 18:56 Uhr)

  13. #33 Zitieren
    Drachentöter Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von Cepheiden Beitrag anzeigen
    Wie ich es erwartet habe, werden hier Verschwörungstheorien entworfen, anstelle sich auf die konkreten Argumente zu beziehen.

    Das PB mit diesen Videos wesentliche Entwicklungszeit verschenken ist anscheinend völlig egal.

    Man Vergleiche die Youtube Kanäle von erfolgreichen Entwicklern und deutschen Entwicklern. Erfolgreiche Entwickler haben nur Videos von deren Spielen oder Trailer zu Spielen etc. oder aber auch professionelle Präsentationen von Spieleentwicklern auf Game Design Conventions etc.
    Auf den Kanälen der deutschen Leuchten sieht man... Leute ohne Plan auf der Couch labern und kaum Videos zu den eigentlichen Spielen.

    Ist aber klar, dass man als Fanboi den Unterschied nicht merkt.
    Ich glaube du bist mein absoluter Lieblingsnutzer in diesem Forum. Die rohe, fahrige Leidenschaft, die in deinen Beiträgen mitschwingt, imponiert mir. Wen scheren schon differenzierte Betrachtungsweisen und abweichende Ansichten? Dir tropft deine innere Wahrheit doch wie Honig auf die Tastatur. Mach weiter so. Bleib dir treu. Geh da raus und zeig der Welt wie viel du wirklich von ihr verstehst.
    HerrFenrisWolf ist offline

  14. #34 Zitieren
    Forschungsreisender  Avatar von jabu
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    4.552
    HOW TO PITCH ist die neueste Folge von Piranha Becken TV. Mir hat sie gut gefallen, ähnlich gut wie die letzte Folge. Die Sache läuft wohl inzwischen ganz gut rund. Anhand der "an weniger als 100 Leute" gestellten Fragen sowie des Vorproduzierens mehrerer Folgen am Stück lässt sich erkennen, dass ein Konzept mit ordentlicher Vorausplanung dahinter steht, mit dem der Aufwand kompakt gehalten wird, weswegen ich mir jetzt nicht allzu große Sorgen machen würde.
    jabu ist offline

  15. #35 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.642
    Ich finde das auch gut so.
    Es ist interessant, dass sie aus ihrem Nähkästchen plaudern.
    Im Übrigen war das alles sehr ehrlich und einleuchtend, was sie dort zeigten und sagten.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist offline Geändert von Schnurz (04.12.2018 um 09:33 Uhr)

  16. #36 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von Schnurz Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch gut so.
    Es ist interessant, dass sie aus ihrem Nähkästchen plaudern.
    Im Übrigen war das alles sehr ehrlich und einleuchtend, was sie dort zeigten und sagten.
    Ja, durchaus interessant. Nur der Ton könnte besser sein. Teilweise schwer zu verstehen, z.B. als Björn etwas leiser wird (ca. 5:43).

    Edit: Bemerkte gerade, dass sie auch Outcast als Inspiration bzw. als Beschreibung im Pitch angegeben haben.
    The facts, although interesting, are irrelevant. There is always one more imbecile than you counted on.
    Viperfdl ist offline Geändert von Viperfdl (04.12.2018 um 11:36 Uhr)

  17. #37 Zitieren
    Provinzheld
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von jabu Beitrag anzeigen
    HOW TO PITCH ist die neueste Folge von Piranha Becken TV.
    Gutes Beispiel.
    Zwei sitzen 25 Minuten auf der Couch und die handvoll konkreter Aussagen geht unter in sinnlosem Gelaber. Zudem wurde eine völlig unzureichende und irrelevante Frage an irgendwelche Leute gestellt, die noch nie einen Pitch gemacht haben - sinnfrei.
    Was hatte man jetzt davon als Spieler? Null.

    So sieht eine Anleitung für einen Pitch aus: 30 Things I Hate About Your Game Pitch

    Präzise, übersichtlich, effizient. Dort lernt man alles, was man über einen Pitch wissen muss.
    Man merke, dass er am Anfang sagt, dass selbst Entwickler mit 15+ Jahren Erfahrung diese Fehler machen. Da muss man schon an PB denken.

    Ähnlich ironisch ist das Video zur Handarbeit in Spielen von PB. Wenn Elex Handarbeit war, dann waren das wohl die Hände des Praktikanten.

    Aber wenn man nie etwas besseres kennengelernt hat, ist es einfacher irgendwelche kruden Thesen aufzustellen und die Wahrheit zu ignorieren.
    Cepheiden ist offline

  18. #38 Zitieren
    Drachentöter Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    4.624
    Zitat Zitat von Cepheiden Beitrag anzeigen

    Aber wenn man nie etwas besseres kennengelernt hat, ist es einfacher irgendwelche kruden Thesen aufzustellen und die Wahrheit zu ignorieren.
    Erzähl mir mehr über die dogmatische Wahrheit, oh Kenner des einzigen Weges. Zeige deinem unwürdigen Publikum die Irrpfade, auf denen sie sich verlieren.
    HerrFenrisWolf ist offline

  19. #39 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.642
    Zitat Zitat von Cepheiden Beitrag anzeigen
    ......................

    So sieht eine Anleitung für einen Pitch aus: 30 Things I Hate About Your Game Pitch

    Präzise, übersichtlich, effizient. Dort lernt man alles, was man über einen Pitch wissen muss.
    Man merke, dass er am Anfang sagt, dass selbst Entwickler mit 15+ Jahren Erfahrung diese Fehler machen. Da muss man schon an PB denken.

    ..................
    Da Du jetzt alles Relevante weißt, kannst Du ja nun loslegen und es allen zeigen, dass Du es besser kannst
    als die verhassten, stümperhaften, ahnungslosen PB. AUF-AUF....
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist offline

  20. #40 Zitieren
    Forschungsreisender  Avatar von jabu
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    4.552
    Zitat Zitat von Cepheiden Beitrag anzeigen
    Gutes Beispiel.
    Zwei sitzen 25 Minuten auf der Couch und die handvoll konkreter Aussagen geht unter in sinnlosem Gelaber.
    Mir persönlich ist das Format zwar auch etwas zu seicht, aber für mich ist die Tatsache, dass das gebotene Glas halb voll ist, insbesondere weil es viel kleiner, leerer oder nichtexistent sein könnte, schon ziemlich grandios. Wer zeigt denn schon sein (übrigens sehr schön gestaltetes) Handout vor, welches er beim Pitchen verwendet hat? Wer redet so offen über den Prozess, selbst in dieser etwas oberflächlichen Weise?

    Zudem wurde eine völlig unzureichende und irrelevante Frage an irgendwelche Leute gestellt, die noch nie einen Pitch gemacht haben - sinnfrei.
    Was hatte man jetzt davon als Spieler? Null.
    Ja, man kann das kritisieren, aber ist es so schlimm (kannst doch überspringen)?
    Ich persönlich brauche das ebenso wenig wie du. Vielleicht hilft es aber anderen, indem sie sich an eigene Bewerbungssituationen erinnern, die vielleicht schon etwas in der Vergangenheit begraben liegen, einfach um sich den Bammel vorzustellen, den man da verspürt.

    So sieht eine Anleitung für einen Pitch aus: 30 Things I Hate About Your Game Pitch
    Die Folge von Piranha Becken TV ist doch keine Anleitung zum Pitchen (ich hätte natürlich, ähnlich wie du, nichts dagegen). Edit: Gut, bei dem Titel könnte man das meinen. Insofern hätte man ihn vielleicht besser so genannt: HOW WE PITCH

    Trotzdem:
    Vielleicht machst du dir mal eine Liste mit den Fakten. Vielleicht würdest du dich wundern, was dort alles unanstrengend vermittelt wird. Hier nur mal ein wenig extrahiert (ungefähr sinngemäß, was ich hier teils als imperativ umformuliert habe, um Vergleichbarkeit zu erleichtern):
    • Erklärung für "Pitchen" wurde allgemeinverständlich geliefert. Das muss der "Experte" vor seinem Publikum nicht, er hat es leichter.
    • Im Bild veranschaulichen, was du vor hast, Pamphlete genügen nicht.
    • Was hast du für ein Team?
    • Was hast du für eine Zielgruppe?
    • Zeige vor, dass du schon mal ein Projekt gestemmt hast (PB kann auf den Vorgänger verweisen)!
    • Erstelle einen Prototypen.
    • Erstelle eine Mappe (Handout), mit der du präsentierst, was man sich unter dem Spiel vorstellen kann. Darin wird veranschaulicht:
      - allg. Konzeptuelles
      - was das Team gut kann und was sich davon im Spiel wiederfindet, Core Features
      - Stil
      - Setting (wird erst später explizit erwähnt)
      - womit das Spiel Ähnlichkeit hat
      - grober Abriss der Spielwelt
    • Erstelle eine Präsentation (z.B. mit Powerpoint) und präsentiere sie (wurde nicht im Detail erläutert, kann man sich aber denken, dass da so ziemlich alles rein muss).
    • Planung muss man lernen, ist nicht selbstverständlich. Ein Pitch-Plan wurde erwähnt. Anm.: Es sollte doch wohl klar sein, dass der Publisher sehen will, wie man gedenkt, seinen Plan einzuhalten und nicht nur, dass man einen hat.
    • Anm.: Dass PB Bock auf das Projekt hat, muss PB nicht mehr beweisen, weswegen es unfair wäre, die Abwesenheit dieses Punktes anzukreiden, zumal es sich implizit ergibt.

    Das^ ist eine Positivliste. In dem verlinkten Video geht es jedoch mehr um eine Negativliste. Was meinst du also, welche der dort aufgeführten Fehler PB macht? Oder müssen wir die jetzt alle wissen? Irgendeinen Grund wirst du doch haben, wenn du dich so kritisch zeigst. Vielleicht möchtest du mehr Information geboten bekommen. Das geht mir nicht anders. Aber für manche Leute, die sich vielleicht noch nicht so mit dem Thema auseinandergesetzt haben, ist das leider schon viel. PB muss also einen Kompromiss finden. Der reißt dich, mich und einige andere hier nicht unbedingt vom Hocker aber kann trotzdem gelungen sein. Weil ich das trennen kann, fühle ich mich trotzdem gut unterhalten!

    Danke, PB bzw. Jenny und Björn, u.a. für die schönen Bilder und Eindrücke.

    Ähnlich ironisch ist das Video zur Handarbeit in Spielen von PB. Wenn Elex Handarbeit war, dann waren das wohl die Hände des Praktikanten.
    Handarbeit führt naturgemäß zu Arbeitsdruck und Eile. Man kann bei einer so großen Spielwelt mit einem so kleinen Team nicht jedes Detail individuell ausarbeiten, sondern man muss auch mal Sachen wiederverwenden oder einfach hinklatschen, damit der Kram fertig wird. Wenn dich stört, dass deswegen das Glas nur halb voll ist, dann wäre die Alternative kein volles großes Glas, weil nicht zu schaffen, sondern ein volleres kleineres. Dagegen hätten wohl viele nichts, zumal ein kleineres der Qualität zuträglich sein sollte. Man kann aber nicht beides, also ein großes volles Glas, kriegen. Und kleine Welten sind bei dem Setting, zumindest bei dem Konzept, kaum glaubwürdig präsentierbar. Zudem hat sich bei PB auch etwas personell getan, was sich für bestmögliche Ergebnisse vielleicht erst mal einspielen muss.

    Aber wenn man nie etwas besseres kennengelernt hat, ist es einfacher irgendwelche kruden Thesen aufzustellen und die Wahrheit zu ignorieren.
    Welche kruden Thesen?
    Welche Wahrheit?

    Vielleicht liegt es einfach daran, dass manche zwischen unterschiedlichen Bedürfnissen, wie sie sich z.B. einerseits aus ihrem persönlichen Kentnisstand und andererseits den jeweiligen einer breiten Zielgruppe ergeben, differenzieren können, könnte doch sein. Oder liege ich damit ganz falsch?

    Vielleicht wohnen in ein und derselben Persönlichkeit verschiedene Bedürfnisse inne, sodass das gemütliche Sofa mit den angenehm bodenständigen Leuten auch dem einen oder anderen "Informationsjunkie" ganz willkommen sein kann?
    jabu ist offline Geändert von jabu (04.12.2018 um 16:37 Uhr)

Seite 2 von 5 « Erste 12345 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •