Seite 2 von 2 « Erste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. #21 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    118
    Ok, habe nach kurzer Überlegung dann doch noch mal von vorn begonnen und auf Dunkelelf "umgeschult", da mir das Schleichen eher entgegenkommt. in der Festung Helgen habe ich viel Krempel und doppelte Waffen gefunden und nur teilweise (wegen der Gewichtsbedenken) mitgenommen. Wo werde ich diesen ganzen Kram schnellstmöglichst gegen Goldstücke wieder los? Habe auch mehrere Bücher (glaube drei) gefunden und nur gelesen (ganz interessant), also auch nicht mitgenommen. War das so auch richtig oder brauch ich die später noch bzw. zum Goldverdienen?
    Bin jetzt erst mal zum chillen in Flusslauf eingetroffen (Ist Betten nutzen da notwendig?) und Bekanntschaften schliessen. Vorher hatte ich noch den Wächterstein mitgenommen.
    stiles ist offline
  2. #22 Zitieren
    Ritter
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    1.568
    Zitat Zitat von stiles Beitrag anzeigen
    in der Festung Helgen habe ich viel Krempel und doppelte Waffen gefunden und nur teilweise (wegen der Gewichtsbedenken) mitgenommen. Wo werde ich diesen ganzen Kram schnellstmöglichst gegen Goldstücke wieder los?
    1. In Flusswald kannst du den Krempel aus Helgen verkaufen.
    2. Die Truhen in Helgen sind in der Regel für 10 Tage sicher - das ist so ungefähr die
    Respawnzeit der Truhen - dann ist dein Krempel unwiderruflich weg.
    Bevor du in Helgen die hölzerne Brücke überquerst (die einstürzt) zurücklaufen und deinen Krempel in den Truhen verstauen.
    Mit schnellreise kannst du dir deinen Krempel holen und in Flusswald verscherbeln.
    Dann gibt es noch einen Mod "nimmervoller beutel" für Old Skyrim.
    Download oder Hier.

    Nach dem ersten Mal beim betreten von Helge (Festung) egal wem du folgst.
    Ist es ratsam einen extra speicherstand anzulegen.
    Die Konsole zu öffnen und den Befehl - set timescale to 6 eingeben - wieder speichern.
    Dann machen Betten auch wieder Sinn und Drachenangriffe werden auch weniger.
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec ist offline
  3. #23 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von Apubec Beitrag anzeigen
    1. In Flusswald kannst du den Krempel aus Helgen verkaufen.
    2. Die Truhen in Helgen sind in der Regel für 10 Tage sicher - das ist so ungefähr die
    Respawnzeit der Truhen - dann ist dein Krempel unwiderruflich weg.
    Bevor du in Helgen die hölzerne Brücke überquerst (die einstürzt) zurücklaufen und deinen Krempel in den Truhen verstauen.
    Mit schnellreise kannst du dir deinen Krempel holen und in Flusswald verscherbeln.
    Dann gibt es noch einen Mod "nimmervoller beutel" für Old Skyrim.
    Download oder Hier.

    Nach dem ersten Mal beim betreten von Helge (Festung) egal wem du folgst.
    Ist es ratsam einen extra speicherstand anzulegen.
    Die Konsole zu öffnen und den Befehl - set timescale to 6 eingeben - wieder speichern.
    Dann machen Betten auch wieder Sinn und Drachenangriffe werden auch weniger.
    Danke Dir. Momentan macht mir am meisten Sorgen, wo ich einen Bogen oder eine Armbrust herbekomme. Habe ich die in der Festung übersehen oder muss man die beim Händler kaufen?
    stiles ist offline
  4. #24 Zitieren
    CKomet ist offline
  5. #25 Zitieren
    Kämpfer Avatar von Ruhigsteller
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    In meinem Kopf, kommt doch mal vorbei!
    Beiträge
    342
    Zitat Zitat von stiles Beitrag anzeigen
    Danke Dir. Momentan macht mir am meisten Sorgen, wo ich einen Bogen oder eine Armbrust herbekomme. Habe ich die in der Festung übersehen oder muss man die beim Händler kaufen?
    Eigentlich bekommt man automatisch einen Bogen im Intro in Helgen.
    Ansonsten findet man meistens bei Banditen einen.

    Die Armbrust bekommst du nur durch das DLC Dawnguard.

    Das alles natürlich im vanilla, also ohne Mods.
    Why should a man be scorned if, finding himself in prison, he tries to get out and go home? Or if, when he cannot do so, he thinks and talks about other topics than jailers and prison-walls?
    -J.R.R.Tolkien-


    Real Life ist was für Versager, die ingame nichts erreichen
    Ruhigsteller ist offline
  6. #26 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von Ruhigsteller Beitrag anzeigen
    Eigentlich bekommt man automatisch einen Bogen im Intro in Helgen.
    Ansonsten findet man meistens bei Banditen einen.

    Die Armbrust bekommst du nur durch das DLC Dawnguard.

    Das alles natürlich im vanilla, also ohne Mods.
    Ok, also doch übersehen. Habe nur die DLC's und einige Grafikmods (Landschaft, NPC; Wetter) freigeschaltet.
    stiles ist offline
  7. #27 Zitieren
    Moderator Avatar von Kretztech
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    4.194
    Zitat Zitat von stiles Beitrag anzeigen
    Ok, also doch übersehen.
    Den kann man nicht übersehen, den bekommt man automatisch zugesteckt.
    Kretztech ist offline
  8. #28 Zitieren
    Ritter Avatar von Progrinator
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.332
    Zitat Zitat von Ruhigsteller Beitrag anzeigen
    Eigentlich bekommt man automatisch einen Bogen im Intro in Helgen.
    Ansonsten findet man meistens bei Banditen einen.

    Die Armbrust bekommst du nur durch das DLC Dawnguard.

    Das alles natürlich im vanilla, also ohne Mods.
    den Bogen bekommt man nicht automatisch. Man kann aber save immer einen finden.
    PC: I5 2500K | 16GB RAM | GeForce 960 4GB | 1TB+240GB SATA SSD | 2TB HDD |
    Laptop: i5 7300HQ | 8GB RAM | GeForce 1050 4GB | 120GB SSD | 1TB HDD |
    Konsolen: PS4 | PS2 | GameCube | Gameboy SP |
    Progrinator ist offline
  9. #29 Zitieren
    Kämpfer Avatar von Ruhigsteller
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    In meinem Kopf, kommt doch mal vorbei!
    Beiträge
    342
    Zitat Zitat von Progrinator Beitrag anzeigen
    den Bogen bekommt man nicht automatisch. Man kann aber save immer einen finden.
    Oh doch. Wenn du mit deinem Begleiter (Sturmmantel oder Kaiserlicher) durch die höhlen unter helgen läufst, trifft ihr kurz vorm Ausgang auf einen Bären.Dein Begleiter sagt, du kannst entweder drum herum schleichen, oder ihn erschießen.Darauf hin hast du automatisch einen Bogen im Inventar.Und auch, wenn du vor läufst und den Begleiter stehen lässt, bekommst du den Bogen.
    Why should a man be scorned if, finding himself in prison, he tries to get out and go home? Or if, when he cannot do so, he thinks and talks about other topics than jailers and prison-walls?
    -J.R.R.Tolkien-


    Real Life ist was für Versager, die ingame nichts erreichen
    Ruhigsteller ist offline
  10. #30 Zitieren
    Auserwählte Avatar von CKomet
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    6.277
    Zitat Zitat von Ruhigsteller Beitrag anzeigen
    Oh doch. Wenn du mit deinem Begleiter (Sturmmantel oder Kaiserlicher) durch die höhlen unter helgen läufst, trifft ihr kurz vorm Ausgang auf einen Bären.Dein Begleiter sagt, du kannst entweder drum herum schleichen, oder ihn erschießen.Darauf hin hast du automatisch einen Bogen im Inventar.Und auch, wenn du vor läufst und den Begleiter stehen lässt, bekommst du den Bogen.
    das war mir neu... wieder mal was gelernt. Ich habe meist von der gegnerischen Gruppe nach dem Gefängnis mir einen Bogen von den zuvor niedergemachten Bogenschützen geschnappt und danach nciht weiter drauf geachtet ob da später noch was zu kam
    CKomet ist offline
  11. #31 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    11
    Hier noch einige weitere Mod-Empfehlungen:
    Zum einen wäre da "Roman Imperial armor and weapons", mit diesem Mod werden die Ausrüstungen der Kaiserlichen Armee durch Historisch mehr oder weniger korrekte Ausrüstung aus dem alten Rom ersetzt. Zu erhalten auf Nexusmods und muss vor dem Beginn eines neuen Charakters installiert werden, da sonst die neuen Rüstungstexturen nicht angezeigt werden, also von allen kaiserlichen Soldaten nur noch die Hände und Füße zu sehen sind. Für einen Latein-Fan wie mich ist dieser Mod ein echter Hingucker, allerdings zerhackt sie natürlich ein wenig die Lore.

    Ebenfalls nicht uninteressant ist die Modreihe "Fight Against The Thalmor". Dabei handelt es sich um einige Miniquests, die hauptsächlich ein paar von den ohnehin gern von allen gerupften Thalmor besiedelte Außenposten hinzufügen, die man straffrei ausräubern kann. Die Mods haben keinen Einfluss auf das Spiel und passen sich meiner Meinung nach gut in die Lore ein, außerdem bieten sie die Möglichkeit, dank hochwertiger Beute sehr schnell an sehr viel Geld zu kommen. Hier gibt es eine deutsche Übersetzung.

    Eine sehr umfangreiche Questmod ist zudem "Rigmor of Bruma". Das ist eine echt unfassbare Mod, die zwar gehörig den Storyverlauf insbesondere der Bürgerkriegsquest auf Kopf stellt, allerdings immernoch recht gut in die Lore passt und vor Allem vom Anspruch der Geschichte her die Originale Bürgerkriegsquestline völlig in den Schatten stellt. Leider ist hier, soweit ich mich erinnern kann, die deutsche Fassung irgendwie verbuggt, sodass ich hier die englische Originalversion empfehlen würde - Notfalls mit Wörterbuch daneben auf dem Tisch. Der Entwickler möchte wohl demnächst einen zweiten Teil der Mod veröffentlichen. Wenn man sich die bereits kursierenden Trailer anschaut, scheint sich das dann vom Umfang und Anspruch her in etwa mit Enderal vergleichen zu lassen.
    Fusselbirne ist offline
Seite 2 von 2 « Erste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •