Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 33

Das schockierenste Film-Ende

  1. #1 Reply With Quote
    Halbgott Takeda Shingen's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    Provinz: Kai
    Posts
    9,269
    Hallo liebe Film Freunde des Guten Geschmacks

    Meine Frage an euch, welches ist für euch das wohl schockierenste und unerwartenste Flme-Ende an das ihr euch erinnern könnt?

    Für mich ist es ganz klar Stephen Kings The Mist, sogar 5 Jahre nachdem ich den Film gesehen habe, ist das Ende noch in meinem Kopf

    Als Zuschaer denkt man sich nur so, "Hey das hast du jetzt nicht wirklich getan, oder?" Der Protagonist kann einem dann aber auch so richtig leid tun als Zuschauer
    Schnell wie der Wind || Stark wie das Feuer
    Standhaft wie der Berg || Verschwiegen wie der Hain
    Takeda Shingen is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Kämpfer Ruhigsteller's Avatar
    Join Date
    Aug 2017
    Location
    In meinem Kopf, kommt doch mal vorbei!
    Posts
    390
    12 Monkeys fand ich sehr krass...
    Nach dem Ende fühlte sich mein Gehirn ordentlich gef***t

    Und bei Shutter Island genauso
    Why should a man be scorned if, finding himself in prison, he tries to get out and go home? Or if, when he cannot do so, he thinks and talks about other topics than jailers and prison-walls?
    -J.R.R.Tolkien-


    Real Life ist was für Versager, die ingame nichts erreichen
    Ruhigsteller is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Retro Micky Blue Force's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Posts
    21,810
     
    Grafikpokalsieger
    Dancer in the Dark, mit Björk als Hauptdarstellerin. Das Ende war das deprimierendste was ich jemals gesehen habe. Sie spielte eine blinde Sängerin die (zu Unrecht) wegen Mord zum Erhängen verurteilt wurde, und als ihr die Gefängniswärter den Strick schon umgelegt haben fängt sie erst zu schreien und dann minutenlang zu singen an. Diese Szenen war schon verdammt beklemmend, aber wir waren uns immer noch sicher daß es eine Art Happy-End geben wird, daß sie vielleicht in letzter Minute begnadigt wird. Denn soo deprimierend kann ein Film einfach nicht sein. Doch er war es. Sie wird gehängt, und dann ist der Film einfach zuende. Da gehst du wie betäubt aus dem Kino raus und fragst dich ob du das wirklich gesehen hast. Das war heftiger als jeder blutigste Splatterfilm.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Achtung extrem deprimierender Content
    https://www.youtube.com/watch?v=iYAsdIFw-Os
    Blue Force is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Auserwählter Raider's Avatar
    Join Date
    Jul 2006
    Location
    Niederbayern
    Posts
    6,619
    Tendiere zu Brazil. Wer ihn gesehen hat, weiß, was ich meine.
    Raider is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Terraner Geißel Europas's Avatar
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Frankenland
    Posts
    20,740
    Einen hat Takeda schon gesagt: Der Nebel, hätte nicht erwartet das es so endet. Absolut spitze! Endlich mal was anderes.


    Die Nibelungen (1967) weil das Ende einfach traurig ist, war extrem jung als ich den Film gesehen hab und konnte mir nicht erklären warum die "Bösen" gewinnen.

    Martyrs (2008) Muss ich viel sagen? Ein harter Streifen mit nachdenklich machenden Ende.

    SiREN (Spin-Off zu V/H/S) Man denkt der Film ist zu Ende und alles wird gut.. falsch gedacht.
    Geißel Europas is offline

  6. #6 Reply With Quote
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,260
    Leichen pflastern seinen Weg ist auch ziemlich hart.
    Endet mit dem Tod des Helden, seiner Love Interest und dutzender Unschuldiger.
    Forenperser is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Barbar aus Überzeugung Knox's Avatar
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Rinteln
    Posts
    63,303
    Quote Originally Posted by Raider View Post
    Tendiere zu Brazil. Wer ihn gesehen hat, weiß, was ich meine.
    Wir blieben nach Filmschluss noch 20 Minuten lang wortlos in den Kinositzen kleben, weil wir völlig geflasht wurden. Wir waren nicht die Einzigen – zum Leidwesen derjenigen, die die nachfolgende Vorstellung schauen wollten.
    Knox is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,255
    Spontan ist "Die Frau in schwarz" der einzige Film der mir einfällt und dazu passt.

    Es ist zwar kein weltbewegender Film aber vermutlich einer der besseren Horrorfilme.
    Ich habe relativ wenig Filme dieser Art gesehen deswegen konnte mich das Ende gut überraschen und eine schöne Gänsehaut bescheren :=)
    EfBieEi is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Kommissionspräsident WoP Cagigawa's Avatar
    Join Date
    Dec 2013
    Location
    221b Baker Street
    Posts
    4,579
    Quote Originally Posted by Geißel Europas View Post
    Einen hat Takeda schon gesagt: Der Nebel, hätte nicht erwartet das es so endet. Absolut spitze! Endlich mal was anderes.
    Stimmt das Ende hat mich am meisten geschockt wobei ich es auch irgendwie gut gemacht fand.

    Great holy armies shall be gathered and trained to fight all who embrace evil. In the name of their gods ships shall be built to carry our warriors out amongst the stars and we will spread Origin to all the unbelievers.
    Cagigawa is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Schwertmeister Justice's Avatar
    Join Date
    Jul 2015
    Posts
    755
    Das Ende von The Machinist war auch ziemlich heftig.
    Let justice be done, and let the world perish.
    Justice is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Mauschelheld  The Sandman's Avatar
    Join Date
    Jun 2006
    Posts
    39,532
    Ich glaube am krassesten fand ich Oldboy.
    Allerdings lässt mich mein Gedächtnis da gerne mal im Stich, ich musste z.B. wegen Brazil und Martyrs nochmal kurz nachgucken, obwohl ich die Filme gesehen habe.
    The Sandman is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Halbgott Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    9,676
    Das Ende von the Mist war zwar ziemlich dunkel, aber imo auch völlig unglaubwürdig
    Heinz-Fiction is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Schwertmeister Justice's Avatar
    Join Date
    Jul 2015
    Posts
    755
    Quote Originally Posted by Heinz-Fiction View Post
    Das Ende von the Mist war zwar ziemlich dunkel, aber imo auch völlig unglaubwürdig
    Wieso das? Bitte in Spoiler, weil andere den Film vielleicht nicht gesehen haben.
    Let justice be done, and let the world perish.
    Justice is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Halbgott Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    9,676
    Quote Originally Posted by Justice View Post
    Wieso das? Bitte in Spoiler, weil andere den Film vielleicht nicht gesehen haben.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    In den letzten Minuten des Films flüchten die letzten Überlebenden per Auto aus der Stadt und stellen fest, dass sich der Nebel über weite Teile des Landes ausgebreitet hat. Sie fahren, so weit sie der Tank des Autos bringt, entkommen dem Nebel aber nicht. Deshalb erschiessen sich vier der fünf Überlebenden (unter anderem auch der Sohn des letzten Überlebenden), um den Tod durch den Monstern zu entgehen. Der letzte Überlebende stellt sich in seiner Verzweiflung seinem Schicksal, steigt aus, will sich von den Monstern töten lassen ... dann kommt die Armee und räumt mit den Viechern auf. Sprich: Hätten die Überlebenden nur wenige Minuten mehr gewartet oder wären sie zu Fuß weitergelaufen, wären sie alle gerettet wurden. Unglaubwürdig fand ich das Ende, weil das Auto sie eben kurz bis vor eintreffen der Armee im Stich gelassen hat. Kommt der Dramaturgie halt gerade recht, ist aber auch so großes Pech, dass es auf mich unglaubwürdig wirkte
    Heinz-Fiction is offline

  15. #15 Reply With Quote
    Halbgott Takeda Shingen's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    Provinz: Kai
    Posts
    9,269
    Quote Originally Posted by Heinz-Fiction View Post
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    In den letzten Minuten des Films flüchten die letzten Überlebenden per Auto aus der Stadt und stellen fest, dass sich der Nebel über weite Teile des Landes ausgebreitet hat. Sie fahren, so weit sie der Tank des Autos bringt, entkommen dem Nebel aber nicht. Deshalb erschiessen sich vier der fünf Überlebenden (unter anderem auch der Sohn des letzten Überlebenden), um den Tod durch den Monstern zu entgehen. Der letzte Überlebende stellt sich in seiner Verzweiflung seinem Schicksal, steigt aus, will sich von den Monstern töten lassen ... dann kommt die Armee und räumt mit den Viechern auf. Sprich: Hätten die Überlebenden nur wenige Minuten mehr gewartet oder wären sie zu Fuß weitergelaufen, wären sie alle gerettet wurden. Unglaubwürdig fand ich das Ende, weil das Auto sie eben kurz bis vor eintreffen der Armee im Stich gelassen hat. Kommt der Dramaturgie halt gerade recht, ist aber auch so großes Pech, dass es auf mich unglaubwürdig wirkte

    Gibt eine bzw mehrere Film Theorien von Fans. Ein zentraler Handlungsstrang iat ja dass der Junge geopfert werden soll, zumindest laut dieser wahnsinnigen Frau. Sie sieht den Nebel als Strafe Gottes für die Sünden der Leute dort. Und wie du siehst verschwindet der Nebel sobald der Junge tot ist. Ebenso gibt es die Theorie dass der Protagonist für seine Sünden bestraft werden soll, seine Frau stirbt ja auch weil er das Loch im Dach nicht repariert hatte.

    Aber wenn man mal von der Theorie absieht, man weiß nicht genau wie viek Zeit vergeht. In der Zeit wo er die 4 erschießt und sich Schluss endlich entscheidet aus den Auto zz steigen könnten auch paar Stunden vergangen sein.
    Schnell wie der Wind || Stark wie das Feuer
    Standhaft wie der Berg || Verschwiegen wie der Hain
    Takeda Shingen is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Forentroll  Harbinger's Avatar
    Join Date
    Jul 2003
    Location
    Mainz
    Posts
    18,313
    Infinity War
    Vielleicht muss es ja ganz einfach so sein.

    Du bist ja nur neidisch, weil dein Pferd tot ist.

    Steckt nicht ein klein wenig John Bartlett in jedem von uns?


    Harbinger is online now

  17. #17 Reply With Quote
    Halbgott Seelenschnitte's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Posts
    9,123
    Ich habs nicht so mit Filmen. Was ich aber habe, ist den Kurzfilm "Sintel" auf Youtube geschaut. Den möchte ich hier nennen, denn über dieses traurige Ende bin ich auch nach 5 Jahren nicht hinweg.

    „Die Menschen bedienen sich ihrer Vernunft nur dazu, um ihre Ungerechtigkeiten zu rechtfertigen, und die Sprache dient ihnen allein dazu, ihre Gedanken zu verbergen.“

    Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord
    Seelenschnitte is offline

  18. #18 Reply With Quote
    Dea Solitaire's Avatar
    Join Date
    May 2006
    Location
    between shadow and light
    Posts
    23,679
    Bei vielen genannten Filmen hier kann ich nur nicken. Ich hätte dann auch noch welche:

    The Others
    Pet
    The Sixth Sense
    Identity

    Gibt sicher noch mehr, aber natürlich fallen die einem in einem solchen Moment jetzt nicht ein.
    https://upload.worldofplayers.de/files11/eqc2HbIFczzKBQgS9KFSolitaitreXY_neu.png
    Solitaire is offline

  19. #19 Reply With Quote
    Kämpfer Ruhigsteller's Avatar
    Join Date
    Aug 2017
    Location
    In meinem Kopf, kommt doch mal vorbei!
    Posts
    390
    Quote Originally Posted by Solitaire View Post
    Bei vielen genannten Filmen hier kann ich nur nicken. Ich hätte dann auch noch welche:

    The Others
    Pet
    The Sixth Sense
    Identity

    Gibt sicher noch mehr, aber natürlich fallen die einem in einem solchen Moment jetzt nicht ein.
    Bei The Sixth Sense würde ich zustimmen.
    Doch als ich den Film gesehen habe, war das Ende bereits so bekannt, wie die Tatsache,
    dass Darth Vader Luks Vater ist
    Why should a man be scorned if, finding himself in prison, he tries to get out and go home? Or if, when he cannot do so, he thinks and talks about other topics than jailers and prison-walls?
    -J.R.R.Tolkien-


    Real Life ist was für Versager, die ingame nichts erreichen
    Ruhigsteller is offline

  20. #20 Reply With Quote
    Gast4
    Gast
    The Butterfly Effect.

Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •