Seite 1 von 2 12 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 32
  1. #1 Zitieren
    Moderator Avatar von Khoronis
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Irgendwo über NRW
    Beiträge
    11.223
    Khoronis ist offline
    [Bild: thronebreaker_logo_gross.jpg]

    CD Projekt Red gab heute die Veröffentlichungstermine für Thronebreaker: The Witcher Tales und GWENT: The Witcher Card Game bekannt.

    Thronebreaker: The Witcher Tales ist ein Einzelspieler-Rollenspiel in der Welt von The Witcher. Es verbindet eine fesselnde Geschichte mit einzigartigen Puzzles und einem kartenbasierten Kampfsystem.

    Sie erzählt die wahrhaft königliche Geschichte von Meve, der kriegserprobten Königin von Lyrien und Rivien. Im Angesicht einer drohenden Invasion muss sich Meve wieder auf den Kriegspfad begeben – eine düstere Reise voller Zerstörung und Rache liegt vor ihr.

    Während des gesamten Abenteuers werden die Spieler neue und noch nie dagewesene Teile der Welt von The Witcher erkunden und sich auf aufwendig geschriebene, vielschichtige Charaktere einlassen - während sie Ressourcen sammeln, um ihre Armee zu erweitern und sich an epischen Kämpfen beteiligen, die im Skill-basierten Kampfsystem von GWENT: The Witcher Card Game ausgetragen werden.
    Zeitgleich mit dem Ende der GWENT-Beta wird auch Thronebreaker: The Witcher Tales erhältlich sein.
    Weitere Details zur Preisgestaltung von Thronebreaker: The Witcher Tales werden in naher Zukunft veröffentlicht.

    GWENT: The Witcher Card Game wird am 23. Oktober 2018 über GOG.com auf dem PC veröffentlicht, die Konsolenversionen auf Xbox One und PlayStation 4 sind ab dem 4. Dezember erhältlich. Der globale Start von GWENT folgt damit auf die Veröffentlichung von Homecoming - dem größten Update in der Geschichte des Spiels.

    Homecoming beinhaltet unter anderem eine komplette Überarbeitung des Spielbretts, bis hin zu einem vollständig dreidimensionalen Schlachtfeld mit zwei verschiedenen Reihen, ein Redesign der Visuals des Spiels, das jetzt mit dem dunklen und rauhen Gefühl der Welt von The Witcher im Einklang steht, ein neues Deck Building-Erlebnis sowie neue Kartenmechaniken heißt es weiter in der Pressemeldung.

    Zur News
  2. #2 Zitieren
    Provinzheld
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    206
    Knoppers1 ist offline
    wird geil!
  3. #3 Zitieren
    Im Cyberpunk-Hype-Modus  Avatar von SamanthaTraynor
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Night City
    Beiträge
    10.418
    SamanthaTraynor ist offline
  4. #4 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.141
    Schnurz ist offline
    Kann ich so noch nicht viel mit anfangen.

    ".....die im Skill-basierten Kampfsystem von GWENT: The Witcher Card Game ausgetragen werden."


    Was heißt das konkret? Muss ich mich für dieses Spiel mit Gwent auskennen?

    Vielleicht kann man davon gelegentlich ein Video sehen, was hierzu aussagekräftig ist. (?)
    Wo Gewalt anfängt, hört der Verstand auf.

    Gruß an alle Machos, Schläger, Diktatoren, Kriegstreiber, TERRORISTEN ....
    Am Anfang sind es immer die Worte, bist dann der erste Stein fliegt.
  5. #5 Zitieren
    Moderator Avatar von Khoronis
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Irgendwo über NRW
    Beiträge
    11.223
    Khoronis ist offline
    Es gibt ein kleines Video dazu:

    [Video]
  6. #6 Zitieren
    General Avatar von Liferipper
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Dort, wo all die von mir verdammten Seelen ewige Qualen erleiden
    Beiträge
    3.096
    Liferipper ist offline
    Kann ich so noch nicht viel mit anfangen.

    ".....die im Skill-basierten Kampfsystem von GWENT: The Witcher Card Game ausgetragen werden."

    Was heißt das konkret? Muss ich mich für dieses Spiel mit Gwent auskennen?

    Vielleicht kann man davon gelegentlich ein Video sehen, was hierzu aussagekräftig ist. (?)
    Wird wahrscheinlich etwa so aussehen:

    Meve kommt in irgendeinem Schloss an.
    "Hallo, Wache, bin hier um *irgendjemand Wichtiges* zu treffen."
    "Mir gefällt dein Gesicht aber nicht!"
    "Dann müssen wir das klären, und zwar mit einem KARTENSPIEL!"

    Eien Sieg später wird Meve zu *irgendjemand Wichtigem* gebracht.

    Irgendjemand Wichtiges: "Ich verstehe euch, aber ich werde mich nicht in eure politischen Angelegenheiten einmischen."
    "Und wenn ich Euch in einem KARTENSPIEL beisege?"

    Nach ihrem Sieg zieht Meve weiter zu ihrem nächsten Ziel.
    Gestern gehorchten wir Königen und verneigten unsere Häupter vor den Imperatoren. Heute verneigen wir uns nur noch vor der Wahrheit.
    - Kahlil Gibran

    "Child pornography is great."
  7. #7 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.990
    INTERREX ist offline
    Wird das Spiel (Thronebreaker) etwas für mich sein (?)...bin jedoch kein Fan von Gwent.
  8. #8 Zitieren
    Provinzheld Avatar von Lazy Wolf
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    275
    Lazy Wolf ist offline
    Gamestar durfte es bereits anspielen. Hier ein Meinungsvideo mit Spielszenen:

    https://www.gamestar.de/videos/thron...elt,97391.html
    Es wird regnen.
  9. #9 Zitieren
    Webmaster Avatar von Diego
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    3.545
    Diego ist offline
    Zur News

    Story-Teaser, Veröffentlichungsdatum und Preis von Thronebreaker: The Witcher Tales veröffentlicht/bekannt gegeben.
  10. #10 Zitieren
    Krieger Avatar von melcom
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    485
    melcom ist offline
    Zitat Zitat von Lazy Wolf Beitrag anzeigen
    Gamestar durfte es bereits anspielen. Hier ein Meinungsvideo mit Spielszenen:

    https://www.gamestar.de/videos/thron...elt,97391.html
    Guten Morgen,

    Danke fuer das Video! Schaut ja ur gut aus Glaube das koennte was fuer mich sein - da ich mit GWENT nie wirklich warm wurde ... wobei mir das Gwent in TW3 wirklich sehr gefallen hat. Bin ja mal gespannt

    Liebe Gruesse,
    melcom
  11. #11 Zitieren
    Moderator Avatar von Khoronis
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Irgendwo über NRW
    Beiträge
    11.223
    Khoronis ist offline
    In der Tat ein hochinteressanter Einblick Lazy

    Da muß man den Moderatoren schon recht geben, es ist wichtig von welchen Standpunkt man Thronebreaker betrachtet.
    Als reines Kartenspiel mit 2D Rollenspiel oder als ein 2D Rollenspiel mit einen besseren Kartenspiel.

    Wer von ersten Standpunkt ausgeht und ein tolles Kartenspiel erwartet wird mit Thronebreaker viel Freude haben.
    Wenn jemand ein weiteres Highend Rollenspiel auf Witcherniveau erwartet, der wird doch eher enttäuscht werden.

    Es ist etwas kleines aber feines was CDPR Red auf die Beine gestellt hat.


    Und Danke für die Neuigkeiten Diego
  12. #12 Zitieren
    Provinzheld Avatar von Lazy Wolf
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    275
    Lazy Wolf ist offline
    Ich denke, die Ingame Szenen von Thronebreaker gewähren auch einen guten Eindruck davon, wie das neue überarbeitete Gwent aussehen wird, welches optisch ja komplett überarbeitet werden soll um mehr vom düsteren Witcher-Stil einzufangen. Das Kartenbrett in Thronebreaker sieht schon deutlich realistischer aus und erinnert an die Würfelpokertische aus W1 und W2. Man beachte auch die Münze mit dem hässlichen Gesicht drauf, welche aussieht wie ein Relikt der Muhmen. Sehr schick.
    Es wird regnen.
  13. #13 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.990
    INTERREX ist offline
    Es ist schön, dass CDPR überhaupt was mit der Thematik "The Witcher" macht, wäre aber ein echtes Witcher-3D-ARPG nicht die bessere Wahl gewesen? Was sollen Fans, die mit Kartenspielen (GWENT) nichts anfangen können, nun machen?
  14. #14 Zitieren
    Waldläufer Avatar von Funeral Mourning
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    151
    Funeral Mourning ist offline
    Thronebreaker sieht zwar ganz hübsch aus, aber ich denke ich werde es mit trotzdem nicht kaufen. Ich hätte lieber das Geld und die Zeit entweder in die 3. The Witcher 3 Erweiterung gesteckt oder noch besser in ein komplett neues AAA Rpg. Wie lange war Thronebreaker in der Entwicklung? 2-3 Jahre? zirka 30 Stunden Gameplay und 11 Sprachen? Also billig war das Projekt bestimmt nicht...Man hätte das Geld auch in ein richtiges AAA Rpg (Vorproduktion) stecken können und irgendwann würde das Hauptteam dazu stoßen und die Entwicklung zu Ende bringen. So hätten wir 2019/2020 Cyberpunk 2077 und 2021 ein weiteres AAA Rpg.
    Wer aber ein ordentliches Kartenspiel erwartet, wird wohl mit Thronebreaker The Witcher Tales viel Freude haben.
  15. #15 Zitieren
    Provinzheld
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    206
    Knoppers1 ist offline
    Gwent ist beliebt, deswegen machen die das. Die Frage "Was sollen Fans, die kein Fan von Kartenspielen sind, jetzt machen?" ist halt Schwachsinn, da alle Sportfans mit Witcher 3 nichts anfangen können. Oder alle Rollenspielfans mit Fifa 19. Ich denke du versteht, auf was ich hinaus will.

    Wie bereits erwähnt, bauen die nur ein beliebtes Minispiel weiter aus. Das würden sie nicht machen, wenn Gwent nicht gewinnbringend wäre.
  16. #16 Zitieren
    Provinzheld Avatar von Lazy Wolf
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    275
    Lazy Wolf ist offline
    Zitat Zitat von Knoppers1 Beitrag anzeigen
    Gwent ist beliebt, deswegen machen die das. Die Frage "Was sollen Fans, die kein Fan von Kartenspielen sind, jetzt machen?" ist halt Schwachsinn, da alle Sportfans mit Witcher 3 nichts anfangen können. Oder alle Rollenspielfans mit Fifa 19. Ich denke du versteht, auf was ich hinaus will.

    Wie bereits erwähnt, bauen die nur ein beliebtes Minispiel weiter aus. Das würden sie nicht machen, wenn Gwent nicht gewinnbringend wäre.
    Aber was soll denn der Sport- oder Fifa Fan mit einem storybasierten "Abklatsch" des echten Gwents ohne die Möglichkeit sich mit anderen zu messen? Dass sie Gwent zum Ende der Beta nochmal komplett umgekrempelt haben hatte ja auch den Hintergrund es für die echten Witcher Fans noch interessanter zu machen, speziell in puncto Atmosphäre.
    Es wird regnen.
  17. #17 Zitieren
    Deus Avatar von Gothaholic
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    12.015
    Gothaholic ist offline
    Zitat Zitat von INTERREX Beitrag anzeigen
    Es ist schön, dass CDPR überhaupt was mit der Thematik "The Witcher" macht, wäre aber ein echtes Witcher-3D-ARPG nicht die bessere Wahl gewesen? Was sollen Fans, die mit Kartenspielen (GWENT) nichts anfangen können, nun machen?
    ganz einfach: sie werden es nicht kaufen. ich kann mit Gwent nichts anfangen und Gwent-Quests nehme ich bei Witcher 3 gar nicht erst an, dann werde ich mir ganz sicher kein Spiel kaufen dass sich nur mit Kartenspielen beschäftigt. aber es muss ja nicht jeder alles spielen, ich sehe das Problem ehrlich gesagt nicht. Gwent hat genug Fans und die werden mit einem weiteren Spiel im Witcher-Universum versorgt. ein vollwertiges "echtes Witcher-3D-ARPG" zu erwarten war und ist halt nicht realistisch weil man sich gerade auf Cyberpunk konzentriert.

    P.S.
    habe gerade den Newsletter von GoG erhalten und was interessant ist:
    "PC-Version EXKLUSIV bei GOG.COM" - heißt das kein Steam-Release?
    ich find's gut aber da werden einige andere sicher toben...
  18. #18 Zitieren
    Provinzheld
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    206
    Knoppers1 ist offline
    Ich wollte nur darauf hinaus, dass das Hauptgenre eben ein Kartenspiel ist. Natürlich gefällt das nicht jedem, genauso wie Witcher 3 nicht jedem gefällt. Es gibt eben kein Spiel, welches alle Genres zusammenfasst. Die Leute, die keine Kartenspiele mögen, haben Pech gehabt. So hart es auch klingt ... aber wenn es auf einen Kartenspiel aufbaut, dann muss es sich auch um ein Kartenspiel handeln.

    Und jetzt neben Cyberpunk was neues "großes" zu entwickeln macht doch keinen Sinn wenn man nur 10% seiner Mannschaft hat. Die haben das jetzt neben Cyberpunk entwickelt, und wenn das sehr große Projekt Cyberpunk vorbei ist, kann man sich wieder um ein anderes großes Projekt widmen (wie zum Beispiel ein komplett neues RPG). Ich bin mir ziemlich sicher, dass die mit Cyberpunk weiter sind als man meint, immerhin kann man das Spiel schon komplett durchspielen.
  19. #19 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.990
    INTERREX ist offline
    Zitat Zitat von Gothaholic Beitrag anzeigen
    ganz einfach: sie werden es nicht kaufen. ich kann mit Gwent nichts anfangen und Gwent-Quests nehme ich bei Witcher 3 gar nicht erst an, dann werde ich mir ganz sicher kein Spiel kaufen dass sich nur mit Kartenspielen beschäftigt. aber es muss ja nicht jeder alles spielen, ich sehe das Problem ehrlich gesagt nicht. Gwent hat genug Fans und die werden mit einem weiteren Spiel im Witcher-Universum versorgt. ein vollwertiges "echtes Witcher-3D-ARPG" zu erwarten war und ist halt nicht realistisch weil man sich gerade auf Cyberpunk konzentriert.
    Auf Gog.com kostet Thronebreaker ca. 26 €, die ich höchstwahrscheinlich nicht ausgeben werde. Klar würde ich immer CDPR unterstützen (besonders Gog.com!), damit meine 26 € am Ende in den Schatzkammern von CDPR landen, aber wenn man ein Game völlig an meinen Interessen vorbei produziert, sorry da muss ich ganz klar Position gegen CDPR beziehen. Liebe Freunde...ist es häretisch sich zu wünschen, dass Thronebreaker an den Kassen floppt, um so CDPR zu umdenken zu zwingen? Umdenken in dem Sinne, dass wir in naher Zukunft ein echtes "Witcher 4" bekommen oder zumindest ein drittes Addon zu Witcher 3?!
  20. #20 Zitieren
    Deus Avatar von Gothaholic
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    12.015
    Gothaholic ist offline
    Zitat Zitat von INTERREX Beitrag anzeigen
    Auf Gog.com kostet Thronebreaker ca. 26 €, die ich höchstwahrscheinlich nicht ausgeben werde. Klar würde ich immer CDPR unterstützen (besonders Gog.com!), damit meine 26 € am Ende in den Schatzkammern von CDPR landen, aber wenn man ein Game völlig an meinen Interessen vorbei produziert, sorry da muss ich ganz klar Position gegen CDPR beziehen.
    verstehe ich nicht, wieso musst du "Position gegen CDPR beziehen"? gerade wo du doch immer betonst so ein großer Fan von ihnen zu sein. sie machen ein Spiel das dich nicht interessiert, also kaufst du es nicht, fertig. man hat bei CDPR auch sicher nicht die Erwartungshaltung dass jeder Witcher-Fan bei Thronebreaker und/oder GWENT zuschlagen wird.

    Zitat Zitat von INTERREX Beitrag anzeigen
    Liebe Freunde...ist es häretisch sich zu wünschen, dass Thronebreaker an den Kassen floppt, um so CDPR zu umdenken zu zwingen? Umdenken in dem Sinne, dass wir in naher Zukunft ein echtes "Witcher 4" bekommen oder zumindest ein drittes Addon zu Witcher 3?!
    der Zug ist abgefahren da Cyberpunk das nächste große RPG von CDPR wird worauf man sich voll und ganz konzentriert. ich kann auch nicht gerade sagen dass mich das begeistert, weil ich mit dem Cyberpunk-Setting nichts anfangen kann, letztendlich muss ich das aber akzeptieren. und falls wir nochmal was aus dem Witcher-Universum zu sehen bekommen werden (was ich nicht für ausgeschlossen halte) wird es sicher nicht in naher Zukunft sein.
Seite 1 von 2 12 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •