Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #1 Zitieren
    Mythos Avatar von Takeda Shingen
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Provinz: Kai
    Beiträge
    8.472
     
    Takeda Shingen ist offline

    Dalai 'Lama für Heimkehr von Flüchtlingen nach Ende der Gefahr

    Als der Dalai Lama in Malmö in Schweden war, hat er etwas interessantes geäußert, und zwar ist er der Ansicht dass die Flüchtlinge, nach der Gefahr in ihrer Heimat doch zurück kehren sollten.

    https://www.stern.de/news/dalai-lama...r-8355424.html


    https://www.welt.de/newsticker/news1...er-Gefahr.html

    Ich hab mich nicht so wirklich mit dem Dalai Lama befasst, weiß also nicht welche Ansichten er so hat, er wurde jedoch in den Medien immer als recht friedfertig und auch weise dargestellt, ist er nun zu radikal oder aber hat er hier logische und auch vertretbare Punkte genannt?
    Schnell wie der Wind || Stark wie das Feuer
    Standhaft wie der Berg || Verschwiegen wie der Hain

  2. Beiträge anzeigen #2 Zitieren
    Legende Avatar von Seelenschnitte
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Beiträge
    7.800
     
    Seelenschnitte ist offline
    Egal, wie man sich zu diesem Thema positioniert. Als berühmte Person kann man nur verlieren, da die verschiedenen Interessensgemeinschaften diese VIP vor den eigenen Karren spannen werden. Als Freund, oder als Feind, das ist zweitrangig.
    „Die englischen Truppen landeten schließlich, betranken sich an geraubten Wein und fingen in der Verwirrung an, sich gegenseitig zu erschießen."

    Peter H. Wilson; Der Dreißigjährige Krieg (echte Geschichte ist spannender,und komischer, als jeder Film)

  3. Beiträge anzeigen #3 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von BreaZ
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bremen \o/
    Beiträge
    2.751
     
    BreaZ ist offline
    Zitat Zitat von Takeda Shingen Beitrag anzeigen
    Als der Dalai Lama in Malmö in Schweden war, hat er etwas interessantes geäußert, und zwar ist er der Ansicht dass die Flüchtlinge, nach der Gefahr in ihrer Heimat doch zurück kehren sollten.

    wieso ist das ne interessante Ansicht? du wirst kaum jemanden finden der dies nicht so sieht.
    Das grösste Hindernis des Lebens ist die Erwartung, die sich auf den naechsten Tag richtet.
    Du verlierst dadurch das Heute.

  4. Beiträge anzeigen #4 Zitieren
    Weekend Warrior Avatar von Alo
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Utopia
    Beiträge
    18.618
     
    Alo ist offline
    Ich weiß ehrlich nicht gesagt warum um sowas wieder Wind gemacht wird. Das Flüchtlinge in der Regel zurück kehren ist gesetzlicher Status Quo

    Auch in Deutschland wurde das bisher so gehandhabt von den etwa ~350.000 Flüchtlinge die Deutschland damals aufnahm (schätzungsweise etwas über 30% der Gesamtflüchtlinge) sind schon Anfang der 2000er etwa 300.000 in ihe Heimat zurückgekehrt. Da kann mir nicht mal wer was von der "gefühlten Migration/Überfremdung" erzählen, Jugoslawen die damals zu uns kamen trifft man eigentlich kaum noch...
    Geändert von Alo (16.09.2018 um 14:35 Uhr)

  5. Beiträge anzeigen #5 Zitieren
    Making love with his ego  Avatar von smiloDon
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Tiefer im Westen
    Beiträge
    71.776
     
    smiloDon ist offline
    Zitat Zitat von Takeda Shingen Beitrag anzeigen
    Als der Dalai Lama in Malmö in Schweden war, hat er etwas interessantes geäußert, und zwar ist er der Ansicht dass die Flüchtlinge, nach der Gefahr in ihrer Heimat doch zurück kehren sollten.

    https://www.stern.de/news/dalai-lama...r-8355424.html


    https://www.welt.de/newsticker/news1...er-Gefahr.html

    Ich hab mich nicht so wirklich mit dem Dalai Lama befasst, weiß also nicht welche Ansichten er so hat, er wurde jedoch in den Medien immer als recht friedfertig und auch weise dargestellt, ist er nun zu radikal oder aber hat er hier logische und auch vertretbare Punkte genannt?
    Ja, das ist die Idee hinter der Genfer Flüchtlingskonvention, Menschen Zuflucht zu gewähren, solange sie in ihrer Heimat verfolgt werden. Fällt der Grund ihrer Flucht weg, kehren auch die meisten Flüchtlinge zurück. Zumindest ist dies die Erfahrung der Jugoslawienkriege.
    Insofern erzählt der Dalai Lama nichts weltbewegend Neues.

  6. Beiträge anzeigen #6 Zitieren
    Legende Avatar von Seelenschnitte
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Beiträge
    7.800
     
    Seelenschnitte ist offline
    Aber es ist doch der Dalai Lama, Leute! Der ist ein unbestrittener A-Promi mit Sternchen und Heiligenschein. Ein Leithammel in der Schafherde. Wenn der etwas sagt, dann kommt das in die Zeitung, wird ihm zugehört, egal, ob er was weltbewegendes sagt, oder nicht. .p
    „Die englischen Truppen landeten schließlich, betranken sich an geraubten Wein und fingen in der Verwirrung an, sich gegenseitig zu erschießen."

    Peter H. Wilson; Der Dreißigjährige Krieg (echte Geschichte ist spannender,und komischer, als jeder Film)

  7. Beiträge anzeigen #7 Zitieren
    Ritter Avatar von Progrinator
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.363
     
    Progrinator ist offline
    An der Aussage sehe ich jetzt nichts aggressives oder un friedvolles.

    Wer die Gesetzmäßigkeit hier zu lande annimmt und die Sprache sprechen kann, kann von mir aus auch gerne bleiben.
    PC: I5 2500K | 16GB RAM | GeForce 960 4GB | 1TB+240GB SATA SSD | 2TB HDD |
    Laptop: i5 7300HQ | 8GB RAM | GeForce 1050 4GB | 120GB SSD | 1TB HDD |
    Konsolen: PS4 | PS2 | GameCube | Gameboy SP |

  8. Beiträge anzeigen #8 Zitieren
    Auserwählter Avatar von Raider
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    6.148
     
    Raider ist offline
    Ich bin auch der Ansicht, dass wir nach dem Ende der Fluchtursachen um das Ermöglichen eine friedlichen und sicheren Rückkehr der Flüchtlinge in ihre Heimat bemüht sein sollten. Nur ist dieses Ende der Fluchtursachen in vielen Fällen im Moment nichts wirklich absehbar und auch dann sollte jeder Einzelfall berücksichtigt werden.

  9. Beiträge anzeigen #9 Zitieren
    Held Avatar von Xypetotec
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Ruhrpott, nahe Dortmund um genau zu sein
    Beiträge
    5.288
     
    Xypetotec ist offline
    Zitat Zitat von Seelenschnitte Beitrag anzeigen
    Aber es ist doch der Dalai Lama, Leute! Der ist ein unbestrittener A-Promi mit Sternchen und Heiligenschein. Ein Leithammel in der Schafherde. Wenn der etwas sagt, dann kommt das in die Zeitung, wird ihm zugehört, egal, ob er was weltbewegendes sagt, oder nicht. .p

    Absolut richtig. Ich zitier mal wieder Herrn Rether...

    Der Dalai Lama fliegt durch die Welt und predigt Einklang mit dem Kosmos. Der Mann hat ne CO2-Bilanz wie ein Kohlekraftwerk.
    [Zitat: Hagen Rether]

  10. Beiträge anzeigen #10 Zitieren
    Veteran Avatar von JannOo
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    611
     
    JannOo ist offline
    Zitat Zitat von Takeda Shingen Beitrag anzeigen
    Als der Dalai Lama in Malmö in Schweden war, hat er etwas interessantes geäußert, und zwar ist er der Ansicht dass die Flüchtlinge, nach der Gefahr in ihrer Heimat doch zurück kehren sollten.

    https://www.stern.de/news/dalai-lama...r-8355424.html


    https://www.welt.de/newsticker/news1...er-Gefahr.html

    Ich hab mich nicht so wirklich mit dem Dalai Lama befasst, weiß also nicht welche Ansichten er so hat, er wurde jedoch in den Medien immer als recht friedfertig und auch weise dargestellt, ist er nun zu radikal oder aber hat er hier logische und auch vertretbare Punkte genannt?

    finde deine Art und Intensität der Beschäftigung mit diesem Thema odd tbh
    und regelmäßig die Posts auch irgendwie subtextüberladen (zumindest besteht das Potential einer solchen Interpretation)

  11. Beiträge anzeigen #11 Zitieren
    Deus Avatar von EfBieEi
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    hinten im Sumpf und trinke Krautbier :p
    Beiträge
    14.657
     
    EfBieEi ist offline
    Was kannst du an der Aussage nicht nachvollziehen? Der Dalai Lama ist ja selbst Flüchtling und würde in sein Land zurückkehren wenn die Chinesen es zulassen würden.

  12. Beiträge anzeigen #12 Zitieren
    Deus Avatar von thefilth
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Hängematte
    Beiträge
    12.590
     
    thefilth ist offline
    Zitat Zitat von Xypetotec Beitrag anzeigen
    Der Dalai Lama fliegt durch die Welt und predigt Einklang mit dem Kosmos. Der Mann hat ne CO2-Bilanz wie ein Kohlekraftwerk.
    [Zitat: Hagen Rether]
    Der soll sich gefälligst auf seinen Meditationsberg verziehen und die Klappe halten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide