Seite 6 von 6 « Erste ... 23456
Ergebnis 101 bis 109 von 109
  1. #101 Zitieren
    Kämpfer Avatar von llEill
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    368
    Und ich stimme dann gleich mal für das Anzeigen der Charakterwerte.
    llEill ist offline

  2. #102 Zitieren
    Rookie
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    4
    Visuelle Veränderung des Protagonisten und Teleporter besser ins Spiel integriert

    Vor allem der Erste Punkt würde viel für die
    Immersion und die Stimmung des Spiels tun denke ich.
    KaiHai ist offline Geändert von KaiHai (10.02.2019 um 14:25 Uhr)

  3. #103 Zitieren
    Provinzheld Avatar von ThreeGods
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Kreuztal (Kaff)
    Beiträge
    297
    Für Anzeige der Charakterwerte .
    Größere Städte oder Kompaktere Städte: Gegen nicht betretbare Häuser. Lieber etwas kleinere Stätde, dafür aber vollständig begehbar (wie bisher immer). Auch befürchte ich, das es zu repetitiv würde und es zu viele Orte in der Stadt gäbe die keinerlei Bedeutung haben, außer durch zusätzliche Kulisse die Stadt größer zu machen.
    "Hey, wir nutzen keine Technik, dass bedeutet nicht, dass wir blöd sind!"
    "Hm..."
    ThreeGods ist offline

  4. #104 Zitieren
    Rookie Avatar von horstVyacheslav420
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    8
    Todesstoß
    Spieler "umhaubar"
    NPCs können den Spieler ausrauben
    Verbessertes NPC-Verhalten

    Visuelle Veränderung des Protagonisten
    Und mein Vorschlag:
    Waffenscaling Je nachdem welche(n) Charakterwert(e) die Waffe voraussetzt, skaliert diese mit einer individuellen Scaling Range die pro Attribut mit den Buchstaben E-S angegeben wird (angelehnt an Dark Souls) welche sich direkt auf die Effektivität der Waffe auswirkt.
    horstVyacheslav420 ist offline

  5. #105 Zitieren
    Kämpfer Avatar von llEill
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    368
    Zitat Zitat von horstVyacheslav420 Beitrag anzeigen
    Todesstoß
    Spieler "umhaubar"
    NPCs können den Spieler ausrauben
    Verbessertes NPC-Verhalten

    Visuelle Veränderung des Protagonisten
    Und mein Vorschlag:
    Waffenscaling Je nachdem welche(n) Charakterwert(e) die Waffe voraussetzt, skaliert diese mit einer individuellen Scaling Range die pro Attribut mit den Buchstaben E-S angegeben wird (angelehnt an Dark Souls) welche sich direkt auf die Effektivität der Waffe auswirkt.
    Zum Waffenscaling habe ich eine Frage: früher war es ja so (zB in Gothic 3), dass mit dem Stärkewert oder der Schwertkampffähigkeit auch die Waffen mehr Schaden machten, die Waffe selbst skalierte aber nicht (zumindest nicht in Rängen, sondern nur per Schadenszahl). Wäre das auch ein annehmbarer Vorschlag?
    llEill ist offline

  6. #106 Zitieren
    Rookie Avatar von horstVyacheslav420
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von llEill Beitrag anzeigen
    Zum Waffenscaling habe ich eine Frage: früher war es ja so (zB in Gothic 3), dass mit dem Stärkewert oder der Schwertkampffähigkeit auch die Waffen mehr Schaden machten, die Waffe selbst skalierte aber nicht (zumindest nicht in Rängen, sondern nur per Schadenszahl). Wäre das auch ein annehmbarer Vorschlag?
    Klar so könnte man es auch machen, dass der Stärkewert sich global auf alle Waffen auswirkt wie man es aus Gothic kennt. Aber ich finde es Waffenspezifisch viel interessanter. Das ist einer der Gründe warum ich Dark Souls so lieben gelernt habe.
    Man kann beispielsweise Waffen haben, die nur wenig Grundschaden haben und Anfangs ziemlich unbrauchbar sind, aber später richtig gut werden wegen Scaling. Oder eben umgekehrt Waffen die einen hohen Grundschaden haben, aber kaum bis garnicht scalen und daher nur am Anfang brauchbar sind.
    horstVyacheslav420 ist offline Geändert von horstVyacheslav420 (19.02.2019 um 16:28 Uhr)

  7. #107 Zitieren
    Kämpfer Avatar von llEill
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    368
    Zitat Zitat von horstVyacheslav420 Beitrag anzeigen
    Klar so könnte man es auch machen, dass der Stärkewert sich global auf alle Waffen auswirkt wie man es aus Gothic kennt. Aber ich finde es Waffenspezifisch viel interessanter. Das ist einer der Gründe warum ich Dark Souls so lieben gelernt habe.
    Man kann beispielsweise Waffen haben, die nur wenig Grundschaden haben und Anfangs ziemlich unbrauchbar sind, aber später richtig gut werden wegen Scaling. Oder eben umgekehrt Waffen die einen hohen Grundschaden haben, aber kaum bis garnicht scalen und daher nur am Anfang brauchbar sind.
    Ich habe Dark Souls nicht lange gespielt (und das ist auch schon eine ganze Weile her), darum verzeih mir bitte die womöglich dämliche Frage: Wie genau läuft das System dort? Ich habe beispielsweise 4 Waffenklassen.
    Waffen der Klasse 1 sind am Anfang schwach und auch später schwach.
    Waffen der Klasse 2 sind am Anfang schwach und später stärker.
    Waffen der Klasse 3 sind am Anfang stark und später schwach.
    Waffen der Klasse 4 sind am Anfang stark und auch später stark.

    Je nach meinen Skills kann beispielsweise eine Waffe aus Klasse 2 später auch schwach sein. Oder wie?

    Ist das im Endeffekt nicht das Selbe wie in Gothic? Denn dort steigt ja mit der Stärke zwar jede Waffe im Schaden, doch mit Schwertkampf nur Schwerter, mit Zweihandkampf nur zweihändige Waffen, etc.
    llEill ist offline Geändert von llEill (20.02.2019 um 08:57 Uhr)

  8. #108 Zitieren
    Veteran Avatar von hoellenbewohner
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Hoelle Saale
    Beiträge
    685
    Zitat Zitat von llEill Beitrag anzeigen
    Ich habe Dark Souls nicht lange gespielt (und das ist auch schon eine ganze Weile her), darum verzeih mir bitte die womöglich dämliche Frage: Wie genau läuft das System dort? Ich habe beispielsweise 4 Waffenklassen.
    Waffen der Klasse 1 sind am Anfang schwach und auch später schwach.
    Waffen der Klasse 2 sind am Anfang schwach und später stärker.
    Waffen der Klasse 3 sind am Anfang stark und später schwach.
    Waffen der Klasse 4 sind am Anfang stark und auch später stark.

    Je nach meinen Skills kann beispielsweise eine Waffe aus Klasse 2 später auch schwach sein. Oder wie?

    Ist das im Endeffekt nicht das Selbe wie in Gothic? Denn dort steigt ja mit der Stärke zwar jede Waffe im Schaden, doch mit Schwertkampf nur Schwerter, mit Zweihandkampf nur zweihändige Waffen, etc.


    Sorry aber KOMPLETT falsch


    https://darksouls.fandom.com/wiki/Parameter_Bonus


    Each weapon has:

    Four base damage values: physical, magic, lightning, and fire. These are the numbers shown as the weapon's stats.
    Five scaling values: strength, dexterity, intelligence, faith, and humanity.
    The only weapons with humanity scaling are Chaos weapons, and their scaling is always 0.21.

    Each character has:

    Five ratings: strength, dexterity, intelligence, faith, and humanity. These are not equal to the stats in question, but are derived from them (see below).
    With these all in mind, the formulae are laid out below.

    Formulae

    TotalAttackRating = PhysicalRating + MagicRating + FireRating + LightningRating

    PhysicalRating = BasePhysical + BonusStrength + BonusDexterity + BonusChaosPhysical

    BonusStrength = BasePhysical × StrengthScaling × StrengthRating

    BonusDexterity = BasePhysical × DexterityScaling × DexterityRating

    BonusChaosPhysical = (BasePhysical + BonusStrength + BonusDexterity) × HumanityScaling × HumanityRatingPhysical

    MagicRating = BaseMagic + BonusIntelligence + BonusFaith

    BonusIntelligence = BaseMagic × IntelligenceScaling × IntelligenceRating

    BonusFaith = BaseMagic × FaithScaling × FaithRating

    FireRating = BaseFire + BonusChaosFire


    BonusChaosFire = BaseFire × HumanityScaling × HumanityRatingFire

    LightningRating = BaseLightning


    Scaling Values

    Letter Scaling Range
    S 140%–200%
    A 100%–139%
    B  75%– 99%
    C  50%– 74%
    D  25%– 49%
    E   1%– 24%
    Scaling values, also known as "ParamBonus," are displayed as a letter ranging from "E" (lowest) to "S" (highest). Each letter represents a percentage of additional attack damage in relation to a particular stat (Strength, Dexterity, Intelligence or Faith).

    Each scaling value has a fairly wide percentage range, meaning two weapons with the same rating might provide different percentages of additional attack damage. Specific scaling values for individual items can be found here

    und das ist nur eine KLEINER auszug


    Es können mehr als ein Parameter Bonus auf einer Waffe liegen oder aber aber auch NULL (drake sword z.b.), das drake sword ist eine typische waffe OHNE scaling.
    >"If your company is dependent on console releases, you CAN NOT create a better PC version of a game that you develop." Nobody would like to play a game while knowing that he/she's playing a watered down version of a game. (usually, Wii is an exception where players are looking for motion focused challenges)
    Console players and articles written by console fanbois will put your company on black list for that without even thinking the reason. Since you're dependent on console releases, you have to bear the "consequences" of your better PC version. This will affect other game sales of your company as well.<
    Originally Posted by mehmet_can http://forums.steampowered.com/forum...3#post22789763
    hoellenbewohner ist offline

  9. #109 Zitieren
    Kämpfer Avatar von llEill
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    368
    Das ist bestimmt zu aufwändig für PB^^

    @horstVyacheslav420: welche Version soll ich jetzt in die Liste nehmen? Die Dark Souls Version oder die etwas einfachere Version der alten Gothic-Teile?
    llEill ist offline

Seite 6 von 6 « Erste ... 23456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •