Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 28

Shadow of the Tomb Raider

  1. #1 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,099
    Am 14. September ist es soweit: der dritte und letzte Teil des TR-Reboots erscheint für die PS4 und die XONE.
    Dieses Mal verschlägt es Lara in den Dschungel, dort muss sie ein altes Maya-Relikt finden um eine Apokalypse zu verhindern. Es soll eine große Stadt geben, die als Hub fungiert, sowie Nebenmissionen, viele optionale Grüfte und natürlich wieder jede Menge Action.

    Ich habe das Spiel bereits vorbestellt und kann den Release kaum abwarten - selbst FIFA 19 wird für dieses Spiel "nach hinten verlagert".
    Beide Vorgänger haben mich mehrfach zum durchspielen bewegt, selten haben mich Videospiele so gefesselt und begeistert wie Tomb Raider und Rise of the Tomb Raider.
    Die Mischung aus Action, Adventure und einer Prise RPG hat durchweg für Spielspaß gesorgt - es gab keine Frustmomente, keine langweiligen Abschnitte und selbst die Story war durch die Bank solide und unterhaltsam.

    Für mich zählt der Reboot insgesamt zu "den besten Spielereihen", die ich bisher spielen durfte - das große Finale kann nur gut werden, davon bin ich mehr als überzeugt!
    Defc is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Ehrengarde Plasquar's Avatar
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    München
    Posts
    2,283
    Als ich Rise of the Tomb Raider damals bekommen habe... Wow.
    Ein Meisterwerk. Nicht ohne Grund so viele Awards.
    Die Grafik, der Sound, die Charaktere. Alles bestens.


    Habe mir das neue auch schon vorbestellt. Hype
    Let's Plays:
    Gothic 2 - Nostalgic Edition (Deutsch)
    Gothic 2 - Odyssee 2.5 (Deutsch)
    Gothic 2 - Returning 2.0 AB Nightmare (Live) (Deutsch)
    Diverse kurze Gothic 1/2 Mods (Deutsch)

    Gothic Livestreams (Start abends um 18:00 Uhr) auf Twitch.
    Installationshilfen und alles, was mit Gothic zu tun hat auf meinem Discord: https://discord.gg/CuxRAy3.
    Plasquar is online now

  3. #3 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,099
    Quote Originally Posted by Plasquar View Post
    Als ich Rise of the Tomb Raider damals bekommen habe... Wow.
    Ein Meisterwerk. Nicht ohne Grund so viele Awards.
    Die Grafik, der Sound, die Charaktere. Alles bestens.


    Habe mir das neue auch schon vorbestellt. Hype
    Jaaaa!

    Bin vor allem auf die Stadt als Hub gespannt, aber es gibt ja bereits ein ca. 10 minütiges Video auf Youtube, hier:

    [Video]

    Das habe ich mir gestern Abend angeschaut, dort wird u.a. auch der Hard-Mode thematisiert, bei dem die visuellen Hinweise beim Klettern (weiße Farbe) wegfällt und die Immersion noch mal ein Stück angehoben wird (u.a. auch wegen der Sprache der Dorfbewohner, die man wahlweise auch auf die lokal-gängige Sprache umstellen kann - was ich natürlich nicht tun werde).
    Defc is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,099
    Es gibt ein neues Video - IGN First hat die ersten 15 Minuten angespielt, leider sieht man größtenteils nur Zwischensequenzen statt richtiges Gameplay. Was mir gut gefallen hat waren die Szenen in der Stadt, gegen Ende des Videos. Wirkte alles sehr atmosphärisch.

    Das Video findet ihr hier:

    [Video]

    Die Grafik sieht wirklich sehr schön aus, man kann Eidos aber auch für die lange Entwicklungszeit (im Vergleich zu anderen Entwicklern *hust* Ubisoft *hust*) loben - die nehmen sich Zeit für ein Spiel und man kann ohne schlechtes Gewissen zum Release zugreifen.

    Aktuell bin ich noch am Vorgänger und verliere mich selbst da in den vielen optionalen Gräbern und Nebenaufgaben - freue mich wirklich sehr auf diesen Titel, ein Glück ist der September relativ überschaubar (wenn wir FIFA 19 und Spiderman mal außen vor lassen, wobei letzteres nach den Videos, die ich so gesehen habe, die ersten paar Stunden Spaß macht, dann aber in Eintönigkeit verläuft).
    Defc is offline Last edited by Defc; 07.08.2018 at 10:59.

  5. #5 Reply With Quote
    Halbgott Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    9,984
    Versteh ich nicht. Ich fand den Reboot schon kacke. Den letzten Teil ebenso. Bezweifle, dass sich das mit diesem hier ändern wird.
    Heinz-Fiction is online now

  6. #6 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,099
    Quote Originally Posted by Heinz-Fiction View Post
    Versteh ich nicht. Ich fand den Reboot schon kacke. Den letzten Teil ebenso. Bezweifle, dass sich das mit diesem hier ändern wird.
    Wieso? Argumente, mein Freund, Argumente!

    Ich denke, jeder hat andere Ansprüche an ein Spiel - wieso ich gerade vom Reboot und vom Nachfolger so begeistert war und bin, lässt sich schwer beschreiben.
    Mir gefällt vor allem der Mix aus Action, Klettereinlagen, optionalen Aufgaben, Rätseln und Crafting. Mich haben beide Teile nie gelangweilt, weil es immer etwa zu tun gab. Das Spiel selbst war qualitativ stets auf der Höhe und vereint viele Inhalte, die ich aus anderen Spielen liebe (RPG-Elemente bei Skillung/Entwicklung des eigenen Charakters, Action- und Adventure-Elemente, wie die Schießereien oder Klettereinlagen, die ich vor allem in der AC-Reihe sehr gemocht habe sowie eine schöne Atmosphäre und toll inszenierte Action).

    Direkte Vergleiche sind immer schwierig, aber TW3 und Horizon haben mich bspw. nur zu je zwei Durchgängen motiviert, dafür waren die ersten Durchgänge sehr intensiv und haben mir viele Spielstunden Spaß bereitet. Bei TR hingegen habe ich, wie bereits mehrfach erwähnt, deutlich mehr Durchgänge gespielt, was bei mir schon etwas bedeutet, da ich Titel normalerweise einmal durchspiele und dann nie wieder anrühre - woran das genau liegt, kann ich selbst nicht sagen, aber ich habe einfach sehr viel Spaß mit beiden Spielen gehabt bzw. habe ihn noch immer und genau das steht für mich im Fokus wenn es um Videospiele geht: Spielspaß, ohne Frust und Gefühle wie "ich muss das jetzt tun".

    Vermutlich hat der Reboot einfach einen Nerv bei mir getroffen und so meinen Geschmack zu 100% abgedeckt. Das ist bei mir schon schwierig, weil ich doch Ansprüche an Spiele stelle, die oft gar nicht oder nur teilweise erfüllt werden.
    Das TR in vielen Augen kein Meilenstein ist, akzeptiere ich natürlich, für mich sind es jedoch absolut tolle, spielenswerte Titel.
    Defc is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Halbgott Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    9,984
    Ziemlich linear, anspruchslos, grauenhafte Schießereien. Mehr weiß ich nicht mehr. Vom zweiten hab ich dann nur gameplay gesehen aber das war halt auch nur dasselbe in grün.
    Kp, die neuen tomb raiders sind für mich halt sinnbild für ne spieleentwicklung, die nicht meinem Geschmack entspricht. Ist aber sowieso bei fast alle. AAA-Titeln so
    Heinz-Fiction is online now Last edited by Heinz-Fiction; 08.08.2018 at 09:23.

  8. #8 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,099
    Der erste Teil war tatsächlich ziemlich linear, obwohl es auch da schon einzelne Gebiete gab, in denen man optionale Gräber erkunden konnte. In Rise wurde das dann noch ausgebaut, so ist bspw. die alte Sowjet-Anlage, zu der man sehr früh kommt, ein ziemlich großes Gebiet mit verschiedenen Höhlen und Gräbern (die tatsächlich auch relativ groß sind).
    In Shadow soll es dahingehend dann auch noch mal Verbesserungen geben, u.a. mit noch größeren Gräbern, besseren Nebenquests und einem Handelssystem.

    Die Schießereien sind hingegen in beiden Teilen nicht wirklich anspruchsvoll, das gefällt mir allerdings ganz gut, weil ich auf der Konsole wirklich einen bescheidenden AIM habe... da hilft mir bei Fortnite bspw. nicht mal die Zielerfassungshilfe.
    Defc is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Forenerpel  DucklasMacDuck's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Posts
    19,783
    Gerade die Atmosphäre im ersten Teil war grandios, zumal mich der japanische Einfluss ganz besonders begeistert hat.

    Freue mich aber auch schon sehr auf den neusten Teil und werde ihn mir direkt holen.
    DucklasMacDuck is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,099
    Ja, die Atmosphäre ist wirklich toll. Spiele ja neuerdings mit Kopfhörern (meine bessere Hälfte sei Dank ) und bin absolut begeistert. Als ich gestern in einem Grab war, das Glockenspiel ertönte, man die Tropfen hörte, die von der Decke auf den Boden fielen und dazu der Wind mitsamt Wolfsgeheule vom Eingang der Höhle... das hat mich, mit der Kulisse insgesamt, schon ziemlich umgehauen.

    Das war aber im ersten Teil schon so - da kann man nur sagen: Hut ab!
    Defc is offline

  11. #11 Reply With Quote
    General Thurgan's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Location
    Im Land der lebenden Torten
    Posts
    3,323
    In den alten Spielen wurde man einfach noch nicht so an die Hand genommen. Man musste jeden Winkel der komplex aufgebauten Levels erkunden, um Gegenstände zu finden, Rätsel zu lösen, musste die Mechaniken selbst austüfteln, den richtigen Weg selbst suchen. Das gibt es leider kaum noch. Dafür aber alle paar Minuten ne dramatisch inszenierte Zwischensequenz. Das ist einfach nicht meine Welt, ich finde die alten Teile da deutlich besser. Grafisch sind die neuen Spiele natürlich deutlich besser, aber der alte Stil gefiel mir auch sehr gut.

    Tomb Raider 2013 hab ich damals gespielt, fand ich für sich betrachtet zwar ganz ok, aber für mich war's aus oben genannten Gründen eben kein würdiger Tomb Raider Teil, da die Qualitäten, die ich mit einem Tomb Raider verbinde, völlig gefehlt haben. Zu Rise of the Tomb Raider hab ich nur Videos gesehen und da hat mich eben massiv das Crafting, die gigantischen Leuchtpunkte zur Wegfindung und eben die Frequenz in der Zwischensequenzen den Spielfluss unterbrechen, gestört.

    Das neue Spiel sieht auf den ersten Blick gut aus, aber auch da werde ich mich wohl erstmal auf Youtube schlau machen, um zu sehen, ob das Ding in Sachen Gameplay und Leveldesign wieder ein wenig mehr bietet.
    Thurgan is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,099
    Das Crafting ist tatsächlich etwas nervig, aber man findet in Rise eigentlich an jeder Ecke jede Menge Ressourcen, sodass die aktive Jagd nach Tieren nicht unbedingt notwendig ist.
    Ich habe jetzt etwa 4 Spielstunden hinter mir und habe immer mal wieder einen Hirsch erlegt oder tote Kadaver gelootet, allerdings muss man tatsächlich einige Nebenmissionen machen um an bestimmte Gegenstände zu kommen bzw. kann man diese von Trinityhändlern kaufen (den Dietrich erhält man bspw. nur nach Erfüllung der ersten Nebenmission im Spiel).

    Der "Überlebensinstinkt" stört mich tatsächlich auch etwas, aber das soll man im neuen Teil ja deaktivieren können (mitsamt der Markierungen an Stellen, wo man klettern kann, bspw.).
    Ein Glück zwingt einen das Spiel nicht, den Instinkt zu nutzen, trotzdem gibt es immer wieder Hinweise, sobald man zu lange sucht - das nervt dann schon etwas, wobei ich immer darauf achte, möglichst ohne Instinkt zu spielen.
    Defc is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Orbital Knight  Winyett Grayanus's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Malkuth Empire
    Posts
    7,349
    Ich fand beide Spiele, was den reinen Spielspaß angeht, gut, wobei der Vergleich mit den Spielen davor natürlich schwierig ist, denn die Neuen sind einfach unterhaltsame Spiele für die Masse. Ich freue mich zwar auf das neue Spiel, fände parallel dazu ein TR, das sich eher an den Wurzeln der Reihe orientiert, klasse.

    Eine Sache an den Spielen, primär, was den letzten Teil angeht, ist aber der Abgrund: Die Handlung. Eine typisch-hollywoodmäßige, schlecht erzählte, klischeehafte Geschichte, die man in dieser Form schon tausendmal gesehen hat. Wenn man bedenkt, dass es dafür auch noch einen Preis gegeben haben soll, haut das Grauen noch mehr rein.
    "Jedes Metier hat so seine Vorlieben...gehst du zum Apotheker, verschreibt man dir eine Salbe. Gehst du mit dem gleichen Leiden zum Chirurgen, kommt man dir mit 'nem Skalpell."
    Winyett Grayanus is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,099
    Quote Originally Posted by Winyett Grayanus View Post
    Ich fand beide Spiele, was den reinen Spielspaß angeht, gut, wobei der Vergleich mit den Spielen davor natürlich schwierig ist, denn die Neuen sind einfach unterhaltsame Spiele für die Masse. Ich freue mich zwar auf das neue Spiel, fände parallel dazu ein TR, das sich eher an den Wurzeln der Reihe orientiert, klasse.

    Eine Sache an den Spielen, primär, was den letzten Teil angeht, ist aber der Abgrund: Die Handlung. Eine typisch-hollywoodmäßige, schlecht erzählte, klischeehafte Geschichte, die man in dieser Form schon tausendmal gesehen hat. Wenn man bedenkt, dass es dafür auch noch einen Preis gegeben haben soll, haut das Grauen noch mehr rein.
    Ja, die Story ist wirklich nicht besonders gut, aber ich kann glücklicherweise darüber hinwegsehen. Hoffentlich schrauben sie im neuen Teil auch da etwas an der Qualität, weil die Sprecher und die Inszenierung gefallen mir relativ gut (da gibt es auf jeden Fall deutlich schlechtere dt. Sprachausgaben).

    Es wird zur Gamescom bestimmt noch ein paar Gameplayvideos mit Kommentar geben, zumindest hat Square Enix angekündigt, dass Shadow auf der Gamescom spielbar sein soll.
    Schade dass es bis dahin noch etwas dauert.
    Defc is offline

  15. #15 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,214
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Wieso? Argumente, mein Freund, Argumente!
    Ich kann Heinz Meinung so unterschreiben. Das Spiel war abwechslungsarm und selbst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad kein bisschen fordernd.

    Mein Hauptproblem war aber, dass Gameplay und Inszenierung kein bisschen zusammenpassen. Im ersten Moment jammert Lara über ihren ersten Kill, im nächsten spielt sie Rambo und mäht ganze Gegnerwellen nieder, danach jammert sie über einen erlegten Hirsch. An einer Stelle stürzt Lara einige Meter herab, kriecht quasi nur jammernd über den Boden, bis sie die nächste Kletterwand erreicht, und springt plötzlich umher wie die größte Athletin. Es wirkte alles nur noch lächerlich und das Einzige, was mir an dem Spiel gefallen hat, war das völlig überzogene Kloster, in dem das Spiel endlich nicht mehr krampfhaft versucht hat, Lara als das verletzliche Mädchen darzustellen.

    Dass das Spiel Tomb Raider heißt, die Gräber aber zu 90% optional sind, sagt halt auch schon wieder Einiges aus. Genau wie die Tatsache, dass Shadow of the Tomb Raider nun schon der dritte Teil des Reboots ist, der den Namen "Tomb Raider" im Titel trägt, und vom Entwickler beworben wird mit dem Satz "Experience Lara Croft’s defining moment as she becomes the Tomb Raider."

    Zugegeben, ich kenne Rise of the Tomb Raider ebenfalls nur vom Sehen, aber für Shadow habe ich keine allzu große Hoffnung. Wobei, es stammt ja von einem anderen Entwicklerstudio (hat das überhaupt jemand mitbekommen?), vielleicht bringen die frischen Wind in den Reboot.
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,099
    Ja, Crystal Dynamics nimmt nur noch einen beratenden Part ein.
    Rise ist da schon besser, zumindest jammert Lara nicht mehr und ist sich ihrer "Kräfte" (nennen wir sie mal so) bewusst. Das fand ich im ersten Teil des Reboots auch nicht so prickelnd, da bin ich bei den von dir angesprochenen Punkten auch auf deiner Seite (erst jammert sie, danach wird eine Horde Gegner zerlegt, danach jammert sie wieder) - am Ende war das für mich aber kein Problem, ich hatte durchweg Spaß und das habe ich bei vielen anderen Titeln teilweise schmerzlich vermisst.
    Defc is offline

  17. #17 Reply With Quote
    Halbgott Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    9,984
    Jo, das Charakterbuilding war mir dann auch zu überhastet, wobei ich nicht über die anfänglichen qualvollen 10 Minuten (für Lara) hinausgekommen bin, ohne abzuschalten. Ach ja, ich mochte die früheren Tomb Raiders auch schon nicht besonders. Liegt dabei aber an Lara selber als manifestierter Personenkult. Ich weiß noch, dass ich etwa Indiana Jones (auf dem N64? oder so) recht gern gespielt habe bzw. grabräubereien als Thema nicht abgeneigt bin. Wüsste aber auch ehrlich gesagt nicht, wie man ein solches Szenario als Spiel spaßig aufarbeiten kann
    Heinz-Fiction is online now

  18. #18 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,099
    Das Buildung des Charakters, der Skills und das Craftingsystem sind auch etwas undurchsichtig, wie ich finde. Man hat immer wieder Upgrades (am Lagerfeuer) und führt dann teilweise willkürliche Optimierungen durch (so zumindest mein Gefühl).
    Es gab in beiden Spielen vielleicht 3-4 sinnvolle Skills, alles andere habe ich nie oder nur sehr selten benutzt. Die Waffen- und Hakenupgrades in Rise ergeben da schon mehr Sinn, auch wenn ich nicht verstanden habe, wieso ich aus derart 4-6 verschiedenen Arten wählen konnte, ohne diese aktiv gefunden zu haben. Dafür hat man immerhin sofort gesehen, was man verbessert + optische Veränderung am jeweiligen Gegenstand.

    Mal schauen wie das in Shadow ausschauen wird, Ende August dürfte es da jede Menge Gameplay-Videos hageln - dort sieht man dann hoffentlich auch mal das Inventar/Menü.
    Defc is offline

  19. #19 Reply With Quote
    Deus DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,000
    Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration (inkl. Season Pass) gibt es für -75% auf Steam, bis zum 20.8.
    DWS is offline

  20. #20 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,099
    Ebenfalls im PSN-Store für 14,99 €

    Defc is offline

Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •