Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 6 von 6 « Erste ... 23456
Ergebnis 101 bis 111 von 111
  1. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #101 Zitieren
    Mythos Avatar von Orkjäger XD
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    8.466
     
    Orkjäger XD ist offline
    Zitat Zitat von ICorg Beitrag anzeigen
    Kann ja jeder halten wie er will. Leb halt bewusst und ohne Konsum von Grundsicherung sagt keiner was.

    Sobald deine Wünsche aber Geld kosten musst du teil des Systems werden.

    Das mit dem Drogen ist natürlich Schwachsinn.
    Du hast offensichtlich nicht verstanden was ich gesagt habe

  2. Beiträge anzeigen #102 Zitieren
    General Avatar von Xardas III
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    3.434
     
    Xardas III ist offline
    Zitat Zitat von Stiller Leser Beitrag anzeigen
    Und wo kam Google her? Offenbar haben sie es geschafft. Wo kam Facebook her, wo kam Microsoft her, wo kam Yahoo her?

    Alle sind noch nicht so alt. Und sie kamen als Newcomer. Und sie haben es geschafft. Und bei nicht mehr gefährden kann, wäre ich vorsichtig. Das denken viele große Firmen, die dann doch hops gegangen sind durch die kleinen newcomer ersetzt worden, die jetzt selbst groß sind.
    Alle sind noch nicht alt. Das stimmt. Aber Computer und das Internet, wie wir sie heute kennen und nutzen, sind kaum älter. Google und Microsoft waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort, haben sich verbreitet, als es kaum Alternativen (für den Durchschnittsuser) gab und sind deshalb damals mit der Verbreitung der Computer und des Internets groß geworden.

    Und jetzt haben sie ein Monopol, das wirklich kaum mehr antastbar ist. Jeder PC in Schulen, jeder PC an den verschiedensten Arbeitsplätzen und jeder Rechner in Büros auf der ganzen Welt läuft mit Windows. Und wenn eine neue Version von Windows kommt, wird er mit der neuen Version von Windows laufen. Und wenn ein neuer PC angeschafft wird, dann wird er auch mit Windows laufen.
    (Ausgenommen natürlich einige Hipster-Unternehmen die vielleicht Apple nutzen)

    Aber wie soll da ein anderes Betriebssystem jemals dagegen ankommen? Nahezu alle PC's laufen mit Windows, alle Programme sind dafür ausgelegt, was soll da ein anderes OS plötzlich machen? Warum sollte ein Betrieb auf ein neues, kaum unterstütztes OS setzen?

  3. Beiträge anzeigen #103 Zitieren
    Krieger
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    414
     
    Stiller Leser ist offline
    Es gibt immer etwas neues. Wer hätte gedacht, dass Japaner Autos bauen? Wer hätte gedacht, dass Südkoreaner Autos bauen? Wer hätte gedacht, dass Tesla neue Autos baut?
    Zuckerberg war nicht der erste mit einem sozialen Netzwerk. Google nicht die erste Suchmaschine und Gates hatte nicht das erste Betriebssystem.
    Klar, es wird nicht leichter. Aber wenn man oben steht, wird man irgendwann auch schläfrig. Und andere kommen nach.

  4. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #104 Zitieren
    Held Avatar von DerPanda
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    bei Osnabrück
    Beiträge
    5.536
     
    DerPanda ist offline
    Zitat Zitat von Takeda Shingen Beitrag anzeigen
    Naja wenn man noch ein wenig Lebensqualität erhalten möchte in den Städten, dann ja ist der Platz begrenzt. Zumindest in den Großstädten hier in Deutschland.
    Hier gibt es auch Gesetze dass man dine gewisse Höhe bicht überschreiten darf, also keine Hochhäuser bauen.
    Ich sag ja nicht, dass nicht jeder genau an dem Fleck leben kann, wo er möchte, das ist auch nicht realistisch, wenn alle an einem Fleck leben wollen.
    Aber gibt dann doch noch eine Stufe oder zwei zwischen "Lebensqualität unmöglich" und der jetzigen Situation. Und ja, Häuser müssen höher gebaut werden, um sowas zu erreichen, das ist einfach so.
    Sollte sich halt dabei danach richten, wieviele Leute dort leben wollen, wenn viele Leute an einem Ort wohnen wollen, dann ist das Leben dort halt weniger Exklusiv, als wenn man der einzige ist im Umkreis von 2 Kilometern.
    Dann ist ein Einfamilienhaus in der Stadtmitte halt nicht drin für jeden, aber dann würde ich nicht sagen "Okay, der mit dem meisten Geld darf jetzt hier ein Einfamilienhaus bauen" sondern eben Wohneinheiten mit höherer Dichte bauen.
    Und es ist ja auch nicht so, als wäre dann alles voll mit 50 Stockwerk-Häusern.

  5. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #105 Zitieren
    Legende Avatar von Takeda Shingen
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Provinz: Kai
    Beiträge
    7.744
     
    Takeda Shingen ist offline
    Zitat Zitat von DerPanda Beitrag anzeigen
    Kapitalismus ist nicht "wir und die", Kapitalismus ist global.
    Das ist so als wenn du sagst "Ja, aber schau dir doch mal diese Diktatoren in Afrika an, daran ist doch DEREN System Schuld und nicht unseres!".
    Die Frage ist dann, WARUM diese Systeme aufrechterhalten werden und das ist eben der Bedarf, der primär durch uns entsteht. Warum hat afrikanisches Land X einen Diktator, der sich nur darum schert Öl aus dem Boden zu pumpen und nicht in Infrastruktur investiert? Weil ein Bedarf besteht, der von woanders kommt, namentlich von uns. Und natürlich kannst du sagen, dass diese Person als solche ein schlechter Mensch ist und dass niemand von sich aus sein Volk so ausbeuten sollte, aber das ist halt für das größere Bild irrelevant.
    Du wirst immer Leute finden, die solche Positionen füllen werden, die Lösung dagegen ist nicht, darauf zu hoffen, dass solche Leute nicht existieren, sondern, ein System zu erschaffen, in denen solche Positionen nicht existieren.
    Das siehst du doch auch im Westen, ich nehme an du hast von Martin Shkreli gehört? Wie groß war die Aufregung über das, was er gemacht hat und wie groß die Genugtuung für die Leute, als er dann (wegen was anderem) drangekriegt wurde. Das ist der reinste Strohmann. Martin Shkreli war nie das Problem, das Problem war, dass er in eine solche Position kommen konnte und das diese Position existiert.

    Und darum ist es auch so lachhaft, sich einen auf das deutsche System zu hobeln und dann von "dem indischen System" zu sprechen. Wenn Indien das nicht macht, dann macht es eben Bangladesch, Zimbabwe oder sonst irgendwer.
    Wir sitzen hier wie die Maden im Speck und hobeln uns auf unsere Umweltstandards und kaufen dann trotzdem aus solche Ländern. Weisst du, was tatsächlich was ändern würde? Nicht, wenn man von hier aus mit dem Finger zeigt und sagt "Schau dir dessen System an" sondern, wenn man tatsächlich Rückrat zeigt und seine Handelsmacht ausnutzt, um zu sagen "Wer an uns verkaufen will, der muss unsere Standards einhalten".
    Macht aber keiner, weil es den Leuten ausreicht sagen zu können "Ich bin ja nicht direktes Teil des Problems" und sich dadurch einen Freifahrtschein erlauben, indirekt trotzdem das Problem zu sein.
    Es liegt eher daran dass die Leute sich die Ware dann nicht mehr leisten können. Ausserdem wäre der Markt extrem eingeschränkt. Dsnn gäbe es hier im Supermarkt nur noch Äpfel oder Kartoffeln.
    Schnell wie der Wind || Stark wie das Feuer
    Standhaft wie der Berg || Verschwiegen wie der Hain

  6. Beiträge anzeigen #106 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von ICorg
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    2.148
     
    ICorg ist offline
    Zitat Zitat von Orkjäger XD Beitrag anzeigen
    Du hast offensichtlich nicht verstanden was ich gesagt habe
    Was du schreibst ist halt nicht die Regel. Sollen so Leute halt so zu den amish gehen.

    Wir sind keine Gesellschaft die einem "Konsumrausch" verfallen ist der gar nicht ihrer Natur entspricht. Teilweise mag es da extreme Auswüchse geben aber der normale Mensch ist nunmal ein konsumierender Mensch egal ob das Istragram und Facebook sind oder Yogakurse.

  7. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #107 Zitieren
    Held Avatar von DerPanda
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    bei Osnabrück
    Beiträge
    5.536
     
    DerPanda ist offline
    Zitat Zitat von Takeda Shingen Beitrag anzeigen
    Es liegt eher daran dass die Leute sich die Ware dann nicht mehr leisten können. Ausserdem wäre der Markt extrem eingeschränkt. Dsnn gäbe es hier im Supermarkt nur noch Äpfel oder Kartoffeln.
    Ich sage ja, dass unser Lebensstandard nur dadurch zu Stande kommt, dass andere dafür leiden.
    Man kann sich halt entscheiden, ob man Kapitalismus haben will oder sich um Leute scheren, die nicht zufällig in der ersten Welt wohnen. Darum ging es in meinem Beitrag ja.

  8. Beiträge anzeigen #108 Zitieren
    General Avatar von Xardas III
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    3.434
     
    Xardas III ist offline
    Zitat Zitat von Stiller Leser Beitrag anzeigen
    Wer hätte gedacht, dass Japaner Autos bauen?
    Die Japaner bauen seit 1907 Autos und zeigten sich schon früh als Technikvorreiter, der sie auch heute immer noch sind. Worauf willst du also hinaus?

  9. Beiträge anzeigen #109 Zitieren
    Knight Avatar von Quantenirrwisch
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Rheinlandpfalz
    Beiträge
    1.250
     
    Quantenirrwisch ist offline
    Zitat Zitat von Takeda Shingen Beitrag anzeigen
    Es liegt eher daran dass die Leute sich die Ware dann nicht mehr leisten können. Ausserdem wäre der Markt extrem eingeschränkt. Dsnn gäbe es hier im Supermarkt nur noch Äpfel oder Kartoffeln.
    Also genau wie es da zumeißt nur lokale Dinge gibt. Das wäre ja schlimm.

  10. Beiträge anzeigen #110 Zitieren
    Apprentice Avatar von KarlDerLustige
    Registriert seit
    Jul 2018
    Beiträge
    33
     
    KarlDerLustige ist offline
    Zitat Zitat von DerPanda Beitrag anzeigen
    Ich sage ja, dass unser Lebensstandard nur dadurch zu Stande kommt, dass andere dafür leiden
    das sehe ich anders. Wir haben viele Produkte, für die keine Menschen im Osten oder hierzulande leiden müssen.
    Es gibt diese Produktionsketten, und viele von diesen sind halt einfach industriell. Da muss gearbeitet werden. Aber da werden auch Löhne gezahlt.

    Ansonsten sind viele Länder jetzt - glücklicherweise - industriell sich weiterentwickelnde Länder, um auf Elon Musk zu sprechen zu kommen. Wir haben Entwicklung, was verflucht gut ist. Schauen wir es uns doch einfach mal an. Besser wäre bloß noch, wenn es weniger um Kommerz ginge und mehr um die Verbesserung von Lebensqualität.

    Dieser Punkt ist mir persönlich höchst wichtig. Eine Gesellschaft ist Nichts, wenn sie nicht die Lebensqualität ihrer Bewohner verbessern tut. Mir ist sehr bewusst, dass unsere Entwicklung von den Kommerz-orientierten Industrien betrieben wird. Leider hat Kommerz vorrang.
    shall we blow the surprise?---

  11. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #111 Zitieren
    Held Avatar von DerPanda
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    bei Osnabrück
    Beiträge
    5.536
     
    DerPanda ist offline
    Zitat Zitat von KarlDerLustige Beitrag anzeigen
    das sehe ich anders. Wir haben viele Produkte, für die keine Menschen im Osten oder hierzulande leiden müssen.
    Es gibt diese Produktionsketten, und viele von diesen sind halt einfach industriell. Da muss gearbeitet werden. Aber da werden auch Löhne gezahlt.

    Ansonsten sind viele Länder jetzt - glücklicherweise - industriell sich weiterentwickelnde Länder, um auf Elon Musk zu sprechen zu kommen. Wir haben Entwicklung, was verflucht gut ist. Schauen wir es uns doch einfach mal an. Besser wäre bloß noch, wenn es weniger um Kommerz ginge und mehr um die Verbesserung von Lebensqualität.

    Dieser Punkt ist mir persönlich höchst wichtig. Eine Gesellschaft ist Nichts, wenn sie nicht die Lebensqualität ihrer Bewohner verbessern tut. Mir ist sehr bewusst, dass unsere Entwicklung von den Kommerz-orientierten Industrien betrieben wird. Leider hat Kommerz vorrang.
    Nenne mir ein Produkt, was nicht direkt oder indirekt durch das Leiden von irgendwem in der dritten Welt erzeugt wird oder durch eben dieses Leid erst günstig wird. Spätestens beim Öl bist du da doch direkt in heißem Wasser und Öl benötigst du zum Transport von allem.

    Es geht nicht mit "weniger Kommerz", das Grundprinzip unseres Systems ist "Kommerz", wenn du weniger Kommerz machst, dann machst du das entweder als kalkülierte PR-Masche oder du schaffst dir selbst einen Nachteil.

Seite 6 von 6 « Erste ... 23456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide