Seite 5 von 7 « Erste 1234567 Letzte »
Ergebnis 81 bis 100 von 140
  1. #81 Zitieren
    Abenteurer
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    53
    Hehe, ja da gerät man doch so leicht in ein ganz anderes Thema wenn man grade fleissig am Schreiben ist. Danke für das verschieben Pherim.

    Jedenfalls hatte ich schon lange kein Spiel mehr dass mich derzeit so fesselt wie Skyrim. Ich frage mich daher wie das so komplett damals an mir vorbeigehen konnte.

    Schade finde ich es derzeit nur dass die anderen Bewohner von Himmelsrand (NPCs war glaube ich der Begriff dazu) teilweise leider sehr karg daherkommen. Also ich meine jetzt in Bezug darauf was diese zu sagen haben oder auf ihre Hintergrundgeschichte und so das Drumherum. Derzeit wüßte ich grade gerne mehr über die gute Lydia. Bisher weiß ich eigentlich nur über sie:
    - Lydia schläft gerne lange und ausgiebig
    - Lydia liebt es sich mit Riesen anzulegen (zum Glück ist sie unsterblich)
    - Lydia's KI ist manchmal etwas gemein und schubst mich gerne mal den Berg hinunter

    Gestern wurde ich dann, mitten im Schlaf, entführt. Ich denke die meisten wissen bestimmt was ich meine - da das doch ein einprägsamer Moment war: Die Dunkle Bruderschaft
    Muuuaahhh - zuvor hatte ich nur davon gelesen aber fühle mich dort jetzt schon wohl und heimisch.

    Bin mal gespannt wie es weitergeht. Ich hatte mir vorgenommen meinen Charakter, welchen ich spiele, als eine Kombination aus Dieb und Assassine zu gestalten. Skyrim ist mein erstes Spiel wo ich derzeit mal keine Dolche/Schwerter verwende - hier hat mir es der Bogen angetan. Wobei ich jetzt die ganze Handhabung mit dem Bogen auch echt verdammt gut umgesetzt finde (in einem Spiel).
    Flüsterstein ist offline
  2. #82 Zitieren
    Auserwählte Avatar von CKomet
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    6.354
    Zitat Zitat von Flüsterstein Beitrag anzeigen
    HDerzeit wüßte ich grade gerne mehr über die gute Lydia. Bisher weiß ich eigentlich nur über sie:
    - Lydia schläft gerne lange und ausgiebig
    - Lydia liebt es sich mit Riesen anzulegen (zum Glück ist sie unsterblich)
    - Lydia's KI ist manchmal etwas gemein und schubst mich gerne mal den Berg hinunter

    Seit wann ist die unsterblich? Da haste dann wohl irgendwie nachgeholfen.
    noch was zu Lydia... meint ständig in dem Schlafzimmer meiner Lütten sich rumtreiben zu müsssen. Wozu hat sie denn ihr eigenes Zimmer?
    daher wird sie bei mir immer gleich per Konsole aus dem Spiel genommen, sobald sie meinen Lütten zugeteilt wird
    Sollte ich mal auf der Konsole spielen gehts ins erstbeste Riesenlager, wo dann ein paar hinterhältige Pfeile von hinten ihr den Rest geben. Daher weiß ich das sie eignetlich nicht unsterblich ist
    CKomet ist offline
  3. #83 Zitieren
    Der/die/das Skyrim-Mod  Avatar von Pherim
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Flüsterstein Beitrag anzeigen
    Schade finde ich es derzeit nur dass die anderen Bewohner von Himmelsrand (NPCs war glaube ich der Begriff dazu) teilweise leider sehr karg daherkommen. Also ich meine jetzt in Bezug darauf was diese zu sagen haben oder auf ihre Hintergrundgeschichte und so das Drumherum.
    Das ist sozusagen eines der "typischen" Merkmale von Bethesda-Spielen: Die NPCs sind größtenteils flach und uninteressant. Das ist bei anderen Rollenspielen definitiv besser. Dafür haben diese nicht die großen, offenen Welten, in denen man sich gerne verläuft. Dass die eigentliche Geschichte der Hauptquest dabei auch oft nebensächlich wird, ist eher eine Stärke als eine Schwäche: Durch die Möglichkeit, jederzeit fast überall hingehen und alles machen zu können, erzählt man sozusagen seine eigene Geschichte. Und die lässt sich auch mit Mods noch stärker individualisieren, was sicherlich einen großen Anteil der Faszination ausmacht. Das bieten in dem Maße keine anderen Spiele, die ich kenne.
    Pherim ist offline
  4. #84 Zitieren
    Legende Avatar von Pursuivant
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Metro-Ruhr
    Beiträge
    7.680
    Zitat Zitat von Pherim Beitrag anzeigen
    Das ist sozusagen eines der "typischen" Merkmale von Bethesda-Spielen: Die NPCs sind größtenteils flach und uninteressant. Das ist bei anderen Rollenspielen definitiv besser. Dafür haben diese nicht die großen, offenen Welten, in denen man sich gerne verläuft. Dass die eigentliche Geschichte der Hauptquest dabei auch oft nebensächlich wird, ist eher eine Stärke als eine Schwäche: Durch die Möglichkeit, jederzeit fast überall hingehen und alles machen zu können, erzählt man sozusagen seine eigene Geschichte. Und die lässt sich auch mit Mods noch stärker individualisieren, was sicherlich einen großen Anteil der Faszination ausmacht. Das bieten in dem Maße keine anderen Spiele, die ich kenne.
    Na ja, kann man auch anders sehen. Beim Witcher sind fast alle (geschätzt 99 Prozent) NPCs nur Statisten, die festgetackert irgendwo abhängen und nur einen Standardsatz sagen. Bei den Piranha Byte Games ist es auch nicht besser, da ist der Standardsatz: "Ich habe keine Zeit"! Das war es dann schon. Da sind die NPCs bei Beth Spielen und schon wahre Plaudertaschen, die sogar einen Tagesablauf haben. Es gibt auch eine Mod, die den ausgeschnittenen Content wieder ins Spiel implementieren. Da gibt es dann sogar echte und längere Unterhaltungen unter den NPCs über Gott und die Welt.
    Pursuivant ist offline Geändert von Pherim (13.12.2018 um 07:51 Uhr)
  5. #85 Zitieren
    Der/die/das Skyrim-Mod  Avatar von Pherim
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Pursuivant Beitrag anzeigen
    Na ja, kann man auch anders sehen. Beim Witcher sind fast alle (geschätzt 99 Prozent) NPCs nur Statisten, die festgetackert irgendwo abhängen und nur einen Standardsatz sagen. Bei den Piranha Byte Games ist es auch nicht besser, da ist der Standardsatz: "Ich habe keine Zeit"! Das war es dann schon. Da sind die NPCs bei Beth Spielen und schon wahre Plaudertaschen, die sogar einen Tagesablauf haben. Es gibt auch eine Mod, die den ausgeschnittenen Content wieder ins Spiel implementieren. Da gibt es dann sogar echte und längere Unterhaltungen unter den NPCs über Gott und die Welt.
    OK, ganz unrecht hast du damit nicht. Durch den Tagesablauf gewinnt die Welt durchaus eine Lebendigkeit, die in anderen Rollenspielen nicht existiert. Na ja, seitdem durchgehende Sprachausgabe Pflicht ist, sind die Dialoge in Rollenspielen ohnehin deutlich kürzer geworden. Ich denke da an Text-Monster wie Baldur's Gate und Planescape: Torment. Vor allem letzteres wäre mit vollständiger Sprachausgabe nicht umsetzbar gewesen, jedenfalls nicht zur damaligen Zeit. Aber klar, auch da hat nicht jeder NPC ausufernde Dialogbäume. Was allerdings in Bethesda-Spielen dennoch etwas fehlt, sind Charaktere, die einem wirklich im Gedächtnis bleiben, aufgrund ihrer (Hintergrund-)Geschichte. Die allermeisten bleiben da doch sehr blass, auch wenn sie in der Hauptquest oder in Gildenquestreihen eine (Haupt-)Rolle spielen.

    [Nicht wundern, dass bei deinem Beitrag steht, dass ich ihn bearbeitet habe... ich hab versehentlich auf den "Edit"-Knopf statt auf "Zitat" geklickt. An meine neuen Moderationswerkzeuge hab ich mich wohl noch nicht ganz gewöhnt ]
    Pherim ist offline
  6. #86 Zitieren
    Felllecker  Avatar von Moonlord
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Ostflohbisstal
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Pherim Beitrag anzeigen
    Was allerdings in Bethesda-Spielen dennoch etwas fehlt, sind Charaktere, die einem wirklich im Gedächtnis bleiben, aufgrund ihrer (Hintergrund-)Geschichte.
    Das finde ich jetzt gar nicht so notwendig. Gelegentliche Andeutungen reichen völlig.
    Zum einen gibt es genug Spieler, die gar kein Interesse am Hintergrund des NPC haben. Sie gehen hin, klicken sich durchs Gespräch bis sie ihre Quest haben und gehen wieder.
    Zum anderen liefern gerade die fehlenden Hintergründe die Chance für eigene Kreativität, die man in RP oder Geschichten über diese NPCs ausleben kann.
    Moonlord ist offline
  7. #87 Zitieren
    Auserwählte Avatar von CKomet
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    6.354
    @ Pursuivant

    Danke für die Info mit Lydia. War mir nie so bewusst gewesen. Aber letztendlich ist sie ja trotzdem Sterblich. dauert halt nur etwas länger

    (hatte den vollständigen Beitrag heute Morgen noch gelesen , bevor Pherim zugeschlagen hat ... sowas ist mir auch schon häufiger passiert )

    -----------------------------------

    zu den Hintergrundgeschichten der einzelnen NPCs kann ich Moonlord nur zustimmen. So hat man selbst die Möglichkeit sich eigenen Geschichten auszudenken
    CKomet ist offline
  8. #88 Zitieren
    Kämpfer Avatar von Ruhigsteller
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    In meinem Kopf, kommt doch mal vorbei!
    Beiträge
    383
    Zitat Zitat von CKomet Beitrag anzeigen
    Seit wann ist die unsterblich? Da haste dann wohl irgendwie nachgeholfen.
    noch was zu Lydia... meint ständig in dem Schlafzimmer meiner Lütten sich rumtreiben zu müsssen. Wozu hat sie denn ihr eigenes Zimmer?
    daher wird sie bei mir immer gleich per Konsole aus dem Spiel genommen, sobald sie meinen Lütten zugeteilt wird
    Sollte ich mal auf der Konsole spielen gehts ins erstbeste Riesenlager, wo dann ein paar hinterhältige Pfeile von hinten ihr den Rest geben. Daher weiß ich das sie eignetlich nicht unsterblich ist
    Alle Huscarl sind insofern unsterblich, dass sie in der Regel nicht von Gegnern getötet werden können.
    Wenn ihre Leben auf null sinken, gehen sie auf die Knie und keuchen vor sich hin.
    Der Spieler kann sie dann versehentlich - oder absichtlich - erschlagen.

    Ich finde die meisten npcs auch ziemlich undurchsichtig, was sehr schade ist.
    Es interessiert mich als Rollenspieler oft, wie sie so geworden sind.
    Es gibt ein paar npcs mit einer schönen Hintergrundgeschichte (Cicero )

    Das war dann in Fallout 4 besser, wo dir jeder Begleiter nach und nach seine Story erzählt.
    Why should a man be scorned if, finding himself in prison, he tries to get out and go home? Or if, when he cannot do so, he thinks and talks about other topics than jailers and prison-walls?
    -J.R.R.Tolkien-


    Real Life ist was für Versager, die ingame nichts erreichen
    Ruhigsteller ist offline
  9. #89 Zitieren
    Kämpfer Avatar von Nagual-Adynata
    Registriert seit
    Jan 2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    304
    Zitat Zitat von CKomet Beitrag anzeigen
    Seit wann ist die unsterblich? Da haste dann wohl irgendwie nachgeholfen.
    noch was zu Lydia... meint ständig in dem Schlafzimmer meiner Lütten sich rumtreiben zu müsssen. Wozu hat sie denn ihr eigenes Zimmer?
    daher wird sie bei mir immer gleich per Konsole aus dem Spiel genommen, sobald sie meinen Lütten zugeteilt wird
    Sollte ich mal auf der Konsole spielen gehts ins erstbeste Riesenlager, wo dann ein paar hinterhältige Pfeile von hinten ihr den Rest geben. Daher weiß ich das sie eignetlich nicht unsterblich ist
    Also wirklich...

    Du kannst sie doch auch auf einen Spaziergang zum Schrein von Boethia begleiten...
    Nagual-Adynata ist offline
  10. #90 Zitieren
    Auserwählte Avatar von CKomet
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    6.354
    Zitat Zitat von Nagual-Adynata Beitrag anzeigen
    Also wirklich...

    Du kannst sie doch auch auf einen Spaziergang zum Schrein von Boethia begleiten...
    ^
    Lydia auswählen
    disable eingeben
    geht aber schneller

    Auch ist das Riesenlager dichter an Weißlauf dran, wenn ich auf der Konsole spiele. Ansonsten müsste ich mich ja viel zu lange mit der abquälen
    CKomet ist offline
  11. #91 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.636
    Lydia schicke ich meist zu den Klingen. Die fühlt sich da wohl.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist offline
  12. #92 Zitieren
    Kämpfer Avatar von Ruhigsteller
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    In meinem Kopf, kommt doch mal vorbei!
    Beiträge
    383
    Zitat Zitat von Schnurz Beitrag anzeigen
    Lydia schicke ich meist zu den Klingen. Die fühlt sich da wohl.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Du tötest Paarthunax?
    Why should a man be scorned if, finding himself in prison, he tries to get out and go home? Or if, when he cannot do so, he thinks and talks about other topics than jailers and prison-walls?
    -J.R.R.Tolkien-


    Real Life ist was für Versager, die ingame nichts erreichen
    Ruhigsteller ist offline
  13. #93 Zitieren
    Auserwählte Avatar von CKomet
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    6.354
    Zitat Zitat von Ruhigsteller Beitrag anzeigen
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Du tötest Paarthunax?
    Es soll Mods geben, mit den man das vermeiden kann und sich trotzdem für die Klingen entscheiden kann, wenn ich mich nicht irre
    CKomet ist offline
  14. #94 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.636
    Zitat Zitat von Ruhigsteller Beitrag anzeigen
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Du tötest Paarthunax?
    Auf keinen Fall, den habe ich noch nie getötet. Der muss am Leben bleiben.
    Die Klingen brauche ich hinterher sowieso nicht mehr.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist offline Geändert von Schnurz (14.12.2018 um 08:12 Uhr)
  15. #95 Zitieren
    Kämpfer Avatar von Nagual-Adynata
    Registriert seit
    Jan 2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    304
    Zitat Zitat von Schnurz Beitrag anzeigen
    Auf keinen Fall, den habe ich noch nie getötet. Der muss am Leben bleiben.
    Die Klingen brauche ich hinterher sowieso nicht mehr.
    Da gebe ich Dir recht. Ich habe den "Alten" auch noch nie getötet, auch wenn er so viel redet...
    Nagual-Adynata ist offline
  16. #96 Zitieren
    Kämpfer Avatar von Ruhigsteller
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    In meinem Kopf, kommt doch mal vorbei!
    Beiträge
    383
    Zitat Zitat von Schnurz Beitrag anzeigen
    Auf keinen Fall, den habe ich noch nie getötet. Der muss am Leben bleiben.
    Die Klingen brauche ich hinterher sowieso nicht mehr.
    Dann bin ich beruhigt
    Why should a man be scorned if, finding himself in prison, he tries to get out and go home? Or if, when he cannot do so, he thinks and talks about other topics than jailers and prison-walls?
    -J.R.R.Tolkien-


    Real Life ist was für Versager, die ingame nichts erreichen
    Ruhigsteller ist offline
  17. #97 Zitieren
    Maximale Realität! Avatar von Atticus
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    11.938
    Bei mir kam es auf den Charakter meines Helden an, ob er Phaartunax am Leben lässt. Ich denke, bei mir war die Entscheidung immer 50/50.
    Atticus ist offline
  18. #98 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von The Trickster
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    2.467
    Zitat Zitat von Flüsterstein Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt wie es weitergeht. Ich hatte mir vorgenommen meinen Charakter, welchen ich spiele, als eine Kombination aus Dieb und Assassine zu gestalten. Skyrim ist mein erstes Spiel wo ich derzeit mal keine Dolche/Schwerter verwende - hier hat mir es der Bogen angetan. Wobei ich jetzt die ganze Handhabung mit dem Bogen auch echt verdammt gut umgesetzt finde (in einem Spiel).
    Ich spiele in der Regel einen schleichenden Bogenschützen. Das ist auch wirklich sehr lohnend in den Bethesda-Spielen, und vor allem mit höherem Level doch sehr mächtig. Find's schon toll, dass ich die Bethesda-Dinger immer so spielen kann, wie ich es gerne hätte, und nicht, wie bei vielen Spielen, in ein Action-Hau Drauf Korsett gezwängt zu werden, nur weil die meisten das so bevorzugen. Auch in den Fallouts ist es sehr gut umgesetzt. Auch wenn's ein wenig unrealistisch ist, wenn die Gegner 2 Meter an dir vorbeigehen, und dich in deiner Power Armor Rüstung überhaupt nicht sehen.
    Did you think those ancient phrases were mere words, Manfool? Look at me!
    I am The Woodsie Lord, The Trickster of legend!
    The Trickster ist offline
  19. #99 Zitieren
    Knight Avatar von Praecox
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von The Trickster Beitrag anzeigen
    Auch in den Fallouts ist es sehr gut umgesetzt. Auch wenn's ein wenig unrealistisch ist, wenn die Gegner 2 Meter an dir vorbeigehen, und dich in deiner Power Armor Rüstung überhaupt nicht sehen.
    Na gut. Das kann man noch irgendwie erklären. (Jetzt nicht durch den Skill Schleichen - sondern vielleicht durch fortschrittliche Technik [Hindurchleiten von Licht-Strahlen usw. ])
    Was mich in Skyrim immer gehindert hat, auf Schleichen zu setzen: Das kann gar nicht realistisch umgesetzt werden. Ich habe einige Stealth-mods ausprobiert - allerdings nicht intensiv, muß ich zugeben. Mit keinem war ich zufrieden. Es fehlt schon die passende Animation: Z.B. müsste man ganz flach am Boden robben können...
    Ich habs nicht selbst erlebt, aber Spieler erzählen sowas, glaube ich: Schleichen ist auf Maximum gelevelt. Mittags. Gleißender Sonnenschein. Der Char schleicht in 2 m Entfernung um NPCs rum - und die merken nichts. Das ist doch M**t!
    edit: YouTube: Skyrim Sneak Logic
    Praecox ist offline Geändert von Praecox (17.12.2018 um 19:35 Uhr)
  20. #100 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von The Trickster
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    2.467
    Es ist Magie. Magie!
    Did you think those ancient phrases were mere words, Manfool? Look at me!
    I am The Woodsie Lord, The Trickster of legend!
    The Trickster ist offline
Seite 5 von 7 « Erste 1234567 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •