Seite 2 von 2 « Erste 12
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. #21 Zitieren
    Ehrengarde
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    2.606
    Feuerwarane, argh vor denen habe ich mich damals genauso gefürchtet wie vor Schattenläufern.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor ist offline

  2. #22 Zitieren
    Forschungsreisender  Avatar von jabu
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    4.552
    Ich stehe unheimlich auf glaubwürdiges Monster- (und natürlich auch NPC-) Verhalten. Das Tier- und Ork-Verhalten hat bei mir sogar Gothic 3 noch einigermaßen retten können. Natürlich müssen die Animationen dazu passen (anders als bei Elex). Gothic war diesbezüglich eine Offenbarung, wenngleich manches simpel gestrickt war, aber es passte. Und vor damaligem Hintergrund war es nicht simpel, sonden komplex und ziemlich genau auf den Punkt gebracht!
    jabu ist offline Geändert von jabu (11.09.2018 um 21:55 Uhr)

Seite 2 von 2 « Erste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •