Seite 2 von 4 « Erste 1234 Letzte »
Ergebnis 21 bis 40 von 68
  1. #21 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    128
    Mein Vorschlag: Game „ELEX 2“ spielt einige Jahre später. Einführungssequenz: Jax sitzt im Eispalast und vermittelt bei Streitereien zwischen den Fraktionen. Eines Tages werden mehrere Fremdlinge (gerne anders gezeichnet u. bewaffnet) im Tal gesichtet, die bei ihm vorsprechen wollen. Sie wurden vorgelassen und berichten ihm, dass sie über Monate einen Tunnel von nordwärts der Eisberge gegraben haben, um dem Elend ihres Landes zu entfliehen und hier um Hilfe zu suchen. Von mehreren Bewohnern der hiesigen Lande wurde ihnen von den Heldentaten von Jax berichtet. Auf Nachfrage schildern sie nun, wie es bei Ihnen zu Hause aussieht. Sie berichten, dass vor einiger Zeit bereits unbekannte Raumschiffe mit seltsamen Wesen landeten, die sie knechteten und zum Abbau von Mineralien zwingen. Sie sind den Einheimischen überlegen. Es gärt in den Völkern (mehrere Stämme), aber sie suchen einen geeigneten Anführer. Jax und (wer noch?) erinnern sich an die Prophezeiung und wollen jetzt helfen, bevor diese Wissenden auch in ihrer Heimat landen und Unheil anrichten. Nach kurzer Vorbereitung zieht er mit den Abgesandten los und man sieht, wie er in den Tunneleingang verschwindet – Film beendet. Es wird nun eine völlig andere Karte (Welt) aufgeblättert, die Verbindung zu Teilen (und Personen) der ELEX1 –Welt auch weiterhin behält, um sie bei Quest's wieder aufzusuchen. Das Spiel beginnt …
    stiles ist offline

  2. #22 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von der hofnarr
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.958
    Zitat Zitat von stiles Beitrag anzeigen
    Mein Vorschlag: Game „ELEX 2“ spielt einige Jahre später. Einführungssequenz: Jax sitzt im Eispalast und vermittelt bei Streitereien zwischen den Fraktionen. Eines Tages werden mehrere Fremdlinge (gerne anders gezeichnet u. bewaffnet) im Tal gesichtet, die bei ihm vorsprechen wollen. Sie wurden vorgelassen und berichten ihm, dass sie über Monate einen Tunnel von nordwärts der Eisberge gegraben haben, um dem Elend ihres Landes zu entfliehen und hier um Hilfe zu suchen. Von mehreren Bewohnern der hiesigen Lande wurde ihnen von den Heldentaten von Jax berichtet. Auf Nachfrage schildern sie nun, wie es bei Ihnen zu Hause aussieht. Sie berichten, dass vor einiger Zeit bereits unbekannte Raumschiffe mit seltsamen Wesen landeten, die sie knechteten und zum Abbau von Mineralien zwingen. Sie sind den Einheimischen überlegen. Es gärt in den Völkern (mehrere Stämme), aber sie suchen einen geeigneten Anführer. Jax und (wer noch?) erinnern sich an die Prophezeiung und wollen jetzt helfen, bevor diese Wissenden auch in ihrer Heimat landen und Unheil anrichten. Nach kurzer Vorbereitung zieht er mit den Abgesandten los und man sieht, wie er in den Tunneleingang verschwindet – Film beendet. Es wird nun eine völlig andere Karte (Welt) aufgeblättert, die Verbindung zu Teilen (und Personen) der ELEX1 –Welt auch weiterhin behält, um sie bei Quest's wieder aufzusuchen. Das Spiel beginnt …
    Nicht schlecht! Aber leider wird Jax in einem Dixi-Klo tödlich erwischt.

    [Bild: jax_klo.jpg]
    Gandalf: "Flieht, Ihr Narren!"

    Auf zum Forum von Silent Dreams!
    der hofnarr ist offline

  3. #23 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.753
    Zitat Zitat von der hofnarr Beitrag anzeigen
    Nicht schlecht! Aber leider wird Jax in einem Dixi-Klo tödlich erwischt.

    ............
    Ich denke mal, dass PB Deiner Phantasie so nicht folgen werden.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist offline

  4. #24 Zitieren
    Kämpfer Avatar von LichMagister
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    349
    Ich habe auch meine Ideen zu Elex 2, auch wenn sie denn von stiles recht ähnlich sind.
    Einige Jahre nach Elex1: Die Veränderungen, die Caja prophezeite sind inzwischen eingetreten und haben Magalans Antlitz umgestalltet. Von Jenseits des Xarcorgebirges kommen Gerüchte über ein gewaltiges Schiff, dass am Himmel schwebt.
    Jax vermutet sofort die Wissenden dahinter und beschließt eine Expedition dorthin. Beim Abstieg lösst sich jedoch eine Lawine die ihn beinah umbrigt, sowie Ausrüstung und Fähigkeiten kostet (ja ich weiß, ein Klischee).
    Am Ziel angekommen steht Jax vor dem Problem, die Wissenden zu erreichen. Sie zeigen sich selten und sind immer von schwerbewaffneten Eskorten umgeben, während ihr Schiff sich unerreichbar weit oben am Himmel befindet.
    Zum Glück gibt es vor Ort Fraktionen die ebenfalls die Wissenden ereichen wollen, wenn auch aus sehr unterschiedlichen Gründen:

    Die Magalanwehr
    Eine "Armee" aus allen Teilen Magalans. Auch sie hörten von den Aliens und machten sich sogleich auf den Weg um die ihre Welt vor den Invasoren zu schützen. Ihre Ausrüstung besteht größtenteils aus Waffen der alten Welt. Elex wird als "Werkzeug der Invasoren" strikt abgeleht. Die einzelnen Abteilungen sind sehr verschieden aufgebaut. Von disziplinieren Elitetetruppen bis hin zu Abschaum der eher Banditen den Soldaten gleichkommt.
    Ihre Ziele sind eindeutig: Das Schiff entern und der Bedrohung ein Ende setzen!

    Der Kult
    Gegründet von mächtigen Magiern, die wie Caja das Elex hören konnten, hat der Kult angefangen die Wissenden als Götter zu verehren. Elex wird als "Geschenk der Götter" hoch geschätzt, weswegen es viele Magier und Mutanten in ihren Reihen gibt. Eigentlich waren sie immer eine kleine Gruppe, aber das Auftauchen des Schiffes sowie der Wehr "Besatzungsmacht" hat ihnen viele neue Anhänger zugetrieben.
    Sie wollen das heilige Gefährt betretten, um von ihren Meistern die Erleuchtung zu erlangen.

    Die Wissenschaftstypen (mir viel kein passender Name ein)
    Kurz bevor der Meteor einschlug setzten sich einige Wissenschafler vom Calaan Projekt ab und erichteten wie Dawkins ihren eigen Bunker, um der Zerstörung zu endgehen. Dort überdauerten sie abeschottet von der Außenwelt, bis zu ihrem Tod und dem ihrer Kinder. Die Kinder ihrer Kinder beschlossen jedoch die Tore zu öffnen und die neue Welt zu erkunden. Sie sind eine kleine, friedliche Gruppe, die aber immer darauf bedacht sind sich nicht zu sehr mit den "Außenweltlern" zu vermischen. Nur wenigen Außerwälten wird Zugang zu ihrem Bunker und ihrer Technologie gestattet.
    Sie hoffen vor allem auf einen fiedlichen Erstkontakt mit den Wissenden, und sehen die Unterwerfung des Kults und das Säbelrasseln der Wehr als gefährliche Extreme an.
    Der Lich früher bekannt als DHDS
    LichMagister ist offline Geändert von LichMagister (06.07.2018 um 21:01 Uhr)

  5. #25 Zitieren
    Moderator Avatar von Schnurz
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Schwarzwald in Europa
    Beiträge
    4.753
    @LichMagister

    Nette Idee. Daraus ließe sich was interessantes machen.
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz ist offline

  6. #26 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von der hofnarr
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.958
    Zitat Zitat von Schnurz Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass PB Deiner Phantasie so nicht folgen werden.
    Oh doch verehrter Schnurz! Die leicht verbesserte Illu-Version von Jax's Ende, wird die PB von der Notwendigkeit dieses Ereignisses überzeugen. Das coole Ende von Jax (als Intro zu Elex 2) wird Elex einen weltweiten Kultstatus bescheren. Erneut würden die PB Game-Geschichte schreiben und endgültig in den Entwickler-Olymp einziehen. Der Tod des großen Helden Jax in einem gewöhnlichen, mobilen Klo, gekillt von unterbelichteten Plünderern, wird in der Welt der Games große Wellen schlagen. Rülps!

    [Bild: jax_klo_02.jpg]
    Gandalf: "Flieht, Ihr Narren!"

    Auf zum Forum von Silent Dreams!
    der hofnarr ist offline Geändert von der hofnarr (08.07.2018 um 00:12 Uhr)

  7. #27 Zitieren
    Veteran Avatar von Bjorn vom See
    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    550
    Vermutlich läuft es so. Zunächst wird in einem Trailer gezeigt wie die Invasoren landen. Jax, die Berserker, die Separatisten und die Kleriker (die Outlaws halten sich raus) werden in einer großen Schlacht besiegt. Die überlebenden Berserker, Separatisten und Kleriker können entkommen und gründen an anderen Orten neue Lager. Jax wird gefangengenommen und verliert seine Kräfte, nachdem ihm die Invasoren gefoltert und unter Drogen gesetzt haben. Er entflieht und sucht Caja und seine anderen Freunde, die vielleicht an anderen Orten ebenfalls gefangen wurden. Trailer zuende. Nun bereitet er sich zum großen Kampf vor um die Gegner zu besiegen. Hierfür muss er alle Fraktionen dazu bringen gemeinsam gegen den Feind vorzugehen. Am Ende werden die Invasoren vertrieben.

    Jax kapert dann ein Raumschiff, damit man in Elex 3 den Planeten der Invasoren eroben kann.
    Bjorn vom See ist offline

  8. #28 Zitieren
    World of Elex  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    3.863
    Zitat Zitat von Bjorn vom See Beitrag anzeigen
    Jax kapert dann ein Raumschiff, damit man in Elex 3 den Planeten der Invasoren eroben kann.
    Einen Planeten, auf dem 3 Fraktionen um die Vorherrschaft streiten?
    ravenhearth ist offline

  9. #29 Zitieren
    Waldläufer Avatar von Baron Münchhausen
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    130
    Zitat Zitat von ravenhearth Beitrag anzeigen
    Einen Planeten, auf dem 3 Fraktionen um die Vorherrschaft streiten?
    Es sind immer drei Fraktionen.
    Baron Münchhausen ist offline

  10. #30 Zitieren
    Veteran Avatar von Dodo1610
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    644
    Zitat Zitat von Baron Münchhausen Beitrag anzeigen
    Es sind immer drei Fraktionen.
    Risen 2 hatte nur 2.
    In Gothic 3 konnte man nicht einmal Mitglied bei den Fraktionen werdem.
    Das Leben ist zu kurz für eine Signatur
    Dodo1610 ist gerade online Geändert von Dodo1610 (08.07.2018 um 15:26 Uhr)

  11. #31 Zitieren
    Ehrengarde
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    2.628
    Du konntest aber für einen der 3 Götter arbeiten und die Fraktionen sind auch alle auf eine der 3 Grundrichtungen ausgerichtet.

    Ich denke Jax stolpert über einen Stein, vergisst sehr viel und bricht sich's Bein. Sein Elex hält ihn 30 Tage und Nächte am Leben, bis Caya ihn herausteleportiert. Die Ankunft der Titanen Wissenden wurde schon in E1 statt von Xardas Caya vom Hybriden genannt um einen besseren Übergang von E1 zu E2 zu generieren. Ein R2 Fehler soll damit unmöglich gemacht werden. Deshalb ist es auch glaubhaft, dass E2 ein Unterwassersetting bekommt und der Endgegner ein 2. Hybrid mit anderer Vorgeschichte ist.

    Alles klar soweit? Dann machen wir weiter:

    Man hat sich auch der Kritik mit den Charakterwerten angenommen und jetzt gibt es ein Charakterfenster. Waffen haben jetzt aber ein neues System um auch Casuals einen leichten Einstieg zu ermöglichen. Ein Schwert von 0-20 Schaden ist jetzt ein "schlechtes Schwert" ... 21-40 Schaden ein "brauchbares Schwert" ... 41-60 ein "nützliches Schwert" usw. Damit sollten sie den Durchbruch schaffen.

    Aber jetzt mal im ernst, ich denke das Spiel fängt einige Jahre später an, kurz bevor die Wissenden auf den Planeten erscheinen. Man ist noch in der Vorbereitung und lernt dabei das Spiel und die Welt kennen und dann in Passus 2 oder 3 erscheinen die Wissenden. Das ist aber wahrscheinlich ein bisschen gleichzusetzen mit den Suchenden aus G2, wo sonst kaum etwas großes mit der Welt passiert. Allerdings werden neue Gebiete interessant (ähnlich wie Xacor erst gegen Schluss eine Rolle spielte) und die Story spitzt sich zu.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor ist offline

  12. #32 Zitieren
    Veteran
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    681
    Zitat Zitat von Xarthor Beitrag anzeigen
    Deshalb ist es auch glaubhaft, dass E2 ein Unterwassersetting bekommt
    Ach menno, Xarthor, jetzt muss PB die Story komplett umstricken, damit du nicht behaupten kannst, sie hätten deine Idee geklaut. (Gegen ein "Unterwassersetting" spricht, dass man da nur sehr eingeschränkt kämpfen kann, aber die Idee hat schon was, Jax als Käptn Nemo, unterirdische Kuppelstädte wie Abessa...)

    Auf der Suche nach dem Anfang von E2 bin ich übrigens ans nördliche Ende von E1 "gereist", aber außer Eis und Geröll war da kein Hinweis zu finden:
    [Bild: Worlds_end.jpg]
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    George Soros: Die „marktfundamentalistische“ Ideologie lässt außer Acht, dass „Finanzmärkte kein Gleichgewicht anstreben“.
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 ist offline

  13. #33 Zitieren
    Provinzheld
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    268
    Zitat Zitat von der hofnarr Beitrag anzeigen
    Der Tod des großen Helden Jax in einem gewöhnlichen, mobilen Klo, gekillt von unterbelichteten Plünderern, wird in der Welt der Games große Wellen schlagen. Rülps!
    Ist das denn Kanon?

    Ich habe eigentlich nur als Priester gespielt, wegen der guten sanitären Anlagen.



    Ausserdem klingt Deine Idee einen Hauch nach geklaut bei Game of thrones....
    Cedunir ist offline

  14. #34 Zitieren
    Provinzheld
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    268
    Zitat Zitat von Bjorn vom See Beitrag anzeigen
    Vermutlich läuft es so. Zunächst wird in einem Trailer gezeigt wie die Invasoren landen. Jax, die Berserker, die Separatisten und die Kleriker (die Outlaws halten sich raus) werden in einer großen Schlacht besiegt.

    Warum sollten die Wissenden jahrzehntelang den ganzen Mist mit dem Elexmeteoriten planen und dann auch noch durchziehen, wenn es sich um körperliche Wesen handelt, die mit einem Raumschiff Magelan anfliegen können und die Invasion ganz profan mit herumballern durchziehen können?

    Ich erwarte von PB storymässig schon ein bischen mehr Science Fiction und Mühe.
    Cedunir ist offline

  15. #35 Zitieren
    Ehrengarde
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    2.628
    Vielleicht sollte Elex das bewirken, dass die intelligenten Lebewesen des Planeten gefühllos und rational werden und als einzig logische Überlebensstrategie gegen die überentwickelten Weltraummächte die Unterwerfung sehen und so Rohstoffe für die Wissenden abbauen, bzw Dinge für sie produzieren. Eine Art SciFi-Sklaven also.

    @tombom81:
    Eingeschränkte Kämpfe sollen gegen die Spielprinzipien von PB sein?
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor ist offline

  16. #36 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von der hofnarr
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.958
    Zitat Zitat von Cedunir Beitrag anzeigen
    Ist das denn Kanon?
    Kanon?! Wie kann etwas Kanon sein, wenn es noch nicht veröffentlicht ist?

    Zitat Zitat von Cedunir Beitrag anzeigen
    Ich habe eigentlich nur als Priester gespielt, wegen der guten sanitären Anlagen.
    Kann man das als Argument gelten lassen?

    Zitat Zitat von Cedunir Beitrag anzeigen
    Ausserdem klingt Deine Idee einen Hauch nach geklaut bei Game of thrones....
    Wo gibt es denn bei GoT mobile Klos bitteschön?
    Gandalf: "Flieht, Ihr Narren!"

    Auf zum Forum von Silent Dreams!
    der hofnarr ist offline

  17. #37 Zitieren
    Provinzheld
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    268
    Zitat Zitat von der hofnarr Beitrag anzeigen
    Kanon?! Wie kann etwas Kanon sein, wenn es noch nicht veröffentlicht ist?


    Kann man das als Argument gelten lassen?


    Wo gibt es denn bei GoT mobile Klos bitteschön?
    Zu Punkt 1: Da hast Du natürlich recht.

    Zu Punkt 2: Als Kleriker kehrt man natürlich nach Spielende in den Hort zurück.

    Da wären die schon erwähnten sauberen sanitären Anlagen,
    unverwanzte Betten und Flachbildschirme mit schnellen Internet
    Und kein Dixiklo weit und breit!

    zu Punkt 3: Der Tod vom alten Lannister auf dem Donnerbalken ist doch sehr sehr ähnlich.

    Zugegeben: Nur ohne, dass er danach in die blaue Brühe plumpst, wie wahrscheinlich Teile von Jax
    nachdem erschiessen mit einer Gattling.
    Cedunir ist offline

  18. #38 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von der hofnarr
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.958
    Zitat Zitat von Cedunir Beitrag anzeigen
    ... zu Punkt 3: Der Tod vom alten Lannister auf dem Donnerbalken ist doch sehr sehr ähnlich.

    Zugegeben: Nur ohne, dass er danach in die blaue Brühe plumpst, wie wahrscheinlich Teile von Jax
    nachdem erschiessen mit einer Gattling.
    Aber die Szene bei GoT hat doch einen gaaanz anderen Hintergrund. Die kann man doch nicht mit der Klo-Jax-Szene vergleichen! Diese unterbelichteten Plünderer die ich erwähne, kennen Jax nicht. Das sind Leute die erst schießen und dann fragen (wenn überhaupt).
    Gandalf: "Flieht, Ihr Narren!"

    Auf zum Forum von Silent Dreams!
    der hofnarr ist offline

  19. #39 Zitieren
    Provinzheld
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    268
    Zitat Zitat von der hofnarr Beitrag anzeigen
    Aber die Szene bei GoT hat doch einen gaaanz anderen Hintergrund. Die kann man doch nicht mit der Klo-Jax-Szene vergleichen! Diese unterbelichteten Plünderer die ich erwähne, kennen Jax nicht. Das sind Leute die erst schießen und dann fragen (wenn überhaupt).
    Langsam beginne ich mich für Deinen Einstieg in Elex 2 zu begeistern.

    Man könnte ja drei verschiedene Startsequenzen machen, je nach Fraktionswahl in Teil 1.

    Bei Outlaws: Dein berühmtes Dixiklo.
    Bei Klerikern: Stromschlag auf der Multifunktionsluxustoilette.
    Bei Berserkern: Stirbt vor Scham nach Selbsteinkoten. (Ist dort so üblich, siehe wie eingesaut die Aussehen.)
    Cedunir ist offline

  20. #40 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von der hofnarr
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.958
    Zitat Zitat von Cedunir Beitrag anzeigen
    ... Man könnte ja drei verschiedene Startsequenzen machen, je nach Fraktionswahl in Teil 1.
    Hm ... was ist wenn jemand erst mit Elex 2 beginnt?
    Gandalf: "Flieht, Ihr Narren!"

    Auf zum Forum von Silent Dreams!
    der hofnarr ist offline

Seite 2 von 4 « Erste 1234 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •