Results 1 to 11 of 11

Wünsch dir eine Website

  1. #1 Reply With Quote
    Kämpfer
    Join Date
    Jun 2012
    Posts
    381
    Wünscht sich zufällig jemand eine Website mit bestimmten Funktionen/bestimmtem Aussehen?
    Ich erweitere derzeit meine Webdevelopment Kenntnisse und hätt gern ein Übungsprojekt,
    wie wenn ein Kunde käme und seine Vorstellungen schildert- würde ich es hinkriegen?

    Nicht grade alleine das nächste Facebook coden, aber vielleicht hat ja jemand Vorstellungen für eine kleine Website?
    Gothicforum is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Ritter Delta 38's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Location
    Bremen
    Posts
    1,251
    Ich denke mal du suchst einfach nach Projektideen?
    Ich persönlich brauche ab und zu einen kleinen, optisch ansprechenden File-Upload für private Zwecke.
    Im Moment ist der einfach nur hingeklatscht, damit es (gerade so) funktioniert ^^

    Ansonsten vielleicht ein Portfolio für Fotografen? Da kann man ja ne Menge mit machen.
    Delta 38 is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Kämpfer
    Join Date
    Jun 2012
    Posts
    381
    Quote Originally Posted by Delta 38 View Post
    Ich denke mal du suchst einfach nach Projektideen?
    Ich persönlich brauche ab und zu einen kleinen, optisch ansprechenden File-Upload für private Zwecke.
    Im Moment ist der einfach nur hingeklatscht, damit es (gerade so) funktioniert ^^

    Ansonsten vielleicht ein Portfolio für Fotografen? Da kann man ja ne Menge mit machen.
    Kannst du noch detaillierter werden?
    File-Upload Seite für private Zwecke heißt, du lädst dort eine Datei hoch und willst dann den Link jemand anders schicken, der die Datei dann runterladen kann? Was heißt optisch ansprechend?

    Ne Portfolio Seite ist gut, habe ich auch bereits dran gedacht. Irgendwelche Vorstellungen, wie es aussehen sollte?
    Gothicforum is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Ritter Delta 38's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Location
    Bremen
    Posts
    1,251
    Ich hab mir das mehr so wie ein Explorer vorgestellt. Man muss sich vorher einloggen und kann dann relevante Ordner und Dateien sehen.
    Einen Link an nicht registrierte Nutzer zu schicken sollte nicht möglich sein. Zum Stil: Naja, nicht einfach eine Textbox und ein Button wo Hochladen draufsteht sondern eben modern.

    Zum Portfolio: Vielleicht so eine Scrollbare Seite? Wo man immer weiter runterscrollen kann (ich weiß gerade nicht, wie man das nennt). Oder ein großes Bild und dann kleinere drunter.
    Delta 38 is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Kämpfer
    Join Date
    Jun 2012
    Posts
    381
    Hier ist schonmal deine Portfolio Seite.
    Man kann runterscrollen und sieht alle Bilder nacheinander.
    Sehr viel spezifischer hattest du es ja nicht gewünscht.

    http://portfoliosite.sketch-webdesign.de/
    Gothicforum is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Kämpfer Tray's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Posts
    394
    Die Seite wirkt noch langweilig, Bilder werden unansprechend präsentiert, immer nur Bild für Bild scrollen ist langweilig.

    Unterseiten für das Portfolio fehlt. Eine Seite könnte immer gut mit einem Header in Scene gesetzt werden.

    Bitte denk daran das jede Seite, welche öffentlich zur verfügung steht, ein Impressum braucht.

    Die Seite habe ich mal vor ewigkeiten für einen Freund gebaut: http://www.dread-monkey.com/. Eventuell kannst du dir da Ideen rausziehen.


    @Delta 38
    Was du suchst klingt stark nach owncloud

    https://owncloud.org/
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Tray is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Lehrling Aither's Avatar
    Join Date
    Jun 2018
    Posts
    17
    Ich habe mich neulich das erste Mal mit dem Thema Webentwicklung befasst und stehe noch am Anfang. Für mich ist das alles noch Neuland und ich erlerne gerade die Basics. Die ersten grundlegenden Werkzeuge konnte ich bereits folgender Seite entnehmen, so dass ich nun erstmal einen Überblick erhalten habe, welche Programmiersprachen für welche Belange eingesetzt werden. Die Begriffe HTML, CSS, JavaScript und PHP waren mir schon geläufig, aber eine genaue Vorstellung hatte ich bis dato nicht. Ferner las ich auf anderen Seiten und in diversen Foren, dass das CMS Wordpress für den Einstieg in die Webprogrammierung wohl zu empfehlen ist. Kann das jemand bestätigen? Wie sieht es alternativ mit diesen Homepagebaukästen aus, die man zuhauf im Netz findet? Ich wollte mich dieses Wochenende mal damit beschäftigen und die ersten Versuche starten. Eine fertige Seite werde ich sicherlich nicht gleich präsentieren können, aber ggf. hätte ich die ein oder andere Frage, die ich dann gerne, wenn es ok ist, hier stellen würde?! Mit HTML habe ich mich die letzten Tage schon befasst und ich bin guter Dinge, dass ich das weitestgehend auch umsetzen kann...
    Enthaltsamkeit ist aller Laster Anfang.
    Aither is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Tieftöner  Lookbehind's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Posts
    14,438
    Quote Originally Posted by Aither View Post
    ...
    Ferner las ich auf anderen Seiten und in diversen Foren, dass das CMS Wordpress für den Einstieg in die Webprogrammierung wohl zu empfehlen ist. Kann das jemand bestätigen?
    Wenn du einigermaßen schnell präsentierbare Ergebnisse brauchst, ja.

    Wenn du wirklich lernen möchtest, würd ich erst mal gar kein CMS benutzen und den Kram erstmal wirklich von Hand machen. Das ist deutlich anstrengender, aber du hast später ein Verständnis dafür, was das CMS da eigentlich macht, und kannst es besser anwenden.
    Quote Originally Posted by Aither View Post
    Wie sieht es alternativ mit diesen Homepagebaukästen aus, die man zuhauf im Netz findet?
    ...
    Die sind nur gut, wenn du gar nicht selber coden möchtest, und/oder sehr schnell Ergebnisse brauchst. Lernen tust du da gar nichts.
    Lookbehind is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Lehrling Aither's Avatar
    Join Date
    Jun 2018
    Posts
    17
    Quote Originally Posted by Lookbehind View Post
    Wenn du einigermaßen schnell präsentierbare Ergebnisse brauchst, ja.

    Wenn du wirklich lernen möchtest, würd ich erst mal gar kein CMS benutzen und den Kram erstmal wirklich von Hand machen. Das ist deutlich anstrengender, aber du hast später ein Verständnis dafür, was das CMS da eigentlich macht, und kannst es besser anwenden.
    Damit meinst du, dass ich am besten mit Texteditoren starte und alles rein über Script-Programmierung probieren soll, oder?
    Enthaltsamkeit ist aller Laster Anfang.
    Aither is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Tieftöner  Lookbehind's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Posts
    14,438
    Quote Originally Posted by Aither View Post
    Damit meinst du, dass ich am besten mit Texteditoren starte und alles rein über Script-Programmierung probieren soll, oder?
    Naja, um "Texteditoren" kommst du so oder so nicht rum. Wenn man "Neulingen" sowas erzählt, muss man nur n bisschen Vorsichtig mit dem Begriff "Texteditor" sein ... die meisten denken dabei nämlich an Notepad. Damit geht das zwar auch ... Spaß macht das aber nicht.
    Dein Texteditor darf schon gerne so Sachen wie Syntax-Highligting, Autocomplete und so nette Sachen haben. Kannst auch ne richtige IDE benutzen, wenn du magst. Da ist ganz viel "Geschmackssache" dabei.

    Anfangen würd ich mit Basic HTML und CSS. Damit lässt sich schon ne Menge machen. Dann vielleicht n bisschen JS mit einbauen.

    Spätestens wenn du anfängst dich mit Serverside-Logic und den dazugehörigen Script-Sprachen (PHP, Python, whatever, ...) zu beschäftigen, brauchst du aber eine einigermaßen gescheite Test-Umgebung. Wäre aber gut, wenn das für den Anfang in einem abgeschotteten Bereich, bzw. vor allem nicht im großen weiten Internet stattfindet. Zu Anfang neigt man dazu da auch mal Fehler zu machen, die beträchtliche Sicherheitslücken reißen. Das gehört zum lernen einfach dazu. Im heimischen LAN is das auch alles halb so wild.
    Offen gestanden war ich aber nie in der Situation mir sowas unter Windows zusammenstellen zu müssen, daher kann ich da nix konkretes empfehlen. Ich hab mir damals einfach ne VM hoch gezogen und nen LAMP eingerichtet. Was für dich sicher auch ein toller Lerneffekt wäre, geht aber erstmal am Ziel vorbei.

    Edit: Ach ja, nur um das noch klar zu stellen, ich bin nicht grundsätzlich dagegen ein CMS zu benutzen. Der Lerneffekt ist nur nicht so groß.
    Lookbehind is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Lehrling Aither's Avatar
    Join Date
    Jun 2018
    Posts
    17
    Ok, das waren eine Menge Infos, die es erstmal zu verarbeiten gilt! Gestern habe ich mich aus Spaß an der Freude mit WordPress beschäftigt und das war beinahe ein Kinderspiel. Konnte binnen kürzester Zeit Erfolge erzielen. Heute werde ich mich weiter mit HTML und CSS beschäftigen und mir deine Tipps und Hinweise etwas genauer zu Gemüte fügen. Vielen Dank erstmal für deine Bemühungen!
    Enthaltsamkeit ist aller Laster Anfang.
    Aither is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •