Page 2 of 6 « First 123456 Last »
Results 21 to 40 of 115

Formel 1 #24 - Tja Hirni, ich war schon wieder schneller!

  1. #21 Reply With Quote
    Barbar aus Überzeugung Knox's Avatar
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Rinteln
    Posts
    63,391
    Seit der Fußball-WM kann ich den Terminus "Körpersprache" nicht mehr hören.
    Knox is offline

  2. #22 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,904
    Quote Originally Posted by Knox View Post
    Seit der Fußball-WM kann ich den Terminus "Körpersprache" nicht mehr hören.
    Sorry, die hab ich nicht geguckt xD
    Carador is offline

  3. #23 Reply With Quote
    Oberbürgermeister WoP Der-Orden-Xar's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Hilberts Hotel
    Posts
    1,859
    Bah ein Sonntag zum Vergessen.
    Wieder kein Heimsieg für Vettel und Mercedes geht auf Stallorder für das kleine Kind.
    Die Mathematik ist das Alphabet, mit dem Gott die Welt geschrieben hat.
    Die Natur ist in der Sprache der Mathematik geschrieben.
    Galileo Galilei
    Die Logik ist die Hygiene, deren sich der Mathematiker bedient, um seine Gedanken gesund und kräftig zu erhalten.
    Weyl
    Der-Orden-Xar is offline

  4. #24 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,904
    Quote Originally Posted by Der-Orden-Xar View Post
    Bah ein Sonntag zum Vergessen.
    Wieder kein Heimsieg für Vettel und Mercedes geht auf Stallorder für das kleine Kind.
    Absolut verständlich. Wenn der Konkurrent einen Fehler macht muss man da sein und ihn ausnutzen. Mercedes ist ein Konzern und der denkt halt so. Warum 25 + 18 Punkte riskieren wenn's doch egal für das Team ist wer von den beiden Fahrern 25 und wer 18 holt. Da geht man eben auf Nummer sicher.

    Für Vettel hat es mir total leid getan. Ich hätte ihm den Sieg beim Heimrennen gegönnt, mal ganz unabhängig von der WM-Führung. Hab nach seinem Ausfall und der ersten Runde nach dem Restart, als offensichtlich wurde, dass Räikkönen (mal wieder) sehr zahnlos agiert, abgeschaltet. Vettel und Regen passen einfach nicht zusammen. 2009 Malaysia, 2011 Kanada, 2018 Deutschland...

    "Ach nee so ne Kacke ey!"<< Vettel auf Deutsch nach seinem Ausfall im Teamradio. Hat man im TV nicht mehr gehört. Fasst das Rennen aber ganz gut in einem Satz zusammen.

    Jetzt geht's mit Rückstand in die zweite Hälfte der Saison. Und ich denke sowohl Hamilton als auch Mercedes sind abgebrüht genug um sich das nicht mehr nehmen zu lassen. Besonders da Ferrari tendenziell immer etwas nachlässt in der zweiten Saisonhälfte, und Red Bull dafür stärker wird.
    Carador is offline

  5. #25 Reply With Quote
    Oberbürgermeister WoP Der-Orden-Xar's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Hilberts Hotel
    Posts
    1,859
    Verständlich, aber es stinkt halt mal wieder.
    So von wegen frei fahren lassen blah blah, aber nur solange der richtige vorne landet.

    Aber noch darf man Hoffnung haben, das Bottas gewinnt, schließlich war die Boxen einfahrt oder nicht-einfahr von Hamilton eigentlich regelwidrig (Kimi hat für ähnliches 2016 in Baku +5 sek bekommen) und Lews wurde deswegen auch vorgeladen.
    Die Mathematik ist das Alphabet, mit dem Gott die Welt geschrieben hat.
    Die Natur ist in der Sprache der Mathematik geschrieben.
    Galileo Galilei
    Die Logik ist die Hygiene, deren sich der Mathematiker bedient, um seine Gedanken gesund und kräftig zu erhalten.
    Weyl
    Der-Orden-Xar is offline

  6. #26 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,904
    Quote Originally Posted by Der-Orden-Xar View Post
    Aber noch darf man Hoffnung haben, das Bottas gewinnt, schließlich war die Boxen einfahrt oder nicht-einfahr von Hamilton eigentlich regelwidrig (Kimi hat für ähnliches 2016 in Baku +5 sek bekommen) und Lews wurde deswegen auch vorgeladen.
    Das Thema ist mittlerweile vom Tisch, da es während einer SC Phase passierte und keine Gefährdung anderer Fahrer bestand. Hamilton behält den Sieg.
    Carador is offline

  7. #27 Reply With Quote
    Das letzte Einhorn Merdon's Avatar
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    P1
    Posts
    26,152
    Quote Originally Posted by Der-Orden-Xar View Post
    Verständlich, aber es stinkt halt mal wieder.
    So von wegen frei fahren lassen blah blah, aber nur solange der richtige vorne landet.

    Aber noch darf man Hoffnung haben, das Bottas gewinnt, schließlich war die Boxen einfahrt oder nicht-einfahr von Hamilton eigentlich regelwidrig (Kimi hat für ähnliches 2016 in Baku +5 sek bekommen) und Lews wurde deswegen auch vorgeladen.
    In Baku wurde es vor dem Rennen ausdrücklich verboten, da es dort besonders gefährlich ist. Eine generelle Regel dagegen gibt es allerdings nicht.
    what's an anagram of banach-tarski? banach-tarski banach-tarski.
    [Bild: FmdEttXraFLaWlyon_02.png]oliver kahn
    willy sagnol - holger badstuber - javi martínez - david alaba
    philipp lahm
    arjen robben - thomas müller - mehmet scholl - franck ribéry
    gerd müller

    subs: sepp maier, lúcio, dante, mark van bommel, ivica olić, giovane élber, roy makaay, mario gomez
    Merdon is offline

  8. #28 Reply With Quote
    Oberbürgermeister WoP Der-Orden-Xar's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Hilberts Hotel
    Posts
    1,859
    HAM eine Verwarnung kassiert, also so ganz in Ordnung war es nicht, abergelinde gesagt wäre(*) das lächerlich vergleichen mit 2016.

    (*)Ich hatte im Hinterkopf, dass das solange Verboten ist, bis es eine andere Verlautbarung gibt (Brasilien).
    Die Mathematik ist das Alphabet, mit dem Gott die Welt geschrieben hat.
    Die Natur ist in der Sprache der Mathematik geschrieben.
    Galileo Galilei
    Die Logik ist die Hygiene, deren sich der Mathematiker bedient, um seine Gedanken gesund und kräftig zu erhalten.
    Weyl
    Der-Orden-Xar is offline

  9. #29 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,904
    Quote Originally Posted by Der-Orden-Xar View Post
    HAM eine Verwarnung kassiert, also so ganz in Ordnung war es nicht, abergelinde gesagt wäre(*) das lächerlich vergleichen mit 2016.

    (*)Ich hatte im Hinterkopf, dass das solange Verboten ist, bis es eine andere Verlautbarung gibt (Brasilien).
    Ich glaube das ist so eine Fall zu Fall Entscheidung. Es gibt soweit ich weiß eine ausdrückliche Regel nur für die Boxenausfahrt, nicht für die Einfahrt.
    Carador is offline

  10. #30 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,904
    Unabhängig vom Ergebnis wird das für Ferrari wohl kein sehr freudiges Wochenende in Ungarn - Sergio Marchionne ist mit 66 Jahren an Komplikationen nach einer Schulter-OP gestorben.

    https://www.motorsport-magazin.com/f...ionne-ist-tot/
    Carador is offline

  11. #31 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,904
    Daniel Ricciardo fährt kommende Saison neben Nico Hülkenberg für Renault! Fand ich sehr überraschend zu lesen. Es war zwar klar, dass Ricciardo bei Red Bull wegen der Performance des Autos und wohl auch wegen Verstappen nicht mehr so richtig glücklich ist. Aber ob Renault ein Schritt nach vorne ist?! Ich hab da meine Zweifel. Wäre natürlich ziemlich cool, wenn Hülkenberg & Ricciardo 2019 um Siege mitfahren könnten. Könnte aber auch nur Wunschdenken sein.

    Die Frage bleibt nun, wer kommende Saison neben Verstappen bei Red Bull fährt - im Raum stehen wohl Sainz oder Gasly. Ich persönlich würde Gasly nehmen, der ist jung und hat Potenzial. Sainz hat mich bisher in keinem Team so richtig überzeugt. Er kann nicht mal Hülkenberg das Wasser reichen, einem Verstappen dann mit Sicherheit auch nicht. Und ich bin sicher, dass Red Bull nicht einfach nur einen Wasserträger (wie Räikkönen oder Bottas) neben dem Nummer 1 Fahrer haben will, sondern zwei Fahrer die sich gegenseitig pushen. Das sehe ich bei Sainz nicht.
    Carador is offline

  12. #32 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,904
    So die Sommerpause ist fast vorbei und für alle, die die letzten Wochen unter einem Stein gelebt haben...

    >> Alonso tritt nach dieser Saison aus der Formel 1 zurück - mit Option auf eine Rückkehr
    >> Sainz ersetzt Alonso bei McLaren
    >> Ricciardo ersetzt Sainz bei Renault
    >> Gasly ersetzt Ricciardo bei Red Bull
    >> Toro Rosso hat damit mindestens einen freien Platz, wenn nicht sogar zwei, falls man sich mangels Ergebnissen von Hartley trennt - der Name Dan Ticktum steht im Raum
    >> Stroll wechselt höchstwahrscheinlich zu Force India (sein Vater hat dort ordentlich investiert)
    >> Ocon fliegt wohl bei Force India raus und ersetzt möglicherweise den glücklosen Vandoorne bei McLaren oder wird im Tausch für Stroll zu Williams "abgeschoben"

    Bleibt quasi nur noch Ferrari und die Frage, ob 2019 weiterhin Räikkönen oder doch Leclerc neben Vettel fährt. Ich tippe auf ein weiteres Jahr Räikkönen.
    Carador is offline

  13. #33 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,904
    Force India startet ab sofort unter dem neuen Namen Racing Point Force India statt Sahara Force India. Da es sich formell um ein neues Team (mit de facto Besitzer Lawrence Stroll) handelt kann Force India die bisher erzielten Punkte nicht behalten und muss wieder bei 0 anfangen. Für McLaren, Toro Rosso und vielleicht auch Sauber ist das die Chance, einen Platz in der K-WM "geschenkt" zu bekommen. Allerdings weiß ich nicht ob das "alte" Force India mit seinen 59 Punkten weiter in der WM geführt wird und die anderen Teams die Punkte erstmal holen müssen, oder ob es einfach aus der Liste gelöscht wird und alle automatisch einen Platz nach oben rutschen. Für Williams dürften die 59 Punkte wohl in dieser Saison nicht mehr zu holen sein, und vielleicht hat das "neue" Force India sie bereits nach Spa wieder überholt.
    Carador is offline

  14. #34 Reply With Quote
    Das letzte Einhorn Merdon's Avatar
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    P1
    Posts
    26,152
    Quote Originally Posted by Carador View Post
    Force India startet ab sofort unter dem neuen Namen Racing Point Force India statt Sahara Force India. Da es sich formell um ein neues Team (mit de facto Besitzer Lawrence Stroll) handelt kann Force India die bisher erzielten Punkte nicht behalten und muss wieder bei 0 anfangen. Für McLaren, Toro Rosso und vielleicht auch Sauber ist das die Chance, einen Platz in der K-WM "geschenkt" zu bekommen. Allerdings weiß ich nicht ob das "alte" Force India mit seinen 59 Punkten weiter in der WM geführt wird und die anderen Teams die Punkte erstmal holen müssen, oder ob es einfach aus der Liste gelöscht wird und alle automatisch einen Platz nach oben rutschen. Für Williams dürften die 59 Punkte wohl in dieser Saison nicht mehr zu holen sein, und vielleicht hat das "neue" Force India sie bereits nach Spa wieder überholt.
    Das alte Team ist mit sofortiger Wirkung von der Gesamtwirkung disqualifiziert worden.
    what's an anagram of banach-tarski? banach-tarski banach-tarski.
    [Bild: FmdEttXraFLaWlyon_02.png]oliver kahn
    willy sagnol - holger badstuber - javi martínez - david alaba
    philipp lahm
    arjen robben - thomas müller - mehmet scholl - franck ribéry
    gerd müller

    subs: sepp maier, lúcio, dante, mark van bommel, ivica olić, giovane élber, roy makaay, mario gomez
    Merdon is offline

  15. #35 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,904
    Bei Toro Rosso ist mangels Alternativen für 2019 wieder Kwjat im Gespräch... angeblich hat es deshalb schon ein Treffen zwischen Red Bull und Ferrari (wo Kwjat aktuell Entwicklungsfahrer ist) gegeben. Ich hoffe sehr, dass das nur ein Gerücht bleibt. Denn wieso sollte man einem Kwjat eine dritte Chance geben?! Er hat mehrfach bewiesen, dass sein Talent begrenzt ist und er sich teamintern nur bedingt durchsetzen kann. Natürlich braucht Toro Rosso Ersatz für Gasly, und vielleicht auch für Hartley - irgendwen halt, der 2019 die Autos bewegt. Und ich verstehe auch, dass man gerne den eigenen Nachwuchs fördern möchte. Von den Red Bull Junioren scheint nur noch niemand bereit zu sein für die F1. Also holt man einen Fahrer zurück, der schon abgemeldet war?! Warum lässt man sich nicht von Mercedes dafür bezahlen Wehrlein in's Auto zu setzen, und ihn somit vielleicht auf eine Saison neben Hamilton 2020 vorzubereiten?! Oder Ocon, der vielleicht schon in zwei Wochen arbeitslos ist?! Oder Giovinazzi, für den Fall, dass Räikkönen bei Ferrari und damit auch Leclerc bei Sauber bleibt?! Das sind jedenfalls alles Fahrer, denen ich mehr zutraue als Dani Kwjat. Im Notfall würde ich noch eher Sutil in den Toro Rosso setzen ;D
    Carador is offline

  16. #36 Reply With Quote
    Das letzte Einhorn Merdon's Avatar
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    P1
    Posts
    26,152
    Quote Originally Posted by Carador View Post
    Bei Toro Rosso ist mangels Alternativen für 2019 wieder Kwjat im Gespräch... angeblich hat es deshalb schon ein Treffen zwischen Red Bull und Ferrari (wo Kwjat aktuell Entwicklungsfahrer ist) gegeben. Ich hoffe sehr, dass das nur ein Gerücht bleibt. Denn wieso sollte man einem Kwjat eine dritte Chance geben?! Er hat mehrfach bewiesen, dass sein Talent begrenzt ist und er sich teamintern nur bedingt durchsetzen kann. Natürlich braucht Toro Rosso Ersatz für Gasly, und vielleicht auch für Hartley - irgendwen halt, der 2019 die Autos bewegt. Und ich verstehe auch, dass man gerne den eigenen Nachwuchs fördern möchte. Von den Red Bull Junioren scheint nur noch niemand bereit zu sein für die F1. Also holt man einen Fahrer zurück, der schon abgemeldet war?! Warum lässt man sich nicht von Mercedes dafür bezahlen Wehrlein in's Auto zu setzen, und ihn somit vielleicht auf eine Saison neben Hamilton 2020 vorzubereiten?! Oder Ocon, der vielleicht schon in zwei Wochen arbeitslos ist?! Oder Giovinazzi, für den Fall, dass Räikkönen bei Ferrari und damit auch Leclerc bei Sauber bleibt?! Das sind jedenfalls alles Fahrer, denen ich mehr zutraue als Dani Kwjat. Im Notfall würde ich noch eher Sutil in den Toro Rosso setzen ;D
    Naja, Kvyat hat durchaus Talent. Er hat 2015 das direkte Duell gegen Ricciardo gewonnen, obwohl jener sowohl länger in der Formel 1 als auch bei Red Bull war. Er ist einer der Red Bull-Fahrer (mit z.B. Buemi, JEV), die zugunsten eines noch größeren Talents (Vettel, Verstappen) durch die Ritzen der Red Bull Talentschmiede gefallen sind. Dass er mit seiner Demontage nicht so gut umgegangen ist, ist keine Frage - aber auf der anderen Seite auch nachvollziehbar und menschlich.

    Wieso sollte Red Bull daran interessiert sein, den Steigbügelhalter für Mercedes- oder Ferraritalente zu spielen? Das würde nur die direkte Konkurrenz in der Zukunft stärken.

    Mal abgesehen davon dürfte Wehrlein wohl kaum ein Kandidat für ein Mercedes-Cockpit sein. Seine Leistungen in der Formel 1 waren nicht gerade berauschend, sein Talent dürfte nicht das von Kvyat überragen. Auch in der DTM liefert er gerade alles andere als überzeugende Leistungen ab. Sich für eine Rückkehr in die Formel 1 zu empfehlen sieht anders aus. Dazu kommt, dass er in der Vergangenheit nicht nur einmal direkte Anweisungen des Teams ignoriert hat - das dürfte zusammen mit seiner Performance der Sargnagel seiner Formel 1 Karriere gewesen sein.

    Red Bull Nachwuchsfahrer kommen schon allein aus dem Grund nicht in Frage, dass sie alle nicht annähernd genug Punkte für eine Superlizenz haben. Außer Fukuzumi (der auch weniger als die Hälfte der nötigen Punkte hat), hat jeder einzelne Nachwuchsfahrer 0 Punkte.

    Am Meisten Sinn macht also, ehemalige Red Bull Talente zurückzuholen (wie sie es ja schon mit Hartley gemacht haben), da kämen dann eben auch die bereits erwähnten JEV und Buemi in Frage. Die andere Option wären Fahrer, die bei Erfolg nicht direkt zu Ferrari oder Mercedes abspringen würden wie beispielsweise Vandoorne (wenn er seinen Platz bei McLaren verlieren sollte). Ocon (oder Perez) könnte dann möglicherweise bei McLaren unterkommen.
    what's an anagram of banach-tarski? banach-tarski banach-tarski.
    [Bild: FmdEttXraFLaWlyon_02.png]oliver kahn
    willy sagnol - holger badstuber - javi martínez - david alaba
    philipp lahm
    arjen robben - thomas müller - mehmet scholl - franck ribéry
    gerd müller

    subs: sepp maier, lúcio, dante, mark van bommel, ivica olić, giovane élber, roy makaay, mario gomez
    Merdon is offline

  17. #37 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,904
    Quote Originally Posted by Merdon View Post
    Naja, Kvyat hat durchaus Talent. Er hat 2015 das direkte Duell gegen Ricciardo gewonnen, obwohl jener sowohl länger in der Formel 1 als auch bei Red Bull war. Er ist einer der Red Bull-Fahrer (mit z.B. Buemi, JEV), die zugunsten eines noch größeren Talents (Vettel, Verstappen) durch die Ritzen der Red Bull Talentschmiede gefallen sind. Dass er mit seiner Demontage nicht so gut umgegangen ist, ist keine Frage - aber auf der anderen Seite auch nachvollziehbar und menschlich.
    Dass er nicht talentfrei ist, ist klar. Sonst wäre er nie in die Formel 1 gekommen. Aber eben du sagst es - es gibt Fahrer mit größerem Talent. Und ich halte sowohl Wehrlein als auch Ocon für zwei solche Fahrer. Vandoorne eher nicht. Ich kann mich an kein einziges überzeugendes Rennen von ihm erinnern. Eigentlich an überhaupt keine einzige überzeugende Session.

    Quote Originally Posted by Merdon View Post
    Wieso sollte Red Bull daran interessiert sein, den Steigbügelhalter für Mercedes- oder Ferraritalente zu spielen? Das würde nur die direkte Konkurrenz in der Zukunft stärken.
    Aus finanziellen Gründen. Klar wenn Red Bull eines nicht nötig hat dann finanzielle Hilfe. Aber das wäre zumindest ein Grund den man konstruieren könnte. Ob man damit wirklich die Konkurrenz stärken würde weiß ich nicht. Ich denke die aktuelle Schwäche von Red Bull (auf hohem Niveau) ist auf das Auto zurückzuführen, nicht auf die Fahrer. Aber ich kann deinen Punkt nachvollziehen.

    Quote Originally Posted by Merdon View Post
    Red Bull Nachwuchsfahrer kommen schon allein aus dem Grund nicht in Frage, dass sie alle nicht annähernd genug Punkte für eine Superlizenz haben. Außer Fukuzumi (der auch weniger als die Hälfte der nötigen Punkte hat), hat jeder einzelne Nachwuchsfahrer 0 Punkte.
    Fukuzumi ist so wie ich das sehe aber nur "halb" Red Bull Junior. Auf der offiziellen Seite steht zumindest, dass er ein "Red Bull Athlet als Teil der Partnerschaft mit Honda" ist. So oder so zeigt er in der Formel 2 bisher nicht so wirklich beeindruckende Leistungen. Mit 11 Punkten liegt er 30 Punkte hinter Teamkollege Günther, der bereits ein Sprintrennen gewinnen konnte.

    Quote Originally Posted by Merdon View Post
    Am Meisten Sinn macht also, ehemalige Red Bull Talente zurückzuholen (wie sie es ja schon mit Hartley gemacht haben), da kämen dann eben auch die bereits erwähnten JEV und Buemi in Frage. Die andere Option wären Fahrer, die bei Erfolg nicht direkt zu Ferrari oder Mercedes abspringen würden wie beispielsweise Vandoorne (wenn er seinen Platz bei McLaren verlieren sollte). Ocon (oder Perez) könnte dann möglicherweise bei McLaren unterkommen.
    Gerade an Hartley sollte man bei Red Bull / Toro Rosso erkennen, dass es nicht funktioniert irgendwelche abgeschriebenen Leute zurückzuholen.
    Carador is offline

  18. #38 Reply With Quote
    Das letzte Einhorn Merdon's Avatar
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    P1
    Posts
    26,152
    Quote Originally Posted by Carador View Post
    Dass er nicht talentfrei ist, ist klar. Sonst wäre er nie in die Formel 1 gekommen. Aber eben du sagst es - es gibt Fahrer mit größerem Talent. Und ich halte sowohl Wehrlein als auch Ocon für zwei solche Fahrer. Vandoorne eher nicht. Ich kann mich an kein einziges überzeugendes Rennen von ihm erinnern. Eigentlich an überhaupt keine einzige überzeugende Session.
    Er ist kein Vettel oder Verstappen, aber das können die wenigsten von sich behaupten. Ocon lasse ich noch halbwegs durchgehen, aber Wehrlein hat wie auch Vandoorne selten überzeugt. Letzterer konnte letzte Saison immerhin manchmal Alonso schlagen, aber diese Saison sieht tatsächlich nicht besonders gut aus.

    Quote Originally Posted by Carador View Post
    Aus finanziellen Gründen. Klar wenn Red Bull eines nicht nötig hat dann finanzielle Hilfe. Aber das wäre zumindest ein Grund den man konstruieren könnte. Ob man damit wirklich die Konkurrenz stärken würde weiß ich nicht. Ich denke die aktuelle Schwäche von Red Bull (auf hohem Niveau) ist auf das Auto zurückzuführen, nicht auf die Fahrer. Aber ich kann deinen Punkt nachvollziehen.
    Natürlich liegt die derzeitige Performance von Red Bull nicht an den Fahrern. Aber wenn man in den nächsten Jahren konkurrenzfähig wird, will man nicht noch die Nachwuchsarbeit der Konkurrenz durch "Ausbildungsplätze" gesponsort haben. Red Bull hat auch keinen Ersatzfahrer, falls Verstappen oder Gasly das Team verlassen sollten, von daher sollte man schon einen Fahrer in den Toro Rosso setzen, der im Zweifel auch zu Red Bull gehen würde. Also im Idealfall einen Fahrer aus der eigenen Akademie oder jemanden, der den Topteams neutral gegenübersteht (wie bspw. Vandoorne - auch wenn ich den nicht als fähig genug für ein Red Bull Cockpit sehe). Ansonsten könnte man natürlich im Zweifel noch jemanden wie Hülkenberg verpflichten - der in meinen Augen eine Chance bei einem Topteam durchaus verdient hätte. Aber das würde der Red Bull Philosophie etwas widersprechen.

    Quote Originally Posted by Carador View Post
    Fukuzumi ist so wie ich das sehe aber nur "halb" Red Bull Junior. Auf der offiziellen Seite steht zumindest, dass er ein "Red Bull Athlet als Teil der Partnerschaft mit Honda" ist. So oder so zeigt er in der Formel 2 bisher nicht so wirklich beeindruckende Leistungen. Mit 11 Punkten liegt er 30 Punkte hinter Teamkollege Günther, der bereits ein Sprintrennen gewinnen konnte.
    Und Günther ist schon nicht das Megatalent. Zeigt nur, dass da auch in den nächsten 1-2 Jahren nicht unbedingt was brauchbares nachkommt. Einen Dan Ticktum möchte ich z.B. auch nicht in der Formel 1 sehen.

    Quote Originally Posted by Carador View Post
    Gerade an Hartley sollte man bei Red Bull / Toro Rosso erkennen, dass es nicht funktioniert irgendwelche abgeschriebenen Leute zurückzuholen.
    Hartley hatte allerdings auch bisher noch keine F1-Erfahrung. Nach einigen Jahren Pause im Formel-Racing ist eine Rückkehr auch nicht unbedingt so einfach. Kvyat dürfte es da schon leichter haben - sofern er den Kopf frei kriegt.
    what's an anagram of banach-tarski? banach-tarski banach-tarski.
    [Bild: FmdEttXraFLaWlyon_02.png]oliver kahn
    willy sagnol - holger badstuber - javi martínez - david alaba
    philipp lahm
    arjen robben - thomas müller - mehmet scholl - franck ribéry
    gerd müller

    subs: sepp maier, lúcio, dante, mark van bommel, ivica olić, giovane élber, roy makaay, mario gomez
    Merdon is offline

  19. #39 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,904
    Kein guter Start in's Wochenende für Marcus Ericsson... (ihm geht's aber soweit gut)

    [Bild: Dl7ivqTXsAc9_8T.jpg]
    Carador is offline

  20. #40 Reply With Quote
    EM 2016 Fanta4 Sieger ^_^  Hirni's Avatar
    Join Date
    Nov 2003
    Location
    In den Tiefen Nosgoths (Osnabrück- Sutthausen)
    Posts
    23,598
    Hast das schnellste auto... gewinnst aber dennoch nicht das rennen.
    Ferrari... so wirds nichts mit der wm...

    Warum steckt vettel nicht einfach zurück und versucht zu kontern im späteren verlauf?
    Nein. Lieber den dritten oder vierten fehler seinerseits im saisonverlauf verursachen und wieder zähler auf hamilton verlieren.

    Edit: nach mehrmaligen ansehen: glaube vettel hat den kerb innen zu stark befahren und hatte dadurch etwas untersteuern. War dann natürlich pech das er sich nur dreht, und ham nicht.
    Von ham war es kalkuliertes risiko. Wenn es scheppert und beide zurück fallen... was solls?
    Er hat genug punktevorsprung.
    Knallt es nicht, ist er innen im vorteil und vet muss in die auslaufzone am ausgang.

    Es war sein übliches "die kurve gehört mir" selbstbewusstsein beim überholen. Kann rosberg ein lied von singen.
    Hirni is offline Last edited by Hirni; 02.09.2018 at 18:39.

Page 2 of 6 « First 123456 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •