Seite 4 von 4 « Erste 1234
Ergebnis 61 bis 80 von 80
  1. #61 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von The Trickster
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    2.254
    The Trickster ist offline
    Richtig. Von daher möchte ich da auch nicht weiter über ungelegte Eier mutmaßen. Was mir allerdings wieder ein wenig missfällt: Diese Kategorisierung der Quests und NPC's nach Spielerlevel. Muss sagen, dass ich das beim Witcher absolut gehasst habe. Da reitet man an einem Schauplatz vorbei, und sieht mit seinem Level 5 Charakter, dass man sich dort erst mit Level 32 hintrauen sollte. Doh... kann man nicht die Spielwelt in etwas so gestalten, dass sich das nach und nach aufbaut? Bethesda hat das bei Fallout 4 auch geschafft. Und, ja, da wird skaliert, aber, auch die Spielwelt war so aufgebaut, dass man mit dem steigernden Level in immer härtere Gebiete kommt. Und, eigentlich erwarte ich das so in einem Spiel, auch bei linearen nicht-RPG's ist es so, dass man im Laufe des Spiels immer bessere Waffen bekommt, und der Schwierigkeitsgrad stetig ansteigt.
    Did you think those ancient phrases were mere words, Manfool? Look at me!
    I am The Woodsie Lord, The Trickster of legend!
  2. #62 Zitieren
    Deus Avatar von Gothaholic
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    11.970
    Gothaholic ist offline
    Zitat Zitat von The Trickster Beitrag anzeigen
    Was mir allerdings wieder ein wenig missfällt: Diese Kategorisierung der Quests und NPC's nach Spielerlevel. Muss sagen, dass ich das beim Witcher absolut gehasst habe. Da reitet man an einem Schauplatz vorbei, und sieht mit seinem Level 5 Charakter, dass man sich dort erst mit Level 32 hintrauen sollte. Doh... kann man nicht die Spielwelt in etwas so gestalten, dass sich das nach und nach aufbaut?
    warum? ich sehe keinerlei Notwendigkeit dass der Schwierigkeitsgrad überall linear und sanft ansteigt und einem die Gegner immer mundgerecht serviert werden. ist man (noch) zu schwach muss man halt später wiederkommen, finde ich sogar gut.
  3. #63 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von The Trickster
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    2.254
    The Trickster ist offline
    Bin mehr so der Spieler, der Areal um Areal erkundet, und das dann auch abschließen möchte. Sonst muss ich mir Spickzettel machen (da noch hin, hier noch hin, dort steht noch eine Level 100 Truhe etc.). Finde ich suboptimal. Aber, gut, Ansichtssache.
    Did you think those ancient phrases were mere words, Manfool? Look at me!
    I am The Woodsie Lord, The Trickster of legend!
  4. #64 Zitieren
    Deus Avatar von Gothaholic
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    11.970
    Gothaholic ist offline
    Zitat Zitat von The Trickster Beitrag anzeigen
    Bin mehr so der Spieler, der Areal um Areal erkundet, und das dann auch abschließen möchte. Sonst muss ich mir Spickzettel machen (da noch hin, hier noch hin, dort steht noch eine Level 100 Truhe etc.). Finde ich suboptimal. Aber, gut, Ansichtssache.
    in der Tat. ich finde es nämlich sogar einen dicken Pluspunkt wenn ein Spiel einem Anreize bietet immer wieder in schon besuchte Gebiete zurück zu kehren, das trägt enorm zur Lebendigkeit der Welt bei sofern die Entwickler das plausibel machen können (wie z.B. bei den ersten beiden Gothics). abgrasen und dann abhaken finde ich deutlich weniger befriedigend, hat sowas von Checklisten.
  5. #65 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von The Trickster
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    2.254
    The Trickster ist offline
    Naja.. ich finde es ist eine ziemliche Verschwendung, wenn eine tolle Spielwelt nicht abgegrast wird. Man liest ja auch immer wieder, dass Leute Fallout 4 oder Skyrim in 30 Stunden durchgespielt haben. Da kann man maximal 20% der Spielwelt wirklich gesehen haben, anders geht das eigentlich nicht.

    Mir geht da ein wenig die Motivation flöten, wenn ich andauernd an einen Ort in der Spielwelt zurück muss, den ich bereits vor 50 Stunden durchschritten habe. Wie gesagt, ich fand das bei Witcher 3 schon frustrierend. Wahrscheinlich bin ich auch ein wenig von den Bethesda-Sachen "versaut".
    Did you think those ancient phrases were mere words, Manfool? Look at me!
    I am The Woodsie Lord, The Trickster of legend!
  6. #66 Zitieren
    Deus Avatar von VRanger
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Alte Militärbasis
    Beiträge
    18.623
    VRanger ist offline
    Zitat Zitat von The Trickster Beitrag anzeigen
    Bin mehr so der Spieler, der Areal um Areal erkundet, und das dann auch abschließen möchte. Sonst muss ich mir Spickzettel machen (da noch hin, hier noch hin, dort steht noch eine Level 100 Truhe etc.). Finde ich suboptimal. Aber, gut, Ansichtssache.
    Mal zuerst zu dieser Meinung: Das sehe ich auch so. Aufgrund der Größe von Gebieten ist die Truhe aus dem Kopf.

    Zitat Zitat von Gothaholic Beitrag anzeigen
    in der Tat. ich finde es nämlich sogar einen dicken Pluspunkt wenn ein Spiel einem Anreize bietet immer wieder in schon besuchte Gebiete zurück zu kehren, das trägt enorm zur Lebendigkeit der Welt bei sofern die Entwickler das plausibel machen können (wie z.B. bei den ersten beiden Gothics). abgrasen und dann abhaken finde ich deutlich weniger befriedigend, hat so was von Checklisten.
    Es gibt in den von The Trickster benannten Games, wie Fallout 4 oder Skyrim, immer einen Respawn. Auch Zufallsbegegnungen. Die Gegend ist nicht leer. Er meinte, dass er die Dinge, die es dort zu erledigen gab und die für ihn wichtig waren, auch erledigt hat.

    Um ehrlich zu sein, mir ist der Hersteller egal und auch Cyberpunk. Wenn das Spiel dann mal da ist, werde ich entscheiden, ob ich genau dann darauf Bock habe oder nicht. Wenn nicht, kaufe ich es nicht. Für mich gab es mal eine Firma, da habe ich gesagt, von denen kannst Du unbesehen ein Spiel kaufen. Das hat sich geändert. Leider für alle Firmen. Alte Lorbeeren zählen nicht mehr. Und wenn ein Videoschnipsel 5 Jahre Klicks sammeln kann und das Spiel immer noch nicht da ist, Leute ...

    The Witcher • RPG ~ Dragon Age • RPGFereldischer Bote ~
    ~ DSA • Geschichten ~ Skyrim • RPGBegebenheiten ~
  7. #67 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.915
    INTERREX ist offline
    Zitat Zitat von VRanger Beitrag anzeigen
    Um ehrlich zu sein, mir ist der Hersteller egal und auch Cyberpunk. Wenn das Spiel dann mal da ist, werde ich entscheiden, ob ich genau dann darauf Bock habe oder nicht. Wenn nicht, kaufe ich es nicht. Für mich gab es mal eine Firma, da habe ich gesagt, von denen kannst Du unbesehen ein Spiel kaufen. Das hat sich geändert. Leider für alle Firmen. Alte Lorbeeren zählen nicht mehr. Und wenn ein Videoschnipsel 5 Jahre Klicks sammeln kann und das Spiel immer noch nicht da ist, Leute ...
    Aber hey wir reden hier über CDPR. Die werden dich nie enttäuschen. Etwas Vertrauen n die Polen ist da immer notwendig.
  8. #68 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von The Trickster
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    2.254
    The Trickster ist offline
    Versteh ehrlich gesagt nicht, warum CDPR hier so einen Stellenwert hat. Wahrscheinlich wegen GOG? Außer dem Witcher haben die doch noch gar nichts großes entwickelt.

    Sehe das ähnlich wie VRanger. "Blind" kaufe ich sowieso nichts, und, der Witcher war auch nur sehr bedingt etwas für mich. Und, bei den ganzen Vorschusslorbeeren, und Deus Ex-Vergleichen, die ich nicht so ganz nachvollziehen kann, bin ich erst doppelt vorsichtig. Sieht zwar bislang gut aus, aber, ich werde definitiv erst mal abwarten, mir Tests und Gameplay-Videos anschauen, und dann entscheiden, ob es etwas für mich ist. Mach ich allerdings generell so, nicht nur hier. Es sei denn, es ist ein 10-15 € "No-Brainer".
    Did you think those ancient phrases were mere words, Manfool? Look at me!
    I am The Woodsie Lord, The Trickster of legend!
  9. #69 Zitieren
    Deus Avatar von VRanger
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Alte Militärbasis
    Beiträge
    18.623
    VRanger ist offline
    Zitat Zitat von INTERREX Beitrag anzeigen
    Aber hey wir reden hier über CDPR. Die werden dich nie enttäuschen. Etwas Vertrauen n die Polen ist da immer notwendig.
    So habe ich auch schon mal gedacht. Aber ...

    ich kann nicht verstehen, wie man so ein großes Ding wie Witcher mit all der großartigen Geschichte so beenden kann. Und derzeit sagt vieles in mir, egal was sie machen, sie hätten es nicht machen sollen. Nicht so ... und das relativiert die Sache mit dem Neuen für mich sehr stark.

    Das Kommende wird eh hier nicht diskutiert. Und so wird auch leider ein großartiger Forumsteil beendet werden oder netter gesagt einschlafen. Was wiederum echt schade wäre

    The Witcher • RPG ~ Dragon Age • RPGFereldischer Bote ~
    ~ DSA • Geschichten ~ Skyrim • RPGBegebenheiten ~
  10. #70 Zitieren
    Waldläufer Avatar von Funeral Mourning
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    145
    Funeral Mourning ist offline
    Zitat Zitat von INTERREX Beitrag anzeigen
    Aber hey wir reden hier über CDPR. Die werden dich nie enttäuschen. Etwas Vertrauen n die Polen ist da immer notwendig.
    So habe ich früher auch über Bioware gedacht
  11. #71 Zitieren
    Not a Mimic  Avatar von Zyankali~
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    ~/Berlin
    Beiträge
    5.666
    Zyankali~ ist offline
    Zitat Zitat von The Trickster Beitrag anzeigen
    Versteh ehrlich gesagt nicht, warum CDPR hier so einen Stellenwert hat. Wahrscheinlich wegen GOG? Außer dem Witcher haben die doch noch gar nichts großes entwickelt.
    PC ist Lead-Plattform, kostenlose Enhanced Editions von TW1 und TW2, gute DLC-Politik mit einer Prise Humor (bezogen auf die Mini-DLCs). Beide Erweiterungen haben ja ein wahnsinniges gutes P/L-Verhältnis. Außerdem sagen sie auch mal "Danke" an die Käufer. Generell hat man das Gefühl, dass auf die Community gehört wird. So wurde nach Release von TW3 ein alternatives Bewegungssystem eingebaut, welches Geralt ein bisschen direkter steuern lässt.
  12. #72 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.915
    INTERREX ist offline
    Zitat Zitat von Funeral Mourning Beitrag anzeigen
    So habe ich früher auch über Bioware gedacht
    Bioware ist leider nur noch eine Marke von EA. Mit dem alten Bioware (vor der Übernahme) hat damit das aktuelle Bioware nur noch den Namen gemeinsam.
  13. #73 Zitieren
    Provinzheld Avatar von bostich
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    281
    bostich ist offline
    Wenn das Spiel wirklich nur in Ego-Perspektive herauskommt dann "Danke und NEIN" !!!!

    Ich mag ja auch Ego-Perspektive aber bei einem Rollenspiel ..""""MUSS + WILL """.. ich die Wahl haben in der Hinterrückenperspektive zu spielen. (Punkt)
  14. #74 Zitieren
    Deus Avatar von VRanger
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Alte Militärbasis
    Beiträge
    18.623
    VRanger ist offline
    Zitat Zitat von Funeral Mourning Beitrag anzeigen
    So habe ich früher auch über Bioware gedacht
    Ja, das haben viele und es ist eben nicht aufgegangen ... was echt schade ist.

    @ INTERREX, ich glaube die übernehmende Firma hatte auch mal die "Erdbeere" unter den beliebtesten Firma der USA erhalten, nach dem man zuvor in mehreren Jahren den entsprechenden Platz knapp verfehlt hatte.

    Und so bleibt es bei mir: Es zählen nicht die Erfolge (Spiele) aus alten Zeiten, wenn es um neue Dinge geht. Da muss es sich erst beweisen. Deshalb sehe ich es eher mir Skepsis und Abstand was da kommt. Bezogen auf das Einstellen der Serie ist schon eine Enttäuschung da. Die wird auch bleiben, denn neue Titel setzten ja nicht die Witcher-Reihe fort.

    The Witcher • RPG ~ Dragon Age • RPGFereldischer Bote ~
    ~ DSA • Geschichten ~ Skyrim • RPGBegebenheiten ~
  15. #75 Zitieren
    Deus Avatar von Gothaholic
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    11.970
    Gothaholic ist offline
    Zitat Zitat von The Trickster Beitrag anzeigen
    Versteh ehrlich gesagt nicht, warum CDPR hier so einen Stellenwert hat. Wahrscheinlich wegen GOG? Außer dem Witcher haben die doch noch gar nichts großes entwickelt.
    was heißt hier "außer"? für mich ist die Witcher-Serie so herausragend dass sie alleine schon genügt um CDP in meinen persönlichen Olymp der Spiele-Entwickler zu hieven. und ja auch GOG und die Idee dahinter finde ich großartig, weiß diesen Punkt aber durchaus vom Spiele-Entwickler CDP zu trennen.
  16. #76 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von TormDM
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    2.002
    TormDM ist offline
    CDPR genießt noch Vorschusslorbeeren; wie einst BioWare, die haben ihre allerdings verspielt. Genau wie Blizzard, aber das ist ein anderes Thema.

    Ich fand das 49min Gameplay Video sehr aufschlussreich und könnte mir sehr gut ein Spiel in genau dieser Machart vorstellen. Das Setting, Gameplay, alles schon auf einem sehr hohen Niveau, bin sehr gespannt.

    Am meisten beeindruckt hat mich der Detailgrad einiger Szenen (z.B. als sie der Frau den Hypo injiziert haben) sowie das Voice Acting. Die beiden Protagonisten waren unglaublich gut synchronisiert, man hätte das so auch in einem Film sehen können. Fraglich, ob das ins Deutsche so gut transportiert werden kann.

    Bin gespannt und habe vollstes Vertrauen, dass CDPR das auf den letzten Metern nicht mehr vergeigt.
  17. #77 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.915
    INTERREX ist offline
    Zitat Zitat von TormDM Beitrag anzeigen
    Fraglich, ob das ins Deutsche so gut transportiert werden kann.
    Woher kommen deine Zweifel in diesem Punkt?
  18. #78 Zitieren
    Nostalgia Master  Avatar von Forenperser
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Irgendwo da draußen.....
    Beiträge
    28.900
    Forenperser ist gerade online
    Zitat Zitat von INTERREX Beitrag anzeigen
    Woher kommen deine Zweifel in diesem Punkt?
    Weil Dialekte und Slang nunmal im Deutschen nicht funktionieren.
  19. #79 Zitieren
    Not a Mimic  Avatar von Zyankali~
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    ~/Berlin
    Beiträge
    5.666
    Zyankali~ ist offline
    Was auch gut ist. Gerade die Amis stempeln Leute mit Akzenten gerne ab. Stichwort: Schubladendenken. Also russischer Akzent = Bösewicht, deutscher Akzent = Nazi/böser Arzt/verrückter Wissenschaftler, irischer Akzent = Idioten, australischer Akzent = Insulaner mit Sprachfehler, spanischer/mexikanischer Akzent = Drogendealer, Migrant und so weiter ...
  20. #80 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von TormDM
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    2.002
    TormDM ist offline
    Zitat Zitat von INTERREX Beitrag anzeigen
    Woher kommen deine Zweifel in diesem Punkt?
    Akzente sind sehr schwer nachzustellen. Wenn die z.B. Sächsisch oder Bayrisch reden würden, wäre das ein absoluter Atmosphärekiller. Man müsste evtl. versuchen, das von einem Ausländer einsprechen zu lassen. Beispielsweise ein Spanier, der noch mit hörbarem Akzent Deutsch spricht. Schwierig, ich lasse mich überraschen und wechsel notfalls auf die Englische Fassung.
Seite 4 von 4 « Erste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •