Register FAQ Calendar Today's Posts

Spielsteuerung

  1. #1 Reply With Quote
    gesperrt
    Join Date
    May 2018
    Posts
    189
    Hallo,

    die Saison hat gerade geendet und es gibt Raum auch mal eine Frage zu stellen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dafür im richtigen Unterforum von Diablo bin. Wenn nicht, bitte verschieben und Entschuldigung das ich Arbeit mache.

    Zu Thema:

    Dieser Totenbeschwörer ist zwar nicht mein erster Totenbeschwörer, aber ich habe bisher die Fähigkeit "Blut absaugen" eigentlich nie eingesetzt. Sie war mir immer zu schwach.
    Im Laufe des Spiels ist mir dann aufgefallen, das die Fähigkeit zwar ausgelöst wird, aber selbst dann nicht wirkt, wenn das Ziel in der oberen Bildmitte als solches markiert erscheint. Ich spiele mit Tastatur und Maus. Nur dann, wenn der Mauszeiger auch auf den markierten Mob zeigt, wirkt die Fähigkeit auch auf diesen. Geht es anderen, die ebenfalls mit diesen Steuergeräten spielen auch so?
    Wie funktioniert das mit anderen Steuergeräten, welche Ziele eigentlich nicht so markieren können, wie es mit der Maus möglich ist?
    Das für mich positive daran ist, das ich praktisch mit so einer Art Wischeffekt einmal rundum die Lebensbalken etwas absenken kann und meine Skelette etwas schneller mit dem Mob fertig werden.
    Der Nachteil ist aber, das es ziemlich schwierig ist, ein einzelnes Ziel präzise anzugreifen, wenn der Mob sehr eng steht und sich in der Linie zwischen dem Totenbeschwörer und dem Ziel noch andere Ziele befinden.
    Natürlich werde ich mich darauf spielerisch einstellen, aber mich interessiert ob es anderen Spielern beim einsetzen der Fähig Blut absaugen genauso geht, oder ich mich beim Zielmarkieren einfach dämlich anstelle.

    MfG
    Mhytor
    Mhytor is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Erzmagier  Raistlin's Avatar
    Join Date
    Dec 2013
    Location
    Turm der Erzmagier von Wayreth
    Posts
    1,463
    Hallo Mythor,

    herzlich willkommen bei uns im Forum

    Ich selbst spiele auch mit Maus und Tastatur. Den Totenbeschwörer spiele ich zu selten, als dass ich ein fundiertes Feedback geben kann. Aber vom Prinzip her versteh ich Deine Anliegen. Ich spiele selbst gerne den Dämonenjäger mit Schatten-Setup für große Rifts. Da hab ich das Problem mit der Fertigkeit Aufspiessen, dass wenn ich die Elite anvisiere, diese, wenn die Mobs eng stehen plötzlich aus dem Fokus des Anvisierens "heraushüpfen" und ich plötzlich ein normales Monster vor der "Flinte" habe.

    Also von daher ist meine Annahme, dass Du dich nicht dämlich anstellst.

    Hinsichtlich anderer Eingabegeräte, z.B. Controller, kann ich Dir leider persönlich keine Erfahrungsberichte rückmelden. Du siehst, es ist also kein "Totenbeschwörer-only"-Problem.
    "Hoffnung ist wie die Möhre, die vor unserem Gesicht baumelt, während wir den Karren unserer eigenen Last durchs Leben ziehen. Erst wenn wir die Hoffnung abschütteln und mit eigenen Willen durch das Leben ziehen sind wir wirklich frei."


    Raistlin is offline

  3. #3 Reply With Quote
    gesperrt
    Join Date
    May 2018
    Posts
    189
    Hallo Raistin,

    danke für das willkommen. Du kennst mich aber schon als Musketeer. Aus technischen Gründen kann ich diesen Alias hier leider nicht mehr benutzen. Was aber nicht für die Community im Spiel gilt.
    Den Totenbeschwörer habe ich eigentlich nur angefangen weil mir die Rüssi so gut gefallen hat. Im stillen habe ich ja gehofft das da auch zwei Sicheln mit Dolchgriffen zu gehören -naja, man darf ja auch bißchen träumen.
    Aus meiner Sicht mutiert der Totenbeschwörer mit dieser neuen Rüstung zu einem ziemlich starken "Damagedealer". Über die Fähigkeit "Knochenüstung" erhält er eine Art lebendigen Schutzschild, welcher ausserdem noch ziemlich viel Schaden macht.
    Ergänzend dazu existiert auch ein Ringlein welches bei jedem Auslösen (mit dem Fokus auf betäuben) der Fähigkeit zwei Helfer herbeiruft. Die Biester haben gelbe Fußkreise und sind vermutlich eher im Rang Elite zu verorten. Sie bleiben zwar nicht lange, aber machen zusätzlich noch einmal ganz gut Schaden.
    Voll toll, jetzt habe ich noch eine Option in der Frage auf welche Klasse ich mich denn spezialisieren soll.
    Danke für deine Erfahrungen. Es ist gut zu wissen das dies im Spiel eben so ist und passieren kann.
    Gut Spiel

    MfG
    Mhytor
    Mhytor is offline Last edited by Mhytor; 05.06.2018 at 02:24.

  4. #4 Reply With Quote
    Erzmagier  Raistlin's Avatar
    Join Date
    Dec 2013
    Location
    Turm der Erzmagier von Wayreth
    Posts
    1,463
    Hallo Mythor,

    es freut mich, dass Du Spaß am Totenbeschwörer hast und mit Freude dabei bist. Ich hab den Totenbeschwörer noch mit nem alten Rathmas-Setup, weil ich die wuseligen Skelette und die Skelettmagier mag. Ach so by the way. da kann ich die direkt befehligen einen bestimmten Gegner anzugreifen und das funzt auch wunderbar.

    Du wirst mit Sicherheit eine Klasse finden, bei der Du Deinen Spielspaß haben wirst.

    Bei mir wird es in Saison 14 wieder einmal der Dämonenjäger richten.


    Auch ich wüsche Dir gut Spiel und vor allem Spaß!
    "Hoffnung ist wie die Möhre, die vor unserem Gesicht baumelt, während wir den Karren unserer eigenen Last durchs Leben ziehen. Erst wenn wir die Hoffnung abschütteln und mit eigenen Willen durch das Leben ziehen sind wir wirklich frei."


    Raistlin is offline

  5. #5 Reply With Quote
    gesperrt
    Join Date
    May 2018
    Posts
    189
    Quote Originally Posted by Raistlin View Post
    Hallo Mythor,

    es freut mich, dass Du Spaß am Totenbeschwörer hast und mit Freude dabei bist. Ich hab den Totenbeschwörer noch mit nem alten Rathmas-Setup, weil ich die wuseligen Skelette und die Skelettmagier mag. Ach so by the way. da kann ich die direkt befehligen einen bestimmten Gegner anzugreifen und das funzt auch wunderbar.

    Du wirst mit Sicherheit eine Klasse finden, bei der Du Deinen Spielspaß haben wirst.

    Bei mir wird es in Saison 14 wieder einmal der Dämonenjäger richten.


    Auch ich wüsche Dir gut Spiel und vor allem Spaß!
    Hallo Raistin,

    ist ja eigentlich ganz witzig. Die Fähigkeit, welche du beschreibst braucht ein Ziel und eigentlich habe ich dadurch erst bemerkt, das ich zwar noch einen angezeigten Gegner, aber nicht mehr wirklich ein Ziel hatte.
    Theoretisch ist mir zwar bekannt, das ich die Tastaturbelegung anpassen kann, habe das aber noch nicht probiert. Mit dem Originalset spielet sich der Zauberer für mich eigentlich am einfachsten. Taste 2 Frosthydras li. und re. neben den Zielen platzieren und dann Desintegration (Maus re.) dazwischen pendeln lassen.
    Schon beinahe langweilig, wenn da nicht all die "Zufälle" währen welche Diablo so drauf hat und im HC kann Langeweile erst gar nicht aufkommen. Ganz schön kniffelig manchmal.
    Für eine komplette übersicht fehlt mir noch der Hexendoktor. Danach werde ich dann wohl meine Wahl treffen.
    Vielen Dank für die guten Wünsche.
    Bis dann,
    MfG
    Mhytor
    Mhytor is offline Last edited by Mhytor; 06.06.2018 at 13:52.

  6. #6 Reply With Quote
    Erzmagier  Raistlin's Avatar
    Join Date
    Dec 2013
    Location
    Turm der Erzmagier von Wayreth
    Posts
    1,463
    Hallo Mhytor,

    der Hexendoktor ist im Prinzip auch eine sichere Bank. Insbesondere mit dem Höllzahnset und dem Giganten. Man hat zwar keinen sonderlichen Einfluss darauf, auf welche Gegner Deine Minions draufhauen. Du stehst sicher und Deine Minions hauen doch richtig gut Schaden raus. von der Spielweise her schon entspannt und entschleunigt.

    Arachyr mit Feuerfledermäuse ist nicht jedermanns Geschmack. Ich persnlich bevorzuge beim Hexendoktor das Höllzahnset, obwohl ich mit Jade auch hin- und wieder gerne mal spiele.

    Viel Spaß beim Ausprobieren
    "Hoffnung ist wie die Möhre, die vor unserem Gesicht baumelt, während wir den Karren unserer eigenen Last durchs Leben ziehen. Erst wenn wir die Hoffnung abschütteln und mit eigenen Willen durch das Leben ziehen sind wir wirklich frei."


    Raistlin is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Aah, Fresh Meat!  Ayn's Avatar
    Join Date
    Aug 2008
    Location
    Hain der Ahnungslosen
    Posts
    7,866
    Hallihallo Musketeer,

    schön, dass du mal im Forum vorbeischneist

    Mir gefällt es sehr, wie gut du dich durch Hardcore kämpfst und dich auch durch kleine Rückschläge nicht aufhalten lässt.

    Was die Spielsteuerung angeht, da benutze ich solche Skills, wie das "Blut saugen" (Gegner muss direkt anvisiert sein) gerne auf der linken Maustaste und nicht auf den Tastaturtasten. Damit tu ich mich dann einfacher, weil ich mit der Maus ja eh schon den Mauszeiger kontrolliere und dann vorm Aktivieren leichter nachjustieren kann.

    Hab relativ lange gebraucht, bis ich so ein Grundkonzept für meine Tastenbelegungen hatte. Mittlerweile baue ich in der Hinsicht jeden Char gleich auf, egal welche Klasse. So habe ich zum Beispiel den Escape-Skill (Salto, Teleport, rasender Angriff, blutige Pfade, Geistwandler...) immer auf der rechten Maustaste. Skills, die nur einmal aktiviert werden müssen (wie zum Beispiel die Hunde und der Koloss beim Hexendoc oder sowas wie die mächtige Waffe beim Wiz) kommen immer auf Taste 1 und 4, während meine Hauptangriffe auf 2 und 3 liegen. Primäre Angriffe eben meist auf der linken Maus. Das hat sich bewährt. So finde ich die ähnlichen Skills bei allen Klassen immer am gleichen Ort und kann der Routine vollen Lauf lassen
    Ayn is offline

  8. #8 Reply With Quote
    gesperrt
    Join Date
    May 2018
    Posts
    189
    Quote Originally Posted by Ayn View Post
    Hallihallo Musketeer,

    schön, dass du mal im Forum vorbeischneist

    Mir gefällt es sehr, wie gut du dich durch Hardcore kämpfst und dich auch durch kleine Rückschläge nicht aufhalten lässt.

    Was die Spielsteuerung angeht, da benutze ich solche Skills, wie das "Blut saugen" (Gegner muss direkt anvisiert sein) gerne auf der linken Maustaste und nicht auf den Tastaturtasten. Damit tu ich mich dann einfacher, weil ich mit der Maus ja eh schon den Mauszeiger kontrolliere und dann vorm Aktivieren leichter nachjustieren kann.

    Hab relativ lange gebraucht, bis ich so ein Grundkonzept für meine Tastenbelegungen hatte. Mittlerweile baue ich in der Hinsicht jeden Char gleich auf, egal welche Klasse. So habe ich zum Beispiel den Escape-Skill (Salto, Teleport, rasender Angriff, blutige Pfade, Geistwandler...) immer auf der rechten Maustaste. Skills, die nur einmal aktiviert werden müssen (wie zum Beispiel die Hunde und der Koloss beim Hexendoc oder sowas wie die mächtige Waffe beim Wiz) kommen immer auf Taste 1 und 4, während meine Hauptangriffe auf 2 und 3 liegen. Primäre Angriffe eben meist auf der linken Maus. Das hat sich bewährt. So finde ich die ähnlichen Skills bei allen Klassen immer am gleichen Ort und kann der Routine vollen Lauf lassen
    Hallo Ayn,

    wow, meine Leaderin spricht zu mir, aber hoppla <freundlich grins> Doch ernsthaft, ich teile euch sehr gerne mit, das ihr genau die Form von Support IG leistet, welche mir gefällt. Keine erhobenen Oberlehrerfinger, kein "du mußt aber" und auch keine Animositäten, wenn ich vielleicht dann doch einen Weg gehe, der den guten Ratschlägen, welche ihr gebt, eher nicht entspricht.
    Es ist richtig gewesen euch auf meine FL einzuladen .
    Als das Internet und auch das Musketeer noch sehr viel jünger gewesen sind, gab es eine Zeit, in welcher man sich einen Anonymus wie "Musketeer" nicht einfach selber verleihen, sondern eher "verdienen" mußte.

    Das zweifelhafte "Recht" dieses Sign führen zu dürfen habe ich mir in ziemlich vielen Gefechten mit\gegen eine internationale Rasselbande von "Mechwarriors" (MW3) verdient und es ist nicht unbedingt einfach diesen Auftritt aufgeben zu müssen. Doch gut, Leben bedeutet mehr als die bloße Existenz und dieses mehr schließt eben auch dynamische Prozesse ein, welche mir zwar nicht unbedingt gefallen - vielleicht sogar bekämpfe . aber mir deswegen auch nicht weniger zeigen tatsächlich noch zu leben und nicht nur noch zu existieren. Ähh ja, genug philoschwachfug, Vergiss es einfach wenn du willst.

    Freut mich das meiner Leaderin meine Spielweise gefällt. Diese Rückschläge zeichnen sich zwar nicht immer aber doch ziemlich oft vorher ab. Doch Diablo lässt auch kaum einen miesen Trick aus um mir zu zeigen, das dieses Spiel eher im Co-op gespielt werden will und mit Einzelspielern nur wenig Erbarmen zeigt.
    Einen Char habe ich zum Beispiel an Malthael verloren, weil ich die Archonfähigkeit ausgelöst hatte und es dem Spiel gefallen hat (im Abenteuermodus) die Filmsequenz der Kampagne abzuspielen um mir geleichzeitig den Screen mit Systemmeldungen zuzukleistern. So konnte meine Taktik in diesem Kampf eben nicht greifen. Das nur mal so als Beispiel.
    Schadenswirkungen ohne das irgendwo ein Mob zu sehen ist, können dagegen eigentlich nur dem "LAG" geschuldet sein. Das ist mir auch schon passiert und so etwas kann eigentlich in jedem Spiel passieren, wenn man mit gerade einmal 700kb\sec unterwegs sein muß.
    Merkwürdig nur, das es ausgerechnet dann passiert ist, als der Lebensbalken ziemlich down gewesen ist und ein neuer Heili noch nicht eingeworfen werden konnte.
    Ok, genug Erfahrungsbericht. Vielleicht nutzt es ja irgend jemand was.
    Der Verlust des letzten Totenbeschwörers war ebenfalls ziemlich merkwürdig und hat auch geschmerzt aber insgesamt kann mich so etwas kaum aus der Bahn werfen, auch wenn ich an jedem einzelnen meiner Chars hänge.
    Dafür gibt es im wesentlichen zwei Gründe. Einmal gehen die bereits erspielten Paragonpunkte ja nicht verloren, sondern stehen jedem neu erschaffenen Char -unabhängig von der Klasse, nur vom Modus - zur Verfügung. Was richtig schmerzen kann ist eher der Verlust der angelegten Items. Deshalb gehe ich vermeidbare Risiken eigentlich erst dann ein, wenn ich (z. B.) die Rüssi doppelt habe und alles relativ leicht ersetzen kann.
    Aktuell habe ich eine Waffe in der Truhe, welche einen Schaden von etwa 2800 machen und mit Level 32 angelegt werden kann. Deshalb ist bei Neustart die Schwierigkeitsstufe "Profi" schon beinahe Pflicht und so erreiche ich diesen Level bereits vor der Reise nach Caldeum.
    Wie du siehst - so schlimm oder außerordentlich bemerkenswert -, ist meine Spielweise eigentlich gar nicht <lach>.
    Zur Zeit stelle ich generell auf HC um. Der Hexendoktor hat die Kampagne noch nicht beendet aber (natürlich) schon Level 70. Er wird aber nicht wirklich mein Favorit werden. Das liegt nicht an den Fähigkeiten. Das Auge isst bei mir eben auch mit.
    Falls ich wirklich alle Klasse kontinuierlich weiter spielen, werde ich im Bereich der Spielsteuerung bestimmt ganz genau so handeln, wie du es beschreibst. Ich ahne aber mal, das ich doch eher eine ganz bestimmte Klasse bevorzugen werde.
    Es wird vermutlich davon abhängen, ob ich nicht doch noch Gelüste entwickle zu den Spitzenspielern vorzustoßen. Dafür bin ich eigentlich schon viel zu alt, doch manchmal überrasche ich sogar mich selbst noch.
    Mal sehen.
    Danke für alles, lasst es euch gut gehen und
    bis dann

    MfG
    Mhytor
    Mhytor is offline Last edited by Mhytor; 10.06.2018 at 13:13.

  9. #9 Reply With Quote
    Aah, Fresh Meat!  Ayn's Avatar
    Join Date
    Aug 2008
    Location
    Hain der Ahnungslosen
    Posts
    7,866
    Vielen Dank für diese wirklich nette Rückmeldung

    Ratschläge zu geben, ohne diese als die einzig richtige Wahrheit zu verkaufen, hängt sicherlich auch mit meiner eigenen Erfahrung zusammen. Das kann ich nämlich genauso wenig leiden .

    Grade seit es die Non-Plus-Ultra-Sets und Meta-Geschichten gibt, hat das krasse Formen angenommen. Ich spiele auch gerne mal die eine oder andere Abwandlung einer Skillung, gerade auch auf HC, wo mir dann vielleicht ein wenig mehr Zähigkeit oder der Spielspaß einfach wichtiger ist, als der Schaden. Aber dann wird man plötzlich angeschrieben und richtiggehend "traktiert", dass man das doch so nicht spielen kann, weil...und man unbedingt umskillen muss

    Als so altgedientem Recken mit so hohen Verdiensten (mein Respekt!) sage ich da aber bestimmt nichts neues. Das wird bei anderen Spielen auch nicht anders sein. Gerade auch bei Spielen mit Koop-Modus.

    ...und so etwas kann eigentlich in jedem Spiel passieren, wenn man mit gerade einmal 700kb\sec unterwegs sein muß.
    Puh, das ist bei HC wirklich ne Herausforderung. Ping hab ich ansich immer einen richtig guten, der aber das Spiel dennoch nicht davon abhält, mich ab und an ohne Vorwarnung auf den Desktop knallen zu lassen. Diese Season hatte es mich dabei ja auch erwischt, nachdem ich schon so oft Glück hatte. Dies ist aber in der Tat meist der Tatsache geschuldet, dass Raistlin noch mit im Spiel war und mich in der Zeit bis zum Ausloggen aus dem Spiel "save" gehalten hat. Der Druck hin zum Gruppenspiel ist von Blizzard auf jeden Fall gewollt. Um ordentlich Progress zu machen, die Steine für den Soloeinsatz zu leveln etc. ist eine Gruppe fast unerlässlich. Der "Buff" durch das Gruppenspiel ist einfach zu krass gegenüber dem Solospiel.

    Es wird vermutlich davon abhängen, ob ich nicht doch noch Gelüste entwickle zu den Spitzenspielern vorzustoßen. Dafür bin ich eigentlich schon viel zu alt, doch manchmal überrasche ich sogar mich selbst noch.
    Hey, zu alt gibt es nicht, also nichts wie voran! Gerade bei Diablo sind eine Menge von uns alten Zockern unterwegs und das richtig erfolgreich

    Dann mal jetzt schon von mir viel Spaß mit der neuen Season, guten Loot und allzeit ein paar pixelbreit Leben in der Heilkugel. Und falls dich doch mal die Lust zum Gruppenspiel packt, weißt du ja, wo du uns findest
    Ayn is offline

  10. #10 Reply With Quote
    gesperrt
    Join Date
    May 2018
    Posts
    189
    Quote Originally Posted by Ayn View Post
    Vielen Dank für diese wirklich nette Rückmeldung

    Ratschläge zu geben, ohne diese als die einzig richtige Wahrheit zu verkaufen, hängt sicherlich auch mit meiner eigenen Erfahrung zusammen. Das kann ich nämlich genauso wenig leiden .

    Grade seit es die Non-Plus-Ultra-Sets und Meta-Geschichten gibt, hat das krasse Formen angenommen. Ich spiele auch gerne mal die eine oder andere Abwandlung einer Skillung, gerade auch auf HC, wo mir dann vielleicht ein wenig mehr Zähigkeit oder der Spielspaß einfach wichtiger ist, als der Schaden. Aber dann wird man plötzlich angeschrieben und richtiggehend "traktiert", dass man das doch so nicht spielen kann, weil...und man unbedingt umskillen muss

    Als so altgedientem Recken mit so hohen Verdiensten (mein Respekt!) sage ich da aber bestimmt nichts neues. Das wird bei anderen Spielen auch nicht anders sein. Gerade auch bei Spielen mit Koop-Modus.

    Puh, das ist bei HC wirklich ne Herausforderung. Ping hab ich ansich immer einen richtig guten, der aber das Spiel dennoch nicht davon abhält, mich ab und an ohne Vorwarnung auf den Desktop knallen zu lassen. Diese Season hatte es mich dabei ja auch erwischt, nachdem ich schon so oft Glück hatte. Dies ist aber in der Tat meist der Tatsache geschuldet, dass Raistlin noch mit im Spiel war und mich in der Zeit bis zum Ausloggen aus dem Spiel "save" gehalten hat. Der Druck hin zum Gruppenspiel ist von Blizzard auf jeden Fall gewollt. Um ordentlich Progress zu machen, die Steine für den Soloeinsatz zu leveln etc. ist eine Gruppe fast unerlässlich. Der "Buff" durch das Gruppenspiel ist einfach zu krass gegenüber dem Solospiel.

    Hey, zu alt gibt es nicht, also nichts wie voran! Gerade bei Diablo sind eine Menge von uns alten Zockern unterwegs und das richtig erfolgreich

    Dann mal jetzt schon von mir viel Spaß mit der neuen Season, guten Loot und allzeit ein paar pixelbreit Leben in der Heilkugel. Und falls dich doch mal die Lust zum Gruppenspiel packt, weißt du ja, wo du uns findest
    Hallo Ayn,

    ohje, die Mädels beginnen mir Respekt zu zollen, jetzt bin ich wohl wirklich alt <scherz> Ich denke, du willst einfach nur freundlich sein und das sollte sogar ich einfach mal so akzeptieren wie es ist.

    Du hast auch vollständig Recht- Im Co-op fehlen mir noch jede Menge "Erfolge". Ich halte es aber für die richtig zunächst mal die Voraussetzungen für einen guten ping zu schaffen. Ich kann noch nicht genau sagen wie groß der Unterschied zwischen "DSL 6000" und 100Mbit\sec sein wird, aber ich glaube, mehr kann ich zur Zeit nicht dafür machen.
    Da ich ein paar Telefonnummern mitnehme wird das aber erst im Februar des kommenden Jahres möglich sein. (Ähh, erscheint da nicht zufällig Anthem?) Danach kann es gut möglich sein, das ich aktiv nach einem\r Teammate suchen werde.
    Ihr beide seid ein gut engespieltes Team, da möchte ich mich eigentlich gar nicht reinhängen. Schaun mer mal was wird.
    Bis dahin alles gute, freundlichen dank und
    bis dann denn

    MfG
    Mhytor
    Mhytor is offline Last edited by Mhytor; 17.06.2018 at 14:59.

  11. #11 Reply With Quote
    Aah, Fresh Meat!  Ayn's Avatar
    Join Date
    Aug 2008
    Location
    Hain der Ahnungslosen
    Posts
    7,866
    Quote Originally Posted by Mhytor View Post
    Ich kann noch nicht genau sagen wie groß der Unterschied zwischen "DSL 6000" und 100Mbit\sec sein wird, aber ich glaube, mehr kann ich zur Zeit nicht dafür machen.
    Das dürfte eigentlich gar nicht das Problem sein, ich habe erst seit November keine 6000er-Leitung mehr und hatte dennoch immer einen guten Ping (so maximal um die 80). Da kann das Nadelöhr auch an was anderem liegen. Kommen denn auch 6000 an? Eine Installation auf der SSD-Karte hilft auch auf jeden Fall.
    Jetzt habe ich nur eine 16.000er-Leitung (man soll es kaum glauben, aber in der Großstadt ist an meinem Standort keine 50.000er erhältlich ), so groß ist der Unterschied bei Diablo aufgrund dessen gar nicht. Jetzt ist der Ping so bei 50.


    Quote Originally Posted by Mhytor View Post
    Danach kann es gut möglich sein, das ich aktiv nach einem\r Teammate suchen werde.
    Ihr beide seid ein gut engespieltes Team, da möchte ich mich eigentlich gar nicht reinhängen. Schaun mer mal was wird.
    Also das ist überhaupt kein Hindernis. Wir sind auch nur so gut im Team eingespielt, weil wir selten Mitspieler finden (meist spielen alle Softcore). Wir freuen uns wirklich immer über Verstärkung. Sind auch in einer ganz netten Community (lauter ältere Semester ) und laufen auch da immer gerne mal mit anderen zusammen, wenn sich die Gelegenheit bietet.


    Ansonsten noch gutes Gelingen beim Leveln deines Babas
    Ayn is offline

  12. #12 Reply With Quote
    gesperrt
    Join Date
    May 2018
    Posts
    189
    Quote Originally Posted by Ayn View Post
    Das dürfte eigentlich gar nicht das Problem sein, ich habe erst seit November keine 6000er-Leitung mehr und hatte dennoch immer einen guten Ping (so maximal um die 80). Da kann das Nadelöhr auch an was anderem liegen. Kommen denn auch 6000 an? Eine Installation auf der SSD-Karte hilft auch auf jeden Fall.
    Jetzt habe ich nur eine 16.000er-Leitung (man soll es kaum glauben, aber in der Großstadt ist an meinem Standort keine 50.000er erhältlich ), so groß ist der Unterschied bei Diablo aufgrund dessen gar nicht. Jetzt ist der Ping so bei 50.


    Also das ist überhaupt kein Hindernis. Wir sind auch nur so gut im Team eingespielt, weil wir selten Mitspieler finden (meist spielen alle Softcore). Wir freuen uns wirklich immer über Verstärkung. Sind auch in einer ganz netten Community (lauter ältere Semester ) und laufen auch da immer gerne mal mit anderen zusammen, wenn sich die Gelegenheit bietet.


    Ansonsten noch gutes Gelingen beim Leveln deines Babas
    Hallo Ayn,

    zunächst mal meinen Glückwunsch zu euren neuesten Erfolgen. Ihr seid wirklich ein Topteam .
    Ping ist eine Wissenschaft für sich. Da stimme ich dir zu. Das kann tatsächlich selbst bis zu den Treibern der Steuergeräte reichen. Allerdings will ich jetzt nicht so tun, als hätte ich da irgendwie einen Durchblick <gr>
    Meine Hardware ist z. B. bereits auf 100 mbits\sec konfiguriert und meldet mir diese Geschwindigkeit auch. Was aber nichts daran ändert das der bestehende Vertrag mit meinem Provider diese Geschwindigkeit ausschließt.

    Wie das "dämpfen" einer Interverbindung technisch im Detail aussieht weiß ich nicht, aber mit dieser Dämpfung wird die mögliche Teilnehmerzahl an einer Leitung erhöht und das ist der Grund warum ein Dienst mit vielen Usern eigentlich weniger Geschwindigkeit anbieten kann.
    In Großstädten hängen eben mehr User an der Leitung, deshalb ist es eigentlich nicht wirklich verwunderlich, wenn weniger Geschwindigkeit angeboten werden kann. Ich hätte dir aber auch so geglaubt <lach>.

    Danke für die guten Wünsche, aber ich mußte beim Barb doch ein wenig vom Plan abweichen. Nichts gegen eine Herausforderung, aber was Diablo mir da angeboten hat, war eine einzige Verarschung.
    Arkanfallen bereits im Startgebiet. Der Zugang zur Oase blockiert mit nicht weniger als drei Gruppen von Monstern (blau und gelb) welche sich in ihren Fähigkeiten so gut ergänzten, das mir gar nichts anderes übrigblieb, als mich immer wieder in die Katakomben zurück zu ziehen und praktisch Stein für Stein aus dieser Phalanx von Gegner zu brechen. Natürlich wurde auch der Versuch gestartet mir diesen Rückzug nicht mehr zu gestatten .
    Ok, da habe ich mich durchgebissen bis den dritten Barb dann das Schicksal im Krater ereilte. Im Krater eingemauert, blockiert durch Sprungmonster und zugedeckt mit allen Schadensmöglichkeiten, welche Diablo aufbieten kann.
    Danach bin ich ausgewichen auf nur HC, hab dem neuen Barb eine Waffe spendiert, welche pro Treffer über 24 000 Leben wieder herstellen kann und siehe da, nicht nur wurde Diablo weitaus weniger aggressiv, sondern sein Lebensbalken wurde über die ganze Kampagne noch nicht mal angekratzt.
    Die Waffe kann nun mit Level 1 angelegt werden und hat von Hause aus eine ziemlich hohen Bonus an Intelligenz. So als Nebengedanke tauchte bei mir die Frage auf, ob ein hoher Intelligenzwert vielleicht auch Auswirkung auf die EXP haben kann, denn am Anfang reichte schon ein einziger gelber Gegner für ein Levelup.

    Hast du vielleicht diesbezügliche Informationen?

    Das Waffenset für den Barb mußte in der Truhe bleiben. Die Stats welche es hat, passen - aus meiner Sicht - einfach nicht zu dem was ein Nahkämpfer wie der Barb zum überleben braucht, aber es hat sich trotzdem, nicht nur wegen der gesammelten Erfahrung, gelohnt, denn endlich habe ich jemanden gefunden, welchem dieser tolle Stadtschild gut zu Gesicht steht. Wieder ein wenig mehr Platz in der Truhe .

    Aktuell spiele ich ja gerade wieder ein saisonales HC-Zauberlein hoch. Gedacht ist dieser eigentlich auch fürs Teamplay. Als Teamplayer habe ich Diablo ja noch nie gespielt. Hast du vielleicht einen Link für mich, wo ich theoretisch schon mal nachlesen kann, wie das in diesem Modus mit dem Loot\Begleitern etc. so läuft?

    So als persönliches Ziel habe ich mir vorgenommen die Kampagne in allen Schwierigkeitsstufen durchzuspielen. Ich will nicht nur sehen welches loot so fällt, sondern auch, ob das eine Möglichkeit ist, adäquat bis in den höchsten Schwierigkeitsgrad aufzusteigen.
    Mal sehen. Ping hin oder her. Nach dieser Saison werde ich vielleicht mal vorsichtig bei euch anklopfen und fragen ob jemand bereit ist mir ganz praktisch im Spiel zu zeigen wie Teamplay geht.

    Gut Spiel und bis dann denn,

    MfG
    Mhytor
    Mhytor is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Aah, Fresh Meat!  Ayn's Avatar
    Join Date
    Aug 2008
    Location
    Hain der Ahnungslosen
    Posts
    7,866
    So, nun komme ich endlich mal dazu, dir noch zu antworten:

    Quote Originally Posted by Mhytor View Post
    Die Waffe kann nun mit Level 1 angelegt werden und hat von Hause aus eine ziemlich hohen Bonus an Intelligenz. So als Nebengedanke tauchte bei mir die Frage auf, ob ein hoher Intelligenzwert vielleicht auch Auswirkung auf die EXP haben kann, denn am Anfang reichte schon ein einziger gelber Gegner für ein Levelup. Hast du vielleicht diesbezügliche Informationen?
    Leider nein, dazu ist das Charaktersystem von Diablo dann doch zu simpel gestrickt. Intelligenz wirkt sich bei den Int-Klassen auf den Schaden aus und steigert die Resistenzen bei allen Klassen (pro 100 Int = 10 All-Resis). Dass der Level-Up immer länger dauert, ist dem geschuldet, dass mit jedem Level die benötigten XP ansteigen.


    Quote Originally Posted by Mhytor View Post
    Aktuell spiele ich ja gerade wieder ein saisonales HC-Zauberlein hoch. Gedacht ist dieser eigentlich auch fürs Teamplay. Als Teamplayer habe ich Diablo ja noch nie gespielt. Hast du vielleicht einen Link für mich, wo ich theoretisch schon mal nachlesen kann, wie das in diesem Modus mit dem Loot\Begleitern etc. so läuft?
    Hier mal das wichtigste:

    - Sobald man zu Zweit oder Mehreren (max. 4) unterwegs ist, bleiben die Begleiter zu Hause.
    - Jeder hat seinen eigenen Loot (Items, Mats, Gold). Man nimmt also niemandem was weg.
    - Das Einladen ins Spiel geht ja recht einfach über Rechtsklick auf das Profil. Andere Variante ist der Schnellbeitritt, der ist bei dir zum Beispiel bereits aktiviert.
    - In der Gruppe hat man dann automatisch einen gemeinsamen Gruppen-Chat, über den alle Nachrichten durch das Spiel selber und die Spieler erscheinen.
    - In der Gruppe erhöht sich der XP-Bonus, man levelt also in einer Vierergruppe deutlich schneller. Man kann zusammen los, oder sich auftrennen (wird bei Kopfgeldern gerne gemacht, damit es schneller geht).
    - Man kann statt mit Freunden auch öffentlichen Spielen beitreten oder selber welche öffentlich machen.

    Das wärs so kurz zusammengefasst. Hier mal der Link zur ausführlichen Beschreibung von Blizzard. Da findest du alles weitere, was noch wichtig sein könnte: Klick mich

    Quote Originally Posted by Mhytor View Post
    Nach dieser Saison werde ich vielleicht mal vorsichtig bei euch anklopfen und fragen ob jemand bereit ist mir ganz praktisch im Spiel zu zeigen wie Teamplay geht.
    Da freuen wir uns schon sehr drauf
    Ayn is offline

  14. #14 Reply With Quote
    gesperrt
    Join Date
    May 2018
    Posts
    189
    Quote Originally Posted by Ayn View Post
    So, nun komme ich endlich mal dazu, dir noch zu antworten:

    Leider nein, dazu ist das Charaktersystem von Diablo dann doch zu simpel gestrickt. Intelligenz wirkt sich bei den Int-Klassen auf den Schaden aus und steigert die Resistenzen bei allen Klassen (pro 100 Int = 10 All-Resis). Dass der Level-Up immer länger dauert, ist dem geschuldet, dass mit jedem Level die benötigten XP ansteigen.


    Hier mal das wichtigste:

    - Sobald man zu Zweit oder Mehreren (max. 4) unterwegs ist, bleiben die Begleiter zu Hause.
    - Jeder hat seinen eigenen Loot (Items, Mats, Gold). Man nimmt also niemandem was weg.
    - Das Einladen ins Spiel geht ja recht einfach über Rechtsklick auf das Profil. Andere Variante ist der Schnellbeitritt, der ist bei dir zum Beispiel bereits aktiviert.
    - In der Gruppe hat man dann automatisch einen gemeinsamen Gruppen-Chat, über den alle Nachrichten durch das Spiel selber und die Spieler erscheinen.
    - In der Gruppe erhöht sich der XP-Bonus, man levelt also in einer Vierergruppe deutlich schneller. Man kann zusammen los, oder sich auftrennen (wird bei Kopfgeldern gerne gemacht, damit es schneller geht).
    - Man kann statt mit Freunden auch öffentlichen Spielen beitreten oder selber welche öffentlich machen.

    Das wärs so kurz zusammengefasst. Hier mal der Link zur ausführlichen Beschreibung von Blizzard. Da findest du alles weitere, was noch wichtig sein könnte: Klick mich

    Da freuen wir uns schon sehr drauf
    Hallo Ayn,

    danke für die ausführliche Antwort und den Link. Es ist wirklich gut zu wissen, das ich euch wenigstens keine Nemesis auf den Hals geschickt habe . Jedenfalls hoffe ich, das die Beschreibung stimmt, das so etwas im HC nicht passieren kann.

    Leider bin ich mir aber nicht so sicher, das die Beschreibungen auch immer der Spielrealität entsprechen. Zum Beispiel spricht die Eisrüstung meines Zauberleins zur Zeit bei beinahe jedem Treffer an und das sollte sie eigentlich nur dann tun, wenn der Treffer mindestens 10% an Leben kostet.
    Es ist ja nicht unmöglich das der Mob mittlerweile so stark sein muss, das er das auch kann, aber wozu existiert dann der Schutzschirm? Naja, diese Überlegungen passen an dieser Stelle nicht so wirklich -.

    Irgendwie habe ich bei dem Link keine Informationen darüber gefunden, wie das im Co-Op mit dem "sterben" im HC geregelt ist. Spielfehler als Einzelspieler können ja nur mich betreffen, aber ich will nicht wirklich, das jemand anderes vielleicht sogar seinen Char verliert, weil ich noch nicht genug Erfahrung habe.
    Es mag ja arrogant sein, aber zurück in den SC will ich auch nicht mehr wirklich. Ok, vielleicht um einen "Malthaelkiller" zu entwickeln <grins>
    Schaun mer mal was wird, falls ihr wirklich bereit seid mich Greenhorn in eurem Team mitspielen zu lassen, wird vermutlich auch etwas daraus werden.

    Bis dann denn,
    gut Spiel
    Mhytor
    Mhytor is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •