Seite 1 von 2 12 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 27
  1. #1 Zitieren
    World of Elex  Avatar von ravenhearth
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Aarhem (Issanûr)
    Beiträge
    3.848
    Heute bei Piranha Becken TV: Björn und Jenny beantworten Fragen aus der Community:

    [Video]
    ravenhearth ist offline

  2. #2 Zitieren
    Ritter Avatar von Milb3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    1.061
    Wieder mal sehr gut, gerade der Punkt Musik. Hier geht Björn genauer darauf ein, warum er die Musik hat und niemand extern dafür eingestellt wurde. Geld war also wohl kein Grund dafür
    Milb3 ist offline

  3. #3 Zitieren
    Veteran Avatar von Dodo1610
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    628
    Zitat Zitat von Milb3 Beitrag anzeigen
    Wieder mal sehr gut, gerade der Punkt Musik. Hier geht Björn genauer darauf ein, warum er die Musik hat und niemand extern dafür eingestellt wurde. Geld war also wohl kein Grund dafür
    Ändert aber nichts daran das Geld gespart wurde. Das Video wirkt auf jedenfall deutlich besser als ihre ersten.
    Das Leben ist zu kurz für eine Signatur
    Dodo1610 ist offline Geändert von Dodo1610 (30.04.2018 um 19:26 Uhr)

  4. #4 Zitieren
    Ritter Avatar von Milb3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    1.061
    Zitat Zitat von Dodo1610 Beitrag anzeigen
    Ändert aber nichts daran das Geld gespart wurde. Das Video wirkt auf jedenfall deutlich besser als ihre ersten.
    Geld sparen will jeder, es war dennoch nicht der Grund für die interne Vergabe. Daher Belanglos. Wenn der Vorschlag dazu von THQN gekommen wäre würde ich dein Argument gelten lassen.
    Milb3 ist offline

  5. #5 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    31
    Dank Musicmaker und Co kann heutzutage fast jeder, der einigermaßen musikalisch ist, ohne großartiges Tonstudio oder Orchester usw., beinahe kostenfrei Beats zusammenmixen.
    Und auch wenn das Ergebnis nicht schlecht ist, genau so hört sich das im Video von Björn an. Nach der eigentlichen Arbeitszeit noch Musik gemacht und entschieden, dass kommt ins Game.
    Und abseits meiner Meinung, dass sich zu viel Aufgaben aufladen auf die Qualität geht, kann ich es nachvollziehen, dass man nicht alles outsourced. Nicht weil es Geld kosten würde, sondern weil derjenige, der die Story schreibt oder die Welt designt, mit Sicherheit auch genaue Vorstellungen hat wie das Gesamtbild aussehen soll.
    Ich kann auch die Argumentation nachvollziehen, dass man sich keinen aufgeblasenen Wasserkopf leisten will, sondern jeder mit anpackt, gern auch in mehreren Bereichen.

    Demgegenüber steht aber, was ich als Gamer/Konsument von heutigen Games im allgemeinen und Open-World Vollpreistiteln im speziellen erwarte bzw. erwarten kann.
    Und dort halten PB momentan absolut nicht mit.
    Ich persönlich erwarte heutzutage regelmäßige Updates und/oder neuen Content, zumindest in der Anfangsphase oder bis der nächste Titel kommt.
    Beispiele wären hier zb. Fortnite (sogar wöchentlicher neuer Content und Fixes) oder Battlefield 1 (monatliche Updates bis Juni 2018,dann endet der Support mit Ankündigung von BF V). Und auch im Single Player RPG Bereich gibt es Titel wo die Updatepolitik besser ist/war, The Witcher 3 oder KCD u.a.
    Und was Musik angeht, erwarte ich von einem Vollpreistitel Qualität. Hausgemacht muss nicht schlecht sein (und qualitativ auch nicht zwingend "billig"), ein professionell aufgenommenes Orchester oder Sänger/Sängerin machen aber immer noch mehr her, als ein am Mischpult gemixten Soundtrack, den man "nach der eigentlichen Arbeitszeit" zusammengebaut hat.

    Ich habe viel Respekt vor dem, was PB mit ihrer begrenzten Manpower geschaffen haben und Elex hat mich bisher auch an die 200 Spielstunden unterhalten, dennoch erwarte ich von einem Game, dass mich zu Release oder als Vorbesteller 50 € aufwärts kostet, erwarte ich einfach mehr in allen Bereichen. Auch bei der Musik/dem Soundtrack...
    V1k1ng1990 ist offline

  6. #6 Zitieren
    Ranger Avatar von itti
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    166
    Abgesehen von der Kritik am Vollpreis ist es doch faktisch so: Entweder supporten PB Elex jetzt x Jahre lang und bauen neuen Content für das bestehende Spiel (DLC, Addon, Extension, pick a name...) oder Sie arbeiten am Nachfolger. Wie auch im Video deutlich wird haben Sie weder den Workflow noch den Head Count um beides gleichzeitig zu machen. Was also wäre dir als PB fan lieber? Ich persönlich brauche nach ~100h Elex eigentlich nicht noch mehr Inhalte, ich hätte da gerne lieber so schnell wie möglich die nächste Iteration.

    Was den Preis angeht: Ich denke da hat natürlich auch der Publisher Einfluß. Im Endeffekt hat hier eventuell die Marktanalyse etwas nicht gestimmt. Sicherlich wäre ein um 10€ geringerer Preis besser akzeptiert worden und hätte diesen Kritikpunkt vermieden. Aber das ist jetzt auch nur eine Mutmaßung meinerseits. Eigentlich weiß man aber dass PB-Spiele traditionell relativ schnell in Sales landen. Hier muss der Kunde eben auch mit dem Geldbeutel votieren. Wem das Spiel zu wenig für Vollpreis ist der sollte es nicht zum Vollpreis erwerben, erst recht nicht als Vorbesteller. Auch war es ja lange vorab bekannt dass es keine DLCs geben wird für Elex.
    itti ist offline

  7. #7 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von itti Beitrag anzeigen
    Abgesehen von der Kritik am Vollpreis ist es doch faktisch so: Entweder supporten PB Elex jetzt x Jahre lang und bauen neuen Content für das bestehende Spiel (DLC, Addon, Extension, pick a name...) oder Sie arbeiten am Nachfolger. Wie auch im Video deutlich wird haben Sie weder den Workflow noch den Head Count um beides gleichzeitig zu machen. Was also wäre dir als PB fan lieber? Ich persönlich brauche nach ~100h Elex eigentlich nicht noch mehr Inhalte, ich hätte da gerne lieber so schnell wie möglich die nächste Iteration.
    Was mir als Fan lieber wäre? Eine realistische Selbsteinschätzung^^
    Das es keine DLCs in dem Sinne gibt, finde ich sogar in Ordnung. Und ganz ohne neuen Content ist es bis heute ja auch nicht geblieben. Mit dem letzten Update soll ja eine tragbare Alb-Rüstung dazu gekommen zu sein.
    Das Problem ist, dass andere Entwickler, in der Zeit wo PB 3 Elex Updates rausgebracht hat, doppelt so viele und mehr Updates raushauen und vor allem auch auf Gamebreaker reagieren.
    DICE bringt zb n Update für BF1 raus, plötzlich gibt's einen krass hohen Lag... Was passiert? Innerhalb einer Woche kommt n Hotfix, selbst für Konsolen, obwohl Updates hier idR wegen Zertifizierung länger brauchen, bis sie, im Vergleich zum PC, erscheinen.
    PB bringt n Elexupdate, plötzlich sind im 4k Modus, zumindest auf der PS4, die cutscenes ohne Bild. Was passiert? Nischt. Nicht mal ne Stellungnahme, dass man an dem Problem dran ist und man, zumindest in unbestimmter Zeit, mit einer Lösung rechnen kann.
    Also zurück zur Selbsteinschätzung, entweder macht PB als Entwickler Vollpreistitel und kann einen entsprechenden Support bereitstellen, was bei gleichzeitiger Entwicklung von Nachfolgern oder neuen Titeln eben auch eine Erhöhung der Manpower mit sich bringt.
    Man schaue sich doch mal andere Studios an, selbst Warhorse, der Entwickler der mit Kingdom Come seinen Erstling abgeliefert hat (und nicht schon seit gut 20 Jahren im Geschäft ist) hat, laut Wikipedia mit Stand 2016, mit 80 Mitarbeitern gut 3 mal so viele Mitarbeiter wie PB.
    Oder PB sagen ganz ehrlich, wir sind ein kleines Studio, wir machen kleine Games zum kleinen Preis.
    Was ja nicht bedeuten muss, dass die Games dann schlechter sind. Vielleicht sind sie sogar besser, weil die Manpower dann entsprechend des Projektes ist und man für 30€ oder drunter nicht so viel erwartet wie für 50€ und drüber

    Zitat Zitat von itti Beitrag anzeigen
    Was den Preis angeht: Ich denke da hat natürlich auch der Publisher Einfluß. Im Endeffekt hat hier eventuell die Marktanalyse etwas nicht gestimmt. Sicherlich wäre ein um 10€ geringerer Preis besser akzeptiert worden und hätte diesen Kritikpunkt vermieden. Aber das ist jetzt auch nur eine Mutmaßung meinerseits. Eigentlich weiß man aber dass PB-Spiele traditionell relativ schnell in Sales landen. Hier muss der Kunde eben auch mit dem Geldbeutel votieren. Wem das Spiel zu wenig für Vollpreis ist der sollte es nicht zum Vollpreis erwerben, erst recht nicht als Vorbesteller. Auch war es ja lange vorab bekannt dass es keine DLCs geben wird für Elex.
    Natürlich muss der Verbraucher mit dem Geldbeutel votieren und wahrscheinlich werde zb ich bei einem Elex 2 dieses Mal auch auf den Sale warten, andererseits möchte man als Fan ja auch seinen Künstler unterstützen.
    Auf Konsole habe ich als Vorbesteller, ich glaube um die 55€ bezahlt. Das war immer noch günstiger, als auf den Release zu warten. Auf die Spielstunden umgerechnet, ein Preis der voll in Ordnung ist, im Vergleich mit anderen Titeln zum gleichen Preis aber zu viele Ecken, Kanten, Mängel.
    V1k1ng1990 ist offline

  8. #8 Zitieren
    Ranger Avatar von itti
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von V1k1ng1990 Beitrag anzeigen
    PB bringt n Elexupdate, plötzlich sind im 4k Modus, zumindest auf der PS4, die cutscenes ohne Bild. Was passiert? Nischt.
    Das ist natürlich nicht in Ordnung. Es wird wahrscheinlich nicht passieren aber mich würde mal von PB-Seite auch wirklich mal interessieren wo es in dem Patch-Workflow für die Konsolen bei PB (oder thqnordic?) so verdammt hakt. Und selbst wenn PB da nichts dafür könnten, warum geben sie nicht einfach mal ne Pressemeldung oder irgendwas dazu raus? Selbst wenns nur der Hinweis auf einen Workaround wäre. Das ist schwach und nicht entschuldbar.
    itti ist offline

  9. #9 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von itti Beitrag anzeigen
    Und selbst wenn PB da nichts dafür könnten, warum geben sie nicht einfach mal ne Pressemeldung oder irgendwas dazu raus? Selbst wenns nur der Hinweis auf einen Workaround wäre. Das ist schwach und nicht entschuldbar.
    Vor allem, wo sie jetzt mit dem Piranha Becken TV auch das perfekte Medium haben...
    Ich erwarte ja gar nicht, dass da morgen n Hotfix kommt. Aber ne Info, dass was kommt, dass man auf die direkt spielrelevanten Probleme der Community eingeht und nicht nur auf Diskussionen was man wie warum anders machen könnte, aber nicht gemacht hat.
    Communityarbeit hin oder her, wenn man in einem Video 20 Minuten lang darüber monologisiert, warum es in G3 keine Pferde und in Elex keine Motorräder gibt, über einen reingepatchten Storykiller aber kein Wort verliert, ist das ein Schlag ins Gesicht der Community.
    Finde ich zumindest. Kann man vielleicht einmal machen. Man kann auch mal ein unspielbar verbuggtes Game raus bringen (vor allem wenn der Publisher Druck macht, ich sag nur G3), aber irgendwann hat auch der treueste Fan mal die Schnauze voll ;-)
    V1k1ng1990 ist offline

  10. #10 Zitieren
    Waldläufer Avatar von Baron Münchhausen
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    130
    Zitat Zitat von V1k1ng1990 Beitrag anzeigen
    Dank Musicmaker und Co kann heutzutage fast jeder, der einigermaßen musikalisch ist, ohne großartiges Tonstudio oder Orchester usw., beinahe kostenfrei Beats zusammenmixen.

    Dann gib mal eine Kostprobe deines Könnens!
    Baron Münchhausen ist offline

  11. #11 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Baron Münchhausen Beitrag anzeigen
    Dann gib mal eine Kostprobe deines Könnens!
    Made my day... Nur weil ich weiß, dass heutzutage jeder halbwegs Musikinreressierter am heimischen PC Beats zusammen mixen kann, unterstellst du mir a) dass ich musikalisch begabt bin
    Und b) dass ich einen PC inkl entsprechender Software habe...
    Ich habe nicht behauptet Ich könnte es besser, nur dass es keine großartige Sache heutzutage ist... Alter, selbst ein Farid Bang kann einen Echo gewinnen xD
    Trotzdem bin ich kein Gangsterrapper, nur weil ich das Wissen darüber habe.

    Aber gut, Texterfassung und nachdenken scheint heutzutage keine Grundvoraussetzung mehr zu sein ;-)
    V1k1ng1990 ist offline

  12. #12 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von der hofnarr
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.953
    @Baron Münchhausen und @V1k1ng1990:
    Hier eine Kostprobe meiner enormen Musikalität: des hofnarren YT-Kanal

    Abonniert mich und gebt mir LIKES!
    Gandalf: "Flieht, Ihr Narren!"

    Auf zum Forum von Silent Dreams!
    der hofnarr ist offline

  13. #13 Zitieren
    Ritter Avatar von Milb3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    1.061
    Zitat Zitat von V1k1ng1990 Beitrag anzeigen
    Made my day... Nur weil ich weiß, dass heutzutage jeder halbwegs Musikinreressierter am heimischen PC Beats zusammen mixen kann, unterstellst du mir a) dass ich musikalisch begabt bin
    Und b) dass ich einen PC inkl entsprechender Software habe...
    Ich habe nicht behauptet Ich könnte es besser, nur dass es keine großartige Sache heutzutage ist... Alter, selbst ein Farid Bang kann einen Echo gewinnen xD
    Trotzdem bin ich kein Gangsterrapper, nur weil ich das Wissen darüber habe.

    Aber gut, Texterfassung und nachdenken scheint heutzutage keine Grundvoraussetzung mehr zu sein ;-)
    Wertschätzung und Urteilsvermögen scheinen bei einigen ebenfalls zu fehlen.

    "Nur derjenige, der etwas selbst erlebt hat, kann kompetent über einen Sachverhalt urteilen."

    Überlege doch besser zweimal, bevor du die Arbeit eines Künstlers mit so einem Spruch abwertest.
    Milb3 ist offline

  14. #14 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Milb3 Beitrag anzeigen
    Wertschätzung und Urteilsvermögen scheinen bei einigen ebenfalls zu fehlen.

    "Nur derjenige, der etwas selbst erlebt hat, kann kompetent über einen Sachverhalt urteilen."

    Überlege doch besser zweimal, bevor du die Arbeit eines Künstlers mit so einem Spruch abwertest.
    Was willst du jetzt?
    Dass ich behaupte Farid Bang macht gute Mucke, nur weil ich selbst nicht musikalisch bin, aber doch genügend Musik in meinem Leben gehört habe um für mich zu sagen: Nö.
    Oder willst du hören, dass ich den Soundtrack von Elex wertschätze?
    Dann lies dir nochmal n paar Beiträge höher durch, was ich geschrieben habe oder was andere im Thread Soundtrack schrieben.
    Natürlich ist der nicht schlecht. Aber es geht auch besser, entweder mit Blick in die Vergangenheit auf KaiRo oder im Vergleich mit preislich ähnlichen aktuellen Titeln.
    Hör dir mal den Soundtrack zu Horizon Zero Dawn an zum Beispiel.
    Und das jeder musikalische Hinz und Kunz daheim Beats zusammen mischen kann, anstatt wie anno dazumal n teures Mischpult etc. zu benötigen, ist lediglich ein Argument, dass man um sich aus der Masse abzuheben, eben mehr bringen muss als der Hobbymusiker, der da genauso viel Herzblut reinstecken mag, aber dann qualitativ doch nicht an den Profi rankommt.
    Wenn ich 150€ für n ACDC Konzert hinblätter, dann müssen die auch perfekt abliefern.
    Wenn ich 15€ für ne Coverband hinblätter, müssen die natürlich auch abliefern, aber eben nicht perfekt.
    Ich hoffe, dass es jetzt verständlich ist...
    V1k1ng1990 ist offline

  15. #15 Zitieren
    Ehrengarde
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    2.606
    Zitat Zitat von V1k1ng1990 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass es jetzt verständlich ist...
    Nein. Du trittst um dich und weißt nichtmal gegen was du trittst. KaiRo hat damals mit ähnlichen Mitteln Musik gemacht. Als Hobbymusiker hat er die Gothic OST gezaubert. Lediglich Gothic 3 wurde mit einem Orchester gemacht und komischerweise ist das die einzige OST von KaiRo, die kritisiert wurde. Auf der einen Seite wertest du Björn mit dem Argument ab, mit dem du auch KaiRo abwerten müsstest und auf der anderen Seite lobst du KaiRo genau dafür? Das ergibt doch keinen Sinn. Der Elex-OST mag seine Schwächen haben, da wird dir wohl fast jeder zustimmen. Aber du verkennst die Leistung von Björn, die trotz allem dahinter steckt. Ein Spielesoundtrack muss weit mehr können als gute Musik zu machen. Er muss die Stimmung transportieren, aber gleichzeitig auf jede Situation geändert werden können. Er darf zu keiner Zeit das Spiel als Beiwerk zur Musik machen oder durch bestimmte Klangabfolgen nerven (beides in G3 teils geschehen). Björn mag Hobbymusiker sein, aber er hat auch von G3 gelernt. Seine Musik ist fast durchgängig passend, bis auf einen Track auch nicht dominant. Hinzu kommt auch, dass die Musikthemen gut ineinander übergehen können müssen. Ich wette mit dir, die meisten Hobby-Musiker hätten auf soetwas nicht geachtet, egal wie gut ihre Musiktools gewesen wären. Bei Björn ist mir in all diesen Punkten nur einmal etwas wirklich negativ aufgefallen.

    Ja, ein Orchester hat einen besseren Klang. Ja, es gibt bessere Komponisten als Björn. Aber nein, ein Orchester ist noch lange kein Standard in Spielen und nein, nicht jeder halbwegs gute Musiker kann die selbe oder bessere Spiele-OST-Qualität mit den Musikprogrammen erzeugen wie Björn.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor ist offline

  16. #16 Zitieren
    Ranger
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    169
    Zitat Zitat von V1k1ng1990 Beitrag anzeigen
    .. ein professionell aufgenommenes Orchester oder Sänger/Sängerin machen aber immer noch mehr her, als ein am Mischpult gemixten Soundtrack, ..
    Die wesentlich aufwändigere Produktion der Musik in Gothic 3 (Bombastmusik mit Orcesteraufnahmen) fand ich jetzt aber nicht gerade besser als die Stücke aus Gothic 1 (und 2).
    Eigentlich favorisiere ich die alten Stücke mehr. Auch wenn die wohl nur am Synthi erstellt worden sind.
    Damocles ist offline

  17. #17 Zitieren
    Ritter Avatar von Milb3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    1.061
    Zitat Zitat von V1k1ng1990 Beitrag anzeigen
    Was willst du jetzt?
    Dass ich behaupte Farid Bang macht gute Mucke, nur weil ich selbst nicht musikalisch bin, aber doch genügend Musik in meinem Leben gehört habe um für mich zu sagen: Nö.
    Oder willst du hören, dass ich den Soundtrack von Elex wertschätze?
    Dann lies dir nochmal n paar Beiträge höher durch, was ich geschrieben habe oder was andere im Thread Soundtrack schrieben.
    Natürlich ist der nicht schlecht. Aber es geht auch besser, entweder mit Blick in die Vergangenheit auf KaiRo oder im Vergleich mit preislich ähnlichen aktuellen Titeln.
    Hör dir mal den Soundtrack zu Horizon Zero Dawn an zum Beispiel.
    Und das jeder musikalische Hinz und Kunz daheim Beats zusammen mischen kann, anstatt wie anno dazumal n teures Mischpult etc. zu benötigen, ist lediglich ein Argument, dass man um sich aus der Masse abzuheben, eben mehr bringen muss als der Hobbymusiker, der da genauso viel Herzblut reinstecken mag, aber dann qualitativ doch nicht an den Profi rankommt.
    Wenn ich 150€ für n ACDC Konzert hinblätter, dann müssen die auch perfekt abliefern.
    Wenn ich 15€ für ne Coverband hinblätter, müssen die natürlich auch abliefern, aber eben nicht perfekt.
    Ich hoffe, dass es jetzt verständlich ist...
    Mir ging es einfach nur um Aussagen wie diese:

    Zitat Zitat von V1k1ng1990 Beitrag anzeigen
    Dank Musicmaker und Co kann heutzutage fast jeder, der einigermaßen musikalisch ist, ohne großartiges Tonstudio oder Orchester usw., beinahe kostenfrei Beats zusammenmixen.
    ...Nur weil ich weiß, dass heutzutage jeder halbwegs Musikinreressierter am heimischen PC Beats zusammen mixen kann...
    Ich habe nicht behauptet Ich könnte es besser, nur dass es keine großartige Sache heutzutage ist...
    Wie soll man das denn anders interpretieren, als eine klare Abwertung von Björns Leistung? Dir muss der Soundtrack ja nicht gefallen, aber die Leistung so runterzuspielen wird ihm einfach nicht gerecht und ist respektlos. Darüberhinaus sagst du ja selbst noch, dass du keine Ahnung davon hast und dann haust du solche Sprüche raus.

    Ich habe von Kunst keine große Ahnung, stelle mich aber nicht hin und sage, dass n Affe mit nem Pinsel ähnliche Ergebnisse liefert wie manch Künstler und es ja nichts besonderes ist.
    Milb3 ist offline

  18. #18 Zitieren
    Knight Avatar von Jolly Jumper
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.911
    Für mich passt der Soundtrack. Ich nehme den eigentlich sehr selten bewusst wahr, da ich mich sehr stark auf das Optische fokussiere (damit tritt die Musik sehr in den Hintergrund). Ich drehe ihn meist auch recht leise. Für mich ist es das wichtigste Kriterium für einen guten Soundtrack. Sobald der Soundtrackl in den Vordergrund kommt, macht er für mich etwas falsch (ausser in wenigen Ausnahmen wie Cutscenes). Das war für mich das Problem beim G3 Soundtrack, so gut die Tracks auch waren, aber eben zu sehr im Vordergrund. Bei Filmen ist das bei mir auch so. Ich finde es dann immer lustig, wenn über Filmmusik diskutiert wird, die nehme ich beim ersten Mal gar nicht bewußt wahr. Da muss ich mir den Film schon auf das fokussiert ansehen. Wenn er dagagen fehlt, stört mich das aber sehr wohl, deshalb drehe ich selten ganz ab.

    Was mich mehr stört, ist, wenn die Geräusche nicht passen oder fehlen, was wir ja leider auch haben.
    No one expects the Gnomish Inquisition.
    Und es geht niemanden etwas an, dass ich nichts zu verbergen habe - AK Vorrat!
    Jolly Jumper ist offline

  19. #19 Zitieren
    Waldläufer Avatar von Baron Münchhausen
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    130
    Zitat Zitat von V1k1ng1990 Beitrag anzeigen
    Was willst du jetzt?
    Dass ich behaupte Farid Bang macht gute Mucke, nur weil ich selbst nicht musikalisch bin, aber doch genügend Musik in meinem Leben gehört habe um für mich zu sagen: Nö.
    Oder willst du hören, dass ich den Soundtrack von Elex wertschätze?
    Dann lies dir nochmal n paar Beiträge höher durch, was ich geschrieben habe oder was andere im Thread Soundtrack schrieben.
    Natürlich ist der nicht schlecht. Aber es geht auch besser, entweder mit Blick in die Vergangenheit auf KaiRo oder im Vergleich mit preislich ähnlichen aktuellen Titeln.
    Hör dir mal den Soundtrack zu Horizon Zero Dawn an zum Beispiel.
    Und das jeder musikalische Hinz und Kunz daheim Beats zusammen mischen kann, anstatt wie anno dazumal n teures Mischpult etc. zu benötigen, ist lediglich ein Argument, dass man um sich aus der Masse abzuheben, eben mehr bringen muss als der Hobbymusiker, der da genauso viel Herzblut reinstecken mag, aber dann qualitativ doch nicht an den Profi rankommt.
    Wenn ich 150€ für n ACDC Konzert hinblätter, dann müssen die auch perfekt abliefern.
    Wenn ich 15€ für ne Coverband hinblätter, müssen die natürlich auch abliefern, aber eben nicht perfekt.
    Ich hoffe, dass es jetzt verständlich ist...
    Nur weil ich einen Formel eins Wagen in der Garage stehen habe kann ich ihn noch lange nicht fahren.
    Nur weil ich einen Herd zuhause habe kann ich noch lange nicht kochen.
    Baron Münchhausen ist offline

  20. #20 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von der hofnarr
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.953
    Nur weil ich auf einer Kanonenkugel sitze, kann ich noch lange nicht fliegen!
    Gandalf: "Flieht, Ihr Narren!"

    Auf zum Forum von Silent Dreams!
    der hofnarr ist offline

Seite 1 von 2 12 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •