Seite 1 von 3 123 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 49
  1. #1
    Krieger Avatar von solitude
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Einsamkeit
    Beiträge
    455
    Elex ist im Rahmen der sog. "MIDWEEK MADNESS!" zur Zeit bei Steam um 50 % reduziert; das heißt für 24,99 € zu haben. Die Aktion endet am 06. April 2018.

    Ich habe zugeschlagen.
    solitude ist offline

  2. #2
    Ritter Avatar von Tamatebako
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.414
    Bei diesem Angebot habe ich auch zugeschlagen. Werde es aber noch nicht installieren, da ich gerade mit einem anderen Spiel beschäftigt bin (Dark Souls II - Scholar of the first sin).
    If you let AIs handle everything, you'll get outsmarted by cats und mice, too.
    Tamatebako ist offline

  3. #3
    Veteran Avatar von Valnarr
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    647
    Bin gespannt ob man die Auswirkungen der Aktion bei Steam Spy sehen kann.
    Valnarr ist offline

  4. #4
    Ehrengarde Avatar von der hofnarr
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.514
    Zitat Zitat von solitude Beitrag anzeigen
    Elex ist im Rahmen der sog. "MIDWEEK MADNESS!" zur Zeit bei Steam um 50 % reduziert; das heißt für 24,99 € zu haben. Die Aktion endet am 06. April 2018.

    Ich habe zugeschlagen.
    Das Spiel ist dir also immerhin knapp 25 € wert – interessant.
    Gandalf: "Flieht, Ihr Narren!"
    der hofnarr ist offline

  5. #5
    Krieger Avatar von solitude
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Einsamkeit
    Beiträge
    455
    Zitat Zitat von der hofnarr Beitrag anzeigen
    Das Spiel ist dir also immerhin knapp 25 € wert – interessant.
    Was findest Du daran interessant?
    solitude ist offline

  6. #6
    Ehrengarde Avatar von der hofnarr
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.514
    Zitat Zitat von solitude Beitrag anzeigen
    Was findest Du daran interessant?
    Ich finde eben die Frage wie viel ein Zocker für ein bestimmtes Spiel ausgegeben hat sehr aussagekräftig und deshalb interessant – natürlich unter der Voraussetzung, dass er sich ohne weiteres auch den Anfangspreis hätte leisten können, wenn er denn gewollt hätte.
    Gandalf: "Flieht, Ihr Narren!"
    der hofnarr ist offline Geändert von der hofnarr (05.04.2018 um 09:33 Uhr)

  7. #7
    Ehrengarde Avatar von RobinSword
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Lobarts Hof
    Beiträge
    2.665
    Die Kommentare unter der GameStar-News dazu sind ja teilweise richtig übel. Und ich dachte immer, die GameStar-Community wäre so Pro-PB...
    G1/G2 SystemPack - macht die Spiele voll kompatibel zu Win7/8/10 inkl. hoher Auflösungen, Breitbild, Surround-Sound, uvm.!
    RobinSword ist offline

  8. #8
    Krieger Avatar von solitude
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Einsamkeit
    Beiträge
    455
    Zitat Zitat von der hofnarr Beitrag anzeigen
    Ich finde eben die Frage wie viel ein Zocker für ein bestimmtes Spiel ausgegeben hat sehr aussagekräftig und deshalb interessant – natürlich unter der Voraussetzung, dass er sich ohne weiteres auch den Anfangspreis hätte leisten können, wenn er denn gewollt hätte.
    Verstehe.

    Ich hätte mir das Spiel zum Release leisten können. Allerdings bin ich beruflich so sehr gebunden, dass ich ohnehin kaum mehr Zeit zum Zocken habe.

    Hinzu kommt, dass die Zeiten, in denen ich ein Spiel unbedingt sofort haben musste, vorbei sind. Ich kann problemlos abwarten. Im Speziellen gilt dies seit Risen 1 auch für PB-Spiele; und dass, obwohl (oder weil?) ich sehr großer Gothic-Fan bin.

    Witcher 3 habe ich mir neulich auch erst ab 66 %-Reduzierung geholt und noch nicht mal angezockt - nur, um ein weiteres Beispiel zu geben.

    Edit: @RobinSword:
    Stimmt, dachte ich auch. Zumindest findet man dort regelmäßig ein paar Veteranen. Ich kann die Grundstimmung der Kommentare sogar verstehen, auch wenn ich erst ein paar Spielstunden zusammen habe. Dass ich schwach bin, feiere ich enorm; genau das macht PB-Spiele aus. Aber man könnte etwas mehr an der Hand genommen werden (Duras etc. sind sehr gut. Aber dann? Wie skillt man? Was ist wichtig? Kein NPC erklärt etwas.).

    Und Goliet kann man nun einmal nicht mit einem Khorinis vergleichen. Leider. Erkunden macht trotzdem leidlich Spaß, wenn nicht gerade starke Monster im Keller lauern, gegen die man kaum Chancen hat.

    Genug Eindrücke, ich poste das dann gegebenenfalls in einen passenden Faden.
    solitude ist offline Geändert von solitude (05.04.2018 um 14:45 Uhr)

  9. #9
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.755
    Wer von euch hat sich Elex zu einem 50% Rabatt auch geholt?
    INTERREX ist offline

  10. #10
    Ritter Avatar von Asari
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.829
    risen 1 2 3 hab ich auch eher sehr spät geholt.
    alle unter 10€ oder so.
    das werde ich bei elex nicht anders machen.
    es gibt einfach zu viel zum spielen und zu wenig zeit um den release preis zu zahlen um nur das es rumliegt.
    und die zeit spielt für mich.
    vielleicht kommen noch mehr mods/patches.
    Asari ist offline

  11. #11
    Abenteurer Avatar von Baron Münchhausen
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von Asari Beitrag anzeigen
    risen 1 2 3 hab ich auch eher sehr spät geholt.
    alle unter 10€ oder so.
    das werde ich bei elex nicht anders machen.
    es gibt einfach zu viel zum spielen und zu wenig zeit um den release preis zu zahlen um nur das es rumliegt.
    und die zeit spielt für mich.
    vielleicht kommen noch mehr mods/patches.
    Das ist dein gutes Recht.
    Baron Münchhausen ist offline

  12. #12
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.755
    Zitat Zitat von Baron Münchhausen Beitrag anzeigen
    Das ist dein gutes Recht.
    Sie hat Recht: die Zeit spielt für sie! Bald wird Elex, wenn es mit den Rabatten so weiter geht, unter 20 € kosten.
    INTERREX ist offline

  13. #13
    banned
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von RobinSword Beitrag anzeigen
    Die Kommentare unter der GameStar-News dazu sind ja teilweise richtig übel. Und ich dachte immer, die GameStar-Community wäre so Pro-PB...
    Die GameStar, nicht aber deren Community. Die spielt lieber Skyrim und Battlefield. Spiele mit Charakter wie ELEX oder generell was Deutsches sind halt nicht für jeden konzipiert.

    Wann kommt denn jetzt der neue Patch auf GOG?
    Anscheinend hat man bei THQ Nordic versäumt die Dateien an GOG zu senden.
    Chessqueen ist offline Geändert von Chessqueen (08.04.2018 um 13:24 Uhr)

  14. #14
    Ritter Avatar von Todesglubsch
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.234
    Zitat Zitat von Chessqueen Beitrag anzeigen
    Spiele mit Charakter wie ELEX oder generell was Deutsches sind halt nicht für jeden konzipiert.
    "Spiele mit Charakter". So kann man "mittelmäßig" auch umschreiben
    Laut Steamspy verkaufen sich andere "Spiele mit Charakter" übrigens trotzdem merklich besser.

    Die Kommentare auf GameStar fand ich übrigens jetzt garnicht so schlimm. Die üblichen zwei Extremen. Verwundern würde es mich dagegen, wenn alle der gleichen Meinung wären. Außerdem verwundern mich die 85% der GameStar, wobei mich GS-Wertungen eigentlich grundsätzlich nicht mehr wundern sollten. Bei Past Cure ist die GS-Wertung z.B. die höchste - und auch bei Elex hat niemand höher als 85% gewertet.
    Todesglubsch ist offline Geändert von Todesglubsch (08.04.2018 um 14:13 Uhr)

  15. #15
    banned
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von Todesglubsch Beitrag anzeigen
    "Spiele mit Charakter". So kann man "mittelmäßig" auch umschreiben
    Laut Steamspy verkaufen sich andere "Spiele mit Charakter" übrigens trotzdem merklich besser.
    Diese erwähnten "Spiele mit Charakter" sind nicht mittelmäßig, sondern die besten. Mittelmäßig sind The Witcher 3, Skyrim, und was sonst noch so an AAA-Pflaumen hochgelobt wird. Ich kenne kein AAA-Titel, der den Charakter und das zum Erkunden einladende Spielgefühl eines Piranha Bytes-Rollenspiels erzeugt. Und seit wann misst man Qualität an Verkaufszahlen? Also zählt für dich Call of Duty zu den besten Spielen? Transformers und der ganze Marvel-Quark zu den besten Filmen? Eher sagen die Verkaufszahlen was über den Intellekt der Gesellschaft als über die Qualität der Filme.

    ELEX ist doch nur mittelmäßig, wenn man es mit Gothic vergleicht. Aber sogesehen wird es dann nie wieder ein so gutes RPG geben. Man kann schließlich auch kein Gladiator 2, Troja 2 oder Titanic 2 auf den Markt bringen, die ihren ersten Teilen gerecht werden würden.
    Chessqueen ist offline Geändert von Chessqueen (08.04.2018 um 15:28 Uhr)

  16. #16
    Ehrengarde
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    2.160
    Elex ist mittelmäßig, weil die Entwickler vergessen haben, dass ein Spiel auch ein inneres Konzept braucht, an dem sich die gesamte Entwicklung orientieren muss. Das Spiel ist weder auf Kampf, Immersion, allgemeines Gameplay, Inszinierung, Story, Erkunden oder sonstigen Schwerpunkt ausgelegt. Alles ist natürlich irgendwie vorhanden, aber auch nur so halbgar. Das sind alles Schwerpunkte, die beschreiben, wie das Spiel gesehen und gespielt werden soll und mindestens ein Punkt muss besonders sein, damit das Spiel auch (für den Großteil der Spielerschaft) als besonders wahrgenommen wird.
    Fantasy ist ein Subgenre. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor ist offline

  17. #17
    banned
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    22
    Und du willst mir damit sagen The Witcher 3 sei besser?

    Was du über ELEX schreibst, stimmt auch nur zum Teil. Genauso gut macht ELEX nämlich auch sehr vieles richtig. Die Dialoge, die Sprecher, die fiesen Typen und die handgemachten Quests hat man in der Qualität bei keinem anderen modernen Rollenspiel. Und ja, auch die Quests von The Witcher 3 waren öde. Es gab nur eine Handvoll spannend geschriebene Quests. Und ja, auch das Kampfsystem von The Witcher 3 ist nicht besser als das von ELEX. Sogar längst nicht so gut.
    Chessqueen ist offline Geändert von Chessqueen (08.04.2018 um 15:47 Uhr)

  18. #18
    Abenteurer Avatar von Baron Münchhausen
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von Chessqueen Beitrag anzeigen
    Diese erwähnten "Spiele mit Charakter" sind nicht mittelmäßig, sondern die besten. Mittelmäßig sind The Witcher 3, Skyrim, und was sonst noch so an AAA-Pflaumen hochgelobt wird. Ich kenne kein AAA-Titel, der den Charakter und das zum Erkunden einladende Spielgefühl eines Piranha Bytes-Rollenspiels erzeugt. Und seit wann misst man Qualität an Verkaufszahlen? Also zählt für dich Call of Duty zu den besten Spielen? Transformers und der ganze Marvel-Quark zu den besten Filmen? Eher sagen die Verkaufszahlen was über den Intellekt der Gesellschaft als über die Qualität der Filme.

    ELEX ist doch nur mittelmäßig, wenn man es mit Gothic vergleicht. Aber sogesehen wird es dann nie wieder ein so gutes RPG geben. Man kann schließlich auch kein Gladiator 2, Troja 2 oder Titanic 2 auf den Markt bringen, die ihren ersten Teilen gerecht werden würden.
    Marvel mag nicht die besten Filme machen,aber die unterhaltsamsten. Und das ist mir mehr wert wie jeder Oscar prämierte Quark.
    Baron Münchhausen ist offline

  19. #19
    Krieger Avatar von Riot23
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von Chessqueen Beitrag anzeigen
    Und du willst mir damit sagen The Witcher 3 sei besser?

    Was du über ELEX schreibst, stimmt auch nur zum Teil. Genauso gut macht ELEX nämlich auch sehr vieles richtig. Die Dialoge, die Sprecher, die fiesen Typen und die handgemachten Quests hat man in der Qualität bei keinem anderen modernen Rollenspiel. Und ja, auch die Quests von The Witcher 3 waren öde. Es gab nur eine Handvoll spannend geschriebene Quests. Und ja, auch das Kampfsystem von The Witcher 3 ist nicht besser als das von ELEX. Sogar längst nicht so gut.
    Ja, natürlich ist Witcher 3 besser ... vorallem in den genannten Punkten, die du da aufzählst...

    Elex macht also angeblich folgendes richtiug?
    Die Dialoge?
    Die so wirken sind als ob sie ein pubertierender 12jähriger geschrieben hat? Und ohne gute Dialogregie vertont wurden sodass jeder zweite Satz falsch betont wird?

    Von der klasser der Dialoge in Witcher 3 ist man da halt meilenweit entfernt ...


    Die Sprecher?
    Denen man deutlich anmerkt, dass sie sich während der Aufnhame auch nur fragen was sie da für einen kindischen Unsinn faslen müssen und wie gesagt ohne Dialogregie arbeiten mussten und somit jeden zweiten Satz falsch betonen? Und scheinbar als einzige Anweisung dabei hatten "möglichst cool und rau" zu klingen,m was dann einfach nur zum Fremdschämen peinlich ist?

    Erneut ist man hier nichtmal in der gleichen Liga mit der Lesitung die die Sprecher bei Witcher 3 hatten ...

    Die fiesen Typen?
    DU meinst diese Karikatur-Charaktere die so wirken als ob sie eine Parodie eines Gothic Charakters sein sollen und deshalb eifach nur unfreiweillig peinlich sind? Und sowiso alle komplett eindimensionale Klischees auf zwei Beinen sind?

    Ernut nichtmal ansatzweise die klasse von Witcher 3 ...

    die handgemachten Quests?
    Ausser von der einen Quest mit Rat ist da nichts grandioses dabei ... und selbst die Questreihe um Rat ist nur "gut" und mehr nicht ...

    Erneut nichteinmal ansatzweise in der Liga von Witcher 3 ...


    Sorry, du machst dich hier echt lächerlich ....vorallem dann mit "Und ja, auch das Kampfsystem von The Witcher 3 ist nicht besser als das von ELEX. Sogar längst nicht so gut." wirds endgültig peinlich ...

    Doch, das Kampfsystem von Witcher 3 ist besser ... JEDES Kampfsystem da draussen ist besser ... ich kann mich nicht erinnern wann in den letzten 20 jahren ein Action-orientiertres Kampfsystem so dermassen vermasselt wurde wie bei Elex (und selbst eine Gamestar, die die höchste Wertung für Elex vergeben hat hat das Kampfsystem als absolut furchtbar bewertet)
    Das Kampfsystem von Elex ist sowohl von der Idee her dumm ... abeer noch scholimmer ist die handwerkliche AUsführung ... Trefferzonen, Trefferfeedback, generell die Qualität der Animationen und wie die Animationen ineinander verkettet werden, das generelle Felling, die präzision ... alles ist einfach handwerklich nur schlecht in Elex ... andere Leuten wuürden das bestenfalls in einem frühen ALpha Build durchgehen lassen ... aber ein so kaputtes Kampfsystem gar ins endgültige SPiel durchzuschleifen ist erneut zum Fremdschämen ...



    Aber du kommst jetzt bestimmt mit "wir haben nr alle keine AHnung, die ganze Welt hat keine Ahnung, wir sind alles nur dumme Call Of Duty Zombies und nur erlesen und kluge Kultur-Versteher wie du sind in der LÖage die klasse von Elex zu verstehen ... ist klar
    Riot23 ist offline

  20. #20
    banned
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von Baron Münchhausen Beitrag anzeigen
    Marvel mag nicht die besten Filme machen,aber die unterhaltsamsten. Und das ist mir mehr wert wie jeder Oscar prämierte Quark.
    Nö, mich langweilt so ein billig produzierter Marvel-Quark. Unterhaltsam finde ich dann doch eher anspruchsvolle deutsche Filme wie z.B. aktuell "Der Hauptmann", "Luna" oder "Spielmacher".

    Und Oscars sind absolut bedeutungslos. Es gibt gute Filme, die Oscars bekommen haben und gute Filme, von denen bei der Oscarverleihung noch niemals jemand etwas gehört hat.
    Chessqueen ist offline

Seite 1 von 3 123 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •