Page 9 of 9 « First ... 256789
Results 161 to 162 of 162

Diskussion um Lore und Realismus

  1. #161 Reply With Quote
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Himmelsfeste
    Posts
    7,778
    Dass Bethesda immer schon so realitätsnahe Landschaften erschaffen hat, ist mir neu, allerdings war ich auch leider nie in den USA, um vergleichen zu können und um Vergügungsparks mache ich einen großen Bogen. Da würde meine Angst fröhliche Partys feiern.

    Ich war schon begeistert, als ich das reale Whitespring in Videos sah und selbst feststellen konnte, wie cool es in FO76 nachgebaut wurde.
    Dawnbreaker is online now

  2. #162 Reply With Quote
    Mythos Pursuivant's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Metro-Ruhr
    Posts
    8,679
    Parallel sagt alles. Washington wurde Anfang des 20. Jahrhundert geplant und bis auf ein paar Kleinigkeiten bis in die 30er Jahre fertiggestellt, so wie wir es heute kennen. Wenn also die Geschichte beider Universum bis zum II. Weltkrieg die selbe war, müsste Washington genauso aussehen, wie es heute in unserer Realität aussieht.
    Die Amis waren und sind auf ihr heritage sehr stolz, das sieht man schon an den vielen Bauverordnungen und an sanierten alten Stadteilen. Schau dir z.B. mal das Patton Kriegsmuseum in Fort Knox an. Da sind ganze Panoramen aufgebaut und nicht nur sterile Glaskästen stehen herum. Man hat sogar Geisterstädte konserviert und nicht zu vergessen die ganzen Nationalparks, historischen Parks und und und!
    In Fallout 4 entsprechen sogar die Lokomotiven historischen Vorbildern, auch in Fallout 3 gibt es Loks, die den Originalen aus der Zeit der 30er/40er Jahre entsprechen. Selbst die Autos haben reale Vorbilder, experimentelle Fahrzeuge mit Atomantrieb, bzw. Dampfturbine z.B. Chrysler Turbine. Auch die Form des Messerschmidt Kabinenrollers hat Eingang gefunden.
    Gerade in den New England Staaten hält man das kulturelle Erbe sehr hoch, mit wenigen Ausnahmen - Manhattan z.B. obwohl dort noch vereinzelt alte Gebäude in den Hochhausschluchten untergehen.

    Fallout 76 entspricht auch in vielem der Realität, natürlich auch mit den üblichen Einschränkungen. Es ist klar, dass man da keine 1.000 Meter hohen Bergketten hingestellt hat. Bei einigem hat man da zwar geschlampt, die Flughafenfeuerwehr und die Muldenkipper in den Kohleminen sind in den USA gebaute Lizenzfahrzeuge deutscher Hersteller.

    DAs Washington nichts mit der Realität zu tun hat, ist wohl eher bei den Designern zu suchen. Keine Zeit dafür, kein Geld usw.!
    Pursuivant is offline

Page 9 of 9 « First ... 256789

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •