Results 1 to 12 of 12
  1. #1 Reply With Quote
    Abenteurer Assi 3's Avatar
    Join Date
    Nov 2013
    Location
    Franken
    Posts
    80
    Habe jetzt die Landschaftsquests ziemlich durch und treffe nun auf Drachen.

    Derzeit bin ich bei Level 21, gegen die Dinger allerdings nicht den Hauch einer Chance (nach etwa 10 Min. Kampf putzt's mich regelmäßig.

    Habe allerdings den Hauptquest "Böse Augen / Böse Herzen" noch nicht begonnen - wird's danach vielleicht besser?
    Viele Grüße aus Franken
    Assi 3 is offline
  2. #2 Reply With Quote
    Deus Dukemon's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    Tevinter
    Posts
    13,945
    Der Kampf gegen die Drachen hängt von Ausrüstung und Level ab. Bereite dich auf das Element eines jeden Drachen vor. Geb vor allem den Figuren ein Überlebenskit (Resistenztränke, die möglichst ausgebaut sind) mit. Weniger wichtige Mitglieder in der aktiven Gruppe, vorzugsweise Fernkämpfer, sollten wichtig gemacht werden mit den Bienen für Naturschaden, weil irgendwie jeder Gegner viel Schaden dadurch nimmt (aber einen Zauber für Giftschaden gibt es natürlich nicht...) und dieser Heilbombe. Am besten Sera dafür mitnehmen, da sie als Sturmweber mehr Flaschen mitnehmen kann.

    ggf. stellst du auf Leicht um mit dem Zusatz, dass die Gegner auf Augenhöhe sind.
    Dukemon is offline
  3. #3 Reply With Quote
    moderierende Rune  hagalaz's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Kreis Unna/bei Dortmund
    Posts
    36,038
    Zusätzlich solltest du bei deinem Magier darauf achten, dass der Drache nicht gegen seinen Stab resistent ist bzw. den Stab wählen, der beim Drachen Bonus-Schaden verursacht. Auch die Zauber sollten dementsprechend gewählt sein. Dazu solltest du neben Heiltränken entweder "Heilender Nebel" oder einen voll ausgebauten Regenerations-Trank dabei haben. Mit beiden Tränken heilt man nicht nur einen Kämpfer, sondern immer alles im Umkreis. Dazu währen Waffen oder Rüstungen gut, die bei jeden Treffer Block genieren können - Meisterstücke. Gerade für Schurken, die weder Block noch Barriere aufbauen können, ist das ein guter zusätzlicher Schutz. Des Weiteren habe ich mit einem Zweihand-Kämpfer und der Wirbelattacke gute Erfahrungen gegen Drachen gemacht.
    hagalaz is offline
  4. #4 Reply With Quote
    Abenteurer Assi 3's Avatar
    Join Date
    Nov 2013
    Location
    Franken
    Posts
    80
    Vielen Dank für die Tipps. Schau mer mal......
    Viele Grüße aus Franken
    Assi 3 is offline
  5. #5 Reply With Quote
    Abenteurer Assi 3's Avatar
    Join Date
    Nov 2013
    Location
    Franken
    Posts
    80
    So, da ist der letzte.... Hab Level 23 und unendlich Macht (ist die eigentlich für was gut) Mit den Landschaften bin ich praktisch durch. Also werden wohl Waffen und Rüstung nicht mehr viel besser. Oder ?

    Den Hauptquest mit den "bösen Herzen" hab ich allerdings noch nicht begonnen. Tut sich da noch was?

    Für Kampftipps bin ich dankbar.
    Viele Grüße aus Franken
    Assi 3 is offline
  6. #6 Reply With Quote
    Neuling Xendarii's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Posts
    4
    Ist schon etwas her, dass ich Inquisition gespielt habe, aber ich meine mich zu erinnern, dass die Positionierung meiner Gruppe für mich der Schlüssel zum Sieg war. Die Kämpfe gegen die Drachen waren praktisch die einzigen, bei denen ich die taktische Ansicht genutzt habe, um meine vier Kämpfer so weit wie möglich auseinanderzuziehen und insbesondere die Fernkämpfer immer wieder außer Reichweite des Drachen zu bringen.

    Ganz essenziell ist auch, dass du nach Möglichkeit auf all deinen Leuten Barriere hast, bevor er Vortex benutzt - oder zumindest Barriere benutzt, während er deine Gruppe an sich heranzieht. Dann kannst du deine Fernkämpfer in Ruhe wieder in Sicherheit bringen, ohne dass sie zu viel Schaden nehmen. Unter Umständen ist auch die Gruppenzusammensetzung relevant, meine Gruppe bestand eigentlich immer aus drei Fernkämpfern (Magier-Inquisitor, Solas und Varric) und einer Nahkämpferin (Cassandra), die durch ihre Tank-Fähigkeiten eigentlich nie Schaden bekommen, aber so gut wie möglich die Aufmerksamkeit des Drachen auf sich gezogen hat, damit die Fernkämpfer ihn in Ruhe bearbeiten konnten.

    Die Kämpfe waren fast alle ziemlich langwierig und bei einigen brauchte ich mehrere Anläufe, aber irgendwann ging's dann, vor allem, nachdem ich erstmal die Kampfweise des jeweiligen Drachen durchschaut hatte.
    Xendarii is offline
  7. #7 Reply With Quote
    moderierende Rune  hagalaz's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Kreis Unna/bei Dortmund
    Posts
    36,038
    Quote Originally Posted by Assi 3 View Post
    So, da ist der letzte.... Hab Level 23 und unendlich Macht (ist die eigentlich für was gut) Mit den Landschaften bin ich praktisch durch. Also werden wohl Waffen und Rüstung nicht mehr viel besser. Oder ?

    Den Hauptquest mit den "bösen Herzen" hab ich allerdings noch nicht begonnen. Tut sich da noch was?

    Für Kampftipps bin ich dankbar.
    Macht braucht man für die Freischaltung von neuen Gebieten. Ansonsten fällt mir jetzt ad hoc kein weiterer Verwendungszweck ein.

    Welche Stufe haben deine Waffen und Rüstungen? Wenn du Stufe 3 oder 4 darin erreicht hast, dann bist du am Maximum angelangt. Allerdings meine ich mich zu erinnern, dass es noch neue Baupläne gibt, wenn man in der Haupt-Geschichte weiterkommt. Also in sofern würde ich dir empfehlen diese so weit zu spielen, bis du in die Arbor-Wildniss hinter dir hast. Dann dürftest du das Maximum an Ausrüstung haben. Dazu verschaffen dir die Erweiterungen "Der Abstieg" und "Hakons Fänge" weitere gute Ausrüstungsgegenstände.
    hagalaz is offline
  8. #8 Reply With Quote
    Abenteurer Assi 3's Avatar
    Join Date
    Nov 2013
    Location
    Franken
    Posts
    80
    Vielen Dank. Dann mach ich mal mit der Hauptquest weiter.

    Die Steuerung der Gruppe ist mit dem PC nicht das Gelbe vom Ei und ziemlich kryptisch, da ich keine Anleitung besitze, machen alle immer das Gleiche...... halten ihre Positionen nicht.

    Aber bis jetzt hat's ja geklappt und 9 Drachen sind bereits Geschichte.
    Viele Grüße aus Franken
    Assi 3 is offline
  9. #9 Reply With Quote
    moderierende Rune  hagalaz's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Kreis Unna/bei Dortmund
    Posts
    36,038
    Quote Originally Posted by Assi 3 View Post
    Vielen Dank. Dann mach ich mal mit der Hauptquest weiter.

    Die Steuerung der Gruppe ist mit dem PC nicht das Gelbe vom Ei und ziemlich kryptisch, da ich keine Anleitung besitze, machen alle immer das Gleiche...... halten ihre Positionen nicht.

    Aber bis jetzt hat's ja geklappt und 9 Drachen sind bereits Geschichte.
    Die Anleitung bekommt man zu Anfang mitgeliefert. Zum Position halten einfach linke Strg-Taste drücken - hält die Zeit an. Danach T drücken oder mit Mausrad rauszoomen für die Taktische Ansicht. Dann einen Charakter wählen und mit der linken Maustaste auf eine Position schicken. Wenn du dann nochmals die linke Maustaste drückst, steht dort Position halten. Das war es schon.
    hagalaz is offline
  10. #10 Reply With Quote
    moderierende Rune  hagalaz's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Kreis Unna/bei Dortmund
    Posts
    36,038
    Quote Originally Posted by hagalaz View Post
    Die Anleitung bekommt man zu Anfang mitgeliefert. Zum Position halten einfach linke Strg-Taste drücken - hält die Zeit an. Danach T drücken oder mit Mausrad rauszoomen für die Taktische Ansicht. Dann einen Charakter wählen und mit der linken Maustaste auf eine Position schicken. Wenn du dann nochmals die linke Maustaste drückst, steht dort Position halten. Das war es schon.
    Korrektur. Es ist die rechte Maustaste.
    hagalaz is offline
  11. #11 Reply With Quote
    Deus Dukemon's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    Tevinter
    Posts
    13,945
    Empfindest du die Kämpfe mit den Drachen auch nervig?
    Ich finde sie sehr nervig. Wieso müssen die Dinger immer umher hüpfen? Das stört und nervt nur.
    Und wenn man das Gebiet im Kampf verlässt und zurückkehrt haben die Drachen wieder volle Trefferpunkte, auch wenn man aus dem Gebiet durch den Drachen erst geschleudert wurde.
    Auch das jedesmal die Befehle zurückgesetzt werden, wenn der Drache kurz herumfliegt.
    Dann diese Verzögerungen bei den Drachen in Schania und in der fauchenden Ödnis. Erst wenn der Drache wach und angriffsbereit ist dann nimmt er auch Schaden, nicht vorher. Der Inquisitor betritt diese Arena in Schania und wirft direkt Feuerbälle auf den Drachen, der noch nicht reagiert und sein Brüllen ablässt, die Feuerbälle machen keinen Schaden. Erst wenn der Drache sich selbst bequemt anzugreifen.
    Dukemon is offline Last edited by Dukemon; 22.03.2018 at 13:27.
  12. #12 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,053
    Das sind doch typische Videospiel-"Krankheiten" (Gegner lassen sich nicht sofort angreifen, Gegner regeneriert volle HP bei Verlassen des Kampfgebietes).

    Ich fand die Drachen als ritterlicher Verzauberer relativ einfach. Natürlich kann man immer mal in Schwierigkeiten kommen oder das Glück spielt nicht mit, allerdings war der Großteil der Kämpfe gut machbar.
    Das liegt hier aber u.a. daran, dass der RV Schild / Barriere aufbaut, wenn er Schaden macht - dadurch entsteht ein Kreislauf, bei dem man wirklich gut stehen bleiben kann, ohne in Gefahr zu kommen (Schaden teilt man ja sowieso aus und das hält die Barriere dann, mit zusätzlichen Zaubern, immer auf der Höhe).

    Defc is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •