Seite 1 von 7 12345 ... Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 128
  1. #1 Zitieren
    Held Avatar von Rapptor
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    5.637
    Rapptor ist offline
    Kaum etwas dürfte den geneigten Witcher-Fan derzeit so brennend interessieren, wie Neuigkeiten zur kommenden Witcher-Serie auf Netflix.

    Seitdem im Frühjahr 2017 die Serie angekündigt und im Dezember Lauren Hissrich als Produzentin vorgestellt wurde gab es - vermeintlich - kaum etwas neues zur Serie zu berichten.

    Wir haben mal ein bisschen gestöbert und euch einige wie wir finden interessante Punkte zusammengetragen.

    Hier geht es zur News.

    Was meint ihr?
    Geändert von Rapptor (19.01.2018 um 19:47 Uhr)
  2. #2 Zitieren
    Provinzheld Avatar von Lazy Wolf
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    270
    Lazy Wolf ist offline
    Vielen Dank für die Zusammenfassung :-)

    Die Worte von Hissrich haben mich schon ein wenig beschwichtigt. Ich habe wirklich den Eindruck, dass sie Kontakt mit der Serie und den Charakteren hat und verfolge auch gelegentlich ihre Tweets. Ich denke nicht, dass das alles nur PR ist, sondern sie tatsächlich Interesse an dem Stoff hat und was Ordentliches abliefern will.

    Dass Sapkwoski gar nicht involviert ist, stört mich dagegen ein wenig. Man merkt den meisten Serien die heute produziert werden einfach etwas "typisch amerikanisches" an. So eine Art Feeling wie es in jeder Hollywood Produktion spürbar ist und auch in den letzten 3 Staffeln von Game of Thrones (welches vom Budget her schon fast Hollywood Niveau erreicht hat) vorhanden ist. Viele Klischees und ein eindeutiger Hang dazu, Handlungen zu überhasten (Im jüngsten Star Wars Film ist mir das auch wieder stark aufgefallen). Für die Witcher Serie fürchte ich ebenfalls wieder diese negativen Einschläge und hoffe inständig dass man sich Zeit für die Charaterentwicklung, Details und Handlungen nimmt (Die Spiele haben das ja sehr vorbildlich gemacht). Etwas osteuropäischer Einfluss (in dem Fall durch Sapkowski), wäre sicher keine schlechte Sache gewesen. Wer Serien oder Filme aus verschiedenen Ländern gesehen hat, der merkt den Unterschied sofort. Das Handling und die Erzählweise ist eine ganz andere.

    Bedauerlicherweise kostet eine Serie auch immer sehr viel Geld, erst recht wenn sie lange läuft und da Netflix auch nur ein Wirtschaftsunternehmen ist, werden über kurz oder lang die Zahlen einen Einfluss auf die Entwicklung nehmen (z.b. eine Serie überstürzt in einer vorgezogenen, letzten Staffel enden zu lassen oder schlimmer: Sie einfach abzubrechen). Es wäre wirklich gut und sinnvoll wenn man beim Casting auf überteuerte Hollywoodgrößen verzichten und stattdessen ein paar unbekannte Schauspieler in die Serie holen würde. Gerade in Polen, wo viel mehr Menschen die Hexerbücher und ihre Charaktere kennen (und es bestimmt auch fähige Schauspieler gibt), könnte man sicher einige fähige Künstler entdecken, die nicht nur frischen Wind, sondern auch Story-Know-How in das Projekt bringen.

    Ich sehe der Sache dennoch etwas optimistischer entgegen als vorher und bin auf weitere Infos gespannt.
    Es wird regnen.
    Geändert von Lazy Wolf (20.01.2018 um 10:17 Uhr)
  3. #3 Zitieren
    reaktivierter Wolf Avatar von Hexer Y
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Strasbourg
    Beiträge
    1.549
    Hexer Y ist offline
    Haha Sapkowski wie er leibt und lebt^^ Hissrich mag ja Witcher-Fan sein aber das allein heisst gar nichts. Man kann ein Projekt verbocken gerade weil man Fan ist. Von daher: move along, move along, bringt uns mal ein paar konkrete Infos und Ergebnisse.
    Let the demons have their place... if so it's angels you'll create.
    - Dredg

    Viele Leute denken, Zeit sei wie ein Fluss, der sanft und sicher in eine Richtung fließt. Aber ich habe das Anlitz der Zeit gesehen und ich sage euch: sie haben unrecht. Zeit ist ein Ozean im Sturm. Ihr werdet fragen wer ich bin und warum ich so spreche. Kommt, und ich erzähle euch ein Märchen, wie ihr es noch nie gehört habt...
    - Der Prinz von Persien
  4. #4 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    184
    Knoppers1 ist offline
    So, wo fange ich an ...

    Ich finde es gut wenn Produzenten und Beteiligte Konktakt zu den Fans haben, sie twittert für meinen Geschmack schon etwas zu viel. Ich finde es gut aber jeden Tag mehrfach zu twittern ist ... also in Vorrang sollte dann schon ihre Arbeit stehen :P ansonsten hört es sich schon an als habe sie ernsthaftes Interesse an the Witcher und ich hoffe sie lässt sich ordentlich Zeit damit was ordentliches dabei rauskommt ... auch wenn ich jetzt sofort etwas sehen will =)

    Ansonsten scheint Sapkowski schon etwas zurückgerudert zu haben was die Spiele betrifft ... da bin ich schon etwas vorsichtig was das betrifft da sich das am Anfang noch ganz anders angehört hat. Auch schade, es hört sich nicht so an als hätte er viel Interesse an der Serie, was für mich einfach nicht nachvollziehbar ist. Ich verstehe es wenn er sein "Werk" sein "Werk" lassen will, aber eine Serie daraus zu machen die hoffentlich gut wird, da kann man doch nichts Negatives sagen.

    Bezüglich seines Kollegen den er in England getroffen hat und der ein Buch mit "Mache das und gehe zu Seite 12" schreibt ... das hört sich sehr unfreundlich an. Ich habe so eine Art von Buch als ich klein war schonmal gelesen und ich fand es ganz spannend. Sowas zu schreiben ist denke ich nicht einfach und wenn er da Mühe und Herzblut reinsteckt und dann kommt einer und sagt "Sowas machen Schriftsteller nicht, das ist keine Literatur bla bla bla". Wie gesagt, ich war da nicht dabei, vielleicht haben sie darüber Scherze gemacht oder was auch immer, aber was ich persönlich so von Sapkowskis Art mitbekommen hat ist das nicht gerade das Gelbe vom Ei ... das hat dann für mich nichts mit zynischer Art zu tun wenn man bewusst die Arbeit eines anderen schlechtredet.

    Vielleicht ist die nicht Involvierung Sapkowskis an der Serie und den Spielen nicht daran gescheitert weil er kein Interesse hat oder ähnliches, sondern weil die Produzenten keinen haben wollen der immer meckert und es anders haben will. Wenn sie ihn komplett rauslassen dann können sie sich voll auf ihre Arbeit konzentrieren. Öffentlich stellt er es so hin als ob es ihn nicht interessiert. Könnte ich mir zumindest schon vorstellen.

    Ansonsten freue ich mich sehr auf die Serie ... ich hoffe es wird was
  5. #5 Zitieren
    General Avatar von Liferipper
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Dort, wo all die von mir verdammten Seelen ewige Qualen erleiden
    Beiträge
    3.091
    Liferipper ist offline
    Ich glaube, Sapkowskis Einstellung lässt sich am besten als "Ich bin Buchautor, lest die Dinger und lasst mich mit dem ganzen anderen Scheiß in Ruhe!" zusammenfassen .
    Gestern gehorchten wir Königen und verneigten unsere Häupter vor den Imperatoren. Heute verneigen wir uns nur noch vor der Wahrheit.
    - Kahlil Gibran

    "Child pornography is great."
  6. #6 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    109
    Fathor ist offline
    Naja, mag ja sein dass Lauren Hissrich ein Fan ist, aber das alleine bedeutet noch gar nichts.
    Sie hat wohl ein paar Folgen der Serie "Daredevil" mitgeschrieben, mehr konnte ich auf den ersten Blick nicht über sie finden.
    Ein Showrunner (was für ein bescheuertes Wort) mit Erfahrung (so im Game of Thrones-Format) wäre hier vielleicht die bessere Wahl gewesen. Man muss nicht ein Fan der Materie sein um die es geht um eine gute Serie zu produzieren.

    Letztlich steht im Bericht nichts von richtiger Substanz.

    Ansonsten teile ich Lazy Wolfs Befürchtung dass etwas "typisch amerikanisches" dabei rauskommt.
  7. #7 Zitieren
    reaktivierter Wolf Avatar von Hexer Y
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Strasbourg
    Beiträge
    1.549
    Hexer Y ist offline
    @ Knoppers1:

    Sapkowskis Haltung aus seinen Interviews heraus zu interpretieren ist nicht so einfach. Er wirkt immer unfreundlich aber glaub mir, das ist er nicht. Er ist bloss sarkastisch und redet frei Schnauze. An der Serie ist er ziemlich sicher interessiert (auch wenn in der ganzen Sache der Scheck von Netflix wohl das Wichtigste für ihn ist) aber er bemüht sich davon abzugrenzen. Es hat ihn vor 1-2 Jahren tierisch aufgeregt dass seine Bücher mit Artworks aus den Spielen verlegt werden, da die Leute angefangen haben zu glauben dass sie die "Bücher zum Spiel" wären... Also die Spiele vor den Büchern rauskamen.

    Er ist stolz auf sein Werk und es ist ihm nicht unrecht dass er durch die Spiele (und bald durch die Serie) an Notorietät gewinnt. Es ärgert ihn aber auch dass er mehr zu den Spielen gefragt wird als zu Büchern, deswegen grenzt er sich ab. Das find ich verständlich.
    Let the demons have their place... if so it's angels you'll create.
    - Dredg

    Viele Leute denken, Zeit sei wie ein Fluss, der sanft und sicher in eine Richtung fließt. Aber ich habe das Anlitz der Zeit gesehen und ich sage euch: sie haben unrecht. Zeit ist ein Ozean im Sturm. Ihr werdet fragen wer ich bin und warum ich so spreche. Kommt, und ich erzähle euch ein Märchen, wie ihr es noch nie gehört habt...
    - Der Prinz von Persien
  8. #8 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    184
    Knoppers1 ist offline
    Jemand meldet gute News

    https://twitter.com/PlaysiLounge/status/955370542407798784

    https://twitter.com/LHissrich/status/954781579099832320


    das Drehbuch für die Pilotfolge ist fertig

    Hype ^^
    Geändert von Knoppers1 (23.01.2018 um 23:19 Uhr)
  9. #9 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.915
    INTERREX ist offline
    Hat hier niemand Bedenken am Können (Erfahrung) von Lauren Hissrich? Viel hat sie ja bisher nicht gemacht...
  10. #10 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    184
    Knoppers1 ist offline
    Klar, aber am Ende zählt halt nur das Ergebnis. Viele Game of Thrones Darsteller hatten auch keine bis wenig Erfahrung und jetzt kennt sie jeder
  11. #11 Zitieren
    Knight Commander Avatar von Defc
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    2.882
    Defc ist offline
    CAN'T WAIT.
  12. #12 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    184
    Knoppers1 ist offline
    https://twitter.com/LHissrich/status/956645570797453312

    Geht um das Casting von Geralt! Wer Twitter hat kann gerne mitdiskutieren :-)
  13. #13 Zitieren
    Held Avatar von Rapptor
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    5.637
    Rapptor ist offline
    Questions about the casting of Geralt have overtaken the perennial “are you going to fuck this up?” (which is impressive). Will he be a man? Will he be famous? Will he look like the games? Will he be American or Slavic, white or purple? I’m not avoiding these questions to torture you. I’m not keeping secrets. We are a ways off from casting, so right now, the tv incarnations of these characters simply exist in my mind. And they’re ever-developing and changing as I write! When decisions are made, you’ll know. I promise. Right after my mother.
    Fazit: Bring nichts, sich jetzt schon Gedanken zu machen^^
  14. #14 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    184
    Knoppers1 ist offline
    Ich denke da sich sehr viele dafür interessieren kann man sich nicht früh genug darüber Gedanken machen =) Immer wenn Casting Geralt im Raum steht kommt der Name Mads Mikkelsen ... darüber kann man streiten
  15. #15 Zitieren
    Held Avatar von Rapptor
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    5.637
    Rapptor ist offline
    Zitat Zitat von Knoppers1 Beitrag anzeigen
    Ich denke da sich sehr viele dafür interessieren kann man sich nicht früh genug darüber Gedanken machen =) Immer wenn Casting Geralt im Raum steht kommt der Name Mads Mikkelsen ... darüber kann man streiten
    Absolut. Ich kann und konnte den Hype um Mads als Geralt noch nie nachvollziehen
    Für mich wäre nach wie vor Josh Holloway die erste Wahl^^
    Aber letztlich sollen die imo einen völlig unbekannten oder zumindest noch nicht ganz so bekannten Schauspieler nehmen. Letzten Endes tut sowas Serien meistens besser als wenn man irgendwelche (ehemaligen) Stars nimmt.
  16. #16 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von Mustard
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    2.187
    Mustard ist offline
    Ich hoffe es kommt nicht wirklich Nicolas Cage als Geralt wie es momentan vermutet wird. Am liebsten wäre mir ein eher unbekannter Darsteller, aber Netflix macht eigentlich echt gute Serien, von daher denke ich das es schon was gutes wird.
  17. #17 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    184
    Knoppers1 ist offline
    Das ist doch die reinste Verarsche.

    Manche Seiten sind so verdammt unseriös ... game gesell meldet dass Netflix auf Facebook bekannt gegeben hat Nicolas Cage verkörpert Geralt. Ich finde dazu aber keinen Facebook Eintrag. Habe dann weitergelesen und dann stand das Yennefer PAMELA ANDERSON oder Dolly Parton (wer ist das) spielen sollen weil die Figur so sehr Yennefer gleicht. Are you fucking kidding me?

    Solche unbestätigten Falschinformationen sollte man sofort sperren lassen, habe gerade eine immense Wut im Bauch.

    Aber noch eine kleine Information zu der Produzentin Lauren S. Hissrich: Diese habe bereits bei Marvel's Daredevil und Marvel's The Defenders mitgearbeitet, wusste ich auch noch nicht.
  18. #18 Zitieren
    Waldläufer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    109
    Fathor ist offline
    Zitat Zitat von Knoppers1 Beitrag anzeigen
    Das ist doch die reinste Verarsche.

    Manche Seiten sind so verdammt unseriös ... game gesell meldet dass Netflix auf Facebook bekannt gegeben hat Nicolas Cage verkörpert Geralt. Ich finde dazu aber keinen Facebook Eintrag. Habe dann weitergelesen und dann stand das Yennefer PAMELA ANDERSON oder Dolly Parton (wer ist das) spielen sollen weil die Figur so sehr Yennefer gleicht. Are you fucking kidding me?

    Solche unbestätigten Falschinformationen sollte man sofort sperren lassen, habe gerade eine immense Wut im Bauch.

    Aber noch eine kleine Information zu der Produzentin Lauren S. Hissrich: Diese habe bereits bei Marvel's Daredevil und Marvel's The Defenders mitgearbeitet, wusste ich auch noch nicht.
    Mach Dir da mal keine Sorgen, das riecht förmlich nach einem Fake.
    Der gute Nic Cage hat ja den Ruf quasi ALLES zu spielen, dann noch Pam Anderson als (Ex?-)Sexsymbol und Dolly Parton als wohl bekanntesten Country-Sängerin...Bullshit²
    Die bisherige Arbeit von Hissrich wurde hier schon genannt, viel ist es ja nicht, was sie vorweisen kann.
  19. #19 Zitieren
    General Avatar von Liferipper
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Dort, wo all die von mir verdammten Seelen ewige Qualen erleiden
    Beiträge
    3.091
    Liferipper ist offline
    Also bei diesen "Castinggerüchten" muss man keine Sekunde überlegen, um zu erkennen, dass sich da bloß jemand einen Spaß erlaubt. Andererseits hätte diese Besetzung vermutlich einen ziemlichen Unterhaltungswert... Wie wär's noch mit Justin Bieber als Rittersporn?
    Gestern gehorchten wir Königen und verneigten unsere Häupter vor den Imperatoren. Heute verneigen wir uns nur noch vor der Wahrheit.
    - Kahlil Gibran

    "Child pornography is great."
  20. #20 Zitieren
    Held Avatar von eddievedder
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    5.859
    eddievedder ist offline
    Zitat Zitat von Knoppers1 Beitrag anzeigen
    Dolly Parton (wer ist das)
    Eine ziemlich berühmte und einflussreiche Country-Musikerin, die nebenbei noch eine Karriere als Schauspielerin hingelegt hat. Sie hat zum Beispiel das Original von "I will always love you" geschrieben, das dann später von Whitney Houston gecovered wurde. "Jolene" und "Islands in the Stream" sind auch noch recht bekannt.

    Die "Gerüchte" sind natürlich an Lächerlichkeit kaum zu überbieten; da scheint mir ein Troll am Werk gewesen zu sein. Von daher kein Grund, sich unnötig 'nen Kopp darüber zu machen.
    "ich hab grad nen thread gelöscht, in dem mangelnde meinungsfreiheit hier im forum angeprangert wird und behauptet wird, wir würden negative kritik unterdrücken."
    ~ how to meditate
Seite 1 von 7 12345 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •