Page 25 of 25 « First ... 14182122232425
Results 481 to 493 of 493
  1. #481 Reply With Quote
    Moderator Khoronis's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Irgendwo über NRW
    Posts
    13,117
    Khoronis is offline
    Ich ergänze die News einmal mit einen Blick hinter die Kulissen und einen weiteren offiziellen Trailer.

    Thx melcom!

    [Video]

    [Video]
  2. #482 Reply With Quote
    Ehrengarde melcom's Avatar
    Join Date
    Nov 2017
    Posts
    2,709
    melcom is offline
    Huhu

    Quote Originally Posted by Khoronis View Post
    Ich ergänze die News einmal mit einen Blick hinter die Kulissen und einen weiteren offiziellen Trailer.

    Thx melcom!

    ....
    Aber gerne

    Ich freue mich so unglaublich auf Staffel 2. ich werde mir auch - wie damals schon Staffel 1 - die 2. Staffel erst am Heiligabend anschauen. Zwei drei Tage vor dem Anschauen von Staffel 2, schaue ich mir die erste dann noch einmal an und natuerlich noch The Witcher: Nightmare of the Wolf (2021) - IMDb. Den Film kenne ich bisher noch nicht. Wollte ich mir auch bis Weihnachten aufsparen

    Ach ja, danke fuers verlinken von The Witcher: Blood Origin Set Tour. Kenne ich ja noch gar nicht. Wer ich mir umgehend reinziehen.


    //EDiT:
    Woah geil ... dieser Ort mit den Bergen in dem Set-Tour-Video. Der Wahnsinn ... Hammer!

    Schoenen Abend,
    melcom
    Last edited by melcom; 29.09.2021 at 16:51.
  3. #483 Reply With Quote
    Ehrengarde melcom's Avatar
    Join Date
    Nov 2017
    Posts
    2,709
    melcom is offline
    Halloechen

    es gibt einen neuen Trailer fuer die 2. Staffel. The Witcher Season 2 erscheint am 17-Dez-2o21!

    Ich habe den Trailer selbst noch nicht geschaut. Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen
    Schaut ihr euch eigentlich Staffel 1 davor noch einmal an? Und startet ihr am 17. Dezember gleich durch mit Staffel 2 oder hebt ihr euch die 2. Staffel - wie ich - fuer die Weihnachtstage auf? Also ich werde mir Staffel 1 vorher noch einmal ansehen und Heiligabend dann mit Staffel 2 beginnen. Schoen zum Abendessen

    //EDiT:
    Okay, wer den Track fuer den Trailer ausgesucht hat, sollte ausgepeitscht werden, oder?
    Ansonsten gefallen mir die Bilder. Ich freue mich unglaublich auf die 2. Staffel und vor allem auf Nivellen. Das wird sicher eine sehr geile 1. (?) Folge mit ihm.



    The Witcher: Staffel 2 | Offizieller Trailer | Netflix - YouTube (DE)

    [Video]





    The Witcher Season 2 | Official Trailer | Netflix - YouTube (EN)

    [Video]




    Liebe Gruesse,
    melcom
    Last edited by melcom; 29.10.2021 at 15:56.
  4. #484 Reply With Quote
    A liberal Europe forever
    Join Date
    Aug 2009
    Posts
    13,673
    MisterXYZ is offline
    Ist mittlerweile draußen, habe es auch schon gesehen und finde es nicht schlecht.
  5. #485 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,699
    Alexander-JJ is offline
    Ich finde die zweite Staffel besser als die erste Staffel. Man sieht das hier mehr Geld in die Hand genommen wurde. Zudem gibt es nur noch sehr selten und sehr kurz zwei Zeitebenen, so das man der Story leicht folgen kann. Alles hat einen hohen Schauwert und eine hohe Produktionsqualität. Auch die Schauspieler machen ihre Sache ordentlich bis gut. Dazu gibt es ein paar tolle Kämpfe gegen Monster. Die Staffel finde ich sehr kurzweilig und unterhaltsam.

    Selbstverständlich gibt es auch ein großes ABER: Für echte Fans der Buchvorlage ist das hier sicherlich nichts. Die Story und auch die Chars weichen doch sehr stark von jeglicher Vorlage ab, so das es oft nichts weiter als bekannte Namen mit neuen Rollen und neuen Charaktereigenschaften sind. Ich glaube nicht das Buchfans mit dieser Umsetzung glücklich werden. Am besten wäre es meiner Meinung nach, wenn man die TV Serie als alternative Geschichte im Hexer-Universum ansieht.

    Mir hat die Staffel jedenfalls gut gefallen. So kann es wegen mir mit Staffel 3 weitergehen.
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
  6. #486 Reply With Quote

    Chef Zauberer
    Sweil's Avatar
    Join Date
    Apr 2004
    Location
    Glasgow
    Posts
    8,176
    Sweil is offline
    Quote Originally Posted by Alexander-JJ View Post
    Ich finde die zweite Staffel besser als die erste Staffel. Man sieht das hier mehr Geld in die Hand genommen wurde. Zudem gibt es nur noch sehr selten und sehr kurz zwei Zeitebenen, so das man der Story leicht folgen kann. Alles hat einen hohen Schauwert und eine hohe Produktionsqualität. Auch die Schauspieler machen ihre Sache ordentlich bis gut. Dazu gibt es ein paar tolle Kämpfe gegen Monster. Die Staffel finde ich sehr kurzweilig und unterhaltsam.

    Selbstverständlich gibt es auch ein großes ABER: Für echte Fans der Buchvorlage ist das hier sicherlich nichts. Die Story und auch die Chars weichen doch sehr stark von jeglicher Vorlage ab, so das es oft nichts weiter als bekannte Namen mit neuen Rollen und neuen Charaktereigenschaften sind. Ich glaube nicht das Buchfans mit dieser Umsetzung glücklich werden. Am besten wäre es meiner Meinung nach, wenn man die TV Serie als alternative Geschichte im Hexer-Universum ansieht.

    Mir hat die Staffel jedenfalls gut gefallen. So kann es wegen mir mit Staffel 3 weitergehen.
    Dem würde ich so zustimmen. Mir gefällt die Serie eigentlich ganz gut. Es ist nur leider nicht was ich mir erhofft hatte. Die erste Staffel sah für mich noch mehr nach einer Adaption der Bücher aus. Jetzt denke ich die Serie ist eher eine Neuerzählung der selben (groben) Geschichte. Und das ist denke ich auch in Ordnung so, war bei den Spielen ja nicht viel anders. Ich brauche aber sicher noch eine weitere Staffel bis ich ganz damit klar komme. 😉
  7. #487 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,699
    Alexander-JJ is offline
    Quote Originally Posted by Sweil View Post
    Dem würde ich so zustimmen. Mir gefällt die Serie eigentlich ganz gut. Es ist nur leider nicht was ich mir erhofft hatte. Die erste Staffel sah für mich noch mehr nach einer Adaption der Bücher aus. Jetzt denke ich die Serie ist eher eine Neuerzählung der selben (groben) Geschichte. Und das ist denke ich auch in Ordnung so, war bei den Spielen ja nicht viel anders. Ich brauche aber sicher noch eine weitere Staffel bis ich ganz damit klar komme. 😉
    Ich mag die Serie wie sie ist. Aber man hätte auch näher an der Buchvorlage bleiben können. Ich sehe da nun keinen zwingenden Grund warum man das so anders erzählt. Allerdings bin ich auch kein sehr großer Fan der Bücher. Ich kenne sie, habe sie auch gern gelesen, halte sie aber nicht für Meisterwerke. Daher trifft mich das nicht so sehr. Aber ich kenne auch einige Buchfans, die diese Serie am liebsten in der Luft zerreißen würden.
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
  8. #488 Reply With Quote
    General Ajanna's Avatar
    Join Date
    Mar 2020
    Location
    Hessen
    Posts
    3,781
    Ajanna is offline
    Ich hab jetzt auch drei Teile der zweiten Staffel gesehen und finde sie sehr gut. Allerdings gab es Details, die ich gerne anders umgesetzt hätte, die meisten davon betreffen Caer Morhen.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Wenn man einen Namenscharakter umbringt, ohne dass man ihn richtig kennen lernt - muss es dann einer sein, den man aus den Büchern und Spielen kennt?

    Aber im Film jetzt habe ich das erste Mal kapiert, wer Nivellen ist, den hatte ich vorher irgendwie mit dem Igel verwechselt.

  9. #489 Reply With Quote
    Veteran
    Join Date
    Jun 2006
    Location
    Antarktis
    Posts
    637
    ~Ryan~ is offline
    Quote Originally Posted by Alexander-JJ View Post
    Für echte Fans der Buchvorlage ist das hier sicherlich nichts. Die Story und auch die Chars weichen doch sehr stark von jeglicher Vorlage ab, so das es oft nichts weiter als bekannte Namen mit neuen Rollen und neuen Charaktereigenschaften sind. Ich glaube nicht das Buchfans mit dieser Umsetzung glücklich werden. Am besten wäre es meiner Meinung nach, wenn man die TV Serie als alternative Geschichte im Hexer-Universum ansieht.

    Mir hat die Staffel jedenfalls gut gefallen. So kann es wegen mir mit Staffel 3 weitergehen.
    Danke.
    Ja - ich sehe das Problem viel mehr darin, dass die Serie für Hissrich (showrunner) austauschbar ist.
    Hätte CDPR Lord of the Rings gemacht u die Filme nicht gegeben - wäre das jetzt LOTR.
    Die Entscheidungen die die treffen, haben nix mit den Büchern zu tun oder dem Problem der Adaption oder Budget oder was auch immer.

    Das sind klare Entscheidungen wie eine moderne TV-Serie sein muss auf Streaming-Service.
    Das sieht man schon an Yennefer. Es gibt keinen Grund den Charakter im Dialog zu verändern.
    Wer die Bücher nicht kennt (ich kenn die deutsche Synchro nicht, ich vermute nur, dass wegen fehlender Regie da die Sprecherin Fehler macht, die in der engl. nicht drin sind) - Yen spricht in den Spielen exakt so wie den (engl.) Büchern.

    Problem an der Sache ist: Das ist ein sehr komplexer Charakter. Es ist nicht offensichtlich warum gerade diese Frau die große Liebe von Geralt ist.

    CDPR - geht eiskalt hin und sagt: Das ist DEIN Problem, wenn du das nicht verstehst. Wir bleiben dem Charakter treu.
    In der Serie hingegen - brauchen die eine Lösung, wie sie diese Frau (sie ist der weibliche Lead-Charakter) dem Publikum verkaufen.
    Daher wird ihr Dialog verändert, Szenen umgeschrieben etc.
    Das ist Technik im Story-Telling.

    Und diese technischen Entscheidungen ziehen sich wie ein roter Faden durch.
    Kann man sagen: Ja und wo ist das Problem?

    Das Problem ist - das ist Fan-Fiction. Dann geh hin und sag: Wir machen hier die alternative Version zu den Büchern, wie wir uns das vorstellen.

    Und das ist der Punkt: Das machen die nicht. Die surfen darauf, dass die meisten Leute die Bücher nicht kennen & vermuten daher, dass sei Budget oder problematische Szenen etc.
    Die Bücher sind so visuell, dialoglastig und simpel - dass du die 1:1 ohne Probleme in ein Drehbuchlayout editieren kannst.
    WENN man ernsthaft an einer Adaption interessiert wäre - gäbe es keinen Grund da Dialogzeilen zu ändern, oder Story-Abläufe/Szenen.

    Ich kann das auch nur unter Aspekt: Ich mag das Witcher Universum - gucken.
    ABER - ich nehm Kunst auch ernst inkl. eines fiktionalen Charakters. Und dann kopiere ich Geralt und sag:
    Hör ma' dann sei wenigstens ehrlich (in dem Fall Hissrich). Dir geht es nicht um Adaption - dir geht es um ein MCU/StarWars-Disney Universe für Netflix, nach allen Regeln die eine Serie dafür erfüllen muss.
    Da liegt euer Schwerpunkt drauf. Und ihr seid der Überzeugung, dass das Source-Material dafür nicht gut genug sei.
  10. #490 Reply With Quote
    General Ajanna's Avatar
    Join Date
    Mar 2020
    Location
    Hessen
    Posts
    3,781
    Ajanna is offline
    Es ging ganz klar darum, den pseudo-europäischen Hintergrund für ein internationales Publikum politisch korrekt zu adaptieren bzw. annehmbar zu machen. Deswegen wird aus Jennefer eine Bollywood-Prinzessin - optisch und durch diese Eingangsszene, wo sie das Baby verliert - , aus Nenneke eine Bhikkhuni, ein Teil der Witcher zu Rastafaris, Fringilla Vigo zu einer PoC, aus der Wilden Jagd ein Gefäß für eine Dämonin, aus Jennefers anderem Freund ein Archäologe, aus den Amazonen und den Elfen so eine Art Natives und aus Rittersporn einer, der Geralt wie einer Beziehung hinterhertrauert.
    Das ist eine Art kulturelle Aneignung, an die ich mich erst gewöhnen musste. Ich finde jedoch, dass sie funktioniert, außer im Fall Jennefers im ersten Teil und im Fall der Amazonen.

  11. #491 Reply With Quote
    Veteran
    Join Date
    Jun 2006
    Location
    Antarktis
    Posts
    637
    ~Ryan~ is offline
    Quote Originally Posted by Ajanna View Post
    Es ging ganz klar darum, den pseudo-europäischen Hintergrund für ein internationales Publikum politisch korrekt zu adaptieren bzw. annehmbar zu machen.(...)
    So ein Produktionsvorgehen gibt es nicht.

    Wenn du das machst, gibst du automatisch zu - dass deine Produktion ziemlich schlecht sein muss & bleidigst außerdem deine Schauspieler.
    Weil du sagst denen damit das sie nur wegen ihrem Gesicht dabei sind.
    Und jedem anderen das deine Serie so schlecht ist, dass du die über die Gesichter deines Casts verkaufen musst.

    Das sind alles Englische/Common Wealth u. Europäische Schauspieler, von denen viele bereits Fantasy-Credits haben.
    Das zeigt vor allem, dass das eine US-Amerikanische Produktion ist - denn die interessiert vor allem deren Akzent.
    Weil für einen Amerikaner sprechen die alle "mittelalterlich"/"europäisch".
    Für die ist das europäisch.^^

    Und gerade US-Amerikaner casten gerne Fantasy wie Science-Fiction weil die die Unterscheidung nicht haben.
    Für einen Durschnittsamerikaner ist Avatar ein Fantasy-Film.

    Die Frau Hissrich weiß nicht, dass das Wort Elf in sich - eigentlich ein Casting von jedem Schwarzen, Dunkelhäutigen nenn es wie du willst, ausschließt.
    Für die ist das ein Vulkanier oder Twilek oder fiktionale Rasse-X hier & wieso soll es da nicht unterschiedliche Hautfarben geben= Gibt ja auch rote und gelbe und blaue Twileks?

    Das ist ja der Vorwurf den ich denen mache. Die nehmen einen Stoff - der sehr viel Kontroversen in sich birgt & gehen damit um wie mit einer 08/15 TV-Serie.
    Das geht automatisch auf Crash-Kurs, weil das Ursprungsmaterial das nicht hergibt.
    Daher komme ich zu der Aussage - das Source Material hier - ist Mittel zum Zweck für eine typische Netflix-Serie mit Spin-Off Potential.

    Aber diese Ideen - von nem Masterplan über Ethnien um politisch korrekt zu sein - das funktioniert so nicht, wegen s.o.
    Also selbst wenn die das sagen würde: "Eigentlich ist Witcher Europäisch aber wir wollten es für ein internationales Publikum gerecht machen"
    Dann heißt das übersetzt: "Dem US-Amerikanischen Markt anpassen." Denn die sind in diesem Fall das "internationale" Publikum.
  12. #492 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    17,314
    EfBieEi is offline
    Ich werde Staffel 3 nicht mehr schauen. Die Serie ist einfach furchtbar.
  13. #493 Reply With Quote
    Moderator Khoronis's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Irgendwo über NRW
    Posts
    13,117
    Khoronis is offline
    Hier ist ein besonderer Einblick in die zweite Staffel von The Witcher bei Netflix mit dem leitenden Produktions- und Kreaturendesigner Andrew Laws.
    Zu sehen sind wie Laws und sein Team Kaer Morhen, Aretuza und Nivellan zum Leben erweckt haben.



    [Video]
Page 25 of 25 « First ... 14182122232425

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •