Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 4 von 4 « Erste 1234
Ergebnis 61 bis 72 von 72
  1. Beiträge anzeigen #61 Zitieren
    General Avatar von Eiskönig
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Zonenrandgebiet
    Beiträge
    3.529
     
    Eiskönig ist offline
    Welchem Lager hast du dich denn angeschlossen ?
    Ich bin im Sumpflager (2.Kapitel) und habe aktuell den 3. Magiekreis.
    Heilungsrune + Feuerball ist sehr nützlich, der läßt sich ja in G1 aufladen und hat einen guten Nachbrenneffekt.
    Dazu Einhand gemeistert was für Kleinvieh aufwärts bis Snapper ausreichend ist.
    Da man keine LP für STR, DEX und Mana ausgeben kann, ist das Lernen von Magiekreisen IMO fast alternativlos um die vielen LP noch "verwerten" zu können.
    Als "hardcore" empfinde ich das Gameplay (bislang) nicht, kommt wohl noch.
    @Inspirate
    Sollen Weltfehler auch reportet werden ?
    Ein paar der neuen dicken Bäume haben keine Kollision und die Zweige vom großen Baum kurz vor dem Sumpflager ragen unsichtbar bis auf den Weg, so daß Held und Dusty "in den Himmel" laufen können.
    So wie ich das verstanden habe, hast du ja unterschiedliche Texturpatches eingebaut, evtl. liegt das daran.
    Allerdings sieht die Welt dadurch auch wesentlich schöner aus, also die richtige Entscheidung.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Am eigenen Kopf führt kein Weg vorbei ...

  2. Beiträge anzeigen #62 Zitieren
    Erwacher Avatar von lucigoth
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Witten
    Beiträge
    13.197
     
    lucigoth ist offline
    Zitat Zitat von Eiskönig Beitrag anzeigen
    Welchem Lager hast du dich denn angeschlossen ?
    Ich bin im Sumpflager (2.Kapitel) und habe aktuell den 3. Magiekreis.
    Heilungsrune + Feuerball ist sehr nützlich, der läßt sich ja in G1 aufladen und hat einen guten Nachbrenneffekt.
    Dazu Einhand gemeistert was für Kleinvieh aufwärts bis Snapper ausreichend ist.
    Da man keine LP für STR, DEX und Mana ausgeben kann, ist das Lernen von Magiekreisen IMO fast alternativlos um die vielen LP noch "verwerten" zu können.
    Als "hardcore" empfinde ich das Gameplay (bislang) nicht, kommt wohl noch.
    @Inspirate
    Sollen Weltfehler auch reportet werden ?
    Ein paar der neuen dicken Bäume haben keine Kollision und die Zweige vom großen Baum kurz vor dem Sumpflager ragen unsichtbar bis auf den Weg, so daß Held und Dusty "in den Himmel" laufen können.
    So wie ich das verstanden habe, hast du ja unterschiedliche Texturpatches eingebaut, evtl. liegt das daran.
    Allerdings sieht die Welt dadurch auch wesentlich schöner aus, also die richtige Entscheidung.
    Habe mich dem Alten Lager angeschlossen.
    Vorher natürlich alle möglichen Quests aus den anderen Lagern mitgenommen (hätte mich also jedem Lager anschließen können).
    Da man aber später eh zu den Wassermagiern kommt, habe ich diesmal das Alte Lager gewählt.
    Bäume mit blöder Kollision gab es auch schon in original G1, deswegen habe ich den komischen Baum vorm Sumpflager ignoriert.
    Vom Sumpflager aus kommt man mit etwas links/ rechts gehen gut durch und von oben gehe ich eben etwas weiter links an dem Monsterbaum vorbei.
    Dadurch das ich fast nur noch mit Magie kämpfe, ist die Mod auch für mich kein Hardcore mehr.
    Habe nun alle Gardisten usw. im Alten Lager mit Feuersturm gekillt und werde morgen Stone befreien.
    Macht troz alledem riesig Spaß!

  3. Beiträge anzeigen #63 Zitieren
    General Avatar von Eiskönig
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Zonenrandgebiet
    Beiträge
    3.529
     
    Eiskönig ist offline
    Habe die Minecrawlerkönigin umgehauen, ist als Einhandmeister mit Orkhammer ohne Kratzer abgelaufen.
    Aktuell bin ich Templer und stehe kurz vor der großen Anrufung.
    Guru kann man doch in der Mod nicht werden, korrekt ?
    Ein Bug, die Q "Kraut zu Gomez bringen" kann bei Cor Kalom wiederholt mit dem Dialog "Ich habe das Kraut abgeliefert" erledigt werden, dafür sind immer wieder 500 Erz fällig und gibt immer wieder 200 EXP.
    Den Baum vor dem Sumpflager solltest du fixen, mit Talas gibt es dort auch Schwierigkeiten
    https://upload.worldofplayers.de/fil...e3.0.Talas.JPG

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Am eigenen Kopf führt kein Weg vorbei ...

  4. Beiträge anzeigen #64 Zitieren
    Erwacher Avatar von lucigoth
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Witten
    Beiträge
    13.197
     
    lucigoth ist offline
    @Eiskönig:
    Tales kommt bei dem Baum trotzdem durch, einfach mal etwas zurück gehen- dann kommt er wieder runter.
    Hast aber Recht, der Baum hat zuviel Kollision nach unten und zu den Seiten und könnte geändert werden.

    Nun ein Zwischenbericht von mir:
    Welle des Todes (Uriziel) funktioniert nur 1m Mal- danach verschwindet die Rune aus dem Inventar.
    Skillung:
    [Bild: Skillung.JPG]
    Gebrauchte Zeit: Knapp 47 Stunden.
    Tränke die ich im Schläfertempel gefunden habe, aber nicht mehr benutze:
    Geschick: 3 Stück a 8 Geschick
    Lebensenergie: 1x5, 1x10 und 8 mal 15.
    Manabonus: 7x 15.
    Geschick und Stärketrank: 2 mal 6+6.
    Stärketrank: 8 x 8.

    Morgen kommt der letzte Stoß beim Schläfer dran, dann bin ich durch.

  5. Beiträge anzeigen #65 Zitieren
    Veteran Avatar von Inspirate
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    692
     
    Inspirate ist gerade online
    Zitat Zitat von lucigoth Beitrag anzeigen
    Wie schaut es aus? Schon einen neuen Installer fertig wegen der Abstürze?
    Wenn ja wo finde ich den?
    Leider bin ich wegen Karneval einiges in Zeitverzug geraten. Erst nach Karneval werde ich mich wieder um den Installer und all die von euch @lucigoth und @Eiskönig beschriebenen Probleme kümmern. Ich danke euch beiden heute schon für eure guten Testspiele. Da ist bei euren Fehlermeldungen einiges zusammen gekommen für meine ToDo-Liste und ich freue mich schon darauf nach Karneval da wieder aktiv ansetzen zu können.

    @licigoth
    Du hast absolut Recht - der Magierweg ist nicht sonderlich schwerer als im Normalspiel da an der Magie und den Anforderungen (noch) nichts geändert ist.

    @Eisköng
    Den verfluchten Baum vor dem Sumpflager werde ich verschiebenund etwas drehen. Ich bin selber schon 2x an ihm raufgelaufen.

    Euch allen (und mir) noch ein paar schöne Karnevalstage.
    Geändert von Inspirate (11.02.2018 um 11:04 Uhr)

  6. Beiträge anzeigen #66 Zitieren
    Erwacher Avatar von lucigoth
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Witten
    Beiträge
    13.197
     
    lucigoth ist offline
    Zitat Zitat von Inspirate Beitrag anzeigen
    Leider bin ich wegen Karneval einiges in Zeitverzug geraten. Erst nach Karneval werde ich mich wieder um den Installer und all die von euch @lucigoth und @Eiskönig beschriebenen Probleme kümmern. Ich danke euch beiden heute schon für eure guten Testspiele. Da ist bei euren Fehlermeldungen einiges zusammen gekommen für meine ToDo-Liste und ich freue mich schon darauf nach Karneval da wieder aktiv ansetzen zu können.

    @licigoth
    Du hast absolut Recht - der Magierweg ist nicht sonderlich schwerer als im Normalspiel da an der Magie und den Anforderungen (noch) nichts geändert ist.

    @Eisköng
    Den verfluchten Baum vor dem Sumpflager werde ich verschiebenund etwas drehen. Ich bin selber schon 2x an ihm raufgelaufen.

    Euch allen (und mir) noch ein paar schöne Karnevalstage.
    Kamelle HURRA!

  7. Beiträge anzeigen #67 Zitieren
    Veteran Avatar von Inspirate
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    692
     
    Inspirate ist gerade online
    Kurze Info für mich selbst zum Ende des 2. Kapitels:

    - der Held kann viel zuviel Erz sammeln (Erz in allen Inventaren halbieren, Erz in allen Truhen halbieren)
    - einen Geschicktrank aus den Truhen zu Ende des Schläfertempels wegnehmen und stattdessen bereits im 2. Kapitel einen +3 Geschick-Trank in der Alten Mine in versteckten Kisten (mit langem Knackcode) legen.
    edit: Trank doch besser in Schlauchgängen bei Minecrawlerkönigin legen -> ansonsten Trank in Kapitel 1 erreichbar.

    [Bild: Bild_04.jpg]



    Übersicht Kapitel 2:
    [Bild: Kapitel_2.jpg]
    Geändert von Inspirate (12.02.2018 um 13:26 Uhr)

  8. Beiträge anzeigen #68 Zitieren
    Erwacher Avatar von lucigoth
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Witten
    Beiträge
    13.197
     
    lucigoth ist offline
    Zitat Zitat von Inspirate Beitrag anzeigen
    Kurze Info für mich selbst zum Ende des 2. Kapitels:

    - der Held kann viel zuviel Erz sammeln (Erz in allen Inventaren halbieren, Erz in allen Truhen halbieren)
    - einen Geschicktrank aus den Truhen zu Ende des Schläfertempels wegnehmen und stattdessen bereits im 2. Kapitel einen +3 Geschick-Trank in der Alten Mine in versteckten Kisten (mit langem Knackcode) legen.
    edit: Trank doch besser in Schlauchgängen bei Minecrawlerkönigin legen -> ansonsten Trank in Kapitel 1 erreichbar.

    [Bild: Bild_04.jpg]



    Übersicht Kapitel 2:
    [Bild: Kapitel_2.jpg]
    Balancing ist nicht einfach.
    Erz kannst du soviel rausnehmen, wie du willst- ich bekomme trotzdem genug zusammen; das ist kein Problem.
    Tränke aus dem Schläfertempel habe ich nicht benötigt, da ich ja Magier war und da ist das Problem für Hardcore. Nur wie das ändern?
    Tränke in Truhe mit langem Knackcode macht das Spiel nur "nervig" aber nicht schwerer.
    Schreibe mir den Truhencode auf einen Zettel und lade dann neu- Verbrauch von Dietrichen ist gleich Null.
    Tränke ich Schlauchgängen zu verstecken bringt auch nicht viel, da jeder Spieler da automatisch reinschaut.
    Meine Meinung.

  9. Beiträge anzeigen #69 Zitieren
    Veteran Avatar von Inspirate
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    692
     
    Inspirate ist gerade online
    Zitat Zitat von lucigoth Beitrag anzeigen
    Balancing ist nicht einfach.
    Erz kannst du soviel rausnehmen, wie du willst- ich bekomme trotzdem genug zusammen; das ist kein Problem.
    Dennoch werde ich mir mal die "Sklavenarbeit" antun um alle Erzmengen in Truhen & NPC-Inventaren halbieren.

    Zitat Zitat von lucigoth Beitrag anzeigen
    Balancing ist nicht einfach.
    Tränke aus dem Schläfertempel habe ich nicht benötigt, da ich ja Magier war und da ist das Problem für Hardcore. Nur wie das ändern?
    Tränke in Truhe mit langem Knackcode macht das Spiel nur "nervig" aber nicht schwerer.
    Schreibe mir den Truhencode auf einen Zettel und lade dann neu- Verbrauch von Dietrichen ist gleich Null.
    Tränke ich Schlauchgängen zu verstecken bringt auch nicht viel, da jeder Spieler da automatisch reinschaut.
    Meine Meinung.
    Du hast Recht, ich finde Truhen mit langen Codes eigentlich auch nervig. Ich schaue mir mal das Diebstahlsystem der polnischen Enhanced Edition an. Dort gibt es eine Quest bei der ein Schlüssel aus dem Inventar eines NPCs geklaut werden muß. Evtl. stecke ich ein paar permanente Tränke in Inventare um sie stehlen zu können. Steuern möchte ich das dann über das benötigte Geschick das der Held zum beklauen eines NPCs benötigt. So kann ich steuern in welchem Kapitel der Held den NPC erst bestehlen kann da ich weiß wieviel Geschick der Held maximal in jedem Kapitel erreichen kann.

    Im übrigen habe ich nun mit dem abarbeiten eurer ToDo-Liste begonnen.

    Und eine Frage dann noch an euch. Ich bin nun in Kapitel 3 und bin überrascht wie stark ein Razor ist. Ich habe ca. 56 Stärke, Einhand gemeistert und nutze den Todbringer. Damit ist ein Orkkrieger kein wirkliches Problem mehr. Aber ein Razor ist immer noch eine echte Herausforderung. War der Unterschied bei euch auch so gravierend oder liegt es evtl. daran das ich mit der Version 3.1 spiele?

    Zwischenzeitlich habe ich mit Renderer & Spacer noch ein wenig die Gothicwelt aufgepeppt.

    [Bild: Gothicwelt.jpg]
    Geändert von Inspirate (18.02.2018 um 11:40 Uhr)

  10. Beiträge anzeigen #70 Zitieren
    General Avatar von Eiskönig
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Zonenrandgebiet
    Beiträge
    3.529
     
    Eiskönig ist offline
    Aktuell bin ich im 4.Kapitel
    https://upload.worldofplayers.de/fil...tesKapitel.JPG
    Die neuen LP werde ich kaum noch sinnvoll anlegen können, denn Fernkampf erledige ich bequem per Feuersturm/ball, da sind Bogen/Armbrust überflüssig.
    Die Razor habe ich einstweilen stehenlassen, da sie sofort als Rudel angriffen und auch sehr stark zubissen. Mit der jetzigen mittleren Templerrüstung habe ich es noch nicht versucht.
    Taschendiebstahl ist in der gegenwärtigen Form völlig nutzlos, da man trotz Meisterskill noch zu oft erwischt wird und die Beute ist mickrig.
    Wenn ich ganz durch bin poste ich hier einen kompletten Bericht mit ein paar möglichen Verbesserungsideen, die mir bislang so einfielen.
    War noch überrascht, daß in der Truhe der Bergfestung das Schwert Siegbringer lag, sowie die alte Kriegsaxt vor dem ersten Steingolem auf dem Weg zur Xardas Turm.
    Ich meine, in Time 2.0 hätte das jeweils gefehlt, die Version hatte ich noch als härter in Erinnerung.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Am eigenen Kopf führt kein Weg vorbei ...
    Geändert von Eiskönig (18.02.2018 um 17:35 Uhr)

  11. Beiträge anzeigen #71 Zitieren
    Veteran Avatar von Inspirate
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    692
     
    Inspirate ist gerade online
    Zitat Zitat von Eiskönig Beitrag anzeigen
    War noch überrascht, daß in der Truhe der Bergfestung das Schwert Siegbringer lag, sowie die alte Kriegsaxt vor dem ersten Steingolem auf dem Weg zur Xardas Turm.
    Ich meine, in Time 2.0 hätte das jeweils gefehlt, die Version hatte ich noch als härter in Erinnerung.
    Das ist korrekt. In der TimeGothic 2.0 hatte ich die Originalwelt bereits einmal überarbeitet und starke Waffen entfernt und die Kampfanforderungen waren härter. In der GothicTime 3.0 habe ich Welt aus der Big Nature Mod verwendet und der neu mit eingeflossene Gothic Patch von Dunkle Brut scheint einige Anforderungen auf Weichei zurückgesetzt zu haben. Ursprünglich baute 2.0 auf Sammelmod & LP Balancing auf. Da sind die Änderungen der 2.0 scheinbar noch nicht alle drin wie z.B. variabler Schaden. Deshalb hatte ich es im ersten Post auch kurz erwähnt. In der Version 3.1.1 sind bereits (bis auf den vergessenen Orkhammer bei den Bluthunden) alle Waffen entschärft. Nun finden sich Kampfstäbe (Truhe in der Schmiede des Alten Lagers) bzw. Priesterstab anstatt des Siegbringers in den Truhen. Die Alte Axt beim Steingolem ist auch nicht mehr da. Als Blutfliege ins Verlies der Orkstadt fliegen und die Kiste am Thron filzen bzw. das Schwert im Verlies holen dürfte überraschen. Den Orkhammer werde ich noch durch einen Steinbrecher ersetzen. Ansonsten habe ich auch schon viele Truheninhalte in der Version 3.1.1 bearbeitet.

    Aber die Welten werden dennoch einmal angepackt. Auch der Orktempel. Dort werde ich einen einfachen Bogen noch in eine Kiste legen damit sich auf jeden Fall das Zielscheibenrätsel lösen läßt ohne den Tempel zu verlassen falls jemand mal wirklich ohne Bogen oder Armbrust in den Tempel geht. Denn auch das Gitter bei den 5 Schwertern bleibt nur offen wenn erst 5 Schwerter gesteckt werden und dann ein Pfeil den Gang runter geschossen wird. Dann schließt sich das Tor direkt. Werden dann die 5 Schwerter erneut gesteckt bleibt das Gitter und der Weg zurück immer auf. Nur wissen das die wenigstens und ich könnte den Bogen eigentlich sparen. Aber sicher ist sicher um dem Spieler noch die Möglichkeit zu geben immer in die Welt zurück gehen zu können wenn er schon bei Xardas oder dem Schläfer war.
    Geändert von Inspirate (18.02.2018 um 20:10 Uhr)

  12. Beiträge anzeigen #72 Zitieren
    Erwacher Avatar von lucigoth
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Witten
    Beiträge
    13.197
     
    lucigoth ist offline
    Zitat Zitat von Inspirate Beitrag anzeigen
    Dennoch werde ich mir mal die "Sklavenarbeit" antun um alle Erzmengen in Truhen & NPC-Inventaren halbieren.



    Du hast Recht, ich finde Truhen mit langen Codes eigentlich auch nervig. Ich schaue mir mal das Diebstahlsystem der polnischen Enhanced Edition an. Dort gibt es eine Quest bei der ein Schlüssel aus dem Inventar eines NPCs geklaut werden muß. Evtl. stecke ich ein paar permanente Tränke in Inventare um sie stehlen zu können. Steuern möchte ich das dann über das benötigte Geschick das der Held zum beklauen eines NPCs benötigt. So kann ich steuern in welchem Kapitel der Held den NPC erst bestehlen kann da ich weiß wieviel Geschick der Held maximal in jedem Kapitel erreichen kann.

    Im übrigen habe ich nun mit dem abarbeiten eurer ToDo-Liste begonnen.

    Und eine Frage dann noch an euch. Ich bin nun in Kapitel 3 und bin überrascht wie stark ein Razor ist. Ich habe ca. 56 Stärke, Einhand gemeistert und nutze den Todbringer. Damit ist ein Orkkrieger kein wirkliches Problem mehr. Aber ein Razor ist immer noch eine echte Herausforderung. War der Unterschied bei euch auch so gravierend oder liegt es evtl. daran das ich mit der Version 3.1 spiele?

    Zwischenzeitlich habe ich mit Renderer & Spacer noch ein wenig die Gothicwelt aufgepeppt.

    [Bild: Gothicwelt.jpg]
    Die Razor sind bei mir unter Magie gefallen, also kein Problem.

Seite 4 von 4 « Erste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide