Seite 17 von 17 « Erste ... 6101314151617
Ergebnis 321 bis 328 von 328
  1. #321 Zitieren
    Abenteurer
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    92
    Zitat Zitat von Deprisoph Beitrag anzeigen
    Kein Mensch behauptet, daß die Story in ME1 und Andromeda "gleich" waren. Gerade auch der Autor dieses Videos nicht. Wenn Dein englisch nicht so gut ist, solltest Du vielleicht keine ausführliche Kritik an einem solchen Video versuchen.
    Nun ja. Eigentlich habe ich nicht das Video kritisiert, sondern die Kritik an Andromeda, ausgelöst durch das Video. In dem Video ist ja nicht wirklich was neues zu sehen. Eben nur nicht ganz so einseitig dargestellt.
    Dass Andromedas Geschichte schwach wäre, wird von Leuten recht häufig geäußert. Im Video wird ab 46:55 Andromeda mit ME1 verglichen. Es heißt, dass die Geschichte nicht neu sei und "It´s just a let-down." Was für mich wiederum danach klingt, als fände er es schlechter als in ME1. Aber vielleicht übersetze ich es falsch.
    Und eigentlich will ich auch niemanden abstreitig machen Andromeda schlecht zu finden. Ich finde es nur nicht fair so hart ins Gericht zu gehen und Dinge zu kritisieren, die in Andromeda ebenso wie in allen anderen Teilen vorkommen.

    Der Typ aus ME2 schreibt u.a.: "... Trotzdem, Sie haben auf dem Weg nach draußen auf mich geschossen und deswegen muss ich Sie umbringen. ..."
    Autoola ist offline Geändert von Autoola (03.01.2019 um 04:45 Uhr)

  2. #322 Zitieren
    Deus Avatar von Dukemon
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Tevinter
    Beiträge
    13.592
    Hängt vielleicht davon ab, ob man mit dem Typ noch geredet hat oder nicht. Bevor man weiter geht, kann man ja sich über die Zustände im Purgatory von Seiten der Gefangenen informieren. Bei mir steht in der Nachricht danach, dass er an Shepard denken wird, weil er dankbar ist das er nun nicht mehr in dieser Raumstation festhängt.
    Dukemon ist offline

  3. #323 Zitieren
    Abenteurer
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    92
    Zitat Zitat von Dukemon Beitrag anzeigen
    Hängt vielleicht davon ab, ob man mit dem Typ noch geredet hat oder nicht. Bevor man weiter geht, kann man ja sich über die Zustände im Purgatory von Seiten der Gefangenen informieren. Bei mir steht in der Nachricht danach, dass er an Shepard denken wird, weil er dankbar ist das er nun nicht mehr in dieser Raumstation festhängt.
    Es gibt immer was neues. Es macht echt einen Unterschied, ob man mit dem redet oder nicht?! Das muss ich mal ausprobieren. Ich habe offensichtlich immer mit ihm geredet.
    Autoola ist offline

  4. #324 Zitieren
    Deus Avatar von Dukemon
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Tevinter
    Beiträge
    13.592
    Gut, ich habe ihn halt angesprochen und in der Mail danach war nicht die Rede davon, dass ein Flüchtling des Gefängnis Shepard töten will.
    Die kommt in der Regel von Toombs aus der Einziger Überlebender-Hintergrundgeschichte.
    Dukemon ist offline

  5. #325 Zitieren
    Abenteurer
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    92
    Das ist hier eigentlich der falsche Thread, aber trotzdem.
    Ich bin mir nicht sicher, welcher Gefangene die Email schreibt, aber ich rede mit dem Typen neben dem, der geschlagen wird. Der einzige, den man über die Zustände im Gefängnis befragen kann. Und die Email enthält bei mir die Todesdrohung gegen mich (sein Vater hätte ihm das so beigebracht) und gegen die Leute, in deren Wohnung er sich befindet und die Freude darüber, dass er draußen ist. Vielleicht verschickt ja auch der Typ, der zusammengeschlagen wird, die Email. Ich weiß es nicht.
    Autoola ist offline

  6. #326 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Autoola Beitrag anzeigen
    Dass Andromedas Geschichte schwach wäre, wird von Leuten recht häufig geäußert. Im Video wird ab 46:55 Andromeda mit ME1 verglichen. Es heißt, dass die Geschichte nicht neu sei und "It´s just a let-down." Was für mich wiederum danach klingt, als fände er es schlechter als in ME1.
    Ähnlichkeiten bedeuten nicht, daß etwas GLEICH ist. Du und ich sind im Vergleich zu einem Elefant ZIEMLICH ähnlich... aber doch weit entfernt davon gleich zu sein.
    Ich finde es nur nicht fair so hart ins Gericht zu gehen und Dinge zu kritisieren, die in Andromeda ebenso wie in allen anderen Teilen vorkommen
    Um bei meiner Analogie zu bleiben - nur weil wir beide eine Brille tragen, müssen wir nicht ebenfalls identisch sein

    Falls Du den Eindruck gerade in jenem Video hast, daß Andromeda für Dinge kritisiert wird, die bei ME "genauso" sind, aber ansonsten halt nur anders bewertet: Falsch.

    Die Ähnlichkeiten in der Story kommen noch oben drauf - und der Witz dabei: TROTZ dieser Ähnlichkeiten ist die Story dennoch deutlich schwächer. Ja - ist sie. Und viele Gründe werden in jenem Video (und in vielen anderen) genannt. Diese Gründe für eine schwächere Story sind auch objektiv benennbar. Aber so, wie Leute sauteuren Edelwein ganz objektiv begründen können, so gibt es dennoch reichlich Menschen, die billigen Aldi-Wein leckerer finden. Ist auch OK.

    Sinnvoll wäre nur, wenn man weiss, wann man eher "trashiges" mag. ME1-3 haben definitiv ihre trashigen Momente - aber auch wirklich die intelligenten und durchdachten Momente - und auch ihre emotional sehr gut ausgearbeiteten Momente. Daß Du Dich hier gerade an eine Szene von ME2 aufziehst, der ungefähr 60 Sekunden eines 60 Stunden-Spiels ausmacht... ist etwas seltsam.

    Dir gefällt Andromeda - das ist OK. Wenn Du aber die vielen "Probleme" des Spiels nicht wahrhaben willst, die es hat, und die in vielen Videos gezeigt, belegt und begründet werden, ist das echt schade.
    Deprisoph ist offline

  7. #327 Zitieren
    Abenteurer
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    92
    Zitat Zitat von Deprisoph Beitrag anzeigen
    Ähnlichkeiten bedeuten nicht, daß etwas GLEICH ist. Du und ich sind im Vergleich zu einem Elefant ZIEMLICH ähnlich... aber doch weit entfernt davon gleich zu sein.
    "Ähnlich" ist ein Synonym für "gleich". Ich sagte, dass der Autor des Videos offensichtlich findet, dass die Geschichten sich gleichen. Sonst hätte er nicht denselben Text unter beide Ausschnitte aus 2 verschiedenen Spielen gelegt. Dass ich die Storys identisch finde, davon war nie die Rede.
    Aber weg von dem Video. Es war nur der Anlass. Die Kritik an Andromeda kann man hier und wie du so schön sagst "in vielen anderen" Videos sehen.

    Zitat Zitat von Deprisoph Beitrag anzeigen
    Daß Du Dich hier gerade an eine Szene von ME2 aufziehst, der ungefähr 60 Sekunden eines 60 Stunden-Spiels ausmacht... ist etwas seltsam.
    Meinst du damit das Gespräch zwischen mir und Dukemon aus Interesse darüber, dass er eine andere Email bekommt als ich? Ich war nur neugierig, wie das zustande kommt. Wir sind in einen anderen Thread gegangen, weil es ja eben nichts mit Andromeda zu tun hat. Das spielt für die Diskussion über Andromeda gar keine Rolle. Und falls du jetzt das Beispiel an sich für eine "offene" Quest meinst: mir sind einfach keine anderen eingefallen. Es war ein willkürlich gewähltes Beispiel. Allerdings verstehe ich unter "sich aufziehen" etwas gänzlich anderes als 1 Satz darüber zu schreiben.

    Zitat Zitat von Deprisoph Beitrag anzeigen
    Diese Gründe für eine schwächere Story sind auch objektiv benennbar.
    Objektiv? Da bist du dir sicher? Also wenn ich das Spiel jetzt irgendeinem Unbeteiligten gebe - der keines der ME-Spiele kennt - und er es spielt, kommt er automatisch zu dem Schluss, dass Andromeda eine schwache Geschichte hat? Da wäre ich mir nicht so sicher.

    Zitat Zitat von Deprisoph Beitrag anzeigen
    Dir gefällt Andromeda - das ist OK. Wenn Du aber die vielen "Probleme" des Spiels nicht wahrhaben willst, die es hat, und die in vielen Videos gezeigt, belegt und begründet werden, ist das echt schade.
    Das ist quasi genau das Gegenteil von dem, was ich sage. Mir geht es darum, dass ich sehr wohl die Probleme von Andromeda sehe, aber mir auch der Fehler der anderen Spiele bewusst bin und genau deswegen Andromeda nicht verurteile. Mir Vorliebe für Trash zu unterstellen, nur weil ich Andromeda nicht scheiße finde ... ist etwas seltsam. Ist dir in meinem Text überhaupt aufgefallen, dass ich nicht einmal sage, dass die Kritiker sich irren oder falsch liegen oder irgendwas unwahres behaupten? Wem würden die seltsamen Körperproportionen in Andromeda nicht auffallen? Da schreibt man sich die Finger wund und trotzdem lesen die Leute nur dass, was sie daraus lesen wollen. Meistens sage ich so etwas wie "Stimmt, aber..." Oder ich sage meine Meinung, z.B. "mir gefällt das Musikstück soundso". Mir geht es darum zu verdeutlichen, dass alle Teile ihre Schwächen hatten. Das vermutlich keines der ME-Teile einer so genauen Betrachtung, wie Andromeda sie erfahren hat, standhalten würde bzw. es in meinen Augen nicht tun. Dass ich dir für jedes Argument gegen Andromeda auch welche gegen alle anderen Teile liefern kann.
    Aber ich muss dir nicht leid tun. Genaugenommen habe ich das größere Los gezogen. Ich finde nicht, dass ich mein Geld zum Fenster rausgeschmissen habe. Ich genieße die Stunden bei Andromeda und wenn es nach mir ginge, würde Bioware weitere ME-Teile machen (mit hoffentlich weniger Entwicklungsschwierigkeiten).

    Wir sind beide unterschiedlicher Meinung. Du findest die Companions uninteressant, ich finde sie gut und mag z.B. Drack lieber als den ME1-Wrex. Wir beide dürfen unterschiedlicher Meinung sein, weil Geschmäcker eben verschieden sind. Mir wäre es nur lieb, du würdest mir nicht ständig irgendwelche Unzulänglichkeiten unterstellen, um deine Meinung als korrekt darzustellen.
    Autoola ist offline

  8. #328 Zitieren
    Deus Avatar von Dukemon
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Tevinter
    Beiträge
    13.592
    Mir ist aufgefallen, dass die Beschreibung der N7 Rüstung unlogisch im Bezug zur Entwicklung der Menschheit steht. Die N7 Rüstung sei von Alec modifiziert, damit sie seine Biotik unterstützt. Wie kann man etwas unterstützen, das nicht da ist? Der Erstkontakt Krieg beginnt doch schon mit dem ersten Kontakt mit einer fremden Spezies und das waren die Turianer. Bis dahin wusste die Menschheit doch noch gar nichts über Biotik und diese entwickelte sich erst nach dem Kontakt mit EZero. Alec hat also keinerlei Biotikkräfte. Wozu brauchte Alec also eine Rüstung die seine Biotikkräfte unterstützt? Woher soll er sie vor SAM gehabt haben? SAM nutzt hier ja ebenso eine Logiklücke, damit jeder Ryder Biotik verwenden kann. Wie kann etwas verbessert werden, das gar nicht da ist?

    Ich habe meinem Desktop PC eine neue Grafikkarte und einen neuen Prozessor eingebaut, um MEA am PC auf hohen Einstellungen spielen zu können. (mit Mods ) Beim erneuten Durchspielen habe ich festgestellt wie viel besser MEA geschrieben ist, als DAI.
    Bei der Rettung der Moschaiee kann Ryder Jaal in einer Szene versprechen den Rest zu retten. Am Ende kann Ryder allerdings befehlen die Einrichtung zu sprengen ohne jemanden weiteres zu retten und Jaal reagiert auf das gebrochene Versprechen. Ich weiß noch nicht, ob er diese Neueinschätzung der Situation seitens Ryder auch auf der Tempest weiter verwendet, aber hier erstreckt bis jetzt zumindest eine Konsequenz aus dem Verhalten von Ryder. Gut, am Ende ist es in dem Fall immer eine Frage, welche handlungswichtige Figur zu Beginn zunächst mit Ryder nicht mehr spricht, aber wenigstens lässt man Jaal die Lage kapieren.

    edit: Was mir fehlt bei MEA wiederum ist bei Ryder, dass er zurückhaltend agieren kann. In ME2 eröffnet das Spiel praktisch sehr früh schon den vorletzten und sogar den letzten Endboss anzugehen. Shepard kann aber sagen, dass vorschnelles Handeln, ohne zu Wissen was einen erwartet, nicht zielführend ist. Der Spieler hat zum einen die Wahl Shepard so agieren zu lassen und zum anderen die Möglichkeit auf diese Weise zu agieren. In MEA bestehen die AutoDialoge in Bezug auf die Haupthandlung von Ryder aus voreilige Handlungen ohne auch nur ein Wort darüber zu verlieren, dass sie so gut wie gar nichts über den Feind wissen. Ryder lässt den Spieler praktisch wissen, dass es sehr eilen würde die Sache zu erledigen. Ryder gibt keine Bedenken bzw. das Spiel lässt Ryder keine Schlüsse ziehen um dann zu handeln.
    Auch wenn ich diese Unerfahrenheit von Ryder gut finde (wie er zum Anführer wird und er in die Verantwortung hineinwächst die er erledigen muss. Er hat noch nicht so viel erlebt wie Shepard in ME1), so finde ich dieses Drängen des Spiels und die dadurch verbundene Dämlichkeit der gesamten AI vorallem der Tempest Crew bescheuert. Das zeigt sich auch gut finde ich bei der Ermittlung gegen Spender. Es gibt keinen Grund nach dem unvollständigen Video mit Spender zu reden, diese Unterhaltung führt zu nichts. Trotzdem soll der Spieler schon mal mit Spender geredet haben, damit die Figur gleich als "Böse" identifiziert wird.
    Dukemon ist offline Geändert von Dukemon (16.01.2019 um 00:28 Uhr)

Seite 17 von 17 « Erste ... 6101314151617

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •