Results 1 to 6 of 6

*.avi Dateien über HDMI vom PC auf Beamer möglich ?

  1. #1 Reply With Quote
    Held Xypetotec's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Location
    Ruhrpott, nahe Dortmund um genau zu sein
    Posts
    5,342
    Heyda,

    ich möchte mir einen kleinen Beamer kaufen, welcher verschiedene
    Anschlüsse hat.

    Am einfachsten vom PC zum Beamer scheint mir ein 5m langes HDMI Kabel.

    Meine Frage:

    Kann ich von meiner Grafikkarte aus den Bildschirm per HDMI auf den Beamer
    erweitern, so wie ich es von meinen 2 Monitoren gewohnt bin ?

    Oder lassen sich per HDMI nur irgendwelche DVD Player / Software ansteuern ?

    Ich würde gerne am Hauptbildschirm / Monitor den Desktop angezeigt bekommen
    und auf dem 2 Bildschirm (Beamer) den VLC Player maximiert starten und Filmdateien
    (*.avi, *.mpg *.mkv usw.) schauen.

    EDIT:

    Was mir auch noch wichtig ist.... der Sound sollte weiterhin von der Soundkarte am Rechner
    abgespielt, und nicht außschlieslich per HDMI weitergeleitet werden.
    Xypetotec is offline Last edited by Xypetotec; 26.10.2017 at 21:17.

  2. #2 Reply With Quote
    Tieftöner  Lookbehind's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Posts
    14,488
    Sofern deine Grafikkarte einen freien HDMI-Ausgang und der Beamer auch einen HDMI-Eingang hat, sollte diesem Vorhaben nix im Wege stehen. Der Beamer verhält sich quasi wie jeder andere Bildschirm auch.

    Das Ausgabedevice für den Sound musst du gegebenenfalls manuell festlegen. HDMI schnappt sich ja gerne mal den Audio-Out ohne das man das will. Ist aber definitiv machbar.
    Lookbehind is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Held Xypetotec's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Location
    Ruhrpott, nahe Dortmund um genau zu sein
    Posts
    5,342
    Quote Originally Posted by Lookbehind View Post
    Sofern deine Grafikkarte einen freien HDMI-Ausgang und der Beamer auch einen HDMI-Eingang hat, sollte diesem Vorhaben nix im Wege stehen. Der Beamer verhält sich quasi wie jeder andere Bildschirm auch.

    Das Ausgabedevice für den Sound musst du gegebenenfalls manuell festlegen. HDMI schnappt sich ja gerne mal den Audio-Out ohne das man das will. Ist aber definitiv machbar.
    Ah, ok...

    jup... beides, Beamer und meine Karte haben nen HDMI Ein- bzw. Ausgang...

    Ich fahre hier Win7... meinst du das ich den Audio Output dann regeln kann ?

    Naja ich hoffe zumindest das ich es irgendwie hinbekomme... mal schauen, der Beamer kommt am Samstag...

    Vielen Dank LookBH
    Xypetotec is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Tieftöner  Lookbehind's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Posts
    14,488
    Quote Originally Posted by Xypetotec View Post
    ...
    Ich fahre hier Win7... meinst du das ich den Audio Output dann regeln kann ?
    Ja. Einfach mal unten auf das Lautsprecher-Symbol in der Taskleiste klicken und ein bisschen durch die Einstellungen wühlen. Ich hab hier kein Windows vor der Nase, daher kann ich dir grad nicht sagen wo du da genau klicken musst aber es geht auf jeden Fall.
    Quote Originally Posted by Xypetotec View Post
    ...
    Naja ich hoffe zumindest das ich es irgendwie hinbekomme... mal schauen, der Beamer kommt am Samstag...
    ...
    Schaffst du schon. Versuch macht kluch!
    Lookbehind is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    10,131
    Wiedergabegeräte und dort die Standardausgabe auf das gewünschte Gerät legen (Rechtsklick auf das Gerät ...).

    Bei ein paar wenigen Anwendungen kann man das Ausgabegerät auch in den Einstellungen auswählen. In dem Fall wird der Ton der Anwendung über dieses Gerät, anstatt dem Standard ausgegeben.

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Held Xypetotec's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Location
    Ruhrpott, nahe Dortmund um genau zu sein
    Posts
    5,342
    Vielen Dank Euch

    Also das Teil funktioniert einwandfrei und war absolut harmlos
    in der Einrichtung.

    Sound läuft wie gehabt über meine, an den PC angeschlossene, 5.1 Anlage.
    Bild wird ohne Probleme über HDMI und dem VLC-Player auf den 2. Bildschirm
    (in diesem Falle der Beamer) erweitert.

    Auch wenn ich per 'WINDOWS+P' den Bildschirm doppele, können meine Kids
    ihr heissgeliebtes 'Lego-Worlds' nun auf der großen Leinwand zocken

    ...ich hatte mit mehr Problemen gerechnet. Klassse !
    Xypetotec is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •