Results 1 to 14 of 14

Der Blaue Reiher Revival?

  1. #1 Reply With Quote
    Schwertmeister Rotfront's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Karlsruhe
    Posts
    918
    Irgendwie vermisse ich das Blaue Reiher Projekt was wir vor fünf Jahren beendet haben. Ich hätte wieder gute Lust ein neues Thief-Foren-RPG anzufangen. Wäre da ein Hauch von Interesse vorhanden?
    Rotfront is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Hobby Hochstapler  Sercil's Avatar
    Join Date
    Jun 2006
    Posts
    2,678
    Als ich deine Signatur vor einer Weile gesehen hab, hab ichs auch irgendwie vermisst

    Vielleicht wäre es zumindest im kleineren Rahmen nochmal möglich.
    Sercil is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Schwertmeister Rotfront's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Karlsruhe
    Posts
    918
    Ich muss gestehen, dass ich bei einem neuen Charakter definitiv einen anderen Namen aussuchen würde als bisher. Aber ja ich hab da wieder richtig Lust drauf. So ein kleiner Neuanfang mit unverbrauchten Steckbriefen und allem drum und dran. Vielleicht haben die fleißigen Mitspieler von damals auch wieder Interesse daran. Gibt es eigentlich noch Foren-RPG's? (z.B. bei WoP)
    Rotfront is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Auserwählte CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    6,696
    Quote Originally Posted by Rotfront View Post
    Gibt es eigentlich noch Foren-RPG's? (z.B. bei WoP)
    Bei Wold of Elderscrolls, Mass Effect und Dragon Age sollte es neben der Wog noch welche geben
    CKomet is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Ritter Zheradon's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Posts
    1,159
    Ich hab auch interesse mitzumachen
    Zheradon is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Moderator Mareju's Avatar
    Join Date
    Mar 2007
    Location
    Cragscleft, Zelle 9, Block 3
    Posts
    5,911
    ja doch, hätte auch mal wieder lust
    Mareju is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Schwertmeister Rotfront's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Karlsruhe
    Posts
    918
    Schön zu hören, dass Foren RPG's keine aussterbende Art sind.

    Hey ihr beiden. Ich freue mich riesig, dass ihr auch Lust habt mitzuschreiben. Die Frage lautet nun, wie wir organisatorisch anfangen. Ich hab Dena mal ne Nachricht geschickt. Vielleicht hat der auch wieder Laune dazu.
    Rotfront is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Hobby Hochstapler  Sercil's Avatar
    Join Date
    Jun 2006
    Posts
    2,678
    Es wäre bestimmt das Beste, erstmal Tabula rasa zu machen. Frischer Story-Thread, neuer OT-Thread, neuer Info-Thread (der wieder die alten Regeln bekommt).

    Die alten sind ziemlich untergegangen. Einer hats bis Seite 5 geschafft, die anderen fast auf Seite 4 für unsere Verhältnisse. 2012, wow.

    Der alte Story Thread
    Infos <- falls jemand seinen alten Steckbrief braucht oder schmökern will
    Das alte OT





    Mir ist wieder eingefallen, wie schwierig es manchmal war, den Plot ins Rollen zu bringen und was gemeinsam zu planen. Wir hatten nicht besonders viele NPCs, und meistens benutzte jeder seine eigenen.


    Spontane Idee: Wenn jemandem ein NPC einfällt, könnt ihr einen Mini-Steckbrief für ihn verfassen. Einfach nur kurz und knapp, wo man den NPC findet, was er macht, was ihn kennzeichnet, wie er drauf ist, was/wen er hasst, was er kann, besondere Resourcen oder Kontakte.... halt Stichpunkte, damit andere Spieler ihn schnell selbst benutzen können.
    Zweiter Punkt wäre, welche Bedeutung er für die Spieler Chars haben kann.
    Und der dritte Punkt ist, inwieweit andere Spieler diesen NPC benutzen können.



    Erstmal zum 2. Punkt: Ich hätte beispielsweise eine Idee zu (einem) Barkeeper des Blauen Reihers. Mein Charakter könnte ihm sagen, dass er Leute für einen Auftrag sucht. Wenn ihr Interesse habt, frägt euer Charakter diesen Barkeeper nach Arbeit, woraufhin er euch vermittelt.

    Was übrigens nicht heißt, dass keiner von uns den Wirt spielen kann, wie früher Dena.


    Zum 3. Punkt: Ich vermerke bei diesem Barkeeper, dass ihr ihn unbeschränkt ändern könnt. Ihr KÖNNTET beschließen, dass er insgeheim ein Verräter ist, was für alle unsere Charaktere Folgen hat.


    Ein frei benutzbarer NPC könnte auch ein Garrett-Fake sein, der seine Rolle beeindruckend gut spielt. Jeder kann sich entscheiden, wie (und ob) er mit Fake-Garrett interagiert, und wie diese Kurzgeschichte endet. Wir könnten alle seine Schüler werden, woraufhin er uns ausnutzt. Vielleicht verehrt ihn der eine, während der andere ihn für overrated hält, und wieder jemand anders durchschaut ihn.



    Natürlich könnte sein, dass man seinen NPC für sich haben will, weil man seine eigenen geheimen Pläne hat. Aber man möchte trotzdem, dass andere zumindest ein bisschen mit ihm interagieren können, ohne diese Pläne kaputtzumachen. Dann notiert man am Ende des Mini-Steckbriefs MEINER!



    Letzter Punkt: Erzfeinde.
    Hier könnte der Erfinder des NPCs im Steckbrief vermerken, wie schwierig es wäre, diesen NPC auszuschalten. Und nebenbei kann er ein paar Vorschläge liefern, damit eine große Quest entsteht.

    Bei einem hochrangigen Adeligen könntet ihr anmerken: "Es bräuchte mindestens drei eingespielte Diebe und gute Planung, um diesen Grafen zu ermorden. Wenn wir nicht den Zorn der Hammeriten riskieren wollen, sollten wir eine Alternative finden, oder es nach einem Unfall aussehen lassen."
    Für einen Waldfürst-Dämonen: "Er kann nur mithilfe eines Splitters des 'Auges' gebannt werden"
    Oder für einen rivalisierenden Meisterdieb: "Vielleicht kennt die Stadtwache oder der Hüterorden eine Spur zu ihm."






    Ich hoffe, ich habe das nicht zu kompliziert erklärt. Ich bin seit 38 Stunden auf den Beinen, also sagt ruhig bescheid, wenn ich gerade kompletten Kauderwelsch schreibe Mir kamen auf einmal so viele Ideen




    Was haltet ihr davon? Habt ihr selbst Anregungen oder Wünsche?
    Sercil is offline Last edited by Sercil; 24.10.2017 at 23:31.

  9. #9 Reply With Quote
    Knight Commander Dèna'dul's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Location
    Providence, Rhode Island
    Posts
    2,486
    Hi ihr Hasen und ganz alten Hasen. Schon wirklich lange nicht mehr in den Bereichen des Internet tätig gewesen und mich echt gefreut, dass Rotfront mir ne PN gesendet hat die dann weiter als E-Mail an mich geleitet wurde , hätte das sonst nämlich glatt verpasst. Wäre auf alle Fälle dabei bei einem Revival. (Kann sein, dass ich zwischenzeitlich zu etwas unchristlichen Zeiten posten werde, da ich vor nicht allzu lange Zeit zur Promotion in die Vereinigten Staaten gezogen bin und 6 Stunden in der Vergangenheit lebe).

    Ich wäre gerne auch wieder bereit den Gastwirt im Reiher zu machen (bzw. ich würde sehr gerne wieder den Gastwirt spielen!). Ein frischer Reboot täte sicherlich gut. Eine knackige Liste an NPCs würde sicher auch manche Probleme aus dem Vorgängerprojekt beheben.

    ---

    /off-topic: Ich bin übrigens sehr positiv-nostalgisch-unerwartet berührt dass nachdem ich 5 Jahre rein gar nichts habe von mir hören gelassen habe es noch immer Menschen gibt, die meinem Namen im Thief-Forum im Bezug auf den Blauen Reiher gedenken Stark!
    Thief-Universe.com Thief-Forum World of Gothic Gothic-Forum Thief The Dark Tales Thief The Circle
    Dèna'dul is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Schwertmeister Rotfront's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Karlsruhe
    Posts
    918
    Das mit den NPC's finde ich sehr nice, das gibt der ganzen Geschichte mehr Stabilität. Ich denke auch, dass es das beste wäre, wenn wir alles neu aufsetzen. Wahrscheinlich hat von uns jeder mittlerweile andere Vorstellungen für seinen Charakter.

    Gut, sollten wir unsere Charakter-/ NPC-Gestaltung untereinander besprechen bevor wir Steckbriefe schreiben?

    @Sercil: Könntest du die erforderlichen drei Threads öffnen? Natürlich nur nachdem du mal wieder gut ausgeschlafen bist. (Übrigens will ich dazu noch sagen, dass hier sich keiner für irgendwas verpflichtet fühlen muss. Da wir mittlerweile alle auf die 30 zugehen und alles andere eben auch seine Zeit benötigt... naja kein Stress und so )


    Und ich bin doch höchst erfreut wieder mit euch schreiben zu dürfen. Ich bin über die Jahre 5 bis 6 mal im alten Geschichte-Thread vom blauen Reiher versumpft und hab diese kleine Nebentätigkeit doch sehr vermisst. Eigentlich haben wir damit auch fast alle aktiven Mitschreiber von damals zusammen. Da ich jetzt weiß, dass die privaten Nachrichten über die E-Mail Adresse angekündigt werden hab ich mal Mordry gefragt ob er auch Lust hat mitzuwirken.
    Rotfront is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Knight Commander Dèna'dul's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Location
    Providence, Rhode Island
    Posts
    2,486
    Quote Originally Posted by Rotfront View Post
    [...] Da wir mittlerweile alle auf die 30 zugehen [...]
    wann ist das passiert?!

    Zur Steckbriefabsprache:
    Wahrscheinlich eine halbwegs gute Idee, so erreichen wir vielleicht ein bisschen was an Homogenität. Wir könnten ja jeder mal usere Gedanken zum eigenen Charakter aufstellen und einfach sehen, an welchen Stellen sich Interaktionen gut ergeben. Vielleicht schaffen wir es auf "natürliche Art und Weise" die Hintergrundgeschichte unserer Charaktere etwas zusammen zu nähen. Muss ja auch nichts "großartiges" sein, der Rest wird sich schon im Laufe der Zeit ergeben.

    Zur Threaderöffnung:
    Wollen wir uns hier vorher noch etwas näher kurzschließen bevor wir alle Threads aufmachen und uns drin verlieren? Momentan können wir diesen Thread als aktuellen Plenum & "Off-Topic" Thread nutzen. Und dann starten wir durch.

    Zu meiner Charaktervorstellung:
    Habe wieder vor den Dèna'dul-Gastwirt im Blauen Reiher zu spielen: mittelalter, exzentrischer Herr mit einer Vorliebe für Pfeifentabak, ruhige Abende vorm Kamin und lukrative Exkursionen in die Häuser der Reichen. Dèna hat sich nach einem besonders guten Banküberfall in der Stadt zur Ruhe setzen wollen und ein Gasthaus eröffnet: das Gasthaus zum Blauen Reiher. Aber da der Mensch nunmal ein Gewohnheitstier ist und da sein Netzwerk an Kontakten weiterhin der Unterwelt treu blieb wurde das Gasthaus schnell zu einem Zufluchtsort für Diebe, (Halunken, Gauner, Penner in Mültonnen,...) welche die günstigen Übernachtungspreise und die Tatsache, dass Dèna selten unangenehme Fragen stellt sehr nützlich finden. Hier böte es sich ggf. an dass Dèna und der Rest der Diebe sich von "früher" (wie auch immer man das gestalten möchte) kennen. Z.B. ein gemeinsamer Banküberfall oder irgendwie ein anderes lukratives Unterfangen. Gasthaus wäre ein perfekter Ort für NPCs die auf Durchreise sind, aber auch natürlich für die Stammgäste.

    Zum Blauen Reiher:
    Die große Frage ist ja jetzt natürlich: Stellen wir den Reiher eher als ein semi-feines Establishment vor (ähnlich wie im Thief-3), immerhin hat Lord Julian (oder wie der Typ hieß) dort übernachtet und irgendwas scheint mir, dass sich ein Lord nicht in zwielichtigen Bereichen der Stadt blicken lassen würde; oder aber machen wir das Gasthaus zu einem typischen "Loch" irgendwo bei den Docks wo die härtesten der Harten residieren.
    Ich denke mich würde eher die erste Variante jucken. Ein halbwegs feines Gasthaus, welches zugleich als heimlicher Sammelpunkt für die gewitzten unter den Dieben ist. Was meint ihr dazu?
    Thief-Universe.com Thief-Forum World of Gothic Gothic-Forum Thief The Dark Tales Thief The Circle
    Dèna'dul is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Hobby Hochstapler  Sercil's Avatar
    Join Date
    Jun 2006
    Posts
    2,678
    Oh hi Dena immer wieder schön, wenn jemand hier zurückfindet, erst recht nachdem alles so lang her ist. Richtiger Nostalgie-Trip
    Quote Originally Posted by Dèna'dul View Post
    Zur Steckbriefabsprache: ...
    Ich denke auch, dass später jeder nach eigenem Ermessen entscheiden sollte, ob eine Besprechung für NPCs zuträglich oder abträglich ist. Aber für den Anfang sollten sie einfach dazu da sein, unsere Charaktere zusammen zu bringen. Wir sind ja doch erfreulich viele geworden. Der Einstieg wird um einiges einfacher gehen, wenn wir uns hier grob koordinieren.
    Ja, das einfachste wäre, wenn die Charaktere sich schon kennen, und vielleicht nur lange nicht gesehen haben. 5-7 Jahre oder so
    Auch wenn ich gerne einen anderen Weg gehen würde.

    Quote Originally Posted by Dèna'dul View Post
    Zur Threaderöffnung:
    Alles klar. Zumindest den Regelthread sollte aber jemand anders als Mareju oder ich eröffnen, sobald wir uns etwas ausgetauscht haben. Vorzugsweise jemand, der später Lust hat, die Steckbrief-Liste, Zusammenfassung usw. zu aktualisieren. Ich werde das zwar auch machen, aber so haben wir mit Mareju 3 Leute, die diese Posts editieren können. Ein leerer Platzhalter Post genügt erstmal.


    Quote Originally Posted by Dèna'dul View Post
    Zum Blauen Reiher:
    Die große Frage ist ja jetzt natürlich: Stellen wir den Reiher eher als ein semi-feines Establishment vor (ähnlich wie im Thief-3), immerhin hat Lord Julian (oder wie der Typ hieß) dort übernachtet und irgendwas scheint mir, dass sich ein Lord nicht in zwielichtigen Bereichen der Stadt blicken lassen würde; oder aber machen wir das Gasthaus zu einem typischen "Loch" irgendwo bei den Docks wo die härtesten der Harten residieren.
    Mir gefällt auch der Blaue Reiher als ein zumindest bürgerliches Gasthaus. Scheint mir origineller und mehr canon. So wie das in T3 aussah, wäre die zweite Variante wohl eher der Abklatsch "zum blauen Reiherer" (Dark Dialect vergisst man nie...)
    Ich denk mal, wir werden alle mehr ninja als der 0815 Taschendieb sein und habens nicht nötig, beim Treffpunkt für die niedersten Kriminellen der Stadt, mitten in einem mittelalterlichen Slum zu hausen. Krankheiten und Razzias alle paar Tage tut sich keiner an, der eigentlich mehr Geld an Land ziehen sollte. Da traut sich niemals ein gutgestellter Auftraggeber rein, und erwartet, dass er was besseres als Schläger findet.



    Zu meinem Charakter: Der korrupte Lieutenant Sercil (der glaube ich zuletzt vor der verlorenen Stadt abgesoffen ist), reizt mich gerade nicht so sehr. Und Malkav wurde von seinen Leiden erlöst und ruht in Frieden. Ich würde mal gern etwas neues versuchen. Ein schräger, leicht zu übersehender, naiver Ex-Nachtwächter bei Bafford, der an ehrliche und harte Arbeit glaubt und kurz davor stand, ein gut verdienender Schlosser in Auldale zu werden, bis er eines Tages in Ungnade geriet und verarmte. Als er unerwartet ein großzügiges, zinsloses Darlehen und den Vorschlag von einem unbekannten Freund erhält, man habe im Blauen Reiher Arbeit für ihn, glaubt er an den großen Neuanfang. Ihm wurde empfohlen, eine bestimmte Phrase zu benutzen, die hier soviel bedeutet wie „wir haben einen guten gemeinsamen Freund, der für mich bürgt“.

    Er denkt, er fragt nach "Schlosserarbeit". Der Vermittelnde versteht das etwas anders und geht davon aus, dass er keinen Anfänger vor sich hat.




    @Rotfront: Dena hat in seinem Profil eingestellt, dass er PNs als Email bekommt, aber Mordry nicht. Ich schau was ich tun kann.
    Sercil is offline Last edited by Sercil; 26.10.2017 at 18:48.

  13. #13 Reply With Quote
    Schwertmeister Rotfront's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Karlsruhe
    Posts
    918
    Okay, ein kurzer Text zum Vorgeschmack auf den kompletten Steckbrief ist super. Ich hab mir aber vorerst überlegt keinen Charakter zu erstellen welcher (in früher Phase) aktiv stiehlt. Ich hab das zwar mit dem Ex-Hammeriten Rotfront versucht aber nicht ganz konsequent durchgeführt. Also:

    Rick *Platzhalter für einen Nachnamen* dient als Unteroffizier in der örtlichen Stadtwache. Seine Vorgesetzten verlassen sich nur ungern auf ihn, deshalb wurde er mit legendlich zwei Untergebenen, Debb und Wedge, an einen ruhigen Posten der Stadt beordert. Um die Torwache halbwegs erträglich für sich und seine Leute zu gestalten, lässt Rick sich mit dubiosen Gestalten ein. Ein kleines Geldsäckel für die eine Information hier, ein guter Tropfen für ein konsequentes Wegschauen da. Kurzum, er nimmt es mit seinem Job nicht all zu ernst. Sein Breitschwert Marke "Steel & Son" Typ 14 aus der örtlichen Dampfhammerschmiede setzt allmählich Rost an.

    Nun, ich möchte fürs erste ein Gesetzeshüter sein. Also keiner der sich von den illegalen Machenschaften der Stadt abwendet, aber trotzdem noch recht gesetzestreu ist. Ob er den Leuten aus dem blauen Reiher eher zugeneigt ist wird sich zeigen. Zudem überlege ich für Debb und Wedge NPC-Steckbriefe zu schreiben.

    Ich schließe mich euch an was den blauen Reiher angeht. So eine Siffkneipe würde etwas zu sehr dem Klischee entsprechen. Zudem ist es als Anhänger der Stadtwache sicherer seine Informationen in akzeptierten Etablissement zu verkaufen.

    Ansonsten kann ich beizeiten natürlich auch die Threads öffnen wenn es nötig ist.

    @Sercil: Ah gut zu wissen. Vielleicht erwischst du ihn irgendwie, danke.
    Rotfront is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Knight Commander Dèna'dul's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Location
    Providence, Rhode Island
    Posts
    2,486
    Ich lade herzlichst zur Weiterdiskussion im OT & Plenum Thread ein!
    Thief-Universe.com Thief-Forum World of Gothic Gothic-Forum Thief The Dark Tales Thief The Circle
    Dèna'dul is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •