Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 15 von 15 « Erste ... 481112131415
Ergebnis 281 bis 297 von 297
  1. Beiträge anzeigen #281 Zitieren
    Kämpfer Avatar von Romanoph
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    369
     
    Romanoph ist offline
    DAS Babe -> Es

    und nicht "Sie", ihr Schlaumeier.

    Genauso wie: Das Mädchen heißt xy; ES ist xy Jahre alt.

    und nicht "Sie" ist xy Jahre alt. German...

    Edit: erst jetzt gesehen, zu spät haha

  2. Beiträge anzeigen #282 Zitieren
    General Avatar von Tentarr
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    3.050
     
    Tentarr ist offline
    @ Greg

    Korrekt heißt es medizinische Fachangestellte

  3. Beiträge anzeigen #283 Zitieren
    Krieger Avatar von Gregox
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    417
     
    Gregox ist offline
    Zitat Zitat von Tentarr Beitrag anzeigen
    @ Greg

    Korrekt heißt es medizinische Fachangestellte
    Richtig, das meinte ich

  4. Beiträge anzeigen #284 Zitieren
    Apprentice Avatar von LOGX
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    17
     
    LOGX ist offline

    NYX-Update Juli 2018

    Hallo zusammen,

    Heute gibt es wieder mal ein Update zum Fortschritt von Nyx, bestehend aus zwei Teilen.

    Erstens, einer kleinen Vorstellung meinerseits. Hier im Forum bin ich recht unregelmäßig als LOGX unterwegs (zumeist im Editing-Bereich). Seit ca. einem Jahr bin ich beim Team um Nyx und kümmere mich vor allem ums Skripten und die Verwaltung unserer inzwischen ziemlich umfangreichen Design-Dokumente, in denen wir die Lore unserer erweiterten Gothic-Welt und die Story von Nyx festhalten.

    Aus diesen Design-Dokumenten habe ich zweitens einen kleinen Auszug mitgebracht: Die Liste der (Haupt-)Charaktere unserer Geschichte - mit einigen noch geschwärzten Stellen, um keine Spoiler zu verbreiten .

    [Bild: artbook_dramatispersonae_geschwaerzt.png]

    Die Besetzung ist bewusst eine DRAMATIS PERSONAE, angelehnt an ein Theaterstück. Der Bezug zum Theater, insbesondere zur klassischen Tragödie, ist neben dem kantig-punkigen Grafik-Stils der Gothic-Alpha ein weiteres Design-Prinzip, von dem wir uns bei der Erstellung der Mod leiten lassen.

    Gothic hat sich unserer Meinung nach vor allem auch dadurch ausgezeichnet, dass es viele große, gesellschaftliche Themen (z.B. Tyrannei der Erzbarone, fanatischen Erlöserglauben der Bruderschaft oder Selbstüberschätzung der Magier) auf der kleinen "Bühne" des Minentals verhandelt hat - fast wie in einem Kammerstück.

    In Nyx knüpfen wir daran an und holen die große Politik Myrtanas ins Minental: Den König samt Hofstaat (und Intrigen), die Menschen aus Tymoris (dem Fürstentum um Khorinis) und sogar einige Orks aus dem Orkkrieg. Alle treffen sich vor dem Hintergrund einer magisch-dämonischen Bedrohung in der ehemaligen Strafkolonie und tragen ihre Konflikte aus. Und der Held wird von seinem Mentor Xardas mitten in dieses komplexe Geflecht aus persönlichen und politischen Geschichten geworfen und kann sich entscheiden, welche ROLLE er in diesem Stück spielen will.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken artbook_dramatispersonae_geschwaerzt.png  
    Geändert von LOGX (24.07.2018 um 08:57 Uhr)

  5. Beiträge anzeigen #285 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Emanuel Rhobar
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Das alte Königreich
    Beiträge
    884
     
    Emanuel Rhobar ist offline
    Zitat Zitat von LOGX Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Heute gibt es wieder mal ein Update zum Fortschritt von Nyx, bestehend aus zwei Teilen.

    Erstens, einer kleinen Vorstellung meinerseits. Hier im Forum bin ich recht unregelmäßig als LOGX unterwegs (zumeist im Editing-Bereich). Seit ca. einem Jahr bin ich beim Team um Nyx und kümmere mich vor allem ums Skripten und die Verwaltung unserer inzwischen ziemlich umfangreichen Design-Dokumente, in denen wir die Lore unserer erweiterten Gothic-Welt und die Story von Nyx festhalten.

    Aus diesen Design-Dokumenten habe ich zweitens einen kleinen Auszug mitgebracht: Die Liste der (Haupt-)Charaktere unserer Geschichte - mit einigen noch geschwärzten Stellen, um keine Spoiler zu verbreiten .

    [Bild: artbook_dramatispersonae_geschwaerzt.png]

    Die Besetzung ist bewusst eine DRAMATIS PERSONAE, angelehnt an ein Theaterstück. Der Bezug zum Theater, insbesondere zur klassischen Tragödie, ist neben dem kantig-punkigen Grafik-Stils der Gothic-Alpha ein weiteres Design-Prinzip, von dem wir uns bei der Erstellung der Mod leiten lassen.

    Gothic hat sich unserer Meinung nach vor allem auch dadurch ausgezeichnet, dass es viele große, gesellschaftliche Themen (z.B. Tyrannei der Erzbarone, fanatischen Erlöserglauben der Bruderschaft oder Selbstüberschätzung der Magier) auf der kleinen "Bühne" des Minentals verhandelt hat - fast wie in einem Kammerstück.

    In Nyx knüpfen wir daran an und holen die große Politik Myrtanas ins Minental: Den König samt Hofstaat (und Intrigen), die Menschen aus Tymoris (dem Fürstentum um Khorinis) und sogar einige Orks aus dem Orkkrieg. Sie allen treffen sich vor dem Hintergrund einer magisch-dämonischen Bedrohung in der ehemaligen Strafkolonie und tragen ihre Konflikte aus. Und der Held wird von seinem Mentor Xardas mitten in dieses komplexe Geflecht aus persönlichen und politischen Geschichten geworfen und kann sich entscheiden, welche ROLLE er in diesem Stück spielen will.
    hört sich auf jedenfall interessant an - hier wird mit system an die geschichte herangegangen, etwas das man bei ganz vielen Mods hier vermisst hat meiner Meinung nach.

    Ich freu mich schon drauf!

  6. Beiträge anzeigen #286 Zitieren
    Krieger Avatar von Gregox
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    417
     
    Gregox ist offline
    Bin ultra fett gespannt.
    Ist natürlich nicht dasselbe, aber es ähnelt schon The Witcher (2), oder?

    Sehr geil!

  7. Beiträge anzeigen #287 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Emanuel Rhobar
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Das alte Königreich
    Beiträge
    884
     
    Emanuel Rhobar ist offline
    Zitat Zitat von Gregox Beitrag anzeigen
    Bin ultra fett gespannt.
    Ist natürlich nicht dasselbe, aber es ähnelt schon The Witcher (2), oder?

    Sehr geil!
    warum denn das?

  8. Beiträge anzeigen #288 Zitieren
    Krieger Avatar von Gregox
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    417
     
    Gregox ist offline
    Sry, damit bezog ich mich auf die Sache mit den Intrigen zwischen den Fraktionen und dass man eine große Rolle spielt dabei.

  9. Beiträge anzeigen #289 Zitieren
    Ritter Avatar von lali
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    1.892
     
    lali ist offline
    Ich denke es geht ihm (auch) darum, dass in Witcher, im Vergleich zu Gothic, die wichtigsten Charaktere mehr ausgearbeitet sind und ihre eigenen Ziele haben usw. Es gibt eine gewisse Charakterentwicklung. Das ist bei uns auch der Fall.

    Wenn nicht, musst du präzisieren was du meinst. Bin nicht so der Witcher-Spieler.
    project: orpheus | nyx

  10. Beiträge anzeigen #290 Zitieren
    Krieger Avatar von Gregox
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    417
     
    Gregox ist offline
    Um ehrlich zu sein, hab ich auch eher weniger gespielt, eher paar stellen geschaut.
    Aber ja, das meinte ich damit. ^^

  11. Beiträge anzeigen #291 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    7
     
    Damon1984 ist offline
    Zitat Zitat von lali Beitrag anzeigen
    Es gibt jetzt jeden Monat ein kleines Lebenszeichen in Form eines Screenshots.
    Damit seid ihr ein bisschen in Verzug, oder? *gierig auf Neues wart*

  12. Beiträge anzeigen #292 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Essen
    Beiträge
    38
     
    Garde-Opa ist offline
    Ohja, würde auch gerne mal wieder was Neues von der Mod sehen!

  13. Beiträge anzeigen #293 Zitieren
    Ritter Avatar von lali
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    1.892
     
    lali ist offline

    [NYX] Update August 2018

    Hallo liebe Leute.

    Du hast Recht Damon, wir sind im Verzug, aber es geht, mit Unterbrechungen, weiterhin sehr gut voran. Das September Update wird noch folgen. Jetzt erstmal ein verspätetes Update für August.

    Im letzten Update hat LOGX euch schon ein bisschen was von unseren Design-Dokumenten gezeigt und einen kleinen Ausschnitt präsentiert, um euch zu vermitteln, wie wir die Story aufziehen. Und die Story ist natürlich der zentrale und größte Teil unserer Design-Dokumente. Aber damit alles Sinn ergibt und damit wir all diese vielen losen Fäden aufgreifen und an sie anknüpfen können, die Gothic, das Gothic Handbuch, der Comic und das Sequel uns bieten, haben wir uns auch sehr viel mit der Lore beschäftigt und sie ausgebaut, anhand der Quellen und unserer eigenen Ideen, mit denen wir uns die verschiedenen Vorgaben zusammengereimt haben und in Einklang bringen wollen. So versuchen wir der Spielwelt und unserer Geschichte mehr Tiefe zu verleihen.

    In Nyx wird man von vielen Hintergründen erfahren, mythologischer und historischer Art, durch diverse Dialoge, Reden und Bücher. Heute wollen wir euch einen kleinen Ausschnitt aus unserem Lore-Dokument zeigen, der sich auf Rhobar I. bezieht. Er spoilert nichts im Bezug auf unsere Story, aber er spoilert einiges an Hintergründen im Bezug auf Rhobar und die myrtanische Geschichte - nicht als 'die Wahrheit', sondern eben aus dem Blickwinkel eines Gelehrten, der sie auf diese Weise interpretiert. Wenn ihr solche Dinge also lieber erst im Spiel erleben wollt, seid gewarnt.

    Wie immer freuen wir uns über Feedback, Fragen zur Mod, Vorschläge usw.


    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    [...]

    Ungefähr 60 Jahre vor den Ereignissen in Orpheus betrat ein mächtiger Krieger aus dem hohen Norden die politische Bühne Myrtanas: Rhotbar.
    Ein Stammesführer, dem es gelungen war, die Stämme des Nordens unter seiner Führung zu einen. Doch das war ihm nicht genug.

    Im Volk gab es seit vielen Jahren die Prophezeiung von einem großen Krieger, der im Sternzeichen des Baru geboren würde - er würde die Völker einen. Rhotbar (so hieß er wegen seines flammend roten Bartes) kam in eben jenem Sternzeichen zur Welt.

    Er ritt nach Myrtana; eroberte die ersten Siedlungen im Flug und traf auf keine Gegenwehr. Den mächtigen, nordischen Kriegern hatten die Myrtaner scheinbar nichts entgegenzusetzen... außer... die Magie des Feuers.

    Mit ihren Flammenwällen konnten die Magier Rhotbar wohl daran hindern, die große Stadt zu erobern, doch der Magier waren nur wenige; Rhotbars Männer waren viele. Und nichts hätte sie daran hindern können, jede Siedlung des Landes dem Erdboden gleich zu machen.

    Doch Rhotbar lag nicht viel daran, die Menschen zu töten, deren Ländereien er erobern wollte. Und er respektierte die hochgeborenen Magier, die in Nordmar guten Ruf genossen. Und die Priester waren schlau: Was, wenn wir ihn auf unsere Seite ziehen, statt ihn zu bekämpfen?

    So sandten sie Boten aus der Stadt und luden ihn ein. Nun waren Rhotbar und seine Männer Gäste im Lande Myrtana. Von seiner Absicht ließ er deshalb nicht ab; die Priester aber, die seit dem Untergang der alten Kultur stets um ihre Macht rangen, redeten sie ihm auch nicht aus; sie ermutigten ihn. Sie überzeugten ihn: Die einzigen, die seiner Herrschaft im Wege stünden, seien die zerstrittenen Fürsten.

    Myrtana existierte nicht. Das Land war zerspalten, aufgeteilt unter Fürsten und Baronen; sie lieferten sich Scharmützel, sie stritten um die Minen; es war kein Friede im Lande Myrtana seit langer Zeit. Und als Rhotbar ins Land einfiel, glaubten die Menschen zuerst, es sei nur mehr ein weiterer Fürst ins Land gekommen, der sich in nichts von all den ander’n unterschied.

    Doch nun spielten die Priester all ihre Macht aus. Sie mussten die Menschen von Rhotbar überzeugen; dann würden sich die Fürsten schon ergeben. Sie predigten im ganzen Land in Innos Namen von Rhotbar als dem Befreier und dem Vereiniger der Länder. Und Rhotbar - glaubte selbst daran.

    Die Fürsten waren machtlos. Wer sich weigerte, Rhotbar den Lehnseid zu schwören, wurde getötet; kein Fürst konnte mit der Unterstützung der Magier rechnen; Soldaten desertierten. Die Menschen hatten die Kriege satt, Rhotbar, wenn man den Priestern Glauben schenken konnte, versprach Frieden. Niemand stellte sich ihm in den Weg. Und er staunte über die Macht der Priester.
    Als er alle myrtanischen Fürsten zu seinen Vasallen gemacht hatte, ‘myrtanisierten’ die Priester des Feuers seinen Namen und krönten ihn zu König Rhobar dem I.


    Die Priester des Feuers sahen sich an seiner Seite über das Königreich regieren. Aber so leicht zu zähmen war der Nordmann nicht: Er hatte seine eigenen Ideen. Er sah die religiösen Konflikte, die immer wieder zu Bürgerkriegen führten, als Grund der Uneinigkeit. Und er wusste genau: Wie die Magier ihm an die Macht verholfen hatten, waren es auch die Magier, die die Menschen in der Vergangenheit gegeneinander aufgewiegelt hatten; es waren die Magier, die die Menschen in der Zukunft gegen ihn würden aufwiegeln können. Sie waren gefährlich, doch er brauchte sie.

    Da holte Rhobar die Priester Adanos’ an seinen Tisch. Er setzte einen der obersten Wassermagier seinem Berater vom Kreis des Feuers gleichberechtigt zur Seite. Die Priester, die sich all die vielen Jahre aus dem Weg gegangen waren, einander verabscheut hatten, waren nun gezwungen, sich zu einigen. Dem dunklen Gott waren keine Priester geweiht; weil die Priester die dunklen Künste verurteilten, praktizierten die dunklen Magier seit Jahren im Verborgenen. Ihrer saß keiner an Rhobars Tisch; doch er wusste, dass er auch ihnen gerecht werden musste, wollte er auch die vielen Anhänger Beliars im Volke auf seine Seite ziehen.

    So machte er den Glauben an die drei Götter zum Reichskult, um die Differenzen der Myrtaner pragmatisch beizulegen. Er erließ zahlreiche Gesetze, um seinem neuen Reich einen einheitlichen, rechtlichen Kodex und eine effiziente Verwaltung zu geben und begründete eine zentrale, myrtanische Justiz, die Beliar, dem Gott der Gerechtigkeit, zu seinem Recht verhelfen sollte: DieInquisition.

    Inquisitoren wurden ausgebildet und in jedes Fürstentum geschickt. Nach und nach ersetzten sie die Schöffen, die Schiedsgerichte und Räte. Im Namen des Königs sprachen sie Recht und bestraften Verbrecher. Es war eine nie dagewesene Ordnung; der Frieden, der heraufbeschworen worden war, schien tatsächlich einzukehren. Rhobar I., der große König, wurde im ganzen Land gefeiert.

    Xardas, ein junger Magier, damals Schüler des obersten Feuermagiers am Königshof, sah das große Potential des Königs und stieg mehr und mehr in seiner Gunst, während um den König sich eine Art Kult entwickelte. Aufgrund seiner großen Erfolge wurde er bald als “der Heilige” bezeichnet (“Heiliger Rhobar” wurde zum Ausruf des Erstaunens); eine entsprechende Heiligenverehrung setzte ein, die von den Priestern befeuert wurde, Handwerker fertigten Statuen des Königs an etc.

    [...]
    project: orpheus | nyx

  14. Beiträge anzeigen #294 Zitieren
    General Avatar von Tentarr
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    3.050
     
    Tentarr ist offline
    Klingt für mich sehr spannend und auch schlüssig.
    Mir gefällt es

  15. Beiträge anzeigen #295 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    2
     
    Y'Thimo ist offline

    Talking

    Bin schon sehr gespannt auf die Mod
    Ich beobachte die entwicklung der mod mit vorfreude

  16. Beiträge anzeigen #296 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    2
     
    Y'Thimo ist offline
    Wie weid seid ihr denn bis jetzt

  17. Beiträge anzeigen #297 Zitieren
    Ritter Avatar von lali
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    1.892
     
    lali ist offline
    Zitat Zitat von Y'Thimo Beitrag anzeigen
    Wie weid seid ihr denn bis jetzt
    Also die Story steht - bis auf Details, weil es ja vier verschiedene Spielweisen und Wege gibt. Das Flüchtlingslager ist, ebenfalls bis auf ein paar Details, fertig modelliert, texturiert, größtenteils bevölkert usw. An der Bergfeste, dem Kastell und so ist noch nichts passiert, das liegt an unserer Arbeitsweise und der Koordination mit Orpheus, geht aktuell noch nicht. Dafür habe ich schon einige Vorarbeit geleistet und das Gebiet des ehemaligen Neuen Lagers, wo ja mindestens soviel in die Brüche ging wie im Alten Lager, zu schätzungsweise 60% modelliert. Da geht es gut voran.
    An anderer Front machen wir ganz guten Fortschritt im Bereich Soundtrack und den Skripten. Dialoge sind noch nicht viele drin, aber das liegt mehr am workflow. Später läuft das wie am Fließband.

    Und: Willkommen im Forum, schön dass du dich hier angemeldet hast. Wir freuen uns über solches Feedback.
    project: orpheus | nyx

Seite 15 von 15 « Erste ... 481112131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide