Ergebnis 1 bis 15 von 15

Patch 1.03 für Sternenschweif HD erschienen

  1. #1 Zitieren
    Keksmaster  Avatar von Lord Demon
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    9.070
    Satte drei GB bringt der neue Patch 1.03 für Sternenschweif HD auf die Waage. Dieses ist vor allem den Umstand geschuldet, dass die Unity Engine auf die neueste Version 2017.1 umgestellt wurde. Das war notwendig, da die vorherige Version 5.6.2 für Abstürze in den Blutzinnen sorgte. Ansonsten enthält der Patch eine ganze Reihe von Fehlerbehebungen, Erweiterungen und Überarbeitungen.

    Changelog Patch 1.03

  2. #2 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.467
    Es werden wohl dem Patch 1.03 noch viele andere Patches nachfolgen. Daher denke ich, sollte man mit einem Kauf warten bis das Spiel durch und durch gepatcht und stabil läuft.

  3. #3 Zitieren
    Keksmaster  Avatar von Lord Demon
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    9.070
    Ein paar werden mit Sicherheit noch kommen, wenn auch nicht so viele wie bei Schicksalsklinge HD.

  4. #4 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.467
    Zitat Zitat von Lord Demon Beitrag anzeigen
    Ein paar werden mit Sicherheit noch kommen, wenn auch nicht so viele wie bei Schicksalsklinge HD.
    Bei Schicksalsklinge HD gab es bis zu 36 Updates. Der "Gesamtpatch" ab v1.0 auf die v1.36 brachte es alleine auf über 2 Gigabyte, was viel ist für ein uraltes Spiel wie Schicksalsklinge. Der Patch v1.03 zu Sternenschweif sprengt aber mit seiner Größe alle Dimensionen. Ich hoffe, dass dies eine einmalige Ausnahme ist.

  5. #5 Zitieren
    Keksmaster  Avatar von Lord Demon
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    9.070
    Ich denke schon, dass ein Patch dieser Größe eine Ausnahme ist, und der Tasache geschuldet ist, dass man auf die neueste Version der Unity Engine aktualisiert hat. War ja auch sinnvoll, da einige Bugs auf die fehlerhafte vorherige Version zurückzuführen waren. Andererseits bekommt man bei Windows 10 zwei Mal im Jahr ein Update in dieser Größenordnung. Da beschwert sich auch keiner.

  6. #6 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.467
    Zitat Zitat von Lord Demon Beitrag anzeigen
    Ich denke schon, dass ein Patch dieser Größe eine Ausnahme ist, und der Tasache geschuldet ist, dass man auf die neueste Version der Unity Engine aktualisiert hat. War ja auch sinnvoll, da einige Bugs auf die fehlerhafte vorherige Version zurückzuführen waren. Andererseits bekommt man bei Windows 10 zwei Mal im Jahr ein Update in dieser Größenordnung. Da beschwert sich auch keiner.
    Mag alles sein, aber in puncto Windows-"Spionage"-10 (http://blog.emsisoft.com/de/2015/09/...r-superlative/) kann ich leider nix zu sagen, nutze dieses OS nicht und werde es nicht nutzen. Moderne Spiele wie zum Beispiel Witcher 3 haben Patches, die mehrere Gigabyte groß sind, das sind aber --wie gesagt-- moderne Spiele, Sternenschweif ist dazu im direkten Vergleich jedoch ein steinaltes Spiel.

  7. #7 Zitieren
    Apprentice Avatar von Raebyn
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    35
    Nein, Sternenschweif ist neuer als The Witcher 3.
    was viel ist für ein uraltes Spiel wie Schicksalsklinge.
    Dir ist schon klar, dass die HD Version der Nordlandtrilogie-Spiele eine komplette Neuentwicklung darstellt, mit komplett neuen Grafiken, Sounds, Programmcode...? Die haben da nicht einfach nur das "uralte" Originalspiel genommen und die Grafik hochskaliert.

    Dass ein The Witcher 3 neuer und hochwertiger *aussieht* und auch über moderneres Gameplay verfügt, ist ein ganz anderes Thema.

    Dass die Updates so groß sind, liegt leider an der Unity Engine, dafür können die Entwickler nichts. Da werden die Ressourcendateien einfach jedes Mal wieder komplett überschrieben.

  8. #8 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.467
    Zitat Zitat von Raebyn Beitrag anzeigen
    Nein, Sternenschweif ist neuer als The Witcher 3.


    Dir ist schon klar, dass die HD Version der Nordlandtrilogie-Spiele eine komplette Neuentwicklung darstellt, mit komplett neuen Grafiken, Sounds, Programmcode...? Die haben da nicht einfach nur das "uralte" Originalspiel genommen und die Grafik hochskaliert.

    Dass ein The Witcher 3 neuer und hochwertiger *aussieht* und auch über moderneres Gameplay verfügt, ist ein ganz anderes Thema.

    Dass die Updates so groß sind, liegt leider an der Unity Engine, dafür können die Entwickler nichts. Da werden die Ressourcendateien einfach jedes Mal wieder komplett überschrieben.
    Vielen Dank für dein Feedback! Arbeitest du für Crafty Studios?

  9. #9 Zitieren
    Apprentice Avatar von Raebyn
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    35
    Nein, wieso? Weil ich Behauptungen, die nicht den Tatsachen entsprechen, nicht unkommentiert stehen lassen wollte?

    Ich habe nur die Entwicklung im Early Access mitverfolgt. Parallel auch Witcher 3 gespielt. Sind halt zwei grundverschiedene Spiele - das eine liebe ich, weil es so unglaublich gut gemacht ist in jeder Hinsicht. Das andere liebe ich, weil es für mich eine wie soll ich sagen... einigermaßen DSA-getreue Computerspielumsetzung ist. Und aufgrund von Nostalgie. Sicher fänd ich es klasse, wenn mal ein DSA Spiel in Witcher3-Qualität erscheinen würde, aber ich halte es für unrealistisch, von sowas zu träumen, und erfreue mich da lieber an einem durch Mods aufgewerteten Baukastenspiel wie Sternenschweif HD.

  10. #10 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.467
    Zitat Zitat von Raebyn Beitrag anzeigen
    Nein, wieso? Weil ich Behauptungen, die nicht den Tatsachen entsprechen, nicht unkommentiert stehen lassen wollte?

    Ich habe nur die Entwicklung im Early Access mitverfolgt. Parallel auch Witcher 3 gespielt. Sind halt zwei grundverschiedene Spiele - das eine liebe ich, weil es so unglaublich gut gemacht ist in jeder Hinsicht. Das andere liebe ich, weil es für mich eine wie soll ich sagen... einigermaßen DSA-getreue Computerspielumsetzung ist. Und aufgrund von Nostalgie. Sicher fänd ich es klasse, wenn mal ein DSA Spiel in Witcher3-Qualität erscheinen würde, aber ich halte es für unrealistisch, von sowas zu träumen, und erfreue mich da lieber an einem durch Mods aufgewerteten Baukastenspiel wie Sternenschweif HD.
    Du schreibst so, als ob du von der Materie eine Ahnung hättest. Bist du vielleicht in der Gamesbranche tätig? Zu TW 3, ja, es ist ein sehr gutes Spiel geworden, würde aber nie behaupten, es wäre "grenzenlos genial". Meine Wenigkeit bevorzugt gar TW 1 aus dem Jahr 2007 (!), das ist mein Lieblings-RPG. Aber jeder, der RPG zockt, dem kann ich natürlich TW 3 empfehlen, da kann man nichts falsch machen. Man bekommt das Spiel im Sale auf Platformen wie Gog.com schon für etwa 15 €. Zu Sternenschweif kann ich leider nichts sagen, da ich das Spiel noch nicht gekauft habe. Ich warte noch die nächsten Updates ab, da ich möglichst ein "bugfreies" Spiel zocken will. Hast du dir Sternenschweif HD bereits geholt?

  11. #11 Zitieren
    Legende Avatar von Cyrcle
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    7.284
    Zitat Zitat von INTERREX Beitrag anzeigen
    Du schreibst so, als ob du von der Materie eine Ahnung hättest. Bist du vielleicht in der Gamesbranche tätig? ....
    Das ist ja mal ein Riesenkompliment an den Rest der hier amwesenden und schreibenden Member dieses Forums
    Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. (Marie von Ebner-Eschenbach)

  12. #12 Zitieren
    Apprentice Avatar von Raebyn
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    35
    @Interrex
    Ja, bin ich. Aber ich muss Cyrcle da zustimmen.

    Witcher wird ein wenig Off Topic hier, aber grundsätzlich: Klar, für den ein oder anderen mag TW1 besser sein als TW3, zumindest in manchen Aspekten. Ist aber auch Geschmackssache bzw. eine Frage, welche Präferenzen oder Prioritäten man bei der Bewertung eines Spiels hat.

    Aber zurück zu Sternenschweif HD: Ja ich habe es bereits zu Anfang der Early Access Phase erworben. Aufgrund des Vorgängers wusste ich, welche Qualität ich etwa zu erwarten habe. Das Spiel sieht dank der neuen Charaktermodelle schonmal besser aus als SchickHD, und es war auch schon während der Early Access Phase fehlerfreier und stabiler als sein Vorgänger zum Release. Komplett bugfrei wird es aber nie sein, und ich empfehle einen guten Spiele-PC für das Spiel (z.B. besser kein Notebook mit integriertem Grafikchip), auch wenn es grafisch nicht so aussieht als sei es anspruchsvoll, was RAM und Grafikkarte betrifft.

    Alles in allem kann man das Spiel problemlos durchspielen. Es gibt in Lowangen noch ein Performanceproblem, bei dem ich hoffe, sie bekommen das noch in den Griff (betrifft nicht die gesamte Stadt, nur bestimmte Stellen, meine ich)... und mehr Abwechslung in der Levelgestaltung der Städte wäre wünschenswert, aber bei dem kleinen Team leider unrealistisch.

    Nostalgikern und Leuten, die gern "basteln" (die Savegames zum Beispiel sind super einfach zu bearbeiten, ebenso wie viele andere XML Files für Dialoge und mehr) würde ich das Spiel auf jeden Fall empfehlen. Gerade wenn man die Originalspiele kennt und bereit und in der Lage ist, sich drauf einzustellen, dass das eben kein modernes Rollenspiel ist, sondern ein Spiel, das - in Form von Textfenstern - mit der Phantasie des Spielers arbeitet wie ein gutes altes Pen & Paper Rollenspiel am Spieltisch.

    Geändert von Raebyn (09.09.2017 um 16:19 Uhr)

  13. #13 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.467
    Zitat Zitat von Raebyn Beitrag anzeigen
    @Interrex
    Ja, bin ich. Aber ich muss Cyrcle da zustimmen.

    Witcher wird ein wenig Off Topic hier, aber grundsätzlich: Klar, für den ein oder anderen mag TW1 besser sein als TW3, zumindest in manchen Aspekten. Ist aber auch Geschmackssache bzw. eine Frage, welche Präferenzen oder Prioritäten man bei der Bewertung eines Spiels hat.

    Aber zurück zu Sternenschweif HD: Ja ich habe es bereits zu Anfang der Early Access Phase erworben. Aufgrund des Vorgängers wusste ich, welche Qualität ich etwa zu erwarten habe. Das Spiel sieht dank der neuen Charaktermodelle schonmal besser aus als SchickHD, und es war auch schon während der Early Access Phase fehlerfreier und stabiler als sein Vorgänger zum Release. Komplett bugfrei wird es aber nie sein, und ich empfehle einen guten Spiele-PC für das Spiel (z.B. besser kein Notebook mit integriertem Grafikchip), auch wenn es grafisch nicht so aussieht als sei es anspruchsvoll, was RAM und Grafikkarte betrifft.

    Alles in allem kann man das Spiel problemlos durchspielen. Es gibt in Lowangen noch ein Performanceproblem, bei dem ich hoffe, sie bekommen das noch in den Griff (betrifft nicht die gesamte Stadt, nur bestimmte Stellen, meine ich)... und mehr Abwechslung in der Levelgestaltung der Städte wäre wünschenswert, aber bei dem kleinen Team leider unrealistisch.

    Nostalgikern und Leuten, die gern "basteln" (die Savegames zum Beispiel sind super einfach zu bearbeiten, ebenso wie viele andere XML Files für Dialoge und mehr) würde ich das Spiel auf jeden Fall empfehlen. Gerade wenn man die Originalspiele kennt und bereit und in der Lage ist, sich drauf einzustellen, dass das eben kein modernes Rollenspiel ist, sondern ein Spiel, das - in Form von Textfenstern - mit der Phantasie des Spielers arbeitet wie ein gutes altes Pen & Paper Rollenspiel am Spieltisch.
    Hallo Raebyn, danke für deine ausführliche Antwort. Weißt du eventuell wieviel Leute für Crafty Studios konkret tätig sind? Zu Hardwareanforderungen habe ich gelesen, dass diese für das Gebotene recht hoch sein sollen, hätte es so nicht gedacht, da ich hier nur ein Laptop mit integriertem Grafikchip habe (Intel HD4000)...wenn ich deine Antwort richtig deute, müsste ich mich auf Slow-motion gefasst machen Zu Witcher: ja, in manchen Aspekten ist TW 1 dem TW 3 überlegen, da wäre zB. die allgemeine dunkel-graue Athmo, die "erwachsenen Dialoge", überzeugende Antagonisten (Azar Javed) oder der geniale Soundtrack. In TW 1 ist alles in kleinem Maßstab ausreichend und richtig verpackt, TW 3 ist dazu großes "Openworld Kino", was nichts schlechtes heißen muss.

  14. #14 Zitieren
    Keksmaster  Avatar von Lord Demon
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    9.070
    Zitat Zitat von INTERREX Beitrag anzeigen
    Weißt du eventuell wieviel Leute für Crafty Studios konkret tätig sind?
    Crafty Studios bestehen offiziell nur aus zwei Leuten, wie du der Webseite entnehmen kannst. Bei der Entwicklung von Sternenschweif HD hatten sie Unterstützung durch ein vier oder fünf-köpfiges Alpha-Team, dass aus Mitgliedern der Community besteht und auch im OF tätig ist.

  15. #15 Zitieren
    Ehrengarde Avatar von INTERREX
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    2.467
    Zitat Zitat von Lord Demon Beitrag anzeigen
    Crafty Studios bestehen offiziell nur aus zwei Leuten, wie du der Webseite entnehmen kannst. Bei der Entwicklung von Sternenschweif HD hatten sie Unterstützung durch ein vier oder fünf-köpfiges Alpha-Team, dass aus Mitgliedern der Community besteht und auch im OF tätig ist.
    Hallo Lord Demon ,

    vielen Dank für deine Antwort. Das ist ja ein extrem kleines Team, bedeutet aber im Umkehrschluss, dass sich das Projekt schon bei relativ "mäßigen" Verkäufen lohnend auswirken kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •