Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Page 14 of 14 « First ... 371011121314
Results 261 to 276 of 276
  1. Visit Homepage View Forum Posts #261 Reply With Quote
    Clockwork Origins Bonne6's Avatar
    Join Date
    Jun 2004
    Location
    Erlangen
    Posts
    11,408
     
    Bonne6 is offline
    Quote Originally Posted by Cryp18Struct View Post
    Danke das die Mod-ID jetzt in der Datenbank angezeigt wird.
    Schönheitsfehler: Im Gegensatz zu anderen Reitern wird die Liste nicht umsortiert wenn man auf ID klickt (die kleinen Pfeile welche Sortierung absteigend/aufsteigend symbolisieren erscheinen aber trotzdem).


    Hab's notiert.

  2. View Forum Posts #262 Reply With Quote
    Drachentöter GiftGrün's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Gewächshaus des Assassinen
    Posts
    4,987
     
    GiftGrün is offline
    Was ist eigentlich der Grund dafür, dass Spine die Moddateien kopiert/löscht, statt sie zu verschieben?
    Gerade bei größeren Mods wie LoA + Renderer + Systempack hat man da ohne SSD schonmal Startzeiten von über 2 Minuten, ohne Ladezeit. Alleine die Zeit, in der "Kopiere Modifikationsdateien/Patch-Dateien" angezeigt wird, ist mehrere Minuten lang. Während dieser Zeit verursacht Spine dauernd 100% Datenträgerauslastung. Mit soviel Schreiben und Löschen will ich die Installation aber auch nicht auf meine SSD legen. Will die ja doch noch ein, zwei Jahre nutzen können.
    Es gibt sicher einen guten Grund, wieso du das Kopieren gewählt hast. Aber der GothicStarter verschiebt die Dateien ja auch nur, und das scheint auch gut zu klappen.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

  3. View Forum Posts #263 Reply With Quote
    research NicoDE's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Posts
    7,404
     
    NicoDE is offline
    Quote Originally Posted by GiftGrün View Post
    Aber der GothicStarter verschiebt die Dateien ja auch nur, und das scheint auch gut zu klappen.
    Hatte ich aber auch erst in der 2.6a eingeführt (bessere Performance bei großen Modifikationen, verhindert weitere Fragmentierung der Dateien)
    "Unter diesen schwierigen Umständen bin ich mir sicher, daß diese guten Menschen meinen augenblicklichen Bedarf an deren Gold verstehen werden." -- Connor

  4. View Forum Posts #264 Reply With Quote
    Dea
    Join Date
    Jul 2007
    Posts
    10,200
     
    Lehona is offline
    Quote Originally Posted by GiftGrün View Post
    Was ist eigentlich der Grund dafür, dass Spine die Moddateien kopiert/löscht, statt sie zu verschieben?
    Gerade bei größeren Mods wie LoA + Renderer + Systempack hat man da ohne SSD schonmal Startzeiten von über 2 Minuten, ohne Ladezeit. Alleine die Zeit, in der "Kopiere Modifikationsdateien/Patch-Dateien" angezeigt wird, ist mehrere Minuten lang. Während dieser Zeit verursacht Spine dauernd 100% Datenträgerauslastung. Mit soviel Schreiben und Löschen will ich die Installation aber auch nicht auf meine SSD legen. Will die ja doch noch ein, zwei Jahre nutzen können.
    Es gibt sicher einen guten Grund, wieso du das Kopieren gewählt hast. Aber der GothicStarter verschiebt die Dateien ja auch nur, und das scheint auch gut zu klappen.
    Wenn du Spine als Admin startest, erstellt es einfach nur einen Symlink.

  5. View Forum Posts #265 Reply With Quote
    Drachentöter GiftGrün's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Gewächshaus des Assassinen
    Posts
    4,987
     
    GiftGrün is offline
    Quote Originally Posted by NicoDE View Post
    Hatte ich aber auch erst in der 2.6a eingeführt (bessere Performance bei großen Modifikationen, verhindert weitere Fragmentierung der Dateien)
    Ah, interessant zu wissen. Habt ihr vorher Datenverlust befürchtet/das Risiko als zu hoch eingeschätzt?

    Quote Originally Posted by Lehona View Post
    Wenn du Spine als Admin startest, erstellt es einfach nur einen Symlink.
    Danke dir! Das hilft mir sehr weiter!
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

  6. View Forum Posts #266 Reply With Quote
    research NicoDE's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Posts
    7,404
     
    NicoDE is offline
    Quote Originally Posted by GiftGrün View Post
    Ah, interessant zu wissen. Habt ihr vorher Datenverlust befürchtet/das Risiko als zu hoch eingeschätzt?
    War ein klassischer Fall von "Entwickler sollten die langsamsten Rechner haben". Das Problem ist mir erst aufgefallen, als die ersten größeren Modifikationen erschienen
    "Unter diesen schwierigen Umständen bin ich mir sicher, daß diese guten Menschen meinen augenblicklichen Bedarf an deren Gold verstehen werden." -- Connor

  7. Visit Homepage View Forum Posts #267 Reply With Quote
    Clockwork Origins Bonne6's Avatar
    Join Date
    Jun 2004
    Location
    Erlangen
    Posts
    11,408
     
    Bonne6 is offline
    Hab tatsächlich nie drüber nachgedacht, ob kopieren oder verschieben besser ist. Kopieren kam mir im Fehlerfall sinnvoller vor, weil dann das Original noch da ist. Außerdem hatte ich über zwei Laufwerke getestet, d.h. da hätte verschieben vermutlich eh keinen Vorteil gebracht UND die Symlinks kamen ja auch recht bald nach Release, was dann eh schnell ging. Könnte schon noch auf verschieben anpassen, wäre kein großer Akt. Was ich lieber machen würde ist allerdings die Mod-Dateien direkt aus dem Download-Ordner einzulesen, aber dafür müsste ich Gothic erst noch hooken und dann die Pfade umbiegen. Damit hab ich mich noch nicht beschäftigt, auch wenn durch den Renderer natürlich Code zum Abgucken existiert. Damit bräuchte man dann jedenfalls weder Kopieren noch Verschieben, also wohl so der Optimalfall.

  8. View Forum Posts #268 Reply With Quote
    research NicoDE's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Posts
    7,404
     
    NicoDE is offline
    Quote Originally Posted by Bonne6 View Post
    Hab tatsächlich nie drüber nachgedacht, ob kopieren oder verschieben besser ist.
    Wenn ./Data/ und ./Data/ModVDF/ auf der selben Partition liegen (was bei 99% der Spieler der Fall sein dürfte), dann muss im Dateisystem nur das Elternverzeichnis der Datei geändert werden. Wenn nicht, dann wird ohnehin kopiert und gelöscht (man darf ruhig darauf vertrauen, dass dies erst geschieht, wenn das Kopieren erfolgreich war).

    Quote Originally Posted by Bonne6 View Post
    Was ich lieber machen würde ist allerdings die Mod-Dateien direkt aus dem Download-Ordner einzulesen, aber dafür müsste ich Gothic erst noch hooken und dann die Pfade umbiegen.
    Hm, anstatt noch mehr Hooks einzuführen, würde ich eher dazu tendieren, die ./VDFS.CFG anzupassen (allerdings müsste man testen, ob die ./System/vdfs32g.dll des SystemPacks mit absoluten Pfaden (wenn außerhalb der Installation) und möglichen CD-ROM-Links (Gothic 1 mit Sprachausgabe von CD) umgehen kann).
    "Unter diesen schwierigen Umständen bin ich mir sicher, daß diese guten Menschen meinen augenblicklichen Bedarf an deren Gold verstehen werden." -- Connor
    Last edited by NicoDE; 12.04.2019 at 11:40.

  9. Visit Homepage View Forum Posts #269 Reply With Quote
    Clockwork Origins Bonne6's Avatar
    Join Date
    Jun 2004
    Location
    Erlangen
    Posts
    11,408
     
    Bonne6 is offline
    Quote Originally Posted by NicoDE View Post
    Wenn ./Data/ und ./Data/ModVDF/ auf der selben Partition liegen (was bei 99% der Spieler der Fall sein dürfte), dann muss im Dateisystem nur das Elternverzeichnis der Datei geändert werden. Wenn nicht, dann wird ohnehin kopiert und gelöscht (man darf ruhig darauf vertrauen, dass dies erst geschieht, wenn das Kopieren erfolgreich war).
    Ja, aber das trifft so auf Spine ja nicht zu, weil die Sachen da nicht im modvdf-Ordner liegen.

    Quote Originally Posted by NicoDE
    Hm, anstatt noch mehr Hooks einzuführen, würde ich eher dazu tendieren, die ./VDFS.CFG anzupassen (allerdings müsste man testen, ob die ./System/vdfs32g.dll des SystemPacks mit absoluten Pfaden (wenn außerhalb der Installation) und möglichen CD-ROM-Links (Gothic 1 mit Sprachausgabe von CD) umgehen kann).
    Hatte es schon mit der vdfs.cfg versucht, aber das hat nicht funktioniert, also weder relativer Pfad außerhalb des Gothic-Verzeichnisses noch absoluter Pfad ging nicht. Deswegen hatte ich überlegt es über die Hooks zu machen.

  10. View Forum Posts #270 Reply With Quote
    Drachentöter GiftGrün's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Gewächshaus des Assassinen
    Posts
    4,987
     
    GiftGrün is offline
    Quote Originally Posted by Bonne6 View Post
    Ja, aber das trifft so auf Spine ja nicht zu, weil die Sachen da nicht im modvdf-Ordner liegen.

    Hatte es schon mit der vdfs.cfg versucht, aber das hat nicht funktioniert, also weder relativer Pfad außerhalb des Gothic-Verzeichnisses noch absoluter Pfad ging nicht. Deswegen hatte ich überlegt es über die Hooks zu machen.
    Also die Lösung mit Symlinks scheint gut zu klappen, nur ist es für den Benutzer überhaupt nicht nachvollziehbar, dass das Starten mit Adminprivilegien die Ladezeiten so massiv beeinflussen könnte.
    Vielleicht ein kleiner Hinweis in der Bibliothek (dort ist ja noch viel leerer Platz rechts unten), falls man eine große Mod (+ Patches/Tools) ausgewählt hat? Z.B. eine, die mehr als 500 MB an Daten kopieren will, oder sonst irgendwas, was einfach und schnell zu berechnen ist?
    Und dann halt sowas anzeigen wie "Um Gothic mit diesen Einstellungen zu starten müssen X MB Daten kopiert werden. Dieser Vorgang kann übersprungen werden, wenn Spine mit Administratorrechten ausgeführt wird."?

    Falls du dich doch entscheidest, das Verschieben einzubauen, könntest du auch im Installer einen Hinweis einbauen, dass es vorteilhaft wäre, den Modordner für Spine auf dasselbe physikalische Laufwerk zu legen wie die Gothic-Installation? Das ist für den End User ohne Erklärung vielleicht ein wenig klarer als das mit den Adminrechten, aber der Hinweis schadet sicher nicht.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

  11. View Forum Posts #271 Reply With Quote
    Knight mud-freak's Avatar
    Join Date
    Dec 2005
    Posts
    1,325
     
    mud-freak is offline
    Quote Originally Posted by NicoDE View Post
    Hm, anstatt noch mehr Hooks einzuführen, würde ich eher dazu tendieren, die ./VDFS.CFG anzupassen (allerdings müsste man testen, ob die ./System/vdfs32g.dll des SystemPacks mit absoluten Pfaden (wenn außerhalb der Installation) und möglichen CD-ROM-Links (Gothic 1 mit Sprachausgabe von CD) umgehen kann).
    Quote Originally Posted by Bonne6 View Post
    Hatte es schon mit der vdfs.cfg versucht, aber das hat nicht funktioniert, also weder relativer Pfad außerhalb des Gothic-Verzeichnisses noch absoluter Pfad ging nicht. Deswegen hatte ich überlegt es über die Hooks zu machen.
    Die ./VDFS.CFG wird vom SystemPack nicht beachtet. Dort sind die Pfade hardcodiert. Das bedeutet aber auch, dass du mit Hooks nicht weiter kommen wirst.

    Ich bin nach wie vor der Meinung, es ist am sinnvollsten und einfachsten, beim Start von Spine zu überprüfen, ob es mit Administratorrechten läuft. Wenn nicht, wird über ein Informationsdialog angeboten Spine als Administrator neuzustarten (oder eben nicht). Dieses Dialogfeld könnte man auch mit einem Häkchen "in Zukunft nicht mehr anzeigen".

  12. Visit Homepage View Forum Posts #272 Reply With Quote
    Clockwork Origins Bonne6's Avatar
    Join Date
    Jun 2004
    Location
    Erlangen
    Posts
    11,408
     
    Bonne6 is offline
    Quote Originally Posted by GiftGrün View Post
    Also die Lösung mit Symlinks scheint gut zu klappen, nur ist es für den Benutzer überhaupt nicht nachvollziehbar, dass das Starten mit Adminprivilegien die Ladezeiten so massiv beeinflussen könnte.
    Vielleicht ein kleiner Hinweis in der Bibliothek (dort ist ja noch viel leerer Platz rechts unten), falls man eine große Mod (+ Patches/Tools) ausgewählt hat? Z.B. eine, die mehr als 500 MB an Daten kopieren will, oder sonst irgendwas, was einfach und schnell zu berechnen ist?
    Und dann halt sowas anzeigen wie "Um Gothic mit diesen Einstellungen zu starten müssen X MB Daten kopiert werden. Dieser Vorgang kann übersprungen werden, wenn Spine mit Administratorrechten ausgeführt wird."?

    Falls du dich doch entscheidest, das Verschieben einzubauen, könntest du auch im Installer einen Hinweis einbauen, dass es vorteilhaft wäre, den Modordner für Spine auf dasselbe physikalische Laufwerk zu legen wie die Gothic-Installation? Das ist für den End User ohne Erklärung vielleicht ein wenig klarer als das mit den Adminrechten, aber der Hinweis schadet sicher nicht.
    Hab ein Ticket dafür angelegt. Werd's denk ich auf Verschieben umstellen.

    Quote Originally Posted by mud-freak View Post
    Die ./VDFS.CFG wird vom SystemPack nicht beachtet. Dort sind die Pfade hardcodiert. Das bedeutet aber auch, dass du mit Hooks nicht weiter kommen wirst.

    Ich bin nach wie vor der Meinung, es ist am sinnvollsten und einfachsten, beim Start von Spine zu überprüfen, ob es mit Administratorrechten läuft. Wenn nicht, wird über ein Informationsdialog angeboten Spine als Administrator neuzustarten (oder eben nicht). Dieses Dialogfeld könnte man auch mit einem Häkchen "in Zukunft nicht mehr anzeigen".
    Auch dafür hab ich ein Ticket angelegt. Dass das natürlich hardcoded ist im Systempack ist suboptimal.

  13. View Forum Posts #273 Reply With Quote
    Drachentöter GiftGrün's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Gewächshaus des Assassinen
    Posts
    4,987
     
    GiftGrün is offline
    Kann man den Namen einer Mod in Spine irgendwie ändern?
    Habs im Management-Fenster und beim Eintrag in der Datenbank probiert, aber keine Lösung gefunden.
    “Da ist auch noch ein anderer Geruch in der Luft, der Geruch von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem Hauch Zimt darin - so riecht das Abenteuer!”
    ― Walter Moers, Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

  14. Visit Homepage View Forum Posts #274 Reply With Quote
    Clockwork Origins Bonne6's Avatar
    Join Date
    Jun 2004
    Location
    Erlangen
    Posts
    11,408
     
    Bonne6 is offline
    Quote Originally Posted by GiftGrün View Post
    Kann man den Namen einer Mod in Spine irgendwie ändern?
    Habs im Management-Fenster und beim Eintrag in der Datenbank probiert, aber keine Lösung gefunden.
    Das kann nur ich in der Datenbank ändern. Am besten einfach PN an mich mit Mod und neuem Namen.

  15. Visit Homepage View Forum Posts #275 Reply With Quote
    Clockwork Origins Bonne6's Avatar
    Join Date
    Jun 2004
    Location
    Erlangen
    Posts
    11,408
     
    Bonne6 is offline
    So, neue Spine-Version ist jetzt live. Offline-Modus sollte jetzt wieder funktionieren (also Erfolge und Patches & Tools), außerdem gibt's noch ein paar andere Fixes und zwei kleine Features, mit denen man jetzt als Modder selber einstellen kann, wenn eine Mod nicht mit anderen Mods spielbar sein soll oder im Gegenzug andere Mods voraussetzt.

    Wie geht das?
    Ganz einfach
    In den Grundordner der Mod muss nur eine Datei namens "tool.cfg" gelegt werden. GMP-Modder werden die bereits kennen.
    Dort kann man jetzt noch eine neue Rubrik [DEPENDENCIES] anlegen.

    Besipiel:
    Code:
    [DEPENDENCIES]
    Required="40,219"
    Blocked=208
    Das würde z.B. dafür sorgen, dass die Mod nur mit Systempack und 4GB Patch gespielt werden kann, aber NICHT mit Systempack 1.6. Wichtig ist, dass bei mehreren Einträgen die Anführungszeichen rum kommen und als Separator ein Komma genommen wird.

  16. Visit Homepage View Forum Posts #276 Reply With Quote
    Clockwork Origins Bonne6's Avatar
    Join Date
    Jun 2004
    Location
    Erlangen
    Posts
    11,408
     
    Bonne6 is offline
    Quote Originally Posted by GiftGrün View Post
    Also die Lösung mit Symlinks scheint gut zu klappen, nur ist es für den Benutzer überhaupt nicht nachvollziehbar, dass das Starten mit Adminprivilegien die Ladezeiten so massiv beeinflussen könnte.
    Vielleicht ein kleiner Hinweis in der Bibliothek (dort ist ja noch viel leerer Platz rechts unten), falls man eine große Mod (+ Patches/Tools) ausgewählt hat? Z.B. eine, die mehr als 500 MB an Daten kopieren will, oder sonst irgendwas, was einfach und schnell zu berechnen ist?
    Und dann halt sowas anzeigen wie "Um Gothic mit diesen Einstellungen zu starten müssen X MB Daten kopiert werden. Dieser Vorgang kann übersprungen werden, wenn Spine mit Administratorrechten ausgeführt wird."?

    Falls du dich doch entscheidest, das Verschieben einzubauen, könntest du auch im Installer einen Hinweis einbauen, dass es vorteilhaft wäre, den Modordner für Spine auf dasselbe physikalische Laufwerk zu legen wie die Gothic-Installation? Das ist für den End User ohne Erklärung vielleicht ein wenig klarer als das mit den Adminrechten, aber der Hinweis schadet sicher nicht.
    Hab jetzt mal Hardlinks statt Kopieren ausprobiert, blitzschnell und funktioniert ohne Admin-Rechte. Wird dann Teil des nächsten Spine-Updates sein.

Page 14 of 14 « First ... 371011121314

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide