Page 4 of 5 « First 12345 Last »
Results 61 to 80 of 88
  1. #61 Reply With Quote
    Kämpferin Sousannah's Avatar
    Join Date
    Nov 2016
    Posts
    355
    @Wolf13

    das mit dem Loot sehe ich auch etwas kritischer. Am Anfang des Spiels hat es für mich persönlich was cheaten zu tun. Ich denke ehrlich gesagt nicht das Gronkh sich bei solchen Mods groß was dabei gedacht haben wird...eher kommt es mir so vor wie ein Kind im Spielzeug laden was sich alles aussuchen kann und dann wird zugegriffen

    @Brida

    wie gesagt, jetzt kann ich des auch nachvollziehen. Ich hab gar nicht so weit mitgedacht. Ich denke das ich damit Probleme hatte, das zu verstehe liegt daran weil ich mein Spiel jedes Mal ein wenig anders spiele. Neue Mods, neue Rollen für mein Kopfrollenspiel

    @ Schnurz

    ich sag ja, ich sollte nicht schreiben wenn ich keinen guten Tag habe
    Es ist ja auch ein ölffentliches Lets´Play. Natürlich sollten da verschieden Eintrücke dazu kommen
    Ich danke euch allen
    Sousannah is offline
  2. #62 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,243
    @Schnurz

    Der Script Extender wird für SkyUI gebraucht und leider kann ich dir keine Vergleiche zu Enderal bieten, da es zwar bei mir auf der Liste steht, aber da waren andere Spiele vorher dran.
    Gehe aber stark davon aus, dass es es nutzt, da es sich fast als eine Art Standard durchgesetzt hat.
    Der Extender ist auch simpel in der Installation, da man ihn nur herunter laden muss und in sein Verzeichnis kopieren (eine Ordnerstruktur liefert er mit, dass damit auch in passende Ordner gepackt wird bzw. neu angelegt, wenn noch nicht vorhanden).
    Wichtig dabei ist nur, dass man danach nur noch über die exe vom Extender sein Spiel startet und auch vorher schon Steam aktiviert.
    Hat man Steam nicht aktiviert (on oder offline) wird ein Automatismus gestartet, der erst Steam aktiviert und danach die skyrim.exe startet und damit hat man den extender nicht aktiviert.

    Kannst ja auch mal bei den Screenshots hier im Bereich schauen und wenn @Tharisa mal ein Bild mit Inventar zeigt, sieht man die Auswirkung von SkyUI (natürlich nicht das Favoriten System.)
    Man kann ohne auskommen und so wie ich es manchmal bei dir gelesen habe, bist du nicht so ein ausufernder Sammler wie ich und dann kann man sich auch mit dem Vanilla System arrangieren, aber das ist mir nicht möglich.

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline
  3. #63 Reply With Quote
    Legende CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    7,669
    Quote Originally Posted by Brida
    Das lässt sich vllt. ganz gut anhand deines aktuellen Problems erläutern:

    Du kannst als jede beliebige Figur in einem Orkhaus wohnen. Aber es fühlt sich falsch an.

    So geht es vielen mit dieser extremen Modderei. Jedes Spiel hat einen gewissen "Style", einen "Grundcharakter".
    Verändert man so viel daran wie hier beispielsweis Gronkh, geht dieser Grundcharakter verloren.
    Du hast dann vllt. ein Spiel, das dir gefällt, aber es ist nicht mehr das Skyrim, das es einmal war.

    Für mich fühlt sich das an, als würde jemand einen Traktor kaufen, um einen Ferrari draus zu bauen. Oder umgekehrt.
    Genau so sehe ich es auch. Und es ist halt die Frage, warum wird diese Videoreihe gezeigt? Je nach Intension mag es ja okay sein, es so zu "verhunzen". Aber wenn man es nach dem Motto macht ich spiele Skyrim, dann erwarte ich auch das ich das Spiel (Orte) und die Figuren in der Form wie ich sie kennengelernt habe, da wiederfinde.
    Abgesehen davon halte ich persönlich auch nicht viel davon, wenn man das Spiel noch nicht mal selbst richtig im Orignial angetestet hat, mit vielleicht der einen oder anderen kleinen Verbesserung (wie beispielsweise das UI), sofort alles möglichen da einzubringen.

    Ich selbst komme an sich mit dem normalen Inventar klar. Einzig das ich ab und an mal den einen oder anderen Gegenstand als unverkäuflich oder ablegbar setzen würde (Bin in den letzten Monaten/Jahren von ESO halt so gewohnt ), stört mich da nichts dran
    CKomet is offline
  4. #64 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,243
    Mal als Beispiel, warum ich auf SkyUI angewisen bin:

    [Bild: Inv.jpg]

    Bis auf ein Questitem ist das meine Standardausrüstung und am Balken rechts sieht man, dass es noch lange nicht Alles ist.

    Da würde ich mich auch schwer tun und in der Hektik eines Kampfes nichts mehr finden und da kommt das Favoritensystem:

    [Bild: Fav.jpg]

    Hier habe ich dann meine Nahkampfwaffen, Fernkampf, Zauberschulen und am Ende noch die Schreie (bzw. Tagesanwendungen).

    Bei dem Vanilla System würde ich bei meiner Spielweise verzweifeln.

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline
  5. #65 Reply With Quote
    Legende CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    7,669
    Also ich komme mit den 8 Favoriten, die man auf der Tastatur einstellen kann sehr gut zurecht.
    1 Bogen
    2 Schwert
    3 Heiltrank
    4 heilzauber
    5 Feuerzauber
    6 wird bei bedarf genutzt
    7 Pferd herbeirufen
    8 wird bei bedarf genutzt

    Da ich keine Magier spielen mag und nichts mit Schwert + Schild am Hut habe klappt es so sehr gut
    CKomet is offline
  6. #66 Reply With Quote
    Waldläufer GothicJaeger's Avatar
    Join Date
    May 2015
    Posts
    130
    Du spielst das ja schon sehr ausgeklügelt. Ich habe einfach das an, was am stärksten/besten ist. Ich käme nie auf die Idee, Kleider oder Waffen je nach Gegner anzupassen das wäre mir zuviel Aufwand. Schliesslich "spiele" ich ja nur und nehme an keinem Wettbewerb teil.
    GothicJaeger is offline
  7. #67 Reply With Quote
    Ritter Brida's Avatar
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    1,983
    So ähnlich hab ich das auch, aber zwei Tasten mehr wären praktisch...
    Brida is offline
  8. #68 Reply With Quote
    Ich kann mit dem Lets Play von Gronkh auch nicht viel anfangen. Obwohl ich ihn eigentlich mag.
    Do you know what we´re doing here!? Tell that Genius what they have done! Tell fucking Gorbatschow! Tell them!
    I have nothing to offer but blood, toil, tears and sweat


    Lord Kaktus is offline
  9. #69 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,243
    Hängt bei mir auch damit zusammen, dass ich schon länger mit Rollenspielen zu tun habe und sie 'früher' eigentlich auch einen Tacken schwerer waren (jaja die gute alte Zeit) bzw. da konnte man sich noch verskillen und musste schon etwas aufpassen, um nicht zu sehr ins Hintertreffen zu geraten.

    Ist bei Skyrim lange nicht der Fall und man kann es je nach Schwierigkeitsgrad recht locker angehen, aber mir fehlt dann etwas und bei mir hat sich eine Routine über die Zeit entwickelt, die ich auch vermissen würde, wenn ich sie nicht durchziehen würde und die ist darauf ausgelegt, effektiv vor zu gehen und auch dem Gegner entsprechend anzugreifen oder anders bin ich gerne auf alles vorbereitet und oft nutze ich auch nicht das Beste, was ich dabei habe, sondern passe es da vom Schadensoutput auch etwas den Gegnern an.

    Aber zum Let's Play kann ich auch nur sagen, dass der Ersteller gut herüber kommt, aber ich spiele lieber selber und sonst ist das Video auch eher eine Angelegenheit, bei der ich es mir kurz angeschaut habe und dann 'mein' Skyrim etwas mehr schätze und froh bin, dass es so nicht zum Kauf angeboten wurde.

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline
  10. #70 Reply With Quote
    Provinzheld motaboy's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    259
    Quote Originally Posted by Wolf13 View Post
    Hängt bei mir auch damit zusammen, dass ich schon länger mit Rollenspielen zu tun habe und sie 'früher' eigentlich auch einen Tacken schwerer waren (jaja die gute alte Zeit)
    Hatte/habe das gleiche Problem mit Skyrim, durch das mitleveln der Gegner kommt es zu keiner richtigen Herausforderung.

    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann spawnen die Gegner immer im unteren/mittleren Bereich des eigenen Levels. Heißt:
    Ich bin Stufe 5 - die Gegner spawnen mit Level 1-5
    Bin ich Stufe 20 - die Gegner spawnen mit Level 15-20
    Das betrifft den Außenbereich, bei dem die Gegner immer beim Verlassen eines Gebiets (Höhle, Stadt) an das Level des Spielers angepasst werden. Bei Höhlen behalten die Gegner das Level, wenn der Spieler das Gebiet zum ersten mal betritt. Heißt ich betrete eine Höhle mit Level 5 und komme später mit Level 20 wieder, bleiben die Gegner bei Level 1-5 (wenn ich es richtig im Kopf habe. Gibt wohl einige Spieler die diesen Trick nutzen und jede Höhle gleich zu Beginn nur 1mal kurz betreten...)

    Das mitleveln der Gegner ist nach wie vor mein Hauptkritikpunkt von Skyrim. Das bekommt man nicht gelöst, aber folgendes hat geholfen (kenne die Modnamen nicht mehr, kann man aber bestimmt schnell herausfinden):
    - Mod damit Gegner immer im oberen Bereich des eigenen Level spawnen (Ich bin Level 5 - Gegner spawnen mit Level 8-10)
    - Mod damit Gegner im Außenbereich für immer das Level besitzen, mit denen sie spawnen (also Level 8-10)
    - Mod für stärkere Drachen (da gibt es ja einige)

    Hat dazu geführt dass ich anfangs nur aufs Maul bekam, ich die ersten Level mich nachts an Kühen üben musste (keine Angst, den Kühen ist Aufgrund meiner nicht vorhandenen Stärke nichts passiert), dann 5 Level Schlammkrabben verprügelt habe und regelmäßig vor Banditen oder Wölfen wegrennen musste. So musste ich mich Level für Level in der Nahrungskette der Außenwelt nach oben kämpfen, die Höhlen und Innenbereiche kamen dann erst Late-Game und waren immer noch eine Herausforderung (einen Gigant im freien zu besiegen ist einfacher als einen dieser großen, schwarzen Tausendfüßler im Innenbereich).

    Ok, etwas mehr Text als geplant, aber ich hatte das gerade im Kopf und wollte es mal aufschreiben
    motaboy is offline
  11. #71 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    6,648
    @Wolf

    Danke für Deine Posts.
    Den direkten Vergleich zu Enderal habe ich gerade nicht, aber es sieht sehr ähnlich aus.
    Auch habe ich nicht alle Funktionen des UI in Enderal ausgenutzt.
    Leider bin ich mit Enderal nicht richtig warm geworden.

    Das SKSE installieren scheint mir kein Problem zu machen.
    Wie kann ich das SkyUI über Nexus herunterladen?
    Erledigt, habe es herunter geladen.

    Ich werde mal versuchen ob ich's hin bekomme.
    Bleibense Mensch !
    ("Jürgen von Manger")
    Schnurz is offline Last edited by Schnurz; 07.01.2020 at 18:41.
  12. #72 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,243
    @Schnurz

    Sollte doch mehr oder weniger selbsterklärend sein.
    Für einen Download bei Nexus braucht es allein einen Account bei Nexus.
    Man wird zwar immer auf Premium (kostet) hingewiesen, aber das kann man ignorieren.
    Dann über die Suche bei Nexus zum entsprechenden Artikel und dort gibt es mehrer Tabs (unter anderem Files, wo man die Dateien findet, die man herunter laden muss). Hier dann manuell oder über einen ModManager, der mit Nexus verknüpft ist.
    Der erste Tab ist meistens die Beschreibung und hier sollte man auf alle Fälle bei den Voraussetzungen (Requirements) nachschauen, also was der Mod braucht, um überhaupt funktionieren zu können.
    Oft taucht dann auch noch eine Installationsanleitung auf, wenn man denn etwas besonderes beachten muss und auch ein changelog (also die Versionshistorie des Mods).
    In diesem Fall muss man die Files in den data Ordner bei Skyrim packen (oder überlässt einen Mod die Arbeit) und muss dann noch den Mod anmelden (kann man im Modmanager erledigen oder auch wieder selber manuell erledigen).

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline
  13. #73 Reply With Quote
    Legende CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    7,669
    Quote Originally Posted by Wolf13 View Post
    Hängt bei mir auch damit zusammen, dass ich schon länger mit Rollenspielen zu tun habe und sie 'früher' eigentlich auch einen Tacken schwerer waren (jaja die gute alte Zeit) bzw. da konnte man sich noch verskillen und musste schon etwas aufpassen, um nicht zu sehr ins Hintertreffen zu geraten.
    ob das aber wirklich immer so gut war ist sicherlich Ermessenssache von jedem einzelnen .
    Das man gewisse Vorraussetzungen erfüllen muß um vielleicht das ein oder anderen zu erreichen, also entsprechend geskilled sein kann ich noch als okay ansehen. Aber ein Spiel extra schwerer zu machen so das man gegenenfalls stundenlang an einem Gegner hängt ist nun mal nicht unbedingt jedermans Sache.

    Gerade in Spielen wie Skyrim mag ich es gemütlich meinen Geschichte zu erleben, wie ich sie mir teilweise ausgedacht habe oder die vorhandenen Geschichtstränge erweitern und ausschmücken. Da will ich keine extraschweren Gegner haben, wo ich erst lange überlegen muß, was brauche ich um den jetzt platt zu bekommen. Ich möchte einfach gemütlich vor mich hinspielen und mir macht es auch viel spaß wenn die Gegner aus dem Hinterhalt beim ersten gut sitzenden Schuß gleich hinüber sind.

    In meine Job muß ich schon genug denken und konzentriert arbeiten und mir die ein oder andere Lösung für ein Problem suchen, das brauche ich dann nicht auch noch in meiner Freizeit.

    Und genau das ist ja das schöne an einem Spiel wie Skyrim. Da fällt für jedem am Ende was ab was er/sie es mögen und es sich notfalls halt mit Hilfe von Modifikationen (oder auch Konsolenbefehlen) entsprechend hinstricken können
    CKomet is offline
  14. #74 Reply With Quote
    Ehrengarde Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    2,078
    Quote Originally Posted by motaboy View Post
    Hatte/habe das gleiche Problem mit Skyrim, durch das mitleveln der Gegner kommt es zu keiner richtigen Herausforderung.

    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann spawnen die Gegner immer im unteren/mittleren Bereich des eigenen Levels. Heißt:
    Ich bin Stufe 5 - die Gegner spawnen mit Level 1-5
    Bin ich Stufe 20 - die Gegner spawnen mit Level 15-20
    Das betrifft den Außenbereich, bei dem die Gegner immer beim Verlassen eines Gebiets (Höhle, Stadt) an das Level des Spielers angepasst werden. Bei Höhlen behalten die Gegner das Level, wenn der Spieler das Gebiet zum ersten mal betritt. Heißt ich betrete eine Höhle mit Level 5 und komme später mit Level 20 wieder, bleiben die Gegner bei Level 1-5 (wenn ich es richtig im Kopf habe. Gibt wohl einige Spieler die diesen Trick nutzen und jede Höhle gleich zu Beginn nur 1mal kurz betreten...)

    Das mitleveln der Gegner ist nach wie vor mein Hauptkritikpunkt von Skyrim. Das bekommt man nicht gelöst, aber folgendes hat geholfen (kenne die Modnamen nicht mehr, kann man aber bestimmt schnell herausfinden):
    - Mod damit Gegner immer im oberen Bereich des eigenen Level spawnen (Ich bin Level 5 - Gegner spawnen mit Level 8-10)
    - Mod damit Gegner im Außenbereich für immer das Level besitzen, mit denen sie spawnen (also Level 8-10)
    - Mod für stärkere Drachen (da gibt es ja einige)

    Hat dazu geführt dass ich anfangs nur aufs Maul bekam, ich die ersten Level mich nachts an Kühen üben musste (keine Angst, den Kühen ist Aufgrund meiner nicht vorhandenen Stärke nichts passiert), dann 5 Level Schlammkrabben verprügelt habe und regelmäßig vor Banditen oder Wölfen wegrennen musste. So musste ich mich Level für Level in der Nahrungskette der Außenwelt nach oben kämpfen, die Höhlen und Innenbereiche kamen dann erst Late-Game und waren immer noch eine Herausforderung (einen Gigant im freien zu besiegen ist einfacher als einen dieser großen, schwarzen Tausendfüßler im Innenbereich).

    Ok, etwas mehr Text als geplant, aber ich hatte das gerade im Kopf und wollte es mal aufschreiben
    Ich spiele ja Skyrim noch nicht so lange (erst seit gut einem Jahr ) aber ich habe festgestellt, dass die "guten alten mods", die es tlw. schon für die LE gab und nun auch für die SE, immer noch die besten sind. Einfach gestrickt, funktionell und ohne Schnickschnack, den eh keiner braucht. High level enemies (die scaled version, Endgegner gehen zum Teil bis Level 80 mit) in Verbindung mit simply stronger Dragons, wo man die Stärke der Drachen nach gusto einstellen kann, und ein paar wirklich harte mods, wie Qaxe und Hammet's, machen das Spiel manchmal wirklich zur Herausforderung. Dennoch kann man weiterhin - wie CKomet es so passend ausgedrückt hat - schön vor sich hinspielen, wenn man auf harte Prügeleien gerade keine Lust hat.

    Tharisa is offline
  15. #75 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,243
    Ist natürlich alles eine Ansichtssache, aber wenn ich einen Kampf nicht verlieren kann bzw. mich auch nicht groß vorbereiten muss und ihn einfach mit schnellen Klicken siegreich gestalten kann, frage ich mich auch, warum dann überhaupt kämpfen, wenn das Endergebnis doch schon so offensichtlich fest steht.
    So ist nach meiner Meinung auch die größte Schwäche von Skyrim, dass es wie ein wiener Schnitzel wirkt. Alle Missionen sind eher fürs niedere Level ausgelegt und da kann man sich ein paar aussuchen, bei denen es vielleicht noch fordernd ist (die Reihenfolge ist schon fast beliebig, bzw welche Mission man nimmt) und alles was danach kommt wird immer nur noch einfacher.
    Um mal aus dem Herrn der Ringe zu zitieren, mir fehlen da ein paar Stellen, wo jemand (im übertragenen Sinn) steht mit 'hier kommst du nicht vorbei'.
    Also mal ein paar Ecken, die wirklich für ein höheres Level ausgelegt mit entsprechenden Herausforderungen.
    Sonst ist mir auch bei den alten Spielen nichts im Gedächtnis geblieben, bei dem ich Stunden hätte verbringen müssen, da gute Spiele darauf ausgelegt sind fair zu sein und wenn man sich mit dem Regelwerk ausgekannt hat (da gab es noch so etwas wie Handbücher) war es zwar manchmal kniffelig und hat vielleicht nicht beim ersten Mal geklappt, aber doch im überschaubaren Zeitrahmen.
    Habe auch absolut nichts dagegen, wenn es im Schwierigkeitsgrad berücksichtigt wird und man einen nur die Story Schwierigkeitsgrad einbaut, aber das ist nun eher die Regel und da viele vermeintliche Experten auch nicht auf leicht spielen wollen (man ist ja ein altgedienter RPG Veteran) ist es nun der normale Schwierigkeitsgrad und etwas knackiger kann man dann nur noch mit Mods erreichen und da frage ich mich auch, ob es immer so eine gute Idee ist, wenn man sich auf den kleinsten gemeinsamen Nenner einigt.

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline
  16. #76 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,243
    Das hatte ich schon erwartet, dass jemand mit seinem Kopfkino daher kommt und eine Klasse (Dieb, Schütze ...) als Rolle interpretiert und das als das Konzept schlechthin verkaufen will, wie ein Rollenspiel zu spielen ist.
    Kann man machen und wenn es einem so richtig gefällt, warum auch nicht.
    Hat aber mit einem RPG nichts zu tun. Das spielt in einer Welt mit eigenen Regeln und Gesetzen.
    Ein Kriterium ist auch immer die Charakterentwicklung, die manchmal von der absoluten Lusche zum Halb Gott geht, aber auch nicht bis zum Halb Gott gehen muss, sondern auch vorher schon erreicht sein kann.
    Auch gibt es kein Rollenspiel, bei dem es keine Kämpfe gibt und die gilt es im Rahmen des Regelwerks zu bestreiten und wenn jemand das Regelwerk nicht ausschöpfen will, dann kann man scheitern, aber das darf in heutigen Spielen ja nicht passieren und deshalb wird der Schwierigkeitsgrad gedrosselt.
    Skyrim ist dem Sinne auch kein richtiges RPG, sondern trumpft eher bei seiner Freiheit und den vielen Möglichkeiten.
    Ist dann leider auch vom Schwierigkeitsgrad so ausgelegt, dass der eine oder andere sein Kopfkino locker durchziehen kann und dann einfach Optionen ignoriert, weil es gerade nicht in den Kram passt (oder es den eigenen willkürlich gesetzten Kriterien widerspricht).
    Die zu spielende Rolle ist eher vom Spiel angelegt und sie ist oft eindimensional und bei besseren Spielen hat man auch mal Entscheidungen, die man dann wirklich in der Welt umgesetzt wiederfindet.

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline
  17. #77 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,881
    Enderal macht es in allen Belangen besser (meine Meinung). Sky UI ist übrigens integriert; das Gruppieren von Items möchte ich auch nicht mehr missen. Um noch einen drauf zu setzen, solltest du es mit Enderal Gameplay Overhaul (EGO) "zermodden", das ist ähnlich wie Sky Requiem. Damit musste ich zum ersten mal seit langem mal wieder strategisch vorgehen oder auch mal einen Troll oder ähnliches umschleichen, Silberwaffen bei Untoten nutzen (Morrowind lässt grüßen). Einfach so gedankenverloren durch die Gegend hüpfen ist da jedenfalls tödlich. Magie mit schwerer Rüstung kostet extrem viel Mana, mit leichter Rüstung viel und ohne Rüstung (oder Roben) normal, ähnliches gilt für die Geschwindigkeit und Ausdauerverbrauch beim Sprinten. Ausdauer hat viel mehr zu sagen, ab 70% abwärts schlägt man nicht mehr so hart zu, ab wenig Ausdauer fliegt dir der Pfeil 3 m vor die Füße. Auch das Nutzen von klassenfremden Skills ist damit sehr teuer (z.B. manalastiger als mit der Magieschule, die man hauptsächlich skillt), aber immer noch möglich. Ich habe seit langer Zeit vorher keine Nacht mehr durchgezockt, aber damit... es beschäftigt mich überall. Kann es nur wärmstens empfehlen. Aber den "Realismus" muss man natürlich mögen, oder auch nicht.

    Und übrigens gibt es inzwischen mind. ein RPG ohne Kampf... aber noch nicht in Deutsch. Disco Elysium.
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline Last edited by DWS; 09.01.2020 at 23:27.
  18. #78 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    6,648
    Quote Originally Posted by DWS View Post
    Enderal macht es in allen Belangen besser (meine Meinung). Sky UI ist übrigens integriert; das Gruppieren von Items möchte ich auch nicht mehr missen. Um noch einen drauf zu setzen, solltest du es mit Enderal Gameplay Overhaul (EGO) "zermodden", das ist ähnlich wie Sky Requiem. Damit musste ich zum ersten mal seit langem mal wieder strategisch vorgehen oder auch mal einen Troll oder ähnliches umschleichen, Silberwaffen bei Untoten nutzen (Morrowind lässt grüßen). Einfach so gedankenverloren durch die Gegend hüpfen ist da jedenfalls tödlich. Magie mit schwerer Rüstung kostet extrem viel Mana, mit leichter Rüstung viel und ohne Rüstung (oder Roben) normal, ähnliches gilt für die Geschwindigkeit und Ausdauerverbrauch beim Sprinten. Ausdauer hat viel mehr zu sagen, ab 70% abwärts schlägt man nicht mehr so hart zu, ab wenig Ausdauer fliegt dir der Pfeil 3 m vor die Füße. Auch das Nutzen von klassenfremden Skills ist damit sehr teuer (z.B. manalastiger als mit der Magieschule, die man hauptsächlich skillt), aber immer noch möglich. Ich habe seit langer Zeit vorher keine Nacht mehr durchgezockt, aber damit... es beschäftigt mich überall. Kann es nur wärmstens empfehlen. Aber den "Realismus" muss man natürlich mögen, oder auch nicht.

    Und übrigens gibt es inzwischen mind. ein RPG ohne Kampf... aber noch nicht in Deutsch. Disco Elysium.
    Dass Enderal nun alles besser macht, kann in den Augen des Betrachters ja möglich sein.
    Ich habe es 205 Stunden (lt. Steam) gespielt.
    Allerdings bin ich nie so richtig damit warm geworden und habe es schließlich deinstalliert.

    Ein RPG OHNE KAMPF?
    Als Option akzeptabel. Ich brauch's nicht. Für mich haben Kämpfe immer dazu gehört.

    Dir wünsche ich weiterhin viel Spaß damit.
    Bleibense Mensch !
    ("Jürgen von Manger")
    Schnurz is offline
  19. #79 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,881
    Danke gleichfalls. Was Enderal jedenfalls besser macht, sind die Plots, die sind mal eine erfrischende Abwechslung vom Einheitsbrei der RPGs.

    Ich spiele halt lieber "kompliziert" bzw. Oblivion- und Morrowind-like wo sowas wie Rüstungen und Ausdauer, das Verbleiben in seiner Klassenrolle etc. noch eine größere Rolle spielten; Skyrim würde ich wahrscheinlich nur noch mit https://www.ultimateskyrim.com/ einigermaßen aushalten.
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline Last edited by DWS; 10.01.2020 at 10:42.
  20. #80 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,243
    Hatte es auch im Hinterkopf, dass sie Disco Elysium als Rollenspiel durchgehen lassen, aber das kommt auch eher nur zu Stande, dass das große Genre RPG für dieses Spiel noch am ehesten passt und es mit RPG schon lange mehr nicht so genau genommen wird.
    Falls man aktuell irgendwie RPG aufzählt, tauchen auch Spiele wie Diablo auf, die zu ihrer Veröffentlichung nicht zu den RPG's gezählt wurden, aber das kümmert Keinen mehr.

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline
Page 4 of 5 « First 12345 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •